Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Ingolstadt - Cottbus live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ingolstadt - Cottbus 2:0

10.05.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Hartmann (44.)

2:0 Hofmann (68.)

11.05.2014, 15:30 Uhr
Ingolstadt, Audi Sportpark
Zuschauer: 5.886

Das war's aus Oberbayern, am Dienstag findet ab 20.15 Uhr wieder Live-Fußball beim Länderspiel der Nationalelf gegen Polen statt. Bis dahin Tschüss und Auf Wiedersehen!

Der FC Ingolstadt schlägt den Absteiger Energie Cottbus mit 2:0 und vollendet damit die beste Saison seiner Vereinsgeschichte. Die Schanzer steigerten sich nach einer mauen ersten Halbzeit und verdienten sich den Sieg mit einer Druckphase zu Beginn des zweiten Durchgangs. Cottbus ließ seine beiden guten Chancen liegen, unterlag insgesamt aber verdient. Immerhin waren die Lausitzer nicht ganz so chancenlos wie in der Vorwoche.

90. Minute:
Und dann ist Schluss!

90. Minute:
Die letzten 60 Sekunden der Lausitzer in der 2. Liga laufen...

90. Minute:
Der Angreifer darf noch eine Minute mithelfen, den verdienten Sieg in einem fairen Duell über die Bühne zu bringen.

89. Minute:
auswechslung Karl-Heinz Lappe kommt für Caiuby ins Spiel

88. Minute:
Groß legt mit der Hacke zu Hofmann ab, der mit links flach abzieht. Renno muss aber nicht eingreifen, die Kugel verfehlt sein Gehäuse um gut einen Meter.

87. Minute:
Jetzt entscheidet der Referee auf Freistoß für den FCI gut 30 Meter vor dem Tor von Renno...

86. Minute:
Thomsen lässt viel weiterlaufen, Groß verliert das Leder in der eigenen Hälfte. Schulze schließt den Konter aber zu harmlos ab, der Ball streicht einen Meter am rechten Pfosten vorbei.

84. Minute:
Auf der anderen Seite ist Michel nahe am 1:2, schießt mit links aber einen halben Meter am rechten Pfosten vorbei.

83. Minute:
chance Klasse Konter der Hausherren! Caiuby tritt dynamisch an, Hofmann hat anschließend die Übersicht für den freien Buchner. Der schließt aus 13 Metern halbrechter Position zu zentral ab, Renno hat den Ball im Nachfassen.

81. Minute:
Im Cottbusser Block steigt weißer Rauch auf, dazu wird ein Transparent ausgerollt: "Danke für Nichts". Insgesamt halten sich die FCE-Fans mit ihrem Frust aber zurück und unterstützen die eigene Mannschaft.

81. Minute:
auswechslung Mathias Fetsch kommt für Boubacar Sanogo ins Spiel

80. Minute:
Ingolstadt hat sich nach dem 2:0 etwas zurückgezogen, verwaltet jetzt den Vorsprung.

79. Minute:
Cobbus zeigt sich noch einmal in der gengerischen Hälfte, aber Michel findet kurz vor dem Strafraum kein Durchkommen.

78. Minute:
Caiuby deutet mal seine Klasse an! Mit einer geschickten Drehung verschafft er sich den Platz zum Abschluss, den er mit rechts aber deutlich am Tor vorbeisetzt.

77. Minute:
Der Schlussmann, der in dieser Saison schon 12 Mal ohne Gegentor blieb, kann weitermachen.

76. Minute:
Özcan bleibt liegen, auf den ersten Blick ist aber nicht zu erkennen, wieso sich der Torwart verletzt hat.

74. Minute:
Das hat Groß heute schon besser gemacht, seine Flanke von rechts sorgt für keinerlei Gefahr.

74. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

74. Minute:
Das geht jetzt zu einfach aus Sicht der Cottbusser! Renno ist es zu verdanken, dass Cohen aus spitzem Winkel nicht das 3:0 erzielt. Zehnte Ecke für den FCI.

73. Minute:
5.886 Zuschauer sehen, wie Hofmann erneut im Abseits steht. Diesmal wäre Renno ohnehin da gewesen.

72. Minute:
Bickel bleibt mit seinem Freistoß aus 25 Metern halblinker Position in der Mauer hängen.

71. Minute:
Beim FCE kommt mit Berger ein Gesicht für die Zukunft, während Jendrisek wohl zum letzten Mal das Trikot der Lausitzer getragen hat.

71. Minute:
auswechslung Robert Berger kommt für Erik Jendrisek ins Spiel

70. Minute:
Hofmann macht seinen zweiten Treffer, stand allerdings einen Hauch im Abseits. Zum zweiten Mal wird der FCI noch zurückgepfiffen.

69. Minute:
Kurz danach ist für Hartmann Schluss: Lappe muss sich deoch noch ein wenig gedulden, stattdessen wird Buchner mit Sprechchören empfangen.

69. Minute:
auswechslung Andreas Buchner kommt für Moritz Hartmann ins Spiel

68. Minute:
tor Tooooooooooooooor für den FC Ingolstadt!!! Philipp Hofmann macht das 2:0! Groß schießt aus 25 Metern einfach mal ab, Renno lässt abklatschen und Hofmann schaltet schneller als Buljat. Per Kopf erzielt er aus acht Metern das 2:0. Kurios: Der Konter wurde durch den angeschlagenen Hartmann eingeleitet.

67. Minute:
Lappe macht sich am Seitenrand bereit und wird gleich für Hartmann in die Partie kommen.

66. Minute:
Hofmann foult Buljat und schlägt frustriert den Ball weg. Strenggenommen hätte er dafür Gelb sehen müssen, aber Thomsen drückt beide Augen zu.

64. Minute:
Hartmann zeigt an, dass er nicht mehr weiterspielen kann, der Torschütze wird gleich das Feld verlassen.

63. Minute:
Die Cottbusser Fans freuen sich derweil schon über ein Ostduell mit Dynamo Dresden in der 3. Liga.

62. Minute:
auswechslung Alfredo Morales kommt für Stefan Lex ins Spiel

61. Minute:
Cottbus ist nach dem Gegentreffer nicht verunsichert, lässt sich hier nicht so hängen wie gegen die Fürther.

60. Minute:
Auf der anderen Seite kommt der Ivorer 14 Meter vor dem Tor an den Ball, braucht aber zu lange, um das Spielgerät zu verarbeiten. Ingolstadt bringt noch ein Abwehrbein dazwischen.

59. Minute:
Sanogo hat am langen Pfosten aufgepasst und köpft Groß hohe Flanke von rechts aus dem 16-er.

58. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

58. Minute:
Da Costa schaltet sich jetzt auf dem rechten Flügel immer häufiger vorne mit ein und holt zusammen mit Lex den nächsten Eckstoß heraus.

57. Minute:
Energie hat sich hier noch nicht aufgegeben! Bickels Schlenzer aus 20 Metern ist aber zu harmlos, erneut ist Özcan zur Stelle und packt sicher zu.

56. Minute:
chance Jendrisek ist frei durch und kommt aus 12 Metern zum Abschluss, Özcan klärt mit einer klasse Fußabwehr.

55. Minute:
Nach Caiubys Flanke von rechts rauscht Hartmann am linken Strafraumeck mit voller Wucht in Schulze hinein. Der Cottbusser kann nach kurzer Behandlung weiterspielen.

54. Minute:
Groß erhält zwei Mal die Chance zur Flanke, aber kommt beides Mal nicht durch.

54. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

53. Minute:
Die User Jan und Jens fragen, wie viele Cottbusser Fans im Stadion sind. Gut 500 Anhänger haben sich mit auf die Reise gemacht.

52. Minute:
Der FCI startet vielversprechend in den zweiten Durchgang, hat sich jetzt schon mehr Chancen erspielt als in der ersten Halbzeit. Die Schanzer verwalten nicht nur, sondern spielen auf den zweiten Treffer.

51. Minute:
Wenig später wird Hartmann 35 Meter vor dem Tor von Möhrle von den Beinen geholt. Der anschließende Freistoß landet bei Caiuby, der das Leder aus 8 Metern volley über die Latte haut.

50. Minute:
Groß Ecken von rechts kommen jetzt gefährlich vor den Kasten! Nach Cohens Schuss erzielt Hartmann per Abstauber seinen zweiten Treffer. Drei Meter vor dem gegnerischen Tor befindet er sich aber im Abseits und wird zurückgepfiffen. Das Tor zählt nicht!

50. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

49. Minute:
Erneut ist Renno zur Stelle, hechtet aus seinem Kasten und wehrt den Ball mit der Faust ab.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

48. Minute:
chance Das war eng! Renno verhindert mit einem sensationellen Reflex nach Hofmanns Kopfball das 0:2 und lenkt den Ball gerade noch um den Pfosten.

48. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

48. Minute:
Putze möchte seinen Fehler vor dem 0:1 ausbügeln, sein Distanzsschuss geht aber meilenweit am Kasten vorbei.

47. Minute:
Özcans Abschlag landet bei seinem Gegenüber Renno.

46. Minute:
auswechslung Jurica Buljat kommt für Julian Börner ins Spiel

46. Minute:
schiri Die letzten 45 Minuten der Cottbusser in der 2. Liga laufen.

Der FC Ingolstadt geht mit der letzten Aktion durch Moritz Hartmann mit 1:0 gegen Energie Cottbus in Führung. Der FCI war zwar feldüberlegen, konnte aber kaum zwingende Chancen herausspielen. Somit ist die Führung zwar etwas überraschend, aber nicht komplett unverdient. Mal sehen, ob der FCE nach dem Rückstand seine Gegenwehr aufrecht erhält oder wie gegen Fürth zusammenbricht. Gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Halbzeit der Begegnung

44. Minute:
tor Toooooooooooooor für den FC Ingolstadt!!! 1:0 durch Moritz Hartmann! Die Schanzer nutzen gleich ihre erste dicke Chance. Nach Putzes Ballverlust bedient Groß den mitlaufenden Hartmann, der von der rechten Strafraumkante trocken in den linken Giebel abschließt.

44. Minute:
Der FCE zeigt ein ganz anderes Gesicht als in der Vorwoche und präsentiert sich als eine Einheit.

43. Minute:
Schöner Pass von Caiuby in die Mitte zu Groß, der am Elfmeterpunkt aber von gleich drei Cottbussern vom Ball getrennt wird.

42. Minute:
Auch die nächste Ecke bringt keine Gefahr.

42. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

41. Minute:
Putze ist am kurzen Pfosten zuletzt am Ball, der einen Meter am Kasten vorbeigeht. Nächster Versuch...

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

40. Minute:
Michel zieht von rechts immer wieder nach innen, um mit seinem linken Fuß abzuziehen. Doch bislang braucht er dafür noch zu lange und kann immer noch entscheidend gestört werden.

39. Minute:
Es ist weiterhin eine zähe Angelegenheit im Audi-Sportpark, Ingolstadt fällt nach vorne nichts ein.

38. Minute:
Michel wird geblockt, der Ball landet zufällig bei Bickel, der von rechts auf Sanogo flankt. Der Ivorer steht im Fünfmeterraum aber deutlich im Abseits.

37. Minute:
Auch Hartmann begeht auf der anderen Seite ein Offensivfoul, weil er Engel am Trikot hält.

36. Minute:
Michel spielt den Ball in der Nähe des Ingolstädter Strafraums mit der Hand, Schirit Thomsen gibt Freistoß für die Gastgeber.

35. Minute:
Mit einem Sieg könnte Ingolstadt noch auf den neunten Platz springen, wenn die Konkurrenz mitspielt. Danach sah es in dieser Saison zunächst überhaupt nicht aus, da der FCI lange im Tabellenkeller feststeckte. Das Team von Hasenhüttl investiert aber heute zu wenig, um noch weiter nach vorne zu rücken.

33. Minute:
Michel initiert einen Konter der Gäste, Schulze bleibt aber mit seiner Flanke von der rechten Seite hängen.

32. Minute:
Sanogo versucht es rechts im Strafraum mit einem Haken, rutscht dann aber weg und verliert das Leder schließlich gegen Roger.

31. Minute:
Caiuby klärt per Kopf, dennoch ist Cottbus klar im Aufwind.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

30. Minute:
Özcan kann Michels Schuss nicht festhalten und verursacht die nächste Ecke.

30. Minute:
ecke Eckstoß für Energie Cottbus

29. Minute:
chance Sanogo taucht links im Strafraum vor Özcan auf, scheitert aber aus spitzem Winkel am Torwart.

28. Minute:
Ingolstadt bleibt seiner Linie treu: Mit 65 Toren sahen die Ingolstädter Fans in dieser Saison weniger als zwei Treffer pro Partie.

26. Minute:
In seinem ersten Zweitliga-Spiel sieht Putze zu Recht den gelben Karton, weil er Hartmann am Trikot hält und somit den Konter des FCI zunichte macht.

26. Minute:
gelb Gelb für Joshua Putze

25. Minute:
Jendrisek kommt im Strafraum an den Ball, seine Hereingabe von links wird aber vom aufmerksamen Mijatovic abgeblockt.

23. Minute:
Den etwas energischeren Eindruck machen bislang die Gastgeber. Die Schanzer warten aber weiter auf zwingende Chancen, weil sich Cottbus nicht so desolat präsentiert wie gegen Fürth.

22. Minute:
Immerhin mal ein Abschluss der Hausherren: Cohen schnibbelt den Ball aus zentraler Position aus 25 Metern aber genau in die Arme von Renno.

21. Minute:
Hier trifft übrigens das schlechteste Heimteam auf die schlechteste Auswärtsmannschaft der Liga. Die Partie wird dem bislang vollends gerecht.

20. Minute:
In der Mitte ist es erneut Börner, der Cohens Hereingabe von der halblinken Seite mit dem Kopf klärt.

19. Minute:
Thomsen muss zum ersten Mal ernste Worte an einen Spieler richten, weil Börner gegen Hofmann an der Seitenlinie hart zulangt.

18. Minute:
Özcan hält zum ersten Mal den Ball in den Händen, der Schuss von Schulze ist kein Problem für den Schlussmann.

16. Minute:
Auf der Gegenseite klärt Mijatovic eine harmlose Flanke von Formitschow ins Seitenaus.

15. Minute:
Lex versucht es im Alleingang, bleibt aber 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten hängen.

14. Minute:
Cohen wird im eigenen Strafraum von Michel gelegt, der Kapitän erhält zu Recht einen Freistoß.

13. Minute:
Bislang hat der FCI aber Mühe, das Spiel selbst zu gestalten. Den Oberbayern liegt es mehr, aus einer kompakten Abwehr heraus schnelle Gegenangriffe zu starten.

12. Minute:
Hartmann wird von Engel klasse eingesetzt, zielt dann mit seinem Linksschuss von der Strafraumlinie aber am rechten Pfosten vorbei.

11. Minute:
Jendrisek springt der Ball bei der Annahme im gegnerischen 16-er vom Fuß ins Toraus. Das war nicht leicht, aber da wäre mehr drin gewesen...

10. Minute:
Hofmann verdribbelt sich in der gegnerischen Hälfte und verursacht anschließend einen Freistoß.

9. Minute:
Die Gastgeber kommen weiter noch nicht durch, Caiubys Flanke von links findet in der Mitte keinen Abnehmer.

8. Minute:
Auch auf der Tribüne will noch keine richtige Stimmung aufkommen, im Moment ist es sehr ruhig.

7. Minute:
Beide Teams starten bei frühlingshaften Temperaturen gemächlich in die Partie.

6. Minute:
Die Flanke von Groß wird herausgeköpft, die Abwehr des FCE hat bislang alles im Griff.

6. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

5. Minute:
Die Initiative auf den Rängen haben übrigens die Cottbusser Fans übernommen, die ihrer Mannschaft trotz des Abstiegs weiter die Treue halten.

4. Minute:
Lex ruhender Ball bringt keine Gefahr ein.

3. Minute:
Hofmann wird 40 Meter vor dem Tor von Perdedaj gelegt, erster Freistoß für den FCI.

2. Minute:
Renno pflückt die Ecke von der linken Seite sicher aus der Luft.

1. Minute:
ecke Eckstoß für FC Ingolstadt 04

1. Minute:
Ingolstadt spielt übrigens bereits im Dress der nächsten Saison mit rot-schwarz gestreiften Trikots.

1. Minute:
Martin Thomsen aus Kleve pfeift sein achtes Zweitligaspiel an.

Die Fans des abgeschlagenen Tabellenletzten beweisen Humor: Im Block der Brandenburger ist eine Meisterschale zu erhaschen.

Cottbus gewann im Übrigen das allererste Zweitligaduell mit dem FCI, blieb dann aber in sechs direkten Duellen ohne einen weiteren Dreier. In der Hinrunde gewannen die Oberbayern mit 2:1 in der Lausitz.

Nach dem Debakel in der Vorwoche stehen bei den Gästen fünf neue Gesichter in der Anfangsformation. Der FCE wird heute von Rene Rydlewicz trainiert, Jörg Böhme fehlt aus familiären Gründen. "Wir arbeiten schon an der Zukunft", gibt Rydlewicz als Marschroute aus. Dazu passt, dass der neue Chefcoach Stefan Krämer heute im Stadion ist und einige seiner künftigen Spieler aus der Nähe beobachten kann.

Die Schanzer haben nur zwei der letzten 14 Partien verloren. Auch im letzten Spiel fordert FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl noch einmal vollen Einsatz: "Die Fans haben uns in der Rückrunde wahnsinnig emotional und gut unterstützt, da wollen wir einfach was zurück geben!" Der Trainer vertraut auf dieselbe Elf wie beim 2:0-Sieg in Sandhausen.

Im Audi-Sportpark geht es nur noch um die goldene Ananas. Der FCI hat den Klassenerhalt längst in der Tasche und möchte den Fans zum Abschluss noch einmal etwas bieten. Die Cottbusser wollen es vermeiden, sich noch einmal eine Klatsche wie gegen Fürth einzufangen und sich somit würdig aus der 2. Liga verabschieden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Ingolstadt gegen Energie Cottbus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal