Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bayer Leverkusen - FC Kopenhagen: Champions League im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

Leverkusen - Kopenhagen 4:0

28.08.2014, 09:35 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 Son (2.)

2:0 Calhanoglu (7.)

3:0 Kießling (31.)

4:0 Kießling (65.)

27.08.2014, 20:45 Uhr
Leverkusen, BayArena
Zuschauer: 23.300

90. Minute:
gelb Gelb für Steve de Ridder

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es am kommenden Donnerstag ab 20.30 Uhr mit der Play-off-Partie der Europa League Borussia Mönchengladbach gegen FK Sarajevo...

Bayer 04 Leverkusen gewinnt auch in der Höhe völlig verdient mit 4:0 gegen ein überfordetes Kopenhagen nach einer spielerisch überzeugenden Vorstellung. Es passte heute alles in jedem Mannschaftsteil, die Werkself dominierte den Gegner aus Dänemark nach den beiden frühen Treffern in allen Belangen und ließ nichts mehr anbrennen. Kopenhagen wusste heute nichts entgegenzusetzen und hatte nur wenige nennenswerte Strafraumszenen. Bayer zieht damit souverän als vierter deutscher Vertreter neben Bayern, Dortmund und Schalke in die Gruppenphase der Champions League ein.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Clattenburg pfeift die Partie ab.

89. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

87. Minute:
Bellarabi marschiert über die rechte Seite, es reicht dann aber die Kraft nicht mehr für ein erfolgreiches Duell mit Bengtsson.

86. Minute:
Kopenhagen ist wahrlich bemüht, kann sich aber keine einzige nennenswerte Chance erspielen.

85. Minute:
Bayer hat sich nun zurückgezogen und konzentriert sich voll auf die Abwehr, investiert auch nicht mehr in Konter.

84. Minute:
Die dritte Ecke bringt dem Gast jedoch nicht den erwünschten Ehrentreffer, Bayers Defensive steht hinten sicher.

83. Minute:
ecke Pourie wird auf die Reise geschickt, doch Spahic ist zur Stelle und verhindert den Abschluss - Ecke.

82. Minute:
Bellarabi setzt zum Solo an und zieht aus 17 Metern ab, doch zu zentral, um den dänischen Torhüter in Verlegenheit zu bringen.

80. Minute:
Die letzten zehn Minuten stehen auf dem Tableau! Natürlich ist das nur noch Schaulaufen aus Bayer-Sicht, aber Kopenhagen gibt sich nicht auf und sucht wieder den Weg nach vorne.

78. Minute:
Son mit der Schusschance, erneut ist Keeper Andersen auf dem Posten - der mit Abstand beste Däne auf dem Platz heute!

77. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl: 23.300! Doch noch ein paar mehr als zuvor geschätzt...

77. Minute:
Die fünfte Ecke der Leverkusener hat nur statistischen Wert.

77. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

76. Minute:
Reinartz mit einem strammen Flachschuss aus 18 Metern, Keeper Andersen klärt mit Müh und Not, verhindert aber den Einschlag.

75. Minute:
Dritter und letzter Wechsel auch beim Gast: Pourie steigt ein, Amankwaa darf den Platz verlassen.

75. Minute:
auswechslung Marvin Pourie kommt für Danny Amankwaa ins Spiel

74. Minute:
Zwei Ecken in Folge bringen der Werkself nichts ein.

74. Minute:
Dritter und letzter Wechsel bei den Gastgebern: Kießling geht unter dem verdienten Applaus der Bayer-Fans vom Platz, Drmic bekommt seine Chance im Sturm.

73. Minute:
auswechslung Josip Drmic kommt für Stefan Kießling ins Spiel

73. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

72. Minute:
Kopenhagen lässt sich jedoch nicht hängen und macht nochmal Druck, der finale Pass will aber nicht gelingen.

70. Minute:
Die letzten zwanzig Minuten sind eingeläutet! Geht noch etwas?

69. Minute:
Das war es dann! Kopenhagen müsste nun schon fünf Tore erzielen, daran glaubt nun wahrlich keiner.

67. Minute:
Weiter geht es! Spahic beißt auf die Zähne und komplettiert das Team.

66. Minute:
Spielunterbrechung! Spahic hat sich in einem Zweikampf verletzt und muss behandelt werden.

65. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Kießling erzielt das 4:0 für Bayer! Lange Freistoßflanke von Castro in die Spitze, Kießling lässt Högli stehen und vollendet aus halblinker Position unhaltbar im langen Eck.

65. Minute:
auswechslung Zweiter Wechsel bei Bayer: Reinartz ersetzt Rolfes im defensiven Mittelfeld. Neuer Kapitän ist Spahic.

64. Minute:
Calhanoglu mit dem Zuspiel in die Spitze, allerdings in den Rücken von Kießling, der abstoppen muss. Hölgli nutzt dies aus und holt sich die Kugel.

63. Minute:
Das Spiel hat deutlich an Qualität eingebüßt, viele Fehlpässe im Mittelfeld lassen einen ordentlichen Spielfluss nicht zu.

62. Minute:
Viel Gegenwehr zeigen die Gäste aus dem Norden nun nicht mehr, die Werkself dominiert wieder nach Belieben.

60. Minute:
Eine halbe Stunde ist noch zu spielen! Bayer steht kurz vor dem souveränen Einzug in die Gruppenphase der Champions League.

59. Minute:
Calhanoglu führt den Freistoß aus 28 Metern aus, der Ball geht deutlich übers Gebälk.

58. Minute:
Zweiter Wechsel bei den Gästen: Gislason soll für frischen Wind sorgen, Toutouh muss weichen.

58. Minute:
auswechslung Rurik Gislason kommt für Youssef Toutouh ins Spiel

58. Minute:
Kießling holt einen Freistoß in guter Schussposition heraus...

57. Minute:
Leverkusen übernimmt langsam wieder die Spielkontrolle, will hier nichts mehr anbrennen lassen.

56. Minute:
Bellarabi mit dem Schuss vom linken Strafraumeck, kein Problem für Keeper Andersen.

55. Minute:
Die Dänen haben nun recht viel Platz in der gegnerischen Hälfte, um zu kombinieren. Bayers Defensive geht nicht konsequent genug in die Zweikämpfe. Gefährlich wird es dennoch nur selten.

54. Minute:
Erster Wechsel bei Bayer: Toprak geht angeschlagen vom Platz, Papadopoulos ersetzt den Türken in der Innenverteidigung.

54. Minute:
auswechslung Kyriakos Papadopoulos kommt für Ömer Toprak ins Spiel

53. Minute:
Bengtsson geht über links und liefert sich ein heißes Duell mit Toprak, der Leverkusener bleibt Sieger.

51. Minute:
Amankwaa geht über rechts, kommt mit seiner Flanke nicht durch, Boenisch blockt zum Einwurf, der nichts einbringt.

50. Minute:
Das war die erste Chance der Dänen in diesem Spiel! Und Kopenhagen setzt nach, Bayer präsentiert sich im zweiten Abschnitt recht defensiv.

49. Minute:
chance Riesenchance für die Dänen: Amankwaa passt am gegnerischen Strafraum quer zum freistehenden Toutouh, sein Direktschuss aus 14 Metern knallt jedoch nur an die Latte. War mehr drin!

48. Minute:
Die Ecke von links schließt Kießling direkt aber erfolglos ab.

48. Minute:
ecke Eckstoß für Bayer Leverkusen

47. Minute:
chance Son mit dem Flachschuss vom 16er, Jörgensen fälscht unangenehm ab, Keeper Andersen lenkt das Leder in letzter Sekunde mit den Fingerspitzen um den Pfosten.

46. Minute:
Bayer ist unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
Erster Wechsel bei den Gästen: De Ridder ersetzt Cornelius im Sturm.

46. Minute:
auswechslung Steve de Ridder kommt für Andreas Cornelius ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Clattenburg pfeift die 2. Halbzeit an. Leverkusen hat Anstoß.

Bayer 04 Leverkusen führt zur Halbzeitpause völlig verdient mit 3:0 gegen ein überfordetes Kopenhagen nach spielerisch erstklassigen ersten 45 Minuten der Werkself. Bayer erzielte zwei frühe Treffer und versetzte dem Gegner frühzeitig den vorentscheidenden Nackenschlag. In der Folge dominierte Bayer die Dänen in allen Belangen und erhöhte noch durch einen berechtigten Foulelfmeter. Die Sache scheint gelaufen zu sein, Kopenhagen müsste nun vier Treffer erzielen. Jedoch ist nichts unmöglich ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Clattenburg pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt!

44. Minute:
Bengtsson ist nun doch mal durch auf der linken Seite und zieht zum Strafraum. Calhanoglu hilft aus und schnappt sich die Kugel.

43. Minute:
Bayer macht weiterhin im Mittelfeld dicht und offenbart keine Lücken.

42. Minute:
Weiter Einwurf der Dänen an den Fünfer, leichte Beute für Keeper Leno.

41. Minute:
Calhanoglu mit dem Steilpass zu Bellarabi in den linken Strafraum, doch der Ex-Braunschweiger kann sich gegen Jörgensen nicht duchsetzen.

40. Minute:
Fünf Minuten noch! Leverkusen dominiert nach Belieben, Kopenhagen weiß weiterhin keine Antwort.

39. Minute:
Bellarabi geht über links bis zum Strafraum und passt quer zu Rolfes. Sein Direktschuss landet im Abendhimmel.

37. Minute:
Immer wieder probiert es die Werkself über die Außen, doch zu häufig gehen die finalen Pässe ins Leere. Etwas mehr Konzentration und Bayer könnte noch mehr gefährliche Strafraumszenen herausholen.

36. Minute:
chance Spahic mit dem gefährlichen Zufallsschuss aus 30 Metern, der Ball rauscht knapp links am Kasten vorbei.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen! Die Werkself hat alles im Griff.

33. Minute:
Bayer steht defensiv sicher und lässt überhaupt nichts zu, Kopenhagen ist nun komplett verunsichert.

32. Minute:
So langsam ist die Sache gelaufen: Eine Verlängerung kann es nicht mehr geben, Kopenhagen müsste vier Tore erzielen.

30. Minute:
gelb Wegen des taktischen Fouls sieht der Däne den Gelben Karton!

31. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Das 3:0 für Bayer durch Kießling! Kießling versenkt eiskalt im rechten Eck, Keeper Andersen springt zur falschen Seite.

30. Minute:
elfer Elfmeter für Bayer! Bellarabi führt den Konter halbrechts aus und passt in den Strafraum zum mitgelaufenen Jedvaj. Amankwaa mit dem klaren Schubser von hinten, Schiri Clattenburg zeigt ohne Umschweife auf den Punkt.

30. Minute:
Die Ecke klärt Toprak souverän und leitet den Konter ein...

29. Minute:
ecke Bengtsson tritt den Freistoß, die Mauer fälscht den Ball übers Tor ab. Es folgt eine weitere Ecke für den Gast...

28. Minute:
Amankwaa will aus 18 Metern abziehen, Spahic funkt unfair dazwischen - Freistoß.

27. Minute:
Toprak spielt in die Spitze mit einem hohen Ball, Kießling zieht an, ist aber nicht schnell genug.

26. Minute:
Die Ecke hat dann keinen Erfolg, Kopenhagens Abwehr klärt sicher.

26. Minute:
ecke Son mit dem Antritt halblinks, zwar kommt er nicht mit seiner Flanke durch, zumindest springt eine Ecke heraus.

26. Minute:
g fragt: 'wie viele Kopenhagen fans?' Knapp fünfhundert Fans dürften aus Dänemark angereist sein.

25. Minute:
Weiterhin sind die Bayer-Fans aus dem Häuschen, die Stimmung ist trotz des mäßigen Besuchs erstklassig.

24. Minute:
Delaney mit dem weiten Pass in die Spitze, kein Mitspieler ist jedoch gestartet, Keeper Leno bedankt sich.

23. Minute:
Bellarabi geht über rechts, will an Bengtsson vorbeiziehen, lässt sich das Spielgerät aber abnehmen.

22. Minute:
Kopenhagen ist im Moment nicht konkurrenzfähig, der Schock der beiden frühen Treffer sitzt tief.

21. Minute:
Bayer hält den Ball nun lange in den eigenen Reihen, verzichtet im Moment auf schnelle Vorstöße.

20. Minute:
fan elli fragt: 'Wieviele Tore benötigt nun Kopenhagen?' Drei Tore für eine Verlängerungsoption, vier fürs Weiterkommen nach neunzig Minuten. Bayer darf dann aber nicht mehr treffen...

18. Minute:
Eine Freistoßflanke von Bengtsson von links ist leichte Beute für Torhüter Leno.

17. Minute:
chance Abseitstor von Son! Castro mit dem Abschluss von der Strafraumgrenze, der Ball wird geblockt. Son wird dann aktiv, stand zuvor im Abseits. Sein Schuss aus halbrechter Position landet zwar im langen Eck, der Treffer zählt aber zu Recht nicht.

15. Minute:
Die erste Viertelstunde ist durch! Bayer kann absolut zufrieden sein mit der Leistung bisher.

14. Minute:
Bengtssons erste Ecke von links bringt nichts ein.

14. Minute:
ecke Eckstoß für FC Kopenhagen

13. Minute:
Bayer hat das Tempo nun ein wenig rausgenommen, Kopenhagen hat im Mittelfeld mehr Platz.

11. Minute:
Und Bayer lässt nicht nach, hat hier alles im Griff. Kopenhagen hat sich vorne noch nicht blicken lassen.

10. Minute:
Abwehrspieler Nilsson macht sich auf Kopenhagener Seite bereits intensiv warm, es könnte eine frühe Reaktion geben.

9. Minute:
Die Stimmung ist natürlich prächtig, der Zuschauerzuspruch mit 20.000 hält sich allerdings in Grenzen. Ansonsten angenehmes Fußballwetter, trocken und mit 20 Grad mild.

8. Minute:
Was für ein Start der Werkself! Die Favoriten sorgen schnell für vorentscheidende Verhältnisse.

7. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Bayer durch Calhanoglu! Der Leverkusener Neuzugang zimmert aus 20 Metern drauf, Amankwaa fälscht den Ball entscheidend und unhaltbar für Keeper Andersen ab.

6. Minute:
Calhanoglu holt einen Freistoß in guter Schussposition heraus, Amankwaa hat ihm am Trikot gezerrt.

5. Minute:
Bayer legt hier los wie die Feuerwehr, versucht es immer wieder mit Tempoverschärfung vor allem über die Außen.

4. Minute:
Nun braucht Koppenhagen schon drei Tore, um weiter zu kommen. Die paar hundert Fans aus Dänemark sind dennoch bestens drauf.

3. Minute:
Paukenschlag der Favoriten, früh geht Bayer in Führung und sorgt damit schnell für Beruhigung.

2. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Bayer durch Son! Jörgensen mit dem Fehler vor dem eigenen Strafraum, Kießling schaltet schnell und passt in den Lauf von Son, der aus 14 Metern unhaltbar im rechten Eck vollendet.

1. Minute:
Schiedsrichter Clattenburg aus England pfeift die 1. Hälfte an. Kopenhagen hat Anstoß.

Kopenhagen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Högli, Jörgensen, Antonsson und Bengtsson ? zentrales Mittelfeld mit Delaney und Claudemir, auf den Außen Amankwaa und Toutouh ? im Sturm Cornelius und Kadrii. Im Tor steht Stephan Andersen. Änderungen im Vergleich zum Hinspiel: Antonsson und Toutouh für Nilsson und Amartey.

Leverkusen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Jedvaj, Spahic, Toprak und Boenisch ? zentrales Mittelfeld mit Castro und Rolfes, auf den Außen Bellarabi und Son ? im Sturm Calhanoglu und Kießling. Im Tor steht Leno. Änderungen im Vergleich zum Hinspiel: Jedvaj für Donati.

Bilanz: Bisher gab es nur das Hinspiel in dieser Play-Off-Runde, Bayer gewann in Dänemark mit 3:2. Die Kapitäne: Rolfes bei Leverkusen und Delaney bei Kopenhagen.

FC-Trainer Solbakken gibt sich dennoch verhalten optimistisch: ?Wir sind immer noch der Außenseiter. Leverkusen hat viel Erfahrung im Europapokal. Aber wenn wir das erste Tor erzielen, gibt es für uns vielleicht ein Happy End. Vielleicht wird das Publikum bei einem Gegentor nervös, das hoffe ich.? Der Coach muss auf folgendes Personal verzichten: Wohlgemuth und Stadsgaard (beide Knieprobleme), Remmer kämpft mit Adduktorenprobleme. Amartey fehlt wegen einer Gelbsperre.

Für den FC Kopenhagen lief es nach gutem Saisonstart in der Liga zuletzt nicht mehr rund, die letzten beiden Auftritte gingen verloren, zudem droht nach der 2:3-Hinspielniederlage das Aus in der Champions League gegen Bayer Leverkusen.

Dennoch liegt die Favoritenrolle klar bei der Werkself, alles andere als ein Weiterkommen gegen Kopenhagen wäre eine faustdicke Überraschung. Bayer-Trainer Schmidt weiß worauf es ankommt: ?Kopenhagen muss in unserem Stadion zwei Tore erzielen, um in die Gruppenphase zu kommen. Darauf sind wir vorbereitet und wissen, dass sie anders spielen werden als letzte Woche. Egal wie es steht, Kopenhagen wird riskanter spielen. Es ist wichtig, dass wir unserem Stil treu bleiben. Wir müssen gut organisiert sein und ich hoffe, dass wir die richtigen Schlüsse aus dem Hinspiel gezogen haben.? Der Coach kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen, Lars Bender ist allerdings wegen Oberschenkelproblemen angeschlagen.

Bayer-Sportchef Rudi Völler warnt jedoch vor all zu viel Lockerheit angesichts des 3:2-Auswärtssieges im Hinspiel und fordert Konzentration von seinem Team ein: ?Für uns ist es das wichtigste Spiel in der Hinrunde?, und weiter: ?Aber da müssen wir aufpassen, dass wir die hervorragende Ausgangsposition nicht leichtfertig verspielen.?

Zugleich wäre es der Tanz auf drei Hochzeiten mit Liga, DFB-Pokal und Champions League. Bayer hielt sich in den ersten drei Pflichtspielen in der neuen Saison schadlos, heute im Rückspiel gegen Kopenhagen soll es so bleiben.

Mit einem Erfolg im Rückspiel gegen den dänischen Vertreter FC Kopenhagen würde Bayer Leverkusen als vierter deutscher Klub neben Bayern München, Dortmund und Schalke in die Königsklasse einziehen, insgesamt damit zum neunten Mal. Zudem winkt der Werkself mit dem Einzug in die Gruppenphase der Champions League eine Einnahmequelle von rund 20 Millionen Euro.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von den Play-offs zur Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Bayer Leverkusen gegen den FC Kopenhagen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal