Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig 2:2 - Remis im Auftaktspiel der 2. Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

Düsseldorf - Braunschweig 2:2

02.08.2014, 08:51 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Liendl (34.)

1:1 Reichel (60.)

2:1 Benschop (65.)

2:2 Nielsen (84.)

01.08.2014, 20:30 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 41.667

Das war's vom Spiel in Düsseldorf. Morgen sind wir ab 12.45 Uhr von den Samstagsspielen des 1. Spieltags der 2. Liga live für Sie dabei.

Mit einem am Ende gerechten 2:2 trennen sich Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig zum Auftakt des 1. Spieltags der 2. Bundesliga. War die Fortuna in der ersten Hälfte das aktivere Team, so gehörte der zweite Durechgang klar den Gästen aus Braunschweig. Auch nach der erneuten Düsseldorfer Führung durch Benschop zum zwischenzeitlichen 2:1 in der 65. Minute ließen sich die Niedersachsen nicht hängen und belohnten sich mit dem späten, aber verdienten Ausgleich durch Nielsen zum 2:2-Endstand (84.). Vier Tore vor mehr als 40.000 Zuschauer in Düsseldorf zum Auftakt, so kann die neue Zweitliga-Saison weitergehen!

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Düsseldorf, die Fortuna trennt sich von Eintracht Braunschweig mit 2:2.

90. Minute:
Die allerletzte Minute läuft. Eintracht Braunschweig mit dem eingewechselten Khelifi, aber dessen Abschluss ist wahrlich kein Problem für Rensing.

90. Minute:
Düsseldorf noch einmal mit dem langen Ball von Schmidtgal auf Benschop, aber Gästekeeper Rafal Gikiewicz ist vor ihm am Ball.

90. Minute:
Es werden satte drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Düsseldorf scheint nun mit den Kräften am Ende und entsprechend mit dem 2:2 zufrieden zu sein.

89. Minute:
Nun hört man auch wieder die rund 3.500 mitgereisten Fans aus Braunschweig.

88. Minute:
Eintracht Braunschweig ist noch nicht satt, Zuck und Boland flanken von links und rechts vors Tor, aber kein Mitspieler kommt ran...

87. Minute:
Der Ausgleich der Gäste aus Braunschweig ist nicht unverdient, die zweite Hälfte gehörte den Niedersachsen.

85. Minute:
ecke Und gleich die Antwort der Gastgeber, aber Liendls Ecke bringt nichts ein.

84. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Nielsen gleicht zum 2:2 für Braunschweig aus! Düsseldorf bekommt die Kugel nicht aus dem 16er. Bomheuer ist zu unbeweglich und Nielsen drückt die Kugel dann aus der Nahdistanz am auf der Linie klebenden Rensing vorbei in die Maschen!

83. Minute:
ecke Mushaga Bakenga holt die nächste Gästeecke heraus, aber wieder bringt die nichts ein. Boland hat sie getreten.

82. Minute:
Der Wechsel der Gäste ist positionsgetreu, Salim Khelifi geht auf die rechte Außenbahn.

82. Minute:
auswechslung Salim Khelifi kommt für Raffael Korte ins Spiel

82. Minute:
Eintracht Braunschweig rennt weiter an, aber echte Torchancen holen die Gäste dabei aktuell nicht heraus.

81. Minute:
41.667 Zuschauer sind heute gekommen, das ist mal eine stattliche Kulisse zum Auftakt.

80. Minute:
Inzwischen spielt Eintracht Braunschweig hier ein blitzsauberes 4-3-3, aber was sollen sie auch machen.

79. Minute:
gelb Weber kann Boland an der Außenbahn nur per Foul stoppen und sieht Gelb.

78. Minute:
Eintracht-Coach Lieberknecht hält es nicht mehr auf der Bank, wild gestikulierend rotiert er an der Linie.

77. Minute:
Da ist die Konterchance für die Fortuna. Pinto leitet ein, aber sein Pass links auf Bolly ist zu ungenau...

76. Minute:
Braunschweig ackert weiter, um noch mindestens ein Remis zu holen. Düsseldorf lauert nur noch auf Konter.

75. Minute:
Düsseldorfs Bruno Soares muss angeschlagen runter und macht Platz für Dustin Bomheuer.

75. Minute:
auswechslung Dustin Bomheuer kommt für Bruno Soares ins Spiel

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Fortuna Düsseldorf hier nur rund 43 % Ballbesitz.

74. Minute:
Nun wollen die Gäste den Ausgleich, Nielsen und Zuck wirbeln die Düsseldorfer Abwehr durcheinander, aber noch hält die Abwehr der Gastgeber.

73. Minute:
DSCKING fragt: "Ist die Führung für Düsseldorf verdient?" Das ist eine ganz ganz dünne Führung, Bakenga hätte eben auch den Elfer bekommen können....

72. Minute:
Da werden die Gäste durchaus mit der Schiedsrichterleistung von Aytekin hadern.

70. Minute:
chance Und gleich der erste Aufreger von Braunschweigs Bakenga. Er geht links in den Düsseldrofer 16er, Rensing kommt raus und touchiert ihn am Fuß und Bakenga geht zu Boden. Aber Aytekins Pfeife bleibt stumm - kein Elfer!

69. Minute:
Düsseldorfs Hoffer hat heute sein Soll abgeliefert, Bolly ersetzt ihn nun. Bei den Gästen feiert Bakenga sein Debüt!

69. Minute:
auswechslung Mushaga Bakenga kommt für Dennis Kruppke ins Spiel

69. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

68. Minute:
Und wieder die Fortuna links mit dem quirligen Hoffer. Der brigt den Ball erneut vors Tor, aber diesmal kommt Benschop nicht ran.

67. Minute:
Im Stadion ist nun die Hölle los, die Fortuna-Fans feiern, als wäre der Aufstieg geschafft.

66. Minute:
Da hat Olli Reck aber mit seiner Einwechslung von Benschop mal ein Händchen bewiesen.

65. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Benschop trifft zur erneuten Führung für Düsseldorf! Hoffer nimmt links Fahrt auf, passt exzellent in den Lauf des schnellen Benschop zentral im 16er und der lässt Gikiewicz aus 14 Metern eiskalt keine Chance!

64. Minute:
Das Remis geht aufgrund der guten zweiten Hälfte der Gäste durchaus in Ordnung, die Fortuna muss mehr machen.

63. Minute:
Braunschweigs Torschütze Reichel hat etwas am Knöchel abbekommen, kann aber nach kurzer Pause weitermachen.

61. Minute:
auswechslung Charlison Benschop kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

60. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Reichel trifft zum 1:1 für Eintracht Braunschweig! Korte mit der starken Flanke von rechts in den Düsseldorfer 16er, Kruppke verlängert leicht nach hinten und dann ist Reichel zur Stelle. Volley trifft er aus 11 Metern rechts zum Ausgleich!

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Aktuell hat die Fortuna hier nur rund 45 % Ballbesitz.

59. Minute:
Oliver Reck wird gleich reagieren und mit Benschop einen frischen Stürmer bringen.

57. Minute:
chance Und fast das 1:1! Nielsen bekommt im 16er die Kugel auf den Fuß und Rensing pariert mit einer exzellenten Fußabwehr! Stark!

57. Minute:
Wenn Düsseldorf so weitermacht, wird das noch ein langer Abend für die Gastgeber!

56. Minute:
chance Dann die Chance für Reichel! Braunschweig mit mehr Dampf, Reichel nimmt aus 24 Metern halbrechts Maß und Rensing muss erstmals richtig zupacken!

55. Minute:
Die Fortuna bietet ihren treuen Fans aktuell nur Magerkost und ruht sich etwas auf der knappen Führung aus.

54. Minute:
Der beste Angriff der Gäste. Nielsen leitet ein, dann der Ball auf Reichel links am Flügel, aber dessen Hereingabe ist unerreichbar für Kruppke im Zentrum.

53. Minute:
Dann die Konterchance für Düsseldorf durch Hoffer, der kommt aber an den Steilpass allein vorm 16er nicht richtig ran und dann ist der Ball weg....

52. Minute:
Immerhin. Eintracht Braunschweig hat aktuell deutlich mehr Spielanteile, aber echte Torgefahr sieht anders aus.

51. Minute:
Braunschweigs Zuck sucht links am Flügel das Laufduell mit Gartner und verliert es.

50. Minute:
Die Fortuna hält sich zu Beginn der zweiten Hälfte merklich zurück und beschränkt sich auf Konter.

49. Minute:
ecke Nielsen holt die nächste Gästeecke heraus, aber wieder bringt die nichts ein.

48. Minute:
Eintracht-Coach Lieberknacht hält sich in Sachen Wechsel noch zurück, mit Bakenga und Khelifi hat er noch zwei Offensivjoker auf der Bank.

47. Minute:
Erste Diagnose im Fall Jan Hochscheidt. Der Außenbahnspieler der Gäste hat sich eine Adduktorenverletzung zugezogen.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Aytekin hat die zweite Hälfte in Düsseldorf angepfiffen. Die Fortuna hat nun Anstoß.

Verdient geht die Düsseldorfer Fortuna mit einer 1:0-Führung gegen Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig in die Pause. Die Gastgeber waren bislang das deutlich aktivere Team, benötigten aber einen Sonntagsschuss am Freitagabend, um in Front zu gehen. Fortunas Alpen-Maradona Liendl markierte mit einem sehenswerten Distanzschuss in der 34. Minute die Führung der Hausherren. Braunschweig riskiert bislang viel zu wenig und wird wohl neue Offensivkräfte zur zweiten Hälfte bringen. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Die Ecke der Gäste bringt nichts ein und dann ist Pause. Düsseldorf führt mit 1:0 gegen Braunschweig.

45. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Braunschweig

45. Minute:
gelb Düsseldorfs Pinto lässt im Mittelfeld gegen Kruppke das Bein stehen und sieht dafür die erste Gelbe der Partie.

45. Minute:
Es werden 60 Sekunden im ersten Durchgang draufgelegt.

44. Minute:
Der nächste Konter der Gastgeber. Pinto leitet ein, aber Marcel Correia kann für Braunschweig im eigenen 16er klären.

43. Minute:
Inzwischen hat sich die Fortuna die knappe 1:0-Führung hier redlich verdient.

42. Minute:
Pinto mit der guten Ecke von links, Braunschweig hat Mühe mit Hoffers Kopfball, aber am Ende kann sich Keeper Gikiewicz das Leder im 5er sichern.

41. Minute:
ecke Düsseldorf drückt auf Treffer Nummer zwei! Liendls Flanke bringt die zweite Ecke.

40. Minute:
Starker Angriff der Gastgeber. Soares schickt links den schnellen Halloran. Der bekommt den Ball an der Grundlinie und schlägt ihn vors Tor, aber Gikiewicz packt sicher zu!

39. Minute:
Braunschweigs Boland hat ordentlich etwas von Gartner abbekommen, kann aber weiter machen.

38. Minute:
Eintracht Braunschweig hat reagiert, Norman Theuerkauf weicht nun Torschütze Liendl nicht mehr von der Seite.

37. Minute:
Und gleich die Konterchance für die Fortuna. Halloran schickt links Hoffer, aber die Fahne ist erneut oben. Abseits.

35. Minute:
Ein Treffer wie aus dem Nichts, den Fortuna-Fans ist's egal, sie feiern ihre Lieblinge!

34. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooor, Liendl trifft zum 1:0 für Fortuna Düsseldorf! Halloren legt vorm 16er für Liendl ab, der legt sich das Leder zurecht und trifft aus 24 Metern haargenau in den linken Torwinkel! Prädikat unhaltbar!

34. Minute:
Vor den Toren passiert seit geraumer Zeit nichts. Die Abwehrreihen dominieren aktuell das Match.

33. Minute:
Fortuna-Coach Reck steht regungslos am Spielfeldrand. Wird er bereits zur Pause wechseln?

32. Minute:
Immerhin, in Ansätzen glänzt das Kombinationsspiel der Gäste auf, aber Korte läuft sich dann gegen Bodzek fest.

31. Minute:
Düsseldorfs Spielmacher Michael Liendl wechselt immer wieder die Position, spielt mal links, mal rechts, bislang ohne den rechten Erfolg.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat die Fortuna mehr vom Spiel, aber in den Strafraum der Gäste sind die Düsseldrofer schon länger nicht mehr gekommen.

29. Minute:
M.09 fragt: "Anzahl der Gästefans?" Die Eintracht kann sich auf ihre Fans verlassen, rund 3.500 sind heute mit dabei!

28. Minute:
Den Gastgebern fällt allerdings aktuell spielerisch nicht viel ein, um die Braunchweiger mal entscheidend aus der Ordnung zu bringen.

27. Minute:
Szenenapplaus für Düsseldorfs Schmidtgal, der erneut hinten am 16er ganz cool gegen Korte klärt.

26. Minute:
Die Fans der Gastgeber sind weiterhin bestens unterwegs und unterstützen ihr Team lautstark.

25. Minute:
Warum nicht. Düsseldorfs Pinto macht's aus 30 Metern per Freistoß direkt und knallt das Leder rund drei Meter drüber. Keine Gefahr.

24. Minute:
In den letzten Minuten sind die Gäste etwas aktiver geworden. Das wiederum bietet der Fortuna nun auch Platz für Konter.

23. Minute:
Aufgepasst. Schmidtgal drückt Nielsen im eigenen Strafraum zu Boden, da kann man auch Pech haben und einen Elfer für kassieren. Aber Aytekin winkt ab ,kein Elfmeter.

22. Minute:
Weiterhin machen beide Teams nach vorn nicht allzu viel, die einzigen Chancen aber hatte bislang die Fortuna.

21. Minute:
Fortunen-Kapitän Bodzek fängt den nächsten Angriff der Eintracht geschickt ab, aber Liendl verliert prompt wieder das Leder.

20. Minute:
Eintracht Braunschweig setzt weiter nur auf vereinzelte Vorstöße über Routinier Kruppke, aber die Düsseldrofer Defensive steht bislang ganz gut.

18. Minute:
Dann doch wieder die Gastgeber. Der agile Liendl versucht's aus der zweiten Reihe, setzt die Kugel aber rund zwei Meter flach rechts unten vorbei...

17. Minute:
Die Gäste aus Braunschweig greifen jetzt etwas früher an und prompt stottert der Düsseldrofer Mittelfeldmotor.

16. Minute:
Das ganz große Tempo gehen beide Teams noch nicht, aber die Fortuna ist das vielleiucht minimal bessere Team bislang.

14. Minute:
auswechslung Jan Hochscheidt muss runter, es geht nicht mehr weiter für ihn. Für ihn kommt Neuzugang Zuck ins Braunschweiger Team.

13. Minute:
Ein Raunen geht durchs weite Rund als Düsseldorfs Joel Pohjanpalo aus 25 Metern abzieht und das Leder rund einen Meter links danebensetzt!

12. Minute:
ecke Die Ecke im Anschluss bringt nichts ein, aber die Gäste müssen wohl wechseln. Jan Hochscheidt humpelt vom Platz!

12. Minute:
Wieder tritt Jan Hochscheidt die Braunschweiger Ecke, aber die Fortuna kann auf Kosten der nächsten Ecke abwehren.

11. Minute:
ecke Auf der anderen Seite die nächste Gästeecke.

10. Minute:
Riesenaufregung im 16er der Gäste. Liendl schickt Hoffer auf die Reise, der geht links und scheitert am starken Rafal Gikiewicz, aber die Fahne war eh oben. Abseits.

9. Minute:
Kruppke ist wieder auf dem Platz, mit einem Turban macht der Gästekapitän weiter.

8. Minute:
Braunschweig immer noch in Unterzahl. Die Fortuna mit dem Angriff über links, aber Liendls Flanke schnappt sich Gikiewicz ganz sicher.

7. Minute:
Jan Hochscheidt mit der Ecke der Gäste, aber kein Mitspieler kommt ran. Zu allem Überfluss hat sich dabei Kruppke eine Platzwunde am Hinterkopf zugezogen. Er war mit Soares zusammengekracht und wird behandelt.

6. Minute:
ecke Eintracht Braunschweig kommt erstmals bis zum 16er durch und prompt gibt's die erste Gästeecke.

5. Minute:
So langsam kann sich die Fortuna im Mittelfeld ein Übergewicht erspielen. Braunschweig steht tief.

4. Minute:
Liendl mit der ersten Ecke von rechts. Er tritt sie mit links, aber Hoffer kommt nicht entscheidend ran...

4. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

3. Minute:
Es geht munter los. Die Fortuna kommt über rechts mit Pohjanpalo, der flankt und Hoffer rutscht zentral im 16er am Ball vorbei.

2. Minute:
Allerbeste Bedingungen in Düsseldorf. Bei immer noch an die 26 Grad wird das heute auch eine Frage der Kondition. Die Fortuna mit den ersten zögerlichen Vorstößen.

1. Minute:
Deutlich über 40.000 Fans sind heute in die Arena gekommen, das ist mehr als eine würdige Kulisse.

1. Minute:
Es geht los! Referee Aytekin hat die Partie in Düsseldorf freigegeben. Braunschweig hat Anstoß.

Wie eigentlich immer ist auch zum Zweitliga-Auftakt 2014/15 die Stimmung in der Düsseldorfer Arena schon einmal erstklassig. Schiedsrichter Deniz Aytekin führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Mit einer kleinen Choreographie auf dem Feld wird die neue Zwitligasaison erstmals mit einer Eröffnungszeremonie eingeleitet.

Die Statistik gibt für die heutige Partie wenig her. Denn in der 2. Liga sind beide Teams bislang nur in der Saison 2011/12 aufeinander getroffen. Beide Spiele endeten damals 1:1. Die Älteren erinnern sich noch, in der letzten gemeinsamen Erstliga-Saison vor fast 30 Jahren 1984/85 siegte jeweils der Gastgeber.

Mit Abwehrrecke Vegar Eggen Hedenstad (SC Freiburg) und Keeper Rafal Gikiewicz (Slask Wroclaw) stehen ebenfalls nur zwei Braunschweiger Neuzugänge in der heutigen Startelf. Die neue Sturmhoffnung der Eintracht, Mushaga Bakenga, ist zunächst nur Ersatz. Bakenga soll zukünftig in der Sturmspitze den Abgang von Domi Kumbela vergessen machen. Heute jedoch beginnt Havard Nielsen als einzige Spitze.

Doch Lieberknecht muss zum Auftakt mit Neuzugang Saulo Decarli und Matthias Henn (beide muskuläre Probleme) gleich zwei angeschlagene Abwehrspieler ersetzen. Aber wie in der Vergangenheit wollen die Löwen aus Niedersachsen auch ohne Stars als Team überzeugen.

Die Gäste aus Braunschweig wollen möglichst schnell die Depression nach dem Bundesliga-Abstieg aus den Knochen schütteln. Was würde da besser passen als ein Erfolgserlebnis zum Liga-Auftakt in Düsseldorf? "Es macht Freude zu sehen, wie extrem hungrig die Mannschaft ist. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es möglich ist, mit der Mannschaft Überragendes zu leisten", zeigte sich Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht vor der Partie denn auch mehr als zuversichtlich, was die Aufstiegschancen seiner Truppe angeht.

Personell können die Düsseldorfer bis auf den verletzten Oliver Fink (Kreuz- und Innenbandriss) aus dem Vollen schöpfen. Von den Neuzugängen der Fortuna Lukas Schmitz (Werder Bremen), Julian Schauerte (SV Sandhausen), den beiden Ex-96ern Sérgio da Silva Pinto und Christopher Avevor sowie dem jungen Finnen Joel Pohjanpalo stehen allerdings mit Pinto und Pohjanpalo wie gesagt nur zwei Neue in der heutigen Düsseldorfer Startelf.

Oliver Reck hat sich heute zunächst für Michael Rensing als Nummer eins zwischen den Pfosten entschieden. Neuzugang Lars Unnerstall (kam aus Schalke) bleibt so zunächst nur der Platz auf der Bank. Ansonsten sind mittelfristig wohl nur der neue Kapitän Adam Bodzek, Sérgio Pinto und Michael Liendl gesetzt. Der Konkurrenzkampf tobt auf allen Positionen. In der Offensive startet heute der quirlige Hoffer, unterstützt von Neuzugang Pohjanpalo. Hoffers Gegenentwurf, der bullige Benschop sitzt zunächst nur auf der Ersatzbank.

Zum Ende der letzte Saison konnte die Fortuna fünf der letzten sechs Spiele gewinnen, genau dort will Reck heute mit seinem Team anknüpfen. Bei der Generalprobe fürs heutige Match gegen Wigan Athletic glänzten die Düsseldorfer und gingen mit einem deutlichen 4:1-Sieg vom Platz. Hoffer trug sich dabei gleich doppelt in die Torschützenliste ein, die weiteren Treffer erzielten Bolly und Benschop.

Noch nicht einmal drei Wochen ist es her, dass das DFB-Team bei der WM in Brasilien triumphierte und schon startet die 2. Liga schon wieder in die neue Spielzeit. Zum Auftakt treffen denn auch mit Gastgeber Fortuna Düsseldorf und Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig gleich zwei Top-Teams aufeinander.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 20.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschweig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal