Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hamburg - FC Bayern live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburg - FC Bayern 1:4

02.05.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:4

0:1 Götze (33.)

0:2 Müller (55.)

0:3 Götze (70.)

1:3 Calhanoglu (72.)

1:4 Pizarro (75.)

03.05.2014, 15:30 Uhr
Hamburg, Imtech Arena
Zuschauer: 57.000 (ausverkauft)

Das war es aus der Hamburger Imtech Arena, morgen melden wir uns wieder mit dem 33. Spieltag der 2. Liga. Ab 15.15 Uhr sind wir wieder für Sie da, bis denn dann.

Die Bayern gewinnen am Ende klar gegen den HSV mit 4:1. Hamburg hatte in der ersten Halbzeit stark angefangen, doch nach dem 1:0 durch Götze (33. Minute) verloren die Hanseaten ein wenig ihren Mut. Das 2:0 durch Müller (55.) wurde dem Torjäger erst nachträglich zugesprochen, er hatte den Schuss von Götze noch entscheidend abgelenkt. Danach zogen die Bayern ihr Spiel auf, das 3:0 durch erneut Götze (70.) fiel mit wenig Gegenwehr. Calhanoglu (72.) sorgte noch für den Anschlusstreffer, ehe Pizarro (75.) per Fallzückzieher für den Endstand sorgte. Hamburg zeigte eine deutlich bessere Leistung als das Endergebnis vermuten lässt.

90. Minute:
Der Schiedsrichter beendet das Spiel.

90. Minute:
Die Hamburger Fans feiern noch einmal lautstark ihre Mannschaft.

90. Minute:
Zwei Minuten werden in Hamburg nachgespielt.

89. Minute:
Rincon versucht es mit einer Flanke von rechts. Der Ball geht links am Bayern-Tor vorbei.

88. Minute:
Lahm verliert den Ball, Konter-Chance für den HSV über Tesche. Calhanoglu bekommt den Ball, aber Martinez ist auf dem Posten.

86. Minute:
Boateng hatte im Wortgefecht nach Demirbay geschlagen. Unschöne Aktion des Innenverteidigers.

86. Minute:
rot Rot für Jerome Boateng

86. Minute:
gelb Gelb für Kerem Demirbay

84. Minute:
Neuer muss Boateng und Demirbay beruhigen. Fritz spricht darauf mit seinem Assisten.

83. Minute:
chance Lahm chipt den Ball auf Müller und läuft steil in den Strafraum, Müller legt mit der Hacke zurück. Lahm schießt direkt, jedoch knapp drüber.

82. Minute:
Man hört die Bayern-Fans laut singen: "2. Liga - Hamburg ist dabei!"

80. Minute:
Durch den Eckball entsteht keine Gefahr vor dem HSV-Kasten.

80. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

79. Minute:
Das hätte Elfmeter geben müssen. Jiracek grätscht Lahm im Strafraum ab. Stattdessen wird auf Eckball entschieden.

79. Minute:
Erneut wird eine Lahm-Flanke von rechts sicher mit dem Kopf geklärt.

78. Minute:
User "Bayernfredl" fragt: "Ist das Stadion noch voll, oder gehen die ersten Fans?" Die ersten leeren Plätze sind bereits zu sehen.

76. Minute:
Westermann scheint angeschlagen zu sein.

76. Minute:
auswechslung Jonathan Tah kommt für Heiko Westermann ins Spiel

75. Minute:
tor Toooooooor! 4:1 für den FC Bayern durch Pizarro, der ist erst eine Minute auf dem Platz. Pizarro taucht alleine vor dem HSV-Tor auf, schießt Adler an und den Abpraller verwandelt er aus elf Metern mit einem sehenswerten Fallrückzieher.

75. Minute:
Götze flankt hoch in den Strafraum. Der Eckball strahlt aber keine Gefahr aus.

75. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

75. Minute:
Pizarro erzielte in 21 Bundesliga-Partien gegen den HSV 18 Tore.

73. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Arjen Robben ins Spiel

72. Minute:
tor Toooooooor! 1:3 für den Hamburger SV. Calhanoglu hat auf der linken Seite Platz und schießt mit guter Schusstechnik aus der Distanz, den Ball schießt er rechts unten rein.

70. Minute:
tor Toooooooor! 3:0 für den FC Bayern durch Götze. Der FCB kontert über Robben, sein Ball landet bei Müller. Müller legt rechts ab auf den freistehenden Götze und dieser haut den Ball aus zwölf Metern in die Maschen.

69. Minute:
Der HSV kommt jetzt wieder besser ins Spiel. Die Bayern überlassen ihrem Gegner den Ball.

68. Minute:
auswechslung Pierre-Emil Höjbjerg kommt für Toni Kroos ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Kerem Demirbay kommt für Rafael van der Vaart ins Spiel

67. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

66. Minute:
chance Calhanoglu haut aus vollem Lauf einen Abpraller auf Neuers Tor, der kann gerade noch die Fäuste hoch halten.

66. Minute:
Die Ecke wird kurz ausgeführt und der HSV drängt die Bayern zurück in die eigene Hälfte.

66. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

64. Minute:
Martinez kommt im Zweikampf mit Tesche am Mittelkreis zu spät. Er sieht zu Recht die Gelbe Karte.

64. Minute:
gelb Gelb für Javi Martínez

63. Minute:
User "rupp1" fragt: "Spielt Müller lustlos?" Müller wirkt als Stürmer in der Tat ein wenig verloren.

61. Minute:
Die Bude ist heute natürlich mit 57.000 Zuschauern ausverkauft.

60. Minute:
auswechslung Ola John kommt für Dennis Diekmeier ins Spiel

60. Minute:
Übrigens: HSV-Coach Slomka ist in seiner Karriere bisher noch nie abgestiegen.

59. Minute:
Das Spiel findet jetzt dauerhaft in der Hamburger Hälfte statt.

57. Minute:
chance Diekmeier klärt nach einer Robben-Flanke vor die Füße von Alaba. Alaba zieht aus fünf Metern volley ab, jedoch über das Tor.

55. Minute:
tor Tooooooor! 2:0 für den FC Bayern durch Müller. Götze lässt sich bei der Ecke von Robben leicht zurückfallen, die HSV-Abwehr schläft. Götze bekommt das flache Zuspiel von Robben und haut die Kugel unten links aufs Tor, Müller kann den Schuss noch abfälschen.

55. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

53. Minute:
Es ist eine komische Stimmung im Stadion. Nur vereinzelt sind Pfiffe zu hören.

52. Minute:
Götze führt die Ecke kurz aus. Der Ball landet über Boateng bei Robben auf der rechten Seite. Der zieht in gewohnter Weise nach innen und schießt: Jedoch weit über Alders Tor.

52. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

51. Minute:
User "Baris" fragt: "Wo bleibt Thiago bei den Bayern?" Der Spielmacher ist immernoch nicht fit. Guardiola glaubt aber, dass der Spanier im DFB-Pokalfinale wieder auflaufen kann.

49. Minute:
Ilicevic wird am linken Strafraumeck nicht angegriffen, er hält einfach mal flach drauf. Allerdings ohne Gefahr für Neuer.

49. Minute:
Immer wieder ist es über links Ilicevic der das Hamburger Spiel nach vorne treibt.

47. Minute:
Van der Vaart flankt nach einem Freistoß auf Ilicevic. Doch dieser ist zu weit weg und bekommt keinen Druck hinter den Kopfball. Neuer fängt den Ball sicher.

46. Minute:
Es gab keine Wechsel in der Halbzeit.

46. Minute:
schiri Die Spieler stehen wieder auf dem Feld. Es geht weiter.

Die Hamburg-Fans zeigen sich zufrieden mit der Leistung ihres Klubs. Ihr Team spielt mit Kampfgeist und kommt immer wieder zu gefährlichen Aktionen vor dem Bayerntor. Der Treffer von Götze kam überraschend, Badelj hatte es verpasst den Raum zuzustellen. Nach dem Tor kam der FC Bayern deutlich besser ins Spiel. Wenn Slomka seine Spieler in der Kabine noch einmal richtig motivieren kann, ist hier für den HSV noch etwas drin.

45. Minute:
schiri Fritz bittet pünktlich zur Pause, Halbzeitpfiff in Hamburg.

44. Minute:
Hamburg spielt hier eine ordentliche Partie.

43. Minute:
Lahm kommt an der Grundlinie zu spät, Calhanoglu legt zurück auf Ilicevic. Doch dieser schießt rechts über das Tor.

41. Minute:
Der Eckball bringt nichts ein und geht auf der anderen Torseite über die Grundlinie.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

41. Minute:
chance Van der Vaart bekommt den Ball hoch im Bayern-Strafraum zugespielt und schießt aus der Drehung. Neuer kann den Ball gerade noch über die Latte lenken.

40. Minute:
Robben flankt den Freistoß, Schweinsteiger nutzt das Durcheinander der HSV-Abwehr und köpf vor das Tor, Müller verpasst knapp. Glück für Hamburg.

39. Minute:
Götze wird in der Vorwärtsbewegung durch Badelj unfair gestoppt. Freistoß für den FCB aus 25 Metern.

38. Minute:
Müller versucht es mit einem Dropkick aus 18 Metern. Adler packt sicher zu.

37. Minute:
Zur Zeit sind die Bayern-Fans lauter als die HSV-Anhänger.

37. Minute:
Götze muss an der Nase behandelt werden.

36. Minute:
Robben und Götze haben jetzt viel Platz für Dribblings. Die Hamburger Viererkette hat sich sehr weit zurückgezogen.

35. Minute:
Die Bayern zeigen jetzt bei ihren Aktionen mehr Selbstvertrauen. Das Spiel wird schneller.

33. Minute:
tor Toooooooor! 1:0 für den FC Bayern durch Götze. Götze kombiniert sich mit Robben durch den Hamburger Strafraum und kann ungefährdet an Adler vorbei schieben. Das kommt völlig überraschend.

32. Minute:
Für den HSV scheint hier heute mehr drin zu sein als ein Unentschieden. Der Bundesliga-Dino ist deutlich gefährlicher als der Rekordmeister.

31. Minute:
Ilicevic gibt keinen Ball verloren. Er setzt immer wieder energisch nach.

29. Minute:
Die Bayern haben hier Schwierigkeiten über die Mittellinie hinaus zu kommen. Die Räume sind dicht.

28. Minute:
Was ist denn mit Neuer heute los? Der National-Keeper leistet sich den nächsten Fehler, doch van der Vaart kann die Chance nicht nutzen, weil Boateng rechtzeitig zur Stelle ist.

27. Minute:
Hamburg spielt heute mit Herz. Die Hanseaten verteidigen gut.

26. Minute:
Aber die Flanke von Lahm wird auf der Gegenseite per Kopf ins Seitenaus geklärt.

25. Minute:
Calhanoglu versucht es an der Strafraumgrenze direkt, kann aber geblockt werden. Die Bayern haben Platz zum Kontern.

25. Minute:
Ilicevic will heute viel. Vielleicht zu viel, seine Flanke von der linken Seite geht auf der anderen Seite ins Seitenaus.

23. Minute:
Langer Ball von Alaba auf Robben. Der muss zwölf Meter vorm Tor sehr hoch springen um an den Ball zu kommen, kann ihn aber nicht kontrollieren: Abstoß.

21. Minute:
Nach Torschüssen steht es derzeit 3:2 für die Norddeutschen.

21. Minute:
Die Bayern haben momentan Probleme ihr gewohntes Spiel aufzuziehen.

19. Minute:
Jiracek setzt van der Vaart schön auf der linken Seite in Szene, aber dieser wird an der Grundlinie von Boateng gestoppt.

17. Minute:
Badelj macht heute ein gutes Spiel. Er hat schon mehrere Bayern-Aktionen unterbunden.

16. Minute:
Irgendwie kommt das einem bekannt vor: die Bayern haben Ballbesitz, aber die Chancen hat der HSV.

15. Minute:
Nächste HSV-Chance: Calhanoglu dribbelt unbedrängt in den Strafraum von links und schießt aus 14 Metern rechts unten am Tor vorbei.

13. Minute:
chance Neuer klärt den Ball schlecht. Ilicevic schnappt sich das Leder, aber er möchte überhastet abschließen. Große Chance vergeben.

13. Minute:
Der FCB ist jetzt das spielbestimmende Team der Partie. Hamburg kann sich nur noch mit langen Bällen befreien.

13. Minute:
User "riberyfan" fragt: "Warum spielt Ribery heute nicht?" Der Franzose leidet unter Rückenproblemen.

12. Minute:
Lahm schickt Müller auf der rechten Seite. Erneut wird Abseits gepfiffen.

11. Minute:
Die Bayern haben jetzt deutlich mehr Ballbesitz.

10. Minute:
"HSV, HSV"-Rufe gehen durch das Stadion.

9. Minute:
Müller steckt den Ball durch auf Robben, Robben legt zurück und Müller netzt ein. Die Aktion wird allerdings abgepfiffen: Robben stand knapp im Abseits.

7. Minute:
chance Lahm passt den Ball von rechts außen in den Hamburger Strafraum auf Müller. Diesem verspringt der Ball, aber Robben kann schießen. Der Niederländer verzieht und der Ball geht links oben neben das Tor.

6. Minute:
Das ist heute übrigens das 865. Bundesliga-Heimspiel der Hanseaten.

5. Minute:
Lauter Applaus nachdem ein Pass von Müller in die Spitze abgefangen wird.

3. Minute:
Hamburg presst den FCB zurück in die eigene Hälfte. Die Münchner werden im Spielaufbau schon vor der Mittellinie attackiert.

2. Minute:
Und der HSV macht von Beginn an Druck. Calhanoglu bemüht sich auf der linken Seite.

1. Minute:
Fritz pfeift die Partie an. Der FCB hat Anstoß

Die HSV-Fans glauben an den Nicht-Abstieg ihres Teams, gute Stimmung in der Imtech Arena.

Beide Mannschaften laufen jetzt ein.

HSV-Kapitän van der Vaart ist dagegen nach seiner Wadenzerrung wieder zurück auf dem Platz.

Jansen fällt heute gegen seinen Ex-Klub aus. Der 28 Jahre alte Linksverteidiger meldete sich kurz vor der Partie wegen Fußproblemen ab.

Hamburg hat die schlechteste Defensive der Liga. Derzeit 68 Gegentreffer bedeutet zudem Negativ-Rekord des Vereins. Der FCB reist dagegen mit dem stärksten Angriff der Liga nach Hamburg: 89 Mal netzten die Münchner bisher ein.

Der HSV empfängt den FC Bayern zum 49. Mal in der Bundesliga-Historie. Dabei spricht die Bilanz klar gegen die Norddeutschen: Der Bundesliga-Dino konnte 14 Siege gegen den FC B in der heimischen Arena erringen, den letzten 2009. Sollte der HSV dieses Jahr absteigen, wären die Bayern der Verein, der am längsten am Stück in der Bundesliga spielt.

Der Hamburger SV steht vor der Begegnung mit dem Rücken zur Wand. Das Team von Mirko Slomka belegt derzeit den Relegationsrang . Die Angst vor dem ersten Abstieg ist groß. Zu allem Überfluss gingen die letzten drei Bundesliga-Spiele verloren. Sportchef Oliver Kreuzer sagte: ?Wir können und wollen die Bayern ärgern?, und fügte hinzu, man habe die besseren Karten als Nürnberg und Braunschweig im Abstiegskampf.

Der FC Bayern möchte sich nach dem sang- und klanglosen Ausscheiden aus der Champions League gegen Real Madrid unbedingt rehabilitieren. Abwehr-Chef Dante kündigte vor der Partie an: ?Wir sind auf Wiedergutmachung aus!? Bayern-Trainer Pep Guardiola wird auch gegen den HSV nicht von seiner Spielphilosophie abrücken. ?Ich muss entscheiden, was das Beste für die ganze Mannschaft ist. Jeder Spieler will mit seinen eigenen Ideen spielen, aber das geht nicht?, sagte Guardiola.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hamburger SV gegen Bayern München.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal