Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Asteras Tripolis - FSV Mainz 05 3:1 - Europa-League-Qualifikation verpasst

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tripoli - Mainz 3:1

08.08.2014, 11:57 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:1

1:0 de Blasis (30.)

1:1 Koo (39.)

2:1 Mazza (68.)

3:1 Mazza (86.)

07.08.2014, 20:15 Uhr
Tripoli, Theodoros Kolokotronis Stadion
Zuschauer: 5.000

Das war's vom Spiel in Tripoli. Morgen sind wir ab 18.15 Uhr mit dem Live-Ticker von den Freitagsspielen der 2. Liga wieder für Sie dabei.

Geschichte wiederholt sich! Wie schon vor drei Jahren scheitert der FSV Mainz 05 bereits in der EL-Quali an einem No-Name-Team. Trotz des 1:0-Hinspielergebnisses fliegen die Rheinhessen bei Asteras Tripoli aus dem Wettbewerb und verpassen die internationale Bühne. Nach dem zwischenzeitlichen 1:1 durch Koo sah es lange zeit gut aus für den FSV, doch die Truppe von Coach Hjulmand spielte zunehmend passiver und überließ den aggressiven Griechen das Geschehen. Die Strafe folgte prompt. Mazza sorgte für mit seinem Doppelpack für das Mainzer K.o. Da hilft es auch nicht, dass dem 2:1-Treffer ein nicht geahndetes Handspiel eines Griechen vorausging. Mainz kann und muss sich nun voll auf die Liga bzw. den bereits in neun Tagen stattfindenden DFB-Pokal konzentrieren. Bis dahin haben die 05er aber noch einige Baustellen zu beseitigen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss in Tripoli, Asteras schlägt Mainz mit 3:1 und schmeißt den Bundesligisten aus dem Wettbewerb!

90. Minute:
Vielleicht der letzte Angriff der Partie. Mainz mit Geis, aber der kommt im 16er nicht zum Schuss.

90. Minute:
Immer wieder ist die Partie jetzt unterbrochen, weil sich einige Spieler der Griechen mit Krämpfen plagen.

90. Minute:
Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits rum. Asteras ist in Ballbesitz und Mainz muss rennen.

90. Minute:
Nun schlagen die Mainzer das Leder nur noch hoch und weit nach vorn und dann soll der liebe Gott helfen.

90. Minute:
Es werden drei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Mainz rennt noch einmal an, Moritz versucht's über rechts, rennt sich aber fest.

89. Minute:
Wie vor drei Jahren droht der FSV Mainz 05 bereits in der EL-Quali an einem Underdog zu scheitern.

88. Minute:
Mainz versucht noch einmal alles nach vorn zu werfen, auch Kapitän Noveski ist jetzt mit vorn.

87. Minute:
Ist das bitter für Mainz, das hier in den letzten Minuten einfach zu passiv war.

86. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Mazza trifft zum 3:1 für Asteras! Der lange Ball der Griechen, Sankaré verlängert per Kopf auf Mazza und der lässt links im 16er Bell und Karius alt aussehen. Aus spitzem Winkel trifft er flach rechts unten zum 3:1!

85. Minute:
Mainz wechselt noch einmal und bringt Routinier Soto für den ausgepowerten Malli. Und auch das bringt etwas Zeit.

85. Minute:
auswechslung Elkin Soto kommt für Yunus Malli ins Spiel

84. Minute:
Und gleich die erste Aktion des langen Sankaré, aber Karius packt vor dem Asteras-Stürmer zu.

84. Minute:
auswechslung Khalifa Sankaré kommt für Athanasios Panteliadis ins Spiel

83. Minute:
Mainz zittert sich weiter dem Abpfiff entgegen, Rolle mit der Freistoßflanke der Griechen und Karius kann erst im Nachfassen für Ruhe sorgen.

82. Minute:
Mainz scheint nun auch mit den Jetzt Aktuell spielt nur noch Asteras, Mainz muss mehr machen.

69. Minute:
auswechslung Gonzalo Jara kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

80. Minute:
Asteras mit dem Steilpass auf Rolle, der ist schon im Mainzer 16er, aber Karius kann ihn am 5er bei der Ballannahme stören!

79. Minute:
Die Fans der Griechen geben noch einmal alles für ihr Team von Asteras.

78. Minute:
Auf der anderen Seite ist Karius sicher vor dem heranstürmenden Bakasetas zur Stelle.

77. Minute:
chance Auch aus rund 34 Metern versucht's Geis per Freistoß direkt und sein tückischer Aufsetzer ist durchaus eine Herausforderung für Theodoropoulos im Tor der Gastgeber. Aber der Keeper pariert!

76. Minute:
Guter Angriff der 05er und Malli zieht dann im Halbfeld den Freistoß. Das bringt auch Zeit.

75. Minute:
Die Schlussvierteklstunde läuft. Mainz muss zwar noch zittern, wirkt aber nervlich aktuell der Sache gewachsen.

74. Minute:
Hjulmand tauscht auf der linken Mainzer Abwehrseite und bringt mit Diaz einen WM-Fahrer für Park.

74. Minute:
auswechslung Júnior Díaz kommt für Joo-Ho Park ins Spiel

73. Minute:
Tripoli muss nun alles riskieren, die Mainzer werden also mit Sicherheit ihre Konterchancen bekommen.

72. Minute:
Immerhin, der FSV Mainz 05 zeigt hier Moral und lässt sich auch nach dem erneuten Rückstand nicht hängen.

71. Minute:
chance Fast das 2:2 für Mainz durch Okazaki. Der Japaner wird am 16er der Griechen angespielt, setzt sich unter Bedrängnis durch und setzt die Kugel aus 14 Metern nur an den rechten Pfosten!

70. Minute:
Das werden noch einmal ganz heiße 20 Minuten für die Mainzer!

69. Minute:
Oje, dem Treffer ging ein Handspiel eines Griechen voraus, aber der belgische Schiri hat's nicht gesehen.

68. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooor, Mazza trifft zur 2:1-Führung für Asteras! Die Griechen mit dem Konter, de Blasis mit dem Auge links für Mazza und der versenkt eiskalt aus 15 Metern an Karius vorbei unter den Querbalken!

67. Minute:
Mainz mit dem Gegenzug. Von rechts tankt sich Malli durch, aber sein Abschluss wird abgeblockt. Ein Pass wäre besser gewesen.

66. Minute:
Bei der Aktion sahen mit Bell und Brosinski gleich zwei Mainzer Abwehrspieler nicht gut aus.

65. Minute:
chance Die Riesenchance für Asteras! Brian Lluy mit der mustergültigen Flanke von rechts. Mazza steigt ungehindert am 5er hoch und nur der glänzende Karius verhindert mit einem Superreflex auf der Linie die Führung der Griechen!

63. Minute:
Mainz einmal über links, Koo mit der flachen Hereingabe, aber im eigenen 5er können die Griechen klären.

58. Minute:
gelb Gelb für Brian Lluy

62. Minute:
Mainz hat die Sache aktuell ganz gut im Griff, nur selten kann de Blasis für die Griechen für Gefahr sorgen.

60. Minute:
Eine Stunde ist rum, es sieht weiterhin gut aus für den FSV Mainz. Wie gesagt, Asteras müsste zwei Treffer erzielen, um weiter zu kommen.

59. Minute:
chance Dann die Mainzer Chance aus dem Nichts. Geis mit dem von links aufs Tor gezogenen weiten Ball und die Kugel klatscht auf den Querbalken der Griechen! Kurios, da wäre der Keeper wohl nicht rangekommen!

59. Minute:
auswechslung Anastasios Bakasetas kommt für Juan Munafo ins Spiel

58. Minute:
gelb Gelb für Pablo Mazza

58. Minute:
ecke Eckendoppelpack für die Griechen, aber keine Gefahr für das Tor von Karius!

58. Minute:
ecke Eckstoß für Asteras Tripolis

57. Minute:
chance Ein de Blasis-Schuss von links wird von Bell gefährlich zur Ecke abgefälscht. Der Ball segelt nur knapp über den Querbalken!

56. Minute:
gelb Gelb für Christoph Moritz

56. Minute:
Im Gegensatz zum Hinspiel und zu Phasen der ersten Hälfte steht die Mainzer Defensive aktuell sehr sicher.

55. Minute:
05er-Stürmer Shinji Okazaki rennt sich die Seele aus dem Leib, aber die Anspiele auf den Mainzer sind meist zu ungenau.

54. Minute:
Die mitgereisten Mainzer Fans machen jetzt ein wenig Stimmung in der kleinen Arena von Tripoli.

53. Minute:
Weiterhin leisten sich beide Teams reihenweise Abspielfehler. Es ist sehr ruhig im Stadion geworden.

52. Minute:
Der nächste Mainzer Konter. Links geht Okazaki und flankt - viel zu ungenau auf Moritz.

51. Minute:
Allzu viel Tempo ist aktuell nicht im Spiel, das wird aber die Mainzer kaum stören. Die Uhr tickt für die Rheinhessen.

49. Minute:
Auf der anderen Seite dann der Konterversuch der Mainzer. Rechts wird Okazaki geschickt, aber der Ball ist zu lang und unerreichbar...

48. Minute:
Asteras mit dem Freistoß aus dem Halbfeld, der Ball kommt nah vors Tor und da packt dann Karius sicher zu.

47. Minute:
Mainz kann das Ganze jetzt in aller Ruhe auf sich zukommen klassen. Die Griechen allerdings müssen zwei Treffer machen.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Referee Serge Gumienny hat die zweite Hälfte in Tripoli angepfiffen. Asteras hat nun Anstoß.

Es ist Pause in Tripoli und es sieht ganz gut aus für den FSV Mainz. Der Bundesligist ist das bislang etwas bessere und aktivere Team und ließ sich auch nicht vom zwischenzeitlichen Rückstand durch de Blasis aus dem Konzept bringen. Koo glich kurz vor der Halbzeit für die Mainzer zum leistungsgerechten 1:1 aus. Spielerisch ist das zwar hier noch längst nicht bundesligareif, aber heute geht es ja für den FSV zunächst nur ums Weiterkommen. Gleich geht's weiter.

45. Minute:
schiri Halbzeit der Begegnung

45. Minute:
ecke Die Mainzer Ecke bringt keine Gefahr und dann ist Pause in Tripoli!

45. Minute:
chance Dann der Konter der Mainzer, rechts geht Brosinski, aber sein Abschluss aus 14 Metern wird zur Ecke abgefälscht!

45. Minute:
Dann der Freistoß der Griechen, aber Okazaki wirft sich stark in den Ball und verhindert Schlimmeres!

44. Minute:
gelb Noveski sieht für sein Foul an de Blasis Gelb!

44. Minute:
Es gibt noch einmal Freistoß für die Griechen nur rund 20 Meter vor dem Tor von Karius!

43. Minute:
Es geht weiter hektisch zu, der Ausgleich hat die Gastgeber jedenfalls nicht ballsicherer gemacht.

42. Minute:
Eine Verlängerung ist somit ausgeschlossen, die Griechen brauchen nun zwei Treffer zum Weiterkommen.

40. Minute:
Der Ausgleich der Mainzer ist hochverdient, die Gäste sind hier spielerisch das etwas bessere Team.

39. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooor, Koo markiert den Mainzer Ausgleich zum 1:1! Malli mit der feinen Vorbereitung von rechts, im 16er lässt dann Koo gleich zwei Griechen ins Leere rutschen und trifft flach links unten ins lange Eck zum Ausgleich!

38. Minute:
gelb Athanasios Panteliadis holt sich für sein Foul an Moritz den gelben Karton ab.

37. Minute:
Mainz mit einem gelungenen Angriff. Koo dann mit dem Drehschuss links aus 14 Metern, aber rund drei Meter drüber...

35. Minute:
Was die Griechen von den Mainzern unterscheidet, ist vor allem die Zweikampfführung. Da langt Asteras einfach härter hin.

34. Minute:
Panteliadis mit dem harten Foul an Brosinski und wieder gibt es Freistoß für Mainz am Flügel, aber ohne Erfolg.

33. Minute:
FSV-Keeper Karius hält erst einmal lange den Ball im eigenen 16er, er will seine Jungs wieder beruhigen.

32. Minute:
Nun haben die Gastgeber Oberwasser, Usero beschäftigt Park am Flügel mächtig.

31. Minute:
Was für ein Pech für die Mainzer. aktuell ist alles wieder auf Null gestellt!

30. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, de Blasis trifft zum 1:0 für Asteras! De Blasis mit der eigentlich verunglückten Flanke von rechts, aber von Noveski noch leicht abgefälscht senkt sich die Kugel über Karius hinweg in die Mainzer Maschen!

29. Minute:
chance Und doch fast die Führung für Asteras. Usero mit dem satten Abschluss aus 24 Metern und das leder klatscht nur um Zentimeter links neben den Pfosten!

29. Minute:
Früh müssen die Gastgeber wechseln, der offenbar leicht angeschlagene Badibanga muss runter.

29. Minute:
auswechslung Fernando Usero kommt für Ziguy Badibanga ins Spiel

27. Minute:
Und der nächste Abschluss der Mainzer. Koo versucht's über links, aber sein Schuss aus der zweiten Reihe wird leicht abgefälscht eine leichte Beute für Theodoropoulos im Tor der Greichen.

26. Minute:
In den letzten Minuten wird der FSV Mainz stärker. Daniel Brosinski ist mit vorn, doch ihm springt der Ball kurz vorm 16er zu weit vom Fuß und die Chance ist dahin.

25. Minute:
Mainz noch mal in der Vorwärtsbewegung, Malli machts allein, aber sein 25-Meter-Flachschuss geht dann doch zwei Meter links unten vorbei!

24. Minute:
Ein Offensivspektakel ist das Match immer noch nicht. Mainz wird das egal sein, ein 0:0 würde dem FSV reichen.

23. Minute:
gelb Geis mit dem Mainzer Freistoß, im 16er herrscht viel Betrieb und Baumgartlinger mit dem Offensivfoul. Der Mainzer sieht für seinen Schubser die erste Gelbe der Partie.

22. Minute:
Immerhin. Mainz kann sich einmal länger in der Hälfte dre Griechen festsetzen und bekommt den Freistoß rechts knapp vorm 16er.

20. Minute:
Man merkt, dass die Mainzer noch mitten in der Vorbereitung stecken. Es läuft nur unwesentlich besser als im Hinspiel.

19. Minute:
In Ansätzen ist der Plan von 05er-Coach Hjulmand zu erkennen, aber es fehlt die Präzision.

18. Minute:
Da ist die Konterchnce der Mainzer. Okazaki leitet gut ein, sucht den Doppelpass mit Malli, aber dessen Zuspiel ist danach unerreichbar. Da war mehr drin.

17. Minute:
Wenn es bei den Griechen nach vorn geht, dann meist über den agilen Ziguy Badibanga. Park soll ihn stoppen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Tripoli hier die bislang beste Chance gehabt. Aber de Blasis hatte den Kasten verfehlt. Mainz hatte noch keine echte Chance.

14. Minute:
In Sachen Ballbesitz hat Mainz leicht die Nase vorn, Torchancen aber sind hier absolute Mangelware.

13. Minute:
Mainz mit dem eher auf Zufall in die Zentrale gespielten hohen Ball und wieder kommt Okazaki da nicht ran.

12. Minute:
Mainz zeigt sich beeindruckt von den Gastgebern und spielt aktuell Sicherheitsfußball. Nach vorn passiert da kaum etwas.

10. Minute:
Noch ist es eine recht hektische Partie mit vielen Abspielfehlern auf beiden Seiten.

9. Minute:
Geis mit dem fälligen Mainzer Freistoß in den 16er der Griechen, aber da kommt kein Mitspieler ran...

8. Minute:
Es geht zur Sache. Okazaki wird im Halbfeld hart von den Beinen geholt. Aber noch bleibt das alles ohne Karten.

6. Minute:
chance Gefährlich segelt der Freistoß der Gastgeber in den Mainzer 16er. De Blasis schleicht sich davon und verfehlt den Kasten links aus spitzem Winkel nur knapp! Mainz im Glück!

5. Minute:
Wie zu erwarten riskiert Asteras heute mehr. Es gibt Freistoß für die Griechen rund 35 Meter vor dem Tor.

4. Minute:
chance Asteras Tripolis mit dem schon im Hinspiel starken Badibanga. Der passt auf Rolle und der verzieht aus rund 23 Metern nur knapp oben links vorbei am Kasten der Mainzer!

3. Minute:
Mainz beginnt hier recht offensiv, die Gäste wollen den entscheidenden Auswärtstreffer machen.

2. Minute:
Baumgartlinger mit der Ecke von rechts, im 16er verlängert Malli, aber am 5er findet sich kein Abnemhmer.

2. Minute:
ecke Daniel Brosinski holt gleich die erste Ecke der Mainzer heraus.

1. Minute:
Rund 450 Mainzer Fans haben ihre Elf nach Griechenland begleitet.

1. Minute:
Es geht los! Serge Gumienny hat die Partie in Tripoli freigegeben. Mainz hat Anstoß.

Der belgische Schiedsrichter Serge Gumienny führt die Teams aufs Feld. Gleich geht's los.

Vor dem Match hat es mächtig geregnet. Eine halbe Stunde vor dem Anpfiff haben aber extra nochmals UEFA-Offizielle die Bespielbarkeit des Rasens bestätigt.

"Das 1:0 ist ein gutes Ergebnis für die Mainzer. Sie müssen weniger nach vorne arbeiten, wir hingegen müssen defensiv und offensiv stark sein. Das wird schwer", gibt der erst 38-jährige Asteras-Trainer Vergetis die Favoritenrolle an die Mainzer ab. Doch natürlich rechnet er sich auch noch etwas für seine Elf aus: "Asteras war ein Baby, das Laufen gelernt hat und jetzt Berge besteigen kann. Das wollen wir am Donnerstagabend tun.?

Gastgeber Asteras Tripolis hat sich im Hinspiel durchaus gut präsentiert. Doch das Team von Trainer Staikos Vergetis hatte es trotz guter Chancen in Mainz verpasst, den wichtigen Auswärtstreffer zu markieren. So sind die Griechen um ihren Kapitän Pablo de Blasis und Co. heute gezwungen deutlich mehr Risiko zu gehen.

Für Mainz wird es darauf ankommen, die Balance zwischen gezielten Offensiv-Vorstößen und einer sicheren Defensive zu halten und mit einem möglichst frühen Treffer früh die Weichen auf Erfolg zu stellen. "In einem Fußballspiel ist alles möglich, auch, dass wir danach nicht mehr in Europa spielen. Aber ich habe ein gutes Gefühl. Wir haben die Qualität, um weiterzukommen", geht Hjulmand vorsichtig optimistisch ins Match.

05er-Coach Kasper Hjulmand verändert seine Elf heute im Vergleich zum Hinspiel auf nur einer Position. Neuzugang Daniel Brosinski verdrängt Gonzalo Jara in der Viererkette. Der ebenfalls neu geholte Mittelfeldmann Filip Djuricic bmuss erenut mit dem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen. Im Sturm startet wie gewohnt Shinji Okazaki. "Wir werden auf Sieg spielen, nicht auf Verwalten", verspricht der Mainzer Mittelfeldabräumer Julian Baumgartlinger einen mutigen Auftritt.

Der FSV Mainz 05 reist mit einem 1:0 aus dem Hinspiel gegen Asteras Tripolis mit den besten Chancen auf das Erreichen der Play-Offs nach Griechenland. Doch insbesondere in der ersten Hälfte enttäuschten die Mainzer letzte Woche und nach dem Abgang von Nicolai Müller in Richtung Hamburg haben die 05er Handlungsbedarf im Mittelfeld.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Qualifikation zur Europa League. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom vom Rückspiel der 3. Runde zwischen Asteras Tripolis und Mainz 05.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal