Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

WM 2014 Live-Ticker: Spanien - Holland live

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Spanien - Niederlande 1:5

13.06.2014, 11:19 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:5

Alonso (.)

van Persie (.)

Robben (.)

de Vrij (.)

van Persie (.)

Robben (.)

13.06.2014, 21:00 Uhr
Salvador, Arena Fonte Nova
Zuschauer: 51.708 (ausverkauft)

Das war's im Live-Ticker mit dem ersten Spiel der Gruppe B, Spanien gegen die Niederlande. Um 23.45 Uhr geht's hier weiter mit der Begegnung Chile gegen Australien. Bis dann!

In einer denkwürdigen Partie nehmen die Niederlande Revanche an Spanien für die 0:1-Finalniederlage von 2010 und deklassieren den Weltmeister mit 5:1! Die Iberer hatten den schnellen Kontern der Holländer nichts entgegenzusetzen, dazu hatte Torwart Casillas auch noch einen rabenschwarzen Tag. Oranje hat sich damit weit nach oben geschossen in der Liste der Turnierfavoriten und hat heute möglicherweise schon das Gruppen-Aus des Weltmeisters eingeläutet. Dieses Wahnsinnsspiel wird unvergessen bleiben!

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Pedro dringt über rechts in den Strafraum ein, kann sich aber nicht gegen Martins Indi durchsetzen.

90. Minute:
Blind spielt den Ball von seiner linken Seite weit zurück zu Torwart Cillessen. Der drischt die Kugel wieder weit ins Feld.

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum. 120 Sekunden sind in Salvador noch zu spielen.

90. Minute:
chance Was für eine Möglichkeit! Torres bekommt den Ball einen Meter vor der Torlinie nicht rein. Veltman stört den Spanier im entscheidenden Moment!

90. Minute:
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute:
Der Ball läuft sicher durch die niederländischen Reihen. Da geht nichts mehr für Spanien.

88. Minute:
Sneijder schickt Robben auf der halbrechten Position auf die Reise, aber der rennt sich dann an der Strafraumgrenze an Ramos und Pique fest.

87. Minute:
ecke Sneijder tritt eine Ecke von der rechten Seite herein, die aber nichts einbringt.

86. Minute:
chance Wijnaldum scheitert mit seinem Drehschuss aus elf Metern an Casillas!

85. Minute:
Die Spanier lassen die Köpfe hängen. Mit so einem Desaster werden sie nicht gerechnet haben. Allerdings: Das dritte holländische Tor war irregulär.

84. Minute:
User "Hudelmaier" fragt, ob die Holländer in dieser Form zu schlagen sind? Naja, es treten ja noch einige Turnierfavoriten an - und auch Brasilien wird sich noch steigern. Hier wird es noch einige Überraschungen geben.

83. Minute:
ecke Fabregas schlägt eine Ecke von der linken Seite herein, Cillessen schnappt sich den Ball.

82. Minute:
Mit diesem Spiel schießen sich die Niederlande in den Favoritenkreis um den Titel.

81. Minute:
Das tut ja mittlerweile weh! Was ist mit dem Weltmeister los? Spanien wird hier vorgeführt wie eine Schülermannschaft. Die höchste WM-Niederlage der Iberer war bislang ein 1:6 gegen Brasilien 1950.

80. Minute:
tor Tooooooooooooor für die Niederlande! 1:5 durch Robben, der bei einem Konter aus dem Mittelkreis heraus aufs Tor zusprintet. Der FC-Bayern-Star schüttelt Ramos ab, lässt auch noch Casillas aussteigen und schießt aus elf Metern ein!

79. Minute:
Hollands Doppeltorschütze van Persie reicht bei seiner Auswechslung die Kapitänsbinde an Robben weiter.

78. Minute:
auswechslung Jeremain Lens kommt für Robin van Persie ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Cesc Fabregas kommt für David Silva ins Spiel

76. Minute:
auswechslung Jöel Veltman kommt für Stefan de Vrij ins Spiel

75. Minute:
Der folgende Freistoß von Ramos fliegt klar am Tor von Cillessen vorbei.

74. Minute:
Ramos legt sich den Ball zu einem Freistoß aus gut 25 Metern zurecht. Und endlich kommt auch das Freistoß-Spray des Schiris zum Einsatz, der damit einen Strich vor der Oranje-Mauer zieht.

73. Minute:
Welch ein Debakel für den Weltmeister! Spanien wird hier geradezu deklassiert von den Niederländern, die sich nun in einen Rausch gespielt haben.

72. Minute:
Was für eine Aktion von Casillas! Spaniens Nationalkeeper und -held steht konsterniert in seinem Strafraum. Die Partie dürfte entschieden sein.

71. Minute:
tor Tooooooooooor für die Niederlande! 1:4 durch van Persie! Casillas lässt einen harmlosen Rückpass zehn Meter vor dem Tor abprallen. Van Persie ist zur Stelle und sagt danke!

71. Minute:
Die spanischen Angriffsbemühungen versanden immer wieder. Die Niederländer haben die Partie gut im Griff.

70. Minute:
20 Minuten sind noch zu spielen und es bahnt sich die erste Überraschung dieser WM an. Die Niederlande haben die Partie gedreht.

69. Minute:
chance Van Persie kann ungehindert durch die spanischen Reihen marschieren und zieht aus 18 Metern ab. Casillas kann mit dem Fuß klären!

68. Minute:
chance Der Ball ist im holländischen Tor! Pedro köpft aus acht Metern, Cillessen lässt den Ball ungeschickt abprallen. Silva ist zur Stelle und schiebt ein, greift aber aus dem Abseits heraus ein!

67. Minute:
gelb Van Persie tritt im Mittelfeld zweimal gegen Pedro zu - und sieht dafür zu Recht ebenfalls Gelb.

66. Minute:
gelb Casillas protestiert lautstark bei Rizzoli, sieht dafür die Gelbe Karte.

65. Minute:
tor Tooooooooor für die Niederlande! 1:3 durch de Vrij! Sneijders Freistoß von links fliegt hoch vors Tor, wo van Persie ganz klar Casillas attackiert. Spaniens Keeper fliegt am Ball vorbei, am langen Pfosten drückt de Vrij locker ein!

64. Minute:
Sneijder schlägt einen Freistoß von der linken Seite vors Tor.

63. Minute:
auswechslung Pedro kommt für Xabi Alonso ins Spiel

63. Minute:
auswechslung Fernando Torres kommt für Diego Costa ins Spiel

62. Minute:
auswechslung Georginio Wijnaldum kommt für Jonathan de Guzman ins Spiel

61. Minute:
Bei beiden Teams deuten sich die ersten Wechsel an. Bei Spanien stehen Torres und Pedro bereit, bei Oranje Wijnaldum.

60. Minute:
chance Robben dribbelt durch die spanische Abwehr, legt auf Janmaat ab. Der gibt nach rechts raus auf van Persie, der mit seinem strammen Schuss aus spitzem Winkel und 15 Metern nur die Latte trifft!

59. Minute:
Im Moment scheint ein wenig die Luft raus zu sein aus der Partie. Beide Mannschaften gönnen sich eine kleine Auszeit.

58. Minute:
Costa geht an der Strafraumgrenze gegen Martins Indi zu Boden. Schiri Rizzoli hat kein Foul gesehen.

57. Minute:
Spanien verfällt nach diesem Rückstand nicht in Hektik, trägt den Ball in aller Ruhe noch vorn.

56. Minute:
ecke Xavi tritt eine weitere Ecke von der rechten Seite rein, die aber nichts einbringt.

55. Minute:
Oha, Costa leistet sich im holländischen Strafraum einen Kopfstoß gegen Martins Indi, den der Schiri aber ungeahndet lässt.

54. Minute:
Casillas wäre fast noch rangekommen, aber der Ball war ganz leicht abgefälscht.

53. Minute:
tor Tooooooooooooor für die Niederlande! 1:2 durch Robben, der nach Vorlage von Blind im 16er Pique und Ramos aussteigen lässt und aus elf Metern einschießt!

52. Minute:
Ramos hatte bei dieser Aktion den Ellbogen draußen, doch Rizzoli ließ weiterspielen.

51. Minute:
Robben kommt auf der rechten Seite nicht an Ramos vorbei und verliert den Ball. Ein Abspiel zuvor wäre besser gewesen.

50. Minute:
chance Iniesta probiert es aus der Distanz. Den Rechtsschuss des Spaniers aus 20 Metern kann Cillessen sicher halten!

49. Minute:
Costa ist auf den linken Flügel ausgewichen, legt ab auf Xavi. Costa wird hier weiterhin immer wieder ausgepfiffen.

48. Minute:
Aber jetzt wird es laut: "Holland, Holland"-Anfeuerungen schallen durch die Arena.

47. Minute:
User "Chuck Fritz" fragt, wie die Stimmung im Stadion ist? Feucht, aber nicht richtig fröhlich. Es hat angefangen, richtig zu schütten. Daher ist von den Tribünen zur Zeit nicht viel zu hören.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Bei beginnendem Regen pfeift Schiri Rizzoli die zweite Hälfte an. Die Niederlande haben Anstoß.

Mit einem 1:1 geht die Partie zwischen Spanien und den Niederlanden in die Pause. In der Neuauflage des Endspiels von 2010 begannen beide Mannschaften eher verhalten, ehe Spanien eine leichte Dominanz erlangte. Der Weckruf für den Weltmeister war eine vergebene Großchance von Sneijder (9.). Nach der Führung der Iberer durch einen Elfmeter von Xabi Alonso hielten die Holländer weiter dagegen und kamen durch ein Traumtor von van Persie zum verdienten Ausgleich. Hier ist noch nichts entschieden, es bleibt auch im zweiten Durchgang spannend!

45. Minute:
schiri Nach einer Minute Nachspielzeit pfeift Nicola Rizzoli zur Pause.

45. Minute:
Was für ein Tor! Klasse gemacht von van Persie, der nach seinem Treffer auf Bondscoach Louis van Gaal zurennt und mit ihm abklatscht.

44. Minute:
tor Tor für die Niederlande! 1:1 durch van Persie, der eine hohe und weite Flanke von Blind mit einem Hechtkopfball aus elf Metern in einer Bogenlampe versenkt!

44. Minute:
ecke Der folgende Eckstoß von Xavi von der linken Seite bringt nichts ein.

43. Minute:
chance Aber jetzt! Silva ist nach tollem Pass von Iniesta auf und davon, will Cillessen aus zehn Metern überlupfen. Der Niederländer rettet gerade noch zur Ecke!

42. Minute:
Spanien lässt den Ball nun hinten sicher durch die eigene Reihen laufen. Nach vorne geht im Moment nichts.

41. Minute:
Und wieder eine Abseitsposition: Diesmal steht Costa bei der Ballabgabe aus dem Mittelfeld ein wenig zu weit vorne drin.

40. Minute:
gelb De Vrij lässt Silva am Mittelkreis auflaufen und sieht dafür die zweite Gelbe Karte der Partie.

39. Minute:
Blind schickt Robben auf der linken Seite steil in den Strafraum. Aber die Abseitsfalle des Weltmeisters klappt zum wiederholten Male, der Schiri pfeift die Aktion ab.

38. Minute:
Userin "Sandra" fragt, ob der Elfmeter berechtigt war? Ja, den konnte man geben. Das war schon o.k.

37. Minute:
De Guzman tritt Xabi Alonso im Mittelfeld auf den Fuß, es gibt den nächsten Freistoß für Spanien. Der Niederländer sollte sich nach seiner Gelbe Karte (26.) besser zurückhalten.

36. Minute:
Van Persie erläuft einen hohen Ball von Martins Indi, stand dabei aber klar im Abseits.

35. Minute:
chance De Jong versucht es mit einem Fernschuss, der aber zu unplatziert ist. Casillas kann sicher halten.

34. Minute:
Die Niederländer lassen den Ball im Mittelfeld rotieren, verzeichnen dabei aber kaum Raumgewinn.

33. Minute:
Hollands Blind setzt auf der linken Seite einige wenige Offensivakzente, die sehr vielversprechend sind.

32. Minute:
Blind flankt wieder einmal scharf von links nach innen. Ramos rutscht bei seinem Abwehrversuch am Ball vorbei, in seinem Rücken verpasst dann van Persie die Kugel.

31. Minute:
Der Weltmeister zieht sich nun ein wenig zurück, lässt die Niederländer kommen. Doch noch vor dem Strafraum ist Schluss für Oranje.

30. Minute:
Mittlerweile hat sich die Ballbesitzquote der Spanier auf 63 Prozent erhöht.

29. Minute:
Für Spaniens Xabi Alonso war das sein erstes Länderspieltor seit der EM 2012.

28. Minute:
Eine unglückliche Aktion zuvor von de Vrij. Der Abwehrspieler war weggerutscht, stocherte dann mit dem Fuß in Richtung Costa und traf den Spanier.

27. Minute:
tor Tooooooooor für Spanien! Xabi Alonso versenkt den Elfmeter sehr platziert zum 1:0 unten links! Cillessen ist in der richtigen Ecke, kommt aber nicht mehr ran.

27. Minute:
elfer De Vrij zieht Costa im Strafraum nach einem Ausrutscher die Beine weg. Schiri Rizzoli zeigt sofort auf den Punkt!

26. Minute:
gelb De Guzman reißt Iniesta um und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

25. Minute:
Aber jetzt: Blind flankt sehr schön von links in den Strafraum, wo de Guzman auf der anderen Seite nicht richtig zum Schuss kommt.

24. Minute:
Spanien hat in den letzten Minuten den Druck erhöht, die Niederländer können sich nur selten befreien.

23. Minute:
Ramos erwischt die Ecke im 16er mit viel Anlauf, vergibt dann aber.

22. Minute:
ecke Xavi tritt den ersten Eckball der Partie für Spanien von links herein.

21. Minute:
Bislang kommt der Weltmeister hier auf eine Ballbesitzquote von 59 Prozent, 103 Pässe der Spanier kamen an (55 bei den Niederländern).

20. Minute:
Die Niederlande spielten die letzten zwei Minuten nur zu zehnt, da sich Robben am Spielfeldrand erst umständlich die Schuhe neu binden musste.

19. Minute:
Silva erwischt einen langen Ball gerade noch im Strafraum, doch dem Spanier werfen sich gleich drei Abwehrspieler entgegen, die klären können.

18. Minute:
chance Silva fängt einen zu kurzen Rückpass von Martins Indi ab, schickt dann Costa in den Strafraum. Doch der Stürmer verzeiht seinen Torschuss aus spitzem Winkel total!

17. Minute:
Van Persie setzt sich bei der Ballannahme gegen Ramos unfair durch. Der Unparteiische entscheidet zu Recht auf Stürmerfoul.

16. Minute:
De Jong schickt Busquets am Mittelkreis zu Boden. Schiri Rizzoli deutet an: Beim nächsten Mal gibt's Gelb. Es gibt einen Freistoß für Spanien.

15. Minute:
Die erste Viertelstunde ist rum. Die Niederlande hätten durch Sneijder bereits in Führung gehen können, Spanien überzeugt dagegen noch nicht vollständig.

14. Minute:
Costa zögert im 16er in aussichtsreicher Position viel zu lange, Vlaar kann seinen Schussversuch aus zehn Metern noch abblocken!

13. Minute:
Nach den beiden Tormöglichkeiten eben hat sich die Begegnung nun wieder ein bisschen beruhigt.

12. Minute:
Beide Mannschaften haben also gezeigt, dass sie wissen, wo das Tor steht. Ansonsten brachte die Partie noch keine großen Höhepunkte hervor.

11. Minute:
chance Auf der Gegenseite zieht Iniesta von halblinks aus 20 Metern ab. Sein Rechtsschuss geht aber klar am Tor vorbei!

10. Minute:
Zehn Minuten sind nun gespielt und die Partie verzeichnet die erste Torchance. Sneijders Schuss war etwas zu unplatziert, so dass Spaniens Keeper mit der rechten Faust abwehren konnte.

9. Minute:
chance Was für eine Chance! Robben schickt Sneijder mit einem tollen Pass steil. der zieht aus 16 Metern ab, Casillas wehrt mit einer Faust ab!

8. Minute:
De Guzman hebt den Ball von der Mittellinie an den Strafraum auf den lauernden van Persie, der die Kugel aber nicht mehr erreicht.

7. Minute:
Janmaat lässt Xabi Alonso im Mittelfeld über die Klinge springen. Es gibt einen Freistoß für Spanien.

6. Minute:
Spaniens Diego Costa, der gebürtige Brasilianer, muss ich hier bei jeder Ballberührung laute Pfiffe und "Buh"-Rufe gefallen lassen.

5. Minute:
Einen weiten Ball in die Spitze auf den gestarteten Costa fängt Cillessen sicher ab.

4. Minute:
Von den Tribünen erklingen laute "Holland, Holland"-Anfeuerungsrufe - während Spanien im Ballbesitz ist.

3. Minute:
Es tröpfelt immer mal wieder, aber der Rasen ist noch gut bespielbar. Dazu ist es sehr warm.

2. Minute:
Die Arena in Salvador Bahia ist zwar ausverkauft, aber noch nicht komplett gefüllt. Das liegt auch an der Verkehrssituation außerhalb des Stadions.

1. Minute:
Auf geht's! Der italienische Schiedsrichter Nicola Rizzoli pfeift die Partie an. Spanien hat Anstoß.

Beide Mannschaften haben den Platz betreten. Es werden die Hymnen gespielt, als erste die der Spanier.

Die Teams haben im Stadiontunnel Aufstellung genommen und werden gleich aufs Feld kommen. Weltmeister Spanien tritt ganz in Weiß an, die Niederländer spielen komplett in Blau.

Unseren europäischen Nachbarn fehlt beim Turnier Rafael van der Vaart, der wegen einer Wadenverletzung aus dem WM-Kader gestrichen wurde. Gegen den amtierenden Weltmeister gab?s in bislang zehn Duellen nur vier Siege (fünf Niederlagen, ein Remis). "Gegen Spanien muss alles perfekt laufen, damit wir eine Chance haben", weiß Wesley Sneijder.

Bei Oranje gab es im Vorfeld einige Unstimmigkeiten. Die Entscheidung von Bondscoach Louis van Gaal, anstatt im traditionellen 4-3-3-System zu spielen nun in einem 5-3-2 aufzulaufen, sorgte für heftige Diskussionen. Nicht nur deshalb sehen sich die Niederländer, bei denen noch sieben Final-Verlierer von 2010 dabei sind, heute als klarer Außenseiter.

"Bei uns hat sich sehr wenig verändert", erklärt Spaniens Sergio Busquets. "Wir sind fast die gleichen Spieler und pflegen beinahe das gleiche System." Kritiker halten den Kader von del Bosque, in dem 16 Weltmeister stehen, dagegen für überaltert und satt. Ein Sieg heute gegen die Niederlande wäre fast schon die halbe Miete zum Weiterkommen.

"Wir alle wissen, wie schwierig es ist, das Double zu schaffen", sagt Spaniens Weltmeister-Coach Vicente del Bosque vor der Partie, die eine ganz besondere ist: Noch nie in der 84-jährigen WM-Historie trafen Titelverteidiger und Vizeweltmeister bereits in der ersten Gruppenbegegnung aufeinander.

Mit einem absoluten Kracher startet die Gruppe B: In der Neuauflage des Endspiels von 2010 treffen Spanien und die Niederlande aufeinander. Die Iberer gewannen seit 2008 EM, WM sowie erneut die EM und sind einer der großen Turnierfavoriten. Aber: Seit 52 Jahren konnte kein Weltmeister mehr seinen Titel verteidigen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 20.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Spanien gegen Niederlande.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal