Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - NK Maribor 1:1 - Unentschieden in Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Schalke 04 - Maribor 1:1

01.10.2014, 09:19 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Bohar (38.)

1:1 Huntelaar (56.)

30.09.2014, 20:45 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 47.997

Das war's für heute aus Schalke und der Champions League, morgen geht es ab 20.30 Uhr im Ticker weiter mit der Berichterstattung von den Mittwochsspielen in der Königsklasse. Von hier aus aber erstmal Tschüß und bis bald.

Mit 1:1 trennen sich Schalke 04 und NK Maribor im zweiten CL-Gruppenspiel, der Punktgewinn für die Gäste ist dabei etwas glücklich zustande gekommen, am Ende aber durchaus verdient. Schalke begann stark, ließ dann aber immer mehr die Zügel schleifen und geriet schließlich fast folgerichtig in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel legten die Gastgeber wieder eine Schippe drauf und kamen auch schnell zum Ausgleich, im Anschluss aber haperte es erneut im Offensivspiel und der Bundesligist konnte seine Überlegenheit nicht in weitere Treffer ummünzen. Beide Teams haben nach zwei Spielen nun zwei Punkte auf dem Konto, für Schalke wird das Erreichen des Achtelfinales aller Voraussicht nach ein schwerer Gang.

90. Minute:
Auch dieser Eckball bringt aber keine Torgefahr und dann ist Schluss auf Schalke.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Meyer geht dribbelnd in den Strafraum und holt gegen zwei Slowenen immerhin noch einen Eckball heraus.

90. Minute:
Drei Minuten Nachspielzeit wurden eben angezeigt, eine davon ist schon abgelaufen.

90. Minute:
Aus der Ecke resultiert zunächst keine Torgefahr, Schalke bleibt aber dran und drückt.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

90. Minute:
Fährmann fängt den Eckball sicher ab und auf der anderen Seite besorgt Barnetta mit einem ebenfalls abgefälschten Schuss auch einen Eckball.

90. Minute:
ecke Eckstoß für NK Maribor

89. Minute:
Konter der Gäste über die linke Seite, mit einem abgefälschten Schuss holt Joker Sallalich dabei sogar noch eine Ecke heraus.

88. Minute:
Die Schlussminuten, Schalke rennt eher kopflos und wenig konstruktiv an, mit Macht soll hier doch noch der Dreier gesichert werden.

87. Minute:
Auch im zweiten Versuch kommt aber keine Torgefahr rum, auch Draxlers Versuch wird abgeblockt und dann schnappt sich Keeper Handanovic den Ball.

86. Minute:
Gelb für Ibraimi, der zu früh aus der Mauer gekommen war, der Freistoß wird dementsprechend wiederholt.

86. Minute:
gelb Gelb für Agim Ibraimi

85. Minute:
Freistoß für S04 aus etwa 28 Metern zentraler Position, der Ball wird auf Fuchs abgeleget, dessen Abschluss wird aber von Ibraimi abgeblockt.

84. Minute:
Eine Ecke für Schalke bringt zunächst nichts ein, die Hausherren bleiben aber anschließend in Ballbesitz.

84. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

83. Minute:
Sallalich kommt für den völlig erschöpften Bohar, Draxler wird derweil im 16er der Gäste wegen eines Offensivfouls zurück gepfiffen.

82. Minute:
auswechslung Sintayehu Sallalich kommt für Damjan Bohar ins Spiel

82. Minute:
Bohar wird auf dem Platz behandelt, das sieht nach einem Krampf aus.

81. Minute:
Mendy wird im Strafraum der Schalker wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, Bohar sitzt unterdessen angeschlagen am Boden.

80. Minute:
Auch die Gäste wechseln nochmal, Mertelj stand hier auch kurz vor einem Platzverweis.

80. Minute:
auswechslung Welle N'Diaye kommt für Ales Mertelj ins Spiel

79. Minute:
Meyer kommt dann noch für den ausgepumpt wirkenden Boateng, der junge Trickser soll hier noch was reißen.

79. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Kevin-Prince Boateng ins Spiel

78. Minute:
So langsam wird es eng für Schalke, es geht in die Schlussphase und die augenblickliche Überlegenheit muss in Tore umgemünzt werden.

77. Minute:
Aogo dann mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, sein hoher Ball in den 16er wird aber von der Gäste-Abwehr abgefangen.

76. Minute:
Gelb für Maribors Mertelj, der gegen Boateng im Mittelkreis mehr als robust zu Werke gegangen ist.

76. Minute:
gelb Gelb für Ales Mertelj

75. Minute:
Noch eine Viertelstunde ist zu spielen, Schalke kommt inzwischen auf 17 Torschüsse, hat aber "nur noch" 60% Ballbesitz.

74. Minute:
Schalke kann so kontern, Draxler schließt den Angriff mit einem 25-Meter-Schuss ab, Keeper Handanovic kann auch diesen Ball abwehren.

73. Minute:
Dann der nächste Freistoß für die Gäste, diesmal wird der Ball 35 Meter vor dem Tor der Schalker aber erstmal "hinten rum" gespielt.

72. Minute:
Bohar selbst setzt den Freistoß anschließend in die Mauer, Schalke kann durchatmen und wieder selbst in die Offensive gehen.

71. Minute:
gelb Gelb für Kevin-Prince Boateng

71. Minute:
Dann mal wieder die Gäste in der gegnerischen Hälfte, Bohar holt gegen Boateng 23 Meter vor dem Tor der Schalker einen Freistoß heraus.

70. Minute:
Draxler und Boateng hatten Huntelaars Abschluss mit einer feinen Kombination vorbereitet, Schalke kommt hier langsam aber immer besser in Fahrt.

69. Minute:
chance Noch etwas mehr als 20 Minuten sind zu spielen, Huntelaar setzt den Ball aus 14 Metern halbrechter Position halbhoch nur knapp am langen Pfosten vorbei, das war mal ein starker Angriff der Schalker.

68. Minute:
Die Gäste bringen mit Mendy einen Angreifer, Maribor will sich hier noch lange nicht ergeben.

68. Minute:
Auf beiden Seiten wird gewechselt, Obasi ersetzt bei Schalke den heute eher unauffälligen Choupo-Moting.

67. Minute:
auswechslung Jean Philippe Mendy kommt für Dare Vrsic ins Spiel

67. Minute:
auswechslung Chinedu Obasi kommt für Eric Maxim Choupo-Moting ins Spiel

66. Minute:
Was war das denn, Suler schubst ganz offen Huntelaar um und weder der Schiri noch sein Assistent nehmen Notiz davon.

65. Minute:
Boateng dann mit einem Hammer aus der Distanz, sein Fernschuss aus zentraler Position segelt nur knapp links am Ziel vorbei.

64. Minute:
Schalke wird jetzt auch vom Publikum wieder nach vorne gepeitscht, beim Halbzeitpfiff hörte man hier noch einige Pfiffe.

63. Minute:
Fuchs mit einer verunglückten Hereingabe von der linken Seite, der Ball segelt hoch hinter das Tor, das war nix vom Österreicher im Schalke-Trikot.

62. Minute:
Maribors Tavares sieht Gelb wegen Meckerns, die Slowenen zeigen hier jetzt auch Nerven.

62. Minute:
gelb Gelb für Marcos Tavares

61. Minute:
Draxler und Huntelaar setzen die Gäste jetzt richtig unter Druck, der Holländer steht dann aber erneut im Abseits.

60. Minute:
chance Draxler mit der nächsten Chance, seinen technisch starken Flachschuss aus 14 Metern kann Handanovic nur mit einer Glanzparade abwehren.

59. Minute:
Schalke stört den Gegner jetzt auch bereits in dessen Hälfte, das scheint ein erfolgversprechendes Rezept zu sein.

58. Minute:
Und Schalke setzt nach, Huntelaar dann aber im Abseits und beim nächsten Angriff findet eine Hereingabe von Draxler keinen Abnehmer.

57. Minute:
Das war ein Gastgeschenk der sonst so zäh zu bespielenden Slowenen, Huntelaar sagt artig danke und trifft zum Ausgleich.

56. Minute:
tor Toooooooor, Huntelaar trifft flach aus Mittelstürmerposition zum 1:1 für Schalke! Rajcevic hätte den Ball noch wegschlagen können, Huntelaar profitiert von dessen Fehler und netzt aus 12 Metern flach ein.

55. Minute:
Zehn Minuten sind im zweiten Durchgang gespielt und noch läuft es bei S04 keinen Deut besser als in der ersten Hälfte.

54. Minute:
Boateng will Uchida auf der rechten Seite steil schicken, der Pass gerät aber zu lang und der Ball landet zum Abschlag vom Tor der Gäste im Toraus.

53. Minute:
User Tommy fragt, ob bei dem Treffer für die Gäste nicht ein Spieler im Abseits gestanden hat. Das trifft auf Tavares zwar zu, ob aktiv oder passiv ist aber auch nach mehrmaliger Betrachtung strittig.

52. Minute:
Schalke wirkt hier weiter konzeptlos und kommt nicht zum schnellen Spielaufbau, so macht man es den wacker kämpfenden Gästen natürlich leicht.

51. Minute:
Aogo mit der Freistoßflanke von der rechten Seite, die Slowenen können nur kurz klären, Draxler setzt den zweiten Ball aus 22 Metern aber doch weit über das Tor.

51. Minute:
gelb Gelb für Zeljko Filipovic

50. Minute:
Dann wird Boateng 22 Meter vor dem Tor der Slowenen gefoult, das gibt zumnindest mal einen Freistoß aus aussichtsreicher Position für die Gastgeber.

49. Minute:
Dann rollt S04 wieder an, Huntelaar läuft sich aber gegen zwei Mann fest und am Ende springt der Ball von Matips Fuß auf der rechten Seite ins Toraus.

48. Minute:
Maribors Mertelj am Boden, nach einem Zusammenprall mit Huntelaar kann der Mittelfeldmann aber ohne größere Behandlung weiter spielen.

47. Minute:
Eine Ecke für Schalke bleibt ohne Folgen, Boateng konnte nach der Hereingabe den Ball nicht richtig verarbeiten.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

46. Minute:
Schalke hat gewechselt, für den hinten rechts schwächelnden Ayhan kommt der routiniertere Japaner Uchida.

46. Minute:
auswechslung Atsuto Uchida kommt für Kaan Ayhan ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's auf Schalke, Anstoß hatten jetzt die Gastgeber.

Schalke in Not, nach 45 Minuten liegt der Bundesligist im Heimspiel gegen Maribor mit 0:1 hinten und wird seiner Favoritenrolle hier überhaupt nicht gerecht. Die Gastgeber begannen zwar druckvoll und engagiert, mit zunehmender Spieldauer aber ging bei Draxler & Co die Spielkunst flöten und die zu Beginn fast schüchtern wirkenden Slowenen kamen dementsprechend besser ins Spiel. Bohar nutzte dann schließlich die beste Gelegenheit für den Außenseiter, nachdem Maribor mal wieder über die linke Seite schnell nach vorne gespielt hatte. Jetzt steht Schalke richtig unter Druck und das kann hier noch ganz spannend werden, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Und so ist es auch, gaaanz pünktlich pfeift der spanische Referee zur Pause.

44. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, Schalke steht weiter auf dem Schlauch und groß Nachspielzeit dürfte es hier auch nicht geben.

43. Minute:
Dann Barnetta mit seinem zweiten Handspiel in dieser Partie, diesmal wird er sieben Meter vor dem Tor der Gäste zurück gepfiffen.

42. Minute:
Ibraimi bei den Gästen im Abseits, der Angreifer war ansonsten schon wieder gänzlich frei vor Fährmann aufgetaucht.

41. Minute:
Das Publikum lässt sich hier zumindest nicht hängen, nach dem Gegentor für Schalke sind die Anfeuerungsrufe eher noch lauter geworden.

40. Minute:
Schalke in Not, das hatten die Gastgeber hier so sicher nicht erwartet, ein Schuss von Draxler auf der anderen Seite wird abgeblockt.

39. Minute:
Vrsic gleich mit dem nächsten gefährlichen Torschuss für die Gäste, aus der zweiten Reihe setzt er den Ball aber doch deutlich über den Kasten.

38. Minute:
tor Toooooooooooor, Bohar trifft vom Elfmeterpunkt zum 1:0 für Maribor! Viler hatte von links mit einer scharfen Hereingabe vorbereitet und Bohar läuft den Ball praktisch direkt in die Maschen, Fährmann hat gegen diesen harten Schuss keine Chance.

37. Minute:
Ibraimi für die Gäste auf der linken Seite, seine Flanke wird aber abgeblockt, die Slowenen bleiben aber in Ballbesitz.

36. Minute:
User Marek fragt nach der Spielkleidung der Gäste. Die sind hier ganz in Gelb angetreten und erinnern so zumindest ein bisschen an Borussia Dortmund.

35. Minute:
Aus der Ecke resultiert keine Torgefahr und auch im Anschluss kommt der mit aufgerückte Matip im gegnerischen 16er nicht zum Kopfball.

34. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

34. Minute:
Barnetta bringt den Ball an den Strafraum, Boateng kommt aus 16 Metern zum Abschluss, sein Versuch wird aber zur Ecke für Schalke abgefälscht.

33. Minute:
Schalke versucht, wieder mehr Druck aufzubauen, dabei springt immerhin ein Freistoß aus dem linken Halbfeld heraus.

32. Minute:
Maribor ist inzwischen deutlich besser ins Spiel gekommen, Aogo setzt den Ball unterdessen aus 18 Metern in den Nachthimmel von Gelsenkirchen.

31. Minute:
Dan Tavares für die Gäste mit einem Aufsetzer aus 23 Metern halbrechter Position, S04-Keeper Fährmann ist aber rechtzeitig unten und kann die Kugel sicher aufnehmen.

30. Minute:
Ibraimi setzt den Ball aus zentraler Position aber nur in die Mauer, der spanische Referee hatte zuvor erneut das "verbotene Spray" benutzt.

29. Minute:
Dann wird Vrsic etwa 25 Meter vor dem Tor der Schalker von Neustädter von den Beinen geholt, ein Freistoß aus aussichtsreicher Position für den Außenseiter aus Slowenien.

28. Minute:
User don fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Etwa 1.300 Anhänger der Slowenen sind heute hier, um ihr Team zu unterstützen.

27. Minute:
Nach einem gefälligen Konter der Gäste belagert Schalke wieder die gegnerische Hälfte, so richtig zwingend wirkt das hier aber eher selten.

26. Minute:
chance Dann Boateng nach einer Flanke von Fuchs mit einem gefährlichen Kopfball, aus acht Metern und von rechts kommend wuchtet der 9er der Schalker die Kugel ans Außennetz.

25. Minute:
Noch 20 Minuten sind im ersten Durchgang zu spielen, aufseiten der Schalker hatte man durchaus erwartet, dass heute Geduld gefordert ist.

24. Minute:
Schalke hat inzwischen aber auch Mühe beim Spielaufbau, in der eigenen Hälfte läuft der Ball lange durch die Reihen der Königsblauen.

23. Minute:
Immerhin macht das Publikum hier weiter ordentlich Stimmung, knapp 50.000 Zuschauer haben heute den Weg in die Arena gefunden.

22. Minute:
Das bleibt hier ein zähes Ringen für die eigentlich überlegenen Gastgeber, inzwischen haben die Slowenen auch schon vier Torschüsse abgegeben.

21. Minute:
chance Boah, Huntelaar verstolpert nach einem Durchstecker von Draxler in aussichtsreicher Position, aus neun Metern und freistehend wäre hier sonst das 1:0 drin gewesen.

20. Minute:
Dann bleibt Maribors Bohar an der Seitenlinie liegen, Boateng hatte ihn aber im Zweikampf nur leicht getroffen und die 39 der Gäste kann auch sofort weiter spielen.

19. Minute:
Draxler mit dem nächsten Torschuss für S04, sein Hammer aus knapp 25 Metern zentraler Position segelt aber doch weit über die Latte hinweg.

18. Minute:
Und dann wieder die Hausherren mit allerdings eher bedächtigem Aufbauspiel, nur mit Tempo kann man den gut verteidigenden Gegner hier unter Druck setzen.

17. Minute:
Draxler geht über die linke Seite bis zur Grundlinie, sein kluger, flacher Rückpass in die Mitte wird aber von Suler abgefangen.

16. Minute:
Das waren immerhin mal erfolgversprechende Offensivaktionen der Slowenen, die sich dann aber schnell wieder auf die Verteidigung konzentrieren.

15. Minute:
Die Gäste mit ihrer ersten Ecke, Vrsic bringt den Ball von links vor das Tor wo Matip die Situation mit einem Kopfball aus der Gefahrenzone aber bereinigen kann.

14. Minute:
ecke Eckstoß für NK Maribor

14. Minute:
Martina aus München fragt nach den äußeren Bedingungen auf Schalke. Es hat hier immer noch um die 15 Grad, der Himmel ist nur leicht bewölkt und das Dach der Arena geöffnet.

13. Minute:
Das war schon etwas glücklich für die Gastgeber, Keeper Fährmann stand beim Abschluss von Vrsic etwas zu weit vor seinem Kasten.

12. Minute:
chance Die Ecke bringt nichts ein und Vrsic versucht sich im Anschluss auf der anderen Seite als Fernschütze, sein Versuch aus knapp 40 Metern rauscht nur knapp über die Latte.

11. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

10. Minute:
Schalke bis hierhin mit 76% Ballbesitz und schon vier Torschüssen, Choupo-Moting holt auf der rechten Seite die erste Ecke für die Blauen heraus.

9. Minute:
Dann endlich mal die Gäste, eine Flanke von Vrsic findet aber keinen Abnehmer und dann können die Hausherren das Spielgerät wieder übernehmen.

8. Minute:
Und weiter geht es fast nur in eine Richtung, Barnetta wird dann aber in zentraler Position wegen eines absichtlichen Handspiels zurück gepfiffen.

7. Minute:
Erneut kommt Huntelaar zum Abschluss, sein Kopfball aus sieben Metern geht aber über den Kasten, Matip hätte da besser zum Ball gestanden.

6. Minute:
Das nimmt hier den mehr oder weniger erwarteten Verlauf, Schalke hat das Spiel bis hierhin im Griff und die Gäste agieren fast nur defensiv.

5. Minute:
chance Dann Huntelaar mit einem Abschluss aus 13 Metern halbrechter Position, seinen harten, halbhohen Schuss kann Keeper Handanovic nur mit Mühe abwehren.

4. Minute:
Und da kam auch das Freistoßspray zum Einsatz, der spanische Referee traut sich hier, gegen den TÜV-Rheinland anzutreten.

3. Minute:
Aogo versucht es aus halbrechter Position direkt, setzt den Ball aber um mehr als einen Meter über den Kasten.

2. Minute:
Dann wird Huntelaar 25 Meter vor dem Tor der Gäste gefoult, S04 mit dem ersten erfolgversprechenden Standard.

1. Minute:
Schalke dann aber gleich mal mit dem schnellen Gegeangriff, eine flache Hereingabe von Choupo-Moting fängt Gäste-Keeper Handanovic aber sicher ab.

1. Minute:
Los geht's auf Schalke, Anstoß hatten die Gäste aus Slowenien.

Zu erwähnen wäre noch die Posse um das von der WM bekannte Freistoßspray, das die deutschen Behörden zumindest für den Gebrauch in der Liga nicht zugelassen haben. Die UEFA hat sich aber kurzfristig dazu entschlossen, das Spray auch für die heutige Partie freizugeben. Schiri Carlos Velasco Carballo könnte heute also mehr oder weniger gezwungenermaßen eine Ordnungswidrigkeit begehen, man darf gespannt sein, wie der spanische Referee diese Situation meistert.

Immer noch stehen bei Schalke etliche potenzielle Stammspieler nicht zur Verfügung, Julian Draxler ist nach seiner Bundesliga-Sperre aber wieder dabei und gibt aller Voraussicht nach anstelle von Max Meyer die Zehn. Atsuto Uchida sitzt heute offenbar zur Schonung auf der Bank und wird von Kaan Ayhan ersetzt. Neu in der Startelf ist auch Tranquillo Barnetta, der offenbar anstelle von Sidney Sam rechts offensiv spielen soll.

Maribors Trainer Ante Simundza weiß um die Außenseiterposition seiner Schützlinge und die Stärken der Schalker: "Wir sind uns bewusst, dass sie einen technischen Vorteil haben, sie sehr schnell sind und von zahlreichen und lauten Fans unterstützt werden, was natürlich eine große Hilfe ist. Wir werden aber versuchen, unsere Stärken entgegenzustellen und sind da optimistisch, dass uns das auch gelingt", gab der Coach diesbezüglich zu Protokoll.

S04-Coach Jens Keller weiß, dass eine der Stärken beim Gegner in der Ausführung von Standardsituationen liegt: "Maribor hat gute Schützen und viele großgewachsene Spieler. Darauf müssen wir uns einstellen", so der Trainer in der PK zum Spiel. Unterschätzen werde man Maribor laut Keller nicht: "Wir werden den Gegner ernst nehmen und die drei Punkte hier behalten."

Neben Zahovic, der übrigens als Sohn von Rekordnationalspieler Zlatko Zahovic in dessen Fußstapfen tritt, bauen die Slowenen in der Offensive vor allem auf Kapitän Marcos Tavares. Der 30 Jahre alte Brasilianer spielt seit 2008 in Maribor und hat in knapp 300 Pflichtspielen 122 Treffer für seinen Verein erzielt.

Sein Auftaktmatch in der Gruppe G hatte S04 vor zwei Wochen erfolgreich gestalten können. In London gelang gegen den FC Chelsea ein Achtungserfolg, Klaas-Jan Huntelaar traf zum 1:1-Endstand. Maribor holte beim 1:1-Remis gegen Sporting Lissabon ebenfalls einen Punkt, mit dem 18-jährigen Luka Zahovic traf ein eingewechselter Angreifer gegen die Portugiesen in der Nachspielzeit zum Ausgleich.

Vom umjubelten Derbysieg in die Champions League, im zweiten Gruppenspiel der Königsklasse trifft Schalke heute auf den NK Maribor. S04 geht nach dem 2:1-Erfolgserlebnis gegen Borussia Dortmund mit frisch gestärktem Selbstbewusstsein in die Partie, der amtierende Meister aus Slowenien musste sich am Sonntag im Ligaspiel beim NK Radomlje mit einem 0:0-Unentschieden begnügen. Nicht nur deshalb gehen die Gäste heute als Außenseiter in die Partie, Schalkes Ziel kann dagegen nur der Dreier im ersten Heimspiel der CL-Saison sein.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen NK Maribor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal