Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hannover 96 - Schalke 04: Die Partie im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hannover 96 - Schalke 04 2:1

25.08.2014, 09:09 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:1

0:1 Huntelaar (47.)

1:1 Prib (67.)

2:1 Joselu (70.)

23.08.2014, 15:30 Uhr
Hannover, AWD Arena
Zuschauer: 49.000

Das war's aus Hannover, ab 18.15 Uhr berichten wir live vom Topspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen. Tschüss und bis bald!

Nach einem schwachen ersten Durchgang starteten die Königsblauen stark aus der Kabine und gingen durch Huntelaar in Führung. Nach dem überraschenden Doppelschlag durch Prib und Joselu kippte die Partie aber wieder zugunsten der Niedersachsen, die in der Schlussphase nichts mehr anbrennen ließen. Zwanzig starke Minuten reichen den Schalkern letztendlich nicht aus, somit ist der Fehlstart perfekt. Hannover bestätigt hingegen seine gute Form mit einem Sieg zum Bundesliga-Auftakt.

90. Minute:
Dann ist Schluss! Hannover 96 bewzingt Schalke 04 mit 2:1!

90. Minute:
Neustädter spielt seinem Gegenspieler völig unbedrängt den Ball zu, es läuft nicht mehr bei den Schalkern.

90. Minute:
Zieler hat mit Fuchs Freistoß überhaupt keine Probleme.

90. Minute:
gelb Prib tritt Höwedes auf den Fuß, auch er wird von Gagelmann verwarnt.

90. Minute:
Schalke kommt nicht richtig vor den Kasten.

90. Minute:
Der wirkungslose Meyer kann sich auf der linken Seite nicht durchsetzen.

90. Minute:
Drei Minuten dürfen die Schalker Fans noch hoffen.

90. Minute:
Joselu wird mit viel Applaus verabschiedet, ist jetzt schon ein Publikumsliebling in Hannover.

89. Minute:
auswechslung Artur Sobiech kommt für Joselu ins Spiel

89. Minute:
Boateng stellt sich im gegnerischen Strafraum ungeschickt an und wird zurecht zurückgepfiffen. Der Schalker hat auch noch einen Krampf und wird von Gegenspieler Schulz kurzerhand "verarztet".

88. Minute:
Das hätte die Entscheidung sein können, so kann Schalke noch auf einen Lucky Puch hoffen.

87. Minute:
chance Sakai setzt mit einer prima Flanke von rechts am langen Pfosten Joselu in Szene, aber Fährmann und die Latte retten gemeinsam!

86. Minute:
96 hat im Moment alles im Griff.

85. Minute:
Weiter geht's, Schalke rennt weiter an, wirkt dabei aber nicht mehr so zielstrebig wie zu Beginn des weiten Durchgangs.

84. Minute:
Der Spanier muss behandelt werden, im Moment ruht der Ball in Hannover.

83. Minute:
Matip holzt Joselu an der Mittellinie um und hat Glück, dass er dabei ohne Verwarnung davonkommt.

82. Minute:
Fuchs Flanke von links wird von den Roten geklärt.

81. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

80. Minute:
Bittencourt hat mit seinem Antritt vor dem 1:1 die Wende eingeleitet, mit Gülselam betritt noch ein Neuzugang das Feld.

80. Minute:
auswechslung Ceyhun Gülselam kommt für Leonardo Bittencourt ins Spiel

80. Minute:
Etwas mehr als zehn Minuten bleiben den Schalkern, um nach der Pokalpleite den kompletten Fehlstart abzuwenden.

79. Minute:
Bei Ayhans Freistoß kommt Huntelaar an die Kugel, steht dabei aber im Abseits. Das Schiri-Gespann ist auf Ballhöhe und pfeift den Angreifer zurück.

78. Minute:
gelb Andreasen foult Meyer von hinten und stoppt damit den Angriff der Schalker gut 25 Meter vor dem Kasten. Auch hier zückt Gagelmann Gelb.

78. Minute:
Sam ist heute glücklos geglieben, Choupo-Moting konnte auf dem andern Flügel mehr Werbung für sich betreiben.

77. Minute:
auswechslung Christian Clemens kommt für Sidney Sam ins Spiel

76. Minute:
gelb Ayhan wird zunächst von Prib getunnelt und kommt dann im Zweikampf zu spät. Dafür sieht er die erste Gelbe der Partie.

76. Minute:
Choupo-Moting rennt sich im Mittelfeld fest, während es bei den Roten jetzt auf einmal leichtfüßiger aussieht.

75. Minute:
Schalke wirkt geschockt, hat ein wenig den Faden verloren.

74. Minute:
Jetzt haben auch auf den Rängen wieder die Hannoveraner Fans die Oberhand gewonnen.

74. Minute:
Marcelo schießt auf der rechten Seite den eigenen Mann an, Abstoß für S04.

73. Minute:
Draxler ist noch nicht wieder voll im Saft und wird durch Meyer ersetzt.

73. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Julian Draxler ins Spiel

72. Minute:
Sam verdribbelt sich auf dem rechten Flügel.

71. Minute:
96 hat die Gunst der Stunde genutzt und macht den Doppelschlag perfekt. Bitter für die Schalker, die eigentlich gut in der Partie waren.

70. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor für Hannover 96!!! 2:1 durch Joselu!!! Der nächste Konter der Gastgeber läuft, Prib treibt den Ball voran und bedient Joselu, der aus 25 Metern abzieht. Fuchs hat noch ganz leicht den Fuß dazwischen und lässt damit Fährmann keine Chance!

69. Minute:
Fuchs wird in der Offensive von drei Hannoveranern bedrängt und holt immerhin einen Einwurf heraus.

68. Minute:
Auch dieser Treffer kommt überraschend, war aber ebenso schön herausgespielt.

67. Minute:
tor Tooooooooooooooor für Hannover 96!!! 1:1 durch Edgar Prib!!! Bittencourt enteilt auf dem rechten Flügel Boateng und passt mustergültig in die Mitte, wo Prib im Grätschen in die lange Ecke trifft! Fährmann kann nur hinterherschauen.

66. Minute:
Pander gewinnt den Zweikampf gegen Sam, Abstoß für 96. Das sieht der Schalker anders, er plädiert auf Eckstoß.

65. Minute:
Beim Konter wird Draxler etwas abgedrängt, so dass der Abschluss mit links genau bei Zieler landet.

65. Minute:
Fährmann holt den Ball aus der Luft.

64. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

64. Minute:
chance Choupo-Moting erhält das Leder am 16-er und zieht mit links sofort ab. Zieler macht sich ganz lang und wehrt den Ball glänzend ab!

63. Minute:
"Jaay B" fragt nach der Verletzung von Kolasinac. Der Linksverteidiger hat sich das linke Knie verdreht, eine genaue Diagnose steht noch aus.

62. Minute:
Sam hat auf rechts etwas Platz, findet aber keinen Abnehmer.

61. Minute:
Die Hausherren können ihre gute Form aus den Testspielen und dem Pokalspiel nicht ganz konservieren, Schalke ist im Moment überlegen.

60. Minute:
Ein Neuzugang wird durch einen anderen ersetzt. Kiyotake soll jetzt für mehr kreative Momente bei den Roten sorgen.

60. Minute:
auswechslung Hiroshi Kiyotake kommt für Miiko Albornoz ins Spiel

60. Minute:
Albornoz kommt auf dem linken Flügel zu Fall, erhält aber von Gagelmann keinen Freistoß.

59. Minute:
Mit 8:3-Torschüssen verdient sich Schalke die Führung im Nachhinein.

58. Minute:
In der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit ist jetzt schon deutlich mehr passiert als in den ersten 45 Minuten. So kann es weitergehen...

58. Minute:
Vorne versucht es Choupo-Moting vom rechten Strafraumeck und zielt nur einen halben Meter über das Tor.

57. Minute:
Neustädter verliert den Ball pomadig gegen Prib, aber Höwedes bügelt den Fehler aus. Der Weltmeister hat der Abwehr Stabilität verliehen.

56. Minute:
Jetzt meldet sich auch 96 zurück: Bittencourt setzt sich auf dem Flügel durch, aber in der Mitte kommen Joselu und Albornoz nicht richtig an den Ball.

55. Minute:
Schalke hat jetzt ganz klar Oberwasser. Die Kombinationen sind flüssiger, schneller als im ersten Durchgang. Jetzt haben die Gäste natürlich auch mehr Platz.

54. Minute:
Matip köpft die Ecke von Huntelaar knapp über den Kasten.

53. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

53. Minute:
Boateng zielt aber flach in die Mauer.

52. Minute:
Draxler kommt im Laufduell mit Marcelo zu Fall, ist dabei aber eher ausgerutscht. Dennoch gibt es Freistoß aus 20 Metern halblinker Position.

52. Minute:
Panders Flanke aus dem Halbfeld landet genau bei Fährmann, der heute noch nicht ernsthaft geprüft wurde.

51. Minute:
Boateng verliert im Mittelfeld zunächst den Ball und kann Prib dann nur mit einem Foul stoppen.

50. Minute:
Choupo-Moting arbeitet gut mit nach hingen und klärt gegen Bittencourt.

49. Minute:
Damit bleibt es dabei: Wenn Schalke und Hannover aufeinandertrefen, endet die Begegnung nicht 0:0.

48. Minute:
Das 1:0 für Schalke ist etwas überraschend, aber Draxler hat bei dieser Aktion mal einen Geistesblitz gezeigt und seiner Mannschaft damit zur Führung verholfen.

47. Minute:
tor Toooooooooooooor für Schalke!!! 1:0 durch Klaas Jan Huntelaar!! Hannover rennt in einen Konter, Draxler hat das Auge für den durchstartenden Choupo-Moting, der im Strafraum frei vor Zieler für Huntelaar querlegt. Der Holländer muss nur noch einschieben.

46. Minute:
Beide Trainer haben nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Der Ball rollt wieder, Gagelmann hat die Partie wieder angepfiffen.

Das 0:0 zwischen Hannover 96 und Schalke 04 entspricht absolut dem Spielverlauf. Beide Mannschaften gehen kaum Risiko ein, verteidigen ordentlich. Nach vorne läuft aber nicht viel zusammen, so dass nur die beiden Torjäger Joselu und Huntelaar überhaupt mal für einen Hauch von Gefahr sorgen konnten. Das kann im zweiten Durchgang nur besser werden, gleich geht's weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Gagelmann pfeift zur Halbzeit, zur Pause gibt es noch keine Tore in Hannover.

45. Minute:
Sam fehlt es an Unterstützung, er verliert auf rechts gegen drei Gegenspieler zwangsläufig den Ball.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt.

44. Minute:
Schmiedebach klärt für die Niedersachsen, aber Ayhan probiert es aus 40 Metern einfach mal frech aus der Distanz. Der Ball segelt nur knapp einen Meter über den Kasten.

44. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

44. Minute:
chance Jetzt muss Zieler mal eingreifen! Huntelaar zieht mit links aus 20 Metern ab und der Torwart wehrt zur Ecke ab.

43. Minute:
Matip wagt einen Vorstoß, verliert aber die Kugel und bringt damit seine Mitspieler in Bedrängnis. Aber die Hausherren spielen den Konter nicht sauber aus.

42. Minute:
Sakai stoppt erneut Choupo-Moting, der Japaner macht einen soliden Job auf der rechten Abwehrseite.

41. Minute:
Das Zusammenspiel hapert auf beiden Seiten, die Fehlpassquote ist mit rund 30 Prozent sowohl bei den Roten als auch bei den Königsblauen sehr schwach.

40. Minute:
Beide Mannschaften können anscheinend mit dem Ergebnis einigermaßen leben, so tun sie sich gegenseitig nicht wirklich weh.

39. Minute:
Wen hat er denn da gesehen? Neustädter spielt einen langen Pass ins Niemandsland, der nächste Mitspieler stand mehr als zehn Meter entfernt.

39. Minute:
Auf der Gegenseite bleibt alles beim Alten: Fuchs Freistoßflanke von rechts wird locker aus der Gefahrenzone befördert.

38. Minute:
Na also, es geht doch! Zum ersten Mal kommt in diesem Spiel so etwas wie Torgefahr auf.

37. Minute:
chance Prib schickt Joselu steil, der Matip enteilt. Aus 22 Metern zieht er ab und verfehlt den linken Pfosten nur knapp!

37. Minute:
Jetzt holt sich Huntelaar den Ball mal an der Mittellinie ab, ganz untypisch für den Strafraumspieler.

36. Minute:
Huntelaar räumt Schulz im Mittelfeld aus dem Weg, der Holländer ist schon etwas frustriert.

35. Minute:
"H96-ever" erkundigt sich nach der Stimmung im Stadion. Es ist etwas ruhiger als noch am Anfang, aber beide Seiten unterstützen permanent ihre Mannschaft.

34. Minute:
Boateng spielt zunächst einmal hintenrum, statt seine Vorderleute mitzunehmen. Die Angriffe sind von beiden Mannschaften noch sehr gemächlich vorgetragen.

33. Minute:
In Hannover regnet es mittlerweile und das Spiel hat sich dem Wetter ganz gut angepasst.

32. Minute:
"Torjäger" fragt, welche Spieler herausstechen. Es gibt keinen überragenden Akteur, bei den Hausherren macht aber Albornoz einen guten Eindruck. Bei den Schalkern ist Sam sehr auffällig, konnte sich aber auch noch nicht entscheidend durchsetzen.

31. Minute:
Auch Chopo-Moting kann das nicht ändern, bleibt im Dribbling mit Sakai zweiter Sieger.

30. Minute:
Auf beiden Seiten fehlen noch die Überraschungsmomente.

29. Minute:
Beim Konter der Gäste arbeitet 96 gut nach hinten und lässt ins Überzahl nichts anbrennen.

28. Minute:
Die Defensivreihen haben weiter klar die Oberhand, keiner möchte den ersten Fehler machen und dementsprechend haben die beiden Torhüter bislang einen ruhigen Nachmittag.

27. Minute:
Joselu arbeitet stark mit nach hinten und trennt Ayhan auf links fair vom Ball. Die beste Aktion des Spaniers bislang.

26. Minute:
Das bleibt zunächst so: Der Seitenwechsel von Draxler landet im Toraus, Choupo-Moting kommt nicht mehr dran.

25. Minute:
Zwei User fragen nach der Leistung von Julian Draxler. Bislang ist der 10-er noch recht unauffällig, konnte dem Spiel noch nicht seinen Stempel aufdrücken.

24. Minute:
Mal ein guter, schneller Spielzug der Schalker, aber Choup-Moting kann sich am linken Strafraumeck schließlich nicht durchsetzen.

23. Minute:
Marcelo macht es mit einem Rückpass unnötig spannend, Zieler schießt in Bedrängnis Huntelaar an. Vom Rücken des Holländers fliegt die Kugel ins Toraus.

22. Minute:
Ein langer Befreiungsschlag landet bei Joselu, der amit der Hacke für Albornoz ablegt. Der Neuzugang spielt weiter zu Prib, dessen Schuss aber abgeblockt wird. Fährmann packt sicher zu.

21. Minute:
Die beiden Torjäger Joselu und Huntelaar sind noch nicht ins Spiel eingebunden, lauern aber jederzeit auf ihre Chance.

20. Minute:
Fuchs Zuspiel in die Spitze auf Sam kommt nicht an, aber der Schalker stand ohnehin im Abseits.

19. Minute:
Choupo-Moting startet auf links durch und bedient an der Strafraumlinie Draxler. Doch der braucht freistehend zu lange, um sich das Leder zurechtzulegen, so dass keine Gefahr aufkommt.

18. Minute:
Die Schalker sind erst einmal auf Sicherheit bedacht und zeigen sich nach dem Dresden-Spiel heute defensiv verbessert. Im Spiel Nach vorne ist aber noch Luft nach oben.

17. Minute:
Die Zuschauer warten weiter noch auf die erste Torchance, mit 50 Prozent Ballbesitz für beide Teams ist die Partie völlig ausgeglichen.

16. Minute:
Pander schießt den Freistoß genau in die Mauer, das kann er besser.

16. Minute:
auswechslung Christian Fuchs kommt für Sead Kolasinac ins Spiel

15. Minute:
Prib wird von zwei Schalkern bedrängt und kommt kurz vor dem Strafraum zu Fall.

15. Minute:
Bei dem Freistoß klärt Höwedes für die Schalker in Unterzahl.

14. Minute:
Kolasinac hat sich bei dem Foul selbst verletzt. Sam zeigt an, dass der Linksverteidiger ausgetauscht werden muss.

13. Minute:
Albornoz beweist Übersicht und flankt diagonal auf Bittencourt. Der Hannoveraner wird von Kolasinac abgeräumt, es gibt völlig zurecht Freistoß für die Roten.

12. Minute:
Andreasens Flanke von links landet hinter dem Kasten der Gäste. Der Däne schlägt nach dieser misslungenen Aktion die Hände vor dem Kopf zusammen.

12. Minute:
Beide Mannschaften sind sehr engagiert, suchen aber noch nach dem Zug zum Tor.

11. Minute:
Pander schirmt den Ball gegen Ayhan souverän ab, kurz darauf kehrt sein Mitspieler Joselu auf das Feld zurück.

10. Minute:
Joselu muss behandelt werden, wird aber weitermachen können.

9. Minute:
Albornoz zwingt mit seiner präzisen Flanke Fährmann zum Herauslaufen. Der Schlussmann ist vor Joselu am Ball, trifft dabei aber auch den Spanier.

8. Minute:
Bei der Ecke von Sam packt Zieler diesmal sicher zu.

7. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

7. Minute:
Die Gäste setzen sich mal etwas vorn fest und erspielen sich die erste Ecke, weil Zieler die Hereingabe von Sam aus den Finger gleitet.

6. Minute:
Ayhans Hereingabe ist eine leichte Beute für Zieler, der heute auf die zwei Mit-Weltmeister Höwedes und Draxler trifft.

6. Minute:
Bei dem nächsten Konter der Gäste holt Sam einen Freistoß auf der halblinken Seite heraus, gut 35 Meter vor dem Kasten der Gastgeber.

5. Minute:
Beide Mannschaften werden von den Rängen lautstark unterstützt.

4. Minute:
Konterchance für S04, aber Sam verspringt der Ball nach dem Zuspiel von Choupo-Moting, so dass Marcelo ins Seitenaus klären kann. Da hätte Sam mehr draus machen können.

3. Minute:
Matip ist auf der rechten Abwehrseite aufmerksam und trennt Prib vom Ball.

2. Minute:
96 startet mit etwas mehr Vorwärtsdrang flott in die Begegnung.

1. Minute:
Panders Flanke von links wird am kurzen Pfosten von den Schalkern geklärt.

1. Minute:
ecke Prib holt nach gerade einmal 26 Sekunden die erste Ecke für 96 heraus.

1. Minute:
Mit 49.000 Zuschauern ist das Stadion ausverkauft, auch 7.000 bis 8.000 Schalker sind mit nach Hannover gereist.

1. Minute:
Los geht's, Schiri Peter Gagelmann pfeift die Partie an.

In der ewigen Bilanz der beiden Mannschaften hat das Team aus dem Ruhrpott die Nase vorn: 25 Siegen stehen lediglich 15 Niederlagen gegenüber. In den letzten sechs Heimspielen gegen den S04 mussten sich die Roten jedoch nur einmal geschlagen geben, in der letzten Saison feierte 96 einen 2:1-Erfolg.

Bei den Gastgebern fehlen die Torhüter Markus Miller und Samuel Radlinger sowie Mittelfeldmann Andre Hoffmann für längere Zeit, jetzt kommt kurzfristig auch noch Lars Stindl hinzu, denn der Kapitän laboriert an einer Außenbandzerrung im rechten Knie. Neben Joselu steht mit Linksverteidiger Miiko Albornoz ein zweiter Neuzugang neu in der Startelf der Hannoveraner. Der gestern erst verpflichtete Angreifer Jimmy Briand ist noch nicht im Kader.

So kehren die beiden Weltmeister Benedikt Höwedes und Julian Draxler bei den Knappen in die Startelf zurück, Felipe Santana und überraschend auch Max Meyer müssen auf der Bank Platz nehmen. Der dritte Neue in der ersten Elf ist Kaan Ayhan, der hinten rechts für Marco Höger verteidigt.

"Wir werden in Hannover ein anderes Gesicht zeigen", verspricht Jens Keller und kündigte schon im Vorfeld an: "Wir wollen jetzt auch nicht alles schlechtreden, aber wir werden sicher einige Veränderungen vornehmen."

"Das Pokalspiel ist gegessen", erwartet Hannovers Tayfun Korkut eine ganz andere Schalker Elf. "Wir bekommen es mit einer Topmannschaft zu tun, sind aber zuversichtlich, weil wir uns sehr gut vorbereit haben." In glänzender Verfassung ist Topstürmer Joselu, auf dessen Tore die Roten auch gegen die Knappen hoffen.

Die Vorfreude auf die Bundesliga ist bei beiden Fanlagern natürlich riesengroß. Wer erwischt heute in der HDI Arena den besseren Start? Die Niedersachsen können den Schwung aus dem Pokalsieg bei Astoria Walldorf mitnehmen, während die Königsblauen nach der Pleite in Dresden schon vor dem ersten Spieltag unter Druck stehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hannover 96 gegen Schalke 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal