Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Mainz live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Mainz 3:1

02.05.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 Stranzl (22.)

2:0 Kruse (54.)

2:1 Choupo-Moting (65.)

3:1 Kramer (77.)

03.05.2014, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 54.010 (ausverkauft)

So, das war es aus dem Borussia-Park. Morgen sind wir mit dem 33. Spieltag der 2. Bundesliga ab 15.15 Uhr wieder für Sie da, bis denn dann.

Mit 3:1 gewinnt Borussia Mönchengladbach durch die Tore von Stranzl (22.), Kruse (54.) und Kramer (77.) bei einem Gegentreffer von Choupo-Moting (65.) am Ende verdient gegen Mainz 05. In einem taktisch geprägten Spiel waren die Hausherren erst in Abschnitt zwei überlegen. Mainz hatte in der ersten Hälfte zwar Torchancen, konnte aber keine im Netz unterbringen, vielleicht wäre das Spiel dann anders gelaufen. In der zweiten Hälfte wurde es zwar nach dem 1:2-Anschlusstreffer noch einmal spannend, aber Mönchengladbach hatte jederzeit die Kontrolle und machte durch Kramer schließlich den Siegtreffer. Auf dem Rasen geht es nun noch einmal ein wenig rührselig zu, Gladbachs Torhüter ter Stegen hat in Anbetracht seines letzten Heimspiels vor seinem Wechsel wieder Tränen in den Augen.

90. Minute:
Schiedsrichter Zwayer pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Abseits durch Choupo-Moting in der Gladbacher Hälfte. ter Stegen lässt sich bei der Ausführung des Freistoßes viel Zeit ...

90. Minute:
Noch einmal Einwurf für Gladbach in der eigenen Hälfte.

90. Minute:
Die Nachspielzeit läuft...

90. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Raffael ins Spiel

90. Minute:
Noveski spielt Hand im Strafraum vor ter Stegen, Freistoß für die Gastgeber.

89. Minute:
In der Mainzer Hälfte ist nur noch Torhüter Karius, Gladbach wartet auf den nächsten Konter.

88. Minute:
Mainz setzt sich vor dem 16er der Gladbacher fest, will unbedingt den Anschlusstreffer, aber Choupo-Moting vertändelt den Ball.

87. Minute:
Choupo-Moting passt auf Mall halblinks vor dem Strafraum der Gastgeber, aber Malli wird gestoppt, Gladbach baut auf.

85. Minute:
Mainz geht nun mehr Risiko und will offensiver spielen.

83. Minute:
auswechslung Benedikt Saller kommt für Niko Bungert ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Julian Baumgartlinger kommt für Johannes Geis ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Roel Brouwers kommt für Julian Korb ins Spiel

82. Minute:
auswechslung Granit Xhaka kommt für Christoph Kramer ins Spiel

82. Minute:
Arango hat Soto am Knie getroffen, aber beide können weiter machen.

81. Minute:
Auf beiden Seiten scheint es jetzt noch einmal Auswechselungen zu geben.

80. Minute:
Kramer liegt nach einem Zweikampf mit Geis auf dem Rasen. Da scheint der Gladbacher auch noch einen Krampf zu haben und muss behandelt werden.

78. Minute:
Auf der anderen Seite versucht sich Mainz mit einem Angriff, aber es bleibt beim Versuch.

77. Minute:
tor Tooooor, 3:1 für Mönchengladbach durch Kramer! Kramer passt in Höhe des Mittelkreises auf Kruse, läuft durch und fordert im 16er wieder den Ball, bekommt ihn und schießt an Karius links ins Eck.

76. Minute:
Von der Mittlelinie spielt Herrmann den Ball zurück zu ter Stegen, naja...

75. Minute:
Noveski mit dem Fehlpass, er hat heute wirklich kein Glück mit seinen Aktionen.

74. Minute:
Gladbach macht die Räume jetzt ganz eng, Bungert leistet sich einen Fehlpass, weil er keinen Mitspieler findet.

72. Minute:
Choupo-Moting legt an der linken Eckfahne auf der Seite der Gladbacher Stranzl, Freitsoß für das Team von Lucien Favre.

71. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Christoph Moritz ins Spiel

70. Minute:
Kruse legt ab auf Kramer, der von hinten Richtung Mainzer 16er angerauscht kommt, aber statt eines Schusses, passt er auf Herrmann, der mit dem Ball nichts anfangen kann.

70. Minute:
Raffael sucht jetzt immer wieder Arango, der gerade seinen dritten Ballkontakt hatte.

69. Minute:
Tuchel scheint wechseln zu wollen, Malli macht sich warm.

68. Minute:
Okazaki begeht im Gladbacher Strafraum gegen Dominguez ein Stürmerfoul, weiter geht es mit Freistoß für die Gastgeber.

66. Minute:
Das kann jetzt noch einmal spannend werden, auch wenn der Anschlusstreffer ein wenig überraschend kam.

65. Minute:
tor Tooooor, das 1:2 für Mainz durch Choupo-Moting! Pospech flnakt im Fallen von Rechtsaußen auf den Elfmeter-Punkt, Choupo-Moting ist mit dem Kopf zur Stelle und netzt oben rechts ein, ter Stegen hat keine Chance.

64. Minute:
Mainz bemüht sich weiter, hier den Anschlusstreffer zu erzielen, aber das wirkt alles etwas einfallslos.

62. Minute:
chance Kruse flankt in den Strafraum, Herrmann köpft die Kugel gegen die Latte , das war knapp.

61. Minute:
Kruse tritt die Ecke von rechts, aber Diaz köpft den Ball aus dem Strafraum

61. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

59. Minute:
Mainz wirkt jetzt ratlos, die Gastgeber stehen hinten aber auch sehr gut und lassen die 05 nur bis zum Strafraum kommen.

58. Minute:
wieder die Gladbacher im Vorwärtsgang, aber Herrmann kann den Ball nicht kontrolliert weiterspielen.

56. Minute:
Die Führung ist inzwischen verdient für die Hausherren, von Mainz kommt im Moment zu wenig.

55. Minute:
Mainz-Keeper Karius hat sich dabei ein wenig verletzt. Er kann aber weitermachen.

54. Minute:
tor Tooooor, 2:0 für Mönchengladbach durch Kruse. Raffael passt zentral nach links auf Herrmann, der sieht Kruse. Der Nationalspieler verpasst zunächst den Abschluss, lässt sich nach rechts an den Strafraumrand drängen und hält dann einfach drauf, Tor.

53. Minute:
Die Ecke wird abgeblockt, bei den Standards ist Mainz eher harmlos.

52. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

52. Minute:
chance Wieder Soto! Im Fünfer ist er mit der Fussspitze dran, ter Stegen rettet mit einer Hand zur Ecke.

51. Minute:
Mainz bemüht sich weiter.

50. Minute:
Auf der anderen Seite setzt sich Soto im Strafraum durch, aber sein Schüsschen von halblinks wird abgeblockt

49. Minute:
Arango, der in der ersten Hälfte so gut wie gar nicht stattgefunden hat, war nun schon zum zweiten Mal am Ball. Aber Gefahr sieht anders aus.

48. Minute:
Das war doch schon einmal etwas aus Sicht der Gäste. Diaz kann in den 16er der Fohlenelf flanken, nur leider findet er keinen Mitspieler.

47. Minute:
Dann aber ein Befreieungsschlag von Gladbach Richtung Mittellinie.

46. Minute:
Mainz gleich im Vorwärtsgang, die Gäste haben sich auf der linken Seite festgesetzt.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Zwayer hat die zweite Hälfte im Borussia-Park angepfiffen.

Mit 1:0 gehen die Hausherren in die Pause. Das Tor von Stranzl in der 22. Minute spiegelt aber nicht den Spielverlauf wieder. Beide Teams stehen sich auf Augenhöhe gegenüber. Mainz hatte auch die eine oder andere Chance, aber der Ball wollte nicht ins Tor. Ballbesitz und Torschüsse halten sich die Waage, es ist ein Spiel für Taktik-Fans. Mal sehen, was die zweite Hälfte bringt, dran bleiben ...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Zwayer zur Pause.

45. Minute:
Geis bringt die Ecke von rechts herain, aber auch hier entwickelt sich nichts Zählbares.

45. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

45. Minute:
chance Ter Stegen muss sich lang machen, nach einem Flugkopfball von Soto, das war knapp

44. Minute:
Ter Stegen fängt im eigenen Strafraum ein hohen Ball auf Choupo-Moting ab.

43. Minute:
Es ist nach wie vor ein taktisch geprägtes Spiel, das beide Teams hier auf dem Rasen zeigen. Torszenen sind eher die Ausnahme

42. Minute:
Choupo-Moting wird von Stranzl an der linken Seitenlinie amtlich gelegt, Zwayer belässt es bei einer Ermahnung

40. Minute:
chance Kramer ist vor dem 16er der Gäste durch, wird aber von Diaz ein wenig gehalten und kommt ins Stolpern, aber Schiri Zwayer sagt Weiterspielen. Karius war aber auch da.

40. Minute:
Mainz hat wieder mehr die Kontrolle über das Spiel übernommen, nur nach vorne geht nichts.

39. Minute:
Raffael ist auf der linken Seite auf dem Weg in den gegnerischen 16er, aber sechs Mainzer sind ebenfalls im Strafraum, Raffael wird abgeblockt.

37. Minute:
User Noppes fragt nach Arango, ob der auf dem Platz ist. Ja, er ist da, aber eher unauffällig.

36. Minute:
Okazaki und Jantschke rasseln in der Mainzer Spielhälfte zusammen und bleiben kurz liegen, das tat weh.

35. Minute:
chance Bungert bekommt im 16er den Ball hoch reingespielt, er versucht es mit einem Fallrückzieher, der Ball geht aber über das Tor.

34. Minute:
Korb klärt vor dem eigenen Tor, er hat dabei Glück, das die Kugel nicht ins eigene Tor rollt.

33. Minute:
Bisher ist das Spiel hier sehr fair, nur die beiden Trainer haben immer wieder Redebedarf mit dem vierten Offiziellen.

32. Minute:
Bungert legt Kruse in Höhe der Mittellinie, Freistoß für Gladbach.

31. Minute:
Die meiste Gefahr geht derzeit bei Mainz von Okazaki aus. Immer wieder wirbelt er auf der rechten Seite, aber wie eben bisher erfolglos, da seine Mitspieler nicht mitmachen.

30. Minute:
Geis bringt den Freistoß aus gut 35 Metern Richtung Strafraum, aber das war zu schwach geschossen.

29. Minute:
Freistoß für Mainz

28. Minute:
chance Das hätte beinahe das 2:0 sein können! Raffael geht rechts und passt im 16er auf den mitgelaufenen Kruse. Der kann den Ball aber nur unkontrolliert mit der Fußspitze links am Tor vorbeizirkeln.

27. Minute:
Die Mainzer greifen den ballführenden jetzt aber früher an.

26. Minute:
Mal sehen, wie lange es dauert, bis Mainz den Schock des Tores verdaut hat.

25. Minute:
Okazaki hat den Ausgleich auf dem Kopf, der Japaner in Mainzer Diensten wird aber Jantschke geblockt.

24. Minute:
Mainz-Trainer Tuchel ist an der Seitenlinie extrem erregt.

23. Minute:
Mainz macht das Spiel, die Gastgeber machen das Tor.

22. Minute:
tor Tooooor, 1:0 für Mönchengladbach durch Stranzl. Die Ecke scheint bereits geklärt, aber der Ball kommt irgendwie wieder zurück in den 16er der Mainzer. Dominguez köpft, Pospech rutscht weg und der Ball landet am Kopf von Stranzl, der reflexartig ins Tor köpft. Karius hatte keine Chance.

22. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

21. Minute:
Noveski lkann nur auf Kosten eines Fouls Raffael stoppen, der sonst Richtung Tor der Gäste durch gewesen wäre.

20. Minute:
Geis bringt den Freistoß in der 16er der Gladbacher, Moritz kommt halbrechts zum Schuss, zieht den Ball aber am Außennetz vorbei.

19. Minute:
Choupo-Moting wird auf der linken Seite in der Hälfte der Gladbacher gelegt, dafür gibt es einen Freistoß.

18. Minute:
Die Gastgeber wirken weiter ein wenig ratlos. Mainz zeigt sich im Abwehrverhalten sehr diszipliniert und sind nach vorne immer für einen Konter gut.

17. Minute:
Okazaki nimmt den Ball mit der Hand mit, Freistoß im Mittelfeld für Gladbach

16. Minute:
Auf der anderen Seite versucht es Korb mal mit einem Distanzschuss aus gut 22 Metern halbrechte Position, aber sein Ball wird Richtung Mittellinie geblockt.

15. Minute:
Mainz wieder im Vorwärtsgang, Okazaki schiebt die Kugel zu Soto, aber wieder ist ter Stegen da.

14. Minute:
Moritz passt rechts auf Pospech, der zieht im 16er aus spitzem Winkel ab, ter Stegen hat aufgepasst.

13. Minute:
User Gerrit fragt, ob Gladbach im neuen Dress spielt. Ja, man trägt den neuen Retro-Look.

12. Minute:
Gladbach sucht noch weiter nach dem Schlüssel, um die Abwehr der Mainzer zu knacken.

11. Minute:
Geis bringt die Ecke von rechts rein, aber der Kopfball von Pospech ist ungefährlich

11. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

10. Minute:
Mainz erarbeitet sich den Raumgewinn, wird aber vor dem Strafraum der Gladbacher immer noch gut abgefangen, das scheint hier ein Leckerbissen besonders für Taktik-Fans zu werden.

9. Minute:
Bisher gibt es für die Hausherren kein Durchkommen. Tuchels Matchplan zeigt erste Erfolge.

8. Minute:
Ter Stegen mit seinem ersten Ballkontakt. Eine lange Flanke fängt er im eigenen 16er sicher und unbedrängt ab.

7. Minute:
Mainz versucht das Spiel zu beruhigen und spielt hinten über den Torhüter Karius die Kugel.

6. Minute:
Wieder ein langer Ball von Geis auf Okazaki. Der sprintet diesmal sogar rechts in den 16er, sein Schuss wird aber geblockt. Da hätte er vielleicht den besser postierten Choupo-Moting anspielen sollen ...

5. Minute:
Ein langer Ball auf Choupo-Moting auf der linken Seite, aber ihm springt der Ball vom Fuß ins Seitenaus.

4. Minute:
Noch findet das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt, Dominguez erhält einen Einwurf.

3. Minute:
Tuchel hat sich etwas einfallen lassen und gleich drei Innenverteidiger aufgestellt

2. Minute:
chance Langer Ball von Geis auf Okazaki, der wird aber kurz vor dem 16er von Jantschke gestoppt.

1. Minute:
Die Stimmung ist jedenfalls schon mal großartig im Borussia-Park

1. Minute:
Schiedsrichter Felix Zwayer hat die Partie angepfiffen, Mainz hatte Anstoß.

Nun wird es noch einmal emotional. Ter Stegen wird vor großer Kulisse verbaschiedet. Der Keeper hat Tränen in den Augen.

Die Teams kommen auf das Spielfeld, gleich geht es los.

Zum letzten Mal wird sich Gladbachs Marc-Andre ter Stegen seinen Fans im Borussia-Park präsentieren. Sein Trainer hält ihn für einen der besten Keeper der Welt und so wäre es für Favre auch kein Zufall, dass der FC Barcelona Interesse an ihn hat. "Marc ist noch jung und hat ein enormes Potenzial. Aber er ist nicht nur sportlich wertvoll, er ist auch sehr ruhig, loyal und auch deshalb sehr wichtig für die Mannschaft."

Nach seiner Rotsperre ist Niko Bungert wieder dabei. Auch Zdenek Pospech kann von Tuchel aufgestellt werden. Einen Platz in der Startelf für Julian Baumgartlinger sieht der Mainz-Coach dagegen noch nicht. Nach seinem Comeback vor Wochenfrist wäre das laut Tuchel noch zu früh. Fehlen werden weiterhin Joo-Ho Park und Nicolai Müller.

05-Trainer Thomas Tuchel ist sich der Schwierigkeit der Aufgabe, gegen die Fohlenelf einen Sieg zu landen, bewusst. "Sie sind im defensiven Umschalten sehr schnell hinterm Ball und halten ihre Reihen wahnsinnig eng. Das ist eine absolute Stärke von ihnen. Und wenn die Gladbacher den Ball haben, dann brauchen wir auch Leidensfähigkeit. Es ist sehr schwer, sie in Zweikämpfe zu verwickeln." Einen Plan hat Tuchel allerdings bereits: "Die Kunst wird sein, Phasen des Spiels so zu lenken, dass wir uns wohlfühlen. Wir wollen das Umschaltspiel und das Ein-Kontakt-Spiel möglichst verhindern. Zur Not laufen wir halt 130 Kilometer im Spiel, wenn es nötig ist."

Personell kann Gladbachs Trainer fast auf seine besten Spieler zurückgreifen. Filip Daems hatte seine Mandelentzündung zwar auskuriert. Aber für einen Platz im Kader reichte es für den Kapitän noch nicht. Daems-Vertreter Alvaro Dominguez überzeugte dort zuletzt gegen Schalke seinen Trainer und darf auch heute wieder ran.

"Wir wollen eine gute Leistung bringen und möglichst alle drei Punkte hier behalten", fordert Favre von seiner Mannschaft. Gleichzeitig warnt er aber auch: "Die Mainzer sind eine sehr unangenehme Mannschaft. Sie können mehrere Systeme spielen und dieses auch innerhalb eines Spiels ändern. Deshalb müssen wir auf alle Fälle vorbereitet sein." Das es im Falle eines Sieges in einer Woche gegen Wolfsburg sogar zu einem Endspiel um Platz vier kommen kann, damit beschäftigt sich Favre derzeit nicht: "Unsere ganze Konzentration gilt ausschließlich Mainz. Nach dem Spieltag sehen wir dann, was noch möglich ist."

Als leichter Favorit gehen die Hausherren in die Partie. Von den 16 Bundesliga-Partien gegen Mainz konnten die Mönchengladbacher sechs gewinnen. Denen stehen fünf Niederlagen gegenüber. Viermal endeten die Spiele unentschieden. Noch besser liest sich die Statistik der jüngeren Vergangenheit. Hier hat die Mannschaft von Lucien Favre in den letzten fünf Aufeinandertreffen viermal gewonnen und einmal Remis gespielt.

Viel Brisanz verspricht das Spiel zwischen Mönchengladbach und Mainz 05. In der Partie zwischen den Tabellennachbarn - der Sechste empfängt den Siebten - treffen zwei Teams aufeinander, die noch gute Chancen auf die direkte Qualifikation für die Europa League haben. Wenn es für die derzeit noch vor ihnen platzierten Mannschaften aus Wolfsburg und Leverkusen im Bundesliga-Finale ganz schlecht läuft, kann der Sieger der heutigen Partie bei einem weiteren Erfolg am letzten Spieltag in einer Woche theoretisch sogar noch die Qualifikationsspiele zur Champions League erreichen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den 1.FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal