Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kroatien gegen Mexiko 1:3: Das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 im Live-Ticker  

Kroatien - Mexiko 1:3

24.06.2014, 07:17 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Márquez (72.)

0:2 Guardado (75.)

0:3 Chicharito (82.)

1:3 Perisic (87.)

23.06.2014, 22:00 Uhr
Recife, Arena Pernambuco
Zuschauer: 42.212

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es am Dienstag ab 17.45 Uhr (MESZ) mit den Entscheidungspartien der Gruppe D...

Dank einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt gewinnt Mexiko völlig verdient mit 3:1 gegen insgesamt enttäuschende Kroaten. War die erste Hälfte überwiegend taktisch geprägt, erhöhten die Mittelamerikaner in den zweiten 45 Minuten deutlich die Schlagzahl und suchten ihr Heil in der Offensive. Kroatien fehlten heute die Mittel, um dagegenzuhalten, offensiv präsentierten sich die Europäer zu harmlos. Mexiko trifft im Achtelfinale nun auf Holland.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Irmatov pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Kroatien versucht es noch zumindest, doch nur noch wenige Sekunden sind zu spielen.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

70. Minute:
auswechslung Ante Rebic kommt für Ivica Olic ins Spiel

89. Minute:
Rebic mit dem Frustfoul an Pena, mit der offenen Sohle geht der Kroate gegen das Schienbein des Mexikaners. Schiri Irmatov zeigt zu Recht glatt Rot!

89. Minute:
rot Rot für Ante Rebic

88. Minute:
Kroatien betreibt Ergebniskosmetik, am Sieg der Mexikaner wird das nichts mehr ändern.

87. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Das 1:3 durch Perisic! Perisic ist halblinks durch, sein Schuss aus spitzem Winkel landet im langen Eck.

85. Minute:
Noch fünf Minuten sind zu spielen!

84. Minute:
Letzter Wechsel bei Mexiko: Der klasse spielende Guardado darf nun in den verdienten Feierabend, Fabian schnuppert dafür noch ein paar Minuten WM-Luft.

84. Minute:
auswechslung Marco Fabián kommt für Andres José Guardado ins Spiel

83. Minute:
Das war es! Mexiko qualifiziert sich fürs Achtelfinale, Kroatien darf die Heimreise antreten.

82. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Das 3:0 für Mexiko durch Hernandez! Ecke von rechts an den ersten Pfosten, Marquez verlängert per Kopf an den zweiten Pfosten. Hernandez steht völlig frei und drückt die Kugel aus Nahdistanz über die Linie.

81. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

74. Minute:
auswechslung Nikica Jelavic kommt für Danijel Pranjic ins Spiel

80. Minute:
Zehn Minuten stehen noch auf der Uhr! Den Kroaten läuft die Zeit davon, Mexiko verteidigt nun mit Mann und Maus.

79. Minute:
auswechslung Carlos Peña kommt für Oribe Peralta ins Spiel

78. Minute:
chance Rebic tankt sich halblinks in den Strafraum, seinen Schuss klärt Moreno auf der Linie.

76. Minute:
Das dürfte wohl die Entscheidung gewesen sein. Kroatien wirft nun alles nach vorne und ist damit hinten offen wie ein Scheunentor.

75. Minute:
tor Toooooooooor!!! Das 2:0 für Mexiko durch Guardado! Klasse Konter der Mexikaner über rechts mit Hernandez und Aguilar, seinen Querpass vollendet Guardado direkt aus 14 Metern unhaltbar im linken oberen Eck.

74. Minute:
Modric mit der nächsten Ecke, die aber nichts einbringt.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Kroatien

73. Minute:
Mexiko legt vor, und die Führung ist mittlerweile berechtigt. Wie wird nun Kroatien reagieren?

72. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Das 1:0 für Mexiko durch Marquez! Ecke von links an den zweiten Pfosten, Marquez steigt am höchsten und nickt aus sieben Metern unhaltbar ins rechte Eck ein.

71. Minute:
ecke Hernandez holt gegen Corluka die nächste Ecke heraus...

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Es geht in die entscheidende Phase. Die Spannung steigt ins Unermessliche...

69. Minute:
Weiter geht es mit Mexiko, das im zweiten Abschnitt bisher mehr vom Spiel und die eindeutigeren Chancen hatte.

68. Minute:
Olic mit der Flanke von links in die Mitte, Marquez rettet vor dem einköpfbereiten Mandzukic.

67. Minute:
Jetzt ist richtig Feuer in der Partie, vor allem Mexiko macht hier ordentlich Druck.

66. Minute:
Vazquez kassiert seinen zweiten gelben Karton und wäre im möglichen Achtelfinale gesperrt.

66. Minute:
gelb Gelb für José Vázquez

65. Minute:
Die Ecke von links rettet Corluka auf der Linie für seinen geschlagenen Keeper.

65. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

64. Minute:
chance Elfmeter für Mexiko? Guardado zieht aus halblinker Position ab, Srna wirft sich in die Schussbahn. War da der Arm im Spiel? Sehr grenzwertig, Schiri Irmatov lässt jedoch weiterspielen.

63. Minute:
Respekt vor der Defensivleistung von Mexiko, das weiterhin hinten sicher steht und Kroatien nicht zum Zuge kommen lässt.

62. Minute:
Erster Wechsel nun auch bei Mexiko: Stürmerwechsel von dos Santos zu Hernandez.

62. Minute:
auswechslung Javier Hernández Chicharito kommt für Giovani dos Santos ins Spiel

62. Minute:
Die Ecke von links ist leichte Beute für Kroatiens Abwehr.

61. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Nach wie vor können die Kroaten nicht an die Leistung des Spiels gegen Kamerun anknüpfen, Mexikos Defensive ist bis dato nicht zu knacken und lässt kaum etwas zu.

59. Minute:
Kovacic gleich mit dem ersten Pass in die Spitze, Olic verliert jedoch das Laufduell mit Moreno.

58. Minute:
Erster Wechsel der Kroaten: Kovacic ersetzt Vrsaljko und soll im Mittelfeld neue Impulse geben.

58. Minute:
auswechslung Mateo Kovacic kommt für Sime Vrsaljko ins Spiel

57. Minute:
Die Ecke von links schließt Peralta per Kopf ab, doch der Mexikaner kann den Ball nicht entscheidend drücken.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

57. Minute:
Dos Santos wird auf die Reise geschickt, Srna klärt in höchster Not bevor etwas anbrennen kann.

56. Minute:
Perisic und Rakitic mit dem Doppelpass auf der rechten Seite, wieder zu unpräzise gespielt, so dass Moreno locker klären kann. Bezeichnende Szene für das kroatische Spiel!

55. Minute:
Brasilien führt mittlerweile mit 3:1, Kroatien muss nun die Zügel anziehen, um noch eine Chance auf das Achtelfinale zu haben.

54. Minute:
Pranjic geht halblinks, die Flanke ist jedoch zu weit, Mandzukic kann nur hinterher schauen.

53. Minute:
Mexiko ist wieder im Angriff, allerdings fällt den Mexikanern auch nicht viel ein.

51. Minute:
Die Partie nimmt Fahrt auf, beide Mannschaften investieren deutlich mehr, die Räume werden zunehmend aufgemacht.

50. Minute:
Auf der anderen Seite präsentiert sich Mexiko offensiv, jedoch zeigt Peralta deutliche Abschlussschwäche.

50. Minute:
Ein langer Ball von Rakitic in die Spitze, doch einen Tick zu lang für Mandzukic, Keeper Ochoa ist eher am Spielgerät.

49. Minute:
Auch die nächste Standardchance kann Kroatien nicht nutzen.

49. Minute:
ecke Eckstoß für Kroatien

48. Minute:
Kroatien scheint sich aber viel vorgenommen zu haben, ist sehr aggressiv aus der Kabine gekommen.

48. Minute:
Guardado mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, aber schwach getreten, Mexikos Abwehr hat keine Probleme.

47. Minute:
Langer Ball in die Spitze auf Peralta, Herrera blockt den Mexikaner geschickt, die Kugel trudelt ins Toraus.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Irmatov pfeift die 2. Halbzeit an. Kroatien hat Anstoß.

Kroatien und Mexiko gehen mit einem torlosen Unentschieden nach taktisch geprägten ersten 45 Minuten in die Halbzeitpause. Kroatien hatte mehr Ballbesitz, wusste den Vorteil aber nicht zu nutzen. Es mangelte an zündenden Ideen, um die massiert stehende Defensive der Mexikaner zu durchbrechen. Die Mittelamerikaner agierten ebenfalls zu selten offensiv, glänzten zumeist nur mit Distanzschüssen. Das letzte Risiko ist hier noch keiner gegangen, wir dürfen auf die zweite Halbzeit gespannt sein...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Irmatov pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt!

45. Minute:
Srna und Guardado behaken sich vehement, Schiri Irmatov muss die Protagonisten trennen und ermahnt sie eindringlich, Ruhe zu bewahren.

44. Minute:
Srna geht über rechts, flankt aber zu unpräzise in die Mitte, Marquez kassiert den Ball ein.

43. Minute:
Mexiko hat nun in den letzten Minuten die Schlagzahl erhöht, die richtigen Kracher sprangen allerdings noch nicht heraus.

42. Minute:
Die Ecke wird wegen Stürmerfouls von Moreno an Keeper Pletikosa im Fünf-Meter-Raum schnell abgepfiffen.

41. Minute:
ecke Im Gegenzug schließt Layun aus der Distanz ab, Corluka klärt zur Ecke.

40. Minute:
Srna mit dem Freistoß aus 25 Metern, einen Meter geht das Spielgerät über den Querbalken, Keeper Ochoa braucht nicht eingreifen.

39. Minute:
Marquez mit dem taktischen Foul an Perisic, zu Recht gibt es auch hier Gelb!

39. Minute:
gelb Gelb für Rafael Márquez

39. Minute:
Die bringt es dann auch nicht, es läuft der Konter mit Perisic...

38. Minute:
ecke Auch die zweite Ecke hat nur statistischen Wert, immerhin folgt postwendend Eckball Nummer drei.

37. Minute:
ecke Eckstoß für Mexiko

37. Minute:
Die erste Ecke der Mexikaner bringt nichts ein, Guardado zielt auf den ersten Pfosten und wird geblockt.

36. Minute:
ecke Guardado setzt nach und holt die erste Ecke der Mexikaner heraus...

36. Minute:
Guardado mit der Flanke aus dem rechten Halbfeld, kein Problem für die kroatische Defensive.

35. Minute:
Zehn Minuten stehen im ersten Abschnitt noch an! Modric geht durchs Mittelfeld, doch zögert zu lang mit dem Abspiel, Moreno schnappt sich die Kugel.

34. Minute:
Das letzte Risiko geht immer noch keiner, zu viel steht auf dem Spiel. Nur: Mexiko würde der Spielstand im Moment zum Weiterkommen reichen, Kroatien nicht.

33. Minute:
Herrera und Aguilar versuchen es im Doppelpack über die rechte Seite, scheitern aber an Vrsaljko.

32. Minute:
Mittelfeldgeplänkel, viele Fehlpässe, immer wieder kleinere Fouls - schön ist anders!

31. Minute:
Vazquez probiert es aus der Distanz wenig erfolgreich, Keeper Pletikosa muss nicht eingreifen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist nun durch! Kroatien hat weiterhin knapp 60% Ballbesitz, doch genutzt hat es bisher nichts. Beide Defensivreihen leisten hier gute Arbeit, denn auch Mexiko bringt offensiv kaum etwas zustande.

29. Minute:
Perisic hat die nächste Schusschance aus 17 Metern, doch sein Drehschuss geht deutlich links am Kasten vorbei.

28. Minute:
Kroatien ist weiterhin bemüht, doch bis auf den Distanzschuss von Pranjic eben kam nichts bei heraus.

27. Minute:
chance Guter Schuss von Pranjic aus 22 Metern, knapp streicht das Leder über den Querbalken.

26. Minute:
Aguilar geht über rechts nach Zuspiel von dos Santos, doch der Querpass verunglückt ihm völlig.

24. Minute:
Kroatien wieder mit vermehrtem Ballbesitz, doch es fehlen die Ideen, die Überraschungsmomente. Immer wieder beißen sich die Europäer an der bestens organisierten Abwehr der Mexikaner fest.

23. Minute:
Naturschantle fragt: 'Wie ist die Stimmung bei den Kroatischen Fans?' Soweit gut, doch die rund 5.000 kroatischen Fans haben verbal kaum eine Chance gegen 35.000 Unterstützer Mexikos.

22. Minute:
Srna mit dem Konter, doch es dauert zu lang, bis die Mitspieler entsprechend mitlaufen und schon ist der Schwung raus.

21. Minute:
Brasilien führt mit 1:0 gegen Kamerun im Parallelspiel, Kroatien ist nun unter Zugzwang und muss gewinnen.

20. Minute:
Kroatien kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus. Mexiko geht früh drauf, um schnell in Ballbesitz zu kommen.

19. Minute:
Toller Pass von Aguilar halbrechts in den freien Raum, Peralta kommt zum Schuss, trifft aber nicht richtig. War mehr drin!

18. Minute:
Diesmal wird Peralta mit einem weiten Ball geschickt, doch der Mexikaner kommt nicht ran.

17. Minute:
Mexiko hält nun voll dagegen, übt immer mehr Druck aus. Kroatiens anfängliche Dominanz ist dahin.

16. Minute:
chance Hammerschuss von Herrera aus 20 Metern aus dem Nichts ans rechte Lattenkreuz. Der Ball prallt ins Feld zurück.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Kroatien hat Feldvorteile, das war es aber auch schon.

14. Minute:
Die dritte Ecke zieht Rakitic von links hoch rein, doch die Kroaten können nichts draus machen.

13. Minute:
ecke Eckstoß für Kroatien

13. Minute:
Mexiko hält nun besser dagegen im Mittelfeld, offensiv wird es aber nicht.

12. Minute:
Kroatien hat knapp 60% Ballbesitz, doch die gefährlichen Strafraumszenen bleiben noch aus.

10. Minute:
Kurze Spielunterbrechung! Modric hat sich nach einem Luftkampf am Kopf verletzt, die medizinische Abteilung verrichtet gute Arbeit, der Kroate kann weitermachen.

9. Minute:
Vazquez mit dem weiten Freistoß in die Spitze, Herrera hat sich davongestohlen, kann das Leder aber nicht kontrollieren - Toraus.

9. Minute:
Rakitic geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit Vazquez, umgehend und vollkommen zu Recht zückt Schiri Irmatov den Gelben Karton.

9. Minute:
gelb Gelb für Ivan Rakitic

8. Minute:
Vrsaljko geht über links und schlägt den Flankenball, leichte Beute für Keeper Ochoa.

7. Minute:
Die Ecke wird kurz ausgeführt, Rakitic schlägt den Ball an den Elfmeterpunkt. Perisic probiert es volley, der Ball geht in die Wolken.

6. Minute:
ecke Die Kroaten kommen nun besser in Schwung und versuchen es über die Außen. Die nächste Ecke steht an.

6. Minute:
Pranjic mit dem scharfen Eckball von rechts an den Fünfer, Marquez befördert das Leder per Kopf aus der Gefahrenzone.

5. Minute:
ecke Mandzukic holt die erste Ecke des Spiels heraus...

4. Minute:
Weiterhin halten sich die Teams nur im Mittelfeld auf, volles Risiko geht hier noch keiner, die Strafraumszenen lassen noch auf sich warten.

2. Minute:
Beide Mannschaften gehen bedacht in die Partie hinein, sind um Ballbesitz bemüht.

1. Minute:
Schiedsrichter Irmatov aus Usbekistan pfeift die 1. Hälfte an. Mexiko hat Anstoß.

Mit 26 Grad ist es recht angenehm, das Stadion ist nahezu ausverkauft. Rund 35.000 Tickets gingen an mexikanische Fans, gut 5.000 werden die Kroaten unterstützen.

Die Mannschaften stehen nun auf dem Platz, die Nationalhymnen werden abgespielt...

Mexiko: 3-2-3-2-System. Dreierabwehr mit Maza, Marquez und Moreno ? defensives Mittelfeld mit Aguilar und Layun, offensiv davor mit Herrera, Vazquez und Guardado ? im Sturm Peralta und dos Santos. Im Tor steht Ochoa. Änderungen zum Brasilien-Spiel: keine.

Kroatien: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Srna, Corluka, Lovren und Vrsaljko ? defensives Mittelfeld mit Rakitic und Pranjic, offensiv davor Modric, auf den Außen Perisic und Olic ? im Sturm Mandzukic. Im Tor steht Pletikosa. Änderungen zum Kamerun-Spiel: Vrsaljko für Sammir.

Bisher gab es ein Aufeinandertreffen bei Weltmeisterschaften: Mexiko gewann bei der WM 2002 in Japan und Südkorea mit 1:0. Ansonsten gab es keine weiteren Duelle. Die Kapitäne: Srna bei Kroatien und Marquez bei Mexiko.

Einen Grund, die Startelf zu verändern, gibt es auch bei den Mittelamerikanern nicht, damit spielt die El Tri mit der selben Anfangsformation wie in den beiden Partien zuvor. Somit verbleibt für Manchester-Star Hernandez erneut nur die Jokerrolle. Guardado von Bayer 04 Leverkusen ist als einziger Bundesliga-Vertreter erneut von Anfang an dabei. Moreno, Vazquez und Aguilar gehen mit Gelb vorbelastet in die Partie.

Mexiko reicht ein Unentschieden, um den Einzug ins Achtelfinale zu sichern unabhängig vom Ausgang der anderen Partie. ?Wir wollen auf Sieg spielen?, gibt jedoch Mexikos Trainer Herrera kurz und knapp die Marschroute vor und sieht sein Team im Vorteil: ?Die müssen gewinnen. Also werden wir in der Defensive dagegenhalten und versuchen, die Räume auszunutzen, die sie uns lassen.?

Einen Grund, die Startelf zu verändern, gibt es eigentlich nicht. Dennoch wird mit Vrsaljko für Sammir einer neuer Mann in der Anfangsformation stehen. Von den Bundesliga-Vertretern Mandzukic (Bayern München), Badelj (Hamburger SV), Olic und Prisic (beide VfL Wolfsburg) ist nur der Hamburger nicht von Beginn an dabei. Eduardo, Corluka und Lovren gehen mit Gelb vorbelastet ins Match.

Kroatien hat sich nach der 1:3-Auftaktniederlage gegen Brasilien mit einem deutlichen 4:0 gegen Kamerun zurückgemeldet. Die Europäer müssen jedoch gegen Mexiko mindestens einen Punkt holen, um sich die Chance aufs Weiterkommen zu wahren. Eine Niederlage bedeutet definitiv das WM-Aus. ?Wir haben ein Rezept, wie wir sie schlagen können. Wir haben den Willen und die Hoffnung, weiterzukommen?, zeigt sich Kroatiens Trainer Nico Kovac optimistisch.

Mit Kroatien gegen Mexiko steht am dritten und letzten Spieltag der Gruppe A ein Endspiel um den Einzug ins Achtelfinale an: Der Sieger ist definitiv dabei. Aber auch ein Unentschieden könnte beiden Teams reichen, sollte Brasilien das Parallelspiel gegen Kamerun verlieren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 21.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel Kroatien gegen Mexiko.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal