Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim: 1:1 - so lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werder Bremen - Hoffenheim 1:1

31.08.2014, 09:33 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Firmino (19.)

1:1 Gálvez (59.)

30.08.2014, 15:30 Uhr
Bremen, Weser-Stadion
Zuschauer: 41.000

Das war's vom Spiel Werder gegen Hoffenheim. Ab 18.15 Uhr geht es live weiter mit dem Match Schalke gegen Bayern!

Am Ende müssen die Hoffenheimer hier richtig froh sein, dass sie einen Punkt einfahren. Die Bremer lagen wie schon in Berlin zurück, legten deutlich zu und kamen verdient in der 59. Minute durch Galvez zum Ausgleich. Danach drehten die Bremer richtig auf, drängten Hoffenheim teilweise hinten rein, trafen noch zweimal den Pfosten, aber zum Siegtor hat's nicht gereicht. Werder beeindruckt durch Willen, Einsatz und zum Spielende duchaus aus spielerisch, Hoffenheim dagegen ist richtig eingebrochen.

90. Minute:
Schluss! Es bleibt beim 1:1 zwischen Werder und Hoffenheim!

90. Minute:
Ecke von rechts von Salihovic: Die kommt links an den Fünfer, Süle ist dran, bringt den Ball aber nicht kontrolliert aufs Tor.

90. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

90. Minute:
Nicht zwei, sondern drei Minuten lässt Schiri Hartmann nun nachspielen!

90. Minute:
Schiri Hartmann hat da alles richtig gesehen, nicht auf den Punkt gezeigt, weil Petersen Beck getroffen hatte.

90. Minute:
Petersen fällt im Strafraum nach einem Zweikampf mit Beck.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute:
Die Ecke von rechts segelt durch den Strafraum, ohne dass ein Bremer rankommt.

89. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

88. Minute:
Werder stürmt einfach immer weiter!

87. Minute:
chance Mega-Chancen für Werder nun im Minutentakt: Von rechts bringt Bartels das Leder sehr scharf in den Fünfer, Petersen hält den Kopf in das Geschoss, köpft aber aus drei Metern drüber!

86. Minute:
chance Wieder Pfosten! Petersen zieht von leicht rechts aus der Drehung ganz stark flach aufs linke Eck ab. Das Leder springt an den Pfosten und geht von da zurück ins Spielfeld!

84. Minute:
chance Und beinahe geht Hoffenheim wieder in Führung! Galvez leistet sich einen Bock vor der Abwehr, Szalai läuft alleine auf Wolf durch, der dieses Mal stark rauskommt, reingrätscht, Szalai anschießt und so die Situation bereinigt.

84. Minute:
Die Ecke von links kommt zu nah ans Tor und Baumann fängt sie sicher runter.

84. Minute:
auswechslung Jannik Vestergaard kommt für Sebastian Rudy ins Spiel

83. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

82. Minute:
Das war bereits die fünfte gute Werder-Chance nach dem Ausgleich! Hoffenheim muss nun froh sein, dass es noch 1:1 steht.

81. Minute:
chance Und gleich die nächste dicke Chance für Werder: Di Santo zieht von halbrechts aus neun Metern knallhart ab, schießt aber ein paar Meter übers Tor!

81. Minute:
Was war das für eine Chance für die Bremer! Petersen konnte da nicht mehr viel machen, weil der doppelt abgefälschte Ball kaum noch zu nehmen war.

79. Minute:
chance Die nächste Mega-Chance für Werder! Bartels bringt den Ball von rechts scharf links an den Fünfer. Baumann ist mit den Fingerspitzen dran, dahinter auch noch Bicakcic leicht und so ist im Fünfer Petersen zu überrascht und bringt den Ball aus zwei Metern nicht über die Linie!

78. Minute:
Elia versucht's links außen erneut gegen Abraham, doch der lässt sich nun nicht ausspielen.

77. Minute:
Konter der Bremer, doch der Steilpass durch die Mitte von Bartels auf di Santo kommt nicht an.

77. Minute:
Ecke von rechts von Salihovic: Die kommt scharf in den Fünfer, wo Garcia klären kann.

76. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

75. Minute:
Werder drückt und plötzlich steht Hoffenheim hinten nicht mehr so sicher wie noch in der ersten Hälfte.

74. Minute:
chance Die Bremer führen die Ecke von rechts blitzschnell aus. Dann kommt Prödl in der Mitte zum Schuss und setzt den aus 19 Metern nur knapp links vorbei!

74. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

74. Minute:
Auch von Hoffenheims Elyounoussi war heute insgesamt nicht viel zu sehen.

73. Minute:
auswechslung Sejad Salihovic kommt für Tarik Elyounoussi ins Spiel

71. Minute:
Schon wieder Werder vorne: Elia geht links an Abraham vorbei, doch seine Flanke landet rechts über dem Tor.

71. Minute:
"Jan Roßkamp" fragt, welches Team besser spielt? Das sind im Moment die Bremer, denn die Hoffenheimer sind grad von der Rolle.

70. Minute:
Das hätte die Führung für die Bremer sein können und die wäre nun auch nicht unverdient, denn Werder wird immer besser!

69. Minute:
chance Ecke von rechts von Junuzovic: Der Ball kommt hoch vor den Fünfer, Garcia steigt hoch und köpft vollkommen frei aus sechs Metern nur rechts an den Außenpfosten!

68. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

67. Minute:
Firmino rempelt Junuzovic an der Seitenlinie heftig um und hätte dafür Gelb sehen müssen. Sieht er aber nicht und die Bremer sind zu Recht sauer.

66. Minute:
chance Nach dem Freistoß von halbrechts kommt links am Fünfer Bicakcic vollkommen frei zum Kopfball, setzt den aber übers Tor!

66. Minute:
auswechslung Nils Petersen kommt für Davie Selke ins Spiel

65. Minute:
Garcia senst Firmino rechts vor dem Strafraum der Bremer um und es gibt Freistoß für Hoffenheim.

65. Minute:
Selke rauscht in der Hälfte der Gäste mit Beck zusammen. Selke hat schon Gelb, wird von Hartmann deutlich ermahnt und darf sich nun sicher gar nichts mehr erlauben. Dutt sollte ihn rausnehmen.

64. Minute:
"Werner" fragt, ob die Aufregung der Bremer kurz vor dem Ausgleich berechtigt war? Ja, denn Elia wurde da durchaus leicht gehalten. Da hätte Schiri Hartmann auch Elfer geben können.

63. Minute:
Ein nachvollziehbarer Wechsel von Dutt, denn von Hajrovic war heute fast gar nichts zu sehen.

62. Minute:
auswechslung Fin Bartels kommt für Izet Hajrovic ins Spiel

61. Minute:
chance Auf einmal ist Werder da! Elia legt mit der Hacke auf di Santo ab, dessen Flachschuss nur knapp links neben das Tor geht!

60. Minute:
gelb Kurz nach seinem Tor grätscht Galvez in der Mitte Rudy hart um und bekommt die Gelbe Karte.

59. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Galvez macht den 1:1-Ausgleich für Werder! Eine Flanke von links nimmt Galvez in der Mitte ganz stark mit der Brust runter und schießt dann aus zwölf Metern rechts unten ein. Ganz stark gemacht von Galvez!

59. Minute:
Aufregung auf dem Platz! Elia fällt links im Strafraum, aber Schiri Hartmann gibt keinen Elfer!

58. Minute:
Konter der Bremer, doch das Anspiel von rechts außen von Selke kommt in der Mitte nicht bei di Santo an.

57. Minute:
Nach der Ecke von links wird Baumann von Prödl leicht behindert und bekommt einen Freistoß zugesprochen.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

56. Minute:
Guter Angriff der Bremer: Di Santo flankt von rechts, links am Fünfer kommt Selke zum Kopfball, der noch zur Ecke geklärt werden kann!

55. Minute:
Junuzovic versucht's mal links außen, doch da macht Abraham dicht.

54. Minute:
Das war nicht die erste Aktion, bei der Werder-Keeper Wolf nicht wirklich gut aussieht.

53. Minute:
chance Die nächste Ecke von rechts: Rudy spielt die hoch links an den Fünfer, Wolf läuft nicht richtig raus, Süle kommt so zum Kopfball und setzt den aus vier Metern ganz knapp rechts vorbei!

53. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

52. Minute:
Firmino setzt sich rechts im Werder-Strafraum durch und passt flach und scharf in die Mitte. Da steht aber kein Hoffenheimer.

51. Minute:
Ecke von rechts von Rudy: Der Ball kommt hoch vor den Fünfer, wo Prödl mit dem Kopf klärt.

51. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

50. Minute:
Selke steigt in der Hälfte der Gäste hart gegen Bicakcic ein, Schiri Hartmann entscheidet auf Freistoß für Hoffenheim.

49. Minute:
Von halblinks hält Galvez einfach mal drauf und sein Schuss geht nicht weit am rechten Toreck vorbei!

48. Minute:
Elia wird links im Strafraum der Gäste angespielt, drückt dann aber Süle weg und es gibt Freistoß für die TSG.

47. Minute:
"brillenputzer" fragt, wie Hoffenheims neuer Keeper und Neuzugang Baumann spielt? Fehlerlos und zwei richtig gute Paraden hat er auch schon gezeigt!

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause bei den Bremern.

46. Minute:
auswechslung David Abraham kommt für Tobias Strobl ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Hoffenheim.

Auch wenn die Bremer zum Ende der ersten Hälfte aktiver und gefährlicher wurden: Die Führung für die Hoffenheimer geht insgesamt in Ordnung. Die Gäste waren vor allem in den ersten 20 Minuten das klar bessere Team und gingen so in der 19. Minute durch ein tolles Tor von Firmino in Führung. Danach kam mehr von den Hausherren, Selke und Galvez ließen aber gute Chancen aus. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Hoffenheim führt in Bremen mit 1:0.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Den Freistoß von links von Junuzovic fängt Baumann sicher runter.

45. Minute:
Di Santo wird links außen gelegt und es gibt noch einen Freistoß für die Hausherren.

44. Minute:
Polanski versucht's aus der Mitte aus der zweiten Reihe mit einem Flachschuss, der jedoch drei Meter rechts neben das Tor geht.

43. Minute:
Elia steigt an der Mittellinie zu hart gegen Polanski ein und so gibt's erneut Freistoß für Hoffenheim.

42. Minute:
Volland wird rechts im Werder-Strafraum hoch angespielt, steht dabei aber knapp im Abseits.

42. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt den Bremern dann nichts ein.

41. Minute:
ecke Eckstoß für Werder Bremen

40. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Nach einem Freistoß von rechts kommt links am Fünfer Galvez mit dem Kopf ran. Baumann fliegt stark ins linke Eck und kann zur Ecke parieren!

39. Minute:
Galvez bedient mit einem langen Ball Selke rechts vor dem Strafraum. Bicakcic grätscht rein und kann so einen Torschuss verhindern.

38. Minute:
Volland geht rechts im Strafaum locker an Garcia vorbei und passt flach an den Fünfer. Da steht Prödl gut und kann ins Seitenaus klären.

38. Minute:
Man merkt den Bremern an, dass sie mehr wollen, aber die Hoffenheimer stehen hinten weiter gut und lassen so gut wie nichts zu.

37. Minute:
"Barny" fragt, wo Werders Obraniak eigentlich ist? Nicht im Kader heute und es heißt immer wieder, er soll verkauft werden.

36. Minute:
gelb Junuzovic hält an der Mittellinie Rudy klar am Trikot und bekommt dafür die Gelbe Karte.

35. Minute:
Hoffenheim wieder vorne: Szalai flankt von links, setzt das Leder aber rechts aufs Tornetz. Im Fünfer wäre Elyounoussi frei gewesen!

33. Minute:
Und nach kurzer Behandlung an der Seitenlinie ist Bicakcic auch wieder dabei.

33. Minute:
Nach einem Zweikampf ist Bicakcic hart auf seine linke Schulter gefallen, steht aber schon wieder.

32. Minute:
Bicakcic liegt im Mittelkreis und muss behandelt werden.

31. Minute:
Elia soll links angespielt werden, Baumann kommt aber schnell raus und klärt vor dem Bremer mit dem Fuß.

30. Minute:
Selke passt schön halbrechts vor den Strafraum auf Fritz. Der zögert aber mit seinem Schuss und wird dann vom Ball getrennt.

29. Minute:
Die Werder-Fans stehen zu ihrem Team und geben akustisch gerade alles!

28. Minute:
Lukimya haut den Ball unbedrängt aus der eigenen Hälfte links ins Seitenaus.

27. Minute:
Die Bremer werden nun etwas aktiver, dennoch war das gerade die erste Torchance für die Hausherren.

25. Minute:
chance Kurz danach zieht Selke von rechts im Strafraum flach aufs linke Eck ab. Baumann klärt nach vorne und hat Glück, dass dann Elia im Abseits steht.

25. Minute:
Polanski langt rechts gegen di Santo zu und es gibt Freistoß für Werder.

24. Minute:
Nun könnten die Bremer kontern, aber Strobl fängt einen Pass auf Elia gut ab.

23. Minute:
Firmino passt steil durch die Mitte auf Elyounoussi. Wolf kommt nicht raus und so muss Prödl ins Seitenaus klären und macht danach seinen Keeper rund.

22. Minute:
Selke rauscht an der Mittellinie mit Volland zusammen. Gelb hat Selke schon und wird nun noch einmal von Schiri Hartmann ermahnt.

22. Minute:
Konter der Gäste, doch der Pass von Volland kommt in der Mitte nicht bei Elyounoussi an. Die Bremer können klären.

21. Minute:
Werder mal wieder vorne, doch eine Flanke von Fritz wird ins Seitenaus geblockt.

19. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Firmino macht das 1:0 für Hoffenheim. Ein tolles Tor: Rudy flankt von rechts außen knapp hinter der Mittellinie links vor den Fünfer. Da nimmt Firmino das Leder volley mit, legt es so rechts am herauseilenden Wolf vorbei und muss dann nur noch ins leere Tor einschieben. Ganz stark gemacht!

18. Minute:
Ecke von rechts: Die wird kurz ausgeführt, dann flankt Rudy von rechts links an den Fünfer, wo Bicakcic das Leder an die Hand springt. Freistoß für Werder.

17. Minute:
ecke Eckstoß für 1899 Hoffenheim

16. Minute:
Nach 15 Minuten hat die TSG 61 Prozent Ballbesitz!

15. Minute:
Garcia nimmt den Ball an der Mittellinie mit der Hand mit und es folgt der nächste Freistoß für die Gäste.

14. Minute:
Dann kontern die Bremer: Di Santo geht links in den Strafraum, zieht ab, doch Bicakcic grätscht noch rein, fälscht ab und so ist der Schuss am Ende kein Problem für Baumann.

14. Minute:
Szalai wird in der Mitte vor dem Strafraum angespielt, aber Lukimya kann klären.

13. Minute:
Das war die erste Druckphase der Gäste, die Werder gut überstanden hat.

12. Minute:
Nach der Ecke von links kommt Süle links am Fünfer zum Kopfball und der geht nur knapp rechts vorbei!

12. Minute:
ecke Freistoß von leicht links aus rund 20 Metern: Rudy führt aus, doch sein Schuss wird von der Mauer zur Ecke geklärt.

11. Minute:
Lukimya steigt kurz vor dem Strafraum hart gegen Szalai ein und es gibt den nächsten Freistoß für die TSG.

10. Minute:
chance Dann zieht aber Szalai aus der Mitte aus 15 Metern ab und setzt seinen Flachschuss nur ganz knapp links neben das Tor!

10. Minute:
Galvez kann weitermachen und der folgende Freistoß bringt den Gästen nichts ein.

9. Minute:
Galvez liegt nach einem Zweikampf am Boden. Freistoß gibt's aber für Hoffenheim.

8. Minute:
Selke stört vorne rechts früh und Beck kann das Leder nur mit etwas Mühe zurückpassen.

7. Minute:
Firmino flankt nun mal von der rechten Seite, doch in der Mitte kann Szalai an diesen Ball nicht rankommen.

6. Minute:
Firmino bekommt so gut wie keinen Platz in der Mitte. Immer wieder ist Werders Galvez bei ihm.

5. Minute:
Fritz versucht's rechts außen gegen Elyounoussi, doch dem Bremer rutscht das Leder ins Seitenaus.

3. Minute:
Bicakcic bekommt's gleich wieder mit Selke zu tun und haut den Ball nun doch lieber ins Seitenaus.

3. Minute:
gelb Schiri Hartmann zeigt Selke sofort mal die Gelbe Karte. Etwas übertrieben für das erste Foul im Spiel, auch wenn Selke durchaus hart in Bicakcic reingegangen ist.

2. Minute:
Selke und Bicakcic prallen rechts außen zusammen. Bicakcic bleibt kurz liegen kann aber ohne Behandlung weitermachen.

2. Minute:
Das Stadion ist fast voll, es regnet leicht, aber die Stimmung ist richtig gut bei den Werder-Fans.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Hartmann pfeift das Match an. Anstoß hat Werder.

Zwölf Duelle gab es bisher. Die Bilanz spricht klar für die Bremer, die sieben Siege einfahren konnten und nur ein Spiel verloren. Vier Begegnungen endeten mit einem Remis. Zuletzt trafen beide Teams am 19. April aufeinander. Bremen siegte zu Hause durch Tore von Bargfrede, Garcia und Petersen mit 3:1. Für Hoffenheim traf Volland.

Hoffenheim fehlen heute Casteels (Aufbautraining), Schwegler (Adduktorenprobleme), Kim (Schulterprellung), Haberer (Aufbautraining) und und Zuber.

Gisdol erwartet ein hartes Match gegen Werder: "Bremen ist eine sehr schwierig zu spielende Mannschaft, die allgemein sehr robust ist und über ihre Wucht und körperliche Dominanz kommt. Vielleicht sind wir technisch als Mannschaft einen Schritt weiter, aber es wird darauf ankommen, dass wir voll dagegenhalten, um unser Spiel auch auf den Platz bringen zu können. Wir werden alles aufbieten müssen, um dort etwas zu holen."

1899 Hoffenheim gewann zum Saisonauftakt mit 2:0 gegen Augsburg und Coach Markus Gisdol war da schon sehr zufrieden - auch mit seiner Defensive: "Die Jungs haben richtig gut harmoniert. Vom Torwart über die Viererkette bis zu den Sechsern wurde viel kommuniziert und sehr wenig zugelassen Das ist der Schlüssel zum Erfolg."

Prödl ist nach Muskelfaserriss im Oberschenkel wieder dabei. Bargfrede (Meniskusoperation), Gebre Selassie (Knochenödem am Oberschenkel), von Haacke (Kreuzbandriss) und Yildirim (Leistenoperation) fallen bei Werder weiter aus.

Leicht wird das allerdings nicht gegen Hoffenheim, glaubt auch Dutt: "Der Unterschied zu uns ist, dass sie mit Volland und Firmino ihre Leistungsträger halten konnten. Zudem konnten sie sich auf den Positionen, die aus ihrer Sicht nicht optimal besetzt waren, verstärken. Daher sind sie sehr stark zu bewerten. Sie spielen einen guten Fußball."

0:2 lag Werder letzte Woche in Berlin schon hinten, erkämpfte sich am Ende aber ein 2:2. Heute im ersten Heimspiel der Saison empfängt Werder Bremen die TSG Hoffenheim und Trainer Robin Dutt hofft auf einen Dreier: "Ich denke, dass wir durchaus gute Chancen haben, das Spiel zu gewinnen. Unsere Mentalität ist so, dass man uns nicht im Vorbeigehen schlagen kann. Wir haben die Qualität, dass wir alles aus uns raushauen können. Dabei ist es egal wie es steht und gegen wen wir spielen."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Werder Bremen gegen 1899 Hoffenheim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal