Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

England - Italien live: WM 2014 im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

England - Italien 1:2

14.06.2014, 00:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

Marchisio (.)

Sturridge (.)

Baruwah Balotelli (.)

15.06.2014, 00:00 Uhr
Manaus, Arena Amazonia
Zuschauer: 39.118 (ausverkauft)

Und das war es aus Manaus, aber noch nicht von diesem WM-Tag. Bei uns geht es um 2.45 Uhr noch weiter mit dem Spiel aus der Gruppe C zwischen der Elfenbeinküste und Japan. Allen Nachtschwärmern dabei viel Spaß!

Das Kräftemessen der ehemaligen Weltmeister bei tropischen Bedingungen in Manaus war von Beginn an ein richtig gutes Spiel von beiden Mannschaften. Italien hatte lange mehr Ballbesitz, England dafür mehr Tempo. Im Endeffekt waren die Italiener letztlich vielleicht einen Tick reifer. Angesichts des Resultats aus dem anderen Spiel muss England aber nicht bange sein. Sowohl Uruguay als auch das Überraschungsteam Costa Rica sind sicher schlagbar - wobei Italien nun der große Favorit auf den Sieg in dieser Gruppe sein dürfte.

90. Minute:
Dann pfeift Schiri Kuipers das Spiel ab. Italien schlägt England 2:1!

90. Minute:
Noch eine Konterchance für Immobile, Cahill macht sie mit fairem Tackling zunichte. Doch Italien gewinnt die entscheidenden Sekunden.

90. Minute:
Rund eine Minute noch. England wirft noch einmal alles nach vorne, Italien alles dagegen.

90. Minute:
chance Pirlo kann noch stehen und das reicht für einen 30-Meter-Freistoß, den der italienische Kapitän an die Latte zimmert. Das wäre es fast gewesen.

90. Minute:
Freistoß für Italien

90. Minute:
gelb Pirlo schickt Parolo steil, der wird von Sterling unfair gebremst. So gibt es dann doch noch eine Gelbe Karte in dieser Partie.

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Nach Gerrards Ecke von rechts können die Italiener klären, aber wenig später ist der Gegner schon wieder vor dem Strafraum. Sterling verzieht von dort aber einen Schuss deutlich.

89. Minute:
ecke Eckstoß für England

88. Minute:
Die Italiener verteidigen jetzt mit allen Spielern in der eigenen Hälfte. England gibt noch einmal alles. Spannung bis zum Schluss in Manaus.

87. Minute:
Kurz darauf wird Rooney von Barkley vor dem 16er bedient, schießt den Ball mit links aber auch nur über das italienische Tor.

85. Minute:
Gerrard mit einem Freistoß aus guter Position halblinks vor dem Strafraum, doch der Rechtsschuss des englischen Kapitäns ist etwa einen Meter zu hoch angesetzt.

84. Minute:
Freistoß für England

83. Minute:
Die Lautstärke nimmt noch einmal zu auf den Rängen. Die Zuschauer spenden den Spielern verdienten Applaus, auch wenn die jetzt doch den Bedingungen Tribut zollen müssen. Englands Cahill plagt ein Wadenkrampf.

82. Minute:
User "thomas kl." fragt, ob die Führung verdient ist? Ein Unentschieden wäre vielleicht gerechter, England war hier nicht schlechter als Italien. Noch bleiben ja ein paar Minuten Hoffnung.

80. Minute:
auswechslung Adam Lallana kommt für Daniel Sturridge ins Spiel

79. Minute:
auswechslung Marco Parolo kommt für Antonio Candreva ins Spiel

79. Minute:
User "wedelputan" fragt nach Italiens Darmian? Der hat ein starkes Spiel gemacht, war vor allem vor der Pause ein Aktivposten auf rechts und dürfte sich im Team festgespielt haben.

78. Minute:
Die Spieler auf beiden Seiten pumpen jetzt schon heftig. Es geht an die Reserven.

77. Minute:
Danach wieder Eckball für England, doch Rooney misslingt der Abschluss völlig.

77. Minute:
ecke Eckstoß für England

77. Minute:
chance Baines mit einem guten Freistoß aus 23 Metern. Der Ball kommt über die Mauer, doch Sirigu ist im bedrohten Eck und pariert einmal mehr stark.

76. Minute:
Freistoß für England

75. Minute:
Eine Viertelstunde bleibt noch, hat England noch die Kraft für ein 2:2? Die Mannschaft von der Insel gibt jedenfalls nicht auf.

74. Minute:
Der Neu-Dortmunder Ciro Immobile darf also noch einpaar Minuten ran.Balotelli hat sein Tor gemacht, wirkte aber zuletzt einigermaßen müde.

73. Minute:
auswechslung Jack Wilshere kommt für Jordan Henderson ins Spiel

73. Minute:
auswechslung Ciro Immobile kommt für Mario Balotelli ins Spiel

72. Minute:
Diesmal eine kurz ausgeführte Ecke von rechts durch Baines nach der Johnson aus der Distanz abzieht, der Ball geht aber links am Tor vorbei.

72. Minute:
ecke Eckstoß für England

71. Minute:
Baines mit einer weiteren Ecke für England von rechts. Cahill kommt zum Kopfball, der aber von Palettazu einer weiteren Ecke abgefälscht wird.

71. Minute:
ecke Eckstoß für England

69. Minute:
Cahill langt gegen Balotelli mal etwas heftiger hin, aber Schiri Kuipers belässt es bei einer Ermahnung. Bisher war das hier auch ein absolut faires Spiel.

68. Minute:
Candreva mit einem Schuss von rechts am Strafaum. Der Ball setzt kurz vor dem Tor noch einmalauf, geht dann aber rechts vorbei.

67. Minute:
Also auf der Torhüterposition muss sich Italien nicht sorgen. Sirigu ist ein starker Ersatz für Buffon.

67. Minute:
Ecke der Engländer von rechts, doch Sirigu bleibt weiterhin ganz cool und fängt den Ball sicher ab.

66. Minute:
ecke Eckstoß für England

65. Minute:
Kurze Pause danach, weil Englands Sterling Behandlung braucht. Aber es kann wohl weitergehen beim 19-Jährigen.

64. Minute:
chance Im Gegenzug scheitert der eingewechselte Barkley mit rechts von links im Strafraum mit einem Flachschuss aufs lange Ecke an Sirigu.

63. Minute:
Lob-Pass von de Rossi in den englischen Strafraum. Darmian kommt mit dem Rücken zum Tor an den Ball, bringt ihn dann aber nicht auf den Kasten.

62. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Rooney kommt links im Strafraum frei an den Ball, setzt den dann aber mit rechts flach links am Tor vorbei. Sirigu wäre da nie und nimmer drangekommen.

61. Minute:
auswechslung Ross Barkley kommt für Daniel Welbeck ins Spiel

61. Minute:
Sturridge im Gegenzug aus 20 Metern mit links. Der Ball geht rechts oben am Tor der Italiener vorbei.

60. Minute:
Candreva wieder mit einer Flanke von rechts, die scharf vor das Tor kommt. Da aber ist dann Hart diesmal den entscheidenden Tick vor Balotelli am Ball.

59. Minute:
Italien will England jetzt kommen lassen, um selbst zu kontern. Mit der Führung im Rücken ist das bei den Bedingungen sicherlich nachvollziehbar.

57. Minute:
auswechslung Thiago Motta kommt für Marco Verratti ins Spiel

56. Minute:
Gerrard wenig später rechts im Strafraum auf dem Weg zum Tor, doch Paletta setzt sich resolut mit dem Körper ein und bringt den englischen Kapitän so aus dem Gleichgewicht.

56. Minute:
Ecke durch Gerrard von rechts für England, de Rossi klärt per Kopf.

56. Minute:
ecke Eckstoß für England

56. Minute:
England ist nicht geschockt nach dem neuerlichen Rückstand, sondern drängt sofort auf den Ausgleich.

55. Minute:
Johnson hat rechts ganz viel Platz, passt flach vor das Tor, wo die Italiener aber Schlimmeres verhindern.

54. Minute:
Flachschuss von Rooney, der mit rechts aus 18 Metern links am Tor vorbeizielt.

53. Minute:
User "Peter" fragt, welcher Mannschaft man die klimatischen Bedingungen mehr anmerkt? Eigentlich wirken beide Teams sehr fit, das Spiel hat weiterhin Tempo und ist sehr ansehnlich. Mal sehen, ob das bis zur 90. Minute so flott weitergeht.

51. Minute:
Italien wieder vorn. Können die Engländer wieder so schnell antworten?

50. Minute:
tor Toooooooooooooor! 2:1 für Italien durch Balotelli. Ganz stark gemacht von Cadreva auf rechts, der dort Baines aussteigen lässt und den Ball danach mit links mustergültig vor das Tor flankt. Balotelli muss dann nur noch einnicken und trifft locker per Aufsetzer ins Tor.

49. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der anschließenden englischen Ecke von rechts.

48. Minute:
chance Gut gemacht. Sturridge geht im Mittelfeld an de Rossi vorbei und zieht dann mit links ab. Sirigu ist wieder gefordert, macht das aber erneut souverän und wehrt den Ball zur Seite ab.

47. Minute:
Doch kein Hitzeopfer. Der vorhin vom Platz getragene englische Betreuer hat sich übrigens beim Torjubel am Fuß verletzt, ist aber halbwegs wohlauf.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft. Diesmal hat England angestoßen.

Gutes Spiel im Urwald von Brasilien. Italien hat mehr Ballbesitz, die Engländer wirken aber einen Tick zielstrebiger - und hatten auf Marchisios Führungstor nach einer Ecke sofort die Antwort parat. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht und wer am Ende mehr Kraft haben wird. Dran bleiben, wir sind gleich zurück!

45. Minute:
schiri Dann ist Pause in Manaus. Nach 45 Minuten steht es 1:1 zwischen England und Italien.

45. Minute:
chance Nach der Ecke hat Cadreva links im Strafraum der Engländer den Ball und zieht aufs kurze Eck ab, wo der Pfosten für Joe Hart rettet.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Italien

45. Minute:
chance Riesenszene noch einmal. Pirlo schickt Balotelli links im Strafraum. Der weicht nach links aus und lupft den Ball dann über Hart hinweg aufs Tor. Doch da ist Jagielka und rettet kurz vor der Linie spektakulär per Kopf zur Ecke.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt in diesem ersten Durchgang.

45. Minute:
Und wie auf Kommando noch ein Distanzschuss von eben Darmian, der Ball geht allerdings deutlich über das englische Tor.

44. Minute:
Darmian spielt fast einen Rechtsaußen und ist an fast allen italienischen Angriffen beteiligt. Er ist klar einer der auffälligsten bei der Squadra Azzurra.

43. Minute:
Schlussphase in dieser ersten Halbzeit. Das 1:1 geht in Ordnung, die Engländer haben sich das Remis in jedem Falle verdient.

41. Minute:
Der Ball rollt wieder, auf den Platz stehen noch alle. Wobei es hier nun aber auch immer schwüler wird. Die Pause dürfte allen Akteuren gleich willkommen sein.

39. Minute:
Kurze Unterbrechung, weil an der Seitenlinie ein englischer Betreuer zusammengeklappt ist. Der muss wenig später mit der Trage aus dem Innenraum getragen werden, kann aber schon wieder lächeln.

38. Minute:
Zwei Tore kurz nacheinander und die waren beide wirklich sehenswert.

37. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:1 durch Sturridge. Schneller Angriff der Engländer. Sterling schickt links Rooney, der passt aus vollem Lauf vor das Tor, wo Sturridge nur noch den Fuß hinhalten muss und locker einnetzt.

36. Minute:
Aus dem Spiel heraus ging wenig bei den Italienern, aber die Eckballvariante ging mal richtig auf. Toll wie Pirlo einfach cool den Ball durch ließ.

35. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:0 für Italien durch Marchisio. Kurz ausgeführte Ecke von rechts, Pirlo lässt durch und so hat Marchisio 22 Meter vor dem Tor Zeit genug, genau Maß zu nehmen und den Ball unten links im Eck zu versenken. Starker Schuss, Hart hat keine Abwehrchance.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Italien

33. Minute:
chance Jetzt aber mal Italien im gegnerischen Strafraum. Darmian sucht von rechts Balotelli, doch dessen Kopfball kommt dann nicht aufs Tor, sondern geht weit links vorbei.

33. Minute:
Gerrard mit einem Freistoß aus dem linken Mittelfeld für England. Doch der Ball rutscht unberührt durch in die Arme von Sirigu.

32. Minute:
Freistoß für England

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Das Tempo ist nicht mehr ganz so hoch, das konnte aber auch niemand hier erwarten. Insgesamt bleibt es ein ordentliches Spiel.

29. Minute:
Das ist eine andere englische Mannschaft als noch bei der EM. Damals mauerte sich das Team gegen die Italiener im Viertelfinale regelrecht ein. Heute sieht das deutlich strukturierter aus.

27. Minute:
Italien weiter mit mehr Ballbesitz, doch das gefährlichere Team sind die Engländer. Da wird auch besser aus dem Mittelfeld nachgerückt, während beiden bei den Südeurpäern Balotelli doch ziemlich in der Luft hängt.

25. Minute:
ecke Anschließend zwei Ecken für die Engländer, die aber keine größere Gefahr bringen.

24. Minute:
chance Im Gegenzug fast die Führung für England. Welbeck setzt sich rechts im Strafraum locker gegen Paletta durch und passt dann scharf vor das Tor. Dort rettet Barzagli fast auf Kosten eines Eigentores - aber eben nur fast. Der Ball geht am Ende links vorbei.

23. Minute:
Erster Abschluss von Balotelli. Der fackelt nicht lange und versucht es aus 25 Metern. Doch der Ball fliegt doch ein gutes Stück über das Tor.

22. Minute:
Schöner Antritt von Sterling auf links. Der bringt den Ball anschließend flach vor das Tor, doch Welbeck verpasst. Auch weil ihn da zwei Italiener doch recht resolut wegblocken.

21. Minute:
Wenig zu sehen bisher von Balotelli, gleiches gilt auf der anderen Seite für Rooney.

19. Minute:
chance Dann zieht Candreva aus 27 Metern einfach mal ab und Englands Keeper Hart muss erstmals eingreifen. Er wehrt den Schuss etwas unorthodox mit den Fäusten nach vorne ab.

18. Minute:
Die Welle schwappt durch die Arena Amazonia. Tolle Stimmung herrscht hier.

17. Minute:
Italien mit deutlichen längeren Ballstafetten, die Engländer spielen es schnörkelloser und suchen wann immer es geht den Abschluss.

15. Minute:
Johnson mit einem Schuss vom rechten Strafraumreck, der aber rechts am Tor vorbeigeht und eher von der harmloseren Sorte war.

14. Minute:
Sechs Stunden Zeitunterschied, in Manaus ist es jetzt kurz nach 18 Uhr. Und wie es sich für die Äquatorregion gehört, ist hier gerade die Dunkelheit hereingebrochen.

13. Minute:
Welbeck geht rechts im Strafraum ins Dribbling, ist dort dann aber gegen zwei Blaue und Torwart Sirigu auf verlorenem Posten.

11. Minute:
Immer wieder Distanzschüsse der Engländer. Diesmal versucht es Welbeck nach einem Fehler Palettas. Aber der Ball geht doch ein gutes Stück links am Tor vorbei.

10. Minute:
Zehn Minuten sind vorbei in Manaus. Die Zuschauer sehen bisher ein sehr gutes Spiel zweier offensiv ausgerichteter Mannschaften.

9. Minute:
Dann wieder Darmian auf rechts nach vorn unterwegs. Wieder bringt er den Ball flach vor das Tor, aber es fehlt die letzte Präzision. England kann klären.

8. Minute:
chance Jetzt ist Italien am Drücker und Pirlo moniert nicht ganz zu unrecht ein Handspiel Johnson im englischen Strafraum. Schiri Kuipers aus Holland lässt aber weiterlaufen.

6. Minute:
Da ist gleich mal Tempo drin in der Partie. Also wer hier nur Standfußball erwartet hat, sieht sich erst einmal angenehm überrascht.

5. Minute:
chance Wieder ein Schuss aus ähnlicher Position wie eben, diesmal gibt ihn Henderson ab und zwingt Sirigu zu einer ersten Parade. Der Buffon-Ersatz wehrt aber ohne größere Probleme zur Seite ab.

4. Minute:
chance Auf der anderen Sterling mit einem 20-Meter-Schuss aus halbrechter Position. Der Ball kommt hoch aufs kurze Eck, landet dort aber nur am Außennetz.

3. Minute:
Italien setzt eine erste kleine Duftmarke. Nach öffnendem Pass von Pirlo passt Darmian den Ball scharf von rechts vor das Tor, aber da klären dann die Engländer.

2. Minute:
Bei der letzten EM gab es das Duell im Viertelfinale. Nach 120 torlosen Minuten setzte sich Italien im Elfmeterschießen durch. Mal sehen, ob heute ein paar Tore aus dem Spiel heraus fallen.

1. Minute:
Italien ganz in Blau, England in Weiß. Das Stadion ist voll, ein paar mehr Engländer sind in der Arena.

1. Minute:
Es geht los in Manaus, Italien hat angestoßen.

Die Mannschaften sind da und nach den Nationalhymnen kann es dann auch gleich losgehen.

Auf der anderen Seite sind die Engländer durchaus optimistisch. "Ich will nicht übertreiben, aber wir sind genau da, wo wir hin wollten", sagt Trainer Roy Hodgson. Der hat seine Mannschaft in den vergangenen Jahren runderneuert, erfahrene Spieler wie Terry oder Ferdinand aussortiert und weniger bekannten Akteuren eine Chance gegeben. Die Erwartungen in der Heimat sind deshalb zwar nicht besonders hoch, aber das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein.

"Wir mussten uns abrackern wie die Bekloppten", sagte Italiens Trainer Cesare Prandelli schon im Training und fügte hinzu: "Ich hoffe, dass ich so ein Spiel nie mehr erleben muss." Sein etatmäßiger Kapitän Gianluigi Buffon nimmt sich heute hitzefrei, der Torwart fällt nach einer Verletzung im Abschlusstraining aus. Andrea Pirlo übernimmt dafür die Binde des Spielsführers und will sich lieber nicht mit dem Wetter beschäftigen: "Wenn es scheiße wird, wird es für beide Mannschaften scheiße."

Zwei frühere Weltmeister treffen gleich im Urwald aufeinander. Wenn England gleich gegen Italien antritt, dann sind die äußeren Bedingungen mehr als nur eine Randnotiz. Denn das Duell der beiden europäischen Fußballgroßmächte findet in Manaus, mitten im tropischen Regenwald statt. Bei einer Temperatur von 31 Grad im Schatten und einer Luftfeuchtigkeit von 61 Prozent. Viel härter geht es kaum.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Ab 23.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel England gegen Italien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal