Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern - Werder Bremen live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Werder Bremen 5:2

25.04.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:2

0:1 Gebre Selassie (10.)

1:1 Ribery (20.)

1:2 Hunt (36.)

2:2 Pizarro (53.)

3:2 Pizarro (57.)

4:2 Schweinsteiger (61.)

5:2 Robben (74.)

26.04.2014, 15:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

Und das war es aus München. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter mit dem Topspiel Leverkusen gegen Dortmund. Viel Spaß auch dabei!

Der FC Bayern steigert sich in der zweiten Halbzeit gegen Werder Bremen gewaltig und macht aus einem 1:2-Rückstand noch einen 5:2-Sieg. Pizarro (2), Ribery, Schweinsteiger und Robben treffen für die Münchner, die nun mit durchaus breiter Brust am Dienstag Real Madrid empfangen können. Werder spielte hier 45 Minuten lang fast fehlerfrei, führte durch Tore von Gebre Selassie und Hunt zweimal, am Ende aber war die schiere Offensivkraft der Bayern dann doch etwas zu viel.

90. Minute:
Keine Nachspielzeit in München. Bayern schlägt Bremen 5:2.

90. Minute:
Zwölf Gegentore damit für Werder in dieser Saison gegen die Bayern. Das ist mal eine klare Aussage.

89. Minute:
Noch ein Freistoß für Bremen aus dem rechten Halbfeld. Junuzovic führt aus, aber Prödl kommt im 16er der Bayern nicht richtig mit dem Kopf dran.

89. Minute:
Freistoß für Werder Bremen

87. Minute:
Beste Spieler bei Bayern heute Ribery und Pizarro. Auf Werder-Seite war Junuzovic in Halbzeit eins sehr präsent, aber nach dem Wechsel ging er dann mit dem Rest seines Teams unter.

86. Minute:
Knapp fünf Minuten noch. Bremen muss noch ein bisschen zittern. Wenn der HSV am Sonntag in Augsburg nicht gewinnt, dann ist der Klassenerhalt aber auch praktisch gesichert. Dass das noch schief geht, glaubt aber wohl keiner mehr in Bremen.

84. Minute:
chance Hübsch gemacht! Robben mit einer halbhohen Ecke von rechts. Müller legt sich fast auf den Rasen, um da mit dem Kopf dranzukommen. Trotzdem bringt er den Ball noch gefährlich auf das Bremer Tor - die Lattenoberkante rettet für den geschlagenen Wolf.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

83. Minute:
auswechslung Felix Kroos kommt bei Werder für Aaron Hunt. Ein Bruderduell gibt es aber nicht mehr, Bayern hat schon dreimal gewechselt und deshalb wird Toni Kroos nicht mehr kommen.

82. Minute:
Real kann kommen. Das ist dann wohl die Botschaft dieser zweiten Halbzeit. So lustvoll hat man die Münchner schon länger nicht mehr gesehen. Und das gegen einen ganz gut aufgelegten Gegner.

76. Minute:
gelb Caldirola zieht für eine Festhalten gegen Robben die Gelbe Karte.

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Bayern hat noch Lust, das ist eine wirklich gute Vorstellung in der zweiten Halbzeit.

79. Minute:
Zwei weitere Bayern-Ecken, Bremen hat diesmal nichts zu befürchten.

79. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

78. Minute:
chance Ribery hat das 6:2 auf dem Fuß. Von rechts im Strafraum schießt er aber links vorbei - auch weil Prödl den Ball noch leicht abfälscht.

77. Minute:
Kurz ausgeführte Ecke der Bayern, gefährlich wird das zur Abwechslung aber mal nicht.

77. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

76. Minute:
auswechslung Diego Contento kommt für David Alaba ins Spiel

75. Minute:
Das hat keine Minute gedauert von der Einwechslung bis zum Tor bei Robben. Und nun ist hier wohl endgültig alles klar.

74. Minute:
tor Tooooooooooor! 5:2 für Bayern durch Robben. Kaum auf dem Platz trifft er schon und das auf für ihn so typische Art und Weise. Von rechts vor dem 16er zieht er zur Mitte und dann mit links ab. Unten links schlägt der Ball unhaltbar für Wolf ein.

73. Minute:
auswechslung Arjen Robben kommt für Dante ins Spiel

72. Minute:
chance Schöner Konter der Bremer über links. Garcia legt quer vor den Strafraum zu Junuzovic, der Neuer mal wieder mit einem Schuss prüfen kann.

71. Minute:
Prödl mit einem Kopfball nach Ecke von Junuzovic, aber der Versuch verfehlt das Ziel weit rechts und dann ist Neuer auch zur Stelle.

71. Minute:
auswechslung Eljero Elia kommt für Franco di Santo ins Spiel

71. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

70. Minute:
20 Minuten noch. Die Bayern-Fans besingen ihren Deutschen Fußballmeister FCB. Und das ist auch meisterlich, was Bayern in dieser zweiten Halbzeit zeigt.

68. Minute:
Schusschance für Götze, aber der Ball wird abgeblockt. Trotzdem ist das schon auffällig, wie viele Zweikämpfe die Bayern nun plötzlich am gegnerischen Strafraum für sich entscheiden.

67. Minute:
Alaba fällt Junuzovic aufs linke Bein und danach bleibt der Bremer erst mal liegen. Es scheint aber nicht so schlimm zu sein.

66. Minute:
Das macht auch den Fans nun richtig Spaß hier. Die Pfiffe kurz vor der Pause sind vergessen.

64. Minute:
Wieder Gefahr vor dem Bremer Tor. Müller ist da schon an Wolf vorbei, wird aber nach links abgetrieben. Er flankt noch vor das Tor, wo Pizarro dann aber drüber köpft und zuvor wohl auch im Abseits stand.

64. Minute:
Ribery erkämpft in der Bremer Hälfte mit viel Einsatz einen Ball - und wird danach von den Fans gefeiert für seinen Kampfgeist.

63. Minute:
Martinez wieder mit einem Schuss, doch Wolf packt nach dem Versuch aus 16 Metern zu.

62. Minute:
So einfach kann es gehen. Und mal sehen, ob die Bayern jetzt noch mehr Lust haben.

61. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 4:2 für Bayern durch Schweinsteiger. Lahm kann von vor dem rechten Strafraumeck ungehindert flanken. Am Fünfer steigt Schweinsteiger am höchsten und versenkt den Ball wunderbar per Kopf rechts oben im Eck.

60. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Die Bremer wirken ein wenig konsterniert und müssen jetzt aufpassen, sonst ist dieses Spiel hier in wenigen Minuten komplett aus der Hand gegeben.

59. Minute:
chance Und fast das 4:2! Müller mit dem Flachpass von rechts am Strafraum an den Elfmeterpunkt zum völlig freien Martinez. Der zielt rechts unten aufs Eck, doch Wolf macht sich lang und dreht den Ball nach um den Pfosten. Tolle Tat vom Bremer Keeper.

58. Minute:
Die Bayern geben ein bisschen mehr Gas und drehen binnen fünf Minuten einen Rückstand in eine Führung.

57. Minute:
tor Toooooooooooooor! 3:2 durch Pizarro für Bayern. Ribery wird links im Strafraum fast an der Grundlinie angespielt, legt dann zwischen zwei Bremern hindurch zurück für Alaba. Der passt anschließend quer vor das Tor, wo Pizarro wieder leichtes Spiel hat und auch nicht im Abseits stand.

55. Minute:
auswechslung Ignjovski ersetzt Makiadi, der offenbar leicht angeschlagen den Platz verlassen muss.

54. Minute:
Kein großer Jubel beim Torschützen, der Respekt vor den einstigen Kollegen verbietet es Pizarro.

53. Minute:
tor Toooooooooooooooor! 2:2 für Bayern durch Pizarro. Ribery mit der Ecke von links. Müller verlängert von vorn am Fünfer per Kopf rechts an den Pfosten, wo Pizarro nur noch den Fuß hinhalten muss.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

51. Minute:
User "Alex" fragt nach Riberys Leistung? Die ist ordentlich, nicht nur wegen des Treffers. Der Franzose bietet sich oft an, fordert den Ball und hat mit am meisten Zug zum Tor bei den Bayern.

49. Minute:
Alaba mit einer Ecke für die Bayern von links, Bargfrede klärt für Bremen.

49. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

48. Minute:
Gleich wieder Belagerungszustand am Bremer Strafraum. Aber kommt dabei jetzt auch mehr rum? Das ist oft brotlose Kunst beim FCB.

47. Minute:
chance Lahm mit viel Platz auf rechts, von wo er den Ball quer durch den Strafraum zu Götze spielt. Doch dessen Schuss mit rechts wird von Wolf im Nachfassen gehalten.

46. Minute:
Kein Wechsel bei Werder.

46. Minute:
auswechslung Philipp Lahm kommt für Mitchell Weiser ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's in München. Diesmal mit Anstoß für die Bayern. Und mit personeller Neuausrichtung.

Der Gast aus Bremen liegt nach weitgehend fehlerfreien 45 Minuten nicht ganz unverdient 2:1 beim FC Bayern vorn. Zwar ist der Meister wie üblich klar feldüberlegen, so richtig zwingend wird es aber nur selten. Die Bremer hingegen spielen schörkellos nach vorn und haben zwei ihrer fünf Torschüsse im Kasten von Manuel Neuer versenkt. Die Bayern müssen sich vor allem mental steigern, sonst droht hier die nächste Bundesliga-Heimniederlage. Und auch wenn das im Hinblick auf die Tabelle nicht weiter wichtig wäre, eine optimale Vorbereitung auf das Rückspiel gegen Real Madrid in der Champions League am Dienstag sieht sicher anders aus. Dran bleiben, wir sind gleich zurück mit Halbzeit zwei.

45. Minute:
schiri Pause in München. Bremen führt 2:1 beim FC Bayern.

45. Minute:
Noch mal Ribery auf links, aber er bringt den Ball nicht präzise vor das Tor zu Pizarro. Und das war es dann mit der ersten Halbzeit.

45. Minute:
Bremen verdient sich die Führung durch konsequente Verteidigung und geschickt vorgetragene Angriffe. Und wenn die Bayern da nicht voll dagegenhalten, reicht das eben nicht.

44. Minute:
Scharfe Hereingabe der Bremer von links durch Garcia. Der Ball rutscht durch den Fünfer, di Santo kommt zwei Schritte zu spät.

43. Minute:
Die Bayern wackeln jetzt aber gehörig, einige Zuschauer quittieren das mit Pfiffen.

42. Minute:
Nach der Ecke trifft Garcia ins Bayern-Tor, er stand aber bei der Kopfballvorlage zuvor deutlich im Abseits.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

42. Minute:
chance Was macht Neuer denn da? Er geht im eigenen Fünfer ins Dribbling gegen di Santo und muss dann auf Kosten einer Ecke Schlimmeres verhindern.

41. Minute:
Wieder Hunt mit der Ecke von links. Diesmal kommt Makiadi an der Strafraumgrenze zum Schuss, setzt den aber weit drüber.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

40. Minute:
Die Bayern überstehen die Ecke von Hunt ohne einen Abschluss des Gegners zuzulassen.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

39. Minute:
Freistoß von Junuzovic, Pizarro klärt danach im eigenen Fünfer per Kopf zur Ecke.

39. Minute:
Freistoß für Werder Bremen

38. Minute:
gelb Müller hält im Mittelfeld einen Bremer fest, unterbindet so einen Gegenangriff und wird verwarnt.

37. Minute:
Cool gemacht von Hunt und Bayern stand da mal wieder bemerkenswert offen. Die Folge ist der erneute Rückstand.

36. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:1 für Werder durch Hunt. Die Bremer bolzen einen Ball eigentlich nur hinten heraus. Di Santo hat im Mittelfeld aber den Kopf oben und spielt Hunt links stark an. Der verlädt links im Strafraum noch Boateng und schiebt dann mit rechts an Neuer vorbei flach ins lange Eck ein.

35. Minute:
Schönster Angriff der Bayern bisher, aber Fritz hat da seinem alten Kollegen ein fast sicheres Tor geklaut.

34. Minute:
chance Riesenszene im Bremer Strafraum. Pizarro wird rechts freigespielt und lupft dann hübsch über Wolf hinweg aufs Tor. Doch Fritz verhindert mit spektakulärer Rettungstat auf der Linie das vermeintlich sichere 1:2 aus Werder-Sicht.

32. Minute:
Weiser lupft einen Ball von rechts in den Strafraum zu Götze. Dem verspringt der Ball leicht bei der Annahme und deshalb kann Gebre Selassie seinen Körper dazwischen stellen und den Gegner abdrängen.

31. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist vorbei. Weiter 1:1 zwischen Bayern und Bremen. Es ist kein spektakuläres Spiel, dazu geht es insbesondere aus Bayern-Sicht einfach um zu wenig.

30. Minute:
Und noch mal ein Versuch von weit außerhalb des Strafraums. Diesmal ist Pizarro der Absender, sein Schuss mit rechts geht jedoch weit am Tor vorbei.

29. Minute:
chance Satter Schuss von Boateng aus 24 Metern. Der Ball kommt genau auf Bremens Keeper Wolf, der ihn mit den Fäusten abwehren kann.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

28. Minute:
Die Bayern dominieren weiter klar, finden aber bisher kaum Lücken. Das 1:1 war die absolute Ausnahme, ansonsten lassen die Bremer den Gegner kaum einmal in den eigenen Strafraum eindringen.

26. Minute:
Gebre Selassie taucht zum zweiten Mal ziemlich frei im Bayern-Strafraum auf. Diesmal springt ihm der Ball bei der Annahme von der Brust allerdings direkt ins Toraus.

24. Minute:
Distanzschuss von Schweinsteiger. Aus 22 Metern zielt der heutige Kapitän der Bayern aber etwas zu hoch.

23. Minute:
Zwei Tore schon, aber ansonsten ist eigentlich nicht viel passiert. Mal sehen, ob die Bayern jetzt richtig ins Rollen kommen.

21. Minute:
Genau das dürften sich alle beim FC Bayern gewünscht haben: Ein Tor von Ribery gegen die Formkrise. Entsprechend groß fiel dann der Jubel aus, auch übrigens bei Uli Hoeneß auf der Tribüne.

20. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:1 für Bayern durch Ribery. Pizarro schickt Ribery steil in den Strafraum. Der überläuft Prödl und schiebt dann mit links unter Wolf hindurch flach zum Ausgleich ein.

19. Minute:
Pizarro wühlt sich vor dem Strafraum durch und zieht dann mit rechts aus halbrechter Position ab. Doch der Flachschuss geht doch gut zwei Meter links am Tor vorbei.

17. Minute:
Neuer klärt weit vor seinem Strafraum und muss dann schnell zurück, denn Junuzovic versucht den Heber aus dem Mittelkreis. Doch der Ball kommt nicht genau genug, Neuer lässt sich nicht überraschen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Bayern hat rund 75 Prozent Ballbesitz, aber Bremen führt. Und kann nun natürlich genau so weiterspielen wie das geplant war; nämlich aus einer sicheren Defensive heraus.

14. Minute:
Aber noch behalten die Münchner hier die Ruhe. Mit viel Geduld spielen es die Bayern gegen natürlich sehr tief spielenden Bremer.

13. Minute:
Zuletzt taten sich die Bayern nach Rückständen in der Liga durchaus schwer. In Augsburg und danach gegen Dortmund gab es Niederlagen ohne eigenen Treffer. Und vergangenen Mittwoch fiel nach dem 0:1 in Madrid ja auch kein Tor mehr.

11. Minute:
Na da ist mal ein Auftakt. Bayern wird ähnlich wie am Mittwoch in Madrid aber mal nach Strich und Faden ausgekontert. Und Werder hat das natürlich auch gut zu Ende gespielt.

10. Minute:
tor Toooooooooooor! Gebre Selassie bringt Bremen 1:0 in Führung. Konter der Gäste. Makiadi spielt den perfekten Pass von links in den 16er zu Gebre Selassie. Der kommt frei vor Neuer zum Schuss und überwindet den Bayern-Keeper mit rechts aus neun Metern.

9. Minute:
Bayern kontrolliert den Ball am gegnerischen Strafraum. Das sieht gut aus, aber es ist nicht fruchtbar, weil es die Münchner nicht in den Bremer 16er schaffen.

7. Minute:
Götze versucht den Steilpass von rechts in den Strafraum der Bremer, doch der Ball ist für Ribery etwas zu flott unterwegs.

6. Minute:
Junuzovic mit der ersten Ecke des Spiels für Bremen. Doch der Ball fliegt schon in der Luft hinter die Torauslinie. Das geht besser.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

5. Minute:
Doppelpass zwischen Ribery und Müller links im Strafraum. Der Franzose bringt den Ball dann flach vor das Tor, wo Pizarro unter Bedrängnis aber nicht richtig drankommt.

4. Minute:
User "Jason99" fragt nach den mitgereisten Bremer Fans? Rund 7000 sind es und die sind im Moment noch bestens drauf.

3. Minute:
Frühes Pressing der Münchner. Das sieht nicht nach lästiger Pflichtaufgabe in den ersten Minuten aus. Bayern geht drauf.

2. Minute:
Die Bayern gleich am gegnerischen Strafraum. Da versucht Alaba für Götze durchzustecken, aber der bekommt den Ball nicht richtig mit.

1. Minute:
Gute äußere Bedingungen in München. Im Moment scheint die Sonne bei fast 20 Grad. Und das Stadion ist natürlich auch wieder ausverkauft.

1. Minute:
Jetzt rollt der Ball, Werder hat angestoßen.

Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Schweigeminute zu Ehren des gestern verstorbenen Tito Vilanova, einst Co-Trainer von Pep Guardiola in Barcelona. Die Bayern spielen deswegen heute auch mit Trauerflor.

Jetzt kommen die Mannschaften aufs Feld. Und damit kann es dann auch gleich losgehen in München.

Insgesamt wechselt Guardiola auf fünf Positionen im Vergleich zum vergangenen Mittwoch: Weiser, Martinez, Müller, Götze und Pizarro beginnen anstelle von Rafinha, Lahm, Kroos, Robben und Mandzukic. Bei Bremen rückt Junuzovic für Elia in die Startelf.

Das Hinspiel verlor Werder daheim sage und schreibe 0:7 gegen die Bayern. So etwas soll sich heute natürlich aus Bremer Sicht nicht wiederholen. Und Trainer Robin Dutt weiß auch schon wie seine Mannschaft das anstellen soll: "Wir müssen versuchen, in die Zweikämpfe zu kommen, damit sie ihr Spiel gar nicht erst aufziehen können. Und dann brauchen wir einfach den Mut zum Angriff." Mut zum Angriff ist vielleicht auch eine Sache für Franck Ribéry. Der Franzose befindet sich im Formtief, steht aber heute wieder in der Startelf - um sich vielleicht gegen Bremen aus der Krise zu schießen.

Lästige Pflichtaufgabe oder bessere Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen? Der FC Bayern empfängt gleich den alten Rivalen Werder Bremen. Wichtiger für die Münchner aber ist das Halbfinal-Rückspiel am kommenden Dienstag in der Champions League gegen Real Madrid. Deswegen setzt Trainer Pep Guardiola heute auch auf Rotation, die allerdings nicht so groß ausfällt, wie das in dieser Saison schon der Fall war. Immerhin geht es ja für den Gegner noch um den Klassenerhalt. Dass Werder noch absteigen könnte, erscheint dann doch sehr unwahrscheinlich. Theoretisch aber braucht die Mannschaft noch einen Punkt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel FC Bayern München gegen Werder Bremen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal