Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Mainz 05 - Hannover 96 0:0 - Mainz wartet auf ersten Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Mainz - Hannover 96 0:0

01.09.2014, 10:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

31.08.2014, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 28.000

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Freiburg, wo die Gladbacher zu Gast sind. Sie können natürlich weiterhin live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FSV Mainz 05 und Hannover 96 trennen sich nach 90 Minuten mit einem 0:0. Dieses Remis geht auch völlig in Ordnung. Nachdem die Mainzer die ersten 45 Minuten dominiert hatten, waren im zweiten Durchgang die Gäste aus Niedersachsen über weite Strecken das bessere Team. Es fehlte allerdings beiden Mannschaften die ganz große Durchschlagskraft. Mainz und Hannover bleiben damit in der Liga ungeschlagen. Der Unterschied ist nur, dass die Mainzer weiter auf den ersten Saisonsieg warten müssen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss! Stegemann pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
60 Sekunden werden noch nachgespielt.

88. Minute:
Pander zieht einen Hannover-Freistoß vor das Tor. Karius ist mit den Fäusten zur Stelle.

87. Minute:
chance Die Ecke kommt von der rechten Seite rein. Wieder ist Bungert mit dem Kopf am Ball. Diesmal setzt er die Kugel zwei Meter neben den Kasten. Zieler muss nicht eingreifen.

87. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

87. Minute:
chance Kopfball von Bungert. Zieler ist mit den Fäusten am Ball und lenkt die Bogenlampe über die Latte.

85. Minute:
Brosinski flankt von der rechten Seite den Ball rein. In der Mitte verpassen dann Freund und Feind die Eingabe.

84. Minute:
Das war die bislang beste Chance der Mainzer im zweiten Durchgang.

83. Minute:
chance Moritz kommt aus 16 Metern zum Schuss. Mit links setzt er den Ball einen guten Meter über die Querlatte.

83. Minute:
Devante Parker gibt sein Debüt in der Bundesliga. Der Bruder von Shawn Parker dürfte eigentlich noch in der A-Jugend spielen.

82. Minute:
auswechslung Devante Parker kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

80. Minute:
Die Mainzer kommen kaum noch vor das Tor von Ron-Robert Zieler. Es hat den Anschein, als ob sie mit einem Remis dann doch zufrieden wären.

78. Minute:
Hannover hat im zweiten Durchgang die besseren Chancen. Noch steht es allerdings 0:0.

77. Minute:
chance Sobiech schlägt einen schönen Pass aus dem Fußgelenk. Joselu ist in der Mitte am Ball setzt die Kugel mit dem Außenrist aber klar neben den Kasten.

77. Minute:
Wer hat noch einen Pfeil im Köcher? Momentan machen die Gäste aus Hannover den besseren Eindruck.

76. Minute:
Pander zieht einen Freistoß von rechts mit links rein. Der Ball dreht sich Richtung Tor und landet schließlich im Toraus. Der war einfach zu lang.

75. Minute:
"Wolfi" fragt nach der leistung von Schiedsrichter Stegemann. Er macht das bei seinem Debüt sehr gut.

74. Minute:
Djuricic wird auf der rechten Seite angespielt. Im Duell eins gegen eins kann er sich dann nicht durchsetzen.

73. Minute:
auswechslung Artur Sobiech kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

73. Minute:
Koo versucht es über die linke Seite. Er rennt sich da gegen zwei Mann fest.

72. Minute:
Joselu läuft in Díaz rein und fordert dann einen Freistoß. Stegemann fällt auf dieses Manöver des Spaniers nicht rein.

71. Minute:
Die Mainzer Fans geben alles. Sie wollen den ersten Dreier der laufenden Spielzeit erzwingen.

70. Minute:
20 Minuten bleiben den Mannschaften jetzt noch, um den entscheidenden Treffer zu erzielen. Wer hat den längeren Atem?

69. Minute:
auswechslung Filip Djuricic kommt für Yunus Malli ins Spiel

68. Minute:
Sakai geht rechts ab und bringt den Ball in die Mitte. Da klärt dann Bungert mit der Ruhe eines Weltklasse-Verteidigers.

67. Minute:
Das Spiel ist jetzt komplett ausgeglichen. Vermutlich wären beide Teams auch mit einem Punkt zufrieden.

66. Minute:
Pander zieht den Freistoß aus dem Halbfeld vor das Tor. Karius ist draußen und boxt den Ball aus der Gefahrenzone.

65. Minute:
Baumgartlinger geht mit getrecktem Bein in Bittencourt rein. Da hätte man auch über Gelb nachdenken können.

63. Minute:
Beide Trainer haben noch immer nicht gewechselt. Da gibt es also noch alle Optionen.

62. Minute:
Vielleicht muss Korkut langsam mal reagieren. Schulz wandelt hier dicht am Rande eines Platzverweises. Er darf sich jetzt gar nichts mehr erlauben.

61. Minute:
Christian Schulz langt gegen Okazaki wieder richtig hin. Der Hannoveraner hat Glück, dass er noch weiter machen darf.

60. Minute:
Langer Ball auf Okazaki. Zieler ist rechtzeitig draußen und schlägt den Ball hinten raus.

60. Minute:
Hannover wird stärker. Mainz muss auf der Hut sein...

58. Minute:
Andreasen zieht aus der zweiten Reihe ab. Doch auch dem Abschluss fehlt der nötige Bumms. Karius nimmt die Kugel auf.

57. Minute:
Kiyotake zieht aus 25 Metern mit rechts ab. Der Ball kommt direkt auf den Mann. Karius kann das Leder sicher festhalten. Da hätte Kiyotake vielleicht besser noch mal quer auf Bittencourt legen sollen.

56. Minute:
Mainz hat immer noch über 52% Ballbesitz. Nach Torschüssen führen sie mit 8:6. Auf der Anzegentafel sind aber immer noch zwei große Nullen zu sehen.

55. Minute:
Mainz hat die Chance zu kontern. Sie spielen es dann viel zu ungenau. Hannover kann dann mit Marcelo klären.

54. Minute:
Schmiedebach kommt im 16er im Duell mit Geis zu Fall. Stegemann winkt zurecht ab. Das wr nie im Leben ein Elfer.

53. Minute:
Hannover wird ein bisschen stärker. Die Niedersachsen können hier und da ein paar Akzente setzen.

51. Minute:
Die Ecke der Gäste bringt dann keine Gefahr mehr.

50. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

50. Minute:
chance Kiyotake setzt sich im 16er gut durch und hält aus 14 Metern drauf. Karius ist geschlagen. Auf der Linie steht dann aber noch Moritz und verhindert mit dem Fuß den Einschlag.

50. Minute:
Sakai flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Brosinski klärt in der Mitte in aller Ruhe.

49. Minute:
chance Freistoß für debn FSV: Aus 24 Metern zieht Geis den Ball auf die Torwartecke. Zieler ist da und fängt den Ball sicher. So leicht lässt sich der Weltmeister-Keeper nicht überwinden.

48. Minute:
Es regnet jetzt richtig stark in Mainz. Der Rasen ist dem entsprechend glitschig.

47. Minute:
chance Die Ecke kommt von links rein. Koo ist am ersten Pfosten mit dem Hinterkopf dran und verfehlt die lange Ecke um einen guten Meter.

47. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Weiter geht's! Stegemann hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Halbzeit zwischen Mainz 05 und Hannover 96. Die Mainzer hatten in den ersten 45 Minuten in einem sehr durchschnittlichen Spiel mehr Spielanteile. Folgerichtig konnten sie sich auch die besseren Chancen erarbeiten. Pech hatte die Mannschaft von Kasper Hjulmand als ihnen in der 28. Minute ein Foulelfmeter verwehrt wurde. Hannover kam erst in der Schlussphase besser zum Zug. Joselu hatte in der 43. Minute die beste Chance, scheiterte aber an einem hervorragend reagierenden Karius. Es bleibt also spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Stegemann den ersten Durchgang ab.

44. Minute:
chance Die Ecke der Hannoveraner kommt von links rein. Die Mainzer können sich nicht richtig berfreien. Albornoz nimmt dann aus 19 Metern direkt ab. Karius ist wieder auf dem Posten und hält den Ball sicher fest.

43. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

43. Minute:
chance Bittencourt schlägt eine harte Flanke von der rechten Seite. Joselu ist mit dem Kopf in der Mitte dran. Karius macht sich ganz lang und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen über die Querlatte.

43. Minute:
Hannover agiert weiterhin komplett harmlos. Die Offensiv-Kräfte finden noch nicht statt.

41. Minute:
Júnior Díaz kurbelt das Spiel der Mainzer immer wieder auf der linken Seite an. Der entscheidenden Pass ist aber auch ihm noch nicht gelungen.

40. Minute:
Schiri Stegemann macht weiterhin einen sehr souveränen Eindruck bei seinem Debüt.

38. Minute:
Von der linken Seite bringt auch Geis die Ecke rein. Zieler ist draußen und klärt mit beiden Fäusten.

38. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

37. Minute:
Pander bringt einen Freistoß von rechts mit links in den Strafraum. Da steht dann wieder nur ein Mainzer, der den Ball hinten raus schlagen kann.

36. Minute:
Die leichte Mainzer Überlegenheit lässt sich jetzt auch in Zahlen ausdrücken. Der Ballbesitz liegt bei knapp 54%. Nach Torschüssen führen die 05er mit 5:3.

35. Minute:
Christian Schulz langt erneut richtig hin. Der Kapitän der 96er darf sich jetzt nicht mehr viel erlauben.

34. Minute:
chance Okazaki setzt sich rechts durch und bringt den Ball in die Mitte. Baumgartlinger nimmt 13 Meter vor dem Kasten direkt ab, bringt das Leder aber nicht auf das Tor.

33. Minute:
Geis zieht den fälligen Freistoß von rechts rein. Bungert fliegt dann in der Mitte am Ball vorbei. Malli hatte die Eingabe extra durchgelassen.

32. Minute:
gelb Taktisches Foul von Christian Schulz nach einem Ballverlust. Stegemann zeigt dem Hannoveraner die erste Gelbe Karte des Spiels.

31. Minute:
Es ist weiterhin ein sehr durchwachsenes Fußballspiel. Da ist noch viel Luft nach oben...

30. Minute:
Die Mainzer haben weiterhin Feldvorteile. Noch ein oder zwei solcher Aktionen und Stegemann wird auf den Punkt zeigen.

28. Minute:
chance Okazaki wird lang angespielt. Im 16er kommt er dann im Duell mit Marcelo zu Fall. Die Mainzer fordern einen Elfer. Stegemann winkt aber erneut ab. Da hätte man aber auch einen Elfer geben können, vielleicht sogar müssen. Marcelo hält den Mainzer erst und trifft ihn dann noch am Fuß.

27. Minute:
"Ollie" fragt, wie sich Kiyotake macht. Er spielt sehr unauffällig und kann auch keine Akzente setzen. Kann ja noch kommen.

26. Minute:
Sakai flankt den Ball von der rechten Seite rein. Auch der Ball landet direkt wieder bei einem Gegenspieler. Gefährlich geht anders...

25. Minute:
Das ist doch bislang ein sehr durchschnittliches Spiel. Hannover enttäuscht auf der ganzen Linie. Die könnten hier immerhin Tabellenführer werden.

23. Minute:
chance Shinji Okazaki wühlt sich im 16er durch und schließt auch aus spitzem Winkel ab. Er verfehlt die kurze Ecke um einen guten Meter. Zieler wäre da vermutlich aber auch rangekommen.

23. Minute:
Júnior Díaz geht links ab und flankt den Ball in die Mitte. Da findet sich wieder kein Abnehmer.

22. Minute:
"Frank" fragt, ob sich die Mainzer in Vergleich zur Vorwoche steigern können. Ja, sie haben heute mehr Zug zum Tor.

21. Minute:
Von der rechten Seite tritt Geis die Ecke. Die landet direkt bei einem 96er. Keine Gefahr für das Tor von Zieler.

21. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

19. Minute:
Die Mainzer sind weiterhin dominant. Der Ballbesitz liegt allerdings nur bei knapp 47%.

18. Minute:
Geis zieht aus gut 35 Metern ab. Das ist sehr optimistisch. Der Ball fliegt weit am Tor vorbei.

17. Minute:
Hannover gelingt es weiterhin nicht Akzente in der Offensive zu setzen. Joselu hängt da noch völlig in der Luft.

16. Minute:
Das war die bislang beste Möglichkeit in diesem Spiel.

15. Minute:
chance Koo setzt sich links durch und flankt den Ball auf den zweiten Pfosten. Moritz tuacht da ab und setzt den Kopfball gegen die Laufrichtig von Zieler, aber auch klar neben das Tor.

13. Minute:
Koo kommt im 16er im Duell mit Bittencourt zu Fall. Das war aber nie und nimmer ein Elfer. Schiri Stegemann sieht das auch so.

13. Minute:
Moritz wird auf der rechten Seite geschickt. Er flankt den Ball dann aus vollem Lauf nach innen. Da kommt aber kein Mitspieler ran.

12. Minute:
"JanH96" fragt, wie viele Fans aus Hannover da sind. Das werden so knapp an die 1.000 sein.

11. Minute:
Einen Torschuss gab es immer noch nicht. Karius und Zieler haben einen ruhigen Nachmittag.

10. Minute:
Joselu spielt den freien Bittencourt an. Der ist aber so frei, weil er gut einen Meter im Abseits steht. Schiri Stegemann pfeift die Situation ab.

9. Minute:
Die Mainzer Fans geben alles. Noch schlägt der Funke allerdings nicht aufs Team über.

8. Minute:
Torszenen sind noch Mangelware. Keine der beiden Mannschaften kann sich entscheidend durchsetzen. Die Defensiv-Reihen stehen recht sicher.

7. Minute:
Malli spielt den Ball steil auf Okazaki. Der kann den Pass nicht mehr erlaufen. Das war dann doch einen Tick zu optimistisch gespielt.

5. Minute:
Bungert schlägt den Ball lang nach vorne. Der kommt nicht beim eigenen Mann an. Die Hannoveraner können klären.

4. Minute:
Bungert trägt heute für den verletzten Noveski die Kapitänsbinde.

3. Minute:
Beide Mannschaften beginnen mit sehr viel Schwung. Das kann sehr unterhaltsam werden.

2. Minute:
Langer Ball auf Okazaki. Marcelo kommt mit dem langen Bein angerauscht und klärt regelkonform.

2. Minute:
Die Bedingungen sind durchwachsen in Mainz. Es ist etwas feucht und das Thermometer zeigt 19°C. Der Rasen ist aber in einem ganz guten Zustand.

1. Minute:
Sascha Stegemann gibt heute sein Debüt in der Bundesliga. Mal sehen, wie sich der junge Referee macht...

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Sascha Stegemann aus Niederkassel hat das Spiel freigegeben. Die Hannoveraner stoßen an!

Die Gesamt-Bilanz zwischen beiden Klubs ist relativ ausgeglichen. 16 Mal stand man sich in der Bundesliga gegenüber. Vier Mal siegten die Mainzer, sechs Mal waren die Niedersachen erfolgreich. Sechs Spiele endeten mit einem Remis.

Beide Trainer gehen heute allerdings mit viel Personal-Sorgen in das Spiel. Bei den Mainzern fehlen Noveski, Park, Nedelev und Sliskovic verletzungsbedingt. Hannovers Trainer Korkut muss Miller, Hoffmann, Stankevicius, Prib, Stindl und Briand ersetzen.

Und auch im Umfeld der 96er ist viel Harmonie eingezogen. Präsident Kind sieht der Zukunft seines Klubs mit viel Freude entgegen: "Die Mannschaft hat Charakter. Sie ist eine Einheit, schon jetzt und sie hat die Kraft, Rückstände zu verarbeiten, ihren Weg zu gehen."

Anders sieht es da bei Hannover aus. Die Niedersachsen drehten am ersten Spieltag die Partie gegen Schalke und könnte heute mit einem Sieg sogar die Tabellenspitze erklimmen. Trainer Korkut versprüht auch einiges an Selbstvertrauen: "Wir haben ein gutes Gefühl. Auch wenn Mainz zuletzt nicht die erwünschten Ergebnisse erzielen konnte, müssen wir alles reinhauen und an unser Limit gehen. Saisonübergreifend sind wir seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen. Ich habe ein positives Gefühl."

Jetzt soll zu Hause nachgelegt werden. Hjulmand sieht sein Team auch auf einem guten Weg und versprüht Optimismus. "Es wird immer besser. Wir brauchen nur noch mehr Vertrauen in unser Spiel", so der Trainer. Er weiß aber auch, dass da mit 96 eine harte Nuss auf sein Team zukommt: "Ich freue mich sehr auf unser erstes Bundesliga-Heimspiel. Mein ganzer Fokus liegt auf diesem Spiel, auf unserer Mannschaft, unserer Taktik. Ich glaube, es wird ein schwieriges, sehr hartes und sehr ausgeglichenes Spiel. Wir müssen unser Bestes geben, um einen Sieg zu holen."

Die Mainzer haben nach dem Aus in der Qualifikation in der Europa League und der peinlichen Pokal-Schlappe gegen Chemnitz am ersten Spieltag die komplette Blamage gerade noch abwenden können. Beim Aufsteiger aus Paderborn konnte die Mannschaft von Neu-Coach Kasper Hjulmand beim 2:2 zumindest einen Punkt in der Liga mitnehmen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen Hannover 96.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal