Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Chemnitzer FC - 1. FSV Mainz 05 live: DFB-Pokal im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB-Pokal im Live-Ticker  

Chemnitz - Mainz 10:9

15.08.2014, 11:49 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

10:9

0:1 Zimling (24.)

0:2 Okazaki (49.)

1:2 Fink (50.)

2:2 Fink (53.)

2:3 Koo (73.)

4:3 Ziereis (103.)

4:4 Bungert (109.)

7:7 Türpitz (.)

5:4 Kehl-Gomez (119.)

5:5 Geis (120.)

6:6 Garbuschewski (.)

5:6 Geis (.)

6:7 Koo (.)

8:7 Hofrath (.)

9:8 Kehl-Gomez (.)

8:8 Park (.)

9:9 Brosinski (.)

10:9 Fink (.)

15.08.2014, 19:00 Uhr
Chemnitz, Stadion an der Gellertstraße
Zuschauer: 10.000

Das war's vom Spiel Chemnitz gegen Mainz. Weiter geht's im Live-Ticker mit dem Match Duisburg gegen Nürnberg, das erst um 20 Uhr angepfiffen wurde.

Die Chemnitzer feiern diese Überraschung ausgelassen auf dem Spielfeld. Die Mainzer Fans dagegen sind richtig sauer auf ihr Team. Ein glatter Fehlstart also für den FSV, der nicht nur die Europa-League-Qualifikation verpatzt hat, sondern auch in Runde 1 des Pokals rausfliegt.

Die erste dicke Überraschung ist perfekt! Der Drittligist aus Chemnitz wirft nach Elfmeterschießen den Bundesligisten aus Mainz in der 1. Runde aus dem DFB-Pokal!

tor Tooooooooooooooooor!!! Fink verwandelt den letzten Elfer links unten und damit schlägt Chemnitz Mainz im Elfmeterschießen!

tor Tor! Brosinski schießt hoch zum 9:9 ein!

tor Tor! Kehl-Gomez schiebt seinen Elfer zum 9:8 für den CFC ein!

tor Tor! Park trifft mit seinem Elfer zum 8:8.

tor Tor! Hofrath haut seinen Elfer links oben rein. 8:7 für den CFC!

chance Jara scheitert an Pentke!

tor Tor! Türpitz verwandlet seinen Elfer ebenfalls und gleicht zum 7:7 für Chemnitz aus!

tor Tor! 7:6 für Mainz. Koo verwandelt rechts unten, Pentke war noch dran.

tor Tor! 6:6 - Garbuschewski schießt seinen Elfer unter die Latte!

tor Tor! Geis haut seinen Elfer knallhart links ins Tor. 6:5 für Mainz.

Mainz wird den ersten Elfer schießen, Geis steht bereit.

Rettet sich Mainz nun doch noch in die 2. Runde oder werden die Chemnitzer gleich für ihren tollen Kampf und Einsatz belohnt?

Was für ein irres Ende der Verlängerung! Der Ausgleich zum 5:5 von Geis geht klar auf die Kappe von Pentke, der nun aber im Elfmeterschießen wieder voll da sein muss.

120. Minute:
Abpfiff der Verlängerung und damit geht's nach dem irren Tor von Geis zum 5:5 nun doch ins Elfmeterschießen!

120. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor!!! Unfassbar, Geis macht doch noch den 5:5-Ausgleich - und wie! Pentkes Abschlag landet an der Mittellinie bei Geis. Der hält einfach drauf und versenkt das Leder von der Mittellinie rechts im Tor!

120. Minute:
Mainz vorne, aber Endres grätscht rein und dann kann Pentke vor Koo aufnehmen.

120. Minute:
gelb Garbuschewski sieht Gelb, wohl wegen Spielverzögerung.

120. Minute:
Es läuft die Nachspielzeit der Verlängerung und Chemnitz steht ganz kurz vor der großen Überraschung!

119. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor!!!! Kehl-Gomez macht kurz vor Schluss das 5:4 für Chemnitz! Garbuschewski bringt das Leder von rechts flach rein, Kehl-Gomez grätscht rein, erobert so das Leder und schiebt es dann flach ein! Das Stadion tobt, der Außenseiter führt kurz vor Ende der Verlängerung!

118. Minute:
gelb Geis legt Fink an der Mittellinie. Ein klares taktisches Foul und dafür gibt's Gelb für Geis.

116. Minute:
Freistoß für den CFC: Von links kommt das Leder hoch an den Fünfer, doch die Mainzer klären per Kopf. Conrad ist inzwischen wieder mit dabei.

115. Minute:
Gehen nun doch die Kräfte aus? Conrad scheint Krämpfe in beiden Beinen zu haben und muss behandelt werden.

115. Minute:
Nach Pass von Okazaki kommt Koo links im Strafraum aus 14 Metern zum Schuss, bleibt aber in der Abwehr der Chemnitzer hängen.

113. Minute:
Nach dem Freistoß von links kommt im Strafraum wieder Bungert ans Leder, bringt es aber dieses mal nicht aufs Tor.

112. Minute:
Conrad legt Koo im Mittelfeld und es gibt wieder Freistoß für Mainz.

111. Minute:
chance Und fast die Führung für Mainz! Geis hält aus der Mitte aus über 20 Metern volley drauf und setzt seinen strammen Schuss nur knapp links vorbei!

109. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooooor!!! Bungert gleicht für Mainz zum 4:4 aus! Freistoß für Mainz von links aus dem Halbfeld. Geis bringt den Ball hoch rechts vor den Fünfer, Bungert steigt höher als Ziereis und köpft zum Ausgleich ein.

108. Minute:
"Fritze" fragt: "Kann es sein dass Mainz schon platt ist?" Kann es eigentlich nicht. Wirklich platt wirken die Mainzer auch nicht, aber im Moment vollkommen ideenlos.

106. Minute:
Malli haut Conrad den Arm im Laufduell ins Gesicht und es gibt gleich mal einen Freistoß für den CFC.

106. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten Hälfte der Verlängerung, Anstoß hat Chemnitz.

Wenn die Mainzer jetzt nicht wieder mehr Einsatz zeigen, ist in Runde 1 des Pokals schon Schluss für den Bundesligisten! Die Chemnitzer werden nun sicher absolut alles geben!

105. Minute:
schiri Pause. Nach der ersten Hälfte der Verlängerung führt Chemnitz mit 4:3!

105. Minute:
Erste Krämpfe. Türpitz muss behandelt werden.

104. Minute:
Kommt nun wieder mehr Einsatz von den Mainzern? Es bahnt sich eine dicke Überraschung an.

103. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor!!! Ziereis bringt Chemnitz mit 4:3 in Führung! Von rechts flankt Garbuschewski schön vor den Fünfer. Da steht Ziereis vollkommen frei und versenkt den Ball per Kopf links im Tor!

102. Minute:
Die Mainzer spielen hier nun erstaunlich passiv. Da ist kaum noch Bewegung auf dem Platz.

101. Minute:
Malli verliert den Ball vor dem Strafraum der Chemnitzer, aber der Konter der Hausherren über Hofrath bringt nichts ein.

100. Minute:
Die Fehlpässe häufen sich. Die Kräfte und damit die Konzentration lassen nach.

99. Minute:
Bei den Mainzern läuft der Ball zwar ganz gut, aber das bringt weiter keine Gefahr vor das Tor der Hausherren.

97. Minute:
Bungert haut den Ball etwas planlos nach vorne und das bringt dann auch nichts ein.

96. Minute:
Viel läuft bei den Mainzern nach vorne gerade nicht. Der CFC hält weiter voll dagegen und mit.

95. Minute:
Mainz mal vorne: Malli hält von leicht rechts aus 19 Metern drauf, setzt seinen Schuss aber klar übers Tor.

94. Minute:
Die ersten Minuten machen deutlich: Chemnitz will sich hier nicht nur hinten reinstellen. Die Hausherren spielen nach vorne.

92. Minute:
Koo bedient in der Mitte Okazaki, doch der bekommt den Ball vor dem Strafraum nicht unter Kontrolle.

91. Minute:
schiri Weiter geht's mit der 1. Hälfte der Verlängerung. Anstoß haben die Mainzer.

Was für eine zweite Hälfte in Chemnitz. Erst geht Mainz mit 2:0 in Führung, dann gleicht der CFC durch zwei Tore von Fink zum 2:2 aus. Koo bringt den FSV in der 73. Minute erneut in Führung, doch in der 87. Minute kann Chemnitz durch ein Eigentor von Bungert ausgleichen. Chemnitz hat hier alles reingeworfen und sich diese Verlängerung absolut verdient!

90. Minute:
schiri Schiri Ittrich pfeift die reguläre Spielzeit ab und beim Stand von 3:3 geht es in die Verlängerung!

90. Minute:
chance Wieder Pfosten! Malli setzt einen tollen Kopfball aus sieben Metern an den linken Pfosten! Glück für Chemnitz.

90. Minute:
Mainz noch einmal vorne, Chemnitz steht grad hinten drin.

90. Minute:
"ronny" fragt, wie viele Mainzer Fans mitgereist sind? Rund 500 und die staunen nun doch etwas und sind alles andere als begeistert.

90. Minute:
Die CFC-Fans feiern ihr Team lautstark. Tolle Stimmung nun im Stadion an der Gellertstraße!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt! Fällt noch das entscheidende Tor oder geht's in die Verlängerung?

88. Minute:
Die Mainzer können es nicht fassen, aber die Chemnitzer haben sich diesen Ausgleich mit ihrem vollen Einsatz und Risiko absolut verdient!

87. Minute:
Toooooooooooooooooor!!! Hofrath bringt den Ball von links scharf vor den Fünfer, da hält Bungert seinen Fuß rein und fälscht das Leder so ins eigene Tor ab!

86. Minute:
"Dagmar" möchte mehr über die Stimmung im Stadion erfahren: Die ist weiter richtig gut. Die CFC-Fans feuern ihr Team an und glauben weiter an die Überraschung - zumindest an den Ausgleich.

85. Minute:
Den anschließenden Mainzer Freistoß von halblinks fängt Pentke dann sicher runter.

84. Minute:
gelb Hofrath holt Brosinski deftig von den Beinen und bekommt dafür die Gelbe Karte.

84. Minute:
CFC-Coach Karsten Heine wagt nun alles: Für den Verteidiger Poggenberg hat er mit Ziereis einen weiteren Stürmer gebracht!

84. Minute:
Eine Ecke von rechts bringt Chemnitz nichts ein.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Chemnitzer FC

83. Minute:
auswechslung Markus Ziereis kommt für Dan-Patrick Poggenberg ins Spiel

83. Minute:
Wieder Freistoß für den CFC: Von rechts kommt das Leder halbhoch vor den Fünfer und die Mainzer können klären.

82. Minute:
Die Ecke von links kommt scharf in den Fünfer, bringt dann aber nichts ein.

81. Minute:
ecke Eckstoß für Chemnitzer FC

81. Minute:
chance Freistoß für Chemnitz: Garbuschewski hält von leicht rechts direkt drauf, der Schuss wird abgefälscht und Karius hat ihn erst im Nachfassen sicher!

80. Minute:
Nach einer Flanke von links steigt rechts vor dem Fünfer Poggenberg hoch, bringt seinen Kopfball aber nicht aufs Mainzer Tor.

79. Minute:
Malli bedient in der Mitte im Strafraum Okazaki, der dabei aber knapp im Abseits steht.

78. Minute:
Die Mainzer spielen nach der erneuten Führung weiter nach vorne.

77. Minute:
Okazaki geht rechts und hebt nach einem leichten Kontakt mit Poggenberg ab. Schiri Ittrich lässt weiterspielen und liegt damit richtig.

76. Minute:
Den anschließenden Freistoß für Mainz setzt Geis über die Mauer, aber auch zwei Meter übers Tor.

76. Minute:
auswechslung Marcel Hofrath kommt für Reagy Ofosu ins Spiel

75. Minute:
gelb Poggenberg grätscht Malli kurz vor dem Strafraum um und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

75. Minute:
Das war ein richtig gutes Tor von Koo und bei diesem Schuss konnte auch Pentke nichts mehr ausrichten.

74. Minute:
auswechslung Johannes Geis kommt für Niki Zimling ins Spiel

73. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Koo bringt Mainz wieder mit 3:2 in Führung! Vor dem Strafraum legt Brosinski perfekt für Koo ab, der das Leder dann aus der Mitte aus 20 Metern perfekt rechts oben ins Eck einschiebt!

72. Minute:
Conrad bleibt nach einem Zusammenprall mit Diaz kurz am Boden liegen, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

71. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt Mainz nichts ein.

70. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

70. Minute:
chance Brosinski kommt rechts im Strafraum aus 14 Metern zum Schuss, aber den pariert Pentke stark mit dem Fuß zur Ecke!

68. Minute:
auswechslung Niko Bungert kommt für Benedikt Saller ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Ronny Garbuschewski kommt für Marc Lais ins Spiel

67. Minute:
Saller spielt den Ball ins Seitenaus und fällt dann auf den Rasen. Er muss behandelt werden.

66. Minute:
chance Die Latte rettet für Chemnitz! Okazaki lupft das Leder von leicht rechts von der Strafraumlinie über Pentke und setzt es an die Latte!

65. Minute:
Eine Ecke von rechts von Brosinski bingt dem FSV nichts ein.

65. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

64. Minute:
So, jetzt sind die Mainzer doch noch einmal richtig gefordert. Der CFC spielt nun mit viel mehr Selbstvertrauen und glaubt wieder an seine Chance.

63. Minute:
chance Auf der anderen Seite hält Fink vom rechten Strafraumeck drauf und setzt seinen Schuss nur knapp über die Latte!

62. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für Mainz: Koo kommt links im Strafraum zum Schuss und setzt den aus spitzem Winkel mit der Pike knapp rechts vorbei!

61. Minute:
"Alex" fragt, ob der Ausgleich verdient ist? Ja, denn nach dem 0:2 haben die Chemnitzer auf einmal richtig aufgedreht und aus zwei Chancen zwei schöne Tore gemacht.

60. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Filip Djuricic ins Spiel

58. Minute:
chance Unfassbar: Okazaki trifft das leere Tor nicht! Wieder ein Konter der Gäste, Okazaki lässt den herauseilenden Pentke stehen, schiebt den Ball dann aber von halblinks knapp links am leeren Tor vorbei!

58. Minute:
Diaz passt von links stark in den Strafraum. Da soll Koo im Abseits gestanden haben - meinen die Schiris und liegen damit deutlich daneben.

57. Minute:
Freistoß für Chemnitz von rechts. Der ist aber zu lang und landet links im Seitenaus.

55. Minute:
Innerhalb von vier Minuten macht der CFC also aus einem 0:2 ein 2:2. Geht da noch mehr? Die Mainzer wirken gerade richtig unkonzentriert.

53. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor!!! Wieder Fink! Er macht den 2:2-Ausgleich für Chemnitz! Kehl-Gomez bedient rechts Fink, der in den Strafraum geht und da von rechts aus 14 Metern flach links einschießt. Alles wieder offen!

52. Minute:
chance Und fast das nächste Tor! Okazaki dribbelt sich in der Mitte durch, zieht aus 19 Metern ab und setzt seinen Schuss nur um Zentimeter links vorbei!

50. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Fink bringt Chemnitz postwendend auf 1:2 ran. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß aus der Mitte zieht Fink von halblinks aus 18 Metern ab und versenkt den Ball wunderbar im rechten Eck. Karius hat keine Abwehrchance.

49. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Okazaki erhöht auf 2:0 für Mainz! Ein Konter der Gäste: Djuricic bedient aus der Mitte leicht rechts im Strafraum Okazaki. Der ist alleine vor Pentke und zwirbelt das Leder an ihm vorbei in die Maschen.

47. Minute:
Ein guter Auftakt in die zweite Hälfte für die Hausherren und gleich wird's auch wieder lauter im Stadion.

46. Minute:
chance Und fast der Ausgleich! Kehl-Gomez zieht von rechts im Strafraum ab und sein Flachschuss geht nur ganz knapp links am Tor vorbei!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Mainz.

Zu Beginn spielte Chemnitz gut und mutig mit. Die ersten Chancen hatten aber die Mainzer, ehe in der 11. Minute Türpitz mit seinem Versuch an Karius scheiterte. Danach wurden die Mainzer sicherer und spielbestimmender. Zimling sorgte in der 24. Minute mit einem schönen Schuss für die insgesamt verdiente Führung für den FSV. Danach kam nicht mehr viel von den Gästen, von den Hausherren allerdings auch nicht. Noch ist aber was drin für den CFC und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Mainz führt in Chemnitz verdient mit 1:0.

45. Minute:
Der Freistoß von halblinks bringt nichts ein und eine Minute wird in Durchgang eins nachgespielt.

45. Minute:
Djuricic hält Lais und es gibt noch einen Freistoß für den CFC vor der Pause.

44. Minute:
Das Leder läuft weiter viel in den Reihen der Mainzer, doch bis in den Strafraum kommen die Gäste damit gerade nicht.

43. Minute:
Rund 500 Mainzer Fans sind mit dabei und feuern ihren FSV an.

42. Minute:
Diaz ist links durch und flankt rechts in den Strafraum. Da steht aber nur Ofosu und schnappt sich das Leder.

40. Minute:
Djuricic ist mal rechts vor dem Strafraum am Leder, aber sein Abspiel in die Mitte kommt nicht bei Koo an. Ansonsten war von Djuricic noch nicht viel zu sehen.

39. Minute:
Saller flankt von der rechten Seite, doch die Chemnitzer klären ohne Probleme.

38. Minute:
Freistoß für Mainz nach Foul an Brosinski. Der bringt den Gästen am Ende aber nur einen Einwurf von rechts ein.

38. Minute:
Dann passt Okazaki von rechts an den Fünfer, wo Koo aber nicht zum Abschluss kommt.

37. Minute:
Die Mainzer lassen nun das Leder gut in den eigenen Reihen laufen.

35. Minute:
Fink bringt auch den Freistoß von rechts ein. Der Ball wird abgefälscht, dann kommt Conrad aus elf Metern zum Schuss, der aber von Diaz abgeblockt wird!

34. Minute:
Fink wird rechts vor dem Strafraum von Park gelegt und es gibt Freistoß für den CFC.

34. Minute:
Die Mainzer führen zwar mit 1:0, sind aber keineswegs deutlich überlegen. Chemnitz ist weiter voll dabei.

32. Minute:
Kehl-Gomez will rechts vor dem Strafraum Fink anspielen, aber Jara ist zur Stelle und fängt den Pass ab.

31. Minute:
Auch diese Ecke von links bringt keine Gefahr vor das Mainzer Tor.

30. Minute:
ecke Brosinski muss links im Strafraum gegen Ofosu zur Ecke klären!

29. Minute:
Nach der Mainzer Führung ist es deutlich ruhiger im Stadion an der Gellertstraße geworden.

28. Minute:
Der CFC wagt sich wieder an den Strafraum der Mainzer, doch ein Anspielversuch auf Kehl-Gomez landet links im Toraus.

26. Minute:
Aus der dritten guten Chance machen die Mainzer also das erste Tor.

24. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Zimling macht das 1:0 für Mainz! Stenzel wehrt einen Ball nach vorne und direkt vor die Füße von Zimling ab. Der zieht aus der Mitte aus 21 Metern ab und versenkt das Leder links oben im Tor.

24. Minute:
Der Freistoß von rechts kommt hoch rein und trudelt dann links ins Seitenaus, ohne dass ein Spieler dran war.

23. Minute:
Poggenberg langt gegen Brosinski zu und es gibt den nächsten Freistoß für die Gäste.

22. Minute:
Zimling ist mal rechts außen mit vorne, aber seine Flanke bringt nichts ein.

21. Minute:
Kehl-Gomez geht mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf und Schiri Ittrich entscheidet erneut auf Freistoß für Mainz.

20. Minute:
Am Strafraum der Mainzer unterläuft Ofosu Brosinski und es folgt ein Freistoß für den FSV.

19. Minute:
Diaz hält im Mittelfeld Stenzel, verhindert so einen Konter der Chemnitzer und hat Glück, dass es nur Freistoß für Chemnitz gibt.

17. Minute:
Die Mainzer hatten bisher fast 70 Prozent Ballbesitz, aber die Chemnitzer halten sehr gut dagegen.

16. Minute:
Ein Freistoß von der rechten Seite von Türpitz bringt dem CFC nichts ein.

15. Minute:
Ecke von links, vorher kommt Endres zurück aufs Spielfeld: Der Ball kommt halbhoch rein und die Mainzer können klären.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Chemnitzer FC

14. Minute:
An der Nase hat es Endres erwischt, er wird immer noch behandelt.

13. Minute:
Endres steht zwar wieder, wirkt aber deutlich benommen.

12. Minute:
Endres ist im Mainzer Fünfer liegen geblieben und muss am Kopf behandelt werden.

12. Minute:
Nach der Ecke von links wird Karius im Fünfer bedrängt und es gibt Freistoß für Mainz.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Chemnitzer FC

11. Minute:
chance Auf der anderen Seite kommt rechts im Strafraum Türpitz aus 14 Metern frei zum Schuss. Das Leder kommt flach aufs linke Eck, Karius ist schnell unten und pariert zur Seite!

10. Minute:
Ecke von rechts für Mainz, doch die bringt nichts ein.

10. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

9. Minute:
chance Kurz danach zieht Koo von halblinks aus 20 Metern ab. Pentke ist auch hier zur Stelle und lenkt den Schuss über die Latte!

8. Minute:
Conrad legt Koo an der Mittellinie und es gibt Freistoß für Mainz.

7. Minute:
Chemnitz mal wieder vorne: Ofosu geht links, doch sein Pass in die Mitte auf Fink kommt nicht an.

6. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt Mainz nichts ein.

5. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

5. Minute:
chance Okazaki kommt leicht rechts aus 15 Metern zum Schuss. Der Ball fliegt als Aufsetzer aufs linke Eck, aber Pentke ist schnell unten und kann zur Ecke parieren!

4. Minute:
Diaz versucht es links außen, kommt da aber nicht durch.

3. Minute:
Pünktlich zu Spielbeginn gab es einen kleinen Regenguss. Der ist nun aber schon wieder vorbei.

2. Minute:
Ecke von links: Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten und wird per Kopf verlängert, aber in der Mitte kommt kein Chemnitzer zum Abschluss.

1. Minute:
ecke Eckstoß für Chemnitzer FC

1. Minute:
Los geht's! Schiri Ittrich pfeift das Match an, Anstoß hat Chemnitz.

Beide Teams trafen im DFB-Pokal noch nie aufeinander. In der 2. Liga dagegen gab es bereits zwölf Begegnungen mit drei Siegen für Chemnitz, sechs Erfolgen für Mainz und drei Remis.

Mainz fehlen heute Bungert (Trainingsrückstand), Roßbach (Rückenprobleme) und Sliskovic (Knochenmark-Ödem im Knie).

Allerdings erwartet Hjulmand kein leichtes Spiel gegen Chemnitz: "Das ist eine gut trainierte Mannschaft, die auf dem Platz sehr gut organisiert ist. Sie werden uns sicherlich das Leben schwer machen wollen. Das wird absolut keine einfache Aufgabe."

FSV-Coach Kasper Hjulmand setzt nun auf eine Reaktion seines Teams gegen Chemnitz: "Man spürt richtig, dass die Mannschaft aufstehen und zeigen will, was in ihr steckt. Die Mannschaft ist kampfbereit und will zurückschlagen. Dieser Gegner ist jetzt genau das Richtige. Das wird ein echter Test, eine Prüfung für unseren Kampfgeist werden."

Alles andere als optimal startete der FSV Mainz 05 in die neue Spielzeit. Der Bundesliga-Siebte der letzten Saison verspielte die Teilnahme an der Europa League durch eine 1:3-Pleite im Rückspiel der Qualifikation gegen Asteras Tripolis (Griechenland).

Verzichten muss der CFC auf Glasner (Leisten-OP). Garbuschewski ist nach einer Fußverletzung wieder einsatzbereit, sitzt aber zunächst auf der Bank.

Heine fordert von seinem Team Einsatz und Freude am Spiel: "Wir werden unser Spiel nicht ändern, werden mutig und frech aufspielen. Es sollte für jeden Spieler ein Höhepunkt sein, gegen so eine Truppe spielen zu dürfen. Sich mit Fußballern messen zu dürfen, die zum Beispiel bei der WM waren, müsste genug Motivation für jeden Spieler sein."

Trainer Karsten Heine freut sich auf das Kräftemessen: "Mainz steht für laufstarken, attraktiven Fußball. Für uns ist es Freude pur, uns gegen Mainz messen zu können. Wenn es richtig gut läuft, können wir sie vielleicht ein bisschen ärgern."

Vier Spiele hat der Chemnitzer FC in der 3. Liga schon absolviert und führt mit drei Siegen und einem Remis die Tabelle an. Zuletzt gewann der CFC am Sonntag bei Fortuna Köln mit 2:1. Heute müssen die Chemnitzer in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen den Bundesligisten aus Mainz ran.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker vom DFB-Pokal. Heute berichten wir ab 18.45 Uhr vom Spiel der 1. Hauptrunde Chemnitzer FC gegen den 1. FSV Mainz 05.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal