Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Ghana gegen USA 1:2 - Brooks von Hertha BSC lässt die USA jubeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Ghana - USA 1:2

17.06.2014, 07:43 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

0:1 Dempsey (1.)

1:1 Ayew (82.)

1:2 Brooks (86.)

17.06.2014, 00:00 Uhr
Natal, Estadio das Dunas
Zuschauer: 40.000

Das war's im Live-Ticker mit dem Spiel Ghana gegen die USA. Um 17.45 Uhr geht es hier weiter mit der ersten Begegnung der Gruppe H, Belgien gegen Algerien in Belo Horizonte. Bis dahin, gute Nacht!

In einer am Ende hoch dramatischen Partie schlagen die USA Ghana mit 2:1! Fast 90 Minuten lang bestürmten die Afrikaner den amerikanischen Strafraum, nachdem sie bereits nach 31 Sekunden durch ein Tor von Dempsey in Rückstand gerieten. Der Ausgleich in diesem zwar nicht hochklassigen aber enorm spannenden Spiel wollte Ghana erst nach der Hereinnahme von Boateng und Essien gelingen, doch die USA schlugen nach einer Standardsituation zurück. Am Ende rettet das Klinsmann-Team den knappen Vorsprung über die Zeit und hat nun gute Voraussetzungen für das Erreichen des Achtelfinals.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Johnson treibt den Ball bei einem Konterversuch über die rechte Seite weit nach vorn. Das bringt ein bisschen Entlastung.

90. Minute:
120 Sekunden stehen noch auf der Uhr. Ghana wirft noch einmal alles nach vorne.

90. Minute:
Asamoah spielt einen schönen Doppelpass mit Essien, wird im Strafraum aber von zwei Amerikaner gestoppt.

90. Minute:
gelb Muntari tritt im Mittelkreis Dempsey um und sieht dafür zu Recht die Gelbe Karte

90. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
Bradley lupft den Ball von der Mittellinie auf den gestarteten Johansson. Kwarasey ist zur Stelle, klärt aber ein wenig unsicher.

89. Minute:
ecke Boateng schlägt eine Ecke von der rechten Seite herein, die aber keine Gefahr bringt.

88. Minute:
Die Minuten laufen runter. Aber es wird hier sicher eine längere Nachspielzeit geben.

87. Minute:
Unglaublich! Nur vier Minuten nach dem ghanaischen Ausgleich liegen die USA wieder vorn. Das Ausgleichstor hat das Klinsmann-Team noch einmal beflügelt.

86. Minute:
tor Tooooooooooooor für die USA! Brooks trifft nach der Ecke mit einem Kopfballaufsetzer aus sieben Metern zur erneuten Führung!

86. Minute:
ecke Zusi tritt nnochmal eine Ecke von rechts herein.

85. Minute:
Zusi lupft auf der Gegenseite den Ball auf den rechts mitgelaufenen Johnson, dessen Kopfballhereingabe in die Mitte aber nicht ankommt.

84. Minute:
Andre Ayew stürmt über links an den Strafraum, legt dann quer auf Essien. Der findet aber in Cameron seinen Meister und wird abgeblockt.

83. Minute:
Der Ausgleich ist absolut verdient. Beiden Teams bleiben noch mindestens sieben Minuten, die Partie hier für sich zu entscheiden.

82. Minute:
tor Tooooooooooor für Ghana! Andre Ayew trifft nach schöner Hackenablage von Gyan von links aus zehn Metern mit viel Schmackes zum Ausgleich!

82. Minute:
Essien und Jones prallen im Kopfballduell zusammen. Beide können aber weitermachen.

81. Minute:
chance Johnson dribbelt sich auf der rechten Seite in den Strafraum, legt dann zurück auf Dempsey. Dessen harten Schuss aus 15 Metern kann Kwarasey aber halten!

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Noch immer halten die USA ihre knappe Führung.

79. Minute:
Beide Trainer haben nun ihr volles Wechselkontingent ausgeschöpft.

78. Minute:
auswechslung Albert Adomah kommt für Christian Atsu ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Graham Zusi kommt für Alejandro Bedoya ins Spiel

76. Minute:
Bei den US-Amerikanern steht Zusi an der Seitenlinie und macht sich für seinen Einsatz bereit.

75. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Die USA halten seit der 1. Minute das 1:0, können dem Druck der Ghanaer noch standhalten.

74. Minute:
Die USA sind mit elf Mann im eigenen Strafraum versammelt. Ghana rennt nun etwas zu ungestüm an.

73. Minute:
Jürgen Klinsmann ist in seiner Coaching-Zone in die Hocke gegangen und betrachtet angespannt die Vorstellung seines Teams.

72. Minute:
Nun sind sowohl Essien als auch Boateng, die nicht in der Startelf standen, auf dem Platz. Bringt das die Wende für Ghana?

71. Minute:
auswechslung Michael Essien kommt für Mohammed Rabiu ins Spiel

70. Minute:
Da sah Ghanas Torwart nicht gut aus. In dieser Situation hatten die Afrikaner eine Menge Glück!

69. Minute:
chance Ganz gefährlich! Bedoya zieht den Eckball auf den langen Pfosten. Kwarasey faustet am Ball vorbei, der fast noch direkt im Tor einschlägt!

68. Minute:
ecke Bedoya schlägt eine Ecke für die USA von links herein.

67. Minute:
Nun probiert es Boateng aus gut 25 Metern mit rechts. Sein Schuss geht in einer Bogenlampe hoch übers Tor, senkt sich dann hinterm Netz.

66. Minute:
chance Asamoahs folgender Freistoß wird noch ganz leicht abgefälscht. Dennoch hält Howard sicher!

65. Minute:
Jones schickt Muntari 25 Meter vor dem Tor zu Boden. Es gibt einen Freistoß für Ghana.

64. Minute:
ecke Muntari tritt eine weitere Ecke von der linken Seite herein, die aber ohne Folgen bleibt.

63. Minute:
chance Oha, die USA spielen auch noch mit! Jones hämmert aus gut 22 Metern drauf. Kwarasey kann den mittig platzierten Schuss aber sicher abwehren!

62. Minute:
chance Asamoah legt vor dem 16er quer auf Atsu, der den Ball mit links von der Strafraumgrenze in Richtung linker Torwinkel schlenzt - und ihn verfehlt!

61. Minute:
Für eine halbe Stunde soll es nun reichen für Kevin-Prince Boateng, der damit im Mittelfeld auf seinen Schalker Mannschaftskollegen Jermaine Jones trifft.

60. Minute:
ecke Die folgende Ecke durch Atsu von der rechten Seite bringt nichts ein.

60. Minute:
auswechslung Kevin-Prince Boateng kommt für Jordan Ayew ins Spiel

59. Minute:
chance Was für ein Pfund! Gyan zieht von der Strafraumgrenze mit rechts ab. Howard fliegt ins bedrohte Eck, lenkt den Ball um den rechten Pfosten!

58. Minute:
Jürgen Klinsmann steht engagiert in seiner Coaching-Zone. Er ahnt wohl, dass die Führung nicht mehr lange Bestand haben wird.

57. Minute:
Das war eine schöne Kombination der Ghanaer, die hier klar das spielbestimmende Team sind.

56. Minute:
chance Muntari flankt von der linken Seite sehr schön in den 16er. Gyan fliegt heran, köpft aus acht Metern knapp über das Tor!

55. Minute:
chance Warum nicht? Muntari zieht aus 22 Metern mit links ab. Sein halbhoher Schuss geht um gut einem Meter links neben das Tor!

54. Minute:
Ein Steilpass von Muntari in den US-Strafraum findet keinen Abnehmer, weil kein Mitspieler gestartet ist.

53. Minute:
Beckerman fängt einen ghanaischen Angriff im Mittelfeld ab und setzt Beasley auf der linken Seite ein.

52. Minute:
Brooks kam für Besler in die Partie, der in der ersten Hälfte nur 29 Ballkontakte hatte.

51. Minute:
Brooks schlägt im 16er ein Luftloch gegen Gyan, der aus dem Fehler des Amerikaners aber kein Kapital schlagen kann.

50. Minute:
Ghana lässt den Ball vor dem US-Strafraum kreisen, findet aber keine Lücke in der vielbeinigen Abwehr.

49. Minute:
Ghana beginnt stürmisch und dynamisch, doch die USA knüpfen an ihre gute Defensivleistung aus der ersten Hälfte an.

46. Minute:
auswechslung John Anthony Brooks kommt für Matt Besler ins Spiel

48. Minute:
Der folgende Freistoß durch Muntari ist harmlos - er landet in der Mauer.

47. Minute:
Beckerman tritt Gyan gut 25 Meter vor dem Tor um. Es gibt einen Freistoß für Ghana.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Eriksson pfeift die zweite Hälfte an. Die USA haben Anstoß.

Nach einem Blitztor nach nur 31 Sekunden gehen die USA mit einer 1:0-Führung über Ghana in die Kabine. Bis auf diese Aktion war im ersten Durchgang in der Offensive nichts vom Klinsmann-Team zu sehen, das mit viel Geschick und ein wenig Glück gut gegen die anrennenden Ghanaer verteidigt. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte Gyan in der 33. Minute, die aber wie manch andere Chance von US-Torwart Howard zunichte gemacht wurde. Können die USA dem ghanaischen Druck auch im zweiten Durchgang standhalten? Es bleibt spannend in Natal!

45. Minute:
schiri Das war's in der ersten Hälfte. Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift zur Pause.

45. Minute:
ecke Atsu schlägt noch einmal eine Ecke von rechts herein, die aber abgewehrt wird.

45. Minute:
Die letzte Minute der Nachspielzeit hat begonnen. Ghana treibt den Ball auf der rechten Seite über Opare noch einmal nach vorn.

45. Minute:
Jones gerät nach einem Zweikampf mit Muntari aneinander, trifft den Ghanaer scheinbar absichtlich mit beiden Füßen am Kopf. Schiri Eriksson schlichtet und belässt es bei Ermahnungen für beide.

45. Minute:
Fünf Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang werden angezeigt.

45. Minute:
ecke Bedoya schlägt die folgende Ecke von rechts herein, was aber nichts einbringt.

45. Minute:
Gefährlich! Bedoya zieht seinen folgenden Freistoß auf den langen Pfosten, wo Kwarasey mit einer Faust zur Ecke klärt.

44. Minute:
Opare tritt Jones von hinten um. Es gibt einen Freistoß für die USA von der linken Strafraumseite. Bedoya steht bereit.

43. Minute:
Ghana baut ruhig aus der eigenen Hälfte wieder auf, die USA stehen dicht gestaffelt hinter der Mittellinie.

42. Minute:
Das war seit langem mal wieder eine Offensivaktion der US-Amerikaner, die sich ansonsten nur in die Defensive gedrängt sehen.

41. Minute:
Johansson sieht auf der rechten Seite Dempsey auf und davon ziehen, der schön an den Fünfer flankt. Dort kann sich Bradley aber nicht gegen Mensah und Boye durchsetzen.

40. Minute:
Ghana greift immer wieder über die rechte Seite an. Auf der linken Hälfte der Afrikaner findet dagegen gar nichts statt.

39. Minute:
chance Jordan Ayew flankt von der rechten Seite in den Strafraum, wo Gyan mit seinem artistischen Kopfball aus zehn Metern das Tor verfehlt!

38. Minute:
Ein Freistoß von Asamoah von der linken Seite segelt hoch in den US-Strafraum, findet aber keinen Abnehmer.

37. Minute:
Das Klinsmann-Team ist wieder komplett: Dempsey macht erstmal weiter, seine Blutung ist gestoppt.

36. Minute:
Dempsey wird immer noch behandelt, die USA spielen erstmal zu zehnt weiter.

35. Minute:
Dem Ghanaer ist dabei keine Absicht zu unterstellen. Er geriet beim Kopfball in die Rückenlage und riss sein Bein hoch.

34. Minute:
Eine ganz unglückliche Aktion. Boye trifft Dempsey mit dem Schienbein bei einem Kopfballduell im Gesicht. Der Amerikaner blutet aus der Nase, muss erstmal zur Behandlung raus.

33. Minute:
chance Was für ein Pfund! Gyan schüttelt zwei Gegenspieler ab und hält von der linken Seite aus 16 Metern drauf. Howard kann den Schuss gerade noch zur Seite abwehren!

32. Minute:
Eine wirklich heftige Aktion des Ghanaers, der mit Gelb noch gut bedient ist. Beckerman kann aber weiterspielen.

31. Minute:
gelb Rabiu rammt Beckerman im US-Strafraum im Luftduell wuchtig den Ellbogen an den Kopf und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun in Natal gespielt, wo Ghana zwar die Partie dominiert, aber in seinen Offensivaktionen nicht zwingend genug ist.

29. Minute:
Johnson lupft den Ball über die Ghana-Deckung hinweg in den Lauf von Dempsey. Aber der Ball ist zu ungenau, Kwarasey kann die Kugel sicher aufnehmen.

28. Minute:
ecke Atsu tritt die folgende Ecke von rechts herein. Die bringt aber keine Gefahr.

27. Minute:
Besler lenkt eine Opare-Flanke von rechts etwas unkonventionell zur Ecke.

26. Minute:
Bedoya probiert aus der Distanz. Dem Amerikaner rutscht der Ball bei seinem 22-Meter-Schuss aber über den Spann und geht klar rechts daneben.

25. Minute:
Jordan Ayew holt Beckerman an der Mittellinie von hinten von den Beinen. Schiri Eriksson lässt die Gelbe Karte stecken.

24. Minute:
ecke Muntari tritt die erste Ecke der Partie für Ghana von rechts herein, die aber nichts einbringt.

23. Minute:
auswechslung Aron Jóhannsson kommt für Jozy Altidore ins Spiel

22. Minute:
Für Altidore geht es nicht mehr weiter. Der Amerikaner wird mit der Trage vom Platz gebracht. Für ihn wird gleich Johansson kommen.

21. Minute:
Altidore geht im Laufduell mit Boye ohne Gegnereinwirkung zu Boden. Der US-Stürmer hat sich am linken hinteren Oberschenkel verletzt.

20. Minute:
Das hätte schon das 2:0 für die US-Amerikaner sein können. Altidore ist zu überhastet in den Ball gegangen.

19. Minute:
chance Was für eine Chance! Altidore kommt nach einem Anspiel von rechts aus zehn Metern zum Schuss, gerät dabei aber ins Straucheln und bekommt keinen Druck hinter den Ball!

18. Minute:
Jordan Ayew setz sich bei seinem Sturmlauf an der rechten Seite unfair gegen Besler durch. Schiri Eriksson entscheidet auf Angreiferfoul.

17. Minute:
Der US-Torwart steht hier im Mittelpunkt und muss immer wieder eingreifen. Vor allem Flanken von der rechten Seiten kommen in seinen Fünfer.

16. Minute:
Toller Pass auf den gestarteten Gyan, der allein auf Howard zustürmt. Der US-Keeper riskiert Kopf und Kragen und rettet in letzter Sekunde gegen den Ghanaer!

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist nun gespielt in der zweiten Partie der Gruppe G. Ghana wird von Minute zu Minute stärker, die USA stehen nur in der Defensive.

14. Minute:
Die US-Boys greifen früh die ballführenden Spieler an. Für Ghana bleiben im Moment nur Querpässe.

13. Minute:
Opare flankt von der rechten Seite hoch an den Fünfmeterraum - und mitten in die Arme von US-Keeper Howard.

12. Minute:
Auch der Dauerregen der letzten Tage hat ein Einsehen und hat aufgehört. Der Rasen ist daher gut zu bespielen.

11. Minute:
Das Flutlicht ist bereits angeschaltet und beleuchtet eine unterhaltsame Partie, dem bis auf das 0:1 die großen Strafraumszenen noch fehlen.

10. Minute:
Zehn Minuten sind in Natal nun gespielt. Ghana kommt bislang auf eine Ballbesitzquote von 68 Prozent, verzeichnet aber noch keinen Torschuss.

9. Minute:
Die USA lassen es nun ruhig angehen. Die Blitzführung spielt den Amerikaner natürlich in die Karten.

8. Minute:
Gyan flankt von der rechten Seite aus vollem Lauf an den Fünfmeterraum, wo Howard den Ball sicher abfängt.

7. Minute:
chance Den folgenden Freistoß durch Muntari von halblinks köpft Boye von der Strafraumlinie am Tor vorbei!

6. Minute:
Muntari legt sich den Ball zu einem Freistoß für Ghana aus 35 Metern zurecht.

5. Minute:
Opare kann weitermachen, Jones kommt ohne Verwarnung davon.

4. Minute:
Jones unterläuft Opare an der Seitenauslinie. Der Afrikaner kracht auf den Boden, bleibt erstmal liegen.

3. Minute:
Da wurden die Afrikaner eiskalt erwischt, bei denen heute mit Kevin-Prince Boateng und Michael Essien zwei Stars fehlen. Beide scheinen nicht hundertprozentig fit zu sein.

2. Minute:
Was für ein Auftakt! Das ist das bisher schnellste Tor dieser WM. Nicht einmal eine Minute war gespielt, als Dempsey die Ghana-Abwehr nach einem Einwurf und Vorlage von Jones düpierte.

1. Minute:
tor Toooooooooooor für die USA! 0:1 durch Dempsey, der nach 31 Sekunden über links in den Strafraum eindringt und aus acht Metern und spitzem Winkel mit dem linken Fuß flach ins lange Ecke trifft!

1. Minute:
Auf geht's! Der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift die Partie an. Ghana hat Anstoß.

Beide Teams haben auf dem Spielfeld Aufstellung genommen. Es erklingen die Nationalhymnen, als erste die von Ghana.

Land unter in Natal. Im heutigen Spielort an der Atlantikküste ordnete die Stadtverwaltung am Montag Notmaßnahmen an. Nach fast 50 Stunden Dauerregen, der erst Sonntagabend eine Pause einlegte, wurden nach Erdrutschen Häuser zerstört. Während das Spiel im Estadio das Dunas nach Fifa-Angaben nie gefährdet war, fielen die Fanfeste zuletzt aus.

Sie sind bereits Weltmeister: Die USA sind der Reise-Champion in Brasilien. Für die Amerikaner ist das Turnier eine WM der langen Wege. Um von ihrem Team-Stützpunkt in Sao Paulo zu den drei Gruppenpartien nach Natal, Manaus und Recife zu gelangen, müssen die Klinsmann-Schützlinge mehr als 14.000 Flugkilometer zurücklegen ? mehr als doppelt so viel wie das deutsche Team.

Am Mittag verfolgte die US-Mannschaft das deutsche 4:0 über Portugal am Fernseher, nun ist das Klinsmann-Team selber gefragt. Klinsi setzt dabei u.a. auf Jermaine Jones, der im Mittelfeld noch auf seinen Schalker Kollegen Boateng treffen könnte. Der Ex-Frankfurter gibt wie Fabian Johnson (Hoffenheim, nächste Saison bei Mönchengladbach) sein WM-Debüt.

Er wünscht sich eine Neuauflage des Sommermärchens 2006 aus US-Sicht: Trainer Jürgen Klinsmann schickt sein Team hoch motiviert in das Duell mit Ghana. "Das ist für uns bereits wie eine K.-o.-Runden-Partie", meint der Schwabe, der in 44 Tagen seinen 50. Geburtstag feiert. Denn wer heute in Natal verliert, hat wohl nur noch geringe Chancen auf ein Weiterkommen.

Bei den Afrikanern besonders im Fokus steht natürlich Kevin-Prince Boateng. Der Schalker sollte eigentlich die Fäden im Mittelfeld ziehen. "Er ist ein Topspieler", sagt Trainer Appiah ? und lässt den Schalker erstmal ebenso draußen wie Michael Essien. Kapitän Asamoah Gyan glaubt an einen starken Gegner: "Sie kommen, um Rache zu nehmen. Sie wollen nicht zum dritten Mal gegen uns verlieren."

Ghana-Coach Appiah ist der erste schwarze Trainer des Landes, der die ?Black Stars? zu einem Weltturnier führte. Der 53-Jährige steht unter großem Druck. Denn in der Heimat wird ein noch besseres Abschneiden als vor vier Jahre erwartet. In Südafrika scheiterte Ghana im Viertelfinale im Elfmeterschießen an Uruguay.

Zweites Spiel in der deutschen Gruppe: In Natal trifft Ghana auf die USA. Für den viermaligen Afrikameister geht es zum dritten Mal nach 2006 und 2010 bei einer WM gegen die US-Amerikaner. In beiden Partien siegten die Westafrikaner jeweils 2:1. Seine WM-Generalprobe gewann das Team von Trainer Kwesi Appiah 4:0 gegen Südkorea.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 23.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Ghana gegen USA.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal