Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Mainz - Nürnberg live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mainz - Nürnberg 2:0

25.04.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Okazaki (30.)

2:0 Moritz (44.)

26.04.2014, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 32.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Ab 18.15 Uhr geht es weiter mit dem Samstagtopspiel Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund...

Mainz 05 gewinnt leicht und locker mit 2:0 gegen einen harmlosen Club aus Nürnberg nach an Höhepunkten armen neunzig Minuten. Beide Mannschaften begannen zunächst offensiv, um sich dann aber schnell im Mittelfeld zu neutralisieren. Mainz war in der Folge das spielbestimmende Team ohne groß zu glänzen, zwei Standards sorgten für den verdienten 2:0-Sieg. Nürnberg hatte heute nichts entgegenzusetzen. Die Rheinhessen sind auf dem besten Weg in Richtung Europa, die Franken hingegen versinken im Tabellenkeller und bangen weiterhin um den Klassenerhalt.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Kircher pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten werden dann doch nachgespielt!

89. Minute:
Letzter Wechsel nun auch beim Gastgeber: Okazaki geht in den verdienten Feierabend, Nedelev darf nun rotieren.

89. Minute:
auswechslung Todor Nedelev kommt für Shinji Okazaki ins Spiel

88. Minute:
Nur noch wenige Minuten sind zu spielen, Grund für eine Nachspielzeit gibt es eigentlich nicht.

86. Minute:
Zweiter Wechsel bei Mainz: Baumgartlinger kommt nach seiner langen Verletzungspause seit Oktober letzten Jahres zu seinem ersten Einsatz, Malli muss dafür weichen.

86. Minute:
auswechslung Julian Baumgartlinger kommt für Yunus Malli ins Spiel

85. Minute:
Die letzten fünf Minuten stehen an! Die Partie ist gelaufen, Nürnberg bringt den Motor einfach nicht auf Touren, Mainz spielt souverän seinen Stiefel runter.

84. Minute:
Eine weitere Ecke der Gäste hat nur statistischen Wert.

84. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

83. Minute:
Plattenhardt geht über links und flankt scharf rein, Drmic steigt hoch, kann das Leder aber nicht entscheidend drücken.

82. Minute:
petra fragt: 'was ist mit der gelben Karte für drmic passiert?' Schiri Kircher hat Drmic nach dem gemeinsamen Foulsspiel mit Kiyotake an Okazaki zunächst den Gelben Karton gezeigt, dann aber wieder zurückgenommen, weil der eigentliche Übertäter der Japaner war.

81. Minute:
Die fünfte Ecke bringt dem Club nichts ein, der Konter der Hausherren läuft über Geis, Frantz stoppt den Mainzer konsequent aber fair.

81. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

80. Minute:
Zehn Minuten noch! Bei Nürnberg ist kein Aufbäumen zu erkennen, die Gäste scheinen sich in ihr Schicksal begeben zu haben.

79. Minute:
Balitsch bleibt nach einem Zweikampf mit Koo am Boden liegen, rappelt sich aber selber wieder auf und kann weitermachen.

78. Minute:
Malli probiert es ebenfalls aus der Distanz, Schäfer braucht nicht eingreifen.

77. Minute:
Die Ecke kommt von links hoch rein, Keeper Schäfer faustet die Kugel raus. Koo setzt nach und zieht von der Strafraumgrenze ab, Schäfer packt sicher zu.

77. Minute:
ecke Mainz erfreut sich am achten Eckball...

75. Minute:
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen! Wie auf Kommando stimmt das Nürnberger Fanlager seine Fangesänge an und treibt sein Team nach vorne.

74. Minute:
Flo fragt: 'Hat der Glubb noch Chancen auf einen Sieg?' Es wäre noch genug Zeit für eine Wendung, doch es sieht wahrlich nicht danach aus.

73. Minute:
Erster Wechsel bei Mainz: Soto kann aus eigener Kraft vom Platz runter, Koo rückt nun ins Mittelfeld.

73. Minute:
auswechslung Ja-Cheol Koo kommt für Elkin Soto ins Spiel

72. Minute:
Die medizinische Abteilung rückt an und kümmert sich um den Mainzer. Derweil steht Koo an der Seitenlinie für einen Einsatz berit.

71. Minute:
Spielunterbrechung! Soto hat sich ohne Einwirkung eines Gegners verletzt und bleibt am Boden liegen.

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch auf der Uhr! Von Schlussfeuerwerk ist der Club weiterhin meilenweit entfernt, die Hausherren haben das Match nach wie vor bestens im Griff.

69. Minute:
Nürnberg wechselt letztmalig: Defensivmann Stark geht nun runter, Stürmer Colak ersetzt ihn.

69. Minute:
auswechslung Antonio-Mirko Colak kommt für Niklas Stark ins Spiel

68. Minute:
ecke Die Ecke der Mainzer verstreicht nutzlos.

67. Minute:
chance Malli mit einem klasse Schuss aus halbrechter Position aus 20 Metern, Keeper Schäfer muss sich ganz lang machen und lenkt das Leder mit den Fingerspitzen um den Pfosten.

66. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, auch Standards funktionieren bis dato nicht beim Gast.

66. Minute:
ecke Stark mit dem Abschluss aus 18 Metern, abgefälscht landet der Ball im Toraus. Ecke.

65. Minute:
Es plätschert weiter vor sich hin im Mittelfeld, Strafraumszenen gibt es auf beiden Seiten keine mehr. Auch im Stadion ist es sehr ruhig geworden.

63. Minute:
Das Spiel bewegt sich nun auf sehr bescheidenem Niveau. Mainz muss nichts mehr investieren, der Club kann offensichtlich nicht.

62. Minute:
Zweiter Wechsel beim Club: Hlousek ersetzt Mak.

62. Minute:
auswechslung Adam Hlousek kommt für Robert Mak ins Spiel

60. Minute:
Drmic und Kiyotake nehmen Okazaki böse in die Zange - der Japaner war der schlimmere Delinquent und kassiert den Gelben Karton!

60. Minute:
gelb Gelb für Hiroshi Kiyotake

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen!

59. Minute:
Der Club ist nun wieder völlig in die eigenen Hälfte gedrängt, Mainz hält den Ball lange in den eigenen Reihen.

57. Minute:
chance Pospech flankt von rechts scharf vors Tor, Choupo-Moting steht am zweiten Pfosten und hält den Fuß hin, Keeper Schäfer reagiert glänzend.

57. Minute:
Nürnberg schafft es nach wie vor nicht, sich Vorteile zu erspielen. Mainz hat die Partie gut im Griff.

56. Minute:
Geis spielt den Ball diesmal an den Elfmeterpunkt, Malli probiert es direkt, der Schuss wird von Petrak abgeblockt.

55. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

54. Minute:
Choupo-Moting prüft Keeper Schäfer nur halbherzig mit einem Schuss aus halblinker Position.

54. Minute:
Geis tritt die Ecke von links vors Tor, leichte Beute für Schäfer.

53. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

52. Minute:
blinky fragt: 'hat nürnberg überhaupt schon eine chance gehabt?' Sechs Torschüsse gab es bisher, keiner davon brachte das Mainzer Tor auch nur annähernd in Gefahr.

51. Minute:
Stark mit dem Abschluss aus 18 Metern - zwei Meter links am Kasten der Mainzer vorbei.

50. Minute:
Will Nürnberg hier das Ruder noch rumreißen, muss deutlich mehr kommen - bislang sieht es nicht danach aus.

49. Minute:
Geis tritt den fälligen Freistoß von links direkt aufs Tor, der Ball landet im Außennetz.

48. Minute:
Angha holt sich nach einer Grätsche gegen Choupo-Moting gleich mal die Gelbe Karte ab.

48. Minute:
gelb Gelb für Martin Angha

48. Minute:
Scharfe Hereingabe von rechts vors Tor, Schäfer erneut mit der unkonventionellen Faustabwehr.

47. Minute:
ecke Moritz holt gegen Pinola den vierten Eckball für die Mainzer heraus...

46. Minute:
Mainz ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Erster Wechsel bei Nürnberg: Chandler muss runter, Angha ersetzt ihn auf der rechten Seite in der Defensive.

46. Minute:
auswechslung Martin Angha kommt für Timothy Chandler ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Kircher pfeift die 2. Halbzeit an. Mainz hat Anstoß.

Mainz 05 geht mit einer beruhigenden 2:0-Führung gegen den 1. FC Nürnberg in die Halbzeitpause nach spielerisch durchwachsenen ersten 45 Minuten. Beide Mannschaften begannen zunächst offensiv, neutralisierten sich dann aber in der Folge im Mittelfeld. Mainz hatte insgesamt mehr Ballbesitz, Torchancen stellten sich aber nicht ein. Zwei Standards mussten für die Treffer herhalten, weil aus dem Spiel heraus kaum etwas passierte. Nürnberg muss nun seine Defensivtaktik fallen lassen, um das Spiel noch drehen zu können. Gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Kircher pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

44. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Mainz durch Moritz! Ecke von links, Nürnberg klärt nicht konsequent, Moritz setzt nach und zieht direkt von der Strafraumgrenze ins linke Eck ab. Keeper Schäfer ist machtlos.

44. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

44. Minute:
Choupo-Moting geht über links nach Zuspiel von Geis, der Mainzer holt zumindest die nächste Ecke heraus.

42. Minute:
Mainz hat sich zurückgezogen, dadurch ergeben sich mehr Räume für den Club, der diese aber noch nicht recht zu nutzen weiß.

41. Minute:
Jetzt wird es nicklig: Diesmal erwischt es Petrak nach einem harten Einsatz von Soto. Schiri Kircher muss immer wieder eingreifen.

40. Minute:
Pospech marschiert über die rechte Seite, seine Flanke landet auf der anderen Seite im Seitenaus.

39. Minute:
Gunther fragt: 'Wie macht sich denn Chandler?' Der Feulner-Ersatz auf der rechten Verteidigerposition tritt recht routiniert auf und hatte bisher einen Abschlussversuch.

38. Minute:
Nürnberg ist nun völlig in die eigene Hälfte gedrängt, Mainz versucht den zweiten Treffer zu erzielen.

37. Minute:
Pospech hält aus 20 Metern drauf, der stramme Schuss zischt einen Meter am linken Pfosten vorbei.

35. Minute:
chance Pospech chipt von rechts an den Fünfer, Malli kommt am ersten Pfosten zum Kopfball, das Leder geht nur um Zentimeter rechts am Tor vorbei.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Mainz macht nun ordentlich Druck, Nürnberg ist weiterhin vom Gegentreffer beeindruckt.

33. Minute:
Mainz setzt nach: Moritz scheitert mit einem strammen Schuss vom rechten Strafraumeck, der Ball geht einen Meter am langen Pfosten vorbei.

32. Minute:
Nürnberg ist nun gefordert, muss langsam aus der Defensivdeckung hervorkommen.

31. Minute:
Soto hat die Schusschance aus halbrechter Position, der Mainzer scheitert aber an Keeper Schäfer.

30. Minute:
Eune halbe Stunde ist durch! Ein Satndard musste herhalten für den ersten Treffer, aus dem Spiel heraus passierte bis dato nichts.

30. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 1:0 für Mainz durch Okazaki! Geis mit der Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Okazaki kommt frei zum Kopfball, der unhaltbar im linken Eck versenkt.

29. Minute:
Die Partie will nicht so richtig Fahrt aufnehmen.

27. Minute:
So langsam wendet sich das Blatt zugunsten der Gäste, die immer mehr Spielanteile bekommen. Aber auch beim Club bleiben die gefährlichen Strafraumszenen bislang aus.

26. Minute:
Chandler mit dem Schuss vom rechten Strafraumeck, Noveski schmeißt sich in die Schussbahn und blockt ab.

25. Minute:
Frantz probiert es aus der Distanz, der Ball geht deutlich am Kasten vorbei.

24. Minute:
Mainz hat knapp 63% Ballbesitz und damit deutliche Feldvorteile, es mangelt aber nach wie vor an der Durchschlagskraft, Torchancen sind Mangelware.

23. Minute:
Soto mit der scharfen Flanke von links, Schäfer faustet die Kugel etwas unkonventionell aus der Gefahrenzone.

22. Minute:
Paulchen fragt: 'Was ist eigentlich mit Timo Gebhart los?' Gebhart laboriert weiterhin an Adduktorenproblemen, ist derzeit nicht einsatzfähig.

21. Minute:
Der Club darf sich über die dritte Ecke freuen, Keeper Karius aber auch, der den Ball sicher wegfängt.

21. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

20. Minute:
Soto mit dem Distanzschuss aus 20 Metern, gut und gerne drei Meter links am Kasten der Nürnberger vorbei.

19. Minute:
Malli mit dem Solo übers halbe Feld, sein finaler Pass halbrechts raus zu Moritz wird dann aber von Plattenhardt abgefangen.

18. Minute:
Geis bedient Choupo-Moting am gegnerischen 16er, sein Schuss aus 17 Metern wird von Petrak geblockt.

17. Minute:
Auf der anderen Seite geht Pinola über links bis zur Grundlinie, sein Pass geht auf der anderen Seite ins Leere.

16. Minute:
Junior Diaz kommt auf der linken Seite mit nach vorne, seine Hereingabe ist dann aber von schlechter Qualität.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Nach gefälligem Beginn neutralisieren sich mittlerweile die Teams im Mittelfeld, nennenswerte Strafraumszenen gab es noch keine.

14. Minute:
Moritz mit dem Abschlussversuch, doch kein Problm für Schäfer, der beim Distanzschuss sicher zupackt.

13. Minute:
Auf dem Platz passiert derzeit nicht viel, das Tempo ist raus. Dafür ist bestes Fußballwetter angesagt, der Rasen ist in einem mittelprächtigen Zustand.

12. Minute:
nick fragt: 'wie viele nürnberger fans sind mit angereißt?' Rund 3.000 Nürnberger Fans sind dabei und feuern ihr Team frenetisch an.

10. Minute:
Balitsch treibt an, sucht Drmic und Mak als Anspielstation in der Spitze, der Pass landet dann aber beim Gegner.

9. Minute:
Weiterhin geht es recht offensiv zu auf beiden Seiten mit ordentlichem Tempo.

8. Minute:
Balitsch rauscht böse in Malli hinein, Schiri Kircher belässt es bei einer eindringlichen Ermahnung und den Karton in der Tasche.

8. Minute:
Die ersten beiden Ecken der Gastgeber bringen nichts ein.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

7. Minute:
Geis mit dem langen Ball in die Spitze, Petrak und Okazaki liefern sich ein heißes Laufduell, letztlich obsiegt der Nürnberger.

6. Minute:
Der zweite Eckball hat dann nicht die Durchschlagskraft.

6. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

5. Minute:
Gefährlicher Eckball von Kiyotake von links an den Fünfer, Karius bekommt den Ball nur mit Mühe weggefaustet.

5. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

4. Minute:
Beide Teams verstecken sich nicht in der Defensive, spielen munter nach vorne.

3. Minute:
Nürnberg mit dem ersten Warnschuss durch Kiyotake, kein Problem für Karius.

2. Minute:
Mainz mit dem ersten Angriff, Malli wird auf die Reise geschickt, doch der Pass ist zu lang, Keeper Schäfer ist eher am Ball.

1. Minute:
Nürnberg: 4-3-1-2-System. Viererabwehr mit Chandler, Petrak, Pinola und Plattenhardt ? defensives Dreiermittelfeld mit Balitsch, Frantz und Stark, offensiv davor Kiyotake ? im Sturm Mak und Drmic. Im Tor steht Schäfer. Änderungen: Chandler, Petrak und Mak für Angha, Pogatetz und Campana.

1. Minute:
Schiedsrichter Kircher pfeift die 1. Hälfte an. Nürnberg hat Anstoß.

Mainz: 4-5-1-System. Viererabwehr mit Pospech, Bell, Noveski und Junior Diaz - defensives Mittelfeld mit Geis und Soto, offensiv davor Malli, auf den Außen Moritz und Choupo-Moting ? im Sturm Okazaki. Im Tor steht Karius. Änderungen: Soto für Bungert.

Die Bilanz in der Bundesliga ist spricht für Mainz: 7-4-4 Spiele und 22:18 Tore. Das Hinspiel endete mit einem 1:1-Unentschieden. Die Kapitäne: Noveski bei Mainz und Schäfer bei Nürnberg.

Für den 1. FC Nürnberg geht ums nackte Überleben in der Bundesliga: Mit 26 Punkten stehen die Franken auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben einen Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz und fünf auf das rettende Ufer. FCN-Trainer Verbeek ist nach der achten Niederlage in den letzten neun Partien unter der Woche entlassen worden, Prinzen mit Unterstützung von Mintal soll das Ruder in den letzten drei Spielrunden herumreißen. Das neue Credo lautet nun: ?Wir müssen die Balance finden zwischen Offensive und Defensive?, so Interimscoach Prinzen und hofft auf sein Team: ?Ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft sich der Situation bewusst ist und auch ein bisschen Trotz entwickelt hat.? FCN-Sportchef Bader verlangt von seiner Mannschaft bedingungslose Konzentration auf den Abstiegskampf: ?Wir müssen dahin kommen, dass wir allen Spielern sagen: Gebt euren Frauen Fotos von euch, weil ihr sie die nächsten drei Wochen nicht sehen werdet.? Folgende Ausfälle sind zu beklagen: Gebhart (Adduktorenprobleme), Hasebe (Knie-OP) und Ginczek (Kreuzbandriss).

Der FSV Mainz 05 kämpft um die Teilnahme an der Europa League. Mit derzeit 47 Zählern stehen die Rheinhessen auf dem letzten internationalen Startplatz und haben vier Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz. Mit einem Sieg heute gegen den abstiegsgefährdeten 1. FC Nürnberg wäre der FSV der Qualifikation einen großen Schritt näher gerückt. ?Eine schlechte Saison wird es nicht mehr. Ob es eine außergewöhnliche wird, müssen wir abwarten?, zeigt sich Mainz-Trainer Tuchel optimistisch. Der Übungsleiter muss auf folgendes Personal verzichten: Park (Zehenentzündung), N. Müller (Reha) und Schahin (Trainingsrückstand). Bungert sitzt eine Rotsperre ab.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal