Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland - Kamerun live: Freundschaftsspiele 2013 im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutschland - Kamerun 2:2

31.05.2014, 21:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

Eto'o (.)

Müller (.)

Schürrle (.)

Choupo-Moting (.)

01.06.2014, 20:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 40.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es am kommenden Freitag ab 20.30 Uhr mit dem letzten Vorbereitungsspiel der DFB-Elf gegen Armenien...

Deutschland muss sich nach durchwachsener Vorstellung mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden gegen Kamerun zufrieden geben. Die Deutschen spielten zu selten schnell und gefährlich nach vorne, es blieb zumeist bei wenigen Ansätzen und sich daraus ergebenden Torchancen. Kamerun bot eine starke Defensivvorstellung, ab und an blitzte die Offensivgefährlichkeit der Afrikaner auf. Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung, Deutschland hat noch an der Feinabstimmung zu feilen.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Skomina pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Auch Kamerun hat zum vierten Mal gewechselt: Kapitän Eto'o verlässt das Feld, Webo kommt in die Offensive.

90. Minute:
auswechslung Pierre Webo kommt für Samuel Eto'o ins Spiel

90. Minute:
chance Enoh mit einem strammen Schuss aus der zweiten Reihe, nur um Zentimeter geht das Leder übers Gebälk.

89. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

88. Minute:
Müller tritt nochmal zum Solo an, verliert den Ball dann aber am gegnerischen Strafraum.

87. Minute:
Viel geht allerdings nicht mehr auf dem Platz, die Akteure scheinen sich auf das Unentschieden geeinigt zu haben.

85. Minute:
Deutschland hat zum vierten Mal gewechselt: Der gute Durm darf Feierabend machen, Höwedes bekommt noch ein paar Minuten.

85. Minute:
Dritter Wechsel bei Kamerun: Djeugoue muss wegen Krämpfen vom Platz runter, Nyom ersetzt ihn auf der rechten Verteidigerseite.

84. Minute:
auswechslung Benedikt Höwedes kommt für Erik Durm ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Allan Nyom kommt für Cédric Djeugoue ins Spiel

83. Minute:
Podolski geht über links, kommt aber an Djeugoue nicht vorbei und muss abbrechen, um dann den Ball zu verlieren.

81. Minute:
Song geht über rechts und lässt zunächst zwei Mann stehen, muss sich dann aber gegen Durm geschlagen geben bevor er flanken kann.

80. Minute:
Müller wird auf die Reise geschickt, versucht über Keeper Itandje hinweg ins Tor zu heben, scheitert aber deutlich.

79. Minute:
Kamerun bleibt gefährlich, der Ausgleich geht insgesamt vollkommen in Ordnung.

78. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Der 2:2-Ausgleich durch Choupo-Moting! Choupo-Moting haut aus halblinker Position drauf, der Schuss landet unhaltbar im langen Eck. Klasse Einzelaktion des Kameruners in Diensten des FSV Mainz!

77. Minute:
Auf dem Platz passiert derzeit nichts, dafür ist auf den Rängen einiges los - La Ola geht durchs Rund.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde steht an!

74. Minute:
P.Schwarz fragt: 'wie spielt Weidenfeller?' Weidenfeller macht eine großartige Partie und hat schon mehrere Großchancen der Gäste vereitelt. Beim Gegentor war er machtlos.

73. Minute:
auswechslung Christoph Kramer kommt für Sami Khedira ins Spiel

72. Minute:
Deutschland hat das Spiel gedreht, der nächste Wechsel steht an. Kramer steht an der Seitenlinie bereit.

71. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!!! Das 2:1 für Deutschland durch Schürrle! Podolski ist halblinks allerdings aus abseitsvedächtiger Position auf und davon, es folgt der Querpass an den Fünfer, Schürrle steht goldrichtig und schiebt ungefährdet ein.

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen!

69. Minute:
Die Ecke wird schwach von links getreten, Boateng befördert das Spielgerät souverän aus der Gefahrenzone.

69. Minute:
ecke Weiter geht es mit einer Ecke für die Gäste...

67. Minute:
Der Treffer scheint den Deutschen nun richtig Auftrieb gegeben zu haben. Müller geht dynamisch über die rechte Außenbahn, kommt mit seiner Flanke aber nicht durch.

66. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Boateng geht rechts mit nach vorne und lässt Assou-Ekotto stehen, seine Flanke auf den ersten Pfosten verwandelt Müller eiskalt per Kopf.

64. Minute:
Zweiter Wechsel beim DFB: Podolski ersetzt den heute schwachen Özil.

64. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Mesut Özil ins Spiel

63. Minute:
Die Führung der Gäste ist nicht unverdient, die nun plötzlich aufdrehen und aufs deutsche Tor drängen.

62. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Das 1:0 für Kamerun durch Eto'o! Weidenfeller blockt zunächst einen strammen Schuss von Eto'o noch glänzend ab, Choupo-Moting setzt nach und passt von links in die Mitte. Eto'o steht goldrichtig und hält den Fuß hin, die Kugel kullert ins rechts Eck.

61. Minute:
Eto'o hat die Schussmöglichkeit von der Strafraumgrenze, ein deutsches Bein verhindert den Einschlag.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Derzeit passiert nichts auf dem Platz, die Akteure schieben sich im Mittelfeld den Ball zu.

59. Minute:
Deutschland hat erstmalig gewechselt: Schürrle kommt auf den Platz und geht auf die linke Seite. Reus rückt nach rechts und Müller in die Mitte. Der recht blasse Götze muss runter.

59. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Assou-Ekotto ersetzt Bedimo auf der linken Verteidigerseite.

58. Minute:
auswechslung Andre Schürrle kommt für Mario Götze ins Spiel

58. Minute:
auswechslung Benoît Assou-Ekotto kommt für Henri Bedimo ins Spiel

57. Minute:
Auch ein weiterer Standard hilft den Deutschen nicht weiter, Kroos haut den Ball in den Abendhimmel.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

56. Minute:
Deutschland baut wieder auf, aber zu statisch - Özil und Kroos spielen sich den Ball hin und her mangels finaler Anspielstation.

55. Minute:
Dominik Leitner fragt: 'Wie spielt Durm bisher?' Nach anfänglich ruhigem Beginn hat sich Durm vermehrt ins Angriffsspiel über die linke Außenbahn eingeschaltet und macht defensiv einen souveränen Eindruck. Eine passable Vorstellung bisher...

54. Minute:
Müller geht wieder halbrechts, sein Pass geht auf der anderen Seite ins Leere.

53. Minute:
Die Deutschen versuchen, den Druck zu erhöhen, es geht aber noch zu wenig.

52. Minute:
Khedira chipt das Leder über die Abwehr der Gäste hinweg, Götze kann sich letztlich aber nicht gegen Matip durchsetzen.

51. Minute:
Langer Ball von N'Guemo in die Spitze, Eto'o ist gestartet, doch Weidenfeller ist einen Tick schneller am Ball.

50. Minute:
Durm kommt auf der anderen Seite wieder mit nach vorne, seine Flanke wird von Djeugoue jedoch erfolgreich geblockt.

49. Minute:
chance Jetzt aber: Müller geht halbrechts bis zur Grundlinie und legt für Reus ab. Sein Schuss aus spitzem Winkel geht nur knapp am linken Pfosten vorbei.

48. Minute:
Kamerun verteidigt geschickt, bietet keinen Platz an für Deutschland.

47. Minute:
Wenig dynamisch geht es in den zweiten Abschnitt, immer wieder stören kleinere Fouls den Spielaufbau.

46. Minute:
Deutschland ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Erster Wechsel bei den Gästen: N'Guemo kommt für Mbia ins Spiel und positioniert sich im zentralen Mittelfeld.

46. Minute:
auswechslung Landry N'Guemo kommt für Stephane Mbia ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Skomina pfeift die 2. Halbzeit an. Kamerun hat Anstoß.

Deutschland und Kamerun gehen letztlich leistungsgerecht mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach spielerisch durchwachsenen ersten 45 Minuten. Deutschland gehörte die erste Viertelstunde mit guten spielerischen Ansätzen und zwei hochkarätigen Tormöglichkeiten. In der Folge entwickelte sich eine ruppige Partie, kurz vor der Halbzeitpause erspielte sich Kamerun ebenfalls zwei Großchancen. Es läuft auf beiden Seiten noch nicht richtig rund, hier ist noch Luft nach oben ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Skomina pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Deutschland hat die Drangphase der Gäste überstanden und hat das Match wieder im Griff, ohne allerdings offensiv Akzente setzen zu können.

42. Minute:
Boateng mit dem taktischen Foul an Choupo-Moting, dafür sieht der Deutsche den Gelben Karton.

42. Minute:
gelb Gelb für Jerome Boateng

41. Minute:
Flanke Eto'o von links an den Elfmeterpunkt, Matip mit einem wuchtigen Kopfball, allerdings zu zentral. Weidenfeller packt sicher zu.

41. Minute:
Die erste Ecke für die Gäste bringt nichts ein.

40. Minute:
ecke Kamerun zieht die Zügel, diesmal muss Boateng vor dem einschussbereiten Choupo-Moting auf Kosten eines Eckballs retten.

39. Minute:
chance Fast die Führung für Kamerun: Eto'o mit dem Traumpass in die Spitze zu Moukandjo, der mit seinem Flachschuss aus 14 Metern am glänzend reagierenden Weidenfeller scheitert.

38. Minute:
Choupo-Moting haut aus halblinker Position drauf, Khedira schmeißt sich in die Flugbahn und verhindert den Einschlag.

37. Minute:
Zumindest ist wieder Schwung im deutschen Spiel. Wenn es schnell geht, hat Kamerun durchaus Probleme im Defensivbereich.

36. Minute:
Die Ecke wird zunächst geblockt, Durm setzt nach und flankt von links rein. Khedira kommt per Kopf aus sechs Metern an den Ball ran, trifft aber nicht richtig.

35. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

34. Minute:
chance Nochmal ist Reus im Mittelpunkt, diesmal zieht er aus halblinker Position ab. Keeper Itandje ist schnell unten und hält das Spielgerät sicher fest.

34. Minute:
Reus ist halblinks durch und geht bis zur Grundlinie, seinen Rückpass erwischt Götze nicht richtig für einen ernsthaften Abschluss.

32. Minute:
Toller Pass von Müller in die Spitze, Özil ist gestartet, kommt gegen Matip aber einen Schritt zu spät.

31. Minute:
Durm marschiert über die linke Außenbahn, lässt zwei Gegner stehen, beim dritten ist dann Schluss.

30. Minute:
Die erste halbe Stunde ist rum! Nach einer ansprechenden ersten Viertelstunde verflacht das Spiel zunehmend, die Deutschen tun sich recht schwer im Spielaufbau.

29. Minute:
Derzeit ist das Ganze nicht schön anzusehen, es ist kaum Tempo drin, es fehlen die Ideen, viele Fouls lassen Spielfluss aber auch kaum zu.

28. Minute:
Der fällige Freistoß wird nicht direkt ausgeführt, es folgt der schnelle Ballverlust.

28. Minute:
Auch die Deutschen langen ordentlich zu: Boateng fällt Mbia, bleibt aber von einer Karte verschont.

27. Minute:
Song knöpft sich rüde Khedira vor, Schiri Skomina zeigt auch hier zu Recht die Gelbe Karte.

26. Minute:
gelb Gelb für Alexandre Billong Song

25. Minute:
Derzeit halten sich die Akteure bis auf die Torhüter nahezu ausschließlich im Mittelfeld auf, spielerisch geht kaum etwas auf beiden Seiten.

24. Minute:
Reus mit einem absichtlichen Handspiel, hat Glück, dass er nicht den Gelben Karton sieht. Schiri Skomina hat es nicht gesehen.

24. Minute:
Der Meister fragt: 'Macht die deutsche Mannschaft einen Siegessicheren Eindruck?' Zumindest sind Einsatz und Wille zu erkennen, die Deutschen liefern bisher eine passable Vorstellung ab.

23. Minute:
Khedira probiert es mit einem Abschluss aus der Distanz, der Schuss bleibt in der Abwehr der Gäste hängen.

22. Minute:
Durm ist links mitgelaufen, kann sich gegen Djeugoue aber nicht durchsetzen und scheitert mit seiner Flanke. Der Debütant hat bisher noch nicht all zu viel zeigen können.

21. Minute:
Jetzt geht der Gast aus Afrika aber richtig hart zu Werke, Schiri Skomina muss immer wieder eingreifen.

20. Minute:
Enoh mit dem rüden Foul an Kroos, Schiri Skomina zückt umgehend und zu Recht den Gelben Karton.

20. Minute:
gelb Gelb für Eyong Enoh

19. Minute:
Da war Kameruns erste ernsthafte Angriffsaktion.

18. Minute:
Bedimo mit einer scharfen Flanke von links an den Fünfer, Mertesacker klärt in letzter Not per Kopf. Eto'o setzt nach und zieht flach aus 14 Metern ab, Keeper Weidenfeller ist auf dem Posten.

16. Minute:
Diesmal läuft Reus knapp ins Abseits, der Linienrichter hebt auch in diesem Falle zu Recht die Fahne hoch.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Deutschland ist das bessere Team und hatte bis dato zwei Großchancen.

14. Minute:
Mbia mit dem harten Einsatz gegen Kroos, Schiri Skomina lässt Gnade vor Recht ergehen und den Karton in der Tasche.

13. Minute:
Pass in die Tiefe von Kroos zu Müller, der Deutsche wird wegen Abseitsstellung zurückgepfiffen. Knapp, aber in Ordnung.

12. Minute:
Das war doch mal wieder schnell und intelligent gespielt - mehr davon...

11. Minute:
chance Pfosten!!! Müller schickt Götze mit einem Steilpass auf die Reise, seinen Schuss aus 15 Metern lenkt Keeper Itandje noch an den Pfosten.

10. Minute:
Eto'o mit dem ersten Abschluss vom linken Strafraumeck, Keeper Weidenfeller braucht nicht eingreifen.

9. Minute:
Kamerun hält nun besser dagegen, bei den Deutschen stockt derzeit der Spielaufbau, das Tempo fehlt.

8. Minute:
Mbia mit dem Solo übers halbe Feld, sein Steilpass zu Eto'o wird von Hummels abgefangen.

6. Minute:
Von Kamerun hingegen ist noch nicht viel zu sehen, offensiv geht kaum etwas.

5. Minute:
Deutschland geht von Beginn an forsch zu Werke, versucht es vor allem über die Außen.

4. Minute:
chance Die Ecke wird kurz gespielt, Reus flankt von links rein, Mertesacker kommt per Kopf an den Ball, die Kugel geht nur knapp übers Gebälk.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

3. Minute:
Reus geht über links und tankt sich bis zur Grundlinie vor, seine Flanke wird zur Ecke geblockt.

3. Minute:
Mbia steht wieder und kann weitermachen, die Partie läuft wieder an...

2. Minute:
Kurze Spielunterbrechung: Mbia hat sich nach einem Zweikampf verletzt und muss behandelt werden.

1. Minute:
chance Riesenchance für Deutschland: Khedira steckt am 16er mit der Hacke für Özil durch, der hat aus zwölf Metern freie Schussbahn, verzieht aber leicht. Der Ball geht denkbar knapp links am Pfotsen vorbei.

1. Minute:
Schiedsrichter Skomina aus Slowenien pfeift die 1. Hälfte an. Deutschland hat Anstoß.

Rund 40.000 Zuschauer haben sich eingefunden bei bestem Fußballwetter. Gleich geht es los...

Die Kapitäne: Mertesacker bei Deutschland und Eto'o bei Kamerun.

Mit Choupo-Moting, Matip und Idrissou sind drei Legionäre aus der Bundesliga bzw. 2. Liga dabei. Kameruns Superstar Eto'o hat seine Knieprobleme überwunden und steht in der Startelf.

Auch WM-Teilnehmer Kamerun schließt mit der Partie heute gegen Deutschland ein 10-tägiges Trainingslager ab. Der deutsche Kamerun-Trainer Volker Finke zeigt sich trotz bisher durchwachsener Testspielergebnisse (2:0-Sieg gegen Mazedonien und eine 1:2-Niederlage gegen Paraguay) optimistisch für die kommenden WM-Aufgaben in der Hammer-Gruppe A gegen Brasilien, Kroatien und Mexiko: ?Wir sind auf dem richtigen Weg, fast schon perfekt.? Zerstrittenheit und Gezänk um Prämien scheinen nun der Vergangenheit anzugehören.

Die Stimmung im Team ist trotz eines etwas holprig verlaufenden Trainingslagers erstklassig, Löw konstatiert deutlich größere Fortschritte als zur EM 2012 und bringt es pathetisch auf den Punkt: ?Aus Vereinsinteressen sind nationale Interessen geworden.?

Das Match stellt den Abschluss des Trainingslagers in Südtirol dar, am morgigen Montag muss DFB-Trainer Löw dann den endgültigen 23er-Kader bekannt geben. Drei Spieler fallen damit noch durchs Rost. Kapitän Lahm und Stammkeeper Neuer sind heute nicht mit dabei, die Bayern-Spieler sind nach München gereist, um ihre Blessuren auszukurieren. Durm feiert sein Debüt.

Die DFB-Elf tritt heute im zweiten Vorbereitungsspiel für die WM 2014 in Brasilien gegen die 'unbezähmbaren Löwen' aus Kamerun an. Deutschland trifft zum dritten Mal auf die Afrikaner, die beiden Partien zuvor (2:0 in 2002 bei der WM in Japan und Korea und ein 3:0 in 2004 in Leipzig) gewannen die Deutschen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker. Ab 20.15 Uhr berichten wir heute vom Länderspiel Deutschland gegen Kamerun.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal