Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Bayern München - Hannover 96 live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern - Hannover 96 4:0

04.10.2014, 12:19 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:0

1:0 Lewandowski (6.)

2:0 Robben (13.)

3:0 Lewandowski (38.)

4:0 Robben (79.)

04.10.2014, 15:30 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 71.000 (ausverkauft)

So, das war?s von hier. Gleich rollt der Ball in Frankfurt, wo die Kölner zu Gast sind. Sie können natürlich ab 18.15 Uhr weiterhin live dabei sein beim Live-Ticker.

Der FC Bayern München schlägt Hannover 96 verdient mit 4:0. Der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Der Rekordmeister war den Niedersachsen, die komplett ängstlich agiert haben, in allen Belangen überlegen. Hätte die Bayern das Tempo über 90 Minuten hoch gehalten, wäre Hannover noch schlimmer unter die Räder gekommen. So grüßt Bayern von der Tabellenspitze und freut sich über die Ausrutscher der Konkurrenz. Hannover muss die Punkte gegen andere Gegner holen.

90. Minute:
Schiri Siebert pfeift die Partie pünktlich ab.

89. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt dann keine Gefahr mehr.

88. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

88. Minute:
chance Rode flankt von links. Lewandowski ist mit dem Kopf am Ball und zwingt Zieler erneut zur einer guten Parade.

87. Minute:
chance Robben zirkelt den Freistoß aus 20 Metern um die Mauer auf die rechte Ecke. Zieler fliegt und hält den halbhohen Ball sicher fest.

86. Minute:
Die Münchner spielen die Uhr locker runter. Lewandowski holt nochmal einen Freistoß in aussichtsreicher Position gegen Schulz raus. Da hätte man auch Gelb ziehen können. Siebert hat sich aber vorgenommen, heute ohne Karten auszukommen.

85. Minute:
Robben taucht frei vor Zieler auf. Das hat auch einen Grund. Robben stand klar im Abseits. Es geht weiter mit einem Freistoß für Hannover.

85. Minute:
Die Bayern haben alles getan, um den morgigen Ausflug auf das Oktoberfest genießen zu können. Der Rekordmeister grüßt weiter von der Tabellenspitze.

83. Minute:
Flanke auf Bittencourt. Der unterläuft die Eingabe am Elfmeterpunkt. Auch da war wieder mehr drin.

82. Minute:
auswechslung Gianluca Gaudino kommt für Xabi Alonso ins Spiel

81. Minute:
chance Schöner Angriif der 96er. Sakai falnkt von der rechten Seite. Sobiech ist in der Mitte mit dem Kopf dran. Aus neun Metern setzt er den Kopfball allerdings zu mittig an. Der kommt so direkt auf den Mann. Neuer fängt den Ball sicher.

80. Minute:
Jetzt wäre dann eigentlich Robert Lewandowski wieder an der Reihe...

79. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Robben erzielt das 4:0 für die Bayern. Robben zieht von rechts nach inn und dann aus 13 Metern mit links ab. Der Ball schlägt in der kurzen Ecke ein. Zieler kann den Einschlag nicht mehr verhindern.

78. Minute:
Gülselam zieht aus gut 30 Metern mit rechts ab. Der Ball kommt direkt auf den Mann. Neuer hat den Ball im Nachfassen sicher. Da hat er sich nicht getraut den Ball gleich zu fangen.

76. Minute:
Noch eine Viertelstunde. Das Spiel plätschert so vor sich hin. Von Spannung kann man natürlich nicht mehr sprechen. Der Leistungsunterschied ist einfach zu groß.

75. Minute:
Die Kapitäns-Binde hat Manuel Neuer übernommen. Lahm hat ein gutes Spiel gezeigt.

74. Minute:
auswechslung Sebastian Rode kommt für Philipp Lahm ins Spiel

73. Minute:
Bittencourt zieht von halblinks ab. Der Ball fliegt einige Meter am Tor vorbei. Neuer muss nicht mehr eingreifen.

72. Minute:
Damit hat Korkut sein Wechsel-Kontingent erschöpft. Der 96-Coach kann nun nicht mehr aktiv ins Spiel eingreifen.

72. Minute:
auswechslung Jan Schlaudraff kommt für Hiroshi Kiyotake ins Spiel

70. Minute:
Robben tanzt zusammen mit Lahm die gesamte Abwehr aus. Er zögert dann mit dem Abschluss und wird im letzten Moment geblockt. Da wollte der Niederländer den Ball ins Tor tragen.

68. Minute:
Pizzaro will im 16er für Robben durchstecken. Da ist es dann zu eng. Das war ein Pass zu viel.

67. Minute:
Die Ecke von Robben landet auf dem Kopf eines Hannoveraners. Die können sich dann nur kurz vom Druck des Rekordmeisters befreien.

66. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

66. Minute:
Hannover ist nicht mehr am Ball. Sie laufen einfach immer hinterher. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der vierte Treffer fällt.

65. Minute:
Robben zieht von rechts nach innen. Er will dann aus sieben Metern abziehen, wird aber geblockt.

65. Minute:
"flo" fragt, in welchem System die Bayern spielen. Sie bleiben bislang bei der Dreier-Kette hinten.

63. Minute:
Konter der 96er. Artur Sobiech kommt zum Abschluss, weil Dante nicht richtig rauf geht. Er fabriziert dann eine Rückgabe, die auch noch im Toraus landet. Da hätte er wieder mehr draus machen können.

62. Minute:
Hannover kann sich kaum befreien. Es geht also nur noch um Schadensbegrenzung.

61. Minute:
Robben flankt von rechts. Der Ball kommt zu nah vor das Tor und wird so zu einer sicheren Beute für Keeper Zieler.

60. Minute:
auswechslung Claudio Pizarro kommt für Xherdan Shaqiri ins Spiel

60. Minute:
Robben zieht die Ecke von rechts rein. Am ersten Pfosten läuft Lewandowski ein und setzt den Ball mit dem Kopf über das Tor.

59. Minute:
ecke Lewandowski spielt den Ball mit der Hacke in den Lauf von Robben. Sakai kann in höchster Not zur Ecke klären.

58. Minute:
Claudio Pizarro bekommt Anweisungen von Guardiola. Der Peruaner wird wohl gleich in die Partie kommen.

57. Minute:
Einwurf für Hannover. Sakai findet keine Anspielstation. Da will bei den Niedersachsen eifach keiner den Ball haben.

56. Minute:
Die Bayern spielen eine ganz interessante Freistoß-Variante. Am Ende läuft dann Shaqiri mit dem Ball ins Toraus. Das geht auch einfacher...

55. Minute:
Langer Ball auf Lewandowski. Der wird dann von Marcelo einfach über den Haufen gerannt. Es geht weiter mit einem Freistoß für die Hausherren.

54. Minute:
Hannover traut sich einfach zu wenig zu. So wird das nichts.

53. Minute:
Sakai marschiert auf der rechten Seite. Da ist dann keiner, der ihm hilf. Die Bayern erobern den Ball dann wieder mit vereinten Kräften.

53. Minute:
Es bleibt dabei: Der FC Bayern macht zu wenig aus den Standardsituationen. Da wird es nur sehr selten gefährlich.

52. Minute:
Xabi Alonso versucht sich an nächsten Ecke von der linken Seite. Auch die Flanke landet im Niemandsland.

51. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

51. Minute:
Robben kommt über die rechte Seite. Diesmal kann sich Pander im Zweikampf behaupten und dem Niederländer den Ball abnehmen.

50. Minute:
Rafinha flankt wieder von der rechten Seite. Diesmal ist es Marcelo, der in der Mitte vor Lewandowski am Ball ist.

49. Minute:
Die Ecke tritt Xabi Alonso von der linken Seite. Die Eingabe segelt dann an Freund und Feind vorbei.

48. Minute:
ecke Rafinha flankt von rechts. Felipe kann in der Mitte mit dem Kopf zur Ecke klären.

47. Minute:
Der FCB ist gleich wieder im Vorwärtsgang. Hannover steht tief. Mal sehen, ob die personellen Veränderungen da Abhilfe schaffen können.

46. Minute:
Die Bayern sind sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
auswechslung Christian Pander kommt für Miiko Albornoz ins Spiel

46. Minute:
auswechslung Leonardo Bittencourt kommt für Joselu ins Spiel

46. Minute:
schiri Schiri Siebert hat das Spiel wieder freigegeben.

Der FC Bayern München führt völlig verdient zur Pause mit 3:0 gegen Hannover 96. Die Zuschauer haben in den ersten 45 Minuten einen Klassenunterschied gesehen. Hannover hat es den Bayern mit vielen individuellen Fehler allerdings auch sehr leicht gemacht. Besonders bitter ist aber, dass Sobiech die einzige Chance der Gäste, als er allein vor Neuer auftauchte, auch noch liegen ließ. 96 muss nun aufpassen, dass sie hier nicht komplett aus dem Stadion geschossen werden. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Siebert pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab!

44. Minute:
Die erste Ecke der Gäste bringt nichts ein. Die Bayern haben den Ball dann wieder sicher.

44. Minute:
ecke Eckstoß für Hannover 96

44. Minute:
chance Sobiech geht allein auf Neuer zu. Der Keeper bleibt lange stehen und wehrt den Ball aus 13 Metern dann mit der Schulter ab.

43. Minute:
Lewandowski will für Robben durchstecken. Diesmal kann noch ein Hannoveraner dazwischen gehen.

42. Minute:
Neuer muss auch mal ins Geschehen eingreifen. Das passiert allerdings nur, weil ein Mitspieler den Rückpass zu unsauber gespielt hat.

40. Minute:
Die Führung der Münchner ist auch in dieser Höhe verdient. Das ist einfach ein Klassenunterschied. Hannover hat dem Rekordmeister nichts entgegen zu setzen.

39. Minute:
Das geht doch alles viel zu einfach für die Bayern. Hannover ist weiter chancenlos.

38. Minute:
tor Toooooooooooooooooor! Lewandowski erzielt das 3:0 für die Bayern. Wieder verlieren die Gäste den Ball in der Vorwärtsbewegung. Shaqiri schlägt den Ball lang. Lewandowski nimmt die Kugel direkt mit und schiebt sie dann an Zieler vorbei in die linke Ecke.

37. Minute:
Shaqiri flankt auf Lewandowski. Der Pole ist sieben Meter vor dem Tor mit dem Kopf am Ball. Er trifft die Kugel nicht richtig, die dann gut zwei Meter am Tor vorbei fliegt. Da war mehr drin...

37. Minute:
Die Ecke von Shaqiri bringt dann wieder nichts ein. Hannover kann klären.

36. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

36. Minute:
chance Robben spielt den Doppelpass mit Lewandowski und dann aus 16 Metern mit links ab. Zieler ist mit den Fingerspitzen am Ball und lenkt den über den Querbalken.

35. Minute:
Die Bayern-Fans feiern ihre Mannschaft. Auf dem Platz geht es weiterhin recht beschaulich zu.

33. Minute:
Bernat hat voll den Ellenbogen von Sobiech abbekommen. Da hätte man die Gelbe Karte ziehen müssen. Siebert belässt es bei einer Ermahnung für den Hannoveraner.

32. Minute:
Robben setzt sich halbrechts durch und bringt den Ball dann aufs Tor. Da ist dann allerdings zu wenig Druck hinter. Zieler ist in der kurzen Ecke und nimmt den Ball auf.

31. Minute:
Der Ballbesitz der Münchner liegt jetzt bei fast 72%. Das liest sich doch schon relativ normal. Einen Torschuss der Gäste gab es aber immer noch nicht.

30. Minute:
Die Ecke der Bayern bringt wieder keine Gefahr. Die Hannoveraner können das Leder hinten raus schlagen.

29. Minute:
ecke Robben lässt Schulz stehen und bringt den Ball nach innen. Felipe bekommt den Ball dann im Fallen an die Hand. Es gibt zurecht keinen Elfer, sondern nur eine Ecke.

28. Minute:
Das Spiel hängt ein wenig durch. Die Bayern haben Fahrt rausgenommen und Hannover ist darüber erfreut, dass sie nur 0:2 hinten liegen.

27. Minute:
Alaba rennt Sobiech einfach um. Der Pfiff von Siebert bleibt aus. Das kann der Stürmer von Hannover gar nicht verstehen. Er hätte da gerne einen Freistoß gehabt.

26. Minute:
Bernat flankt wieder von der linken Seite. Zieler ist draußen und fängt den Ball sicher vor Lewandowski weg.

25. Minute:
Die Niedersachsen haben noch keinen Torschuss abgegeben. Manuel Neuer hat bislang einen sehr ruhigen Nachmittag.

24. Minute:
Xabi Alonso ist auch heute wieder der Denke und Lenker im Bayern-Spiel. Er ist eigentlich immer irgendwie mit am Ball.

23. Minute:
Bernat zieht einen Ball von links in die Mitte. Da kommt Robben einen Schritt zu spät.

22. Minute:
Die Bayern haben 65% Ballbesitz. Das ist für ihre Verhältnisse gar nicht so viel.

21. Minute:
Die Standards der Bayern sind auch heute wieder sehr harmlos. Da geht kaum Gefahr vom ruhenden Ball aus.

20. Minute:
Die Bayern führen die Ecke kurz aus. Die verpufft dann sogleich im Nichts.

19. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

19. Minute:
chance Xabi Alonso sieht das Zieer zu weit vor seinem Tor steht. Er zieht von er Mittellinie ab. Zieler kann den Ball dann mit letzter Kraft über die Latte lenken.

18. Minute:
Robben lässt einen Alonso-Pass schön für Lewandowski durch. Der Pole ist dann ein wenig überrascht und lässt die Kugel prallen. Marcelo kann dann klären.

17. Minute:
Kiyotake zieht einen Ball von rechts in den 16er. Da ist dann Alaba am ersten Pfosten und köpft das Leder aus der Gefahrenzone. Das war immerhin mal so etwas ähnliches wie ein Angriff.

16. Minute:
chance Robben zieht von links nach innen und dann ab. Er setzt den Ball nur einen Meter neben den linken Pfosten.

16. Minute:
Die Führung für den Rekordmeister ist auch komplett verdient. Hannover findet noch nicht statt.

15. Minute:
Die Bayern sind heute sehr zielsicher. Aus zwei Chancen haben sie zwei Tore gemacht. Gerade im Vorfeld dieser Partie wurde viel über die schlechte Chancenauswertung der Bayern diskutiert. Das dürfte sich nun erübrigt haben...

14. Minute:
Hannover muss aufpassen. Das riecht nach einer echten Packung für die Niedersachsen.

13. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Robben erzielt das 2:0 für die Bayern. Felipe spielt hinten den Fehlpass. Robben geht ab und trifft aus 16 Metern rechts unten ins Tor. Zieler ist erneut machtlos.

12. Minute:
Rafinha flankt von der rechten Seite. Shaqiri ist dann im Kopfballduell gegen Marcelo komplett unterlegen.

11. Minute:
Lahm spielt einen Fehlpass im Mittelfeld. Die 96er können allerdings keinen Nutzen daraus ziehen.

9. Minute:
Die Gäste verlieren die Bälle zu schnell. Nach drei bis vier Stationen ist das Spielgerät meistens wieder im Besitz der Bayern.

8. Minute:
Die Oktoberfest-Laune steigt weiter an. Morgen besuchen die Bayern mit der ganzen Mannschaft das Oktoberfest.

7. Minute:
So ein frühes Gegentor wollte Hannover unbedingt vermeiden. Das macht die Sache jetzt natürlich nicht einfacher.

6. Minute:
tor Tooooooooooooooor! Robert Lewandowski erzielt das 1:0 für die Bayern. Rafinha spielt den langen Ball. Lewandowski nimmt den Ball mit der Brust mit und legt das Leder dann aus 14 Metern an Zieler vorbei in die Maschen.

5. Minute:
Auch der zweite Versuch von Shaqiri bringt keine Gefahr. Marcelo kann den Ball hinten raus köpfen.

5. Minute:
ecke Diesmal bringt Shaqiri die Ecke rein. Die Gäste klären dann erneut zur Ecke.

4. Minute:
ecke Freistoß für die Bayern. Von halbrechts bring Xabi Alonso den Ball rein. Gülselam klärt per Kopf zur Ecke.

3. Minute:
Die Ecke von Xabi Alonso landet bei einem Hannoveraner. Der Ball war unsauber getreten. Das kann der Spanier eigentlich besser.

3. Minute:
ecke Eckstoß für FC Bayern München

3. Minute:
Die Bayern starten doch erstmal mit einer Dreier-Kette. Alaba, Dante und Benatia verteidigen zusammen.

2. Minute:
Die Bayern lassen von Beginn an den Ball laufen. Hannover zieht sich weit zurück.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in München. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 11°C. Der Rasen ist wie immer in einem guten Zustand.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Daniel Siebert aus Berlin hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

Die Statistik spricht klar für die Münchner. 50 Mal stand man sich in der höchsten deutschen Spielklasse gegenüber. 33 Spiele davon gewannen die Bayern. Neun Siege konnten die Niedersachsen einfahren. Acht Spiele endeten mit einem Remis. Die letzten Spiele waren allesamt eine klare Angelegenheit für die Bayern. Das Torverhältnis von 17:1 aus den letzten vier Spielen spricht da eine deutliche Sprache. Der letzte Sieg der 96er datiert aus dem Jahr 2011.

Beide Trainer gehen mit einigen Personalsorgen in die Partie. Bei den Bayern fehlen weiterhin Martinez, Schweinsteiger, Ribéry und Thiago. Hannover muss auf Prib, Miller, Hoffmann, Andreasen und Stindl verzichten.

Hannover steht derweil nach der 0:1-Niederlage beim VfB Stuttgart unter Druck. Es gilt jetzt ein gute Leistung bei den Bayern zu zeigen. Keine leichte Aufgabe. Das weiß auch Trainer Korkut, der einen großen Respekt vor den Münchner hat. "Der besten Mannschaft der Welt wollen wir Aufgaben geben, über die sie sich Gedanken machen soll und mit denen sie zurechtkommen muss", so Korkut.

Und bei den Bayern ist man bemüht die Spannung hoch zu halten. "Wir sollten nicht denken, dass alles super, super ist. Super ist es noch lange nicht. Wir haben noch Probleme", sagt Matthias Sammer. Und genauso wie Sammer sieht auch Mario Götze das Problem bei den Bayern in der mangelnden Chancenverwertung. "Wir hatten große Chancen und müssen noch konsequenter werden", fordert Götze vor dem Spiel gegen die Niedersachsen.

Der FC Bayern hat die Pflichtaufgabe ZSKA Moskau unter der Woche souverän, aber ohne Glanz erfüllt. "Für uns Spieler war es nicht sehr prickelnd", sagt auch Thomas Müller, der in Moskau den entscheidenden Treffer per Foulelfmeter erzielte. Jetzt steht der Liga-Alltag in Gestalt von Hannover 96 vor der Tür der Allianz Arena.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel Bayern München gegen den SC Freiburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal