Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Deutschland - Argentinien 2:4: Die DFB-Pleite im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nationalmannschaft Live-Ticker  

Deutschland - Argentinien 2:4

04.09.2014, 09:58 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:4

0:1 Agüero (21.)

0:2 Lamela (40.)

0:3 Fernández (47.)

0:4 di Maria (50.)

1:4 Schürrle (52.)

2:4 Götze (78.)

03.09.2014, 20:45 Uhr
Düsseldorf, ESPRIT arena
Zuschauer: 52.000

Das war's vom Länderspiel Deutschland gegen Argentinien. Am Sonntag geht es mit der Qualifikation zur EM weiter. Ab 20.30 Uhr sind wir live beim Spiel Deutschland gegen Schottland dabei!

Das erste Spiel nach dem WM-Triumph verliert die DFB-Elf gegen den Finalgegner Argentinien deutlich und verdient mit 2:4. Die Argentinier waren heute klar stärker und wirkten viel besser eingespielt. Dazu nutzen die Gäste ihre Chancen richtig gut. Für Deutschland endet damit eine Serie von 18 Spielen in Folge ohne Niederlage. Die Abwehr und die Chancenverwertung waren heute die größten Baustellen in der DFB-Elf. Da gibt's noch jede Menge Arbeit für Bundestrainer Löw.

90. Minute:
Schluss! Deutschland verliert gegen Argentinien mit 2:4!

90. Minute:
Rudy flankt aus der Mitte an den Strafraum, doch auch diesen Ball klären die Argentinier locker.

90. Minute:
Nun lassen die Argentinier das Leder in den eigenen Reihen laufen, wollen aber anscheinend nicht mehr an den Strafraum der Deutschen.

90. Minute:
Deutschland noch mal vorne, doch ein Pass von Großkreutz auf Müller kommt nicht an.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt!

89. Minute:
Kurz danach bedient Müller mit einem Lupfer Götze rechts am Fünfer, doch der bekommt da den Ball nicht unter Kontrolle.

88. Minute:
Nun eine Ecke von rechts: Von Müller kommt das Leder scharf an den Fünfer, aber die Argentinier klären per Kopf.

88. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

88. Minute:
Die folgende Ecke von links bringt nichts ein.

87. Minute:
ecke Freistoß für Deutschland von links nach Foul an Reus. Der führt selber rein, der Ball kommt aufs kurze Eck, Rüdoger will ran, aber Campagnaro klärt zur Ecke!

86. Minute:
Mit di Maria geht der beste Spieler auf dem Platz runter. Er war nie unter Kontrolle zu bringen.

86. Minute:
auswechslung Ricardo Álvarez kommt für Ángel di Maria ins Spiel

84. Minute:
auswechslung Nicolas Gaitan kommt für Sergio Kun Agüero ins Spiel

83. Minute:
"Tom" fragt, wer seit der Halbzeit beim DFB-Team Kapitän ist? Podolski hat von Neuer die Binde übernommen.

82. Minute:
Rojo langt nun an der Mittellinie gegen Müller zu und kommt mit einer Ermahnung davon.

81. Minute:
Di Maria hält Rüdiger klar am Trikot und es gibt Freistoß für die DFB-Elf.

79. Minute:
auswechslung Mariano Andujar kommt für Sergio Romero ins Spiel

79. Minute:
Romero sitzt am Boden und hat Krämpfe. Das Spiel ist unterbrochen.

78. Minute:
tor Toooooor! Götze bringt Deutschland auf 2:4 ran. Einen Schuss von links aus spitzem Winkel von Podolski pariert Romero nach vorne. Da kommt Götze ran, schießt aufs linke Eck, Federico Fernandez fälscht noch ab und so landet das Leder unhaltbar in den Maschen.

77. Minute:
auswechslung Antonio Rüdiger kommt für Benedikt Höwedes ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Hugo Armando Campagnaro kommt für Pablo Zabaleta ins Spiel

77. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

76. Minute:
chance Reus hält von halblinks im Strafraum aufs rechte Eck ab. Romero ist noch dran, lenkt das Leder so an den rechten Innenpfosten und von da springt das Leder zurück ins Spielfeld!

76. Minute:
Erneut spazierte di Maria gerade an seinen Gegnern vorbei. Erstaunlich.

75. Minute:
Di Maria setzt sich in der Mitte gegen drei Deutsche durch und passt dann noch rechts an den Fünfer. Agüero startet, aber Weidenfeller ist schnell draußen und vor ihm am Ball!

74. Minute:
Augusto Fernandez hält Götze und es gibt Freistoß für Deutschland an der Mittellinie.

73. Minute:
Zabaleta ist wieder zurück auf dem Spielfeld.

73. Minute:
Ecke von links von di Maria: Die wird kurz ausgeführt, dann flankt di Maria in den Fünfer, Weidenfeller geht vor, dann wieder zurück und hat richtig Glück, dass da kein Argentinier zum Kopfball kommt!

72. Minute:
ecke Ginter muss den folgenden Freistoß von rechts zur Ecke köpfen.

71. Minute:
Zabaleta muss weiter behandelt werden.

71. Minute:
auswechslung Sebastian Rudy kommt für Toni Kroos ins Spiel

70. Minute:
gelb Podolski tritt Zabaleta sehr rüde um und ist da mit Gelb noch gut bedient. Das war sehr hart.

69. Minute:
Kroos langt an der Mittellinie unnötig gegen Rojo zu und wird von Schiri Kuipers ermahnt.

68. Minute:
auswechslung Fernando Gago kommt für Erik Lamela ins Spiel

68. Minute:
chance Reus versucht's mal von leicht links aus 18 Metern, doch sein Schuss geht zwei Meter links neben das Tor.

67. Minute:
Schon erstaunlich, dass die Deutschen di Maria einfach überhaupt nicht unter Kontrolle bringen können.

66. Minute:
Di Maria flankt von rechts aus dem Halbfeld links vor den Fünfer. Großkreutz stört Lamela noch, der so nicht ans Leder kommt.

65. Minute:
Reus gibt halblinks alles, doch seine Flanke aus vollem Lauf von der Torauslinie landet dann nur rechts im Seitenaus.

64. Minute:
Die anschließende Ecke von links von Reus fängt Romero kurz vor dem Fünfer sicher runter.

64. Minute:
ecke Mit viel Risiko, aber fair grätscht Federico Fernandez im Strafraum gegen Reus einen Ball zur Ecke weg.

63. Minute:
Di Maria ist in der Mitte wieder am Ball, passt nach rechts, aber Ginter steht richtig und fängt das Zuspiel ab.

62. Minute:
Das DFB-Team wird offensiver und die Stimmung im Stadion wird sofort wieder besser.

61. Minute:
Die Ecke von links bringt der DFB-Elf nichts ein.

60. Minute:
ecke Wild: Deutschland im Strafraum der Argentinier: Podolski fällt, aber es gibt keinen Elfer, Kramer ist noch dran, dann schießt Reus von links, doch sein Schuss wird zur Ecke abgeblockt.

58. Minute:
Gomez wird mit Pfiffen verabschiedet. Seine drei nicht genutzten Chancen aus der ersten Hälfte haben seinen Ruf nicht gerade verbessert.

57. Minute:
auswechslung Thomas Müller kommt für Mario Gomez ins Spiel

57. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Andre Schürrle ins Spiel

56. Minute:
Schürrle bringt den Ball von halbrechs halbhoch in die Mitte, aber Reus bekommt das Leder nicht unter Kontrolle.

56. Minute:
Götze und Müller machen sich bereit und werden gleich reinkommen.

55. Minute:
Unterhaltsam ist das hier ja, aber die deutsche Defensive hat weiter jede Menge Probleme.

53. Minute:
chance Kurz danach muss Weidenfeller ran und kann nun gegen di Maria, der wieder rechts durch war, parieren!

52. Minute:
tor Tor für Deutschland! Schürrle verkürzt auf 1:4! Erst scheitert Schürrle nach der Ecke von links an Romero, der aber nur nach vorne abprallen lassen kann. Schürrle schnappt sich das Leder erneut und versenkt es aus fünf Metern flach links im Tor.

51. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

50. Minute:
tor Tooooooor!!! 4:0! Jetzt wird's bitter für Deutschland! Nach Pass von Zabaleta ist di Maria rechts durch und lupft das Leder dann aus acht Meter über den herauseilenden Weidenfeller ins Tor. Höwedes wirft sich noch rein, kann das Tor aber nicht mehr verhindern.

49. Minute:
Jetzt wird das hier aber mal richtig unangenehm für die DFB-Elf! Die Argentinier nutzen weiter ihre Chancen sehr gut aus.

47. Minute:
tor Toooor!!! Das 3:0 für Argentinien durch Federico Fernandez! Freistoß für Argentinien von der linken Seite: Di Maria bringt den hoch rechts in den Fünfer. Fernandez steigt hoch und köpft aus drei Metern ins kurze Eck ein. Weidenfeller sieht da nicht gut aus.

47. Minute:
Neuer ist nicht verletzt, der Wechsel mit Weidenfeller war so geplant.

46. Minute:
auswechslung Augusto Fernández kommt für Enzo Pérez ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Roman Weidenfeller kommt für Manuel Neuer ins Spiel

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Deutschland.

Die Pausenführung für Argentinien geht in Ordnung, denn die Gäste nutzen im Gegensatz zur DFB-Elf ihre Torchancen. In der 21. Minute machte Agüero das 1:0 und Lamela legte mit einem schönen Volleyschuss in der 40. Minute zum 2:0 für Argentinien nach. Allein Gomez vergab drei sehr gute Chancen (7., 28. und 45. Minute), aber auch Kroos und Schürrle ließen gute Möglichkeiten ungenutzt. Das DFB-Team steht auch hinten nicht wirklich gut, vor allem Durm hat erhebliche Probleme mit di Maria. Deutschland muss sich also steigern und gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Deutschland liegt gegen Argentinien mit 0:2 hinten!

45. Minute:
Das war bereits die dritte dicke Chance von Gomez, die er auslässt. Dafür gibt's erste Pfiffe.

45. Minute:
chance Nun zieht Reus aus der Mitte aus der zweiten Reihe hart ab. Romero wehrt den Ball zur Seite ab. Da steht Gomez total frei, schießt aber von links aus acht Metern rechts am Tor vorbei!

43. Minute:
Reus erwischt Mascherano mit dem Ellenbogen am Kinn. Mascherano bleibt kurz liegen, kann weitermachen und Reus hat Glück, dass er für diese Aktion nicht Gelb bekommt.

43. Minute:
Reus will das Spiel aus der Mitte heraus schnell machen, passt aber viel zu ungenau nach vorne, wo Gomez nicht rankommen kann.

42. Minute:
Immer wieder kommen die Argentinier über ihre rechte Seite durch. Durm hat da einige Probleme, bekommt aber auch kaum mal Unterstützung.

40. Minute:
tor Tor! 2:0 für Argentinien durch Lamela! Di Maria setzt sich rechts erneut durch, flankt dann von der Torauslinie zurück, wo Lamela den Ball von leicht links aus zwölf Metern volley links ins Tor haut!

39. Minute:
chance Freistoß von leicht rechts aus 25 Metern: Kroos bringt den hoch links an den Fünfer, da zieht Schürrle aus spitzem Winkel ab und schießt nur knapp rechts übers Toreck!

38. Minute:
Nun räumt Perez in der Mitte vor dem Strafraum Kroos ab und es folgt ein Freistoß für die DFB-Elf.

38. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt nichts ein.

37. Minute:
ecke Kramer passt gut rechts vor den Fünfer auf Reus, dessen Pass dann von Fernandez zur Ecke geklärt wird!

37. Minute:
Argentinien schon wieder vorne, doch Perez schiebt beim Kopfballduell Kroos weg und es gibt Freistoß für Deutschland.

36. Minute:
Agüero versucht's nun am linken Strafraumeck, rutscht aber weg und verliert den Ball so.

35. Minute:
Podolski legt in der Mitte an der Strafraumgrenze gleich mal schön auf Schürrle ab, der dann jedoch nicht zum Schuss kommt.

34. Minute:
Für Draxler geht's nun also doch nicht weiter. Er hat Probleme am Oberschenkel.

33. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Julian Draxler ins Spiel

33. Minute:
chance Nun ein Konter der Gäste: Agüero ist halbrechts durch, Höwedes kann nicht wirklich stören und Agüero schießt aus 15 Metern knapp flach links neben das Tor!

32. Minute:
Höwedes spielt den Ball schlecht in die Mitte und Kramer kann da nicht rankommen.

30. Minute:
chance Di Maria setzt sich rechts gegen Durm durch und schießt dann aus 14 Metern von halbrechts aufs rechte Eck. Neuer steht gut und packt sicher zu.

30. Minute:
Die Chancen für ein Tor sind da für die DFB-Elf. Jetzt darf gerne auch mal eins fallen.

29. Minute:
Da hat Kramer gerade mal drei, vier Gegner schwindlig gespielt. Er hätte aber auch selber schießen können.

28. Minute:
chance Was war das denn? Kramer erobert das Leder und tanzt sich durch den Strafraum der Argentinier. Er dreht sich nach rechts, dann nach links, schaut und passt schließlich gut auf Reus, der ablegt vor den Fünfer auf Gomez, der mit seinem Schuss aus sieben Metern jedoch erneut an Romero scheitert!

25. Minute:
chance Kurz danach zieht Rojo von links im Strafraum hart aufs kurze Eck ab. Neuer ist zur Stelle und pariert nach vorne!

24. Minute:
Perez ist rechts durch, passt in die Mitte, Mascherano leitet weiter, doch der Schuss von Agüero bleibt hängen.

22. Minute:
chance Konter der Deutschen: Reus erobert rechts den Ball von Demichelis und passt flach in die Mitte. Da zieht Kroos aus 18 Metern flach ab und schießt nur ganz knapp rechts vorbei!

22. Minute:
Da sah die deutsche Abwehr nicht gut aus und Agüero stand auch nicht im Abseits.

21. Minute:
tor Tor für Argentinien! Agüreo macht das 1:0! Di Maria flankt von rechts aus dem Halbfeld in die Mitte an den Fünfer. Agüero kommt ran und schießt den Ball volley rechts unter die Latte. Neuer kann nichts mehr machen.

19. Minute:
gelb Draxler geht nun halblinks, verliert den Ball, setzt danach zu harte gegen Mascherano nach und bekommt nun ebenfalls Gelb.

18. Minute:
Draxler kann noch oder wieder: Er geht links und flankt in die Mitte. Da kommt aber kein Mitspieler ran.

17. Minute:
gelb Demichelis senst Reus im Mittelfeld sehr hart um und bekommt zu Recht die Gelbe Karte.

16. Minute:
Kurz danach will Draxler links im Strafraum Schürrle bedienen, aber Romero kommt schnell raus und ist vor Schürrle am Ball.

15. Minute:
Auch diese Ecke von rechts von Reus bringt dem DFB-Team nichts ein.

15. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

14. Minute:
Draxler scheint leichte Probleme am Oberschenkel zu haben. Podolski wurde schon zum Aufwärmen geschickt.

13. Minute:
Das Match hat sehr verhalten begonnen und wird nun immer schneller. Beide Teams spielen flott nach vorne.

12. Minute:
Der Konter bringt dann aber nichts ein. Erst war Schürrle alleine vorne und dann konnten die Argentinier klären.

12. Minute:
Nach der kurz ausgeführten Ecke von links wird ein Schuss von Agüero abgeblockt und die Deutschen kontern.

11. Minute:
ecke Eckstoß für Argentinien

10. Minute:
Der Pass zu der dicken Chance gerade von Gomez kam von Kramer und der war richtig gut!

10. Minute:
Ecke von rechts, nun von Reus: Der Ball kommt hoch an den Fünfer, Romero ist draußen und klärt sicher mit der Faust.

10. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

9. Minute:
Durm köpft stramm zu Neuer zurück. Der muss sich strecken, hat das Leder dann aber doch sicher.

8. Minute:
ecke Die anschließende Ecke von rechts von Kroos bringt nichts ein.

7. Minute:
chance Dann die erste Chance für Deutschland: Gomez ist halbrechts im Strafraum durch und zieht aus 13 Metern ab. Romero reißt die Arme hoch und kann den Schuss zur Ecke parieren!

7. Minute:
Die Argentinier kontern und Neuer muss ganz weit raus und kann dann gegen di Maria klären!

6. Minute:
Ecke von links von Kroos: Der Ball kommt rechts in den Fünfer, Reus köpft ihn zurück in die Mitte, doch da kommt kein Mitspieler ran.

6. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

5. Minute:
Mascherano spielt den Ball hoch rechts rüber, Lamela lauert, kommt aber nicht ran.

4. Minute:
Kroos wird schon in der eigenen Hälfte von Perez attackiert und muss zurückpassen.

3. Minute:
Großkreutz verliert den Ball rechts außen und hat Glück, dass danach Perez gleich einen Fehlpass spielt.

2. Minute:
Zabaleta tritt rechts an und passt flach rechts an den Strafraum. Höwedes steht gut und klärt.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden pfeift das Match an. Anstoß hat Argentinien.

Vor dem Anpfiff gibt es eine Gedenkminute für den verstorbenen Präsidenten des argentinischen Fußballverbandes.

Es folgen die Nationalhymnen, zunächst die argentinische, dann die deutsche.

Vor den Hymnen werden Philipp Lahm, Miroslav Klose und Per Mertesacker offiziell verabschiedet. "Alle drei waren nicht nur großartige Spieler sondern auch großartige Menschen, die uns allen in der Nationalmannschaft viel gegeben haben", erklärte Löw. Auch Co-Trainer Hansi Flick, der zum DFB-Sportdirektor befördert wurde, bekommt seinen Abschied.

Auf Argentinien trifft die DFB-Auswahl bereits zum 22. Mal. Die bisherige Statistik spricht für die Argentinier: Von den bisherigen 21 Duellen gewann die deutsche Auswahl sieben, fünf Spiele endeten Remis und neunmal verlor die DFB-Elf gegen die "Albiceleste".

Ausgerechnet beim Debüt muss Martino auf Superstar Lionel Messi verzichten, der mit einer Adduktorenverletzung ausfällt. Außerdem können Mittelfeldspieler Maximiliano Rodriguez und Stürmer Rodrigo Palacio nicht mitmachen.

Martino will sein erstes Spiel als Nationalcoach auch nicht überbewerten: "Es ist schon eine Herausforderung, dieses erste Spiel als Trainer - und das gegen den Weltmeister. Das Spiel hat nichts mit dem WM-Finale zu tun. Das Ergebnis können wir nicht wiedergutmachen." Etwas anders sieht das Sergio Aguero, der erklärte: "Es ist eine Art Revanche, ja. Aber wenn wir gewinnen, bringt das auch nichts."

Veränderungen gibt es auch bei Argentinien. Nationalcoach Alejandro Sabella trat nach der Finalniederlage gegen Deutschland zurück. Sein Nachfolger ist Gerardo Martino, der in der letzten Saison noch Trainer des FC Barcelona war. Der 51-Jährige weiß, was als Nationaltrainer Argentiniens auf ihn zukommt: "Ich habe die Last eines ganzen Fußball-Landes zu tragen."

Neben Schweinsteiger fehlen Löw Boateng (Schlag aufs Knie), Hummels (muskuläre Probleme), Khedira (Muskelbündelriss) und Özil (Knöchelprobleme).

Ansonsten ist es die Zeit der Veränderungen in der DFB-Elf. Kapitän Philipp Lahm, Miroslav Klose und Per Mertesacker erklärten nach dem WM-Triumph ihren Rücktritt aus der Nationalelf. Zum neuen Kapitän hat Löw Bastian Schweinsteiger, bestimmt, der heute aufgrund einer Patellasehnen-Reizung nicht dabei sein kann. Daher darf sich Manuel Neuer die Binde überstreifen.

Löw geht mit Respekt in das Freundschaftsspiel gegen Argentinien: "Das wird eine große und spannende Herausforderung, erneut gegen Argentinien zu spielen. Ich habe großen Respekt vor dieser Mannschaft, die sicherlich hochmotiviert ist und uns nichts schenken wird."

Gleich im ersten Länderspiel nach der WM in Brasilien kommt es zur Neuauflage der Finales zwischen Deutschland und Argentinien! "Gegen Argentinien wollen wir noch mal das Sommergefühl erzeugen, das WM-Gefühl", sagte Bundestrainer Joachim Löw vor dem Match.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Länderspiel Deutschland gegen Argentinien.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal