Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Heidenheim - Bochum 5:0 - Die 2. Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Heidenheim - Bochum 5:0

28.09.2014, 16:07 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

5:0

1:0 Mayer (9.)

2:0 Schnatterer (20.)

3:0 Schnatterer (28.)

4:0 Niederlechner (39.)

5:0 Leipertz (77.)

28.09.2014, 13:30 Uhr
Heidenheim, Voith-Arena
Zuschauer: 11.500

Das war's vom Spiel in Heidenheim. Seit 15.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker von der Bundesliga live für Sie dabei.

Aufsteiger Heidenheim bestätigt seine bärenstarke Heimbilanz und schickt den zuvor so auswärtsstarken VfL Bochum mit einer 5:0-Klatsche nach Hause. Nach dem 4:0 zur Pause war die Partie praktisch schon entschieden und auch in Hälfte zwei konnte Bochum nichts mehr an der Pleite ändern. Im Gegenteil: Leipertz erhöhte noch zum 5:0-Endstand. Bochum verabschiedet sich zunächst aus dem Favoritenkreis, der 1. FC Heidenheim überrascht erneut!

90. Minute:
Winkmann pfeift pünkltlich ab, Heidenheim schlägt Bochum mit 5:0!

88. Minute:
Das Spiel plätschert so dahin, der Drops ist gelutscht.

87. Minute:
Nächste Woche muss der 1. FC Heidenheim nach Leipzig. Das Duell der Aufsteiger ist somit auch ein Spitzenspiel!

86. Minute:
Mit dieser Vorstellung hat sich der VfL Bochum erst einmal aus dem Kreis der Aufstiegsaspiranten verabschiedet.

85. Minute:
Die Ecke der Bohcumer kommt scharf vors Tor, am 5er kommt Forsell zum Kopfball, der Ball segelt einen halben Meter links vorbei!

84. Minute:
ecke Auf der anderen Seite dann die Gästeecke.

83. Minute:
Heise mit dem Eckball von rechts, aber im 16er der Gäste ist kein Mitspieler zur Stelle.

83. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

82. Minute:
Bochum rutscht in der Live-Tabelle hinter den 1. FC Heidenheim ab. Aktuell ist der VfL nur 6.

81. Minute:
Marc meint: "Schnatterer ist einfach ein Gigant! Warum hat der VfB ihn nicht geholt?" In der Tat wäre der Heidenheimer in dieser Form ein Kandidat für die Bundesliga.

80. Minute:
auswechslung Timo Beermann kommt für Tim Göhlert ins Spiel

79. Minute:
Die Heidenheimer Fans sind aus dem Häuschen, ihr Team ist das Überraschungsteam der Liga!

78. Minute:
Mit versteinerter Miene sitzt Peter Neuruer nun auf der Bochumer Bank. Ein Auftritt zum Vergessen.

77. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Leipertz trifft zum 5:0 für Heidenheim! Heise mit der scharfen Hereingabe von links vors Bochumer Tor, Esser klebt auf der Linie und dann rauscht Leipertz heran und trifft im Fallen zum 5:0!

76. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat der 1. FC Heidenheim hier rund 43 % Ballbesitz.

75. Minute:
gelb Die nächste Gelbe für einen Bochumer. Tobi Weis legt Göhlert und sieht den gelben Karton.

74. Minute:
Doch wirkliche Ideen haben die Gäste im Vorwärtsgang immer noch nicht. Perthel mit dem einfallslosen Ball nach vorn und Pertehl kommt nicht ran.

73. Minute:
Bochum zeigt zumindest Moral und hält weiterhin dagegen. Heidenheim spielt cool seinen Stiefel runter.

71. Minute:
Immer wieder sorgen die kompromisslosen Tacklings von Heidenheims Kraus für Applaus der Fans.

70. Minute:
Viele kleinere und größere Fouls sorgen aktuell für wenig Spielfluss auf dem Rasen.

69. Minute:
Standing Ovations der Fabs für Heidenheims Marc Schnatterer, der heute der Mann des Spiels war.

68. Minute:
auswechslung Piotr Cwielong kommt für Yusuke Tasaka ins Spiel

68. Minute:
auswechslung Smail Morabit kommt für Marc Schnatterer ins Spiel

68. Minute:
Heidenheims Coach Schmidt wird gleich mit Smail Morabit einen frischen Mann bringen.

68. Minute:
gelb Tasaka mit dem Frustfoul von hinten in die Beine von Marc Schnatterer und auch er sieht Gelb!

67. Minute:
Beim 1. FC Heidenheim scheinen nun auch die Kräfte zu schwinden, aber der Vorsprung sollte reichen.

66. Minute:
chance Fast der Anschlusstreffer. Terodde kommt links vorm 5er aus spitzem Winkel zum Schuss und Zimmermann kann den Einschlag gerade noch verhindern!

64. Minute:
Bochum hat nun mehr vom Spiel, aber Tasakas Freistoßflanke klären die Gastgeber per Kopf im eigenen 16er.

63. Minute:
Den Anschlusstreffer hätten sich die Bochumer hier schon verdient, aber das würde auch nicht wirklich helfen.

63. Minute:
Den Anschlusstreffer hätten sich die Bochumer hier schon verdient, aber das würde auch nicht wirklich helfen.

62. Minute:
chance Die beste Chance der Gäste! Im Anschluss an die Ecke steigt am Forsell höchsten und auf der Torlinie rettet Niederlechner für den schon geschlagenen Keeper Zimmermann!

62. Minute:
auswechslung Heiko Butscher kommt für Danny Latza ins Spiel

62. Minute:
auswechslung Mikael Forssell kommt für Stanislav Sestak ins Spiel

62. Minute:
ecke Sestak holt links die nächste Gästeecke heraus.

61. Minute:
Peter Neururer wird wohl gleich doppelt wechseln, Forsell und Butscher sollen kommen.

60. Minute:
Eine Sunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Heidenheim hier rund 45 % Ballbesitz und führt deutlich mit 4:0.

59. Minute:
ecke Die Ecke der Gäste von links bringt dann nichts ein...

59. Minute:
Dann doch einmal der VfL Bochum. Terodde mit dem Drehschuss aus 14 Metern, er wird aber zur Ecke abgeblockt.

57. Minute:
Bochum scheint sich irgendwie schon mit der Niederlage arrangiert zu haben. Jedenfalls kommt fast nichts von den Gästen.

56. Minute:
Pfiffe der Fans nachdem Heidenheims Alper Bagceci im Duell mit Cacutalua im 16er der Gäste zu Boden geht, aber Schiri Winkmann winkt ab. Kein Elfmeter.

54. Minute:
gelb Bochums Gregoritsch ringt Marc Schnatterer im Stile eines Ringers nieder und sieht Gelb.

54. Minute:
Weiterhin geht hier die Führung der Hausherren völlig in Ordnung, Heidenheim ist das klar bessere Team.

53. Minute:
Es brennt erneut im Bochumer 16er. Niederlechner und auch Griesbeck hat die Chance, zum 5. Treffer, aber ein Bochumer wirft sich mutig in die Schussbahn!

52. Minute:
Wenn für den VfL Bochum hier noch etwas gehen soll, dann sollten sie bald treffen. Aktuell sieht es nicht so aus.

50. Minute:
Unterbrechung der Partie, aber Bochums Latza kann nach kurzer Behandlungspause weiter machen.

49. Minute:
Der VfL Bochum findet in dieser zweiten Hälfte bislang noch nicht statt.

48. Minute:
Dann die Ecke der Gastgeber. Das Leder kommt auf den aufgerückten Kevin Kraus, doch der kann die Kugel nicht mehr aufs Tor bringen.

48. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

48. Minute:
Gut vorgetragener Konter der Gastgeber links über Marc Schnatterer. Der sucht Bagceci, aber sein Pass ist dann doch etwas zu ungenau...

47. Minute:
Heidenheims Mayer musste angeschlagen in der Kabine bleiben, ihn ersetzt nun Alper Bagceci.

46. Minute:
auswechslung Alper Bagceci kommt für Patrick Mayer ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Winkmann hat die zweite Hälfte in Heidenheim angepfiffen. Die Gastgeber haben nun Anstoß.

Aufsteiger Heidenheim führt zur Pause geradezu sensationell mit 4:0 gegen die bislang so auswärtsstarken Bochumer. Und die Führung der Gastgeber geht völlig in Ordnung. Heidenheim spielt extrem konzentriert und beweist erneut seine Stärke bei Standards. Zudem zeigt Bochum aber auch unerklärliche Leichtsinnigkeiten in der Defensive. Hoch gewinnt Bochum hier nicht mehr. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause. Heidenheim führt mit 4:0 gegen den VfL Bochum.

45. Minute:
Die Ecke der Gastgeber im Anschluss bleibt ohne Folgen. Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

44. Minute:
chance Fast das 5:0! Ein verunglückter Querpass der Gäste landet bei Niederlechner und der verpasst das 5:0 unter Bedrängnis aus 14 Metern nur knapp!

43. Minute:
Bochum wird froh sein, wenn diese erste Hälfte vorbei ist. Rückpass der Gäste auf Keeper Esser.

42. Minute:
Immerhin, Gregoritsch mit dem Versuch aus rund 20 Metern, aber das ist eine leichte Übung für Zimmermann.

41. Minute:
In der Live-Tabelle steht der 1. FC Heidenheim 1846 aktuell auf Platz vier, wer hätte das gedacht!

40. Minute:
Nun bahnt sich ein Bochumer Debakel an. Der VfL wird zerlegt.

39. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooooooor, Niederlechner markiert das 4:0 für Heidenheim! Wieder die Ecke der Gastgeber von Schnatteter, Kraus kommt zum Kopfball und am zweiten Pfosten drückt Niederlechner die Kugel dann über die Linie!

39. Minute:
ecke Erneute Druckphase der Heidneheimer, es gibt wieder Ecke für die Hausherren.

38. Minute:
Aufatmen bei den Gastgebern, Patrick Mayer kann nach längerer Behandlungspause weiter machen.

37. Minute:
gelb Bochums Fabian sieht Gelb nachdem er den Heidenheimer Mayer quasi unter sich begraben hat. Er fällt mit vollem Gewicht auf ihn.

36. Minute:
Die Heidenheimer Ecke bleibt ohne Wirkung, Bochums Perthel kann die Kugel abfangen.

35. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

35. Minute:
Heidenheim spietl weiter sehr flexibel, immer wieder tauschen Leipertz und Schnatterer die Seiten.

33. Minute:
Wieder die Gäste, aber der Abschluss von Michael Gregoritsch ist eine sichere Beute für Zimmermann.

32. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Heidenheim hier nur rund 41 % Ballbesitz, führt aber mit 2:0!

32. Minute:
Mit Mühe und unter dem Applaus der Fans kann Heidenheims Keeper Zimmermann die Ecke mit einer Faust aus dem 16er boxen.

31. Minute:
Heidenheims Kraus hat etwas abbekommen, kann aber weiter machen.

31. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

30. Minute:
chance Ein Lebenszeichen der Gäste. Terodde bereitet vor und dann knallt Sestak die Kugel vom Strafraumrand einen Meter drüber!

29. Minute:
Kaum zu glauben, immerhin war Bochum bislang das beste Auswärtsteam, der Liga!

28. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Marc Schnatterer erhöht auf 3:0 für Heidenheim! Losilla mit dem Riesenbock vorm eigenen 16er in die Beine des Gegners! Und dann geht's blitzschnell! Heidenheim spielt rechts raus auf Marc Schnatterer und der tunnelt auch noch Esser aus 13 Metern zum 3.0!

28. Minute:
Gefährlich segelt eine Freistoßflanke von Marc Schnatterer in den Bochumer 16er, aber Cacutalua klärt zum Einwurf.

27. Minute:
Bochum wackelt aktuell, eher liegt momentan das 3:0 als der Anschlusstreffer der Gäste in der Luft.

26. Minute:
chance Und wieder die Hausherren. Marc Schnatterer kommt links im 16er aus der Drehung zum Schuss und Esser kann den der Flachschuss erst im Nachfassen entschärfen!

25. Minute:
Starker Konter der Gastgeber über Mayer und Schatterer, aber dann ist die Fahne oben. Abseits, eine ganz knappe Entscheidung.

24. Minute:
Bochum wirkt nun etwas von der Rolle, kaum etwas gelingt da aktuell nach vorn.

23. Minute:
Und wieder führt der 1. FC Heidenheim früh mit 2:0. Die nächste Parallele zum Spiel der Heidenheimer zuletzt gegen Nürnberg.

21. Minute:
Die Szene, die zum Elfer führte wird die Gäste noch ärgern. Der Ball war eigentlich längst geklärt und dann kommt der Ball nach einem Missverständnis zurück in den 16er und Perthel lässt Mayer über die Klinge springen. Unnötig.

20. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Schnatterer trifft vom Punkt zum 2.0 für Heidenheim! Schnatterer trifft scharf unten links, VfL-Keeper Esser hatte sich für die andere Seite entschieden!

19. Minute:
elfer Elfmeter für Heidenheim! Perthel legt Mayer im Bochumer 16er und es gibt den Elfer!

18. Minute:
Gute Stimmung in der Voith-Arena, allerdings sind die rund 400 mitgereisten Bochumer Fans verstummt.

17. Minute:
Heidenheim bleibt hier mit seinem guten Umschaltspiel weiter ein schwieriger Gegner für die Bochumer.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der 1. FC Heidenheim hier rund 49 % Ballbesitz und führt mit 1:0.

14. Minute:
Bochum erhöht den Druck, die Neuruer-Elf kann sich am 16er festsetzen. Aber Tasakas abgefälschter Schuss landet nur bei Zimmermann.

13. Minute:
Es geht hin und her, beide Mannschaften suchen hier den Torerfolg.

12. Minute:
chance Die erste Chance für Bochum! Terodde schließt an Göhlert vorbei rechts aus spitzem Winkel ab und Zimmermann kann das Geschoss gereade noch entschärfen und reißt die Fäuste hoch!

12. Minute:
Wie schon zuletzt gegen Nürnberg führt Heidenheim recht früh im Spiel, das liegt der Truppe von Coach Schmidt scheinbar!

11. Minute:
ecke Die nächste Ecke für Heidenheim, aber diesmal kann sich der VfL Bochum befreien.

10. Minute:
Da stand die Gästeabwehr neben sich, Göhlert war ungedeckt.

9. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooor, Patrick Mayer trifft zum 1:0 für Heidenheim! Marc Schnatterer mit der Ecke der Gastgeber von rechts, Mayer springt am 5er in die Flugbahn und drückt die Kugel per Kopf als Aufsetzer vorbei an Esser in die Maschen!

9. Minute:
ecke 1. Eckstoß für 1. FC Heidenheim 1846

8. Minute:
Auf der anderen Seite klärt dann Bochums Keeper Esser weit vor seinem 16er vor dem heranstürmenden Schnatterer. Eine muntere Partie.

7. Minute:
Bochum hat einmal viel Platz. Tasaka flankt von rechts, aber wieder packt Jan Zimmermann sicher zu.

6. Minute:
Die Gäste greifen erstmals richtig früh mit Treodde und Sestak an und wollen den Fehlpass der Gastgeber erzwingen, aber Heidenheim behält die Nerven.

4. Minute:
Jetzt sit der 1. FC Heidenheim im Spiel angekommen. Keeper Jan Zimmermann fängt eine VfL-Flanke vor Terodde ab.

3. Minute:
Dann die erste Chance und die hat Heidenheim! Schnatterer entläuft Weis amm linken Heidenheimer Flügel, aber dann setzt Schnatterer das Leder weit vorbei....

2. Minute:
Bochum mit viel Ballbesitz zu Beginn. Links geht Perthel, aber Leipertz bremst ihn aus.

1. Minute:
Es ist recht frisch in Heidenheim. Bei nur rund 12 Grad ist es neblig trüb, aber die Sonne soll jetzt auch durchkommen. Das Stadion ist mehr als gut gefüllt. Es kann losgehen.

1. Minute:
Der Ball rollt! Guido Winkmann hat die Partie in Heidenheim freigegeben. Die Bochumer haben Anstoß.

Schiedsrichter Guido Winkmann führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Neururer musste seine Elf notgedrungen in der Viererkette umstellen. Rechtsverteidiger Celozzi meldete sich mit muskulären Problemen ab und wird heute von Tobi Weis ersetzt.

"Heidenheim ist kein normaler Aufsteiger. Sie besitzen eine gefestigte Spielstruktur, stehen in der Defensive sehr diszipliniert und sind nach vorne hin enorm stark?, zollt Neururer den Heidenheimern Respekt und warnt sein Team gleichzeitig davor, den Gegner zu unterschätzen. Mal sehen, wie stark die Physis der Bochumer ist, schließlich hat der VfL aus Bochum erst am Donnerstag beim 1:1 gegen Düsseldorf ein kraftraubendes Match hinter sich gebracht.

Der VfL Bochum reist mit breiter Brust an. Das Team von Peter Neururer ist in der Liga immer noch ungeschlagen und gerade auswärts konnten die Bochumer zuletzt Glanzleistungen abrufen. Alle drei bisherigen Gastspiele hat der VfL bislang für sich entschieden ? besser geht?s nicht.

Die Gastgeber bauen auf ihre eingespielte Erfolgself. So belässt Coach Frank Schmidt alles beim Alten und lässt die selbe Elf auflaufen, die zuletzt den Club aus Nürnberg mit 3:0 nach Hause geschickt hat.

Euphorie bei Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Die Schwaben haben sich schnell in der 2. Liga etabliert und stehen dank ihrer enormen Heimstärke aktuell auf einem gesicherten Mittelfeldplatz. heute gastiert im zweiten Heimspiel binnen fünf Tagen der VfL Bochum in der Voith-Arena. Natürlich will die Truppe von Coach Frank Schmidt nun auch gegen den VfL einen Dreier einfahren.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 13.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Heidenheim gegen den VfL Bochum.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal