Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga: VfR Aalen - 1. FC Kaiserslautern - zum Nachlesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

VfR Aalen - Kaiserslautern 2:2

30.08.2014, 09:53 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

0:1 Stöger (15.)

1:1 Barth (65.)

1:2 Lakic (71.)

2:2 Leandro (86.)

29.08.2014, 18:30 Uhr
Aalen, Scholz-Arena
Zuschauer: 8.306

Das war's vom Spielen Aalen gegen Kaiserslautern. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Augsburg gegen Dortmund dabei!

Nach dem Abpfiff bestürmen die Lauterer wütend Schiri Brand. Da geht's etwas sehr rund und das könnte noch Folgen haben. Die Gäste sollten sich aber nicht beim Schiri beschweren, sondern lieber über die Vielzahl an Chancen nachdenken, die sie in der ersten und zweiten Hälfte haben liegen lassen. Aalen steigerte sich im zweiten Durchgang, glich zweimal eine FCK-Führung aus und hat sich damit den einen Punkt verdient.

90. Minute:
Schluss! Schiri Brand pfeift ab und es bleibt beim 2:2 zwischen Aalen und Lautern!

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
Younes flankt von links im Strafraum hoch rechts in den Fünfer. Fejzic steht richtig und pflückt den Ball sicher runter.

90. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus fast 25 Metern: Philipp Hofmann zieht flach ab, aber Drexler wirft sich rein und blockt den Schuss ab!

90. Minute:
Zimmer holt leicht rechts vor Strafraum einen Freistoß für den FCK raus!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Hoch und lang nach vorne geht's bei Lautern nun. Der erste Versuch bringt nichts ein.

89. Minute:
auswechslung Sascha Mockenhaupt kommt für Leandro ins Spiel

88. Minute:
gelb Younes legt Andreas Hofmann an der Mittellinie und bekommt für dieses Foul die Gelbe Karte.

88. Minute:
Damit ist hier wieder alles offen. Sehen wir noch ein Tor?

87. Minute:
auswechslung Ruben Jenssen kommt für Markus Karl ins Spiel

86. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Leandro verwandelt den Elfer zum 2:2-Ausgleich für Aalen! Ganz sicher schiebt Leandro das Leder links ein.

85. Minute:
elfer Heintz drückt Kaufmann im Strafraum etwas weg und Schiri Brand zeigt auf den Punkt! Den Elfer muss man nicht geben.

84. Minute:
Philipp Hofmann reißt Aalens Andreas Hofmann runer und es gibt Freistoß für die Hausherren.

83. Minute:
Es bleibt hier spannend, denn der VfR hat sich noch lange nicht aufgegeben und wird offensiver.

82. Minute:
Philipp Hofmann zieht aus der Mitte von der Strafraumgrenze ab, aber sein Schuss geht fünf Meter rechts neben das Tor.

81. Minute:
"Siggi" fragt, wie sich der FCK-Abwehrriegel Heintz-Orban so macht? Bis auf ganz wenige Ausnahmen ist der Riegel undurchdringbar.

80. Minute:
Und nun Aalen: Leandro geht links in den Strafraum und passt flach in die Mitte. Da kommt Daghfous zwar ran, schießt dann aber nur Heintz an.

79. Minute:
Lautern wieder auf dem Weg nach vorne, doch rechts verliert Matmour nun das Spielgerät.

77. Minute:
"DSCKING" fragt, ob die Führung verdient ist? Insgesamt ja, aber Aalen ist in Hälfte zwei deutlich besser als im ersten Durchgang und noch nicht am Boden.

76. Minute:
Die Einwechslung von Younes hat sich für den FCK schon gelohnt. Younes hat klar mehr Schwung in die Offensive der Gäste gebracht und das 2:1 gerade auch toll vorbereitet.

75. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Kevin Stöger ins Spiel

74. Minute:
auswechslung Fabio Kaufmann kommt für Manuel Junglas ins Spiel

74. Minute:
Und gleich nochmal Younes: Lakic passt von halblinks flach in den Strafraum, Younes zieht aus zehn Metern sofort ab, schießt aber klar drüber!

73. Minute:
chance Wieder Younes: Er ist links im Strafraum dran und zieht flach aufs rechte Eck ab. Fejzic ist schnell unten und kann den Schuss parieren!

71. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Lakic bringt den FCK wieder mit 2:1 in Führung! Younes geht links in den Strafraum und flackt rechts in den Fünfer. Da steigt Lakic hoch und drückt das Leder aus drei Metern rechts über die Linie!

70. Minute:
chance Auf einmal ist Aalen da: Daghfous passt schön links in den Strafraum auf Ludwig, der das Leder dann aber aus zehn Metern übers Tor schießt!

69. Minute:
Konter der Hausherren, doch links im Strafraum kann sich Junglas nicht gegen Heintz durchsetzen.

68. Minute:
auswechslung Amin Younes kommt für Marcel Gaus ins Spiel

68. Minute:
gelb Leandro rempelt Karl um, meckert dann noch heftig und bekommt am Ende die Gelbe Karte.

67. Minute:
Mal sehen wie die Gäste, die hier reihenweise gute Chance ausgelassen haben, auf dieses Tor reagieren.

65. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Barth macht den 1:1-Ausgleich für Aalen. Ecke von links: Das Leder kommt hoch vor den Fünfer, Sippel kommt raus, wird vom eigenen Mann behindert und nicht richit ran. Danach klärt Gaus noch auf der Linie, doch den Abpraller befördert dann Barth aus wenigen Metern über die Linie.

65. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

62. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für die Gäste! Von links passt Stöger flach links in den Fünfer. Da hält Lakic die Hacke rein und schiebt den Ball nur ganz knapp rechts vorbei!

61. Minute:
Lautern könnte erneut kontern, aber in der Mitte muss Stöger abbrechen, weil keiner mitgelaufen ist.

60. Minute:
Stöger hält nun gegen Hofmann drüber und es gibt Freistoß für Aalen aus der eigenen Hälfte.

59. Minute:
Das Spiel wird intensiver und auch etwas härter. Noch ist alles drin für Aalen, weil der FCK weiter gute und beste Chancen liegen lässt.

58. Minute:
Matmour will links gehen, legt sich das Leder jedoch zu weit vor, das dann im Seitenaus landet.

56. Minute:
chance Fejzic spielt einen Pass genau in den Fuß von Stöger. Der legt sich dann aber den Ball in den Strafraum zu weit vor, fällt danach über Fejzic, der so doch noch klären kann!

54. Minute:
gelb Stöger geht mit gestreckten Beinen gegen Feick zur Sache und bekommt zu Recht Gelb. Worüber er sich da noch beschwert, bleibt sein Geheimnis.

54. Minute:
Ring drückt Ofosu-Ayeh runter und nun gibt's Freistoß für de VfR.

53. Minute:
Stöger bringt den folgenden Freistoß von rechts schwach rein und die Hausherren klären.

53. Minute:
Gaus wird rechts von Leandro gelegt und es gibt Freistoß für die Gäste.

52. Minute:
Ein weiter Einwurf von links von Löwe wird von den Aalenern geklärt.

50. Minute:
Daghfous bringt den Ball nun von links hoch vor den Fünfer. Da behindern sich Drexles und Ludwig gegenseitig und dahinter kann Sippel dann sicher aufnehmen.

49. Minute:
"Doppelkeks" hat gefragt, ob Lautern näher am 2:0 oder Aalen näher am Ausgleich ist? Im Moment ist der FCK dem nächsten Tor klar näher.

48. Minute:
Daghfous versucht's von halblinks aus der zweiten Reihe, schießt aber ein paar Meter rechts vorbei.

47. Minute:
chance Fast das 2:0! Matmour bringt den Ball von rechts links vor den Fünfer. Da zieht Gaus aus sieben Metern volley aufs rechte Eck ab und auf der Linie kann erneut Fejzic stark parieren!

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Gästen.

46. Minute:
auswechslung Andreas Ludwig kommt für Michael Klauß ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten.

Auch wenn Aalen zum Ende der ersten Hälfte etwas besser ins Spiel kam: Die Führung für den FCK ist verdient, denn die Gäste waren von Beginn an gut im Spiel und das bessere Team. In der 15. Minute brachte Stöger die Lauterer in Führung, die sich nur vorwerfen lassen müssen, dass sie aus sechs guten Chancen nur ein Tor gemacht haben. Der VfR war ab der 25. Minute besser dabei und kurz vor der Pause vergab Klauß die ganz dicke Chance zum Ausgleich. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Lautern führt in Aalen mit 1:0.

45. Minute:
Nach einem Freistoß für Aalen muss Sippel im Fünfer ran. Knapp vor Barth packt er dann aber sicher zu!

43. Minute:
chance Und dann die ganz dicke Chance für Klauß: Er kommt nach Pass von Junglas in der Mitte aus zehn Metern frei zum Schuss, setzt den aber nur flach in die Arme von Sippel!

43. Minute:
Gaus kommt in der Mitte ans Leder, hat Platz und schießt aus 18 Metern. Barth hält noch den Fuß rein und kann so abblocken.

42. Minute:
Zimmer passt den Ball rechts in den Strafraum, aber Lakic war da nicht gestartet.

41. Minute:
Ecke von links von Daghfous: Der Ball kommt halbhoch an den Elferpunkt und wird von den Gästen geklärt.

41. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

39. Minute:
gelb Daghfous haut Zimmer von hinten die Beine weg und bekommt vollkommen zu Recht die Gelbe Karte.

39. Minute:
Leandro verliert den Ball an der Mittellinie und hat Glück, dass die Gäste dieses Mal nicht zum Kontern kommen.

38. Minute:
Ofosu-Ayeh kann sich halbrechts gegen Ring durchsetzen, legt sich dabei aber den Ball zu weit vor und verliert ihn so.

37. Minute:
Nun versucht's Matmour aus der zweiten Reihe, doch sein Flachschuss in die Mitte des Tores ist kein Problem für Fejzic.

35. Minute:
chance Kurz danach zieht Daghfous aus der Mitte aus fast 20 Metern stramm ab. Der Ball dreht sich nach rechts weg und geht nur um Zentimeter am Toreck vorbei! Das war ganz knapp.

34. Minute:
chance Links im Strafraum hält Gaus nach Ablage von Lakic aus zehn Metern volley drauf. Ofosu-Ayeh wirft sich rein und kann den Schuss noch abblocken!

33. Minute:
Rund 1.500 FCK-Fans sind angereist und die sind gerade richtig laut!

32. Minute:
Klauß zieht mal aus der Mitte aus der Drehung ab. Sein Schuss aus rund 18 Metern geht dann aber doch deutlich drüber.

31. Minute:
Nach einer halben Stunde führt Lautern nicht nur verdient, sondern hatte auch 54 Prozent Ballbesitz. Außerdem steht es nach Torschüssen 7:1 für den FCK.

30. Minute:
Stöger versucht's rechts außen, doch er verdribbelt sich da etwas und so landet der Ball im Seitenaus.

28. Minute:
Aalen scheint nun etwas besser ins Spiel zu kommen.

27. Minute:
Drexler wird in der Mitte angespielt, fällt ohne Einwirkung eines Gegners, hält dann Ring fest und so geht's weiter mit Freistoß für den FCK aus der eigenen Hälfte.

25. Minute:
Elfer oder nicht? Lakic wird links am Fünfer flach angespielt. Hainault geht sehr robust zur Sache, spielt Mann und Gegner, doch Schiri Brand lässt weiterspielen. Wohl die richtige Entscheidung, auch wenn Lakic das natürlich komplett anders sieht.

24. Minute:
chance Dannn aber mal: Links vor dem Fünfer kommt Klauß zum Kopfbal. Der fliegt hoch aufs linke Eck, Sippel muss sich strecken, hat den Ball dann aber doch sicher.

24. Minute:
23 Minuten sind rum und Aalen hat noch gar nicht aufs Tor der Lauterer geschossen!

23. Minute:
Die Ecke von rechts kommt hoch und scharf an den Fünfer. Sippel ist draußen und klärt mit beiden Fäusten.

22. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

22. Minute:
Stöger hält Klauß leicht und es gibt Freistoß für den VfR.

22. Minute:
Immer wieder verlieren die Hausherren das Leder schon im Mittelfeld und ermöglichen den Gästen so gefährliche Konter.

21. Minute:
chance Der nächste Konter und fast das nächste Tor für den FCK: Gaus ist links im Strafraum dran und zieht flach aufs rechte Eck ab. Sein Schuss geht nur knapp vorbei.

20. Minute:
chance Stöger versucht's nun aus der Mitte aus gut 20 Metern mit einem Schuss aufs linke Eck. Fejzic steht gut und fängt den Schuss sicher ab.

19. Minute:
Aalens Junglas wird an der Seitenlinie behandelt.

18. Minute:
gelb Lautern kontert erneut und Feick kann Lakic kurz hinter der Mittellinie nur duch ein taktisches Foul stoppen. Dafür bekommt er zu Recht die erste Gelbe Karte des Spiels.

17. Minute:
Die Hausherren müssen sich was einfallen lassen, denn bisher haben sie ihr Spiel fast gar nicht aufziehen können.

16. Minute:
Die Führung geht absolut in Ordnung, denn bisher sind die Lauterer das klar bessere Team.

15. Minute:
tor Toooooooooooor!!! Stöger macht das 1:0 für den FCK! Ein starker Konter: Matmour erobert den Ball an der Mittellinie, passt perfekt halblinks in den Strafraum auf Stöger, der den Ball aus 13 Metern und durch die Beine von Fejzic flach einschießt.

14. Minute:
Die Ecke von rechts von Klauß fängt Sippel ganz sicher im Fünfer runter.

14. Minute:
ecke Eckstoß für VfR Aalen

14. Minute:
Aalen mal vorne: Von rechts flankt Daghfous aus vollem Lauf, doch im Fünfer steigt Heintz hoch und klärt mit dem Kopf.

13. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt Lautern nichts ein. Kurz danach läuft Gaus in der Mitte ins Abseits.

12. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

12. Minute:
chance Stöger zieht von links im Strafraum aus 14 Metern flach aufs kurze Eck ab. Fejzic ist blitzschnell unten und kann auch diesen Schuss zur Ecke parieren!

12. Minute:
Frisch genäht kommt Lakic nun zurück auf den Platz.

11. Minute:
Mit Hainault war Lakic bei seiner guten Chance in der 8. Minute zusammengestoßen. Er wird weiter behandelt.

10. Minute:
Lakic hat wohl eine Platzwunde am Kopf. Es sieht so aus, als würde er am Spielfeldrand genäht.

9. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt den Gästen nichts ein.

8. Minute:
Lakic hat sich verletzt und muss an der Seitenlinie behandelt werden.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

8. Minute:
chance Nun kommt Stögers Ecke von links hoch vor den Fünfer. Da steigt Lakic hoch, bringt das Leder als Kopfballaufsetzer aus sechs Metern aufs Tor, doch auf der Linie kann Fejzic parieren!

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

8. Minute:
Auch die zweite Ecke in Folge von links bringt den Gästen nichts ein.

7. Minute:
ecke Ecke von links von Stöger. Die wird kurz ausgeführt und danach klären die Aalener zur nächsten Ecke.

6. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

5. Minute:
Matmour langt an der Mittellinie hart gegen Feick zu, trifft aber vorher den Ball und so geht es weiter mit Einwurf für Aalen.

4. Minute:
Nun passt Feick von links gut in die Mitte auf Junglas. Der will abziehen, steigt vorher jedoch zu hart gegen Gaus ein und es gibt Freistoß für den FCK.

3. Minute:
Löwe flankt den Ball von links knapp hinter der Mittellinie hoch in den Strafraum. Barth steht gut und klärt per Kopf.

2. Minute:
Ofosu-Ayeh geht rechts, spielt das Leder dann flach, aber zu nah ans Tor. Sippel kann sicher aufnehmen.

2. Minute:
Feick will links das Spiel schnell machen, passt den Ball aber nur ins Seitenaus.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Brand pfeift das Match an, Anstoß hat Aalen.

Viermal spielten beide Teams bisher in der 2. Liga gegeneinander. Die Bilanz spricht dabei für die Aalener, die drei Siege einfuhren und nur einmal verloren. Zuletzt trafen beide Teams am 23. Februar aufeinander. Da siegte der VfR bei Kaiserslautern durch Tore von Hübner und Pohjanpalo mit 2:1. Für den FCK traf Matmour.

Lautern tritt heute ohne Zellner (Reha) und Occean (nicht berücksichtigt) in Aalen an.

FCK-Trainer Kosta Runjaic erklärte vor dem Match gegen den VfR: "Wir sind sehr optimistisch, dass wir in Aalen punkten können. Es wird allerdings eine schwierige Aufgabe, denn Aalen spielt sehr diszipliniert und lebt von einer mannschaftlichen Geschlossenheit. Zudem können sie auf ein hervorragendes Umschaltspiel zurückgreifen. Wenn wir geduldig unser Spiel auf den Platz bringen, bin ich zuversichtlich, dass sich etwas ergeben wird."

Ungeschlagen und mit sieben Punkten nach drei Spieltagen fährt der 1. FC Kaiserslautern nach Aalen - dafür aber ohne den bisherigen Kapitän Marc Torrejon. Der gab unter der Woche seinen Wechsel in die Bundesliga zum SC Freiburg bekannt.

Verzichten muss der VfR auf Neumann (Reha nach Knie-OP) und Zahner (Aufbautraining), Lechleiter (Reha nach Kreuzbandriss).

Heute gegen den 1. FC Kaiserslautern will Trainer Stefan Ruthenbeck wieder Zählbares einfahren: "Wir wissen, dass wir gegen eine solch gute Mannschaft gewinnen können und gehen mit viel Selbstvertrauen in die Begegnung. Ich kann kein gutes Ergebnis versprechen, wohl aber eine Mannschaft, die alles raushauen und zur Not die Scholz-Arena umpflügen wird."

Mit 0:2 verlor der VfR Aalen das letzte Spiel gegen Aufsteiger Darmstadt und kassierte damit die erste Niederlage der Saison. "Unsere finale Entscheidung war oft die falsche. Da bringt es nichts, wenn du gefühlte 70 Prozent Ballbesitz hast", erklärte Kapitän Leandro diese Pleite.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel VfR Aalen gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal