Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Augsburg - Hertha BSC Berlin 1:0 - Elfmeter reicht dem Heimteam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Augsburg - Hertha BSC 1:0

29.09.2014, 08:42 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:0

1:0 Verhaegh (27.)

28.09.2014, 15:30 Uhr
Augsburg, SGL arena
Zuschauer: 28.500

Das war's vom Spiel in Augsburg. Jetzt sind wir mit Live-Ticker Spiel HSV gegen Frankfurt für Sie dabei.

Der FC Augsburg schlägt Hertha BSC letztlich verdient mit 1:0 und rückt ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle vor. Das FCA-Team von Coach Weinzierl hat heute wahrlich nicht gezaubert, aber am Ende reicht halt der verwandelte Foul-Elfmeter von Kapitän Verhaegh aus der 27. Minute gegen eine offensiv absolut enttäuschende Berliner Hertha. Die Gäste sind hier erst in der Schlussphase aufgewacht, ohne aber wirklich zwingende Aktionen zu haben.

90. Minute:
Die Ecke von Ronny bringt nichts ein und dann ist Schluss, der FCA schlägt Hertha BSC mit 1:0!

90. Minute:
ecke Ronny mit dem Hertha-Freistoß und es gibt noch einmal Ecke für die Gäste!

90. Minute:
Es gibt noch einmal Freistoß für Hertha BSC halbrechts aus dem Halbfeld.

90. Minute:
Power-Play der Gäste nun. Stocker und auch Ndjeng werden von den sich mutig in den Schuss werfenden Augsbrugern abgeblockt!

90. Minute:
Augsburg würde mit dem Dreier einen großen Sprung in der Tabelle ins vordere Mittelfeld machen.

90. Minute:
Satte vier Minuten Nachspielzeit werden offiziell angezeigt.

90. Minute:
Und wieder brigt die Berliner Ecke nichts ein, Hitz packt vor Stocker zu und holt noch ein paar Sekunden raus.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

89. Minute:
Viel Betrieb im Augsburger 16er, aber der FCA kann sich befreien und dann klärt Klavan vor Kalou.

88. Minute:
In Sachen Ballbesitz ist es inzwischen eine nahezu ausgegelichene Partie. Nach Toren bleibt es beim 1:0 für den FCA.

87. Minute:
Die FCA-Fans feiern bereits den Heimsieg, vielleicht etwas früh.

86. Minute:
chance Augsburgs Phlip nacht es noch einmal spannend. Eine Ecke der Berliner setzt er per Kopf in Richtung eigenes Tor und Hitz kann erst im Nachfassen vor Schieber klären!

86. Minute:
ecke Es gibt noch einmal Ecke für die Gäste.

85. Minute:
Die Berliner müssen sich fragen lassen, warum sie ihre Offensivbemühungen erst so spät gestartet haben.

84. Minute:
Dann er erste Abschlussversuch von Herthas Schieber. Halblinks im 16er zieht er aus der Drehung ab, aber am 5er kommt ein Augsburger Kalou zuvor!

83. Minute:
Hertha_Ole fragt: "Bringt Schieber eine wenig Bewegung rein?" Minimal, er bekommt bislang aber auch kaum verwertbare Bälle.

82. Minute:
auswechslung Jeong-Ho Hong kommt für Dominik Kohr ins Spiel

82. Minute:
Gefährlich verlängert Altintiop einen Werner-Freistoß im 16er nach hinten, doch da ist niemand.

81. Minute:
Herthas Ben-Hatira führt sich mit einem Foul von hinten an Philp ein und hätte eigentlich Gelb verdient gehabt.

80. Minute:
Werner mit dem Eckball der Gastgeber. Hertha kann nicht weit genug klären und die Augsburger bleiben dran.

80. Minute:
ecke Caiuby holt links eine Augsburger Ecke heraus.

79. Minute:
auswechslung Änis Ben-Hatira kommt für Roy Beerens ins Spiel

79. Minute:
Und das nächste Foul. Herthas Stocker mit dem Foul an Ronny Philp, aber er kommt ohne Karte davon.

78. Minute:
Augsburg mnacht jetzt zu wenig nach vorn. Nur selten kommen sie zu Entlastungsangriffen. Wie jetzt. Caiuby und Werner mit dem Konter über links, aber Pekarik klärt im Berliner 16er!

77. Minute:
Eine Partie fast ohne Torchancen. die Fans werden wirklich nicht gerade verwöhnt.

76. Minute:
Gefährlich segelt Ronnys Freistoß in den Augsburger Strafraum, Schieber ist da, kommt aber wieder nicht zum Schuss.

76. Minute:
gelb Kohr foult Stocker von hinten und holt sich auch noch Gelb ab.

75. Minute:
ecke Die Ecke im Anschluss verpuffft, Offensivfoul von Kalou im 16er, sagt Dankert.

74. Minute:
Dann doch die Chance für Hertha. Kalou wird rechts steil geschickt, aber Baba nimmt ihm im letzten Moment im 16er das Leder ab!

73. Minute:
Uli fragt: "Ist überhaupt ein System bei Hertha erkennbar?" In Ansätzen.... Aber es fehlt sowohl an Tempo als auch an Ideen.

72. Minute:
Dann die Ecke der Berliner. Ronnys Ball findet Beerens rechts am 16er, aber dessen Hereingabe bringt ebenfalls nichts ein...

71. Minute:
auswechslung Ronny Philp kommt für Paul Verhaegh ins Spiel

70. Minute:
Doch die Ausführung der Ecke verzögert sich. Augsburgs Verhaegh wird erneut behandelt.

70. Minute:
ecke Die Berliner sind nun mit zwei echten Spitzen unterwges. Es gibt Ecke für die Gäste.

69. Minute:
auswechslung Valentin Stocker kommt für Johnny Heitinga ins Spiel

69. Minute:
auswechslung Julian Schieber kommt für Genki Haraguchi ins Spiel

69. Minute:
Dann die Konterchance der Gastgeber. Links geht Caiuby an Ndjeng vorbei, doch seine Flanke landet im Nichts.

68. Minute:
Luhukay bereitet einen Doppelwechsel vor. Schieber und Stocker sollen neu hereinkommen.

68. Minute:
Augsburg steht jetzt recht tief, doch wirkliche Torchancen können sich die Berliner weiterhin nicht erspielen.

67. Minute:
Ben fragt: "Ist das Spiel so hart, oder sitzen die gelben Karten so locker?" Es ist eine durchaus ruppige Partie. Allerdings findet Dankert nicht immer die richtige Linie.

65. Minute:
Viel Applaus für Bobadilla, der in der ersten Hälfte stark gespielt hat. Er hatte immerhin den Elfer herausgeholt. In Hälfte zwei war er unauffällig.

65. Minute:
auswechslung Caiuby kommt für Raul Bobadilla ins Spiel

64. Minute:
chance Schnell überbrückt Augsburg das Mittelfeld. Baier schickt links Djurdjic und der prüft Kraft aus 16 Metern, aber Kraft packt sicher zu!

63. Minute:
Nach kurzer Behandlungspause kann FCA-Kapitän Verhaegh unter dem Applaus der Fans weiter machen.

62. Minute:
gelb Verhaegh knallt mit Herthas Ronny im Luftduell zusammen und der Berliner sieht Gelb.

61. Minute:
Im rein niederländischen Duell Verhaegh gegen Beerens hat der Augsbruger klar die Nase vorn.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 54 % Ballbesitz.

59. Minute:
gelb Herthas Heitinga senst Nikola Djurdjic von hinten um und sieht Gelb.

58. Minute:
Augsburg muss nun aufpassen, dass sie das Spiel nicht aus der Hand geben. Hertha BSC drückt nun ein wenig....

57. Minute:
Immerhin, jetzt scheinen die Gäste den Ernst der Lage erkannt zu haben und sind auf Augenhöhe unterwegs.

56. Minute:
Beerens lässt sich im Duell gegen Verhaegh fallen, aber darauf fällt Schiri Dankert nicht herein.

55. Minute:
Beste Pahse der Gäste in der zweiten Halbzeit, aber zum Abschluss kommen die Herthaner nicht. Bererens rennt sich am 16er gegen Baba fest.

54. Minute:
Hertha BSC einmal im Vorwärtsgang. Skjelbred sucht links am 16er Haraguchi, aber der wird geblockt.

53. Minute:
Ronnys Ecke bringt erneut keine Gefahr, Verhaegh kann für den FCA im eigenen 16er klären.

52. Minute:
ecke Erster guter Angriff der Gäste in Hälfte zwei. Beerens mit der Flanke und Hitz kann nur zur Ecke klären.

51. Minute:
Weiterhin eine Partie auf eher mäßigem Niveau. Augsburg muss aber eben auch nichts machen, die Berliner sind gefragt.

49. Minute:
Werners Freistoß wird von den Berlinern wieder weit aus dem 16er geschlagen. Doch die Hausherren bleiben am Drücker.

48. Minute:
Augsburg kann sich abermals in der Hälfte der Gäste festsetzen. Bobadilla bekommt rechts den Freistoß zugespreochen.

47. Minute:
Die ersten Szenen in Hälfte zwei gehören den Augsburgern. Viel Ballbesitz der Gastgeber, aber kaum Raumgewinn im Mittelfeld.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Dankert hat die zweite Hälfte in Augsburg angepfiffen. Die Berliner haben nun Anstoß.

Verdient geht der FC Augsburg mit einer 1:0-Führung gegen Hertha BSC in die Pause. Die Gastgeber, die seit der 27. Minute durch einen von Verhaegh verwandelten Foulefmeter führen, machen insgesamt mehr fürs Spiel und wirken ballsicherer. Doch die erste echte Chance der Partie hatten die Gäste aus Berlin, als Kalou aus 13 Metern an Hitz scheiterte (11.). Danach erlahmte aber das Berliner Angriffsspiel zusehends und Augsburg übernahm das Kommando. Dennoch: Hier ist noch alles offen, dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann ist Pause in Augsburg, der FCA führt mit 1:0 gegen Hertha BSC.

45. Minute:
Es brennt noch einmal im Berliner 16er, Bobadilla und Djurdjic machen links am 5er Dampf, aber die Fahne ist längst oben. Abseits.

44. Minute:
Augsburg hat aktuell wenig Mühe, die Führung in die Halbzeit zu bringen. Die Gastgeber wirken ballsicherer.

43. Minute:
Letzte Ermahnung für Augsburgs Nikola Djurdjic vom Schiri. Djurdjic hat ja bereits Gelb gesehen.

42. Minute:
Hertha BSC kommt seit geraumer Zeit nicht mehr zu eigenen Offensivaktionen.

41. Minute:
Wieder Bobadilla mit der FCA-Ecke von rechts, Kohr kommt zwar mit dem Kopf ran, aber weit rechts vorbei...

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

40. Minute:
Weiterhin ein nicht gerade schönes, aber intensives Spiel zweier kämpferisch eingestellter Teams. Augsburg hat die Nase.

39. Minute:
ecke Auf der anderen Seite segelt die dritte Gästeecke durch Ronny direkt in die Arme von Hitz. Harmlos.

38. Minute:
chance Stark tankt sich Augsburgs Kohr gegen drei Berliner durch und prüft dann Kraft aus 15 Metern per Flachschuss, den der Hertha-Keeper aber sicher pariert!

37. Minute:
Gefährlich segelt Werners Freistoß einmal durch den Berliner 16er. Am zweiten Pfosten ist Djurdjic unterwegs, aber er kommt nicht ran.

36. Minute:
gelb Herthas Hosogai bremst Altintop unfair aus und sieht ebenfalls Gelb!

36. Minute:
Augsburg hat wenig Grund mehr als nötig zu machen. Da wird dann auch mal auf Keeper Hitz zurückgepasst.

35. Minute:
Bobadilla zirkelt den Freistoß von links zu nah vors Tor und da kann Kraft sicher zupacken.

34. Minute:
Freistoß für den FC Augsburg links am Flügel.

33. Minute:
Den Berlinern fehlt aktuell das Tempo, um den FC Augsburg ins Wanken zu bringen.

26. Minute:
gelb Hertha-Keeper Kraft sieht für sein Elfmeterfoul zudem die Gelbe!

32. Minute:
gelb Und wieder langt Augsburgs Djurdjic gegen Ronny hin und sieht nun die Gelbe Karte.

32. Minute:
Immerhin, die von einigen befürchtete Nullnummer wird das heute nicht.

31. Minute:
Die Führung hat den Gastgebern gutgetan. Nun läuft der Ball besser beim FCA.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier rund 51 % Ballbesitz.

29. Minute:
Nun ist wieder richtig Stimmung im Stadion, die FCA-Fans sind dankbar. Dann Werner mit der Flanke von links, aber Bobadilla trifft frei stehend im 16er den Ball nicht richtig!

28. Minute:
Der Elfmeter ghet in Ordnung, auch wenn Bobadilla den Kontakt mit Kraft natürlich dankend angenommen hat.

27. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooooor, Verhaegh trifft vom Punkt zum 1:0 für Augsburg! Eiskalt verlädt der FCA-Kapitän Kraft in die rechte Ecke, um locker links unten einzunetzen!

25. Minute:
elfer Augsburg schickt Bobadilla links in den 16er, Kraft kommt raus und trifft den Augsburger am Fuß! Elfmeter für den FCA!

25. Minute:
Szenenapplaus für Augsburgs Baba, der den Berliner Beerens nicht durchkommen lässt.

24. Minute:
Die Gäste aus Berlin sind nun besser im Spiel und haben mehr Kontrolle. Augsburg will links Werner schicken, der steht aber abseits....

23. Minute:
FCA-Trainer Markus Weinzierl schickt schon jetzt Offensivmann Caiuby zum warm machen.

22. Minute:
Hertha einmal mit viel Platz und dem Angriff über links. Der Japaner Haraguchi wechselt einmal die Seite und verzieht dann aus 20 Metern recht deutlich.

21. Minute:
sad fragt: "Wie viele Hertha Fans sind mitgereist?" Das dürften um die 1.000 sein.

20. Minute:
An Spielfluss ist hier aktuell nicht zu denken. Fouls im Minutentakt in Augsburg.

19. Minute:
Die Fouls häufen sich, Schiri Dankert hat reichlich zu tun. Ronny wird gelegt.

18. Minute:
Herthas Pekarik versucht es noch einmal und ist wieder auf dem Platz. Augsburg weiter mit mehr Spielanteilen

17. Minute:
Bobadilla dann mit der Augsburger Ecke von links, Kraft kommt raus und boxt das Leder weit aus dem Berliner 16er.

17. Minute:
Die Gäste spielen aktuell in Unterzahl weiter.

16. Minute:
ecke Die Ausführung der Ecke verzögrt sich noch. Herthas Pekarik hat bei der aktion von Kohr etwas am Sprunggelenk abbekommen.

16. Minute:
Augsburg mit dem agilen Baba, der von links vors Tor flankt. Kohr rückt gut ein, aber Pekarik klärt mit dem Knie vor ihm.

16. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat der FC Augsburg hier satte 58 % Ballbesitz.

15. Minute:
Ronnys Ecke von rechts segelt auf der anderen Seite des 16ers wieder ins Toraus....

14. Minute:
ecke Ndjeng holt rechts die 2. Gästeecke heraus.

13. Minute:
Augsburg hat optisch etwas mehr vom Spiel, nach Chancen ist es bislang ein ausgeglichenes Match.

12. Minute:
Ronny mit der Gästeecke von rechts, aber Hitz packt sicher zu.

12. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

11. Minute:
chance Die Konterchance der Gäste. Links geht Kalou, vernascht Klavan und Hitz kann den Schuss aus 13 Metern gerade noch zur Ecke abwehren!

11. Minute:
Immmer wieder sucht Augsburg sein Heil in langen Bällen auf den großgewachsenen Nikola Djurdjic.

10. Minute:
Schon jetzt kann man sagen, die Partie ist sehr intensiv. Beide Teams gehen keinem Zweikampf aus dem Weg.

8. Minute:
Dann der Ballverlust der Gäste durch Lustenberger. Bobadilla spritzt dazwischen, ist aber am 16er zu eigensinnig und wird von Pekarik ausgebremst.

8. Minute:
Wenn bei den Herthanern aktuell etwas nach vorn geht, dann über rechts. Der linke Flügel ist verwaist.

7. Minute:
Und die nächste Unterbrechung. Kraft und Nikola Djurdjic krachen zusammen. Der Augsburger schüttelt sich kurz und macht ebenfalls weiter.

6. Minute:
Aufatmen bei den Gästen, Hosogai kann weiter machen. Aber Schiri Dankert lässt ihn noch nicht rein.

5. Minute:
Herthas Hosogai hat von Nikola Djurdjic etwas abbekommen und muss behandelt werden. Djurdjic kommt aber ohne Karte davon.

4. Minute:
Augsburg mit dem Ball links in den Berliner 16er, Bobadilla stürmt heran, aber Kraft wirft sich vor ihm auf das Leder.

3. Minute:
Von Beginn an geht es recht ruppig in den Zweikämpfen zu. Skjelbred attackiert Baier.

2. Minute:
Und auf der anderen Seite der erste Abschluss! Ronny mit einem Flachschuss aus 20 Metern, aber kein Problem für Hitz!

1. Minute:
Und es geht gleich munter los. Bobadilla tankt sich bis kurz vorm 16er durch, dann hat Altintop die Schusschance und setzt das Leder aus 22 Metern doch deutlich drüber!

1. Minute:
Gute Bedingungen in Augbsurg. Bei rund 16 Grad ist es zwar bewölkt, aber trocken. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Referee Bastian Dankert hat die Partie in Augsburg freigegeben. Die Gastgeber haben Anstoß.

Schiedsrichter Bastian Dankert führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Statistisch herrscht heute erhöhte "Nullnummerngefahr". Die letzten beiden Aufeinandertreffen beider Teams endeten torlos. Insgesamt traten Augsburg und die Hertha in der Bundesliga erst viermal gegeneinander an und nur einmal ging ein Team dabei als Sieger hervor (Augsburg mit 3:0 im Februar 2012).

Mit Coach Jos Luhukay, Marcel Ndjeng, Jens Hegeler, Hajime Hosogai und dem aktuell verletzten Sebastian Langkamp haben gleich fünf Herthaner eine Augsburger Vergangenheit. Mal sehen, wie die Wiedersehensfeier letztlich verläuft.

Die Augsburger müssen auf den verletzten Sascha Mölders verzichten. Im Sturmzentrum der Gastgeber startet heute Nikola Djurdjic. Bobadilla soll die Außenbahn beackern.

Personell hat Luhukay wenig Grund, etwas zu ändern und belässt alles beim Alten. Die Berliner starten mit exakt der Elf, die zuletzt die Wölfe in die Knie gezwungen hat. So steht Brooks (immerhin US-Nationalspieler) erneut nicht einmal im Kader und Julian Schieber muss wieder mit der Jokerrolle Vorlieb nehmen. Linksfuß Nico Schulz ist ohnehin noch für ein Spiel gesperrt.

"Siege beschleunigen den Eingewöhnungs-Prozess. Je mehr man gewinnt, desto mehr kann man in Ruhe arbeiten?, beschreibt Herthas Stürmer-Star Kalou das neu gewonnene Selbstbewusstsein der Hauptstädter.

Die Gäste aus Berlin schafften zuletzt mit einer zumindest defensiv starken Vorstellung beim 1:0 gegen Wolfsburg den ersten Dreier der Saison. Natürlich will die Truppe von Coach Jos Luhukay darauf aufbauen und nun auch auswärts den Bock umstoßen.

"Hertha ist zäh. Sie spielen sehr Mann-orientiert und wenig attraktiv. Sie verteidigen sehr eigen, aber das ist legitim", zeigt sich FCA-Coach Weinzierl wenig angetan von der Spielweise der Berliner.

Die Augsburger können dabei gerade im heimischen Stadion auf ihre Offensive zählen. So trafen die Fuggerstädter bereits sechs mal in ihren bisherigen zwei Heimspielen gegen Bremen und Dortmund. Doch die Gastgeber sind gewarnt. Auch die Berliner Hertha zeigte sich zuletzt auf des Gegners Platz torhungrig und traf sowohl in Leverkusen als auch in Freiburg jeweils doppelt.

Der FC Augsburg sucht noch nach der Konstanz in der noch jungen Saison. Mit bislang zwei Siegen und schon drei Niederlagen rangiert der FCA mit sechs Zählern im unteren Mittelfeld der Tabelle. Klar, dass die Mannschaft von Coach Markus Weinzierl heute mit einem weiteren Heimsieg gegen Hertha BSC zurück in die Erfolgsspur will.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel FC Augsburg gegen Hertha BSC.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal