Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Wolfsburg - Gladbach live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wolfsburg - Gladbach 3:1

09.05.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 de Bruyne (30.)

1:1 Kramer (65.)

2:1 Perisic (68.)

3:1 Knoche (81.)

10.05.2014, 15:30 Uhr
Wolfsburg, Volkswagen Arena
Zuschauer: 30.000 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach. Morgen geht's hier ab 15.15 Uhr mit dem 34. Spieltag der 2. Liga weiter. Klicken Sie wieder rein!

Mit einem verdienten 3:1 besiegt der VfL Wolfsburg im letzten Saisonspiel Mönchengladbach und festigt damit den fünften Platz. Die Niedersachsen sind somit direkt für die Europa-League-Gruppenphase 2014/15 qualifiziert. Die Borussia ist als Sechster ebenfalls in der Europa League dabei, muss aber bereits eine Runde zuvor einsteigen. Wolfsburg zeigte heute eine tolle Mannschaftsleistung, vor allem de Bruyne und Perisic ragten aus einem Klasseteam heraus. Mönchengladbach kam nur zögerlich in die Partie, erarbeitete sich einige wenige Chancen und bot zumindest einen tollen Kampf.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit wird angezeigt.

89. Minute:
auswechslung Marcel Schäfer kommt für Kevin de Bruyne ins Spiel

88. Minute:
chance Raffael schickt Xhaka mit einem tollen Pass in den Strafraum. Der Schweizer ist im Abschluss zu unkonzentriert und schießt am Tor vorbei!

87. Minute:
Herrmann flankt von der rechten Seite in den Strafraum, findet für seine Hereingabe aber keinen Abnehmer.

86. Minute:
Hrgota kommt im Strafraum gegen Naldo ins Straucheln. Schiedsrichter Stark lässt zu Recht weiterspielen.

85. Minute:
gelb Jantschke lässt Arnold im Mittelkreis mit gestrecktem Bein über die Klinge springen und sieht dafür Gelb.

84. Minute:
auswechslung Jan Polák kommt für Ivan Perisic ins Spiel

83. Minute:
chance De Bruyne hat den vierten Treffer auf dem Fuß! Der Belgier vernascht links im Strafraum Stranzl, zieht aus kurzer Distanz knallhart ab. Ter Stegen wehrt mit einer Faust ab!

82. Minute:
Damit dürfte alles klar sein in Wolfsburg. Mönchengladbach muss nun aufpassen, hier nicht unter die Räder zu kommen.

81. Minute:
tor Tooooooor für Wolfsburg! 3:1 durch Knoche, der den Eckball aus genau fünf Metern unter die Latte köpft! Gegenspieler Stranzl sieht dabei nicht gut aus

80. Minute:
ecke Rodriguez tritt einen weiteren Wolfsburger Eckstoß von links herein.

80. Minute:
Zehn Minuten bleiben Mömchengladbach noch, um Wolfsburg mit einem Sieg vom fünften Platz zu verdrängen.

79. Minute:
ecke Noch einmal läuft Kruse von rechts an. Benaglio pflückt den Ball am langen Pfosten sicher runter.

78. Minute:
ecke Kruses Eckstoß von der rechten Seite wird erneut zur Ecke abgewehrt.

77. Minute:
Herrmann treibt den Ball über rechts nach vorne, holte gegen Rodriguez den sechsten Gladbacher Eckball heraus.

76. Minute:
Keine üble Statistik: 27 Torschüsse gab es hier bislang - 17 durch Wolfsburg, zehn verzeichnen die Gäste aus Mönchengladbach.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen in Wolfsburg, wo noch lange nichts entschieden ist. Mönchengladbach setzt nach, drängt auf den Ausgleich.

74. Minute:
chance Raffael lässt auf der linken Seite drei Gegenspieler stehen, schießt dann aus spitzem Winkel hart aufs Tor, anstatt für Kruse vorzulegen. Der Ball geht am langen Pfosten vorbei!

73. Minute:
auswechslung Branimir Hrgota kommt für Juan Fernando Arango ins Spiel

72. Minute:
Stranzl setzt nach dem Freistoß von Arango aus kurzer Distanz zum Kopfball an, ist dabei aber im Abseits.

71. Minute:
Es gibt einen Freistoß für Mönchengladbach aus gut 20 Metern. Arango steht bereit. Doch zuvor muss Schiri Stark Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking am Spielfeldrand ermahnen.

70. Minute:
auswechslung Daniel Caligiuri kommt für Vieirinha ins Spiel

69. Minute:
auswechslung Granit Xhaka kommt für Havard Nordtveit ins Spiel

68. Minute:
tor Tooooooooooor für Wolfsburg! 2:1 durch Perisic! Ter Stegen kann den flachen Freistoß von Naldo nicht festhalten, der Ball prallt nach vorne ab. Perisic ist zur Stelle und lupft die Kugel aus fünf Metern zur erneuten Wolfsburger Führung ins Tor!

67. Minute:
gelb Stranzl legt de Bruyne an der linken Strafraumecke und erhält dafür die Gelbe Karte.

66. Minute:
Es geht doch! Mönchengladbach wird nach einem tollen Konter für seine nie nachlassenden Bemühungen belohnt.

65. Minute:
tor Toooooooor für Mönchengladbach! 1:1 durch Kramer, der eine flache Hereingabe durch Raffael von der linken Seite aus kurzer Distanz zum ausgleich einschiebt! Benaglio kam zuvor nicht ran.

64. Minute:
ecke De Bruynes folgender Eckstoß von rechts bringt nichts ein.

63. Minute:
chance Riesenglück für Gladbach! Bei einem völlig verkorksten Rückpass von Wendt rettet ter Stegen gerade noch zur Ecke!

62. Minute:
Luiz Gustavo steckt prima auf Olic durch, der in den Strafraum startet. Der Abseitspfiff von Schiedsrichter Stark kommt sehr spät.

61. Minute:
Stranzl setzt sehr schön Herrmann auf der rechten Seite ein, dem der Ball aber verspringt.

60. Minute:
Eine Stunde ist nun in Wolfsburg gespielt, wo das 1:0 immer noch Bestand hat. Die Niedersachsen kommen nun auf eine Ballbesitzquote von fast 60 Prozent.

59. Minute:
chance Nordtveit probiert es mit einem Schuss aus der Distanz von der linken Seite. Der Ball rauscht rechts am Tor vorbei!

58. Minute:
Raffael marschiert mühelos durch das Wolfsburger Mittelfeld, vergisst dann aber, abzuspielen. Der Ball ist verloren.

57. Minute:
Wolfsburgs Perisic hatte bislang 45 Ballkontakte und schoss fünfmal aufs Tor. Dabei traf er einmal die Latte und zweimal den Pfosten.

56. Minute:
Aber die Aktion eben in der 54. Minuten hat noch einmal unterstrichen, dass Wolfsburg hier zu Recht führt. Die Niedersachsen sind einfach heißer, setzen nach, gewinnen ihre Zweikämpfe und haben Zug zum Tor.

55. Minute:
Unglaublich! Was war das denn für eine Szene? Dieser Schuss war ja physikalisch fast nicht möglich.

54. Minute:
chance Was für eine Chance! Nach tollem Doppelpass mit de Bruyne ist Persisic links durch, trifft aus spitzem Winkel und kurzer Distanz den linken Pfosten. Von dort prallt der Ball an den rechten Pfosten, wo Olic im Nachsetzen verpasst!

53. Minute:
Der Freistoß von Arango landet in der Wolfsburger Mauer.

53. Minute:
Vierinha steigt Arango auf die Füße. Es gibt einen Freistoß für Mönchengladbach aus rund 35 Metern.

52. Minute:
ecke Kruse tritt zu einer weiteren Gladbacher Ecke von der linken Seite an, die aber wieder nichts einbringt.

51. Minute:
Der folgende Freistoß durch Arango wird zur Ecke abgewehrt.

50. Minute:
gelb Naldo hält Kruse fest und sieht dafür die Gelbe Karte.

49. Minute:
Der eingewechselte Wendt hat auf der linken Verteidigerposition Dominguez ersetzt, der anscheinend angeschlagen war.

48. Minute:
User "KohliBeckum" fragt, ob Kruse nach seiner Nicht-Nominierung für die WM den Kopf hängen lässt? Das nicht, aber er wirkt manchmal nicht richtig bei der Sache. So vergab Kruse in der 41. Minute eine Hundertprozentige.

47. Minute:
ecke Kruse tritt einen weiteren Eckball von links herein, der aber nichts einbringt.

46. Minute:
auswechslung Oscar Wendt kommt für Alvaro Dominguez ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Stark pfeift den zweiten Durchgang an.

Mit einer 1:0-Führung der Gastgeber geht eine sehr muntere Begegnung zwischen Wolfsburg und Mönchengladbach in die Pause. Nach einer hektischen Anfangsphase bekamen die Niedersachsen die Partie immer besser in den Griff, spielten sich gegen eine gut organisierte Gladbacher Deckung aber kaum Chancen heraus. Nach der verdienten Führung durch de Bruyne nahm das Spiel noch einmal Fahrt auf. Für die Borussia vergab Kruse die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich. Doch auch Wolfsburgs Perisic hätte mit nachlegen können, traf aber nur die Latte. Hier ist im zweiten Durchgang noch alles drin. Es bleibt spannend!

45. Minute:
schiri Nach einer Minute Nachspielzeit pfeift Schiedsrichter Wolfgang Stark zur Pause.

45. Minute:
ecke Und noch eine Ecke: Diesmal tritt Rodriguez von links an. Ter Stegen fängt den folgenden Kopfballaufsetzer von Naldo ab.

45. Minute:
ecke De Bruyne schlägt kurz vor dem Halbzeitpfiff noch einmal eine Ecke von rechts herein.

44. Minute:
Ter Stegen klärt ziemlich unkonventionell an der Strafraumgrenze gegen den heranstürmenden Olic. Das wäre fast ein Handspiel außerhalb des 16ers gewesen. Glück für den Gladbacher Keeper!

43. Minute:
ecke Noch einmal läuft Kruse von der linken Seite an, aber auch das bringt nichts ein.

42. Minute:
ecke Der folgende Eckball durch Kruse von der linken Seite wird gleich wieder zur Ecke abgewehrt.

41. Minute:
chance Das gibt es doch nicht! Nach Anspiel von Raffael ist Kruse auf und davon, hat nur noch Benaglio vor sich - und scheitert aus 13 Meter am Wolfsburger Keeper!

40. Minute:
Riesenglück für Mönchengladbach! Das hätte das zweite Tor für die Niedersachsen sein können.

39. Minute:
chance Was für ein Hammer! Perisic haut den folgenden Freistoß aus 17 Metern und fast mittiger Position an die Latte!

38. Minute:
Naldo, Arnold und Perisic stehen für den Freistoß bereit.

37. Minute:
gelb Nordtveit tritt de Bruyne kurz vor der Strafraumgrenze von hinten in die Hacken: Gelb für den Gladbacher, Freistoß für Wolfsburg.

36. Minute:
User "mike" fragt, ob ter Stegen den Ball beim Wolfsburger Tor nicht halten konnte? Nein, das konnte er nicht. Er stand de Bruyne allein gegenüber - und der Belgier hat eiskalt vollstreckt.

35. Minute:
Nordtveit setzt die folgende Ecke aus zehn Metern per Kopf klar über das Tor.

34. Minute:
ecke Kruse schlägt die erste Ecke für Gladbach von der linken Seite herein.

33. Minute:
chance Luiz Gustavo probiert es aus 20 Metern. Der Flachschuss des Brasilianers rauscht knapp links am Tor vorbei!

32. Minute:
Damit hätte Wolfsburg aktuell Leverkusen überholt und stünde nun auf dem vierten Platz, dürfte nächste Saison Champions-League-Qualifikation spielen. Aber noch bleiben fast 60 Minuten.

31. Minute:
Ein starker Spielzug der Niedersachen. Knoche wollte zuvor eigentlich Olic anspielen, der aber im Abseits stand. Der Kroate ließ auf de Bruyne durch - und der schloss ab.

30. Minute:
tor Toooooooooor für Wolfsburg! 1:0 durch de Bruyne, der nach einem tollen Anspiel von Knoche auf der linken Seite auf und davon zieht, in den Strafraum eindringt und aus 13 Metern an ter Stegen vorbei flach unten rechts einschießt!

29. Minute:
Wolfsburg berennt den Gladbacher Strafraum nun geradezu, drängt hier auf das Führungstor. Von den Gästen ist offensiv nichts mehr zu sehen.

28. Minute:
ecke Zur folgenden Ecke tritt Rodriguez von links an. Seine Hereingabe ist ungefährlich.

27. Minute:
chance Was für eine Chance! Olic steigt nach der Ecke am höchsten, köpft aus elf Metern. Ter Stegen lenkt den Ball gerade noch über die Latte!

26. Minute:
ecke De Bruyne schlägt den zweiten Wolfsburger Eckball von rechts herein.

25. Minute:
De Bruyne zieht auf der rechten Seite fast bis an die Grundlinie durch. Seine Hereingabe in die Mitte fängt ter Stegen sicher ab.

24. Minute:
Den folgenden Abschlag haut ter Stegen über das ganze Feld rüber in die Arme seines Gegenübers Benaglio.

23. Minute:
ecke Rodriguez tritt die erste Wolfsburger Ecke von links herein. Naldo ist mit dem Kopf zur Stelle, setzt den Ball aber über den Kasten von ter Stegen.

22. Minute:
Riesenjubel bei allen Fans auf den Tribünen: Werder führt in Leverkusen. Wer nun hier gewinnt, könnte an Bayer vorbeiziehen und CL-Qualifikation spielen.

21. Minute:
De Bruyne setzt sehr schön Olic links im Strafraum ein, erhält den Ball bei dessen Doppelpassversuch aber in aussichtsreicher Position nicht mehr zurück.

20. Minute:
Kramer hatte sich den Ball bei dieser Aktion zu weit vorgelegt und dann im Nachsetzen Knoche heftig abgeräumt.

19. Minute:
gelb Arnold legt den Ball genau in den Lauf von Gegenspieler Kramer, der bei seinem Sturmlauf auf das VfL-Tor Knoche mit gestrecktem Bein foult - und dafür Gelb sieht.

18. Minute:
De Bruyne führt den folgenden Freistoß selbst aus, hebt den Ball hoch an den langen Pfosten. Dort kommt Luiz Gustavo angerauscht, erreicht die Kugel aber nicht mehr.

17. Minute:
Korb legt de Bruyne an der linken Strafraumecke. Es gibt einen Freistoß für Wolfsburg.

16. Minute:
Wolfsburg probiert es immer wieder mit hohen Bällen in die Spitze, die zumeist von der Gladbacher Deckung abgefangen werden.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist rum in Wolfsburg, wo beide ein schnelles und dynamisches Spiel mit einigen Fehlern bieten. Torszenen sind aber Mangelware.

14. Minute:
Mönchengladbach kontert mit Kruse, der einen viel zu ungenauen Pass auf Raffael spielt. Knoche geht dazwischen.

13. Minute:
In der Partie ist zumindest viel Feuer, beide Mannschaften schenken sich nichts. Der große Glanz fehlt aber.

12. Minute:
In dieser Anfangsphase gibt es viel Kampf und Krampf. Zum Teil sind die Zweikämpfe ziemlich hitzig. Für beide Teams geht es um sehr viel.

11. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten sind nun in Wolfsburg gespielt, wo Mönchengladbach bislang auf eine Ballbesitzquote von über 62 Prozent kommt.

10. Minute:
Kruse flankt von der rechten Seite hoch in den Strafraum auf Herrmann. Der Ball ist aber zu weit und geht ins Toraus.

9. Minute:
Mönchengladbach rückt nun weit auf und setzt Wolfsburg früh unter Druck. Die Niedersachsen können sich nicht befreien.

8. Minute:
chance Wolfsburg bekommt den folgenden Freistoß von der rechten Seite durch Arango nicht richtig weg. Kramer kommt an den Ball, trifft ihn bei seinem Schuss aus elf Metern aber nicht voll!

7. Minute:
gelb Auf der Gegenseite senst Perisic Korb übel um und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie. Es gibt einen Freistoß für Gladbach.

6. Minute:
Jantschke räumt Arnold im Strafraum mit einem heftigen Check ab. Die Wolfsburger Spieler fordern einen Elfmeter - nicht zu Unrecht. Glück für Gladbach!

5. Minute:
Träsch flankt von der rechten Seite aus vollem Lauf an den Fünfmeterraum, wo Perisic die Kugel bei seinem Kopfball aber nicht richtig kontrollieren kann.

4. Minute:
Und wieder Perisic. Diesmal kommt der Kroate auf der linken Seite nicht an Herrmann vorbei.

3. Minute:
chance Gefährlich! Nach einer Kurzablage von de Bruyne zieht Perisic aus fast 30 Metern ab. Ter Stegen hat den Flatterball erst im Nachfassen!

2. Minute:
Tolle Atmosphäre in der ausverkauften Wolfsburger Arena, in der vor allem die 5.000 mitgereisten Gladbacher Fans auffallen: Sie tragen fast alle einheitlich Retro-Trikots ihres Klubs.

1. Minute:
Auf geht's! Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift die Partie an. Mönchengladbach hat Anstoß.

Die Borussen verloren nur eine der vergangenen sechs Ligapartien und reisten ohne Personalprobleme an. Gästecoach Lucien Favre setzt komplett auf die Mannschaft aus dem Mainz-Spiel (3:1). Seine Forderung ans Team: "Wir müssen kompakt verteidigen und intelligent nach vorne spielen." Dann sei alles möglich. "Am letzten Spieltag passieren häufig Überraschungen", so der Schweizer.

Gegner Mönchengladbach könnte ein Blick in die Vergangenheit zusätzlich motivieren: Der Pokaltriumph 1995 (3:0) und der Klassenerhalt 1998 (2:0 am letzten Spieltag) sind jeweils mit Erfolgen über Wolfsburg verbunden. Der letzte Sieg am Mittellandkanal ist allerdings fast elf Jahre her.

Die Wölfe verbuchen gegen die Borussia mit 15 Erfolgen die meisten Bundesligasiege. Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking (?Jetzt haben wir ein Endspiel!?), der nur einen von fünf Vergleichen mit Gladbach verlor, vertraut nahezu auf die siegreiche Elf aus der Partie gegen Stuttgart (2:1). Einzig Vierinha verdrängt Polak auf die Bank. Junior Malanda und Dost fehlen weiter verletzt.

Kampf um die Königsklasse: Sowohl Wolfsburg (5.) als auch Mönchengladbach (6.) können mit einem Sieg auf Platz vier vorstoßen, der die Qualifikation für die Champions League bedeutet. Voraussetzung: Leverkusen, aktueller Vierter, muss gegen Bremen patzen. "Im Fußball ist alles möglich", weiß VfL-Verteidiger Naldo, von 2005 bis 2012 bei Werder.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal