Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Brasilien gegen Mexiko 0:0 - Gastgeber bekommt fetten Dämpfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Brasilien - Mexiko 0:0

18.06.2014, 08:06 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

17.06.2014, 21:00 Uhr
Fortaleza, Estadio Castelao
Zuschauer: 64.846 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es heute ab 23.45 Uhr (MESZ) mit der Partie der Gruppe H Russland gegen Südkorea...

Brasilien und Mexiko trennen sich mit einem torlosen Unentschieden nach unterhaltsamen neunzig Minuten. Brasilien hatte zwar mehr Ballbesitz und mehr Torchancen, doch erneut ließ es die Selecao zu häufig an spielerischer Qualität missen. Mexiko agierte aus einer sicheren Defensive heraus und setzte den ein oder anderen Nadelstich vor allem mit gefährlichen Distanzschüssen. Mexikos Keeper Ochoa erwischte heute einen glanzvollen Tag und hielt sein Team immer wieder im Rennen. Die Punkteteilung geht letztlich vollkommen in Ordnung, eine Vorentscheidung in der Gruppe A hinsichtlich Weiterkommen ins Achtelfinale bleibt damit aus.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Cakir pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Nur noch wenige Sekunden, es geht weiterhin hin und her - keiner gibt auf!

90. Minute:
chance Jimenez mit dem Schuss aus halbrechter Position, Keeper Julio Cesar muss sich weit strecken und verhindert das Tor mit einer Glanzparade.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Die Ecke von rechts wird zunächst abgeblockt, Guardado setzt nach und zieht vom rechten Strafraumeck stramm ab. Der Ball geht um Zentimeter über den Querbalken.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

88. Minute:
Jimenez und Marcelo behaken sich vehement im mexikanischen 16er, der Brasilianer kommt zu Fall. Doch das war zu eindeutig in Richtung Schwalbe, Schiri Cakir fällt nicht drauf rein und lässt weiterspielen.

87. Minute:
Die Ecke bringt dann nichts ein, aber Brasilien kommt wieder druckvoller nach vorne.

87. Minute:
ecke Eckstoß für Brasilien

86. Minute:
chance Fast die Führung für Brasilien: Neymar mit der Freistoßflanke von links an den Fünfer, Thiago Silva steigt völlig frei zum Kopfball hoch und zielt auf die Tormitte. Keeper Ochoa wehrt die Kugel mit einer Blitzreaktion auf der Linie ab. Das Ding hätte sitzen müssen!

85. Minute:
Fünf Minuten noch! Wer macht den entscheidenden Fehler?

84. Minute:
Beide Mannschaften haben die letzten Wechsel vorgenommen: Bei Mexiko ersetzt Jimenez im Sturm dos Santos, auf brasilianischer Seite kommt Willian für Oscar ins Spiel.

84. Minute:
auswechslung Willian kommt für Oscar ins Spiel

83. Minute:
auswechslung Raúl Jiménez kommt für Giovani dos Santos ins Spiel

82. Minute:
Das Match ist nun wieder völlig ausgeglichen, beide Mannschaften spielen nach vorne und suchen den 'goldenen Abschluss'.

81. Minute:
Im Gegenzug wird Jo auf die Reise geschickt mit einem Zauberpass von Bernard, doch der Brasilianer kommt gegen Ochoa einen Schritt zu spät.

81. Minute:
Dos Santos zimmert den Freistoß in die Mauer - da war mehr drin!

80. Minute:
Zehn Minuten sind noch zu spielen! Mexiko hat Freistoß aus 20 Metern...

79. Minute:
Thiago Silva mit dem rüden Foul an Hernandez, Schiri Cakir zieht sofort den Gelben Karton.

79. Minute:
gelb Gelb für Thiago Silva

78. Minute:
Die Schlussphase ist eingeläutet! Mexiko hat sich ein wenig aus der brasilianischen Umklammerung befreit und hält die Partie wieder offener.

77. Minute:
Zweiter Wechsel nun auch bei Mexiko: Fabian kommt für Herrera ins Spiel, der heute mit guten Distanzschüssen glänzte.

77. Minute:
auswechslung Marco Fabián kommt für Héctor Herrera ins Spiel

76. Minute:
Jetzt geht es hin und her! Jo zieht aus halblinker Position ab, verzieht aber deutlich. Der Ball geht zwei Meter am langen Pfosten vorbei.

75. Minute:
Im Gegenzug ist Hernandez unterwegs, David Luiz stoppt den mexikanischen Stürmer bevor er abschließen kann.

74. Minute:
Oscar geht über rechts, lässt zwei Gegner stehen, sein Querpass ist aber von schlechter Güte.

73. Minute:
Erster Wechsel bei den Mexikanern: Hernandez ersetzt Peralta im Sturm.

73. Minute:
auswechslung Javier Hernández Chicharito kommt für Oribe Peralta ins Spiel

72. Minute:
Mexiko ist nun komplett in die eigene Hälfte gedrängt, Brasilien will mit Macht den Führungstreffer.

70. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, Brasilien macht nun aber ordentlich Druck.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Brasilien

69. Minute:
chance Neymar mit dem Torschuss aus Nahdistanz, seinen Abschluss pariert Ochoa noch in letzter Not erstklassig ab. Der mexikanische Keeper hält sein Team weiter im Rennen.

68. Minute:
Zweiter Wechsel bei Brasilien: Jo kommt nun ins Spiel, Fred muss weichen.

68. Minute:
auswechslung Jô kommt für Fred ins Spiel

67. Minute:
Luiz Gustavo versucht es mit überlegtem Spielaufbau, scheitert aber mit seinem Pass zu Fred in die Spitze.

66. Minute:
Viele Fouls stören nun den Spielfluss, immer wieder muss Schiri Cakir zur Pfeife greifen.

65. Minute:
Mexiko ist nun wieder im Spielaufbau, findet aber derzeit nicht die Lücke für den entscheidenden Pass.

64. Minute:
Brasilien zieht die Zügel wieder an und wird offensiver.

63. Minute:
chance Neymar tritt den fälligen Freistoß aus 25 Metern selbst, einen Meter geht das Leder links am Kasten der Mexikaner vorbei.

62. Minute:
Vazquez weiß sich gegen Neymar nur mit Foul zu behelfen, Schiri Cakir zeigt auch hier zu Recht Gelb!

62. Minute:
gelb Gelb für José Vázquez

61. Minute:
Fan fragt: 'Spielt Neymar als falsche Neun oder wirklich im Sturm?' Neymar rochiert viel, ist aber ursprünglich für die linke Mittelfeldoffensive vorgesehen.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Brasiliens Trainer Scolari hat Jo wieder zurückgenommen, wird den Wechsel noch nicht vollziehen.

60. Minute:
Brasilien hat immer noch nicht in die zweite Halbzeit gefunden, Mexiko bestimmt weiterhin das Geschehen, doch bisher langte es nur zu gefährlichen Distanzschüssen.

59. Minute:
Aguilar geht zu rustikal in den Zweikampf mit Bernard, Schiri Cakir zückt umgehend und zu Recht den Gelben Karton.

58. Minute:
gelb Gelb für Paul Aguilar

57. Minute:
chance Herrera mit einem strammen Schuss aus 17 Metern, haarscharf geht das Spielgerät über den Querbalken.

56. Minute:
Dos Santos mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze, leicht abgefälscht stellt der Schuss für Keeper Julio Cesar kein Problem dar.

56. Minute:
Mexiko ist derzeit das aktivere Team, aber fällt auch im zweiten Abschnitt nur mit Distanzschüssen auf.

55. Minute:
chance Vazquez mit einem Riesenschuss aus 20 Metern, nur um Zentimeter streicht das Leder am linken Lattenkreuz vorbei.

54. Minute:
Die Ecke zeigt keine Wirkung, Brasilien ist wieder im Aufbau begriffen.

53. Minute:
ecke Guardado zieht aus 20 Metern ab, Thiago Silva lenkt den Schuss per Kopf ins Toraus. Ecke.

53. Minute:
Layun geht über die linke Seite, findet aber kein Durchkommen.

52. Minute:
Spielerisch passiert im Moment nicht all zu viel, Brasiliens Trainer Scolari wird in Kürze wohl Jo ins Spiel bringen.

50. Minute:
Dieter fragt: 'Könnte das ein taktisches Unentschieden werden, weil dann beiden Mannschaften auch im nächsten Spiel ein Unentschieden zum Weiterkommen reicht?' Das ist eher zu bezweifeln, für beide Mannschaften geht es um zu viel weitere Dinge, als hier nur taktisch hinsichtlich Weiterkommens zu agieren.

49. Minute:
Die Ecke hat dann keinen Einfluss auf das Spielergebnis.

49. Minute:
ecke Eckstoß für Brasilien

48. Minute:
Bernard geht über rechts und passt scharf an den Fünfer, Maza klärt in höchster Not per Kopf vor dem einschussbereiten Neymar.

48. Minute:
Schiri Cakir hat es nicht gesehen, hätte hier Freistoß für Mexiko geben müssen. Zumindest kann Marquez weitermachen.

47. Minute:
Thiago Silva hält gegen Marquez den Fuß drauf, der zunächst verletzt am Boden liegen bleibt.

46. Minute:
Mexiko ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Erster Wechsel bei den Brasilianern: Bernard ersetzt Ramires auf der rechten Mittelfeldseite.

46. Minute:
auswechslung Bernard kommt für Ramires ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Cakir pfeift die 2. Halbzeit an. Mexiko hat Anstoß.

Mit einem torlosen Unentschieden gehen Brasilien und Mexiko in die Halbzeitpause nach zeitweise temporeichen intensiv geführten ersten 45 Minuten. Mexiko ging zu Beginn aggressiv und offensiv zu Werke, zog sich dann aber recht schnell in die Defensive zurück. Brasilien übernahm in der Folge das Zepter, es blieb aber zumeist bei optischer Überlegenheit, es sprangen nur drei Großchance heraus. Mexiko versetzte dem Gegner mit dem ein oder anderen schnellen Konter kleinere Nadelstiche, richtig gefährlich wurde es aber nur über Distanzschüsse. Hier ist noch Luft nach oben - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Cakir pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt!

45. Minute:
Die fällige Freistoßflanke von rechts landet auf der anderen Seite im Toraus.

45. Minute:
Ramires sieht den Gelben Karton nach einer Grätsche gegen Aguilar.

44. Minute:
gelb Gelb für Ramires

43. Minute:
chance Ochoa verhindert mit einer Glanzparade den Einschlag nach Schuss von Paulinho aus Nahdistanz.

41. Minute:
chance Vazquez zieht aus 25 Metern ab, der Strahl geht einen Meter rechts am Tor vorbei.

41. Minute:
Fan fragt: 'Wie gehts dem Schiri? Heute wieder ein Brasilien Fan als Schiri im Einsatz?' Der Referee aus der Türkei pfeift souverän und vor allem neutral.

40. Minute:
Beate fragt: 'zeichnet sich für eine mannschaft ein führungstreffer ab?' So richtig nicht, auch wenn Brasilien mehr Ballbesitz und bis dato die beiden einzigen ernsthaften Torchancen hatte. Im Moment ist von Torgefährlichkeut auf beiden Seiten nicht viel zu sehen.

39. Minute:
Marcelo mit einem strammen Flachschuss aus 22 Metern, der Ball geht zwei Meter rechts am mexikanischen Kasten vorbei.

38. Minute:
Die fällige Freistoßflanke von links wird zunächst geblockt, Layun setzt nach und pfeffert die Kugel in die Wolken.

37. Minute:
Dani Alves mit der Grätsche gegen Layun, auch hier belässt es Schiri Cakir bei einer eindringlichen Ermahnung.

36. Minute:
kingrudi fragt: 'wie gut ist neymar?' Neymar zeigt gute Ansätze und hatte mit einem scharfen Kopfball aus sieben Metern eine der beiden Großchancen aufzubieten. da geht aber noch mehr...

35. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen dem Gastgeber nichts ein, die letzte schließt Fred mit einem harmlosen Kopfball ab.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Brasilien

34. Minute:
Ramires marschiert über die rechte Seite, seine Hereingabe bleibt an Moreno hängen.

33. Minute:
Neymar mit einem klasse Solo über 50 Meter, beim vierten Gegner reicht die Kraft nicht mehr, der Brasilianer verliert den Ball bevor er abschließen kann.

32. Minute:
Layun mit dem Einwurf auf der linken Seite, es folgt postwendend der Ballverlust.

31. Minute:
Dos Santos ist zunächst auf und davon, Thiago Silva gesellt sich hinzu und klärt in letzter Not.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Das Match bewegt sich derzeit auf gutem Niveau mit viel Tempo wenn auch mit wenigen Torszenen. Die Zuschauer freut es, die hier nach wie vor verbal alles geben.

29. Minute:
Oscar mit dem Abschluss aus 20 Metern, der Flachschuss stellt für Ochoa kein Problem dar, der sicher zupackt.

28. Minute:
Herrera mit dem Steilpass in den freien Raum, Peralta kommt gegen Keeper Cesar jedoch zwei Schritte zu spät.

27. Minute:
Die Partie hat deutlich an Fahrt aufgenommen, vor allem weil Mexiko die Offensive wieder entdeckt hat.

26. Minute:
chance Neymar mit der zweiten Großchance, doch der brasilianische Superstar scheitert mit seinem Kopfball aus sieben Metern am glänzend parierenden Keeper Ochoa.

25. Minute:
Es gibt aber keine Ecke, Schiri Cakir hat offensichtlich nicht gesehen, dass der brasilianische Keeper noch dran war.

24. Minute:
chance Herrera setzt nach und zieht gnadenlos vom rechten Strafraumeck ab, Keeper Julio Cesar lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen übers Gebälk.

23. Minute:
Jetzt zeigt sich Mexiko mal wieder im gegnerischen Strafraum, dos Santos kann sich gegen Marcelo aber nicht durchsetzen.

22. Minute:
Brasilien hat mittlerweile knapp 70% Ballbesitz, doch richtig gefährlich wurde es bis dato nur einmal. Mexiko ist nach wie vor ausschließlich mit Defensivaufgaben beschäftigt.

21. Minute:
Fan fragt: 'Ist Gustavo Stammspieler?' Gustavo ist nicht nur Stammspieler bei den Brasilianern sondern auch die Schaltzentrale im Mittelfeld.

20. Minute:
Fred und Layun im heißen Luftduell, der Mexikaner geht schmerzverzehrt zu Boden, kann aber schnell wieder weitermachen. Die Partie wird von allen Akteuren recht hart geführt, hier wird nichts geschenkt.

19. Minute:
Oscar ist wieder links zu finden, seine Hereingabe landet bei Fred, der aber im Abseits steht. Die Fahne geht hoch - Abpfiff!

18. Minute:
Luiz Gustavo reicht es und zieht aus der Distanz ab, verzieht aber völlig, so dass Keeper Ochoa nicht eingreifen braucht.

18. Minute:
...Neymar gibt das Leder aus halblinker Position schlecht rein, Mexikos Abwehr hat keine Probleme beim Klären.

17. Minute:
Neymar mit dem Solo über links, Maza geht unfair dazwischen. Freistoß für Brasilien...

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Mexiko hatte den besseren Beginn, in der Folge übernahm dann aber der Titelfavorit das Zepter. Bisher gab es eine Großchance durch Fred.

14. Minute:
Paulinho ist halblinks durch, geht bis zur Grundlinie, bekommt die Kugel aber nicht mehr in die Mitte gepasst.

13. Minute:
Dani Alves mit dem rüden Foul an Guardado, auch hier belässt es Schiri Cakir bei einer eindringlichen Ermahnung.

13. Minute:
Ramires und Dani Alves spielen auf der rechten Seite den Doppelpass, Guardado hat aber aufgepasst und schnappt sich die Kugel bevor etwas anbrennen kann.

12. Minute:
Die Selecao kommt immer mehr ins Rollen, Mexiko kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.

11. Minute:
chance Die erste Großchance! Oscar geht über links und lässt Maza stehen, seine scharfe Hereingabe nimmt Fred aus abseitsverdächtiger Position direkt - Außennetz!

10. Minute:
Fred wird von Luiz Gustavo mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, doch zu lang, Keeper Ochoa ist eher am Ball.

9. Minute:
Marcelo baut auf der linken Seite auf, findet aber Neymar nicht, Mexikos Defensive steht gut organisiert.

8. Minute:
Brasilien kommt immer besser in Fahrt und hat die erste Angriffswelle der Mexikaner gut überstanden. Torchancen haben sich bisher auch noch keine ergeben.

7. Minute:
...David Luiz probiert es direkt aus gut 30 Metern und schießt die Mauer an.

7. Minute:
Neymar holt einen Freistoß heraus...

6. Minute:
Brasilien hat noch Schwierigkeiten mit dem Spielaufbau, hat aber das Spielgeschehen wieder ins Mittelfeld verlegen können.

5. Minute:
Mexiko ist in den ersten Minuten das deutlich aggressivere und offensivere team, Brasilien muss isch erst einmal darauf einstellen.

4. Minute:
Jonas fragt: 'Warum laufen die Brasilianer eigentlich mit den Armen auf der Schulter ein?' Ein Ritual, um die mannschaftliche Geschlossenheit zu betonen hinsichtlich Mission '6. WM-Titel'.

3. Minute:
Die erste Ecke der El Tri bringt nichts ein, Brasiliens Abwehr ist auf dem Posten.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

3. Minute:
Erste Freistoßflanke der Mexikaner aus dem linken Halbfeld in die Strafraummitte, David Luiz klärt sicher.

2. Minute:
Es ist unglaublich emotional hier im Estadio Castelao, die Zuschauer geben verbal alles.

2. Minute:
Das Spiel läuft wieder, auch Superstar Neymar kann weitermachen.

1. Minute:
Neymar wird gleich zu Beginn schwer von Vazquez getackelt, Schiri Cakir belässt es bei einer eindringlichen Ermahnung.

1. Minute:
Schiedsrichter Cakir (Türkei) pfeift die 1. Hälfte an. Brasilien hat Anstoß.

Die Mannschaften kommen nun auf den Platz, gleich werden die Nationalhymnen geschmettert.

Die Stimmung ist klasse im ausverkauften Estadio Castelao, rund zehntausend mexikanische Fans unterstützen ihr Team. Knapp dreißig Grad sind angesagt, inklusive hoher Luftfeuchtigkeit.

Mexiko: 3-2-3-2-System. Dreierabwehr mit Maza, Marquez und Moreno ? defensives Mittelfeld mit Aguilar und Layun, offensiv davor mit Herrera, Vazquez und Guardado ? im Sturm Peralta und dos Santos. Im Tor steht Ochoa. Änderungen zum Kamerun-Spiel: keine.

Brasilien: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Dani Alves, Thiago Silva, David Luiz und Marcelo ? defensives Mittelfeld mit Paulinho und Luiz Gustavo, offensiv davor Oscar, auf den Außen Ramires und Neymar ? im Sturm Fred. Im Tor steht Julio Cesar. Änderungen zum Kroatien-Spiel: Ramires für Hulk.

Bisher gab es drei Aufeinandertreffen bei Weltmeisterschaften: Brasilien gewann alle drei Partien (WM 1950 mit 4:0, WM 1954 mit 5:0 und WM 1962 mit 2:0). Im Confederations Cup im vergangenen Jahr behielt die Selecao mit 2:0 ebenfalls die Oberhand. Die Kapitäne: Thiago Silva bei Brasilien und Marquez bei Mexiko.

Einen Grund, die mexikanische Startelf gegenüber dem Kamerun-Spiel zu verändern, gibt es nicht, damit verbleibt für Manchester-Star Hernandez erneut nur die Jokerrolle. Guardado von Bayer 04 Leverkusen ist einziger Bundesliga-Vertreter und steht in der Anfangsformation. Moreno geht mit Gelb vorbelastet in die Partie.

Mexiko entschied die Auftaktpartie gegen Kamerun mit einem knappen 1:0-Sieg für sich. Selbstbewusst gehen die Mexikaner in die Partie gegen Brasilien: ?Die Jungs werden auf dem Platz alles rauslassen, jeden Tropfen Schweiß, den sie in sich haben, um das Resultat zu erzielen, das wir haben wollen', gibt sich Trainer Herrera der 'El Tri' kampfbereit, schiebt die Favoritenrolle aber der Selecao zu : ?Wir wissen, dass wir ein ganzes Stadion gegen uns haben werden. Aber auf dem Platz heißt es elf gegen elf. Wenn wir zuerst treffen, dann werden die Leute ruhig.?

Dies ist aber Vergangenheit, nun gilt es, die Schmach wieder wettzumachen und Kurs auf das Achtelfinale zu nehmen. Nahezu der komplette Kader steht zur Verfügung, nur Stürmer Hulk laboriert weiterhin an Oberschenkelproblemen und fällt aus. Trainer Scolari ist jedoch nicht angst und bange: ?Ich habe 23 Spieler, die ich sehr gut ausgewählt habe. Ich vertraue ihnen allen. Es wäre kein Problem, wenn Hulk nicht spielen könnte.? Einen Grund für Veränderung der brasilianischen Startelf gibt es ansonsten nicht, damit bleibt Luiz Gustavo vom VfL Wolfsburg einziger Bundesliga-Vertreter in der Anfangsformation. Neymar und Luiz Gustavo sind bereits mit Gelb belegt.

Brasilien gelang mit dem 3:1 gegen Kroatien ein Auftakt nach Maß, wusste spielerisch aber noch nicht zu überzeugen. Nun trifft das Team von Trainer Scolari auf seinen Angstgegner Mexiko: Seit 1999 spielten die Mannschaften 15 Mal gegeneinander, der fünffache Weltmeister gewann nur vier Spiele gegen die Mittelamerikaner und verlor 2012 sogar das olympische Finale in London mit 1:2. Gestandene Profis wie Neymar, Oscar, Thiago Silva, Hulk und Marcelo waren in London dabei.

Die Gruppe A geht mit der Partie Brasilien gegen Mexiko in die zweite Spielrunde, der Gewinner dieses Matches macht einen Riesenschritt in Richtung Achtelfinale.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Ab 20.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Brasilien gegen Mexiko.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal