Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Hamburg - FC Bayern: so lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburg - FC Bayern 0:0

21.09.2014, 10:12 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

20.09.2014, 15:30 Uhr
Hamburg, Imtech Arena
Zuschauer: 57.000 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Mainz, wo die Dortmunder zu Gast sind. Sie können natürlich ab 18.15 Uhr weiterhin live dabei sein beim Live-Ticker.

Der Hamburger SV und Bayern München trennen sich nach 90 Minuten mit einem 0:0. Der Tabellenletzte hat sich diesen Punkt redlich verdient. Joe Zinnbauer hat seine Mannschaft gerade in der Defensive vorbildlich eingestellt. Der Lohn ist dieser Achtungserfolg gegen die großen Bayern. Pep Guardiola muss sich nach diesem Spiel fragen lassen, ober er nicht zu viel rotiert hat. Gerade in der ersten Halbzeit wirkten seine Bayern doch relativ ungeordnet. Der Rekordmeister hat damit den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Hamburg kann mit dem neuen Trainer wieder den Blick nach Norden richten.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Dingert pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
gelb Neuer verliert einen Ball im Mittelfeld und spielt den Ball dann absichtlich mit der Hand. Er sieht dafür nur Gelb.

90. Minute:
Die Hamburger halten weiterhin die Null. Noch zwei Minuten.

90. Minute:
Boateng schlägt den Ball lang in die Spitze. Der ist so lang, dass er direkt bei Drobny ankommt.

90. Minute:
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit! Warum das denn?

89. Minute:
Die Hamburger stehen kurz vor einem echten Achtungserfolg. Viel Nachspielzeit kann es eigentlich nicht geben.

88. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr.

88. Minute:
ecke Djourou lässt einen Ball im 16er prallen. Müller ist sofort zur Stelle. Djourou kann mit letzter Kraft den Ball von Müller noch ablenken. So gibt es nur eine Ecke.

87. Minute:
auswechslung Matti Steinmann kommt für Nicolai Müller ins Spiel

85. Minute:
chance Holtby setzt sich im Zentrum durch und zieht aus 14 Metern ab. Auch der Ball fliegt klar über den Kasten. Aber immerhin...

85. Minute:
Langer Ball auf Thomas Müller. Djourou steigt hoch und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

83. Minute:
Lassen die Bayern zum Auftakt der Wiesn zwei Punkte liegen? Damit hat kaum jemand gerechnet. Außer vielleicht Sammer. Der sagte vor dem Spiel, dass er ein wenig nervös sei.

82. Minute:
Boateng zieht aus der zweiten Reihe ab. Er setzt die Kugel klar über das Tor. Drobny kann beruhigt hinterher schauen.

82. Minute:
gelb Behrami rennt voll in Bernat rein. Der Hamburger sieht dafür die Gelbe Karte.

81. Minute:
Holtby erobert einen Ball von Dante. Schiri Dingert wertet das allerdings als Foul und pfeift die Aktion ab. Das finden die Fans der Hamburger nicht so gut.

80. Minute:
Die HSV-Fans sind voll da. Ein Remis gegen die Bayern wäre schon eine kleine Sensation und ein toller Einstand für Zinnbauer.

79. Minute:
Wieder ein langer Ball auf Green. Diesmal ist es Dante, der den Hamburger Neuzugang abkocht.

78. Minute:
Beide Trainer feuern ihre Teams an. Das wird in jedem Fall eine spannende Schlussphase.

77. Minute:
Langer Ball auf Green. Der kann sich im Duell mit Boateng nicht durchsetzen.

76. Minute:
Vielleicht geling Green ja eine entscheidende Aktion gegen die alten Kollegen. Das wäre mal ein Ding...

76. Minute:
auswechslung Julian Green kommt für Pierre-Michel Lasogga ins Spiel

75. Minute:
Der Druck der Bayern steigt. 15 Minuten muss das HSV-Bollwerk noch halten.

74. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr mehr.

74. Minute:
ecke Thomas Müller kommt im 16er zum Abschluss. Sein Schuss wird abgefälscht. So gibt es die nächste Ecke für die Bayern.

73. Minute:
Die Bayern spielen geduldig weiter. Man kann das natürlich auch ideenlos nennen.

72. Minute:
Götze tritt die Ecke von der rechten Seite. Pizarro versucht den Ball am ersten Pfosten zu verlängern. Es bleibt beim Versuch.

72. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

71. Minute:
Lewandowski versucht es über rechts. Er bleibt da an Ostrzolek hängen. Die Bayern wirken ein wenig ideenlos.

69. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei 73%. Auf der Anzeigentafel strahlen allerdings noch zwei große, runde Nullen. Nur mit Ballbesitz gewinnt man eben doch keine Spiele.

68. Minute:
Pep Guardiola hat dreimal gewechselt. Der Bayern-Trainer kann damit nicht mehr ins Spiel eingreifen. Die Elf auf dem Feld müssen es jetzt richten.

67. Minute:
Westermann rutscht eine Flanke ab. Die wird immer länger. Neuer ist aufmerksam und fängt den Ball gerade noch ab.

67. Minute:
auswechslung Petr Jiracek kommt für Tolgay Arslan ins Spiel

66. Minute:
auswechslung Robert Lewandowski kommt für Xherdan Shaqiri ins Spiel

65. Minute:
Die Bayern-Ecke schießt diesmal Xabi Alonso. Erneut landet der Ball in den Armen von Keeper Drobny. Der macht das Spiel dann erst einmal etwas langsamer.

65. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

64. Minute:
chance Die Ecke von links tritt auch Holtby. Nicolai Müller steigt dann am zweiten Pfosten hoch und setzt den Kopfball klar neben das Tor.

64. Minute:
ecke Holtby geht links ab. Boateng kann im letzten Moment dazwischen gehen und den Hamburger am Torschuss hindern. Es gibt so nur eine Ecke.

63. Minute:
Bernat versucht es über die linke Seite. Im Duell gegen Nicolai Müller kann er sich nicht behaupten. Es gibt einen Abstoß vom Tor von Drobny.

62. Minute:
Schöner Diagonal-Pass auf Pizarro. Der Peruaner bringt die Kugel dann aus spitzem Winkel nicht aufs Tor.

61. Minute:
auswechslung Mario Götze kommt für Rafinha ins Spiel

60. Minute:
gelb Nicolai Müller steigt Dante auf den Fuß. Für diese Aktion sieht er die Gelbe Karte. Dingert zeigt an, dass das in der Summe schon das vierte Foul war.

59. Minute:
Langer Ball auf Lasogga. Neuer ist aus seinem Tor geeilt und klärt mit dem Fuß.

58. Minute:
Müller flankt von der rechten Seite. Die Eingabe ist eine sichere Beute für Drobny.

58. Minute:
Bernat zieht von der linken Strafraumgrenze ab. Sein Schuss wird geblockt. Die Bayern bleiben allerdings am Drücker.

56. Minute:
Diekmeier und Alaba rauschen ineinander rein. Da zieht keiner zurück. Beide Spieler können das Spiel fortsetzen.

55. Minute:
Die Einschläge kommen näher. Der HSV muss aufpassen.

54. Minute:
Schuss-Chance für Alaba. Der Österreicher setzt den Ball aus 18 Metern klar über das Tor. Drobny muss nicht eingreifen.

54. Minute:
chance Shaqiri flankt von der linken Seite. Lahm nimmt in der Mitte direkt ab, bekommt aber zu wenig Druck hinter den Ball. So kann Drobny die Kugel ohne größere Probleme abwehren.

54. Minute:
Bringt der Spanier jetzt mehr Sicherheit uund Kreativit ins Spiel der Bayern?

53. Minute:
auswechslung Xabi Alonso kommt für Pierre-Emil Höjbjerg ins Spiel

52. Minute:
Alaba tritt die Ecke von der linken Seite. Die landet auf dem Kopf eines Hamburgers. Keine Gefahr für das Tor von Jaroslav Drobny.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

50. Minute:
Die Bayern lassen den Ball weiter durch die eigenen Reihen laufen. Sie finden vorne aber einfach keine Anspielstationen.

49. Minute:
Es bleibt dabei: Die Bayern können gegen die gut gestaffelten Hamburger einfach keine Chancen generieren.

48. Minute:
Das war die beste Chance des Spiels. Neuer stand da deutlich zu weit vor seinem Tor. Der Nationalkeeper sah nicht wirklich gut bei der Aktion aus.

47. Minute:
chance Langer Ball auf Nicolai Müller. Der legt den Ball am herausstürmenden Neuer vorbei, aber eben auch am Tor. Das war knapp.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Dingert hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es zur Pause zwischen dem Hamburger SV und dem FC Bayern München. Die Zuschauer haben hier sehr durchschnittliche 45 Minuten gesehen. Es gab auf beiden Seiten so gut wie keine Torszenen. Die Hamburger werden mit dieser Nullnummer allerdings besser leben können. Bei den Bayern hat man ein wenig den Eindruck, dass Guardiola die Mannschaft kaputt rotiert hat. Dinge die vorher noch nicht so gut funktioniert haben, funktionieren nun gar nicht mehr. Mal sehen, ober er das schon in der Pause ein wenig korrigiert. Es bleibt aber zumindest spannend. Dran bleiben. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Und dann pfeift Dingert die erste Halbzeit ab.

45. Minute:
gelb Taktisches Foul von Tolgay Arslan. Er sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

44. Minute:
Das bleibt hier ganz zähe Fußballkost. Da kann sich nicht einmal der Taktik-Liebhaber dran erfreuen.

43. Minute:
Lasogga räumt Rafionha ab. Auch das hat Dingert gesehen und gibt einen Freistoß für die Bayern.

42. Minute:
"vfbfabi" fragt nach der Lesitung von Lewis Holtby. Der fällt noch nicht sonderlich auf. Die Hamburger Offensive findet aber auch gar nicht statt.

41. Minute:
Alaba geht links ab und verschafft sich dann gegen Diekmeier mit unerlaubten Mitteln Platz. Es geht weiter mit einem Freistoß für den HSV.

40. Minute:
Rafinha schickt Shaqiri. Der Schweizer bricht dann ab und spielt wieder hintenrum. So geht das immer weiter und die Minuten verrinnen.

39. Minute:
Die Hamburger haben noch gar nicht auf das Tor der Bayern geschossen. So kann man natürlich im besten Fall nur Unentschieden spielen.

37. Minute:
Pizarro geht mal links ab. Er spielt einen schönen Pass auf Bernat. Das Problem ist nur, dass der Spanier damit nicht wirklich rechnet. Der Ball trudelt so ins Toraus.

36. Minute:
"ronny" fragt, was der neue HSV-Trainer macht. "Joe" Zinnbauer steht in der Coaching-Zone und gibt hier und da eine Anweisung. Er gibt sich sehr cool und besonnen.

35. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei knapp 68%. Das hilft jedoch rein gar nichts, wenn man kaum in die Nähe des Tores kommt. Hamburg stellt weiterhin die Räume gut zu.

34. Minute:
Höjbjerg will Bernat schicken. Doch auch der Ball ist zu lang und landet im Seitenaus.

33. Minute:
chance Bernat zieht vom linken Strafraumeck ab. Drobny macht es mit den Fäusten. Da hat sich der Keeper nicht getraut den Flatterball zu fangen.

32. Minute:
Die Zuschauer beschäftigen sich mit sich selbst. Da feiert man einfach mal, dass mnan da ist. Gut so. Ansonsten gibt es auch nicht viel zu sehen.

31. Minute:
Das ist wirklich kein tolles Fußballspiel. Positiv aus Sicht der Hamburger ist aber sicherlich der Zwischenstand.

30. Minute:
Auf der rechten Seite führt Shaqiri die Ecke dann kurz aus. Die verpufft dann auch sogleich im Nichts.

30. Minute:
ecke Shaqiri tritt die Ecke von der linken Seite. Der Ball kommt lang in den 16er. Boateng will dann noch einmal quer legen. Der Ball wird wieder zur Ecke abgefälscht.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

28. Minute:
Müller chipt den Ball in den 16er. Alaba kann sich da dann gegen drei Hamburger nicht durchsetzen.

27. Minute:
Das bleibt weiterhin ein Spiel ohne Torszenen. Nach Torschüssen steht es 1:0 für die Bayern. Ungewöhnlich!

26. Minute:
Thomas Müller findet bei den Bayern noch gar nicht statt. Der hat vermutlich gedacht, dass er heute frei hat und vorsorglich die Maschine runter gefahren. Der Ausfall von Robben kam da vielleicht etwas zu überraschend.

25. Minute:
Arslan spielt den Ball in die Gasse für Lasogga. Dante ist dann schneller und läuft dem Hamburger den Ball wieder ab.

24. Minute:
Stieber flankt von der linken Seite. Dante kann in der Mitte vor Lasogga klären.

23. Minute:
Hat Pep zu viel rotiert? Die Bayern finden noch nicht richtig zusammen. Da stimmt einiges nicht.

22. Minute:
Trotz des eher mäßigen Spiels ist die Stimmung sehr gut. Die Hamburger wären sicherlich auch zufrieden, wenn es am Ende immer noch 0:0 steht.

21. Minute:
Nicolai Müller will den Ball steil in die Spitze spielen. Da lauert schon wieder Boateng, der mit gewohnter Ruhe klärt.

21. Minute:
Über solche Szenen ist man hier schon dankbar. Es könnte ruhig mehr davon geben.

20. Minute:
chance Rafinha zieht den Ball von der rechten Seite rein. Pizarro nimmt da mit rechts volley ab. Er nagelt die Kugel dann aus neun Metern zwei Meter über das Tor. Drobny muss nicht eingreifen.

18. Minute:
Die Ecke der Hamburger ist dann eine sichere Beute für Manuel Neuer.

18. Minute:
ecke Diekmeier marschiert auf der rechten Seite und bringt den Ball nach innen. Boateng ist da zur Stelle und klärtz auf Kosten eines Eckballs.

16. Minute:
Die Bayern spielen es geduldig weiter. Das ist bislang ein wenig langweilig, weil beide Strafräume offenbar zur Sperrzone erklärt wurden.

15. Minute:
Pizarro legt den Ball Müller in den Lauf. Der ist zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

14. Minute:
Es passiert weiter sehr wenig auf dem Rasen. Es gab immer noch keinen echten Torschuss.

12. Minute:
Holtby zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den 16er. Nicolai Müller nimmt dann am zweiten Pfosten den Ball mit der Hand mit. Dingert hat es gesehen. Es gibt einen Freistoß für die Bayern. Da hat Müller Glück, dass Dingert nicht auch Gelb zieht.

11. Minute:
Die Hamburger schaffen es ihrerseites kaum Akzente in der Offensive zu setzen. Nach zwei bis drei Stationen ist der Ball meist wieder weg.

10. Minute:
Torszenen sind hier noch Mangelware. Beide Keeper haben noch einen ruhigen Nachmittag.

9. Minute:
Nicolai Müller geht Richtung Strafraum. Er kommt im Duell mit Bernat zu Fall. Die Hamburger fordern einen Freistoß, doch Dingert lässt zurecht weiterspielen.

9. Minute:
"Andi" fragtm in welchem System die Bayern heute spielen. Das ist bislang ein 3-4-3.

8. Minute:
Holtby tritt die Ecke von der linken Seite. Thomas Müller ist am ersten Pfosten mit dem Kopf am Ball und klärt.

8. Minute:
ecke Eckstoß für Hamburger SV

7. Minute:
Der HSV versucht das Zentrum dicht zu machen. Das gelingt bislang auch ganz gut. Sie lassen hier noch nichts zu.

6. Minute:
Gut 6.000 Fans sind auch im Stadion, die den Rekordmeister unterstützen. Die machen sich auch laustark bemerkbar.

5. Minute:
Der Ballbesitz der Bayern liegt bei über 85%. Einen Torschuss hat der Rekordmeister aber noch nicht abgegeben.

4. Minute:
Die Hamburger waren eigentlich noch gar nicht richtig am Ball. Der läuft bei den Bayern auch mal ganz weit hinten rum.

3. Minute:
"Marcstv" fragt, was Robbenm für eine Verletzung hat. Das ist eine muskuläre Geschichte.

2. Minute:
Die Bayern übernehmen das Kommando und lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Die Hamburger schauen sich das erst einmal an.

2. Minute:
Nicolai Müller langt gegen Shaqiri ordentlich hin. Der Hamburger wird von Schiri Dingert ermahnt.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Hamburg. Es ist trocken und das Thermometer zeigt angenehme 22°C. Der Rasen ist auch in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Christian Dingert hat das Spiel freigegeben. Die Hamburger stoßen an!

Arjen Robben hat sich beim Aufwärmen verletzt. Er kann nicht spielen. Dafür rückt Thomas Müller in die Startelf.

Guardiola hat die Rotationsmaschine angeworfen. Müller, Alonso, Götze, Lewandowski und Benatia finden sich allesamt auf der Bank wieder.

Gegen kein anderes Team trat der FC Bayern in der Bundesliga häufiger an als gegen den Hamburger SV (98 Mal). 58 Spiele gewannen die Münchner (21 Remis, 19 Niederlagen). Das ist die höchste Anzahl an Siegen eines Klubs über einen anderen in der Historie der Liga. 216-Bayern-Tore gegen den HSV sind auch absolute Spitze.

Auch die Namens-Liste des Bayern-Lazaretts ist weiterhin sehr prominent besetzt. Javi Martinez (Kreuzbandriss), Ribery (Patellasehnenentzündung), Thiago (Rehatraining), Schweinsteiger (Patellasehnenentzündung) und Badstuber (Muskelsehnenriss) fallen weiterhin aus.

Beide Mannschaften gehen mit ein paar Personal-Sorgen in das Spiel. Bei den Hamburgern fehlen van der Vaart (Wadenprobleme), Ilicevic (muskuläre Probleme), Jansen (Muskelfaserriss), Rajkovic und Beister (beide Aufbautraining).

Die Bayern haben unter der Woche ihre Aufgabe in der Königsklasse souverän erfühlt. Gegen den englischen Meister aus Manchester feierte die Mannschaft von Pep Guardiola einen gelungen 1:0-Auftaktsieg. Da hatte man nur wenig Zeit das Chaos in der Hansestadt zu verfolgen. Doch Guardiola will keinen Schlendrian bei seiner Mannschaft aufkommen lassen. "Die Spieler sind mit einem neuen Trainer immer besonders motiviert. Der HSV wird sehr aggressiv spielen. Das wird das gefährlichste Spiel", so der Katalane.

Und Joe Zinnbauer geht die neue Aufgabe mit viel Schwung an. "Ich habe Bock auf die 1. Liga. Es ist doch viel schöner, vor 50.000 statt vor 500 Zuschauern zu spielen", sagt Zinnbauer. Und der ?Neue? setzt bei seiner Arbeit voll auf den die Faktoren Motivation und Kommunikation. "An der Qualität der Mannschaft liegt es nicht. Man muss Emotionen reinbringen und am Kopf ansetzen. Wenn nur drei von elf Spielern da nicht mitziehen, funktioniert es einfach nicht", so der einstige Zweitliga-Profi. Seinen Optimismus begründet Zinnbauer so: "Gegen die beste Mannschaft der Welt kann man nur mit breiter Brust auflaufen."

In Hamburg hat man unter der Woche wieder einmal die berühmte Reißleine gezogen. Mirko Slomka musste nach dem Katastrophen-Start (ein Punkt, null Tore) den Trainer-Stuhl räumen. Jetzt soll Josef Zinnbauer der Mannschaft neues Leben einhauchen. Keine leichte Aufgabe für einen Trainer, der lediglich über Erfahrungen in der Regionalliga verfügt.

Der Hamburger SV empfängt die Bayern aus München. Früher sprach man da gerne einmal von einem Nord-Süd-Gipfel. Doch das ist lange her. Heute empfängt ein kriselnder Bundesliga-Dino, der auch in dieser Saison wieder der 2. Liga entgegen taumelt, den Vorzeige-Klub von der Isar.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Hamburger SV gegen Bayern München.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal