Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hertha BSC Berlin- FSV Mainz 05 1:3: Bundesliga Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Hertha BSC - Mainz 1:3

14.09.2014, 08:31 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:3

0:1 Okazaki (36.)

0:2 Allagui (70.)

1:2 Ronny (86.)

1:3 Okazaki (90.)

13.09.2014, 15:30 Uhr
Berlin, Olympiastadion
Zuschauer: 40.000

Und das war es für den Moment. Ab 18.15 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Topspiel Mönchengladbach gegen Schalke. Bis gleich!

Mainz 05 feiert den ersten Sieg in dieser Bundesliga-Saison. Das 3:1 bei Hertha BSC in einem eher dürftigen Spiel ist irgendwo sogar verdient, weil die Gäste hier stark verteidigten und vorne die Chancen eiskalt nutzten. Auf der anderen Seite enttäuschte Hertha BSC auf ganzer Linie und findet sich mit gerade mal einem Punkt nach drei Spielen im Tabellenkeller wieder.

90. Minute:
Das war es dann in Berlin. Mainz siegt 3:1 bei Hertha BSC.

90. Minute:
Hertha noch mal mit Schieber, der von links am Fünfer aus ganzen spitzem Winkel draufhält. Ein Mainzer rutscht dazwischen und blockt ab.

90. Minute:
In Sachen Chancenverwertung war das heute nahezu perfekt, was Mainz gezeigt hat. Und deshalb ist der Sieg am Ende auch verdient.

90. Minute:
tor Toooooooooooor! 3:1 für Mainz durch Okazaki. Keine Chance für Hertha, aber ein Konter der Gäste. Malli legt von rechts uneigennützig quer, so dass Okazaki aus wenigen Metern nur noch einschieben muss.

90. Minute:
Drei Minuten gibt es obendrauf.

88. Minute:
Hertha kommt auch eher zufällig zu einem Treffer. Aber vielleicht geht ja jetzt doch noch was. Rund fünf Minuten bleiben den Berlinern noch.

87. Minute:
auswechslung Philipp Wollscheid kommt für Jonas Hofmann ins Spiel

86. Minute:
tor Toooooooooooor! Ronny trifft per Elfmeter zum 1:2 für Hertha. Satter, aber nicht besonders platzierter Strafstoß von Ronny. Karius ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern.

85. Minute:
gelb Gelb für Niko Bungert

85. Minute:
elfer Elfmeter für Hertha! Ben-Hatira mit einem Schuss aus 16 Metern. Bungert wirft sich vor den Ball und blockt den mit dem Arm ab. Schiri Winkmann pfeift Elfmeter und zeigt Bungert auch noch Gelb.

83. Minute:
Geis mit Freistoß für Mainz von rechts, da rückt aber eigentlich auch keiner mehr mit vor. Brooks kann da locker klären.

83. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

82. Minute:
Kalou mit einem Antritt links im Strafraum. Das Ganze endet bäuchlings im Toraus und mit einem Abstoß für Mainz.

81. Minute:
auswechslung Änis Ben-Hatira kommt für Jens Hegeler ins Spiel

80. Minute:
Zehn Minuten noch. Mainz hat hier zweimal eiskalt zugeschlagen, ansonsten durfte sich Hertha austoben. Das aber vor allem außerhalb des gegnerischen Strafraums.

78. Minute:
Torwarttraining. Ronny schießt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld direkt in die Arme von Karius.

78. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

76. Minute:
Und plötzlich sieht die Welt für die Mainzer wieder ganz gut aus. Fünf Punkte nach drei Spielen sind okay. Wenn es denn beim Sieg heute in Berlin bleibt.

75. Minute:
gelb Üble Schwalbe von Beerens, der sich den Ball gegen Karius zu weit vorlegt und dann einfach abhebt. Schiri Winkmann zeigt Gelb.

73. Minute:
auswechslung Moritz kommt für Allagui, der mal wieder in seinem ersten Spiel für einen neuen Klub getroffen hat. Die Mainzer Fans feiern ihn, die Berliner sparen nicht mit Pfiffen.

72. Minute:
Was kann Hertha jetzt noch in die Waagschale werfen? Es droht der komplette Fehlstart für die Berliner. Dabei sah das hier am 1. Spieltag beim 2:0-Zwischenstand gegen Bremen eigentlich verheißungsvoll aus.

71. Minute:
Kein Jubel bei Allagui, so lange ist er ja noch nicht weg von der Hertha.

70. Minute:
tor Toooooooooooor! 2:0 für Mainz durch Allagui. Guter Angriff der Gäste. Hofmann legt links für Diaz vor, dessen flache Hereingabe dann punktgenau im Fünfer landet, wo Allagui nur noch den Fuß hinhalten muss.

69. Minute:
auswechslung Salomon Kalou kommt für Johannes van den Bergh ins Spiel

68. Minute:
Kalou steht bereit und wird dann gleich kommen bei der Hertha. Der Notfall ist also eingetreten.

66. Minute:
Das Spiel ist weiterhin kein Leckerbissen und wird wohl auch keines mehr werden. Mainz steht sehr gut und verteidigt die Führung durchaus geschickt.

64. Minute:
Ronny bringt einen Freistoß in den Mainzer Strafraum, doch der kommt harmlos. Baumgartlinger klärt locker und leitet sogar einen Konter ein. Doch der bringt letztlich auch keine Gefahr.

63. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

61. Minute:
chance Schönes Solo von Schulz über links, dann kommt der Berliner im Strafraum zu Fall. Schiri Winkmann aber lässt weiterspielen. Da hat es in jedem Falle einen Kontakt von Brosinski gegeben.

60. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Ja-Cheol Koo ins Spiel

59. Minute:
Beim 3:1 im Vorjahr hier in Berlin zwischen diesen beiden Teams stand es zur Pause auch 0:1 aus Sicht der Hertha. So langsam muss die Aufholjagd dann aber mal beginnen.

57. Minute:
Die Zuschauer im Stadion wachen auf und singen ihre Mannschaft nach vorn. Hertha will auch, aber die Mainzer verteidigen sehr konzentriert.

56. Minute:
Freistoß durch Ronny aus großer Distanz. Der Ball kommt aber nicht an der Mainzer Mauer vorbei.

56. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

55. Minute:
gelb Diaz arbeitet im Laufduell mit dem Arm gegen Beerens und sieht die Gelbe Karte.

54. Minute:
auswechslung Ronny kommt für Skjelbred, der bemüht war und sich zumindest gezeigt hat.

53. Minute:
Diaz liegt am Boden. Mitspieler Bell hat ihn mit dem Ellbogen im Gesicht getroffen.

52. Minute:
Hertha tut mehr, aber so richtig strukturiert sieht das noch nicht aus. Deswegen wird Luhukay wohl auch gleich Ronny bringen.

50. Minute:
Das hätte zu diesem Spiel gepasst, wenn auch die Hertha nach einer eher ungeplanten Aktion zum Treffer kommt.

49. Minute:
chance Schieber hat das 1:1 auf dem Fuß! Eher zufällig kommt er im Strafraum der Mainzer an den Ball, schießt den dann aber mit links aus zwölf Metern haarscharf rechts unten am Tor vorbei.

47. Minute:
chance Hertha kommt über rechts mit Skjelbred. Dessen Hereingabe ist aber eigentlich unbrauchbar, doch nach einer Kerze eilt Karius aus seinem Tor, wird aber von Hegeler geblockt. So kommt Schulz zum Schuss aus 15 Metern, hebt den Ball aber mit rechts haushoch drüber.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Weiter geht's im Olympiastadion. Diesmal mit Anstoß für die Hertha.

Ganz schwaches Spiel in Berlin. Mainz führt absolut glücklich, die Gäste nutzten ihre einzige Chance. Ansonsten fällt beiden Mannschaften herzlich wenig ein. Es ist ein von der Taktik geprägtes Spiel, das eigentlich nur besser werden kann. Hoffen wir darauf. Bis gleich, dran bleiben!

45. Minute:
schiri Es passiert nichts mehr. Mainz geht mit einer 1:0-Führung bei Hertha BSC in die Halbzeitpause.

45. Minute:
Eine Minute wird nachgespielt im ersten Durchgang.

45. Minute:
gelb Gelb auch für van den Bergh, der Allagui von hinten zu Fall bringt.

44. Minute:
Der folgende Freistoß der Hertha von der linken Seite bringt mal wieder nichts ein. Niemeyer wird da wegen Ziehens gegen Koo zurückgepfiffen.

43. Minute:
gelb Allagui tritt van den Bergh auf den Fuß und sieht deshalb die Gelbe Karte.

42. Minute:
Ndjeng mit einem Freistoß aus dem linken Mittelfeld, nach dem Baumgartlinger für Mainz per Kopf klärt.

41. Minute:
Freistoß für Hertha BSC

40. Minute:
Bei der Hertha sitzen mit Ronny und natürlich Kalou noch einige starke Offensivkräfte auf der Bank. Luhukay wollten seinen Neuzugang aus der Elfenbeinküste aber eigentlich nur im Notfall bringen. Die Frage ist, wie definiert Herthas Trainer Notfall?

39. Minute:
So, wir haben ein völlig überraschendes Tor hier. Eigentlich kann das dem Spiel nur gut tun, bisher war das ganz schmale Kost im Olympiastadion.

38. Minute:
Ecke von rechts für Hertha BSC. Aber die Mainzer lassen da nichts anbrennen.

38. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

37. Minute:
Dem Tor voraus ging ein Einwurf der Mainzer, nach dem die Berliner auf Abseits spielten. Das aber erfolglos.

36. Minute:
tor Toooooooooooor! 1:0 für Mainz durch Okazaki. Kraft kann nach einem Schuss durch Koo von rechts am Strafraum nur abklatschen. Den zweiten Versuch wehrt er nach vorne ab - genau zu Okazaki, der sich nicht zweimal bitten lässt und aus elf Metern mit links rechts ins Tor schießt.

34. Minute:
Ecke durch Schulz von links. Brooks kommt in der Mitte zum Kopfball, der aber drei Meter rechts vorbeigeht.

34. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

32. Minute:
chance Das war mal knapp! Baumgartlinger schickt Allagui, der links im Strafraum von Lustenberger aber noch entscheidend abgedrängt wird. Der Berliner wirft sich da vor seinen Ex-Kollegen und klärt stark.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Das 0:0 ist auch in dieser Höhe absolut verdient. Höchstens die Trainer dürften diesem Spiel etwas abgewinnen können.

29. Minute:
Geis mit der Mainzer Ecke von rechts, nach der Brosinski aus großer Distanz abzieht. Aber der Ball geht links am Berliner Tor vorbei.

29. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

28. Minute:
Das erste Tor an diesem Samstag ist gefallen. Hier sind wir davon weiter ein gutes Stück entfernt. Chancen sind eine absolute Rarität.

26. Minute:
Die Zuschauer sind hier noch sehr gut gestimmt, erkennen an, dass es heute vor allem ein Geduldspiel für die Hertha wird. Mainz arbeitet defensiv mit viel Einsatz.

25. Minute:
Skjelbred und Ndjeng rechts mit gutem Zusammenspiel. Geis passt aber auf und lässt keine Toraktion des Gegners zu.

24. Minute:
Schusschance für Hegeler, der rechts im 16er der Mainzer abzieht, den Ball allerdings mehrere Meter links neben das Tor schießt.

22. Minute:
Im Vorjahr gab es hier übrigens ein 3:1 für Hertha gegen Mainz. Nach 0:1 war Sami Allagui der Mann des Spiels mit zwei Treffern für die Berliner. Heute spielt er auf der anderen Seite.

20. Minute:
Koo links im Strafraum der Berliner, aber da ist kein Vorbeikommen an Lustenberger, der das richtig gut verteidigt.

19. Minute:
Hegeler bleibt nach einem Zweikampf mit Geis liegen, es ist aber nicht so schlimm. Glück für Geis, dass er da ohne Verwarnung davonkommt.

18. Minute:
Hertha wird aktiver, Mainz spielt das eher im typischen Stil einer Auswärtsmannschaft.

17. Minute:
chance Nach der Ecke von rechts steigt Brooks hoch. Vor dem Tor lauert Lustenberger, kommt aber nicht mehr an den Ball. Wenn er den nur leicht berührt, wäre es wohl das 1:0 gewesen.

16. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

16. Minute:
chance Ein Weckruf von Karius. Der Mainzer Torwart klärt weit vor seinem Strafraum, rutscht dann weg und so kommt Skjelbred zum Schuss aus großer Distanz. Der kommt auch nicht so schlecht, aber Bell klärt für seinen Keeper zehn Meter vor der Linie mit der Brust.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Es deutet sich ein gepflegter Langweiler an. Beide Mannschaften sind auf Vorsicht bedacht, nach vorne geht wenig.

14. Minute:
Der Mainzer Geis liegt nach Zweikampf mit Hegeler am Boden, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

12. Minute:
Hertha mit viel Klein-Klein auf links. Da sieht ganz nett aus, aber es gibt letztlich kein Durchkommen für die Berliner.

11. Minute:
ecke Keine Gefahr nach Herthas Ecke von der rechten Seite.

10. Minute:
chance Nicht schlecht. Schieber setzt sich links im Strafraum gegen Bell durch und schießt dann aus ganz spitzem Winkel aufs Tor. Karius muss da noch ran und wehrt den Ball zur Ecke ab.

8. Minute:
Wieder ein hoher Ball in den Berliner Strafraum. Kraft greift da aber sicher vor Allagui zu. Danach will Hertha schnell spielen, aber der Schiedsrichter pfeift ein Stürmerfoul der Mainzer.

7. Minute:
gelb Lustenberger mit dem taktischen Foul im Mittelfeld gegen Okazaki. Und Schiri Winkmann zögert da nicht, sondern zeigt Herthas Kapitän sofort die Gelbe Karte.

6. Minute:
Geis mit langem Pass auf Okazaki, der sich dann aber als zu lang erweist. Kraft ist vor dem Japaner in Diensten der Mainzer am Ball.

5. Minute:
Kaum Platz zum Spielaufbau für beide Teams. Da wird das Mittelfeld erst mal komplett dicht gemacht. Und so tut sich hier noch nicht viel.

3. Minute:
Hertha mit Beerens, der es aus der Distanz probiert. Sein Schuss mit links aus rund 25 Metern bleibt aber hängen.

2. Minute:
Mainz beginnt schwungvoll, Hertha braucht noch einen Moment länger, um in dieser Partie anzukommen.

1. Minute:
Gleich ein Kopfball der Mainzer durch Allagui, der nach Freistoß von Geis hochsteigt, Kraft aber nicht überwinden kann.

1. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

1. Minute:
Rund 20 Grad in Berlin, es ist ein grauer Tag in der Hauptstadt. Etwa 40.000 Zuschauer sind im Stadion live dabei.

1. Minute:
Der Ball rollt, Mainz hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen und damit kann es dann auch gleich losgehen im Berliner Olympiastadion.

Bei den Mainzern gab es gleich fünf Neuzugänge auf den letzten Drücker. Mit Sami Allagui unter anderen auch einen Offensivspieler, der vom heutigen Gegner kam und nun gleich wieder an alter Wirkungsstätte aufläuft. Neben Allagui ist auch Jonas Hofmann heute gleich gesetzt, de Blasis, Jairo und Wollscheid müssen sich hingegen noch gedulden. "Mit den neuen Spielern sind wir flexibler und haben jetzt die Möglichkeiten, unser Angriffsspiel zu entwickeln", hofft Trainer Kasper Hjulmand.

Mit Hertha BSC und Mainz 05 treffen gleich zwei bislang sieglose Teams aufeinander. Auch als Ergebnis der bisherigen Leistungen haben beide Mannschaften vor Ende der Transferperiode noch einmal personell nachgelegt. Die Berliner holten nicht nur Per Skjelbred zurück, sondern mit Stürmer Salomon Kalou auch noch einen Hochkaräter für den Sturm. Der Mann aus der Elfenbeinküste sitzt anders als Skjelbred heute aber zunächst einmal nur auf der Bank.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hertha BSC gegen den 1. FSV Mainz 05.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal