Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hertha BSC - Werder Bremen - Die Partie im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga Live-Ticker  

Hertha BSC - Werder Bremen 2:2

25.08.2014, 09:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Schieber (16.)

2:0 Schieber (47.)

2:1 Lukimya (53.)

2:2 di Santo (55.)

23.08.2014, 15:30 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 59.672

Das war's vom Spiel Hertha gegen Werder. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Spiel Dortmund gegen Leverkusen!

Die Berliner sind mit diesem 2:2 nicht zufrieden und das ist verständlich. Mit 2:0 lag Hertha nach dem Tor von Schieber in der 47. Minute schon vorne und kassierte dann innerhalb von drei Minuten zwei Tore. In der 53. Minute machte Lukimya das 1:2 und in der 55. dann di Santo das 2:2. Die Bremer waren in Durchgang zwei deutlich besser als in der ersten Hälfte und verdienen sich so diesen Punkt zum Auftakt.

90. Minute:
Schluss! Hertha und Werder trennen sich 2:2.

90. Minute:
gelb Junuzovic hält Hosogai an der Mittellinie und kassiert noch Gelb.

90. Minute:
Eine Minute ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
auswechslung Alejandro Gálvez kommt für Cedric Makiadi ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Der Freistoß von links von Beerens bringt gar nichts ein. Die Bremer können klären.

90. Minute:
Busch haut nun Haraguchi links um und es gibt noch einen Freistoß für Berlin.

89. Minute:
Werder macht noch einmal Druck: Garcia flankt von links, aber die Berliner können klären.

87. Minute:
chance Die Chance für Selke: Er kommt leicht rechts aus 15 Metern zum Schuss, aber Kraft ist blitzschnell unten und kann parieren!

87. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

86. Minute:
Für Schieber war das mit zwei Toren ein richtig guter Einstand. Noch besser wird er, wenn am Ende auch ein Sieg für Hertha rausspringen würde.

86. Minute:
auswechslung Sami Allagui kommt für Julian Schieber ins Spiel

85. Minute:
auswechslung Marnon Busch kommt für Izet Hajrovic ins Spiel

85. Minute:
Nach der Ecke landet der Ball im Werder-Tor, aber der Kopfball-Treffer von Heitinga zählt nicht, denn Heitinga hatte Garcia weggeschubst.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

83. Minute:
"Willi73" fragt, wie's mit der Stimmung aussieht? Die ist weiter gut und etwa 3.000 Werder-Fans sind mit dabei.

82. Minute:
Freistoß für Hertha von der linken Seite: Beerens bringt den gut vor den Fünfer, doch dann steht Langkamp im Abseits.

82. Minute:
Es bleibt hier richtig spannend, denn beiden Teams ist anzumerken, dass sie mit einem Punkt - noch - nicht zufrieden sind.

81. Minute:
Elia schießt von halblinks aus der zweiten Reihe ganz weit drüber.

79. Minute:
Es geht für Garcia doch ohne Behandlung weiter und er war da wieder in einen Zweikampf mit Wagner verwickelt, der nun etwas aufpassen sollte.

78. Minute:
Erneut liegt nun Garcia am Boden und muss wohl behandelt werden. Schiri Kinhöfer unterbricht das Match.

77. Minute:
gelb Kaum im Spiel senst Wagner an der Mittellinie Garcia hart um und bekommt für diese Aktion zu Recht die Gelbe Karte.

77. Minute:
Ecke von rechts von Beerens: Er schlägt den Ball hoch links vor den Fünfer, doch die Bremer klären zunächst per Kopf. Danach wird ein Schuss von Hegeler abgeblockt.

76. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

75. Minute:
Schulz langt hart gegen Hajrovic zu und hat sehr viel Glück, dass er dafür nicht Gelb sieht. Der folgende Freistoß von halbrechts bringt Werder nichts ein.

74. Minute:
Hajrovic bringt die Ecke von rechts flach rechts in den Strafraum. Da kommt Junuzovic zum Schuss, den Kraft aber sicher abfangen kann.

74. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

74. Minute:
auswechslung Sandro Wagner kommt für Ronny ins Spiel

74. Minute:
Das Spiel ist nun vollkommen offen. Das liegt vor allem daran, dass die Bremer viel besser als in Hälfte eins spielen.

73. Minute:
Ronny hat in der Mitte viel Platz, passt dann links in den Strafraum, aber dahin war Schieber gar nicht gestartet.

72. Minute:
Auch Wagner soll bei Hertha gleich reinkommen.

72. Minute:
Hajrovic flankt von der rechten Seite, Kraft kommt weit raus und packt sicher zu.

70. Minute:
Hertha versucht's über die rechte Seite, aber da kommt Beerens nicht durch.

69. Minute:
auswechslung Jens Hegeler kommt für Peter Niemeyer ins Spiel

69. Minute:
Die Bremer stehen hinten kompakter und die Berliner komen nicht mehr zu häufig gefährlich vors Tor.

68. Minute:
Ronnys Ecke von links bringt nichts ein.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

68. Minute:
Bei Hertha macht sich Hegeler einsatzbereit.

67. Minute:
Makiadi versucht's erneut aus der Mitte aus rund 19 Metern, doch auch der Versuch geht links neben das Tor.

67. Minute:
Elia hat allerdings eine mächtige Beule links über dem Auge.

66. Minute:
Nichts passiert, Elia steht gleich wieder und kann ohne Behandlung weitermachen.

66. Minute:
Elia bleibt nach einem Kopfballduell mit Pekarik liegen.

65. Minute:
Makiadi zieht aus der Mitte aus der zweiten Reihe ab, aber am Strafraum kann Niemeyer den Schuss abblocken.

64. Minute:
Schieber drückt nun in der Hälfte der Bremer Caldirola weg und es gibt Freistoß für die Gäste.

62. Minute:
Freistoß von halblinks aus 17 Metern: Ronny führt aus, schießt flach rechts an der Mauer, aber auch gut einen Meter flach rechts am Tor vorbei!

61. Minute:
Schieber wird links ganz knapp vor dem Strafraum von Caldirola gelegt. Freistoß für Hertha.

60. Minute:
Die Bremer sind nun klar besser als noch in Durchgang eins. Sie setzen die Berliner auch viel früher unter Druck.

60. Minute:
Die Berliner versuchen nun, das Spiel etwas zu beruhigen.

58. Minute:
Was für eine zweite Hälfte bisher in Berlin! In nicht einmal zehn Minuten fallen drei Tore und Werder gleicht vollkommen überraschend zum 2:2 aus. Nun müssen sich die Hausherren erstmal neu sortieren.

57. Minute:
chance Ecke von rechts von Ronny: Der Ball kommt hoch links in den Fünfer, Schieber ist mit dem Kopf dran, setzt das Leder aber knapp links vorbei!

57. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

55. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Doppelschlag der Bremer und di Santo gleicht zum 2:2 aus! Zunächst kann Kraft im Fünfer noch gegen di Santo klären. Der Ball prallt aber ab, kommt hoch links in den Fünfer, di Santo ist durchgelaufen und köpft aus einem Meter ein!

54. Minute:
chance Und fast der nächste Treffer für Hertha: Schieber ist links im Strafraum durch und legt noch einmal ab auf Beerens. Der kommt in der Mitte frei zum Schuss, setzt den aber knapp links vorbei.

53. Minute:
tor Tooooooooooooor!!! Lukimya bringt Werder auf 1:2 ran! Einen Freistoß von halbrechs von Junuzovic befördert Lukimya mit dem Rücken rechts ins Tor der Berliner! Kraft kam raus, aber nicht ran und sieht nicht gut aus.

52. Minute:
gelb Garica hatte Hosogai einfach weggeschubst, weil der den Ball nicht schnell genug rausgegeben hatte. Mit Gelb ist er da gut bedient, denn Garcia hatte seine Hand im Gesicht von Hosogai.

52. Minute:
Und auf einmal geht's auf dem Spielfeld richtig rund. Hosogai liegt am Boden!

51. Minute:
Die Ecke von rechts bringt den Bremern dann aber gar nichts ein.

50. Minute:
ecke Kraft klärt vor dem Strafraum schlecht gegen Selke und hat am Ende Glück, dass es nur Ecke für Werder gibt.

50. Minute:
Berlin schon wieder vorne, aber Beerens setzt sich etwas zu hart gegen Garcia ein und es gibt Freistoß für Werder.

49. Minute:
Das dürfte sicher ein Schock für die Bremer sein, die sich den Start in Durchgang zwei sicher anders vorgestellt hatten.

47. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Ein Traumstart für Berlin in Hälfte zwei: Schieber erhöht auf 2:0 für Hertha! Lukimya fälscht links am Fünfer einen Schuss von Haraguchi mit dem Rücken ab. Das Leder fliegt so hoch rechts in den Fünfer, wo Schieber nur noch den Fuß hinhalten muss und den Ball so aus drei Metern über die Linie drückt.

46. Minute:
Selke geht vorne rein, Elia rückt ins Mittelfeld und Makiadi wohl auf die Position vor der Abwehr, w Kroos gespielt hatte.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Berlinern.

46. Minute:
auswechslung Davie Selke kommt für Felix Kroos ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Hertha.

15 Minuten passierte hier gar nichts. Dann aber machten die Berliner mit ihrem ersten guten Angriff gleich das Tor. Schieber traf in der 16. Minute nach Vorarbeit von Beerens. Danach vergab Hertha drei richtig gute Chancen in drei Minuten, Werder-Keeper Wolf hielt dabei sein Team im Spiel. Die Bremer enttäuschen bisher und hatten nur in der 32. Minute nach einem Freistoß von Junuzovic eine klare Torchance. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Hertha führt verdient mit 1:0 gegen Bremen.

44. Minute:
chance Ronnys Freistoß von rechts kommt scharf auf kurze Eck und Wolf kann da nur mit Mühe klären! Danach steht Heitinga bei Schiebers Nachschuss im Abseits.

43. Minute:
Nun langt Garcia rechts gegen Beerens zu und es folgt ein Freistoß für Hertha.

42. Minute:
Elia steigt in der Hälfte der Berliner zu hart ein und so gibt's Freistoß für die Hausherren.

41. Minute:
Ronny passt aus der Mitte ganz stark rechts rüber auf Beerens. Der wäre durch, wird aber zurückgepfiffen. Er soll im Abseits gestanden haben, tat dies aber eindeutig nicht.

40. Minute:
Kroos spielt einen langen Ball links in den Strafraum. Kraft ist schnell draußen und sicher vor di Santo dran.

40. Minute:
Beerens flankt von rechts aus vollem Lauf in die Mitte. Haraguchi kommt aus zehn Metern zum Kopfball und der geht nur knapp rechts vorbei!

39. Minute:
Der Ball läuft nun gut in den Reihen der Berliner. Die Bremer schauen interessiert zu.

37. Minute:
Freistoß für Werder aus der Mitte: Junuzovic bringt den hoch links an den Fünfer. Lukimya steigt hoch, köpft aber links am Tor vorbei.

36. Minute:
Nun machen sich auch mal die Bremer Fans akustisch bemerkbar. Rund 3.000 Werder-Fans sind mit dabei.

35. Minute:
Nach einem Kopfballduell bleibt Hosogai liegen. Hajrovic war da hart eingestiegen und hat Glück, dass er dafür nicht die erste Gelbe Karte des Spiels bekommt.

34. Minute:
Nun ein Eckstoß für Werder: Von rechts führt den Hajrovic aus und am Ende landet das Leder links im Seitenaus!

34. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

33. Minute:
chance Ecke von links von Ronny: Die komtm scharf rein, wird geklärt, danach hält von links Pekarik aus der zweiten Reihe drauf und erneut ist Wolf gefordert und muss den Schuss aufs linke Eck parieren!

33. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

32. Minute:
chance Junuzovic führt den Freistoß von leicht links aus rund 25 Metern aus, schießt über die Mauer und nur Zentimeter links übers Tor! Das Leder landet auf dem Tornetz.

31. Minute:
Beerens soll in der Mitte di Santo gefoult haben, es gibt Freistoß für Werder.

31. Minute:
Die Berliner haben bisher mit 54 Prozent mehr Ballbesitz, dazu noch mehr Zweikämpfe gewonnen, mehr Torschüsse auf dem Konto - und führen so weiter verdient.

30. Minute:
Hajrovic will von links flanken, schießt dabei aber nur Heitinga an.

29. Minute:
Werder mal wieder vorne, doch da läuft Junuzovic ins Abseits.

28. Minute:
Die Führung für Hertha geht absolut in Ordnung. Bisher sind die Gastgeber das klar bessere Team.

27. Minute:
Ronnys Freistoß von halblinks ist zu lang und landet rechts im Toraus.

26. Minute:
Kroos legt Haraguchi links außen und es gibt wieder Freistoß für Berlin.

26. Minute:
Ecke von links von Junuzovic: Der Ball fliegt hoch vor den Fünfer und die Berliner können klären.

25. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

25. Minute:
Ronny hält erneut aus der Mitte aus der zweiten Reihe drauf, doch der Versuch geht weit drüber.

24. Minute:
15 Minuten war hier gar nichts los, aber seit der 16. Minute dreht Hertha richtig auf und könnte hier auch mit zwei oder drei Toren führen.

23. Minute:
Nach der Ecke von links drückt Niemeyer in der Mitte einen Gegenspieler weg und Schiri Kinhöfer gibt Freistoß für Werder.

23. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

22. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für Hertha: Schieber ist in der Mitte durch, will den Ball aus 14 Metern links an Wolf vorbeischieben, aber der pariert erneut stark mit dem Fuß!

21. Minute:
Nach der Ecke kommt rechts Beerens zum Schuss und setzt den nur knapp flach links vorbei!

21. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

20. Minute:
chance Die Ecke bringt nichts ein, aber danach ist Ronny links vor dem Fünfer am Ball, lässt Garcia aussteigen, zieht aus acht Metern aufs linke Eck ab und Wolf kann auf der Linie stark parieren!

20. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

20. Minute:
chance Freistoß von leicht rechts aus fast 30 Metern. Ronny versucht's dennoch direkt schießt nur knapp über die Latte! Der Schuss war wohl noch abgefälscht und es gibt Ecke.

19. Minute:
Ronny wird in der Mitte von Makiadi gelegt und es gibt Freistoß für Hertha.

18. Minute:
Und: Das erste Saisontor der Berliner wurde von Neuzugang Beerens vorbereitet und von Neuzugang Schieber erzielt.

17. Minute:
Das ist effektiv: Mit dem ersten guten Angriff machen die Berliner sofort das Tor.

16. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Schieber macht das 1:0 für Hertha! Beerens flankt von der linken Seite rechts vor den Fünfer. Da steigt Schieber hoch und köpft aus sechs Metern ins kurze Eck ein. Caldirola fälscht noch leicht ab und so hat Wolf auf der Linie keine Abwehrchance mehr.

15. Minute:
Auch nach 15 Minuten ist das hier eher ein mäßiger Kick. Torszenen oder Torschüsse gab's noch gar nicht.

14. Minute:
Hajrovic soll bei einem Pass von Makiadi in der Mitte im Abseits gestanden haben. Das sah aber eher nach gleicher Höhe aus.

13. Minute:
Schulz flankt von halblinks nach Pass von Langkamp, doch dieser Versuch landet hinter dem Bremer Tor.

12. Minute:
Und Fritz ist nach kurzer Behandlung an der Seitenlinie wieder dabei.

11. Minute:
Die Berliner hatten den Ball fair ins Aus gespielt und bekommen ihn nun ebenso fair von den Bremern zurück.

11. Minute:
Fritz liegt am Boden. Er ist ohne Einwirkung eines Gegners übel mit dem rechten Bein im Rasen hängen geblieben und muss behandelt werden.

10. Minute:
Ronny startet im Mittelfeld, wird hart von Junuzovic angegangen, aber Schiri Kinhöfer lässt weiterspielen.

9. Minute:
Schieber steigt links außen zu hart gegen Fritz ein und es gibt Freistoß für die Bremer.

8. Minute:
Niemeyer kommt rechts außen ans Leder, passt es aber nur stramm ins Seitenaus.

7. Minute:
Pekarik klärt im Mittelfeld mit einer Grätsche gegen Junuzovic.

6. Minute:
Dann flankt Beerens mal von der rechten Seite, doch dieser Ball ist kein Problem für Keeper Wolf.

5. Minute:
Die ersten Minuten kann man hier unter "Abtasten" und "ins Spiel kommen" verbuchen.

4. Minute:
Nach diversen Kopfbällen im Mittelfeld entscheidet sich Schulz, den Ball zurück zu Keeper Kraft zu passen.

3. Minute:
Hosogai spielt den Ball von links ungenau in die Mite und bringt so die Bremer wieder ans Spielgerät.

2. Minute:
Elia versucht es links außen, bleibt hängen, holt aber noch einen Einwurf raus.

1. Minute:
Fritz flankt gleich mal von der rechten Seite, doch vor dem Fünfer steht Langkamp gut und kann klären.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Kinhöfer pfeift das Match an. Anstoß hat Werder.

Hertha beginnt in einer 4-2-3-1-Formation mit Schieber ganz vorne und Ronny zentral dahinter. Die Bremer spielen wieder mit einer Mittelfeld-Raute mit Kroos vor der Abwehr und Hajrovic in der Zentrale.

Bei Werder fehlen heute Prödl (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Bargfrede (Meniskusoperation), Gebre Selassie (Knochenödem am Oberschenkel), von Haacke (Kreuzbandriss) und Yildirim (Leistenoperation).

In der Startelf der Berliner stehen mit Heitinga, Beerens, Haraguchi und Schieber vier Neuzugänge. Hegeler sitzt auf der Bank. Nicht mit dabei sind Lustenberger (Rückstand), Plattenhardt, van den Bergh, Baumjohann (Knie), Cigerci (Reha nach Zehoperation) und Stocker (Trainingsrückstand).

Die Bilanz spricht klar für Werder: Bisher gab es 62 Aufeinandertreffen. Davon gewannen die Bremer 32, die Berliner nur 19 Elf Spiele endeten mit einem Unentschieden.

Der heutige Gegner aus Berlin ist dabei für Trainer Robin Dutt schwer einzuschätzen: "Die Hertha hat eine runderneuerte Mannschaft. Die Offensive ist komplett neu. In der Abwehr haben sie mit Heitinga einen namhaften Spieler dazubekommen. Es ist schon eine andere Mannschaft im Vergleich zu dem Team, das wir in der letzten Saison zu Hause geschlagen haben. Ich sehe es so wie Jos Luhukay, dass es ein Duell auf Augenhöhe wird."

Ganz schön rumpelig verlief der Start der Bremer im Pokal. Erst nach Verlängerung bezwang Werder den bayerischen Regionalligisten FV Illertissen mit 3:2 und konnte dabei nicht wirklich überzeugen. Aber immerhin: Nach drei Pleiten in Folge in der 1. Runde, stehen die Bremer endlich mal wieder in der 2. Pokal-Runde.

Die Berliner hoffen nun auch auf einen Erfolg zum Bundesliga-Auftakt gegen Werder Bremen. "Wir müssen gut starten", erklärte Luhukay, fügte jedoch hinzu: "Wir wollen aber auch fußballerische Fortschritte machen." Insgesamt will der Coach das Spiel der Berliner vor allem schneller machen: "Offensiv müssen wir schneller auseinander rücken. Ich will, dass wir so schnell wie möglich in die Tiefe gehen. Das kann alles noch schneller gehen, damit die Stürmer noch schneller in Szene gesetzt werden."

Hertha BSC hat das erste Pflichtspiel der Saison gewonnen. Im Pokal setzten sich die Berliner in der 1. Runde mit 4:2 gegen den Viertligisten Viktoria Köln durch. Wirklich zufrieden war Trainer Jos Luhukay mit dem Spiel seiner Mannschaft aber noch nicht: "Jetzt legen wir den Schwerpunkt auf Spielformen. Wir werden noch an der Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen arbeiten. Wir müssen gegen den Ball enger zusammenrücken."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Hertha BSC gegen Werder Bremen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal