Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Champions League Live-Ticker: FC Chelsea - Atletico Madrid live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Chelsea - Atl. Madrid 1:3

30.04.2014, 11:23 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

Torres (.)

Adrian (.)

Costa (.)

Turan (.)

30.04.2014, 20:45 Uhr
London, Stamford Bridge
Zuschauer: 41.000

Das war's im Live-Ticker mit der zweiten Champions-League-Halbfinal-Partie zwischen dem FC Chelsea und Atlético Madrid. Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Nach 40 Jahren zieht Atlético Madrid mit einem 3:1 beim FC Chelsea wieder in das Finale der Königsklasse ein! Die Spanier bleiben als einziges Team im Wettbewerb ungeschlagen und treffen nun am 24. Mai in Lissabon auf den großen Stadtrivalen Real. Atlético zeigte an der Stamford Bridge eine souveräne und taktisch disziplinierte Leistung, der die Londoner trotz Führung nichts entgegensetzen konnten. Europas Fußball könnte nun in etwas mehr als drei Wochen eine echte Sternstunde erleben!

90. Minute:
Aus! Der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift die Partie ab.

90. Minute:
ecke Hazard spielt eine Ecke von links nur kurz herein, prüft dann im Nachsetzen mit einem Flachschuss noch einmal Courtois!

90. Minute:
chance Da ist die Chance zum Anschlusstreffer! Hazard wühlt sich durch die spanische Deckung. Seinen Rechtsschuss wehrt Courtois mit dem rechten Fuß ab!

90. Minute:
Die Uhr läuft runter und Atlético ganz lässig mit dem Ball in die Chelsea-Hälfte.

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist um, ein Schussversuch von Eto'o wird an der Strafraumgrenze abgeblockt.

90. Minute:
Schürrle flankt von der rechten Seite an den Elfmeterpunkt auf Ba, der sich aber nicht gegen Miranda durchsetzen kann.

90. Minute:
300 Sekunden Extrazeit, die Chelsea auch nicht weiterhelfen werden. Aber vielleicht gelingt den Blues ja wenigstens noch ein Treffer.

90. Minute:
Die obligaten fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
Schürrle leistet sich im Zweikampf mit Miranda eine Schwalbe im Madrid-Strafraum. Schiri Rizzoli lässt die Gelbe Karte aber stecken.

89. Minute:
Jetzt geht es ganz weit zurück: Filipe spielt einen Rückpass auf Keeper Courtois von der Mittellinie.

88. Minute:
Ramires versucht es mit Gewalt, kommt aber 17 Meter vor dem Tor nicht an Tiago vorbei.

87. Minute:
Chelsea agiert nur noch mit hohen Flanken an den Fünfmeterraum, die allesamt sicher herausgeköpft werden.

86. Minute:
Atlético lässt den Ball sicher durch die eigenen Reihen laufen.

85. Minute:
Azpilicueta probiert es noch einmal mit einem weiten Einwurf von der linken Seite, den Godin aber sicher herausköpft.

84. Minute:
Atlético kontert über die rechte Seite durch Rodriguez, dessen Ablage in die Mitte auf Tiago aber viel zu ungenau ist

83. Minute:
auswechslung Cristian Rodríguez kommt für Arda Turan ins Spiel

82. Minute:
User "halamadrid" weist daruf hin, was für eine unglaubliche Saison Atlético spielt. Allerdings, in der Primera Divisón kann der kommende Champions-League-Finalist als momentaner Tabellenführer noch die Meisterschaft holen.

81. Minute:
Courtois fängt eine hohe Flanke auf Ba sicher vor dem Ex-Hoffenheimer ab.

80. Minute:
ecke Sosa läuft noch einmal von links an, was aber nichts einbringt.

80. Minute:
ecke Sosas folgender Eckstoß von links wird erneut zur Ecke abgewehrt.

79. Minute:
chance Die nächste Großchance! Filipe scheitert von links aus kurzer Distanz und spitzem Winkel an Schwarzer!

78. Minute:
Chelsea-Coach Mourinho hat nun alle Wechselmöglichkeiten ausgeschöpft.

77. Minute:
auswechslung Andre Schürrle kommt für Willian ins Spiel

76. Minute:
auswechslung José Sosa kommt für Diego Costa ins Spiel

75. Minute:
Diego Costa zeigt an, dass es nicht mehr weitergeht. Der Brasilianer hatte sich ohne Gegnereinwirkung am Knöchel verletzt.

74. Minute:
Dass Chelsea in der Schlussviertelstunde die nun noch benötigten drei Treffer zum Sieg schafft, scheint nahezu unmöglich.

73. Minute:
Das dürfte es gewesen sein für die Gäste! Atlético wird am 24. Mai in Lissabon auf den Stadtrivalen Real treffen.

72. Minute:
tor Toooooooooooor für Atlético! 1:3 durch Turan, der nach einer schrfane Hereingabe durch Juanfran von der rechten Seite per Kopf erst die Latte trifft und dann den Abpraller aus sechs Metern gedankenschnell über die Linie drückt!

71. Minute:
Im Gästeblock feiern bereits die mitgereisten Atlético-Anhänger.

70. Minute:
20 Minuten verbleiben Chelsea noch, um die Partie hier zu drehen. 20 Minuten für zwei Tore - und dabei bleib Atlético immer gefährlich.

69. Minute:
User "Real-Fan" fragt, ob der Elfer in der 59. Minute berechtigt war? Ja, auf jeden Fall. Das war eine sehr ungeschickte und ungestüme Aktion des gerade zuvor eingewechselten Eto'o.

68. Minute:
auswechslung Demba Ba kommt für Fernando Torres ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Raul Garcia kommt für Adrian ins Spiel

67. Minute:
gelb Adrian senst Hazard um und sieht dafür die Gelbe Karte.

66. Minute:
ecke Die anschließende Ecke durch Willian bringt nichts ein.

65. Minute:
chance Willian schlägt einen Freistoß von links vors Tor. Luiz köpft, Courtois lenkt den Ball erst an den linken Pfosten, im Nachsetzen dann übers Tor!

64. Minute:
ecke Der folgende Eckball durch Koke von der linken Seite landet in den Armen von Schwarzer.

63. Minute:
ecke Koke tritt erneut einen Eckstoß von links herein, der gleich zur nächsten Ecke abgewehrt wird.

62. Minute:
Oha, war das schon der entscheidende Schritt nach Lissabon für Atlético? Chelsea braucht nun zwei Tore.

61. Minute:
tor Toooooooooooooor für Atlético! Diego Costa hämmert den Ball zum 1:2 mit rechts halblinks unter die Latte! Schwarzer taucht in die andere Ecke.

60. Minute:
gelb Diego Costa verzögert die Ausführung des Elfers und diskutiert mit dem Schiri - das gibt Gelb!

59. Minute:
elfer Eto'o springt im 16er ungeschickt in Diego Costa rein und legt den Brasilianer. Schiri Rizzoli zeigt sofort auf den Punkt!

58. Minute:
ecke Koke schlägt eine weitere Ecke für Atlético von rechts rein, die aber zu ungebau gespielt ist.

57. Minute:
Bislang bekam Chelsea zwölf Freistöße zugesprochen, Atlético kommt auf acht. Bei der Ballbesitzquote steht es nun 50:50.

56. Minute:
Der eingewechselte Eto'o ist neben Torres in die Spitze der Blues gerückt. Azpilicueta spielt nun hinten links.

55. Minute:
auswechslung Samuel Eto'o kommt für Ashley Cole ins Spiel

55. Minute:
chance Willian tritt auf der Gegenseite einen Freistoß klasse an den Fünfmeterraum, wo Terry Torwart Courtois per Kopf zu einer Glanzparade zwingt!

54. Minute:
chance Nun probiert es Tiago aus der Distanz. Schwarzer kann den Ball sicher aufnehmen.

53. Minute:
Turan legt vor dem 16er quer auf Koke, der bei seinem Schussversuch aus 17 Metern aber wegrutscht.

52. Minute:
Den Madridern reicht das Unentschieden zum Final-Einzug. Chelsea braucht dagegen ein Tor, um am 24. Mai im Endspiel von Lissabon gegen Real Madrid zu stehen.

51. Minute:
User "Jonas" fragt, ob Chelsea zu Beginn der zweiten Hälfte einen offensiveren Eindruck macht? Nein, machen die Blues eigentlich nicht. Im Moment bestimmt Atlético die Partie.

50. Minute:
chance Atlético wird frecher: Suarez zieht aus 22 Metern ab. Sein Schuss geht gut einen Meter über das Tor von Schwarzer!

49. Minute:
ecke Die folgende Ecke tritt Koke von der linken Seite herein, was aber nichts einbringt.

48. Minute:
chance Was für eine Chance! Nach einer Koke-Hereingabe von rechts lässt die Chelsea-Deckung den Ball bis zu Turan durch, der mit seinem Schuss aus spitzem Winkel an Schwarzer scheitert!

47. Minute:
Nach einem Koke-Freistoß geht Suarez im 16er gegen Willian zu Boden, aber der Schiedsrichter hat kein elfmeterreifes Foul gesehen.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Rizzoli pfeift die zweite Hälfte an. Atlético hat Anstoß.

Eine interessante, allerdings stark von der Taktik geprägte Partie geht an der Stamford Bridge mit einem 1:1 in die Pause. Chelsea ging nach einer feinen Aktion über die rechte Seite durch Torres in Führung, nur acht Minuten später glich Atlético nach einer noch schöneren Kombination aus. Beide Teams lassen kaum Chancen zu, stehen weitgehend sicher in der Abwehr und haben nun im zweiten Durchgang jeweils die Möglichkeit, den Deckel zuzumachen. Einen Favoriten gibt es hier nicht, es bleibt spannend in der zweiten Hälfte!

45. Minute:
schiri Und gleich danach geht's in die Pause! Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift die erste Hälfte ab.

44. Minute:
tor Toooooooooooor für Atlético! Nach einer Kombination über drei Stationen legt Juanfran den Ball vom rechten Pfosten quer nach links, wo Adrian völlig freistehend zum Ausgleich einschieben kann!

44. Minute:
User "Ingo65" fragt, wie Madrid nach dem Rückstand wirkt? Alles andere als geschockt. Atlético sucht häufiger den Weg in die Offensive.

43. Minute:
chance Adrian verlängert den folgenden Freistoß per Kopf gut zehn Meter vor dem Tor, Schwarzer nimmt den Ball sicher auf!

42. Minute:
Koke legt sich den Ball zu einem Freistoß links am Strafraum zurecht.

41. Minute:
Auf den Rängen werden schon lautstarke Siegesgesänge angestimmt. Doch noch sind rund 50 Minuten zu spielen.

40. Minute:
Bei den Blues macht sich Schürrle an der Seitenlinie warm, ebenso wie einige seiner Mitspieler.

39. Minute:
Noch ist nichts entschieden: Atlético ist das einzige Team, das keine Partie in der Champions League verloren hat.

38. Minute:
Eines ist damit klar: Eine Verlängerung wird es nach der Chelsea-Führung in dieser Partie nicht mehr geben.

37. Minute:
Braver Torres! Der Stürmer, der einst bei Atlético groß wurde, bejubelt seinen Treffer aus Respekt gegenüber seinem alten Klub nicht groß.

36. Minute:
tor Tooooooooooor für Chelsea! 1:0 durch Torres! Willian behauptet den Ball an der rechten Eckfahne gegen zwei Gegner, passt auf Azpilicueta, der sofort Torres 14 Meter vor dem Tor bedient. Der Spanier schießt eiskalt flach ein!

36. Minute:
User "Ditze" fragt, ob die Stamford Bridge mit 41.000 Zuschauern eigentlich ausverkauft ist? Ja, das ist sie. Mehr passen in das Stadion des FC Chelsea nicht rein.

35. Minute:
Turan spielt einen schönen Steilpass auf den gestarteten Diego Costa, doch der Ball ist zu weit. Dazu rutscht der Brasilianer auch noch aus.

34. Minute:
Diego Costa verliert ein Kopfballduell gegen Terry, stößt den Chelsea-Kapitän danach um. Schiri Rizzoli belässt es bei einer Ermahnung.

33. Minute:
Koke tritt den folgenden Freistoß von links herein, am Fünfmeterraum klärt Terry die Situation.

32. Minute:
gelb Diego Costa wird von Cahill 18 Meter vor dem Tor umgegrätscht. Es gibt Gelb für den Chelsea-Verteidiger und einen Freistoß für Madrid.

31. Minute:
Auf der anderen Seite spielt Atlético immer mal wieder gefällig nach vorn, konnte aber außer durch einen Lattenkracher von Koke keine Chance verzeichnen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in London gespielt, wo Chelsea weiter ein leichtes Übergewicht in der Partie hat, aber erst zu zwei Tormöglichkeiten kam.

29. Minute:
Ivanovic stößt auf der rechten Seite bis an den Strafraum vor, wird dort aber von Filipe und Godin gestellt.

28. Minute:
Nach Ecken steht es in dieser Partie 2:3 gegen Chelsea, aber dafür gewannen die Blues bislang 28 Zweikämpfe - Atlético erst acht.

27. Minute:
ecke Nun läuft Willian von der rechten Seite an. Aber diese Aktion bringt keine Gefahr fürs Madrider Tor.

26. Minute:
Diego Costa lenkt den Eckball auf der anderen Seite zur nächsten Ecke.

25. Minute:
ecke Willian tritt die erste Ecke für Chelsea von links herein.

24. Minute:
Das war die erste starke Offensivaktion der Londoner, nachdem die erst Hälfte halb rum ist. Mal sehen, was da noch kommt.

23. Minute:
chance Klasse gemacht! Nach einem weiten Einwurf durch Ivanovic von der rechten Seite setzt Luiz im 16er zum Fallrückzieher an, verfehlt das Tor aus zehn Metern aber knapp!

22. Minute:
Die Partie ist auch nach etwas mehr als 20 Minuten völlig offen. Chelsea hat etwas mehr vom Spiel, ohne bislang eine Tormöglichkeit erspielt zu haben.

21. Minute:
Torres erkämpft sich den Ball an der Mittellinie, treibt ihn nach vorn und spielt dann Hazard an der Strafraumgrenze viel zu ungenau an - Chance vertan!

20. Minute:
ecke Koke führt die folgende Ecke von links nur kurz aus, was aber nichts einbringt.

19. Minute:
chance Diego Costa kommt nach toller Kombination links im Strafraum aus spitze, Winkel zum Schuss, der Ball wird aber von Cahill zur Ecke geblockt!

18. Minute:
Godin haut auf der linken Abwehrseite erneut den Ball hoch und weit auf die Tribüne.

17. Minute:
chance Willian habt den folgenden Freistoß mit rechts über die Mauer - und auch knapp über das Tor von Courtois!

16. Minute:
Nun stehen 18 Meter vor dem Tor in mittiger Position Willian und Luiz bereit.

15. Minute:
Willian legt den Freistoß flach in die Mitte auf Ramires, der bei seinem Vorstoß von Koke gelegt wird. Es gibt den nächsten Freistoß für die Blues.

14. Minute:
Turan checkt Hazard an der linken Strafraumseite zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Chelsea. Willian steht bereit.

13. Minute:
Cole treibt den Ball über die linke Seite weit in die Madrider Hälfte, kurvt dann in die Mitte, findet aber keinen Abnehmer mehr für den Ball.

12. Minute:
Chelsea lässt den Ball auf der Höhe der Mittellinie kreisen und versucht, Atlético ein wenig aus der Deckung zu locken.

11. Minute:
Godin tritt einen weiten Pass auf Willian wuchtig auf die Tribüne. Da gibt es kein Durchkommen für Chelsea.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in London gespielt, wo die Gastgeber in dieser Anfangsphase auf eine Ballbesitzquote von über 61 Prozent kommen.

9. Minute:
Atléticos Trainer Simeone steht wild gestikulierend an der Seitenlinie. Dem Argentinier gefällt der Auftritt seines Team wohl nicht.

8. Minute:
Luiz kann Turan im Zweikampf an der Seitenauslinie nicht stoppen. Der Türke spielt den Ball in die Spitze, findet aber keinen Abnehmer.

7. Minute:
Mannomann, das war eine Aufregung im Chelsea-Strafraum! Schwarzer hatte die etwas verunglückte Hereingabe von Koke in der 5. Minute unterschätzt.

6. Minute:
ecke Und gleich die nächste Ecke hinterher. Diesmal bringt der Ball von Turan von links nichts ein.

5. Minute:
chance Die Riesenchance! Koke zirkelt den abgewehrten Eckball noch einmal von der linken Strafraumecke vors Tor, trifft mit seiner Bogenlampe nur die Latte!

4. Minute:
ecke Turan schlägt den ersten Eckstoß der Partie von links herein.

3. Minute:
Chelseas gesperrter Lampard sitzt auf der Tribüne direkt hinter der Bank seiner Mannschaftskollegen. In einem möglichen Finale wäre der 35-Jährige wieder dabei.

2. Minute:
Tolle Atmosphäre in London. Die Stamford Bridge ist ausverkauft, das Wetter ist noch recht frühlingshaft.

1. Minute:
Auf geht's! Der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift die Partie an. Chelsea hat Anstoß.

Die Uefa-Hymne erklingt, beide Teams haben am Mittelkreis Aufstellung genommen. Vor dem Anstoß gibt es eine Gedenkminute für die verstorbenen Tito Vilanova und Vujadin Boskov.

Noch kurz zur so genannten Europapokal-Arithmetik: Bei einem 0:0 nach 90 Minuten ginge die Partie in die Verlängerung, würde auch die torlos bleiben, käme es zum Elfmeterschießen. Bei allen weiteren Unentschieden (mit Toren) stünde Atlético auf Grund des oder der erzielten Auswärtstreffer(s) im Endspiel. Ansonsten wäre die nach 90 oder 120 Minuten siegreiche Mannschaft im Finale von Lissabon.

Bei Atlético fehlt heute Kapitän Gabi nach seiner Gelben Karte aus dem Hinspiel. Für ihn trägt Tiago die Mannschaftsführerbinde. Der Gesperrte gibt sich ziemlich zuversichtlich: "Wir sind Spieler, die unglücklicherweise noch nicht viel gewonnen haben", sagt der 30-Jährige, "uns zeichnet noch dieser Hunger aus." Den können die Rojiblancos auch noch in der Liga stillen: Zwei Siege in den drei ausstehenden Partien würden den ersten Meistertitel seit 1996 und den neunten insgesamt bedeuten.

Atlético Madrid winkt das erste Königsklassen-Finale seit 1974 ? und das gegen den großen Stadtrivalen Real. Die Spanier festigten am Sonntag mit einem 1:0 bei Valencia ihre Tabellenführung in der heimischen Primera División. Das Team von Trainer Diego Simeone reiste mit viel Optimismus an. "Es wird ein großartiges Spiel werden, und wir werden viel Spaß haben", sagt Stürmer Diego Costa.

Zum siebten Mal steht der FC Chelsea in einem CL-Halbfinale, nachdem im Vorjahr das Aus bereits in der Gruppenphase kam. Der CL-Sieger von 2012 ist im Europacup bislang nur einmal in vier Duellen mit spanischen Klubs weitergekommen. Heute fehlen den Londonern die gelbgesperrten Mikel und Lampard sowie der verletzte Cech. Terry, der sich wie der Torwart im Hinspiel verletzte, ist wieder fit.

In London streiken die U-Bahn-Bediensteten, doch der Chelsea-Zug läuft: Mit 2:0 gewannen die Blues in der Premier League die Generalprobe beim FC Liverpool ? und das mit der berühmten Mourinho-Mauertaktik. "Gewinnen ist das, was zählt", verteidigt André Schürrle den unattraktiven Spielstil seines Teams.

Wer trifft am 24. Mai in Lissabon im Champions-League-Finale auf Real Madrid? Diese Frage wird heute Abend an der ausverkauften Stamford Bridge in der zweiten Halbfinal-Begegnung zwischen dem FC Chelsea und Atlético Madrid beantwortet. Nach dem 0:0 im Hinspiel ist alles offen, beiden Teams fehlen allerdings einige Leistungsträger gelbgesperrt.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom Halbfinal-Rückspiel der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel FC Chelsea gegen Atletico Madrid.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal