Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Frankreich gegen Nigeria 2:0 - Die Partie zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

WM 2014 Live-Ticker  

Frankreich - Nigeria 2:0

01.07.2014, 10:37 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Pogba (79.)
2:0 Yobo (90., Eigentor)

30.06.2014, 18:00 Uhr
Brasilia, Estadio Nacional
Zuschauer: 65.000

Das war es aus Brasilia. Ab 21.30 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann entscheidet sich, ob entweder Deutschland oder Algerien gegen die Franzosen im Viertelfinale spielt. Bis gleich!

Eine starke Schlussviertelstunde und zwei Tore nach Ecken - das war heute genug für lange Zeit enttäuschende Franzosen. Nigeria spielte 75 Minuten lang gut mit, hatte ein, zwei Möglichkeiten, am Ende dann aber nichts mehr zuzusetzen. Frankreich steht damit im Viertelfinale, wo am Freitag möglicherweise Deutschland der Gegner ist.

90. Minute:
Schluss in Brasilia. Frankreich schlägt Nigeria 2:0 und steht im Viertelfinale.

90. Minute:
Die letzten Sekunden ticken herunter. Frankreich zieht ins Viertelfinale ein, weil sich das Team am Ende doch deutlich gesteigert hat.

90. Minute:
auswechslung Moussa Sissoko kommt für Matthieu Valbuena ins Spiel

90. Minute:
Da war ein Franzose eben im Strafraum und der hat ausgereicht für das 2:0.

90. Minute:
Tooooooooooor! 2:0 für Frankreich durch ein Eigentor von Yobo. Kurz ausgeführte Ecke der Franzosen auf rechts. Valbuena nimmt dann plötzlich Tempo auf und legt den Ball an den Fünfer, wo Griezmann Nigerias Kapitän Yobo irritiert. Von dessen Bein springt der Ball dann letztlich unhaltbar links ins Toreck.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

90. Minute:
Fünf Minuten werden nachgespielt. Angemessen, angesichts der vielen Verletzungspausen.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

89. Minute:
auswechslung Uche Nwofor kommt für Victor Moses ins Spiel

88. Minute:
Didier Deschamps wiederum darf sich beglückwünschen. Der Wechsel Griezmann für Giroud hat seiner Mannschaft mal richtig gut getan.

87. Minute:
Torwartfehler beim Treffer? Eher ja, wenn er rauskommt muss Enyeama den Ball entweder fangen oder weit vom Tor wegbugsieren. Das ist ihm nicht gelungen. Und so trägt der ansonsten starke Kapitän Nigerias hier schon eine Mitschuld.

86. Minute:
Frankreichs Debuchy liegt am Boden, macht aber nach kurzem Durchatmen gleich weiter.

86. Minute:
Odemwingie mit einer Ecke für Nigeria von rechts, nach der Frankreich kontern kann, das aber nicht optimal ausspielt.

85. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

85. Minute:
Diesmal bringt Frankreichs Ecke keine Gefahr.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

84. Minute:
chance Toller Pass von Matiudi links an den Strafraum zu Griezmann. Der zieht toll ab, doch Enyeama pariert stark und lenkt den Ball am Tor vorbei zur Ecke.

82. Minute:
Kann Nigeria noch einmal kontern? Die Afrikaner haben lange richtig gut gespielt, jetzt bleibt ihnen aber nicht mehr viel Zeit.

80. Minute:
Der Favorit führt und das lag jetzt aber mal sowas von in der Luft. Frankreich hat einfach mal den Schalter umgelegt und die vierte dicke Chance dann genutzt.

79. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:0 für Frankreich durch Pogba. Valbuena mit der Ecke von links. Enyeama kommt raus, ist aber nur mit einer Hand leicht am Ball und lenkt den genau auf den Kopf von Pogba. Der hat anschließend nicht mehr viel Mühe und drückt den Ball aus sechs Metern in die Maschen.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

79. Minute:
chance Benzema mit einem Kopfball nach Freistoß durch Valbuena von rechts. Enyeama streckt sich und lenkt den Ball über die Latte.

79. Minute:
Freistoß für Frankreich

78. Minute:
Plötzlich ist Frankreich da, macht aber das Tor nicht. Nigeria muss jetzt aber aufpassen, der Außenseiter wirkt ein bisschen perplex.

77. Minute:
chance Jetzt brennt es aber lichterloh in Nigerias Strafraum. Erst wird ein Benzema-Schuss von rechts im Strafraum kurz vor der Linie geklärt, dann klatscht ein Distanzschuss von Cabaye an die Lattenunterkante und springt von da zurück ins Feld. Glück für Nigeria!

76. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

75. Minute:
Frankreich ist dran. Griezmann, der neuen Schwung gebracht hat, mit einer Flanke von links, nach der Enyeama gefordert ist. Danach holt Valbuena dann noch eine Ecke heraus.

74. Minute:
Bis auf Kolumbien gegen Uruguay waren bisher alle Achtelfinals eng. Zweimal gab es bereits Verlängerung und Elfmeterschießen. Man soll nichts beschreien, aber auch heute könnte es womöglich etwas länger dauern.

73. Minute:
Frakreich zieht ein bisschen an. Benzema gleich mit dem nächsten Abschluss, der Rechtsschuss aus 20 Metern ist aber schwach und kullert links vorbei.

71. Minute:
Beste Szene der zweiten Halbzeit. Und normalerweise macht Benzema den. Es passt so ein bisschen zum Spiel der Franzosen, dass der Stürmer hier patzt.

70. Minute:
chance Dann blitzt mal die Klasse bei Benzema auf. Er geht vor dem Strafraum ins Dribbling, spielt mit Griezmann Doppelpass und steht danach links vor dem Fünfer ganz frei vor Enyeama. Der hält, aber der Ball rollt Richtung Linie, dort steht dann Moses und rettet gerade noch so.

69. Minute:
Wieder ein Eckstoß von Nigeria, der praktisch wirkungslos verpufft.

69. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

68. Minute:
Aber schon Nigeria mit Musa auf der Gegenseite. Koscielny muss da wieder mal auf Kosten einer Ecke retten.

67. Minute:
Freistoß durch Valbuena aus dem linken Mittelfeld, Nigeria klärt. Allerdings nicht weit genug. Valbuena kommt von links noch einmal zum Flanken und da sieht Enyeama nicht so gut aus. Nigerias Keeper fliegt unter dem Ball durch und hat dann Glück, dass Pogba gerade noch so von Oshaniwa gestört wird.

66. Minute:
Freistoß für Frankreich

65. Minute:
Das 0:0 schmeichelt nun mehr und mehr den Franzosen, die einfallslos und behäbig agieren. Da ist wenig Struktur erkennbar.

64. Minute:
chance Schöner Linksschuss von Odemwingie aus 17 Metern. Der Ball kommt flach und mittig aufs Tor, Lloris lässt prallen, hat aber Glück, dass kein Nigerianer zum Abstauben in der Nähe ist.

63. Minute:
Schnell ausgeführter Freistoß der Nigerianer im rechten Mittelfeld. Der Ball kommt in den gegnerischen 16er, wo dann aber Emenike verpasst.

63. Minute:
Freistoß für Nigeria

63. Minute:
Benzema wird nun wieder in die Spitze gehen, Griezmann auf den linken Flügel.

62. Minute:
auswechslung Antoine Griezmann kommt für Olivier Giroud ins Spiel

62. Minute:
Frankreich fällt weiter nicht viel ein und so übernimmt nun Nigeria wieder die Spielkontrolle.

61. Minute:
Auffälliges Spiel von Emenike, der es immer wieder versucht und nicht lange fackelt, wenn er den Ball hat.

60. Minute:
Emenike schießt von links am Strafraum mit rechts. Der Ball fliegt rund einen Meter über das Tor von Lloris.

59. Minute:
auswechslung Ruben Gabriel kommt für Ogenyi Onazi ins Spiel

59. Minute:
Frankreich über rechts mit Valbuena und Debuchy, doch der Rechtsverteidiger bringt den Ball dann nicht vor das Tor durch zu Giroud.

58. Minute:
Odemwingie mit der Ecke von rechts, Frankreich klärt erneut mühelos.

58. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

57. Minute:
Koscielny klärt nach einem harmlosen Einwurf der Nigerianer ungewollt per Kopf zur Ecke für den Gegner.

56. Minute:
Ob Onazi noch einmal zurückkommt, scheint dann aber doch fraglich. Er wird gleich aus dem Innenraum transportiert, hat offenbar eine Verletzung am rechten Bein.

55. Minute:
Onazi muss nun aber auch erst wieder behandelt werden, so wie schon einmal vor der Pause. Die Trage steht schon wieder bereit für den Nigerianer.

54. Minute:
gelb Matuidi mit dem Foul an Onazi auf Höhe Mittellinie. Das gibt die erste Gelbe Karte der Partie - sie hat keine Folgen für ein mögliches Viertelfinale.

54. Minute:
Aber auch bei Varane geht es weiter. Er schüttelt sich kurz und kehrt dann aufs Spielfreld zurück.

53. Minute:
Varane liegt nach dem Kopfballduell eben mit Emenike im Tornetz und muss nun auch behandelt werden.

52. Minute:
Nigeria ist wieder dran. Erst wird Moses rechts im 16er gerade noch gestoppt, dann steht Emenike bei einem Kopfball nach Flanke von rechts knapp im Abseits.

51. Minute:
Noch vor der Ecke humpelt Oshaniwa zurück aufs Feld. Er muss dann aber nicht eingreifen nach Valbuenas Hereingabe. Seine Kollegen klären die Situation.

50. Minute:
ecke Weiter geht's mit zehn Nigerianern erst mal und einer Ecke für Frankreich.

49. Minute:
Nigerias Oshaniwa liegt am Boden und braucht Behandlung nach einem Duell mit Debuchy. Deshalb ist das Spiel derzeit unterbrochen.

48. Minute:
Odemwingie schießt jetzt die Ecke von rechts bei Nigeria, macht das aber auch nicht viel besser als Musa in Durchgang eins. Die Franzosen kommen nicht in Bedrängnis.

48. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

47. Minute:
Auf der anderen Seite hat Moses rechts Platz, doch seine flache Hereingabe wird von Koscielny noch zur Ecke geklärt.

46. Minute:
Gleich ein Ballverlust von Odemwingie am eigenen 16er. Giroud kommt anschließend von links zum Flanken, aber der Ball kommt zu hoch und landet letztlich auf der anderen Seite im Aus.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause!

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Frankreich angestoßen.

Wer gedacht hatte, Frankreich hätte leichtes Spiel mit Nigeria, sieht sich getäuscht. Die Afrikaner waren in den ersten 30 Minuten sogar das bessere Team, spielten munter nach vorne und stellten den Gegner durchaus vor ein paar Problemchen. Die Franzosen blieben vieles schuldig. Von Benzema kommt wenig, einzig Pogba verströmt so etwas wie Esprit. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Es könnte spannender werden als gedacht. Dran bleiben!

45. Minute:
schiri Dann pfeift Schiri Geiger zur Pause. Es steht 0:0 zwischen Frankreich und Nigeria.

45. Minute:
Noch ein Freistoß für Frankreich aus dem rechten Halbfeld. Giroud steigt hoch, Enyeama auch. Am Ende hat Schiedsrichter Mark Geiger aus den USA eine Behinderung des nigerianischen Torwarts gesehen - und gepfiffen.

45. Minute:
Freistoß für Frankreich

45. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt in dieser ersten Hälfte.

44. Minute:
chance Aber wer sagt's denn: Emenike noch mit einem satten Schuss vom rechten Strafraumeck. Da muss Lloris hin und wehrt durchaus mit Mühe nach vorne ab. Moses will abstauben, spielt den Ball aber mit der Hand.

43. Minute:
Schlussphase in dieser ersten Halbzeit. Das Remis geht in Ordnung, Nigeria hat stark begonnen, will jetzt das Remis aber offenbar in die Pause mitnehmen.

41. Minute:
Evra mit einer flachen Hereingabe von links. Omeruo danach mit einem Querschläger direkt in die Arme seines Torwarts. Unorthodox, aber letztlich erfolgreich.

40. Minute:
Fünf Minuten noch. Frankreich wird etwas stärker, in dem Maße wie Nigeria dem eigenen Tempo Tribut zu zollen scheint.

39. Minute:
chance Die Chance für Frankreich. Matuidi mit einem Antritt im Mittelfeld. Er legt dann rechts an den 16er zu Valbuena, der direkt für Debuchy vorlegt. Doch dessen Schuss aus 13 Metern geht dann rechts am Tor vorbei.

38. Minute:
Musa tritt auch die Ecken von links bei Nigeria. Und der Ball kommt diesmal sogar etwas höher, vor dem Tor verpassen aber alle.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

37. Minute:
Bisher sind ja alle Gruppensieger bei dieser WM im Achtelfinale weitergekommen. Und gerade vor dem heutigen Tag hatte man eigentlich wenig Zweifel, dass es dabei bleiben wird. Aber Nigeria ist absolut auf Augenhöhe mit Frankreich.

36. Minute:
Die Afrikaner nehmen jetzt etwas das Tempo raus, wollen den Gegner nun offenbar locken. Und so tut sich gerade recht wenig Aufregendes auf dem Rasen.

34. Minute:
Pogba ist bisher der beste Franzose, er hat Ideen, die mitunter von den Kollegen aber etwas zu viel Vorstellungskraft erfordern.

33. Minute:
Nigeria steht mal ganz tief am eigenen Strafraum. Und so kommt Debuchy zu einem Schuss von rechts im Strafraum, der allerdings völlig verzogen ist.

32. Minute:
ecke Auch Frankreich mit einer Ecke, doch die ist nun wiederum zu weit gezogen. Die Standards sind bisher bei beiden Teams eher schwach.

31. Minute:
Eckball Nummer vier für Nigeria von rechts. Erneut auf den kurzen Pfosten gespielt, wo letztlich dann Lloris zupackt - und das sogar trotz kräftiger Behinderung.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

30. Minute:
Gut gespielt von Emenike, der für Odemwingie abtropfen lässt. Doch dessen folgender Schussversuch aus 17 Metern wird von Varane vereitelt.

28. Minute:
Pogba mit einem Schuss aus der Distanz, der hängen bleibt. Doch Benzema bekommt den Ball im gegnerischen Strafraum nicht unter Kontrolle. Ein bisschen Glück für Nigeria.

27. Minute:
Musa wieder mit der Ecke von rechts, die wieder kurz kommt und nach der Valbuena per Kopf klären kann.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

25. Minute:
Kein schlechtes Spiel hier. Vor allem Nigeria ist richtig gut drin in der Partie. Aber eben haben die Franzosen mal angedeutet, was sie leisten können, wenn sie Platz bekommen.

24. Minute:
Immer wieder diese halbhohen Ecken der Nigerianer. Das scheint Absicht zu sein, stiftet bisher aber nicht so viel Verwirrung wie gedacht bei Frankreich.

24. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

23. Minute:
ecke Zwei Ecken danach für Frankreich, Enyeama muss diesmal nicht eingreifen.

22. Minute:
chance Bester Angriff von Frankreich! Pogba marschiert durchs Mittelfeld, legt rechts raus zu Valbuena. Der flankt nach innen und findet wieder Pogba. Aus neun Metern nimmt der den Ball dann direkt, scheitert aber mit dem erwas mittigen Schuss am gut reagierenden Enyeama.

20. Minute:
Das sollte die Franzosen dann aber doch so langsam mal wachrütteln. Die Europäer wirken durchaus ein bisschen beeindruckt vom Spiel des Gegners.

19. Minute:
chance Der Ball zappelt im Netz der Franzosen. Emenike hat eine Flanke von links durch Musa mit der Fußspitze ins Tor verlängert, stand beim Pass aber 20 Zentimeter im Abseits. Richtige Entscheidung, wenn auch durchaus knapp.

18. Minute:
Nigeria traut sich was, ist das bessere Team in dieser Anfangsphase.

17. Minute:
Emenike mit dem Schuss nach dem Freistoß, den verlegt er aber deutlich rechts oben über das französische Tor.

16. Minute:
Nächster Freistoß für die Afrikaner, diesmal zentral vor dem Tor nach einem Foul von Matuidi an Odemwingie.

16. Minute:
Nigerias Onazi ist wieder auf dem Feld, sein Team damit wieder komplett.

15. Minute:
Frankreich spielt schnell. Benzema mit dem Pass von links an den Strafraum, wo Giroud zum Schuss kommt, den in Rückenlage und aus der Drehung aber nur über das Tor setzen kann.

14. Minute:
Dann der Freistoß von Mikel. Der Ball kommt auf den langen Pfosten, wo ein Nigerianer per Kopf zurücklegt - allerdings nur in die Arme von Torwart Lloris.

13. Minute:
Bevor der Freistoß ausgeführt wird, muss Nigerias Onazi im Mittelfeld behandelt werden. Da gab es wohl einen Zweikampf mit Pogba, bei dem er sich an der Wade verletzt hat.

13. Minute:
Cabaye legt Emenike und so gibt es Freistoß für Nigeria links am Strafraum der Franzosen.

12. Minute:
"Nigeria"-Anfeuerungsrufe im Estadio Nacional. Das ist doch ganz eindeutig, wem die Brasilianer hier die Daukmen drücken.

11. Minute:
Langer Ball auf Emenike, der im 16er aber gut zugestellt ist und da nicht drankommen kann.

10. Minute:
Auf der anderen Seite macht es Emenike nach einem Fehler von Benzema auch nicht besser und verliert den Ball ebenso am gegnerischen Strafraum.

9. Minute:
Platz für Pogba vor dem nigerianischen Strafraum, doch das spielt der Jungstar der Franzosen dann zu überhastet und bringt den Ball nicht zum Mitspieler.

7. Minute:
Im Stadion hat Nigeria als Außenseiter offenbar mehr Anhänger, vor allem vonseiten der brasilianischen Zuschauer. Ganz voll ist die Arena aber mal wieder nicht, es gibt doch einige freie Plätze.

6. Minute:
Nigeria beginnt durchaus forsch. Musa mit einer Flanke von rechts, doch Emenike bringt den Ball anschließend im Strafraum nicht unter Kontrolle.

5. Minute:
Auch der Eckball der Franzosen ist von der harmlosen Sorte. Der erste Torschuss lässt also noch auf sich warten.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Frankreich

4. Minute:
Frankreich kontert. Matuidi wird links von Benzema im Strafraum geschickt, bringt den Ball dann aber nicht präzise genug nach innen. Yobo klärt zur Ecke.

3. Minute:
Musa mit der ersten Ecke des Spiels von rechts für Nigeria. Der Ball kommt aber nur halbhoch in den Strafraum und ist dort leicht zu verteidigen für die Franzosen.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Nigeria

2. Minute:
Ein Spiel gab es zwischen den beiden Teams. Im Jahr 2009 siegte dabei Nigeria 1:0 gegen Frankreich in einem Freundschaftsspiel in St. Etienne.

1. Minute:
27 Grad in Brasilia um 13 Uhr Ortszeit. Aber es ist eine relativ trockene Hitze bei nur rund 33 Prozent Luftfeuchtigkeit. Also durchaus erträglich.

1. Minute:
Der Ball rollt, Nigeria hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Und nach den Nationalhymnen kann es dann gleich losgehen im Estadio Nacional von Brasilia.

Bei den Franzosen klingt das alles etwas professioneller - mit kleinen Ausnahmen. So behauptete Verteidiger Bacary Sagna durchaus etwas großspurig: "Das Verpassen des Titels wäre ein Scheitern." Ganz so weit denkt Trainer Didier Deschamps nicht - und ließ sogar Elfmeterschießen üben. Ansonsten vertraut er wieder weitgehend dem Team, dass gegen Honduras und die Schweiz so überzeugte. Für einen Sagna bleibt da erst mal nur die Bank.

Trainer Stephen Keshi hat über den Prämienstreit allerdings seine ganz eigene Meinung: "Es gibt hier kein Geld-Thema. Alles, woran wir denken, ist, dass wir am Montag gewinnen müssen." Da passt es aber gut, dass sich Präsident Goodluck Jonathan höchstpersönlich des Themas angenommen hat und heute beim Spiel auch anwesend sein wird.

Fünftes Achtelfinale bei dieser WM. Und mal sehen, ob es wieder so aufregend wird wie in zumindest drei der bisherigen vier K.o.-Spiele. Im Duell zwischen Frankreich und Nigeria gibt es allerdings eine klare Rollenverteilung. Hier der große Favorit aus Europa, da das Team aus Afrika, das eher glücklich die Vorrunde überstanden hat und zudem mehr über Geld als über Fußball zu diskutieren scheint.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Fußball-WM 2014. Ab 17.45 Uhr berichten wir heute vom Achtelfinale zwischen Frankreich und Nigeria.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal