Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Chelsea London - FC Schalke 04 1:1 - Champions League im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Chelsea - Schalke 04 1:1

18.09.2014, 09:41 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

1:0 Fabregas (11.)

1:1 Huntelaar (62.)

17.09.2014, 20:45 Uhr
London, Stamford Bridge
Zuschauer: 40.000

Das war's für heute aus der Champions League, morgen geht es weiter mit der Berichterstattung von den Spielen in der Europa League. Ab 18.45 Uhr steht der Ticker wieder bereit, von hier aus erstmal Tschüß und bis bald.

Das war spannend, nach 90 aufregenden Minuten im ersten Gruppenspiel der Champions League trennen sich Chelsea und Schalke mit einem 1:1-Unentschieden. Der unerwartete Punktgewinn ist für die Gäste sicher glücklich zustande gekommen, mit einem über weite Strecken couragierten Auftritt haben die Schalker den Zähler aber auch verdient. S04 stand hier weitestgehend sicher und setzte vorne immer wieder Akzente, nur zu Beginn und zum Ende der Partie hatten die Hausherren hier ein deutliches Chancenplus. Schalke startet also gut in die CL-Saison, für Chelsea war das hier ein eher missratener Aufgalopp.

90. Minute:
Ende, Aus, vorbei, Schiri Bebek pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Drei Minuten sollten nachgespielt werden, auch die sind gleich rum, Schalke steht hier ganz dicht vor einem nicht erwarteten Auswärtspunkt.

90. Minute:
chance Und dann haben die Londoner nochmal die Chance, nach der Ecke kommt Costa zum Abschluss, setzt den Ball mit dem Kopf Richtung obere linke Ecke, scheitert aber an Fuchs, der ebenfalls mit dem Kopf klärt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

90. Minute:
Eine Ecke für die Blues kann nur auf Kosten des nächsten Eckballs von der Schalker Abwehr geklärt werden.

89. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

89. Minute:
Die Schlussminuten, Diego Costa will aus 15 Metern abschließen, das wird aber eher ein Luftloch und Schalke kann sich zumindest kurzfristig befreien.

88. Minute:
Dann sieht Höger Gelb wegen Zeitspiels, eine harte aber vertretbare Entscheidung des Schiedsrichters aus Kroatien.

87. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

87. Minute:
Fährmann ist bei der nächsten Ecke für die Gastgeber auf dem Posten und fängt den hohen Ball vor seinen Kasten sicher ab.

87. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

86. Minute:
Schalke wechselt nochmal, Obasis Hereinnahme für Draxler bringt ja auch wieder Zeit.

86. Minute:
auswechslung Chinedu Obasi kommt für Julian Draxler ins Spiel

85. Minute:
Die anschließende Ecke für die Blues bleibt ohne Folgen, Chelsea kommt hier aber nochmal richtig ins Rollen.

85. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

84. Minute:
chance Boah, Fährmann mit der Rettungstat gegen Hazard, der aus vier Metern mit der Fußspitze noch an den Ball kommt, Fabregas hatte technisch hochwertig die Vorarbeit geleistet.

83. Minute:
chance Jetzt scheint doch die Abwehrschlacht anzustehen, Remy mit einer flachen Hereingabe, über Umwege kommt der Ball zu Hazard, der die Kugel aus 14 Metern volley über die Latte setzt.

82. Minute:
Die Sekunden verrinnen und Schalke steht kurz vor einem Teilerfolg in London, das hatten vor dem Anpfiff nur die wenigsten Experten so erwartet.

81. Minute:
Dann kann Aogo mehr oder weniger unbedrängt durch das Mittelfeld marschieren, 25 Meter vor dem Tor der Gastgeber stoppt aber Filipe seinen Lauf und erobert den Ball für die Blues.

80. Minute:
Es geht in die Schlussphase, Schalke hält weiter den Ball fern vom eigenen Tor, Barnetta verpasst nur knapp eine Hereingabe von Draxler von der linken Seite.

79. Minute:
User udo fragt nach Chelseas Andre Schürrle. Der deutsche Nationalspieler der Blues steht heute nicht im Kader.

78. Minute:
Schalke mit einem Wechsel, der auch Zeit bringen soll, Barnetta kommt für den heute fleißigen Sam.

78. Minute:
auswechslung Tranquillo Barnetta kommt für Sidney Sam ins Spiel

77. Minute:
Das war Glück für Schalke, Neustädter aber auch mit großem Einsatz und dem Glück des Tüchtigen.

76. Minute:
chance Dann die Chance für die Gastgeber, Fährmann unterläuft eine Flanke von der linken Seite, Remy kann aus sieben Metern auf das leere Tor zielen, Neustädter steht aber richtig und rettet auf der Linie.

75. Minute:
Zwei neue Angreifer für die Blues, Altmeister Drogba wird hier natürlich mit Applaus verabschiedet.

75. Minute:
auswechslung Loïc Remy kommt für Willian ins Spiel

75. Minute:
auswechslung Diego Costa kommt für Didier Drogba ins Spiel

74. Minute:
Schalke ist aber zuerst dran, für den offenbar ausgepumpten Meyer kommt Choupo-Moting.

74. Minute:
auswechslung Eric Maxim Choupo-Moting kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

73. Minute:
Chelsea will weiter wechseln, Coach Mourinho setzt in der Schlussphase offenbar voll auf Offensive.

72. Minute:
Der anschließende Freistoß bringt keine Torgefahr, Schalke holt mit seinen Entlastungsangriffen aber immerhin wertvolle Sekunden heraus.

71. Minute:
Fuchs liegt am Boden und muss behandelt werden, Willian hatte ihn an der Torauslinie von den Beinen geholt und sieht im Nachhinein dafür die Gelbe Karte.

71. Minute:
gelb Gelb für Willian

70. Minute:
Draxler macht weiter Alarm, aus 25 Metern zieht er nach entschlossenem Lauf ab und zwingt Chelseas Keeper Courtois zu einer Parade.

69. Minute:
Auch bei Schalke steht Coach Keller eingreifbereit an der Seitenlinie, allzuviele Möglichkeit bietet die Bank des Bundesligsiten heute aber nicht.

68. Minute:
Chelsea wechselt gute 20 Minuten vor dem Abpfiff, für den Brasilianer Ramires kommt dessen Landsmann Oscar.

68. Minute:
auswechslung Oscar kommt für Ramires ins Spiel

67. Minute:
Drogba mit dem nächsten Abschluss der Londoner, das passt aber zum allgemeinen Geschehen, aus 20 Metern schnippelt er den Ball doch deutlich über die Latte.

66. Minute:
User hipsta fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der Kroate Ivan Bebek, der kurzfristig die Spielleitung hier übernommen hat.

65. Minute:
Es bleibt aber bei einer Ermahnung, Chelsea reagiert nach dem Gegentor derweil eher zögerlich, Ayhan und Neustädter können relativ locker gegen den für sich allein stehenden Drogba klären.

64. Minute:
Dann wird Huntelaar vom kroatischen Referee zum Gespräch gebeten, der Schiri bemängelt offenbar einen Ellbogeneinsatz des Holländers.

63. Minute:
Huntelaar hatte die Situation zum Tor mit einem Ballgewinn gegen Fabregas selbst eingeleitet, lediglich Draxler war dann zwischendurch nochmal am Ball.

62. Minute:
tor Toooooooor, Huntelaar macht im Anschluss an eine Ecke für den Gegner das 1:1 für Schalke! Draxler hatte abgelegt und der Holländer setzt das Ding aus 16 Metern halblinker Position in die Maschen.

61. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

60. Minute:
chance Dann schickt Hazard Drogba steil, der geht rechts durch und legt den Ball dann nur ganz knapp am langen Pfosten vorbei, der herausstürzende Fährman wäre da nicht mehr ran gekommen.

59. Minute:
Chelseas Terry sieht Gelb für ein Foul an Huntelaar mit anschließendem Gemecker.

59. Minute:
gelb Gelb für John Terry

58. Minute:
Fabregas dann wieder offensiv, gegen Aogo kann er sich aber nicht durchsetzen und im Anschluss läuft sich erneut Hazard fest.

57. Minute:
Die Partie verflacht in diesen Minuten zusehends, Fabregas dann im Mittelfeld mit einem Foul am körperlich überlegenen Boateng.

56. Minute:
Dann steht Huntelaar am 16er der Hausherren gegen drei Mann und kann nur ablegen, Boatengs anschließender Abschluss aus 25 Metern ist dann eher eine Verlegenheitslösung.

55. Minute:
Draxler erkämpft sich den Ball noch in der eigenen Hälfte, Schalkes 10er ist ein Aktivposten in den Reihen des Bundesligisten.

54. Minute:
Hazard dann mal wieder mit einem Abschluss für die Londoner, aus 22 Metern halblinker Position setzt er den Ball aber doch eher auf die Tribüne.

53. Minute:
Schalke agiert bei den wenigen sich bietenden Konterchancen zu ungenau, Höger läuft sich dann auf der rechten Seite gegen den aufmerksamen Filipe fest.

52. Minute:
An der Seitenlinie läuft sich Chelseas neuer Torjäger Diego Costa warm, Couch Mourinho will offenbar offensiv wechseln.

51. Minute:
Jetzt kommen aber die Gastgeber so langsam wieder aus der Deckung, Ayhan muss nach einer Flanke von Willian vor Drogba klären.

50. Minute:
Fünf Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt, Schalke hat inzwischen die 50%-Hürde geknackt und liegt in Sachen Ballbesitz vorne.

49. Minute:
Dann kommt Drogba fünf Meter vor dem Tor nach einer flachen Hereingabe von Willian den berühmten Schritt zu spät, Keeper Fährmann hatte da wohl noch eine Hand dazwischen.

48. Minute:
Schalke nach dem Seitenwechsel weiter mit viel Ballbesitz, die Gastgeber schauen sich das an und tun in dieser Phase nicht mehr als nötig.

47. Minute:
User udo fragt nach Chelseas Andre Schürrle. Der deutsche Nationalspieler der Blues steht heute zur eigenen Schonung nicht im Kader.

46. Minute:
Schalke mit gaaanz zögerlichem Beginn, Ayhan und Neustädter schieben sich 25 Meter vor dem eigenen Tor die Bälle zu.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's an der Stamford Bridge, Anstoß hatten jetzt die in grünen Trikots spielenden Schalker.

Mit 1:0 führt Chelsea nach 45 Minuten im ersten Gruppenspiel der Champions League gegen Schalke, die Führung für die Gastgeber ist zweifellos verdient, auch wenn der Bundesligist sich hier gegen Ende der ersten Halbzeit zumindest scheinbar als ebenbürtig präsentierte. Zuvor wurden die Ruhrgebietskicker hier aber weitestgehend in die Defensive gezwungen und hatten in der einen oder anderen Situation auch das nötige Glück des Tüchtigen. Draxler vergab dann in der Schlussminute noch die Chance zum Ausgleich, die Hoffnung lebt und es bleibt spannend, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit in London, Schiri Bebek schickt die Akteure in die Kabinen.

45. Minute:
chance Draxler dann mit der bisher besten Chance für Schalke, gegen drei Mann kann er sich im 16er behaupten und schiebt die Kugel aus acht Metern halblinker Position nur knapp am langen Pfosten vorbei.

44. Minute:
Höger läuft sich dann aber auf der rechten Seite fest, die Gelegenheit zum Konter lassen die Londoner aber verstreichen.

43. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, Schalke jetzt wieder mit Boateng als Ballverteiler im Mittelfeld.

42. Minute:
Fuchs auf der linken Angriffssite zu zögerlich, in der Defensive bügelt er seinen Fehler aber mit einem gewonnenen Laufduell gegen Willian wieder aus.

41. Minute:
Willian stark auf der rechten Seite, seine Hereingabe kann Fährmann nur weggrätschen und hat Glück, dass kein Londoner hier konsequent nachgesetzt hat.

40. Minute:
Noch fünf Minuten im ersten Durchgang, es geht jetzt hin und her, einen Treffer traut man aber weiter eher den Gastgebern zu.

39. Minute:
Die Ecke bringt nichts ein, Schalke macht hier aber zumindest mal Druck nach vorne und zwingt auch Chelseas Keeper zum Mitspielen.

39. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

38. Minute:
chance Dann Boateng auf der anderen Seite mit einem Hammer aus 22 Metern halbrechter Position, Courtois muss mit einer Glanzparade zur ersten Ecke für Schalke klären.

37. Minute:
chance Fabregas mit der Chance zum 2:0, aus zwölf Metern setzt er den Ball aber unbedrängt über das Tor, da war mehr drin für die Blues.

36. Minute:
Dan mal ein Konter der Schalker, Sams Hereingabe aus dem rechten Halbfeld wird am Ende aber von Terry per Kopf aus der Gefahrenzone befördert.

35. Minute:
Hazard auf der linken Seite mit dem nächsten Dribbling, Ayhan geht aber entschlossen dazwischen und holt einen Einwurf für die Gäste heraus.

34. Minute:
Dann Ivanovic bei den Blues im Abseits, so hat es zumindest Schiri Bebek gesehen, das war eine gaaanz knappe Entscheidung.

33. Minute:
Fabregas als Ballverteiler und gleich danach im Abschluss, sein Versuch aus 25 Metern zentraler Position wird aber abgeblockt.

32. Minute:
chance Drogba auf der anderen Seite mit einem Kopfball aus neun Metern, den Ball kann er freistehend aber nicht richtig aufs Tor drücken und Fährmann hat das Ding sicher.

31. Minute:
chance Huntelaar, Draxler und Sam im gegnerischen Strafraum, keiner will schießen, als Sam sich dann endlich ein Herz nimmt wird sein Versuch aus 14 Metern abgeblockt.

30. Minute:
Schalke wird hier über viel Ballbesitz langsam sicherer, die Londoner haben nach dem Führungstor aber auch mindestens einen Gang runter geschaltet.

29. Minute:
Die äußeren Bedingungen in London sind übrigens, erstklassig, bei immer noch knapp 20 Grad steht den Akteuren ein gepflegter englischer Rasen zur Verfügung.

28. Minute:
Schalkes Fans lassen sich den Champions-League-Abend zumindest bieher nicht vermiesen, Boateng stellt sich im Mittelfeld hier weiter jedem anstehenden Zweikampf.

27. Minute:
Immerhin, Schalke hat über 40% Ballbesitz und kommt nach einer knappen halben Stunde auf drei Torschüsse, die Führung für die Gastgeber ist aber weiter verdient.

26. Minute:
Boateng weiter im Blickpunkt, nach einem taktischen Foul an Hazard im Mittelfeld sieht Schalkes 9er die Geleb Karte.

25. Minute:
gelb Gelb für Kevin-Prince Boateng

25. Minute:
Boateng beißt scheinbar auf die Zähne, sein Schussversuch aus der zweiten Reihe wird aber abgeblockt.

24. Minute:
Dann holt Matic Boateng im Mittelfeld auch noch robust von den Beinen, aus dem anschließenden Freistoß für S04 resultiert aber zunächst keine Torgefahr.

23. Minute:
User Leo fragt nach Schalkes Boateng. Der scheint nicht topfit zu sein und auf der Bank der Gäste herrscht diesbezüglich auch schon ein hektisches Treiben.

22. Minute:
Und Draxler mit dem nächsten Abschluss, er versucht es aus 24 Metern halblinker Position, setzt den Ball aber doch weit über sein Ziel hinaus.

21. Minute:
Sam dann mal wieder für die Gäste in der Offensive, sein 22-Meter-Schuss aus zentraler Position stellt für Courtois im Tor der Hausherren aber keine ernsthafte Bedrohung dar.

20. Minute:
Dann wird Hazard wegen eines Offensivfouls an Sam zurück gepfiffen, nach 20 Metern hat sich Chelsea die 1:0-Führung hier redlich verdient.

19. Minute:
Die Ecke setzt Schalke erneut unter Druck, Meyer will klären und Höger muss den Ball dann drei Meter vor dem Kasten aus dem 16er dreschen.

18. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

18. Minute:
Dann muss Fuchs gegen Drogba auf Kosten einer Ecke klären, der erste Standard für die Blues von der rechten Seite.

17. Minute:
Ayhan nach einem hohen Ball aus dem linken Halbfeld mit dem Kopf vor dem lauernden Drogba, Schalke wirkt defensiv weiter nicht stabil.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt, Aogo in der Offensive mit hartem Einsatz gegen Ramires, der kroatische Schiedsrichter lässt aber weiter spielen.

15. Minute:
User manfred fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Knapp 2.000 mitgereiste Schalker unterstützen hier ihr Team.

14. Minute:
Schalke gerät unglücklich ins Hintertreffen und Chelsea will nachsetzen, Hazard bleibt aber in der Zentrale gegen Aogo hängen.

13. Minute:
Huntelaar sieht wegen Meckerns noch die Gelbe Karte, das Gegentor wird so für Schalke zum doppelten Ärgernis.

12. Minute:
gelb Gelb für Klaas Jan Huntelaar

12. Minute:
Fährmann war da noch dran, kann den Ball aber nur hoch abfälschen. Die Schalker beklagen sich aber immer noch über ein Foul an Meyer in der Entstehung des Treffers.

11. Minute:
tor Toooooooooor, Fabregas macht nach Vorarbeit von Hazard das 1:0 für Chelsea! Aus sieben Metern halblinker Position trifft der Spanier gegen den herauskommenden Fährmann unter die Latte.

10. Minute:
Drogba auf links als Vorbereiter, seine abgefälschte Hereingabe landet über Umwege bei Ramires, der den Ball aus 12 Metern aber nicht voll trifft und Fährmann so nicht vor Probleme stellen kann.

9. Minute:
Dann Hazard für Chelsea auf der rechten Seite, wieder kommt der Ball flach vor das Tor, Boateng ist aber zur Stelle und schlägt die Kugel erstmal aus der Gefahrenzone.

8. Minute:
Schalke jetzt aber zumindest mit längeren Ballbesitzphasen, der Bundesligist kann die Partie in diesen Minuten offener gestalten.

7. Minute:
Sam mit dem ersten Torschuss für S04, aus 23 Metern halbrechter Position schaufelt er die Kugel aber meilenweit am Tor der Gastgeber vorbei.

6. Minute:
Schalke mit ganz vorsichtigen Offensivversuchen, Ayhan muss den Ball dann aber von der Mittellinie zurück zu Keeper Fährmann passen.

5. Minute:
Ivanovic mit einer flachen Hereingabe von der rechten Seite, Neustädter kann die Situation im Zentrum aber erstmal bereinigen.

4. Minute:
S04-Keeper Fährmann muss 12 Meter vor seinem Kasten gegen den heranstürmenden Drogba klären, Schalke wird hier weiter hinten rein gedrängt.

3. Minute:
Die Hausherren setzen sich geschickt in der gegnerischen Hälfte fest, Chelsea macht das Spiel uns Schalke lauert hier offenbar auf Konterchancen.

2. Minute:
Hazard mit viel Hoffnung auf der linken Seite, Schalke geht mit Sam dazwischen und von dem Bein seines Gegenspielers prallt der Ball ins Toraus.

1. Minute:
Anstoß hatten die Gastgeber, die den Ball zunächst in der eigenen Hälfte durch ihre Reihen laufen lassen.

1. Minute:
Los geht's an der Stamford Bridge, für Chelsea und Schalke beginnt die Champions-League-Saison 2014/15.

Die Hymne läüft, die Stimmung entspricht dem Anlass, jetzt geht es hier gleich los. Terry und Huntelaar bestreiten im Mittelkreis die Seitenwahl.

Immerhin sind aus Schalker Sicht zumindest in der Offensive zuvor angeschlagene Akteure wieder einsatzbereit, Klaas-Jan Huntelaar, Julian Draxler, Max Meyer und Sidney Sam sollen es vorne richten. Chelsea setzt im Angriff neben Drogba auf Willian, Ramires und Eden Hazard.

Mourinho hat im Gegensatz zu den Schalkern alle Mann an Bord, der Chefcoach gönnt hier heute aber einigen seiner Stars eine Pause. So sitzt Torjäger Diego Costa zunächst nur auf der Bank und wird von Altmeister Didier Drogba ersetzt, Weltmeister Andre Schürrle steht erst gar nicht im Kader. Bei den Gästen rückt Roman Neustädter ins Abwehrzentrum neben Kaan Ayan, außen verteidigen Christian Fuchs und Marco Höger.

Chelseas Trainer-Ikone Jose Mourinho will von ganz großer Klasse in seinem Kader zumindest zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison noch nichts wissen: "Von Perfektion sind wir weit entfernt", ließ der Portugiese verlauten. Auf den heutigen Gegner angesprochen hatte er bezogen auf das Unentschieden gegen den FC Bayern sogar ein Lob parat, die Niederlage in Mönchengladbach hält er "für kein großes Drama".

Dass mit den Gastgebern eine Welklasse-Mannschaft in Top-Form auf die Schalker wartet, ist Keller natürlich bewusst: "Chelsea kann eine große Rolle um den Titel mitspielen. Sie haben eine enorme Qualität in den eigenen Reihen", so der Coach in der Vorbesprechung. Dem begegnet der Trainer in seiner Voraussicht auf die Partie schon fast stoisch: "Man muss immer wieder nach vorne schauen und Ideen entwickeln."

Schalke verlor am Sonntag in Mönchengladbach derweil gleich mit 1:4, nach dem Ausfall zahlreicher Stammkräfte wirkte die Notelf der Gäste dabei vor allem taktisch überfordert. Erst gestern wurde dann noch die Verletzung von Kapitän Benedikt Höwedes vermeldet, gerade in der Abwehr ist der schon wieder heftig in der Kritik stehende Coach Jens Keller so mal wieder zum Improvisieren gezwungen.

Das sieht beim Gegner ganz anders aus: Chelsea geht wie so oft als Mitfavorit auf den Titelgewinn in die CL-Saison und hat in der Premier League mit vier Siegen und der daraus resultierenden Pole-Position einen Traumstart hingelegt. Am vergangenen Wochenende vernaschten die Blues Swansea City, beim letztlich ungefährdeten 4:2-Heimsieg erzielte Neuzugang Diego Costa allein drei Treffer.

Im ersten Gruppenspiel der Champions League muss Schalke 04 beim großen FC Chelsea antreten, der Bundesligist gilt dabei gerade nach dem missratenen Saisonstart als krasser Außenseiter. Nach drei Spielen in der Liga steht S04 mit einem Punkt da, im DFB-Pokal setzte es eine peinliche Pleite und die Verletzungsmisere bei den Königsblauen nimmt schlicht kein Ende.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel FC Chelsea gegen den FC Schalke 04.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal