Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Karlsruhe - Düsseldorf live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karlsruhe - Düsseldorf 2:2

03.05.2014, 16:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

0:1 Hoffer (18.)

1:1 Hennings (22.)

1:2 Bodzek (44.)

2:2 Hennings (68.)

04.05.2014, 15:30 Uhr
Karlsruhe, Wildparkstadion
Zuschauer: 22.500

Das war's für heute aus Karlsruhe! Am kommenden Samstag geht es mit der 1. Bundesliga weiter. Ab 15.15 Uhr startet der Live-Ticker zum letzten Spieltag. Tschüss und bis bald!

69. Minute:
gelb Gelb für Ben Halloran

Der Karlsurher SC und Fortuna Düsseldorf trennen sich leistungsgerecht mit 2:2. Die Fortuna ging durch Hoffer (18. Minute) in Führung, der KSC glich kurz darauf durch Hennings (22.) aus. Das 2:1 für Düsseldorf durch Bodzek (44.) kam kurz vor der Pause etwas überraschend. Nach Wiederanpfiff übernahmen dann aber die Rheinländer das Spiel. Zwischen der 50. und 60. Minute hat das Reck-Team zu viele Chancen liegen gelassen. Der Ausgleich durch Hennings (68.) per Elfmeter brachte Karlsruhe zurück in die Partie. Von Düsseldorf war in der Schlussphase des Spiels nur noch vereinzelt Offensivgeist zu sehen. Dennoch bleibt Reck weiterhin ungeschlagen. Der KSC muss sich von den letzten Aufstiegshoffnungen verabschieden.

90. Minute:
Kinhöfer greift zur Pfeife beendet die Partie im Wildparkstadion.

90. Minute:
Zwei Minuten gibt es oben drauf.

89. Minute:
Gordon versucht es mit einer Verzweiflungsflanke vom rechten Flügel. Der Ball trifft nur das Tornetz.

89. Minute:
User "Ralf" fragt: "Ist Rensing heute eine würdige Nummer eins?" Ganz klar! Sehr sichere Vorstellung des ehemaligen Bundesliga-Keepers.

88. Minute:
Bancé hat auf der linken Seite viel Platz und geht ins Dribbling. Er lässt sich dabei zu viel Zeit und muss den Ball nach hinten spielen. Karlsruhe hätte weit offen gestanden.

86. Minute:
auswechslung Samuel Piette kommt für Ben Halloran ins Spiel

86. Minute:
auswechslung Jung-Bin Park kommt für Gaétan Krebs ins Spiel

84. Minute:
Gordon packt beherzt bei Bancé an der rechten Seitenlinie zu. So eine Aktion kennt man sonst aus dem American Football.

84. Minute:
gelb Gelb für Daniel Gordon

83. Minute:
"Karlsruhe, Karlsruhe" hallt durch das Stadion.

82. Minute:
Kempe erläuft sich den Ball an der Grundlinie gegen Levels. Levels mit dem Foul. Freistoß für den KSC von der linken Seite. Rensing passt wieder auf und faustet den Ball aus der Gefahrenzone.

80. Minute:
Der Eckball von Nazarov wird abgewehrt, Schwertfeger mit dem zweiten Versuch links unten am Tor vorbei.

80. Minute:
Eckenverhältnis: 7:0 für den KSC.

80. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

79. Minute:
Gordon verlängert einen Freistoß im Fünfer, aber Rensing ist hellwach zur Stelle.

78. Minute:
Der KSC kämpft und ist deutlich präsenter als Düsseldorf.

76. Minute:
Rensing schnappt sich den Eckball aus der Luft.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

76. Minute:
auswechslung Aristide Bancé kommt für Timm Golley ins Spiel

75. Minute:
Hier spielt nur noch der KSC!

74. Minute:
Schwertfeger macht nun ein stärkers Spiel als in der ersten Hälfte.

72. Minute:
Diesmal versucht es Yabo halbrechts aus 23 Metern mit dem Torschuss aus dem Lauf. Sein Schuss schlägt ins Seitenaus, Abstoß.

70. Minute:
Der Treffer haucht dem KSC neues Leben ein! Die geben jetzt richtig Gas hier!

68. Minute:
tor Tooooooor! 2:2 für den Karlsruher SC durch Hennings. Hennings lässt Rensing keine Chance und haut das Ding unhaltbar in die Maschen.

67. Minute:
elfer Torres wird kurz hinter der Strafraum-Grenze zu Fall gebracht. Den Elfmter wollte er haben!

61. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

63. Minute:
Aber Rensing ist sicher zur Stelle.

63. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

61. Minute:
auswechslung Dimitrij Nazarov kommt für Selcuk Alibaz ins Spiel

60. Minute:
chance Nächste große Möglichkeit für Düsseldorf: Halloran setzt sich gegen Mauersberger durch und schießt rechts unten am Tor vorbei. Da hat nur ein Meter gefehlt.

60. Minute:
User "colin" fragt: "Wie ist die Stimmung?" Die Stimmung ist gut, beide Fanblöcke sind durchgängig am Singen.

58. Minute:
chance Torres fängt den Ball an der Mittellinie ab, legt direkt weiter auf Klingmann. Dieser flankt, aber der KSC kommt an die Kugel und kontert schnell. Hoffer schießt auf der Gegenseite dann Vollath an.

57. Minute:
Auf beiden Seiten werden momentan viele Fehler gemacht.

57. Minute:
Paurevic stolpert am Mittelkreis über den Ball und Karlsruhe kommt in Ballbesitz. Das sah etwas unglücklich aus.

54. Minute:
chance Im direkten Gegenzug hat Hoffer die Gelegenheit, aber er verfehlt das Tor um einen halben Meter.

53. Minute:
Es ist immer wieder Klingmann. Diesmal wird der Gelbsünder steil geschickt und schießt Rensing an.

51. Minute:
Klingmann stoppt Golley unsanft an der Mittellinie. Golley wäre da durch gewesen. Kinhöfer zückt Gelb.

51. Minute:
gelb Gelb für Philipp Klingmann

51. Minute:
Alibaz beim vierten Eckstoß. Rensing hechtet heraus und faustet den Ball weit weg.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

51. Minute:
Der KSC kommt immer wieder gefährlich über die rechte Seite. Klingmann legt den Ball nach hinten ab, aber an Freund und Feind vorbei.

49. Minute:
Die Lage in der Düsseldorfer Kurve hat sich wieder beruhigt.

48. Minute:
chance Golley vergibt die Riesenchance für die Fortuna. Er bekommt den Ball flach von links im 16-Meter-Raum zugespielt, steht völlig frei, aber der Toschuss ähnelt einem Rückpass.

47. Minute:
Krebs versucht es mit einem Flachschuss aus 18 Metern, links an Rensings Tor vorbei.

47. Minute:
In der Düsseldorfer Kurve werden Rauchbomben gezündet. Die KSC-Fans pfeifen.

46. Minute:
Auf beiden Seiten gab es keine Wechsel.

46. Minute:
schiri Alle stehen wieder auf dem Platz: Weiter geht´s!

Eine unterhaltsame Partie geht in die Pause. Kein Team konnte das Spiel heute bisher klar dominieren, mal war der KSC stärker, mal machte Düsseldorf mehr Druck. Allerdings schmeichelt der Pausenstand der Fortuna etwas, ein Unentschieden wäre der verdientere Halbzeitstand gewesen. Schauen wir, was in der zweiten Hälfte passieren wird. Wenn beide Mannschaften weiter konsequent ihre Chancen suchen, dürfte hier sicherlich noch das ein oder andere Tor drin sein.

45. Minute:
gelb Hennings beschwert sich nach dem Halbzeitpfiff etwas zu heftig bei Schiedsrichter Kinhöfer und sieht dafür Gelb.

45. Minute:
schiri Pünktlicher Halbzeitpfiff in Karlsruhe.

44. Minute:
tor Tooooooor! 2:1 für Fortuna Düsseldorf durch Bodzek. Liendls Freistoßflanke kommt scharf vor Vollaths Tor und Bodzek ist mit dem Hinterkopf zur Stelle, Vollath kann nicht mehr Retten. Die Karlsruher Abwehr hätte hier mehr aufpassen müssen.

43. Minute:
Beide Teams lauern auf einen Patzer des Gegners, das derzeitige Tempo ist niedrig.

41. Minute:
chance Levels hat viel Platz und versucht es aus knapp 30 Metern mit einem Fernschuss. Der Ball senkt sich allerdings zu spät und fliegt über das KSC-Tor.

39. Minute:
Konterchance für Düsseldorf über rechts. Levels sucht Hoffer mit der Flanke, diese geht zu weit und Vollath steht genau richtig.

38. Minute:
chance Zu lässig gemacht von Hennings: Nach einem abgefangenen Fehlpass von Gartner hat Hennings viel Platz, läuft alleine auf Rensing zu und schiebt den Ball rechts am Tor vorbei.

36. Minute:
Klingmann macht heute eine sehr gute Partie.

35. Minute:
chance Klingmann flankt an das kurze Eck auf Alibaz. Der nimmt mit der Brust an, schießt aus Rücklage: Knapp über das Tor.

35. Minute:
Der Ballbesitz zwischen beiden Teams ist so gut wie ausgeglichen.

34. Minute:
Der nachfolgende Alibaz-Freistoß landet auf dem Kopf von Gordon. Aber unter Bedrängnis kommt es zu keiner Gefahr vor Rensings Tor.

33. Minute:
Soares stoppt Torres auf der linken Seite mit unfairem Einsteigen. Das hätte eine Karte geben können.

33. Minute:
User "eff95" fragt: "Gibt es Neuigkeiten über den Gesundheitszustand des Trainers Köstner?" Köstner leidet noch immer an einer entzündeten Wirbelblockade.

32. Minute:
Hoffer ist inzwischen nach einer kurzen Behandlungspause wieder auf den Platz zurückgekehrt.

30. Minute:
Krebs unterbindet die Konterchance nach der Ecke durch ein taktisches Foul.

30. Minute:
gelb Gelb für Gaétan Krebs

29. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

29. Minute:
Bodzek klärt eine Klingmann-Flanke zur Ecke.

28. Minute:
Hoffer war kurz zuvor mit Mauersberger zusammengeprallt. Da konnte aber niemand etwas dafür.

28. Minute:
Die Partie ist unterbrochen, Hoffer liegt am Boden und greift sich ans Knie.

25. Minute:
Torres flankt von rechts, aber Levels klärt per Kopf. Der Karlsruher SC ist jetzt wach und macht Druck.

23. Minute:
Hennings läuft nach seinem Treffer sofort zur Ersatzbank und hält das Trikot von Orlishausen in die Höhe.

22. Minute:
tor Toooooor! 1:1 für den Karlsruher SC durch Hennings. Klingmann bereitet den Treffer mit der Flanke von rechts vor. Das ist Klingmanns fünfte Torvorlage in dieser Saison.

21. Minute:
Die Fortuna-Fans geben hier jetzt richtig Gas. Sie feiern ihr Team lautstark.

18. Minute:
tor Tooooor! 1:0 für Fortuna Düsseldorf durch Hoffer. Krebs verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung, Levels kann von rechts flanken und dann ist Hoffer mit dem Flugkopfball zur Stelle.

18. Minute:
Das derzeitige Tempo der Partie ist nicht all zu hoch. Der KSC überlässt Düsseldorf das Spiel, das Reck-Team will aber lieber kontern.

16. Minute:
Langsam aber sicher übernimmt hier Düsseldorf die Partie.

15. Minute:
Hoffer wird bei der Kopfball-Annahme gefoult. Freistoß für die Fortuna aus zentraler Position, 25 Meter Torentfernung. Bodzek versucht es direkt, aber genau in Vollaths Arme.

14. Minute:
Karlsruhe ist seit elf Heimspielen ungeschlagen. Solch eine Serie hat es in der 2. Bundesliga seit 26 Jahren nicht mehr gegeben.

12. Minute:
Hoffer steht bereits zum dritten Mal im Abseits.

10. Minute:
Die Ecke tritt erneut Alibaz. Der Ball wird abgewehrt und springt Hennings vor die Füße, der versucht es mit dem Fernschuss: Zwei Meter über das Tor.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

9. Minute:
Freistoß aus 17 Metern für die Fortuna. Der Schuss bleibt in der Mauer hängen.

7. Minute:
chance Vollath klärt außerhalb des Strafraums mit der Grätsche. Fortuna hatte die Konterchance über Hoffer. Der KSC-Keeper war hier sehr aufmerksam.

6. Minute:
Alibaz versucht die Fortuna-Abwehr mit einem Steilpass zu überwinden. Es bleibt beim Versuch, der Ball geht ins Toraus.

5. Minute:
Langer Ball auf Golley aus der Mitte heraus. Der kommt gerade noch mit dem Fuß heran, bekommt den Ball nicht unter Kontrolle. Vollath ist zur Stelle.

3. Minute:
Kempe rutscht auf der linken Seite aus, die Fortuna hat jetzt Platz. Aber der Angriff kann unterbunden werden.

2. Minute:
Alibaz führt die Ecke aus, Gordon kommt mit dem Kopf vier Meter vor dem Tor heran. Der Ball geht über Rensings Kasten.

2. Minute:
ecke Eckstoß für Karlsruher SC

1. Minute:
Kinhöfer preift das Spiel an. Düsseldorf mit dem Anstoß.

Schöne Geste der KSC-Profis. Das Team macht sich in einem besonderen Outfit warm, um Stammkeeper Orlishausen zu unterstützen. Orlishausen wird aufgrund seiner Hodenoperation nicht auflaufen können.

Thorsten Kinhöfer wird das heutige Spiel pfeifen.

Bei beiden Mannschaften zeigt die Formkurve deutlich nach oben. Karlsruhe und Düsseldorf verloren jeweils nur eine Partie aus den letzten sieben Spielen. Am 27. Spieltag unterlag der KSC gegen Köln, Fortuna Düsseldorf musste sich Fürth geschlagen geben.

18 Mal empfing der KSC die Fortuna bisher, nur drei Mal setzte es eine Niederlage. Schmerzlich in Erinnerung ist allerdings das 0:5 aus dem letzten Heimspiel gegen Düsseldorf in der Saison 2011/2012. Das war die höchste KSC-Heimpleite im Unterhaus.

Fortuna-Cheftrainer Lorenz-Günter Köstner ist noch bis zum 11. Mai krankgeschrieben. Damit steht wieder Interimstrainer Oliver Reck an der Düsseldorfer Seitenlinie. Der ehemalige Bundesliga-Keeper möchte Karlsruhe mit Gute-Laune-Fußball das Leben schwer machen: ?Wenn man von dem, was man tut, überzeugt ist, kann man den Gegner auch beeindrucken.?

Der Karlsruher SC geht heute hochmotiviert in die Partie gegen Fortuna Düsseldorf, denn rein rechnerisch kann der KSC von Relegationsrang drei träumen. Dazu darf Fürth jedoch in den letzten beiden Spielen maximal noch einen Punkt und Kaiserslautern maximal vier Punkte holen. ?Wir wollen dieses Spiel auf jeden Fall gewinnen?, sagte KSC-Cheftrainer Markus Kuaczinski vor dem letzten Heimspiel der Saison.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal