Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kamerun gegen Kroatien live: WM 2014 im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 im Live-Ticker  

Kamerun - Kroatien 0:4

18.06.2014, 15:11 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:4

Olic (.)

Perisic (.)

Mandzukic (.)

Mandzukic (.)

19.06.2014, 00:00 Uhr
Manaus, Arena Amazonia
Zuschauer: 38.000

Das war?s im Live-Ticker mit dem Spiel Kamerun gegen Kroatien. Um 17.45 Uhr geht es hier weiter mit der ersten Begegnung der Gruppe C, Kolumbien gegen Elfenbeinküste in Brasilia. Bis dahin, gute Nacht!

Mit einem souveränen 4:0 schlägt Kroatien enttäuschende Kameruner, die damit weiter auf ihren ersten WM-Sieg seit 2002 (1:0 gegen Saudi-Arabien) warten. Die Afrikaner gerieten spätestens nach dem Platzverweis gegen Song (40.) auf die Verliererstraße, hatten mit zehn Mann den sicher kombinierenden Kroaten nichts mehr entgegenzusetzen. Die Europäer, für die drei Bundesligaspieler trafen, hätten durchaus noch höher gewinnen können, vergaben aber weitere hochkarätige Möglichkeiten. Für Kamerun bedeutet die Niederlage das WM-Aus, Kroatien hält sich mit dem 4:0 die Tür ins Achtelfinale offen.

90. Minute:
Aus! Schiedsrichter Pedro Proenca pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Was ist das denn? Assou-Ekotto attackiert seinen eigenen Mitspieler im kroatischen Strafraum mit einem Kopfstoß. Schiri Proenca hat es nicht gesehen, sonst wäre der Verteidiger von Queens Park Rangers wohl vom Platz geflogen.

90. Minute:
Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute:
gelb Eduardo beackter Salli ein wenig zu heftig. Der Kameruner geht zu Boden, Eduardo sieht zu Recht die Gelbe Karte.

89. Minute:
chance Was für eine Möglichkeit! Webo scheitert nach einer Linksflanke per Kopfballaufsetzer an Pletikosa!

88. Minute:
chance Auf der Gegenseite stürmt Rebic allein bis an den 16er, legt dann quer in die Mitte auf Rakitic. Der kann diese Vorlage nicht verwerten!

87. Minute:
Salli will sich links am Strafraum gegen drei durchwühlen, läuft sich aber fest.

86. Minute:
chance Rebic stürmt auf der linken Seite bis in den Strafraum, hält dann aus 14 Metern drauf, anstatt in die Mitte zu legen. Itandje kann abwehren!

85. Minute:
chance Salli legt auf der Gegenseite für Moukandjo vor, der den Ball überhastet am rechten Pfosten vorbeizirkelt!

84. Minute:
Mandzukic leistet sich an der rechten Strafraumecke ein Stürmerfoul gegen N'Koulou und vergibt damit eine Torchance.

83. Minute:
Salli steckt am Strafraum schön auf den gestarteten Webo durch. Aber Pletikosa passt auf und fängt den Ball vor dem Kameruner ab.

82. Minute:
Kroatien lässt den Ball sehr sicher durch die eigenen Reihen laufen. Von Kamerun kommt keine Gegenwehr mehr.

81. Minute:
Pranjic schlägt eine Flanke von links vors Tor. Der Ball kommt aber nicht bei Eduardo an.

80. Minute:
Zehn Minuten sind in Manaus noch zu spielen, wo die meisten Aketeure jetzt doch deutliche Ermüdungserscheinungen zeigen. Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit machen die Bewegungen auch am Abend mehr als anstrengend.

79. Minute:
ecke Nun schlägt Salli auch die Ecke von rechts herein, die aber nichts einbringt.

78. Minute:
Salli tritt einen Freistoß von rechts in den 16er, den Pranjic zur Ecke abwehrt.

77. Minute:
auswechslung Ante Rebic kommt für Ivan Perisic ins Spiel

76. Minute:
Die Schlussviertelstunde hat begonnen. Kann Kroatien noch einen drauflegen?

75. Minute:
auswechslung Edgar Salli kommt für Eric Maxim Choupo-Moting ins Spiel

74. Minute:
Was für eine Demütigung für Kamerun. Die Afrikaner geben hier heute eine erschreckende Vorstellung ab.

74. Minute:
Was für eine Demütigung für Kamerun. Die Afrikaner geben hier heute eine erschreckende Vorstellung ab.

73. Minute:
tor Tooooooooooor für Kroatien! 0:4 durch Mandzukic! Eduardo zieht links im Strafraum mit dem linken Fuß ab. Itandje wehrt den Ball mit einer Hand genau vor die Füße von Mandzukic ab, der aus leicht abseitsverdächtiger Postion und sechs Metern locker einschieben kann!

73. Minute:
auswechslung Mateo Kovacic kommt für Sammir ins Spiel

72. Minute:
Die drei kroatischen Tore haben das Publikum in Stimmung gebracht. Mittlerweile herrscht auf den Tribünen auch WM-Stimmung.

71. Minute:
auswechslung Pierre Webo kommt für Vincent Aboubakar ins Spiel

70. Minute:
chance Nach einem Sturmlauf durchs Mittelfeld zieht Mbia aus 22 Metern mit rechts ab. Sein Schuss segelt über das Tor!

69. Minute:
auswechslung Eduardo kommt für Ivica Olic ins Spiel

68. Minute:
Sammir verliert den Ball im Mittelkreis gegen Mbia, der dann am Strafraum Aboubakar einsetzt. Doch der Kameruner vertändelt den Ball.

67. Minute:
Bei Kroatien macht sich Eduardo vor der Bank für seinen Einsatz bereit.

66. Minute:
Aboubakar zieht von der Strafraumgrenze ab, doch Corluka wirft sich in den Schuss und blockt ihn ab.

65. Minute:
Kroatien kontert über Perisic, der rechts im Strafraum aber zu lange Braucht, um in die Mitte auf Sammir abzulegen.

64. Minute:
ecke Moukandjo schlägt eine Ecke von rechts herein, die aber keine Gefahr bringt.

63. Minute:
Alles klar in Manaus: Kamerun dürfte damit ausgeschieden sein, Kroatien hält sich mit dem (wohl sicheren) Sieg die Chance aufs Achtelfinale offen.

62. Minute:
tor Toooooooooor für Kroatien! 0:3 durch Mandzukic, der den Eckball aus sieben Metern wuchtig und ohne Gegenwehr einköpft!

61. Minute:
ecke Und noch einmal läuft Pranjic von der linken Seite an.

61. Minute:
ecke Pranjic tritt zu einem Eckball von links an, der gleich wieder zur Ecke abgewehrt wird.

61. Minute:
chance Modric zieht aus 17 Metern ab, N'Koulou lenkt den Ball in einer Bogenlampe knapp am linken Pfosten vorbei. Itandje war schon in der anderen Ecke!

60. Minute:
chance Srna haut den folgenden Freistoß mit rechts schön über die Mauer, aber auch über das Tor!

59. Minute:
Und da ist der Strich auch wieder: Schiri Proenca setzt das Freistoß-Spray ein.

58. Minute:
Es gibt einen Freistoß für Kroatien aus 18 Metern und mittiger Position.

57. Minute:
ecke Noch einmal probiert es Srna von rechts, was aber keine Gefahr für Kameruns Tor bringt.

56. Minute:
ecke Srna tritt von rechts an, Olic' Schussversuch wird erneut zur Ecke abgewehrt.

55. Minute:
Modric setzt auf der rechten Seite Srna ein, dessen Flankenversuch Assou-Ekotto zur Ecke ablenkt.

54. Minute:
Und wieder nimmt Rakitic einem Kameruner den Ball ab. Diesmal kommt Moukandjo nicht an dem Ex-Schalker vorbei.

53. Minute:
Rakitic fängt im Mittelfeld einen schlechten Pass von Assou-Ekotto ab. Es läuft nicht mehr viel zusammen bei Kamerun.

52. Minute:
Mandzukic hat bislang zweimal aufs Tor geschossen. Diese Aktion eben war die zwingendere.

51. Minute:
Nun zerfällt Kamerun geradezu. Mit nur noch zehn Spielern dürfte den Afrikanern die Wende nicht mehr gelingen.

50. Minute:
chance Die nächste Großchance! Mandzukic strebt mit hoher Geschwindigkeit aufs Tor zu, zieht aus 16 Metern ab. N'Koulou kann den Kroaten gerade noch entscheidend stören!

49. Minute:
Was für ein Start in die zweite Hälfte. Ein schlechter Abschlag des Torwarts, ein zu langsamer Verteidiger - und schon liegt Kroatien 2:0 vorn.

48. Minute:
tor Tooooooooor für Kroatien! 0:2 durch Perisic, der auf der linken Seite an der Mittelline einen Abstoß von Kamerun-Keeper Itandje abfängt. Der Wolfsburger schüttelt bei seinem Sturmlauf Nounkeu abhängt und dann Itandje aus spitzem Winkel und kurzer Distanz überwindet!

47. Minute:
chance Srna setzt mit einem weiten Einwurf von rechts Sammir ein, der allein vor Itandje aber nicht vollenden kann!

46. Minute:
auswechslung Dany Nounkeu kommt für Aurelien Chedjou ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Schiri Proenca pfeift die zweite Hälfte an. Kamerun hat Anstoß.

In einer eher verhaltenen Partie führt Kroatien zur Pause 1:0 gegen Kamerun. Die Afrikaner hatten in der Anfangsphase der Begegnung zwar mehr vom Spiel, doch das Tor machten die Kroaten. Olic traf bei der ersten Offensivaktion der Europäer, die danach noch zu weiteren Möglichkeiten kamen. Kamerun schwächte sich in der Folge selbst, als Song sich zu einer Tätlichkeit gegen Mandzukic hinreißen ließ und vom Platz flog. Es wird schwer für das Finke-Team, die Partie im zweiten Durchgang mit nur zehn Mann noch zu drehen.

45. Minute:
schiri Das war's in der ersten Hälfte. Schiedsrichter Pedro Proenca pfeift zur Pause.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit im ersten Durchgang wird angezeigt.

44. Minute:
Aboubakar versucht es mit einem Schüsschen aus 16 Metern. Der Ball trudelt am rechten Pfosten vorbei.

43. Minute:
Kroatien spielt die letzten Minuten bis zu Pause locker runter.

42. Minute:
Kameruns-Trainer Volker Finke wirkt an der Seitenlinie konsterniert. Der 66-Jährige hat sofort auf ein 4-4-1-System umgestellt.

41. Minute:
Was für eine blöde Aktion des Kamerun-Stars. Die "Unzähmbaren Löwen" sind nun etwas mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl.

40. Minute:
rot Bei einem kroatischen Konter schlägt Song seinem Gegenspieler Mandzukic mit Faust und Ellbogen in den Rücken und fliegt dafür sofort vom Platz.

39. Minute:
chance Auf der Gegenseite kommt Sammir aus 20 Metern zum Schuss. Der Kroate trifft den Ball nicht voll, Itandje hat keine Probleme mit dem Schuss!

38. Minute:
Matip wühlt sich auf der linken Seite bis fast an die Grundlinie durch, kommt dann aber nicht an Srna vorbei.

37. Minute:
ecke Rakitic tritt die folgende Ecke von rechts herein. Perisic kommt herangerauscht, köpft aber noch bedrängt am Tor vorbei!

36. Minute:
Perisic schickt Olic links auf die Reise. Dessen Flanke klatscht Torwart Itandje am langen Pfosten völlig unnötig zur Ecke.

35. Minute:
Was für eine Chance für Kamerun. Da war deutlich mehr drin. Die Zentralafrikaner verzeichnen bislang noch keinen Torschuss.

34. Minute:
Mbia stürmt über die rechte Seite fast bis an den Fünfmeterraum - und schießt dann aus spitzem Winkel Lovren an.

33. Minute:
Gut gemacht! Rakitic hebt den Ball sehr hoch an den Fünfer, wo Mandzukic ihn mit hohem Bein noch in Richtung Tor drückt. Doch der Noch-Bayer steht im abseits.

32. Minute:
Es geht weiter, Srna ist wieder spielfähig. Es gibt gleich einen Freistoß für Kroatien. Halbrechts steht Rakitic bereit.

31. Minute:
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist nun gespielt in Manaus, wo sich im Moment beide Teams weitgehend neutralisieren.

30. Minute:
Kroatiens Kapitän muss auf dem Platz behandelt werden. Die Partie ist unterbrochen.

29. Minute:
Srna erhält an der Mittellinie einen Tritt von Enoh und ist liegen geblieben.

28. Minute:
Kroatien lässt den Ball nun in der eigenen Abwehr zirkulieren. Auch Torwart Pletikosa wird dabei eingesetzt.

27. Minute:
Olic kann es auch hinten: Der kroatische Stürmer klärt an der Seitenlinie gegen Moukandjo.

26. Minute:
chance Lovren setzt Olic mit einem langen Ball auf der linken Seite ein. Der Wolfsburger zieht sofort volley ab - und verfehlt das Tor deutlich.

25. Minute:
Die Partie hat nun ein wenig an Tempo verloren. Beide Mannschaften nehmen sich eine kleine Auszeit.

24. Minute:
Matip blockt Sammir bei einem kroatischen Konterversuch im Mittelfeld ab. Es gibt einen Freistoß für die Europäer.

23. Minute:
ecke Moukandjo tritt eine Ecke für Kamerun von der linken Seite. Der Ball segelt auf der anderen Seite wieder ins Toraus.

22. Minute:
Die Kroaten sind wieder komplett, Modric ist wieder auf dem Platz.

21. Minute:
Kroatien macht erstmal zu zehnt weiter.

20. Minute:
Modric muss mit blutiger Nase raus. Der Kroate hat sich in einem Zweikampf verletzt und wird nun behandelt.

19. Minute:
Und noch einmal Mbia: Der Kameruner flankt von rechts, findet aber keinen Abnehmer.

18. Minute:
Mandzukic und Pranjic räumen gemeinsam Mbia an der rechten Eckfahne ab. Schiri Proenca lässt weiterspielen - unverständlich.

17. Minute:
Mbia flankt von der rechten Seite vor das kroatische Tor, wo Nkoulou den Ball sicher wieder rausköpft.

16. Minute:
ecke Pranjic führt die erste kroatische Ecke von links nur kurz aus, was nichts einbringt.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist nun gespielt. Die Führung von Kroatien kam überraschend, hat die Europäer aber nun mutig gemacht. Das Kovac-Team bestimmt die Partie.

14. Minute:
chance Kroatien legt nach: Mandzukic probiert es aus 15 Metern. Itandje macht bei seinem Abwehrversuch keine gute Figur!

13. Minute:
Eine Topquote: Der erste Torschuss der Kroaten war auch gleich drin.

12. Minute:
Das sah einfach aus: Nahezu unbedrängt kombinierten die Kroaten im Strafraum, wo Olic dann vollenden konnte.

11. Minute:
tor Tooooooooooor für Kroatien! 0:1 durch Olic! Srna flankt von der rechten Seite an den Elfmeterpunkt, wo Mandzukic auf Perisic abtropfen lässt. Der bedient den links lauernden Olic - und der Wolfsburger schiebt mühelos ein!

10. Minute:
Zehn Minuten sind hier nun gespielt, und die gehen an Kamerun: Die Afrikaner kommen bislang auf gut 60 Prozent Ballbesitz, bestimmen die Partie bis jetzt.

9. Minute:
Es ist recht ruhig im Stadion von Manaus. Nur ab und zu erklingen Fangesänge.

8. Minute:
Vor dem Freistoß gab es noch ein Gerangel im Strafraum zwischen Mbia und Mandzukic. Der Unparteiische ermahnt beide.

7. Minute:
Assou-Ekotto tritt den folgenden Freistoß nur halbhoch herein. Der Ball wird wieder herausgeschlagen.

6. Minute:
Aboubakar geht an der rechten Strafraumgrenze im Laufduell mit Lovren zu Boden. Es gibt einen erneuten Freistoß für Kamerun.

5. Minute:
Kroatien ist sehr weit aufgerückt, kommt bei einem Kameruner Angriffsversuch schnell genug zurück.

4. Minute:
ecke Assou-Ekotto tritt die erste Ecke der Partie von rechts herein. Matip setzt sich beim anschließenden Kopfball unfair durch, der Schiri pfeift die Aktion ab.

3. Minute:
Song rutscht der folgende Freistoß über den Schlappen. Der Ball ist eine leichte Beute für die kroatische Abwehr.

2. Minute:
Pranjic senst Moukandjo an der Seitenauslinie um. Es gibt einen Freistoß für Kamerun. Song steht bereit.

1. Minute:
Auf geht's! Der portugiesische Schiedsrichter Pedro Proenca pfeift die Partie an. Kroatien hat Anstoß.

Es erklingen die Nationalhymnen. Als erste die von Kamerun.

Die Nationalflaggen beider Mannschaften werden hereingetragen, gleich dahinter folgen die Teams.

Neben Mandzukic sind auch der zuletzt angeschlagene Danijel Pranjic (Celta Vigo) und Luca Modric einsatzbereit. Der Champions-League-Gewinner von Real Madrid ist nach überstandener Fußverletzung wieder fit. Kroatien und die Zentralafrikaner treffen übrigens das erste Mal aufeinander.

Für ihn beginnt die WM erst heute: Mario Mandzukic steigt nach seiner Sperre aus der Qualifikation ins Turnier ein. Der Noch-Bayer erzielte in der Quali vier der zwölf kroatischen Treffer ? kein WM-Team traf darin weniger als Kroatien. "Mario kann uns einen Schub nach vorne geben", glaubt Niko Kovac. "Seine Aggressivität ist ein Schlüsselfaktor."

Gegner Kroatien hatte keinen guten Start ins Turnier. Schiedsrichter-Fehlentscheidungen zum Auftakt gegen Brasilien (1:3), dann der "Nacktfoto-Skandal": Unten-ohne-Fotos zweier Spieler am Hotelpool waren in Zeitungen und im Internet aufgetaucht. Das Team von Trainer Niko Kovac reagierte mit einem Medien-Boykott, der noch anhält.

Vor vier Jahren in Südafrika war Kamerun ohne einen Punkt nach der Gruppenphase ausgeschieden. Das wird sich nicht wiederholen, glaubt Trainer Volker Finke: "Ich habe großes Vertrauen in die Jungs", sagt der 66-Jährige. "Wir gehen da raus, um zu gewinnen." Und das mit Schalkes Joel Matip, der direkt vor der Abwehr spielt.

Kamerun muss in der zweiten Gruppenpartie ohne Samuel Eto?o auskommen. Der 33-Jährige vom FC Chelsea fällt mit einer Knieverletzung aus, glaubt aber an den zweiten Einzug der "Unzähmbaren Löwen" in ein WM-Achtelfinale nach 1990. "Wir hätten es verdient", meint der Stürmer. "Ich hoffe, die Fußball-Götter sind auf unserer Seite."

Endspiel schon in der Gruppenphase. Beide Mannschaften dürften ihre Achtelfinal-Chance nur mit einem Sieg wahren. Kamerun und Kroatien starteten jeweils mit einer Niederlage in die WM ? eine weitere Pleite in Manaus dürfte bereits das Turnier-Aus nach der Vorrunde bedeuten.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 23.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Kamerun gegen Kroatien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal