Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

RB Leipzig - Erzgebirge Aue 1:0 - So lief die Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

RB Leipzig - Aue 1:0

23.08.2014, 08:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Frahn (3.)

22.08.2014, 18:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 34.273

In wenigen Minuten beginnt auch in der ersten Bundesliga wieder die Saison, seien Sie live beim Spiel FC Bayern München gegen VfL Wolfsburg in unserem Live-Ticker mit dabei! Bis denn dann!

RB Leipzig bezwingt Erzgebirge Aue mit 1:0. Der Aufsteiger war in der ersten Halbzeit klar überlegen und führte durch das Tor von Daniel Frahn mehr als verdient, im zweiten Abschnitt kamen die Veilchen dann aber besser in die Partie. Henri Anier hatte für die insgesamt harmlosen Gäste die große Möglichkeit zum Ausgleich, Abwehrspieler Teigl rettete aber für RB. So behält die Zorniger-Elf ihre weiße Weste ohne Gegentreffer und setzt sich mit diesen drei Zählern zunächst an die Spitze der zweiten Liga. Aue wartet weiter auf einen Punktgewinn und bleibt am Tabellenende.

90. Minute:
Dann beendet Brych die Partie!

90. Minute:
Thomalla verzieht beim Gegenstoß deutlich.

90. Minute:
Paulus springt Compper am gegnerischen Strafraum um, Brych gibt zu Recht Freistoß für die Gastgeber.

90. Minute:
Jetzt hat sich fast alles im Leipziger Strafraum versammelt, aber der Ball kommt dort gar nicht an, denn Dirings Pass landet im Toraus.

90. Minute:
Die Nachspielzeit läuft, zwei Minuten haben die Auer jetzt noch.

90. Minute:
Kortzorg hat aus 14 Metern die Chance zum Nachschuss, aber Khedira schmeisst sich in die Schussbahn und klärt für die Leipziger!

90. Minute:
gelb Die Gelbe Karte für Teigl gibt es obendrauf.

90. Minute:
Miatke wird von Teigl festgehalten, Freistoß für Aue an der linken Außenbahn.

89. Minute:
Thomalla strahlt im Moment die größte Gefahr auf Seiten von RB auf, aber Männel hat auch diesmal mit seinem abgefälschten Versuch keine Probleme.

88. Minute:
Beim Entlastungsangriff lassen sich die Hausherren viel Zeit, spielen die Uhr herunter.

87. Minute:
Leipzig verteidigt jetzt mit elf Spielern, Aue wirft aber auch alles noch vorbei. Noch hält RB dem Ansturm stand.

86. Minute:
gelb Fabian Müller sieht für sein taktisches Foul gegen Demme die Gelbe Karte, nachdem Brych schon die beiden Streithähne Sebastian und Vucur verwarnt hatte.

85. Minute:
gelb Gelb für Tim Sebastian

85. Minute:
gelb Gelb für Stipe Vucur

85. Minute:
Die Emotionen kochen jetzt über! Vucur und Sebastian kommen im Leipziger Strafraum zu Fall, der Kroate reklamiert Elfmeter und geht den Abwehrspieler an. Ganz sauber war das nicht, denn Sebastian hielt leicht fest. Das kann man aber gerade noch weiterlaufen lassen.

84. Minute:
Thomalla zieht aus 25 Metern einfach mal ab, allerdings gerät sein Schuss etwas zu zentral, so dass Männel halten kann.

83. Minute:
Kortzorg kann sich auf links nicht durchsetzen, Teigl holt einen Einwurf für RB heraus.

82. Minute:
Die Leipziger Fans spüren, dass die Kräfte der eigenen Mannschaft etwas nachlassen und feuern noch einmal lautstark an.

81. Minute:
Auch Bellot hat im eigenen Strafraum die Lufthoheit, pflückt die Ecke von Kortzorg herunter.

81. Minute:
ecke Eckstoß für Erzgebirge Aue

80. Minute:
Männel hält sich im Herauslaufen tadellos, ist bei Jungs Freistoß vor Compper zur Stelle. Der lange Abschlag des Auers landet aber im Seitenaus.

79. Minute:
Der Ungar bekommt seinen ersten Einsatz für die Leipziger, soll das Ergebnis mit über die Zeit bringen.

79. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Joshua Kimmich ins Spiel

78. Minute:
chance Kimmich lupft den Ball in den Strafraum zu Thomalla, der per Seitfallzieher knapp am rechten Pfosten vorbeischießt!

77. Minute:
Aue stemmt sich mit allen Mitteln gegen die dritten Niederlage im dritten Spiel.

76. Minute:
Jung senst in der eigenen Hälfte über den Ball, aber Kimmich hilft hinten aus und klärt für die Gastgeber.

75. Minute:
Jetzt hat RB richtig Glück gehabt, dass die zweifelsohne weiterhin verdiente Führung immer noch Bestand hat.

75. Minute:
Der Einwurf der Gäste bringt nichts ein.

74. Minute:
chance Riesenchance für Anier, der auf links frei durch ist! Aber erneut zögert der Este viel zu lange, so dass Teigl noch entscheidend abblocken kann.

74. Minute:
Männel ist vor dem heranstürmenden Frahn zur Stelle.

74. Minute:
Kimmich zielt von halblinks deutlich am Pfosten vorbei, auch den Rothosen fällt nicht mehr allzu viel ein.

73. Minute:
Anier macht es etwas zu umständlich, kommt aber immerhin zum Abschluss. Der Este zieht etwas zögerlich nach innen und schließt dann mit rechts ab. Bellot fasst aber sicher zu.

72. Minute:
Aue hat mittlerweile die Mehrzahl der Zweikämpfe gewonnen, aber im Angriffsspiel hapert es weiter gewaltig.

72. Minute:
Männel hält den direkt getretenen Freistoß von Männel sicher.

71. Minute:
Bei seiner ersten Aktion foult Müller Gegenspieler Jung auf der rechten Abwehrseite. Brych zögert lange, entscheidet dann aber doch auf Freistoß für die Gastgeber.

70. Minute:
auswechslung Fabian Müller kommt für Arvydas Novikovas ins Spiel

69. Minute:
YN möchte wissen, warum RB-Neuzugang Rebic nicht mit dabei ist. Der Kroate hat noch Trainingsrückstand und ist daher nicht im Kader.

68. Minute:
Der zweite Abschnitt ist sehr zerfahren, Khedira springt rustikal in Diring hinein. Brych kommt ohne einen Gelben Karton aus.

68. Minute:
Nach vorne geht jetzt kaum noch etwas bei den Leipzigern, das tut der Stimmung aber keinen Abbruch.

67. Minute:
Ein User fragt nach der Leistung von Marvin Commper. Der Neu-Leipziger hatte vorhin einen kleinen Wackler, als er sich verschätzte und somit Torwart Bellot zum Herauslaufen zwang. Ansonsten fügt er sich gut in die Viererkette ein.

66. Minute:
Der Konter der Hausherren wird von Diring gestoppt, der Teigls Pass in die Spitze erahnt hat.

66. Minute:
Mit seinem anschließenden Freistoß findet Novikovas aber keinen Mitspieler.

65. Minute:
Vorne holt Novikovas einen Freistoß gegen Demme heraus, die Gäste können sich jetzt etwas in der gegnerischen Hälfte festsetzen.

64. Minute:
gelb Unnötige Gelbe Karte für Novikovas! Der Auer schlägt nach einem Foul von Gonzalez aus Frust das Leder weg.

63. Minute:
Frahn stützt sich gegen Gonzalez auf und wird zurückgepfiffen, der Leipziger Motor stockt momentan etwas.

62. Minute:
auswechslung Denis Thomalla kommt für Clemens Fandrich ins Spiel

62. Minute:
Aue hat sich in diese Partie gebissen, RB ist nicht mehr so überlegen wie noch im ersten Durchgang.

61. Minute:
chance Nun muss Bellot doch mal eingreifen! Er stürmt aus seinem Kasten und klärt vor dem eingewechselten Anier!

60. Minute:
Jetzt langt mal ein Leipziger zu, aber Fandrich kommt ohne Verwarnung davon.

59. Minute:
Novikovas bleibt weiter glücklos, haut einen Freistoß gut zwei Meter über den Kasten von Bellot, der so gut wie beschäftigungslos ist.

58. Minute:
Mal schauen, ob die beiden Wechsel die Auer Offensive beleben können.

57. Minute:
auswechslung Henri Anier kommt für Solomon Ndubisi Okoronkwo ins Spiel

57. Minute:
auswechslung Romario Kortzorg kommt für Filip Luksik ins Spiel

56. Minute:
Die Stimmung ist weiterhin gut, insbesondere in der Leipziger Südkurve.

55. Minute:
Im Laufduell ist Paulus gleich wieder voll auf der Höhe, klärt als letzter Mann vor dem schnellen Poulsen.

54. Minute:
Jetzt kriegt Paulus mal etwas auf die Socken, Poulsen steigt dem Routinier anschließend noch unabsichtlich auf die Hand.

53. Minute:
Poulsen flankt von rechts nach innen, Diesmal klärt Vucur vor Frahn ohne große Aufregung.

52. Minute:
Vucur klärt einen Kimmich-Freistoß für die Auer, die Leipziger Fans wollen dabeijedoch ein Handspiel gesehen haben. Tatsächlich schießt sich der Kroate selbst an die Hand, allerdings ist dieses unabsichtliche Handspiel laut Regelwerk nicht strafbar.

51. Minute:
Spielerisch haben die Auer dem Gegner bislang wenig entgegenzusetzen, also versuchen es die Veilchen mit hohem körperlichem Einsatz. Defensiv klappt das ordentlich, aber nach vorne ist noch sehr, sehr viel Luft nach oben.

50. Minute:
Die Partie wird etwas ruppiger. Okoronkwo stößt Sebastian um, dabei war die Situation schon länger vorbei, denn Bellot hatte den Ball schon unter Kontrolle gebracht.

49. Minute:
Luksik hat auf dem linken Flügel genug Raum für eine präzise Flanke, aber die Hereingabe verunglückt dem Slowaken komplett.

48. Minute:
Poulsen foult Miatke in der gegnerischen Hälfte, auch hier ist Brych aufmerksam und pfeift den Dänen zurück.

47. Minute:
Kann Aue per Standard mal für etwas Gefahr sorgen? Novikovas flankt nach innen, wo Leipzigs Sebastian als Erster zur Stelle ist.

46. Minute:
Ansonsten gibt es weiter keine Wechsel von beiden Trainern.

46. Minute:
Am Seitenrand gibt es derweil neue Informationen zur Verletzung von Niklas Hoheneder: Der Leipziger hat sich offenbar die Halswirbelsäule gestaucht und ist auf dem Weg ins Krankenhaus.

46. Minute:
schiri Brychs Pfeife ertönt, der zweite Durchgang läuft.

Die Führung der Leipziger ist mehr als verdient, die Auer kamen über 45 Minuten nicht richtig in die Partie. Insbesondere in der ersten Viertelstunde wurde das Schlusslicht förmlich überrollt und geriet daher schon früh durch einen Treffer von Daniel Frahn in Rückstand. RB hatte das Geschehen zu jeder Zeit im Griff, verpasste es aber, einen zweiten Treffer nachzulegen. So bleibt es im zweiten Durchgang weiter spannend, gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Dann pfeift Brych zur Halbzeit, 1:0 führt RB im Sachsenderby gegen Aue.

45. Minute:
RB-Kapitän Frahn versucht es noch mal mit einem Distanzschuss vom rechten Strafraumeck, aber Männel hat den Aufsetzer im Nachfassen.

45. Minute:
Frahn machtt sich nach der Flanke von Fandrich ganz lang, kommt aber dennoch nicht an den Ball. Die Flanke ist einfach einen Tick zu weit.

45. Minute:
Zwei Minuten werden nach der Verletzungsunterbrechung nachgespielt.

45. Minute:
Bei seiner ersten Aktion klärt Compper auf links gegen Novikovas ins Seitenaus.

44. Minute:
Für Hoheneder geht es nicht weiter, aber immerhin ist der Innenverteidiger bei Bewusstsein. Compper kommt somit zu seinem Debüt für die Leipziger.

44. Minute:
auswechslung Marvin Compper kommt für Niklas Hoheneder ins Spiel

43. Minute:
Der Österreicher wirkt regungslos, am Seitenrand macht sich schon Marvin Compper bereit. Das sieht nicht gut aus, Hoheneder wird mit der Trage vom Feld befördert.

42. Minute:
Bei dieser Aktion verletzte sich der Leipziger Hoheneder, der nach einem Zweikampf mit Vucur unglücklich mt dem Kopf auf dem Rasen aufkommt. Den Auer trifft allerdings keine Schuld.

41. Minute:
Der anschließende Freistoß landet in den Armen von Männel.

40. Minute:
gelb Klingbeil kommt in der eigenen Hälfte gegen Poulsen deutlich zu spät und trifft den Dänen mit dem Fuß am Sprunggelenk. Brych zückt zum ersten Mal Gelb und das ist völlig gerechtfertigt.

40. Minute:
Die Leizpiger spielen weiter gut, der richtige Zug zum Tor fehlt aber ein wenig. Mit einem 2:0 könnten die Gastgeber schon fast alles klar machen.

38. Minute:
In der Abwehr hat Teigl alles im Griff, holt einen Einwurf für seine Farben heraus. Aue ist weiterhin absolut einfallslos.

37. Minute:
Teigl setzt sich auf rechts gut durch, aber die flache Flanke landet bei Paulus, der bisher in der Auer Abwehr am auffälligsten ist.

35. Minute:
Zehn Minuten vor der Pause wartet Bellot immer noch auf den ersten Schuss auf sein Tor, während seine Vordermänner haben schon fünf Mal abgezogen haben.

34. Minute:
Sebastian setzt sich im Duell mit Löning durch, die Leipziger Abwehr macht einen starken Eindruck. Allerdings wurde sie auch noch nicht richtig gefordert.

33. Minute:
chance Linksfuß Jung versucht es von halbrechts direkt, zielt aber einen Meter am Pfosten vorbei.

32. Minute:
Paulus kommt diesmal gegen Poulsen zu spät und foult den Dänen gut 22 Meter vor dem Kasten. Brych belässt es bei einer Ermahnung.

31. Minute:
Dann hat Kimmich auf rechts aber doch mal zu viel Platz und findet in der Mitte Poulsen. Dessen Kopfball streicht aber einen halben Meter am langen Pfosten vorbei.

31. Minute:
Luksik läuft Teigl auf der linken Abwehrseite ab, der Tabellenletzte hält kämpferisch gut dagegen.

30. Minute:
Im Auer Strafraum ist es jetzt deutlich ruhiger geworden. Khedira startet mal durch in Richtung Männel, aber Jungs Pass verfehlt den Ex-Stuttgarter deutlich.

29. Minute:
Bei den Auern klappt das Zusammenspiel vorne noch überhaupt nicht, Okoronkwos Pass auf Löning landet im Niemandsland.

28. Minute:
Teigl verspringt der Ball auf der rechten Seite.

27. Minute:
Jungs langer Ball auf Poulsen kommt nicht an, das sieht bei den Gastgebern jetzt nicht mehr so spielerisch leicht aus wie in der Anfangsphase.

25. Minute:
Vorne kommt bei Fandrichs Freistoß aus dem linken Halbfeld keine Gefahr auf, Männel pflückt das Leder locker aus der Luft.

24. Minute:
Sebastian spielt das Leder nun hinten rum zu Bellot, Aue steht kompakter als noch zu Beginn.

23. Minute:
Jetzt machen sich die Auer Fans mal lautstark bemerkbar, sie spüren, dass ihre Mannschaft die Partie jetzt etwas ausgeglichener gestalten kann.

22. Minute:
Mal ein starker Antritt von Novikovas auf der rechten Seite, beim dritten Gegenspieler Sebastian ist allerdings Schluss für den Auer Flügelflitzer.

21. Minute:
Bellot nimmt einen langen Ball sicher auf, ansonsten musste der Leipziger Schlussmann überhaupt nicht eingreifen.

20. Minute:
Routinier Paulus kocht auf der linken Abwehrseite Jungspund Poulsen ab, der Däne prallt einfach an dem Auer Innenverteidiger ab. Clever gemacht!

19. Minute:
RB lässt es jetzt etwas ruhiger angehen, ist aber weiterhin das klar bessere und aktivere Team.

18. Minute:
Novikovas wird von zwei Leipzigern unter Druck gesetzt und schließlich von Frahn umgestoßen. Brych entscheidet auf Freistoß. Mit diesem Pressing kommen die Gäste dennoch bislang überhaupt nicht zurecht.

17. Minute:
Kimmich versucht es auf rechts mit einem Dribbling, legt sich die Kugel dabei etwas zu weit ins Toraus vor. Aue hat sich jetzt hinten etwas besser eingestellt.

16. Minute:
Fandrichs hohes Zuspiel auf Frahn fliegt ins Toraus, auch den Rothosen gelingt nicht alles.

15. Minute:
Auer kommt anders als die Gastgeber noch überhaupt nicht durch, Okoronkwo wird schon an der Mittellinie von Kimmich geblockt.

14. Minute:
Poulsen steht bei einer Freistoßflanke von Kimmich im Abseits, auch hier hat das Unparteiischen-Gespann alles im Griff.

13. Minute:
Die Fans feiern mit lauten "RB"-Sprechchören, aber auch die Gästefans sorgen für eine stimmungsvolle Kulisse bei diesem Sachsenderby.

12. Minute:
Jetzt lässt RB den Ball mal etwas in der Abwehr zirkulieren, über 90 Minuten lässt sich dieses hohe Tempo auch nicht durchhalten.

11. Minute:
Den Gastgebern ist deutlcih das Selbstvertrauen anzumerken: Seit 17 Partien ist die Elf von Alexander Zorniger ungeschlagen, in der Liga kassierte sie noch keinen Gegentreffer. Das wird eine schwere Aufgabe für die angeschlagenen Auer...

10. Minute:
Männel hat eine Hereingabe von Kimmich erst im Nachfassen, Leipzig lässt in dieser Phase nicht locker.

9. Minute:
Erneut wird es brenzlig: Frahn wird von Vucur kurz vor dem 16-er umgestoßen, stand aber zuvor einen Tick im Abseits. Das Schiri-Gespann hat alles richtig gesehen.

9. Minute:
Paulus kann Poulsen im Strafraum gerade noch abdrängen. Die Veilchen kommen bislang mit dem hohen Tempo der Hausherren überhaupt nicht zurecht und müssen aufpassen, nicht noch höher in Rückstand zu geraten. RB ist das klar bessere Team.

8. Minute:
chance Teigl startet auf rechts durch und wird von Hoheneder bedient. Aus spitzem Winkel zieht er im vollen Lauf ab und verfehlt das Tor knapp!

7. Minute:
Novikovas schlägt den Ball in die Mitte, wo der eben angesprochene Khedira das Leder aus der Gefahrenzone befördert.

6. Minute:
Jung kommt auf der linken Seite gegen Klingbeil etwas zu spät, die Auer können mal etwas durchatmen.

5. Minute:
Auch das Publikum ist gleich voll da, feuert die Gastgeber an. Auch Sami Khedira ist übrigens im Stadion und begutachtet seinen Bruder Rani.

4. Minute:
Damit ist der Knoten beim Torschützen vom Dienst geplatzt, es ist der erste Treffer von Frahn in der zweiten Liga. Die Leipziger begannen vom Anpfiff an druckvoll und belohnen sich mit der Führung.

3. Minute:
tor Toooooooooooooor für RB Leipzig!!! 1:0 durch Daniel Frahn!!! Ein etwas kurioser Treffer für die Gastgeber! Novikovas schießt Jung am Kopf an und das Leder springt genau zum Leipziger Kapitän Frahn. Der Stürmer bleibt eiskalt und schließt mit links an Männel vorbei zum 1:0 ab.

2. Minute:
Demme zieht das Leder scharf nach innen, wo die Gäste aber aufgepasst haben und klären können.

2. Minute:
ecke Poulsen kann im Strafraum von Gonzalez nur auf Kosten einer Ecke für RB gestoppt werden.

1. Minute:
Die Gastgeber haben Anstoß und gleich acht Spieler stürmen in die gegnerische Hälfte. Aber der lange Ball findet keinen Abnehmer.

1. Minute:
Felix Brych aus München pfeift die Partie an.

Beide Teams feierten zuletzt im Pokal ein Erfolgserlebnis: RB warf den Erstligisten SC Paderborn in einem packenden Spiel nach Verlängerung aus dem Wettbewerb, die Auer behaupteten sich in Thüringen beim Underdog aus Jena. In einem Pflichtspiel trafen die beiden Vereine bisher noch nicht aufeinander.

Die Gäste treten ohne Patrick Schönfeld an, ansonsten sind alle Mann mit an Bord. Im Angriff erhält Frank Löning den Vorzug vor Henri Anier, in der Abwehr kopiert Falko Götz heute ein wenig Joachim Löw, denn die Veilchen treten mit vier gelernten Innenverteidigern an.

Bei den "Rasenballern" fehlen neben den Langzeitverletzten Fabio Coltorti, Henrik Ernst und Terrence Boyd auch Fabian Franke und Ante Rebic, der immer noch nicht voll im Saft steht. Auch der andere Neuzugang vom AC Florenz, Marvin Compper, steht weiterhin nicht in der ersten Elf. Dominik Kaiser hat mit muskulären Problemen zu kämpfen und wird durch Clemens Fandrich ersetzt.

Aues Chefcoach Falko Götz hat für das Leipziger Unterstatement nur ein Lächeln über: "RB ist klarer Favorit", stellt er klar. Der Trainer weiß um die Bedeutung des Duells: "Viele unserer Fans sind nach Leipzig gereist, um den Emporkömmling RB zu bekämpfen. Auch wenn uns das weniger interessiert, wollen wir unseren Anhängern einen aufopferungsvollen Kampf liefern."

Leipzigs Trainer Alexander Zorniger will aber von einer Favoritenrolle vor dem Spiel gegen das Schlusslicht nichts wissen: "Aue hat zehn Jahre Erfahrung in der Zweiten Liga", warnt er. "Sie sind stärker, als es die Punktezahl aussagt."

Das Sachsen-Duell findet vor einer prächtigen Kulisse statt. Rund 35.000 Fans werden im ehemaligen Zentralstadion erwartet, 4.500 Anhänger sind aus dem Erzgebirge angereist. Während sich der Aufsteiger mit einem Dreier an die Spitze der Tabelle setzen kann, möchten die Gäste mit mindestens einem Zähler unbedingt ihre Rote Laterne loswerden.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 18.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel RB Leipzig gegen Erzgebirge Aue.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal