Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München - VfB Stuttgart 2:0: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

FC Bayern - Stuttgart 2:0

14.09.2014, 08:29 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Götze (27.)

2:0 Ribery (85.)

13.09.2014, 15:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Mönchengladbach, wo die Schalker zu Gast sind. Sie können natürlich ab 18.15 Uhr weiterhin live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München schlägt den VfB Stuttgart hochverdient mit 2:0. Die Bayern haben das Spiel bestimmt und waren über 90 Minuten klar die bessere Mannschaft. Dennoch, auch heute konnte man sehen, dass beim Rekordmeister noch nicht jedes Rädchen ins andere greift. Die Bayern schließen mit diesem Dreier zur Spitze auf. Der VfB muss sehen, dass er schleunigst ein paar Punkte holt, damit das nicht ein kompletter Fehlstart wird.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Kinhöfer pfeift das Spiel ab!

90. Minute:
120 Sekunden gibt es Zuschlag. Das wird auch nicht mehr viel ändern.

90. Minute:
gelb Kostic blockiert einen Freistoß und sieht dafür die Gelbe Karte.

89. Minute:
Die Uhr tickt weiter runter. Da brennt nichts mehr an.

88. Minute:
Den Ausgleich für City hat im übrigen ein gewisser Martin Demichelis erzielt. Ein Wiedersehen gibt es dann am Mittwoch hier im Stadion.

88. Minute:
Die Bayern-Fans feiern ihre Mannschaft. Der Start in die englischen Wochen scheint gut zu gelingen. Am Mittwoch geht's dann gegen ManCity. Die haben heute ein 2:2 bei Arsenal erkämpft.

87. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Robert Lewandowski ins Spiel

86. Minute:
Das war es dann wohl für den VfB! Schwer vorstellbar, dass die Stuttgarter hier noch zwei Buden machen.

85. Minute:
tor Toooooooooooor! Ribéry erzielt das 2:0 für die Bayern. Der Rekordmeister darf im eigenen Stadion kontern. Lewandowski legt den Ball quer in den Lauf von Ribéry. Der ist 12 Meter vor dem Tor frei und tunnelt Ulreich. Der König ist zurück in München!

83. Minute:
Kopfball von Alexandru Maxim. Da ist so wenig Druck hinter, dass Neuer die Kugel sicher fangen kann. Da war auch wieder mehr drin...

82. Minute:
Dante liegt jetzt am Boden. Der Brasilianer hält sich da den Nacken. Er kann das Spiel jedoch ohne Behandlungspause fortsetzen.

81. Minute:
chance Wieder kommt ein Freistoß auf Rüdiger. Der setzt den Kopfball einen Meter neben den rechten Pfosten. Boateng stand wieder zu weit weg.

80. Minute:
auswechslung Alexandru Maxim kommt für Moritz Leitner ins Spiel

80. Minute:
Alaba führt den Freistoß direkt aus. Er zirkelt den Ball mit links direkt in die Arme von Ulreich. Das kann der Österreicher eigentlich besser.

79. Minute:
Gruezo rauscht in Lahm rein. Das gibt einen Freistoß für die Bayern. Torentfernung: 25 Meter!

77. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt bei fast 70%. Die Führung ist auch immer noch hochverdient.

76. Minute:
Die Bayern sind hinten weiterhin recht anfällig. Dem VfB gelingt es aber noch nicht zwingende Möglichkeiten zu generieren.

75. Minute:
Kostic setzt sich auf der rechten Seite gut durch. Er bringt den Ball dann wieder nicht zum Nebenmann. Harnik war da mitgelaufen. Egal, Filip Kostic ist eine Belebung für das Offensiv-Spiel der Schwaben.

73. Minute:
Mit einem zweiten Treffer wäre das Ding sicherlich im Sack. So bleibt es aber spannend.

72. Minute:
chance Xabi Alonso zieht aus 22 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und landet auf der Latte. Von dort springt die Kugel zurück ins Feld. Lewandowski ist dann drann und trifft aus zehn Metern den rechten Pfosten. Die Schwaben im Glück!

72. Minute:
Gaudino schlägt den Ball hoch und lang auf Lewandowski. Der verliert dann das Kopfballduell gegen Schwaab.

71. Minute:
chance Werner zieht aus 18 Metern ab. Er setzt den Ball mit rechts einen guten Meter über das Tor.

70. Minute:
Es steht weiterhin nur 1:0 für die Bayern. Wann blasen die Stuttgarter zum Angriff? Noch ist alles drin.

69. Minute:
Schwaab trägt jetzt die Kapitänsbinde beim VfB.

68. Minute:
auswechslung Carlos Gruezo kommt für Christian Gentner ins Spiel

68. Minute:
Xabi Alonso ist der Spieler bei den Bayern, der mittlerweile die meisten Ballkontakte hat. Es läuft fast alles über den Spanier.

67. Minute:
auswechslung Franck Ribery kommt für Mario Götze ins Spiel

66. Minute:
Xabi Alonso tritt die Ecke von der rechten Seite. Die landet auf dem Kopf eines Stuttgarters.

66. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

66. Minute:
Müller setzt sich rechts durch und spielt den Ball auf den ersten Pfosten. Alaba läuft ein, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.

65. Minute:
Die Stuttgarter haben kaum den Ball. So ist es natürlich schwierig den Ausgleich zu schießen.

64. Minute:
Ribéry macht sich doch noch weiter warm. Guardiola lässt sich also noch ein wenig Zeit mit der Entscheidung.

63. Minute:
Der fällige Freistoß bringt dann wieder nichts ein.

62. Minute:
gelb Stuttgart kontert. Xabi Alonso legt dann Harnik. Der Spanier sieht dafür die Gelbe Karte.

62. Minute:
Die Bayern spielen wie beim Handball um den Strafraum rum. Zum Abschluss kommt Götze dann aber wieder nicht.

60. Minute:
chance Gaudino legt den Ball herrlich für Alaba auf. Der setzt das Leder dann aus 17 Metern einen halben Meter über die Querlatte.

59. Minute:
Manuel Neuer musste noch nicht einen einzigen Ball halten. Der Keeper hätte sich heute auch ein Buch mitbringen können.

58. Minute:
Die Bayern lassen den Ball laufen. Es passier doch recht wenig auf dem Rasen. Die Schwaben haben auch noch nicht zum Angriff geblasen.

57. Minute:
Franck Ribery wird wohl gleich ins Spiel kommen. Mal sehen, ob der Franzose noch ein paar Akzente setzen kann.

56. Minute:
Die Bayern haben immer noch gut 68% Ballbesitz. Das 2:0 liegt förmlich in der Luft.

55. Minute:
Bernat setzt sich auf der linken Seite gut durch. Er will den Ball dann auf Lewandowski spielen. Der kommt dann nicht an, weil Schwaab mit dem langen Bein dazwischen gehen kann.

53. Minute:
chance Götze flankt den Ball auf Lewandowski. Der saugt den Ball sieben Meter vor dem Tor mit der Brust an, spielt dann Hacke-Spitze-Eins-Zwei-Drei und nagelt dann den Ball aus der Drehung über die Querlatte. Eine tolle Szene des Polen.

53. Minute:
Alaba spielt Müller in der Mitte an. Der schlägt dann ein Luftloch. Das ist eben auch Thomas Müller.

52. Minute:
Wenn es bei den Schwaben bei hohen Bällen gefährlich wird, dann ist immer Rüdiger in der Nähe. Der Nationalspieler zeigt heute eine starke Leistung.

51. Minute:
Leitner bringt die Ecke von links rein. Rüdiger springt dann voll Alaba in die Seite. Das gibt einen Freistoß für die Bayern.

51. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

50. Minute:
Kostic flankt den Ball von links rein. In der Mitte springt dann Werner unter dem Ball hindurch. Danach verpasst dann auch noch Harnik, der etwas überrascht schien.

49. Minute:
Xabi Alonso zieht einen Freistoß vor das Tor der Stuttgarter. Da steht dann aber auch nur ein Schwabe, der den Ball wieder hinten raus köpfen kann.

48. Minute:
Oriol Romeu rauscht voll in Boateng rein. Der Stuttgarter muss aufpassen. Gelb hat er ja schon gesehen.

47. Minute:
"FCB Fan" fragt nach der Verletzung von Badstuber. Es gibt Entwarnung. Es ist nicht das Knie. Eine Muskelverletzung wurde vermeldet. Trotzdem kann man da nur "Gute Besserung" wünschen.

46. Minute:
Die Bayern sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Filip Kostic kommt für Vedad Ibisevic ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Kinhöfer hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Bayern München führt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den VfB Stuttgart. Die Bayern haben das Spiel dominiert und sind so auch verdient durch das Tor von Mario Götze in Führung gegangen. Allerdings konnte sich der Rekordmeister nicht so viele Chancen erspielen. Hinten wirkten die Münchner phasenweise sehr anfällig. Die Stuttgarter konnte daraus allerdings noch kein Kapital schlagen. Solange es nur 1:0 steht ist auch für die Schwaben noch alles drin. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Kinhöfer pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
60 Sekunden werden noch nachgespielt.

44. Minute:
Die Bayern spielen jetzt mit einer Viererkette. Boateng ist in die Innenverteidigung gegangen. Lahm spielt hinten rechts und Gaudino hat sich im Mittelfeld eingeordnet.

43. Minute:
auswechslung Gianluca Gaudino kommt für Holger Badstuber ins Spiel

43. Minute:
Sakai geht locker und leicht an Lahm vorbei. Seine Eingabe kommt aber nicht beim Nebenmann an.

42. Minute:
Gianluca Gaudino macht sich schon für einen Einsatz bereit. Badstuber ist schon auf dem Weg in die Kabine.

41. Minute:
Badstuber liegt am Boden und muss behandelt werden. Hoffentlich ist es keine ernsthafte Verletzung. Das ist ohne Einwirkung eines Gegners passiert.

40. Minute:
Langer Ball von Dante auf Lewandowski. Der Pole ist einen Tick zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

40. Minute:
Die Stuttgarter müssen aufpassen. Wenn sie sich frühzeitig schon den zweiten Treffer fangen, wäre die Messe vermutlich schon gelesen...

39. Minute:
Alaba chipt den Ball in den 16er. Müller kommt dann am zweiten Pfosten einen Schritt zu spät.

38. Minute:
Müller zieht den Ball von rechts rein. Sakai blockt den Ball mit dem Oberarm. Das hätte eigentlich einen Elfer geben müssen. Gibt es aber nicht.

38. Minute:
Antonio Rüdiger ist zusammen mit Keeper Ulreich der auffälligste Spieler bei den Gästen.

37. Minute:
Lewandowski legt den Ball Müller in den Lauf. Rüdiger kann dann im letzten Moment mit dem langen Bein dazwischen gehen.

36. Minute:
Langer Ball auf Lewandowski. Der ist dann aber zu lang und landet im Seitenaus.

34. Minute:
Die Bayern gehen die Sache jetzt noch ruhiger an. Mit der Führung im Rücken geht das auch sehr leicht.

33. Minute:
"Frank" fragt, wie viele Fans aus Stuttgart im Stadion sind. Das werden gut 5.000 sein, die ihren VfB unterstützen.

32. Minute:
Die Bayern sind bei Standards anfällig. Das wird Guardiola sicherlich nicht gefallen.

31. Minute:
Leitner tritt die Ecke von rechts. Wieder steigt Rüdiger in der Mitte am höchsten. Den Kopfball setzt er dann allerdings klar neben das Tor. Neuer muss nicht mehr eingreifen.

30. Minute:
ecke Harnik flankt von rechts. Ibisevic köpft dann Boateng an. Das gibt zumindest mal eine Ecke.

29. Minute:
Die Führung für die Bayern ist natürlich verdient. Sie bestimmen das Spiel hier klar.

28. Minute:
So, das macht die Sache für die Schwaben nicht unbedingt einfacher...

27. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Götze erzielt das 1:0 für die Bayern. Xabi Alonso zieht den fälligen Freistoß von links vor das Tor. Die Stuttgarter klären halbherzig. Götze hat dann den zweiten Ball und haut ihn aus zehn Metern von halbrechts flach in die lange Ecke.

26. Minute:
gelb Romeu legt Bernat. Schiri Kinhöfer zeigt dem Stuttgarter dafür die Gelbe Karte.

25. Minute:
Langer Ball auf Ibisevic. Neuer ist weit aus seinem Tor geeilt und schlägt das Leder lang hinten raus.

24. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt jetzt bei fast 67%. Nach Torschüssen steht es 3:1 für den Rekordmeister.

23. Minute:
Lahm flankt den Ball von der rechten Seite rein. Der Ball ist zu ungenau. Bernat kann ihn am zweiten Pfosten nicht mehr erlaufen.

22. Minute:
"Theo" fragt, warum Didavi nicht dabei ist. Der ist an einem grippalen Infekt erkrankt.

21. Minute:
Badstuber rauscht mit der offenen Sohle in einen Stuttgarter. Der Bayern-Verteidiger wird von Schiri Kinhöfer zurecht ermahnt. Da hätte man schon fast Gelb ziehen können. Und das obwohl Badstuber den Ball getroffen hatte.

20. Minute:
Das Spiel der Bayern wird immer dominanter. Stuttgart steht phasenweise sehr tief.

18. Minute:
chance Leitner tritt die Ecke von der linken Seite. Rüdiger steigt in der Mitte am höchsten und setzt den Kopfball nur einen Meter neben den rechten Pfosten. Boateng war da nicht richtig hingegangen.

18. Minute:
ecke Eckstoß für VfB Stuttgart

17. Minute:
Die Bayern nähern sich dem Tor immer weiter an. Noch steht ein hervorragender Ulreich aber im Weg.

16. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt keine Gefahr.

15. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

15. Minute:
chance Boateng flankt von der rechten Seite. Müller schraubt sich in der Mitte hoch und bringt den Ball mit dem Kopf aufs Tor. Wieder bekommt Ulreich noch einen Hand an den Ball und lenkt das Leder so über die Querlatte.

15. Minute:
chance Götze spielt den Doppelpass mit Alaba und zieht dann aus 13 Metern ab. Ulreich ist zur Stelle und wehrt den Ball ab.

14. Minute:
So eine richtige Torchance hatten die Bayern noch nicht. Da fehlt es weiterhin an der nötigen Genauigkeit.

13. Minute:
Boateng bringt den Ball von rechts nach innen. Wieder landet die Kugel in den Fängen von Ulreich.

12. Minute:
Lewandowski spielt Götze an. Der kann sich gegen seinen Nationalmannschafts-Kollegen Rüdiger dann im Laufduell nicht durchsetzen.

11. Minute:
"Fan" fragt, wo Schweinsteiger ist. Der sitzt auf der Tribüne. Allein!

10. Minute:
Langer Ball auf Lewandowski. Der ist aber einen Tick zu lang. Ulreich ist draußen und begräbt die Kugel unter sich.

10. Minute:
Die Bayern haben fast 65% Ballbesitz. Der findet allerdings zumeist in der eigenen Hälfte statt. Dante ist der Mann mit den meisten Ballkontakten.

9. Minute:
Alaba spielt Lewandowski an. Der kann sich gegen Sakai dann nicht durchsetzen.

9. Minute:
"georg" fragt, wo Robben ist. Der hat in der Woche trainiert, war aber noch nicht fit genug, um heute mitwirken zu können. Er sitzt mit seinen Kindern auf der Tribüne.

8. Minute:
Hohe Flanke auf Müller. Der trifft den Ball mit dem Kopf nicht richtig und fabriziert einen Wischer. Ulreich kann den Ball dann in aller Ruhe aufnehmen.

7. Minute:
Schöner Pass von Xabi Alonso auf Boateng. Der will den Ball von rechts in die Mitte flanken. Der Ball wird geblockt.

6. Minute:
Der Rekordmeister findet kaum eine Anspielstation. Vorne ist noch viel zu wenig Bewegung.

5. Minute:
Müller flankt von der rechten Seite. Ulreich ist zur Stelle und fängt den Ball sicher ab.

4. Minute:
Der Ball läuft bei den Bayern viel hintenrum. Dante ist da immer wieder am Ball.

3. Minute:
Boateng spielt den Fehlpass im Aufbau. Die Stuttgarter können aus diesem Fehler allerdings kein Kapital schlagen.

3. Minute:
Müller passt den Ball flach von der rechten Seite in die Mitte. Da ist dann Rüdiger vor Lewandowski am Ball.

2. Minute:
Die Bayern gehen das recht verhalten an. Da sucht man erst einmal nach der Ordnung.

1. Minute:
Erste gute Aktion der Gäste. Leitner schickt Klein. Der läuft dann allerdings samt Ball ins Toraus.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in München. Es ist bewölkt und das Thermometer zeigt angenehme 15°C. Der Rasen ist wie immer in einem sehr guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer aus Herne hat das Spiel freigegeben. Die Stuttgarter stoßen an!

Die Statistik spricht natürlich klar für die Bayern. 94 Mal standen sich beide Teams gegenüber. Die Bayern gewannen davon 57. 17 Spiele konnte der VfB für sich entscheiden. 20 Partien endeten mit einem Remis. Den letzten Sieg feierten die Schwaben am 27.3.2010. Damals gewannen die Schwaben mit 2:1 in München. Nach der Führung durch Olic konnten Träsch und Marica das Spiel für die Schwaben drehen.

Beide Trainer haben vor dem Duell mit einigen Verletzungssorgen zu kämpfen. Pep Guardiola muss weiterhin auf die verletzten Martinez, Rafinha, Schweinsteiger und Thiago verzichten. Bei den Stuttgartern fehlen Abdellaoue, Didavi, Hlousek und Ginczek.

VfB-Coach Armin Veh weiß auch, was für ein dicker Brocken da auf seine Mannschaft zukommt. "Von der Qualität der Einzelspieler können wir mit dem FC Bayern nicht mithalten. Unser Ziel muss es sein, über die Mannschaft und den Teamgeist zu kommen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Das ist ein Prozess, der aktuell läuft, aber noch nicht abgeschlossen ist. Klar ist aber auch, dass wir nicht nach München fahren, um die Punkte freiwillig abzugeben. Wir werden versuchen, etwas mitzunehmen", so Veh.

Für die Bayern, die natürlich als turmhoher Favorit ins Spiel gehen, ist die Partie aber alles andere als ein Selbstläufer. Immerhin ist das Spiel gegen die Schwaben auch der Startschuss für viele englische Wochen, die nun auf den Rekordmeister zukommen. "Wir wissen, dass es gegen Stuttgart nicht einfach ist. Wir haben uns gegen Stuttgart oft schwer getan", weiß Torhüter Manuel Neuer.

In München kommt es heute zum Südschlager, wenn die Bayern den VfB Stuttgart empfangen. Und die Bayern brauchen nach dem etwas enttäuschenden Remis auf Schalke wieder einen Dreier, um zur Konkurrenz vorne aufzuschießen. Den brauchen allerdings auch die Schwaben ganz dringen, die ihrerseits erst einen mageren Punkt auf dem Konto haben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel FC Bayern München gegen den VfB Stuttgart.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal