Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Polen - Deutschland 2:0: Das Spiel der EM-Quali in der Rückschau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polen - Deutschland 2:0

12.10.2014, 10:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Milik (51.)

2:0 Mila (88.)

11.10.2014, 20:45 Uhr
Warschau, National Stadium
Zuschauer: 58.000 (ausverkauft)

Das war es hier vom Live-Ticker! Weiter geht es am kommenden Dienstag ab 20.30 Uhr in Gelsenkirchen mit dem 3. Spieltag der EM-Qualifikation und der Partie Deutschland gegen Irland...

Polen schafft mit einem 2:0-Sieg gegen Deutschland Historisches und gewinnt erstmalig gegen den DFB. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf allerdings nicht wieder, die Deutschen hatten das Match weitestgehend im Griff und auch die zahlreicheren Torchancen, es mangelte jedoch am konsequenten Abschluss. Polen nutzte seine wenigen Tormöglichkeiten effizient aus und hält sich mit diesem Erfolg an der Tabellenspitze der Gruppe D. Deutschland rutscht mit drei Punkten auf den vierten Platz ab und steht kommenden Dienstag gegen Irland bereits unter Druck.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Proenca pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Einen Freistoß aus 18 Metern setzt Kroos nur aufs Tornetz.

90. Minute:
Piszczek meckert zu viel rum und kassiert den Gelben Karton noch kurz vorm Schlusspfiff.

90. Minute:
gelb Gelb für Lukasz Piszczek

90. Minute:
Götze geht über links und passt scharf vors Tor, Podolski kann sich mit seinem Abschluss aber nicht durchsetzen.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt! Die Stimmung im Warschauer Nationalstadion ist nun vollends übergekocht, die Überraschung liegt in der Luft.

89. Minute:
Das war die Entscheidung! Polen wird den deutschen Weltmeister mit einer Niederlage nach Hause schicken.

88. Minute:
tor Tooooooooooooooor!!! Das 2:0 für Polen durch Mila! Einwurf der Polen auf der rechten Seite schnell ausgeführt zu Lewandowski, der zieht in den deutschen Strafraum und legt für Mila ab. Der Pole vollendet aus zwölf Metern sicher und unhaltbar im linken Eck.

86. Minute:
chance Götze mit einem strammen Schuss vom 16er, die Kugel streicht knapp über den Querbalken.

85. Minute:
Bellarabi sieht wegen gefährlichem Spiels gegen Jedrzejczyk zu Recht den Gelben Karton.

85. Minute:
gelb Gelb für Karim Bellarabi

84. Minute:
auswechslung Artur Jedrzejczyk kommt für Jakub Wawrzyniak ins Spiel

84. Minute:
Wawrzyniak hat sich verletzt und muss vom Platz getragen werden, Jedrzejczyk kommt ins Spiel.

83. Minute:
Letzter Wechsel bei den Deutschen: Trainer Löw bringt mit Kruse einen weiteren Stürmer und opfert dafür Verteidiger Rüdiger.

83. Minute:
auswechslung Max Kruse kommt für Antonio Rüdiger ins Spiel

82. Minute:
Deutschland wirft alles nach vorne, unterdessen werden beide Teams den letzten Wechsel vornehmen.

81. Minute:
chance Podolski mit einem klasse Volleyschuss aus zehn Metern, der Ball knallt an die Latte.

80. Minute:
Die folgende Ecke sorgt dann nur kurzzeitig für ein wenig Durcheinander im polnischen Strafraum.

79. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

79. Minute:
chance Bellarabi mit einem Hammerschuss von der Strafraumgrenze aufs rechte Eck, wieder verhindert Keeper Szczesny mit einer Glanzparade den Einschlag.

78. Minute:
Erneut wechseln beide Teams zur gleichen Zeit: Mila kommt für Milik ins Spiel, bei Deutschland ersetzt Podolski Schürrle.

77. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Andre Schürrle ins Spiel

77. Minute:
auswechslung Sebastian Mila kommt für Arkadiusz Milik ins Spiel

76. Minute:
Polen fährt den nächsten Konter, Götze kann Krychowiak nur per Foul stoppen, sonst wäre es brenzlig geworden.

75. Minute:
Die letzte Viertelstunde steht an! Viel Zeit bleibt den Deutschen nicht mehr, die weiterhin bemüht sind, aber nicht entscheidend durchkommen.

74. Minute:
Deutschland wird in Kürze erneut wechseln. Podolski macht sich bereit und wird wohl Schürrle ersetzen auf der linken Mittelfeldseite.

73. Minute:
chance Kroos tritt die Ecke von rechts an den zweiten Pfosten, Hummels köpft aus sechs Metern nur knapp neben das Tor.

73. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

72. Minute:
Beide Mannschaften wechseln erstmalig: Bei Polen ersetzt Sobota den emsigen aber nun ausgepumpten Grosicki. Auf deutscher Seite kommt Draxler für den angeschlagenen Kramer ins Spiel.

71. Minute:
auswechslung Julian Draxler kommt für Christoph Kramer ins Spiel

71. Minute:
auswechslung Waldemar Sobota kommt für Kamil Grosicki ins Spiel

70. Minute:
Zwanzig Minuten stehen noch auf dem Tableau! Polen kontert mit Grosicki, der ein klasse Solo hinlegt und zwei Deutsche stehen lässt. Für einen ernsthaften Abschluss am 16er reicht dann aber die Kraft nicht mehr, Keeper Neuer bedankt sich.

68. Minute:
Die Deutschen sind weiterhin das aktivere Team, es mangelt aber nach wie vor an der konsequenten Umsetzung der Torchancen. Derweil steht Draxler an der Seitenlinie für einen Einsatz bereit...

67. Minute:
Götze spielt den finalen Pass in den linken Strafraum zu Bellarabi, der jedoch von Glik beim Abschluss entscheidend gestört wird.

66. Minute:
Rüdiger geht über rechts und flankt flach in den Strafraum, Szukala fängt die Hereingabe ab.

65. Minute:
...Götze schließt diesen mit einem zu weiten Flankenball ab - Toraus.

64. Minute:
Grosicki geht über die linke Seite, läuft sich aber an Rüdiger fest, der sich die Kugel schnappt und den Gegenangriff einleitet...

63. Minute:
Deutschland drückt weiter auf den Ausgleich, Polen hat sich komplett aufs Kontern verlegt.

62. Minute:
Müller legt im polnischen 16er links für Durm ab, sein Schuss hat aber nicht die Power und Präzision, um Szczesny zu überwinden.

60. Minute:
chance Schürrle mit einem verdeckten Schuss aus halblinker Position aufs lange Eck, Polens Torhüter Szczesny macht aber auch diese Chance zunichte.

60. Minute:
Eine halbe Stunde bleibt den Deutschen noch für die Wende, die Deutschen erhöhen auch weiter die Schlagzahl.

59. Minute:
Der nächste Freistoß für die Gäste steht an: Kroos flankt aus dem rechten Halbfeld an den Fünfer rein, wieder ist Szczesny zur Stelle.

57. Minute:
Deutschland macht nun ordentlich Druck, kommt aber noch nicht entscheidend durch und muss auf die schnellen Konter der Polen aufpassen.

56. Minute:
Lewandowski geht aufs Tor zu, kann aber nicht rechtzeitig abstoppen und rauscht in seinen Vereinskollegen Neuer rein, Schiri Proenca zeigt den Gelben Karton!

56. Minute:
gelb Gelb für Robert Lewandowski

56. Minute:
Schürrle prüft Szczesny mit einem harten Schuss vom 16er, der Pole besteht die Prüfung mit einer sicheren Faustabwehr.

55. Minute:
forestriver fragt: 'wie ist die Stimmung im Stadion?' Die Stimmung kocht nach dem Führungstreffer nahezu über im Nationalstadion.

54. Minute:
Kroos mit der nächsten Freistoßflanke in die Strafraummitte, Keeper Szczesny ist rechtzeitig raus und schnappt sich die Kugel.

53. Minute:
Deutschland antwortet mit Tempoverschärfung, versucht es nun häufiger über die Außen.

52. Minute:
Mit der ersten ernsthaften Chance erzielt Polen den Treffer, effizienter geht es nicht.

51. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Polen durch Milik! Piszczek mit der präzisen Flanke von rechts an den Fünfer, Milik steigt unbedrängt hoch und nickt unhaltbar im linken Eck ein. Keeper Neuer kommt nicht konsequent raus und ist chancenlos.

50. Minute:
Bellarabi tanzt am gegnerischen 16er zwei Polen aus, sein finaler Pass bleibt dann aber an Jodlowiec hängen.

49. Minute:
Kramer beißt auf die Zähne und ist wieder auf dem Platz, Deutschland damit wieder komplett.

48. Minute:
Kramer humpelt vom Platz und wird weiterbehandelt, derweil ist das Match wieder angelaufen.

48. Minute:
Die medizinische Abteilung rückt an und versorgt den Verletzten.

47. Minute:
Kramer bekommt von Lewandowski unabsichtlich einen Schlag in einem Luftkampf ab und bleibt verletzt am Boden liegen.

46. Minute:
Milik ist rechts zunächst durch und zieht zum gegnerischen Strafraum, Hummels passt jedoch auf und schnappt sich die Kugel bevor etwas anbrennen kann.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Proenca pfeift die 2. Halbzeit an. Deutschland hat Anstoß.

Polen und Deutschland gehen mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach spielerisch mäßigen ersten 45 Minuten. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld mit intensiven Zweikämpfen, erst in der Schlussphase des ersten Abschnitts zog Deutschland die Zügel an und erspielte sich einige Hochkaräter, der Treffer blieb dem Weltmeister jedoch versagt. Hier ist noch alles drin - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Proenca pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Nachspielzeit ist nicht angezeigt!

45. Minute:
Kroos' Ecke von rechts sorgt für ein Durcheinander im polnischen Strafraum, letztlich haut Hummels vom Elfmeterpunkt drauf, der Ball geht jedoch in die Wolken.

44. Minute:
ecke Schürrles Distanzschuss führt zum nächsten Eckball...

43. Minute:
chance Müller mit dem Traumpass zu Bellarabi in den linken Strafraum der Polen, der Glik aussteigen lässt und aufs lange Eck abschließt. Keeper Szczesny schmeißt sich in die Ecke und pariert klasse.

42. Minute:
Schürrle geht über links und flankt in die Mitte, Müller hat die Möglichkeit zum Kopfball, kann das Leder aber nicht entscheidend drücken.

41. Minute:
Die rund 2.000 mitgereisten deutschen Fans sehen eine sich weiter steigernde deutsche Mannschaft.

40. Minute:
Die Ecke hat dann nur statistischen Wert.

39. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

39. Minute:
chance Schürrle treibt im Mittelfeld an und passt in den Lauf von Müller, der sich aber ein wenig von Glik abdrängen lässt. Seinen Schuss pariert Keeper Szczesny dann mit wenig Mühe, aber auf Kosten einer Ecke.

38. Minute:
chance Die beste Chance des Spiels: Götze geht über rechts, sieht Bellarabi am zweiten Pfosten freistehend, seine Hereingabe vollendet der Leverkusener volley, der Ball rauscht ganz knapp am langen Pfosten vorbei.

37. Minute:
Müller mit dem Ballverlust an der Mittellinie, Grosicki schlatet schnell um und schickt Lewandowski und Milik mit einem Steilpass auf die Reise. Hummels räumt dann konsequent auf.

36. Minute:
ecke Auf der anderen Seite bringt eine weitere Ecke der Deutschen nichts ein.

35. Minute:
Freistoß Polen aus dem linken Halbfeld an den Elfmeterpunkt, Lewandowski hat sich davon gestohlen und hält den Fuß hin, trifft aber nicht richtig. Zudem ging zu Recht die Fahne wegen Abseitsstellung hoch.

35. Minute:
Zehn Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu spielen!

33. Minute:
Die Deutschen werden stärker. Bellarabi passt scharf von rechts an den Fünfer, Götze verpasst nur um Haaresbreite.

31. Minute:
Kroos flankt die Ecke von rechts in die Mitte rein, Polen klärt nicht konsequent genug, Boateng flankt hoch an den linken Pfosten, der Abschluss von Müller ist dann aber zu halbherzig, Keeper Szczesny ist zur Stelle.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist gespielt! Viel Sehenswertes ist nicht passiert, das Match findet weitestgehend zwischen den Strafräumen statt.

29. Minute:
Jodlowiec marschiert durchs Mittelfeld und spielt den Steilpass, kein Mitspieler reagiert jedoch, Keeper Neuer bedankt sich.

28. Minute:
Durm versucht es aus der Distanz, aber auch sein Schuss ist nicht der Rede wert, Keeper Szczesny braucht nicht eingreifen.

27. Minute:
josef fragt: 'ist boenisch nicht mehr in polen kader?' Nein, der Leverkusener steht in dieser Qualirunde nicht in Polens Kader.

26. Minute:
Bellarabi treibt wieder an, findet aber mit seinem Steilpass keinen Abnehmer. Dennoch: Ein gutes Debüt des Leverkuseners bisher, ist sehr lauffreudig unterwegs.

25. Minute:
Nach wie vor bestimmen intensive Zweikämpfe das Match, Deutschland liefert eine sehr konzentrierte Defensivleistung ab.

24. Minute:
Hummels mit dem Annahmefehler am eigenen Strafraum, Boateng muss aushelfen, kann dies aber letztlich nur auf Kosten eines rüden Fouls an Krychowiak.

24. Minute:
gelb Gelb für Jerome Boateng

23. Minute:
Bellarabi mit dem weiten Diagonalpass links rüber zu Müller, der sich dann aber an Piszczek festbeißt.

23. Minute:
Die Fans sorgen mit einer LaOla für Stimmung im Stadion.

22. Minute:
Deutschland geht nicht das letzte Risiko, ist sehr auf Sicherheit bedacht. Polen allerdings bringt offensiv derzeit auch nichts zustande.

21. Minute:
Kroos probiert es aus der Distanz, seine Schüsse sind ansonsten gefürchtet, diesmal jedoch nicht.

20. Minute:
Szukala senst Müller um, Schiri Proenca aus Portugal zückt umgehend den Gelben Karton.

20. Minute:
gelb Gelb für Lukasz Szukala

19. Minute:
Polen ist nun im Angriffsmodus, kommt aber nicht in den gegnerischen Strafraum. Deutschlands Abwehr, zuletzt Sorgenkind, steht gut organisiert.

18. Minute:
Die erste Ecke der Deutschen tritt Kroos von links ohne Erfolg in die Strafraummitte, Polens Abwehr klärt leicht und locker.

18. Minute:
ecke Eckstoß für Deutschland

17. Minute:
chance Kroos tritt den Freistoß vom rechten Strafraumeck an den zweiten Pfosten, Hummels kommt aus fünf Metern recht frei zum Kopfball, in höchster Not klärt Glik zur Ecke.

16. Minute:
Auf der anderen Seite haben die Deutschen einen Freistoß in guter Schussposition...

15. Minute:
Ein langer Ball schickt halblinks Lewandowski auf die Reise, der sich dann im deutschen Strafraum mit Rüdiger ein heißes Duell liefert und zu Fall kommt. Doch Schiri Proenca wertet die Situation zu Recht als normalem Zweikampf und lässt weiterspielen.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt! Den Zuschauern wird im Moment viel Geduld abverlangt, dennoch ist die Stimmung erstklassig.

14. Minute:
Derzeit haben sich die Akteure mit Ausnahme der Torhüter im Mittelfeld festgesetzt, der Ball wandert nutzlos hin und her, die Strafräume sind verwaist.

12. Minute:
Polen ist zwar weiterhin das aktivere Team, doch mit dem finalen Pass will es auch noch nicht klappen.

11. Minute:
Rüdiger mit dem harten Einsteigen gegen Rybus, Schiri Proenca belässt es bei einer Ermahnung und den Karton in der Tasche.

10. Minute:
Müller mit dem Distanzschuss aus 18 Metern, flach geht der Ball aufs linke Eck zu. Keeper Szczesny ist schnell unten und packt sicher zu.

10. Minute:
Der deutsche Spielaufbau funktioniert noch nicht richtig, zu statisch das Ganze, es wird viel quer gespielt.

9. Minute:
Rüdiger hat rechts viel Platz, geht aber nicht bis zur Grundlinie durch, sondern flankt wenig nutzbringend aus dem rechten Halbfeld in die Strafraummitte.

8. Minute:
Lewandowski geht nun über die rechte Seite, seine Flanke wird von Durm zum Einwurf geblockt, der dann aber nichts einbringt.

7. Minute:
Polen ist in den ersten Spielminuten das aktivere Team, richtig gefährlich ist es aber noch nicht geworden.

6. Minute:
Grosicki wird rechts geschickt, seine Hereingabe erwischt Milik aber nicht richtig, Boateng stört entscheidend.

5. Minute:
Bellarabi mit dem Flankenball von rechts, Götze ist der Abnehmer, versemmelt den Abschluss aber klar.

4. Minute:
Auf der anderen Seite startet Lewandowski durch, der Pass von Krychowiak kommt allerdings nicht an.

3. Minute:
Erster Angriff der Deutschen mit Bellarabi und Müller über die rechte Seite, Szukala geht jedoch konsequent dazwischen und klärt.

2. Minute:
Beide Mannschaften legen vollkonzentriert los, intensive Zweikämpfe prägen das Anfangsbild.

1. Minute:
Schiedsrichter Proenca aus Portugal pfeift die 1. Hälfte an. Polen hat Anstoß.

Die Nationalhymnen sind abgespielt worden, die Teams werden gleich anstoßen. Das Haus ist ausverkauft, die Wetterbedingungen sind bestens.

Mit Bellarabi läuft im DFB-Team heute der 73. Debütant unter der Ägide von Trainer Löw auf. Der Leverkusener hat sich für die deutsche Mannschaft entschieden, besitzt noch die marokkanische Staatsbürgerschaft.

Deutschland: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Rüdiger, Boateng, Hummels und Durm - defensives Mittefeld mit Kramer und Kroos, offensiv davor Götze, auf den Außen Bellarabi und Schürrle - im Sturm Müller. Im Tor steht Neuer.

Polen: 4-4-2-System. Viererabwehr mit Piszczek, Glik, Szukala und Wawrzynaik - zentrales Mittelfeld mit Krychowiak und Jodlowiec, auf den Außen Grosicki und Rybus - im Sturm Milik und Lewandowski. Im Tor steht Szczesny.

Die Kapitäne: Lewandowski bei Polen und Neuer bei Deutschland.

Polens Trainer Nawalka muss auf folgendes Personal verzichten: Blaszczykowski, Linetty und Maslowski. Mit Piszczek, Lewandowski und Olkowski sind drei Bundesliga-Legionäre dabei.

Polen startete mit einem 7:0-Sieg gegen den erstmaligen EM-Qualifikanten und Außenseiter Gibraltar in die EM-Qualifikation und eroberte erst einmal die Tabellenspitze in der Gruppe D. Nun geht es gegen den Weltmeister aus Deutschland. Der Weltranglisten-70. weiß um die harte Aufgabe, sieht sich aber ganz und gar nicht chancenlos: "Es wird sicher kein einfaches Spiel, aber wir brauchen keine Angst vor ihnen zu haben", zeigt sich Polens Kapitän Lewandowski selbstbewusst und führt weiter aus: "Wenn wir unser Top-Niveau erreichen, können wir gewinnen."

Cheftrainer Löw warnt vor dem Mitfavoriten der Gruppe D: "Ich habe das Flugzeug mit dem Gefühl betreten, dass uns ein heißes Spiel erwarten wird, in einem mit Sicherheit ausverkauften Stadion. Die Zuschauer werden nicht kommen, um den Weltmeister zu feiern. Polen wird keine Geschenke verteilen." Auch die Spieler wissen, dass die Aufgabe in Polen kein Spaziergang wird: "Wir werden ein bisschen an die Grenze gehen müssen", weiß Offensivmann Müller zu berichten und warnt: "Das ist kein Gegner, den man mal schnell locker leicht im Dreivierteltakt austanzt."

Zum Personal: DFB-Trainer Löw kann auf Flügelflitzer Schürrle zurückgreifen, der Weltmeister hat seine muskulären Probleme überwunden und sich rechtzeitig zum Spiel fit gemeldet. Auch der Schalker Draxler ist für einen Einsatz bereit. Dennoch muss Löw auf eine lange Ausfallliste wichtiger Spieler blicken: Özil, Schweinsteiger, Khedira, Höwedes, Reus und Gomez sind nicht dabei. Deutschland tritt mit einem 19er-Kader in Polen an. Geklagt wird im deutschen Team jedoch nicht: ?Wir haben genug Qualität, um das zu kompensieren. Die Situation ist, wie sie ist. Da wollen wir nicht herumjammern?, sieht der neue Co-Trainer Schneider die Ausgangslage gelassen.

Nach mühevollem Auftakt der DFB-Elf in der EM-Qualifikation gegen Schottland (2:1) steigt in Warschau nun das richtungweisende Spitzenspiel der Gruppe D mit der Partie Polen gegen Deutschland. Insgesamt gab es bis dato 18 Duelle, Deutschland verlor kein einziges davon und führt die Statistik mit zwölf Siegen bei sechs Unentschieden und 31:9 Toren an. Das letzte Aufeinandertreffen fand im Mai diesen Jahres während der WM-Vorbereitung in Hamburg statt, das Match ging mit einem torlosen Unentschieden aus.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der EM-Qualifikation. Ab 20.30 Uhr berichten wir heute vom Spiel Polen gegen Deutschland.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal