Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Greuther Fürth - 1860 München live: 2. Bundesliga Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Greuther Fürth - 1860 München 1:2

25.04.2014, 15:10 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Osako (15.)

1:1 Azemi (21.)

1:2 Bülow (90.)

25.04.2014, 18:30 Uhr
Fürth, Trolli-Arena
Zuschauer: 17.000

Und das war es aus Fürth. Bei uns geht es jetzt direkt weiter mit dem Freitagsspiel aus der Bundesliga zwischen Hannover und Stuttgart. Viel Spaß auch dabei!

Am Ende ist es sogar ein verdienter Sieg für 1860. Die Münchner waren in der zweiten Halbzeit das bessere Team, das Tor allerdings gelang ihnen erst in der Nachspielzeit. Fürth kassiert damit die erste Niederlage nach zuvor elf Spielen mit mindestens einem Punktgewinn. Wie teuer dieses 1:2 letztlich ist, wird sich am Sonntag und Montag zeigen, wenn die Verfolger aus Paderborn und Kaiserslautern gefordert sind.

90. Minute:
Nach vier Minuten Nachspielzeit ist dann Feierabend in Fürth. 1860 gewinnt 2:1 bei der Spielvereinigung.

90. Minute:
Fürth wird kalt erwischt und es kommt auch keine Antwort mehr. Stark trifft sogar noch mal ins Tor der Gastgeber, stand da zuvor aber klar im Abseits.

90. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 1:2 durch Bülow. Ecke von links für die 1860. Bülow steigt am Fünfer hoch und drückt den Ball mit dem Kopf über die Linie. Hesl ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

90. Minute:
Nicht so schlecht. Tomasov zieht von rechts zur Mitte und dann mit links ab. Röcker hält den Kopf dazwischen und fälscht zur Ecke ab.

90. Minute:
chance Offener Schlagabtausch jetzt. Azemi hat die Schusschance rechts im Strafraum, aber anders als in der vergangenen Woche gelingt ihm diesmal kein Last-Minute-Tor - zumindest noch nicht.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Auf der anderen Seite schießt Gießelmann von der Strafraumgrenze oben links vorbei.

89. Minute:
chance Wood hat noch mal das 2:1 auf dem Fuß! Nach guter Hereingabe durch Tomasov von links trifft er den Ball rechts am Fünfer aber etwas zu spät und setzt ihn im Rutschen deutlich am Ziel vorbei.

87. Minute:
Distanzschuss von Osako, der Ball geht deutlich rechts vorbei. Die Löwen sind einem Tor jetzt aber sogar näher als Fürth.

85. Minute:
Die Fürther können mal kontern. Am Ende aber kommt Füllkrug rechts im Fünfer nicht zum Kopfball, weil Schindler aufgepasst hat.

84. Minute:
auswechslung Zoltan Stieber kommt für Thomas Pledl ins Spiel

83. Minute:
Das war die beste Chance der gesamten zweiten Hälfte. Und Hesl hat da mal richtig stark pariert.

83. Minute:
chance Die Chance für Schindler nach der Ecke von rechts. Aus acht Metern kommt er mit rechts zum Schuss, aber Hesl pariert glänzend. Das wäre fast das 2:1 für die Gäste gewesen.

82. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

81. Minute:
auswechslung Marin Tomasov kommt für Daniel Adlung ins Spiel

81. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

80. Minute:
Konterchance für die Gäste. Osako spielt das aber zu durchsichtig und fällt dann vor dem gegnerischen Strafraum auch viel zu leicht. So wird das nichts.

79. Minute:
Weilandt mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, doch der Ball landet unerreichbar für Freund oder Feind im Toraus.

79. Minute:
Freistoß für SpVgg Greuther Fürth

78. Minute:
Im Moment ist es ein typisches Unentschieden-Spiel, in dem beide Teams das letzte Risiko scheuen. Aber das kann eigentlich nicht so bleiben.

77. Minute:
Dann wieder die Löwen, doch Stark schlenzt den Ball mit links aus 17 Metern deutlich oben links vorbei.

75. Minute:
chance Gießelmann bringt einen Freistoß von rechts flach herein. Die erste Welle verebbt, aber Azemi kommt dann doch im zweiten Anlauf noch zum Abschluss. Sein Fallrückzieher nach Vorarbeit von links geht aber links vorbei.

74. Minute:
Freistoß für SpVgg Greuther Fürth

73. Minute:
Wood mit einer Chance rechts im Fürther Strafraum, doch sein Schuss unter Bedrängnis ist dann doch nur eine bessere Rückgabe.

72. Minute:
auswechslung Florian Trinks kommt für Stephan Fürstner ins Spiel

71. Minute:
Wieder ein Abschluss bei den Gästen, doch Stoppelkamps Versuch aus 17 Metern dreht sich rechts um den Pfosten.

70. Minute:
Keine Gefahr auch auf der anderen Seite nach einem Eckball. Da geht erstaunlich wenig nach Standards bei Fürth heute.

70. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

69. Minute:
ecke Brosinski verschenkt im Zweikampf mit Stoppelkamp eine Ecke. Das rächt sich aber nicht, den Adlungs Hereingabe von links kommt genau in die Arme von Hesl.

68. Minute:
Wenig hochkarätige Chancen in diesem Spiel. Beide Teams neutralisieren sich dann doch einigermaßen. Von Fürth kommt aber in Durchgang zwei auch ein bisschen zu wenig. Die Mannschaft spielt nicht so, als möchte sie hier zwingend gewinnen. Das war vor der Pause noch anders.

66. Minute:
chance Schusschance für Weilandt, der nach einem abgeblockten Versuch von Azemi an den Ball kommt, den dann aus 17 Metern aber haarscharf links vorbeisetzt.

65. Minute:
Stark probiert es bei 1860 mit einem Distanzschuss, den er aber deutlich verzieht.

64. Minute:
Brosinski mit der Ecke von links, die aber zu flach kommt und deshalb mal wieder leicht zu verteidigen ist.

63. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

63. Minute:
Weigl verliert den Ball im Spielaufbau und darf sich dann bei Hertner bedanken, dass der im 16er zur Ecke klärt.

62. Minute:
auswechslung Füllkrug kommt bei Fürth für Djurdjic, dem wenig gelungen ist.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Das 1:1 hat weiter Bestand und der ganze Druck kommt derzeit auch nicht von den Fürthern. Die Münchner stehen gut.

59. Minute:
Auf der anderen Seite zieht Gießelmann aus der Distanz ab, aber der Ball kommt mal wieder genau auf Mann, sprich Torwart Kiraly.

58. Minute:
chance Kopfballchance für Osako nach Flanke von Stark. Brosinski gibt da alles und stellt irgendwie seinen Körper vor den des Japaners. So geht der Ball am Ende über das Tor.

57. Minute:
Djurdjic krümmt sich nach einem nicht abgepfiffenen Zweikampf mit Schindler, und zwar genauso lange, bis Stoppelkamp den Ball ins Aus spielt. Danach steht Djurdjic dann ganz schnell wieder.

56. Minute:
auswechslung Bobby Shou Wood kommt für Markus Steinhöfer ins Spiel

55. Minute:
Danach Brosinski mit einer flachen Hereingabe von rechts, die aber zu nah ans Tor gezogen ist und deshalb von Azemi nicht erreicht werden kann.

54. Minute:
Azemi wird im Strafraum angespielt, bringt dann gegen Hertner aber keinen Schuss zustande. Und warum er dann reklamiert, weiß er wohl selber nicht.

52. Minute:
Die Fürther probieren es über rechts, von wo nacheinander Pledl und Brosinski den Ball nach innen schlagen. Doch die Hereingaben sind ungenau und deshalb leicht zu verteidigen.

50. Minute:
gelb Die Sechziger sogar mit dem besseren Start in die zweite Hälfte. Doch dann übertreibt es Osako mit dem Einsatz doch deutlich und räumt Fürstner übel ab. Gelb dafür ist redlich verdient.

48. Minute:
Noch tut sich nichts in dieser zweiten Halbzeit. Aber Fürth muss hier natürlich noch zulegen, ein Punkt ist sicher zu wenig.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder. Diesmal hat 1860 angestoßen.

Ordentliches Spiel in Fürth. Die Gastgeber sind das engagiertere Team, 1860 verkauft sich aber ganz gut und ging durch Osako sogar in Führung. Der Ausgleich durch Azemi ließ aber nicht lange auf sich warten und danach waren die Hausherren drauf und dran, ein zweites Tor nachzulegen. Das ist aber bisher nicht gefallen, mal sehen, was sich nach dem Wechsel tut. Dran bleiben, hier ist es spannend!

45. Minute:
schiri Es passiert nichts mehr. Fürth und 1860 gehen mit einem 1:1 in die Kabinen.

45. Minute:
Eine Minuten gibt es obendrauf in Halbzeit eins.

44. Minute:
Viel Kampf jetzt in den letzten Minuten der ersten Halbzeit und auch ein paar kleinere Fouls. Das ist jetzt nicht mehr besonders ansehnlich.

43. Minute:
Langer Ball aus dem Mittelfeld auf Osako. Der hat gegen zwei Fürther aber keine Chance, mit dem Zuspiel etwas anzufangen.

41. Minute:
Unterbrechung, weil Spieler aus beiden Teams am Boden liegen. Doch sowohl Azemi als auch Stoppelkamp können nach kurzer Pause weitermachen.

39. Minute:
Nächster Freistoß durch Brosinski von rechts. Wieder klären die Münchner, aber die Fürther wollen da ein Handspiel eines Sechzigers gesehen haben. Schiri Zwayer hat das aber nicht und deshalb gibt es auch keinen Elfmeter.

39. Minute:
Freistoß für SpVgg Greuther Fürth

38. Minute:
Wieder ein Fehler im Aufbau bei den Löwen. Diesmal ist es Schindler, der den Ball verliert. Doch Djurdjic bekommt im Zwei-auf-Eins den Ball nicht von rechts in die Mitte zum völlig freien Azemi.

37. Minute:
Brosinski mit einem Freistoß von rechts für Fürth. Der Ball kommt hoch nach innen, aber nicht bei einem Mitspieler an.

36. Minute:
Freistoß für SpVgg Greuther Fürth

35. Minute:
Der Ballbesitz ist annähernd gleich, aber es fühlt sich hier schon nach einer deutlichen Überlegenheit der Fürther an. Die Greuther sind den Tick engagierter.

33. Minute:
chance Starke Szene von Weilandt, der rechts im 16er bis zur Grundlinie durchgeht und dann zurücklegt. Am Fünfer kommt Azemi aber nicht zum Abschluss, weil Bülow aufgepasst hat und rettet.

32. Minute:
Auf der anderen Seite Brosinski mit einem Schuss mit dem rechten Außenrist aus 20 Metern zentral vor dem Tor. So hat er kürzlich gegen Aue herrlich getroffen, diesmal aber kommt der Ball direkt auf Torwart Kiraly.

31. Minute:
Mal wieder ein Schuss der Gäste. Steinhöfer gibt ihn aus der Distanz ab, doch Hesl hat wenig Mühe und hält sicher.

30. Minute:
Fürth ist jetzt dran, macht ganz schön Druck. Weilandt mit dem Kopfball nach einer Hereingabe von rechts, doch den kann er nicht richtig platzieren und setzt ihn doch deutlich links vorbei.

29. Minute:
Ecke von rechts für Fürth, die Münchner klären.

29. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

28. Minute:
Schlimmer Fehlpass von Weigl im Aufbau. Brosinski schaltet im Umkehrspiel den Turbo ein, wird von Schindler aber kurz vor der Grundlinie noch stark ausgebremst.

27. Minute:
Jetzt wieder Fürth. Flanke durch Pledl von rechts, Azemi steigt in der Mitte hoch, kommt diesmal aber nicht ganz an den Ball.

26. Minute:
Munteres Spiel hier. Und die Gäste wirken durchaus motiviert, wollen den Franken tatsächlich eins auswischen.

24. Minute:
Nicht ungefährlich. Stoppelkamp mit einer Ecke von links. Der Ball rutscht fast bis zu Bülow in den Fünfer durch - aber eben nur fast. Die Fürther können gerade noch klären.

23. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

22. Minute:
Gute Antwort der Gastgeber und bei Azemi läuft es zurzeit einfach. Das war sein viertes Tor hintereinander für die Fürther.

21. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 durch Azemi. Ein Abwurf von Kiraly wird von Sparv aus dem Mittelkreis prompt steil zurückgespielt. Azemi kann alleine auf das Tor zulaufen und schiebt den Ball mit rechts unter dem 1860-Keeper hindurch zum Ausgleich.

20. Minute:
20 Minuten sind vorbei. Die Gäste führen etwas überraschend. Aber Fürth wirkt nicht geschockt.

18. Minute:
chance Nächster Abschluss der Gastgeber, diesmal durch Pledl mit links nach feinem Solo vor dem gegnerischen Strafraum. Der Schuss ist aber nicht platziert genug, Kiraly hält sicher.

17. Minute:
Schuss von Gießelmann aus 17 Metern. Mit rechts visiert er von halblinks das rechte obere Eck an, verzieht aber völlig. Der linke ist der stärkere Fuß von Gießelmann.

17. Minute:
Fürth antwortet mit einer Ecke von rechts, die allerdings keine Gefahr bringt.

16. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

15. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! 0:1 durch Osako. Fehler von Sparv, dem der Ball bei einem Rettungsversuch 30 Meter vor dem eigenen Tor verspringt und deshalb direkt bei Osako landet. Der läuft noch ein paar Schritte und zieht dann mit links aus 18 Metern aufs linke untere Ecke ab. Und da schlägt der Ball dann auch ein. Überraschende Führung für die Gäste.

14. Minute:
Fürth ist zu Beginn aktiver, allerdings wirkt das zuweilen auch etwas übermotiviert und deshalb nicht wirklich schwer zu verteidigen für die Löwen.

12. Minute:
Konterchance für die Fürther. Djurdjic flankt von rechts in die Mitte, wo Weilandt aber ins Stolpern und den Ball dann im Sitzen nicht mehr richtig verarbeiten kann.

11. Minute:
chance Azemi mit der Kopfballchance nach Brosinskis Ecke von links. Da kommt der Stürmer der Fürther völlig frei vorn am Fünfer zum Abschluss, köpft allerdings zum eigenen Entsetzen links neben das Tor.

10. Minute:
ecke Eckstoß für SpVgg Greuther Fürth

8. Minute:
Viel Einsatz gerade bei den Fürthern zu Beginn. Die Löwen müssen hier gleich dagegenhalten. Wille und Leidenschaft sind heute gefragt.

7. Minute:
Die Gäste mit Steinhöfer auf links, doch dem verrutscht die Flanke mit links dann völlig. Der Ball landet hinter dem Fürther Tor.

5. Minute:
Fürth mit Pledl rechts am Strafraum, doch seine flache Hereingabe kommt nicht zu Azemi durch.

4. Minute:
User "Dr. Ball" fragt nach den mitgereisten Löwen-Fans. Rund 1500 sind es bestimmt und die machen hier zu Beginn schon mal nachdrücklich auf sich aufmerksam. Wobei das Abbrennen von Pyro nicht unbedingt gern gesehen ist.

3. Minute:
Das Hinspiel endete mit einem 1:0-Sieg für 1860 München in einem seinerzeit allerdings eher wenig spektakulären Spiel.

2. Minute:
Erster Freistoß für die Fürther. Aus dem linken Mittelfeld kommt der Ball mit viel Schnitt an den Fünfer, wo die Münchner dann aber klären können.

1. Minute:
Bestes Wetter in Fürth, dazu mächtig was los auf den Rängen. Es ist angerichtet für ein hoffentlich tolles Derby.

1. Minute:
Der Ball rollt, Fürth hat angestoßen.

Personell gibt es zwei Änderungen in Kramers Team. Kleine und Sparv ersetzen die gesperrten Mavraj und Sukalo. Bei 1860 rücken Steinhöfer und Wojtkowiak für Volz und Ludwig in die Startelf. Und damit kann es dann im fast ausverkauften Fürther Stadion auch gleich losgehen.

"Wir wollen ein gutes Saisonfinale spielen. In den 90 Minuten werden wir alles geben, damit Fürth nicht die Punkte behält", sagte Löwen-Coach Markus von Ahlen. Auf der anderen Seite wollen die Franken natürlich die Konkurrenz im Aufstiegskampf in Zugzwang bringen: "Gegen Sechzig wird es ganz wichtig sein, von Beginn an diese Geschlossenheit zu demonstrieren", sagte Trainer Frank Kramer und fügte hinzu: "Wir wollen vorlegen und so den Druck erhöhen."

Greuther Fürth will den glücklichen Punktgewinn vom vergangenen Wochenende in Paderborn heute veredeln. Gegner 1860 München möchte im Derby aber den Spielverderber geben und der Spielvereinigung den Aufstieg mindestens mal erschweren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel SpVgg Greuther Fürth gegen 1860 München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal