Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

2. Bundesliga: RB Leipzig - VfL Bochum - so lief das Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

RB Leipzig - Bochum 2:0

25.10.2014, 09:50 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

2:0 Frahn (33.)

24.10.2014, 18:30 Uhr
Leipzig, Red-Bull-Arena
Zuschauer: 32.000

Das war's vom Spiel Leipzig gegen Bochum. Seit 20.15 Uhr sind wir live beim Bundesliga-Match Bremen gegen Köln dabei!

Mit 2:0 schlägt Leipzig den VfL Bochum und beendet damit die kleine 'Ergebniskrise'. RB ist wieder oben mit dabei und zumindest bis morgen Tabellendritter. Die Bochumer dagegen stecken zunächst im Mittelfeld fest.

90. Minute:
Schluss. Leipzig gewinnt mit 2:0 gegen Bochum.

90. Minute:
Der kommt aber zu ungenau in den Strafraum und die Bochumer klären.

90. Minute:
Freistoß für Leipzig von rechts.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt!

90. Minute:
Compper klärt nach einem Einwurf von links vor dem Fünfer souverän.

89. Minute:
Der nächste Kapitän bei Leipzig ist nun Coltorti und der klärt gleich mal mit der Faust am Fünfer.

89. Minute:
auswechslung Sebastian Heidinger kommt für Dominik Kaiser ins Spiel

87. Minute:
Poulsen flankt von links, am Fünfer klärt Fabian gegen Boyd und der Nachschuss von Hierländer geht drüber.

86. Minute:
Teigl fängt ein Zuspiel aus der Mitte von Gregoritsch ab. Leipzig wieder auf dem Weg nach vorne.

85. Minute:
Nach einem hohen Ball der Bochumer an den Fünfer prallen da Coltorti und Compper zusammen. Beide bleiben kurz liegen, können aber gleich weitermachen.

84. Minute:
auswechslung Zsolt Kalmar kommt für Diego Demme ins Spiel

83. Minute:
Freistoß von halblinks, etwas über 20 Meter: Latza führt nun aus, doch sein Schuss geht übers Tor.

82. Minute:
Khedira hat gegen Terrazzino das Bein zu hoch und es folgt der nächste Freistoß für Bochum.

81. Minute:
Freistoß aus der Mitte aus rund 24 Metern: Den führt Gregoritsch aus, aber sein Schuss bleibt in der Abwehr der Leipziger hängen.

80. Minute:
Nun legt Compper Forssell in der Mitte und es gibt Freistoß für die Gäste.

79. Minute:
Der VfL wird aktiver: Gregoritsch hält von halbrechts aus 17 Metern drauf, aber Compper blockt den Schuss mit dem Rücken ab.

78. Minute:
Und dann kommt Teroddi links im Fünfer zum Kopfball. Den bringt er aber ohne Druck aufs Tor und so hat Coltorti damit keine Probleme.

78. Minute:
Kaiser hat die Kapitänsbinde von Frahn übernommen.

77. Minute:
Der anschließende Freistoß von rechts von Kaiser landet nur in der VfL-Mauer.

77. Minute:
Losilla legt Poulsen rechts vor dem Strafraum und es folgt ein Freistoß für die Hausherren.

76. Minute:
Viel Applaus für Frahn, der ein richtig gutes Spiel und auch das 2:0 gemacht hat.

76. Minute:
auswechslung Terrence Boyd kommt für Daniel Frahn ins Spiel

74. Minute:
Das Match ist weiter schnell und intensiv. Die Bochumer wollen unbedingt den Anschlusstreffer, aber Leipzig lässt nicht nach und kaum was zu.

72. Minute:
Zweite Ecke in Folge von rechts: Der Ball fliegt hoch in den Fünfer, Luthe ist mit einer Hand zur Stelle und klärt.

72. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

71. Minute:
ecke Poulsen spielt den Ball von rechts flach in die Mitte. Am Fünfer grätscht Celozzi im letzten Moment rein und verhindert so einen Torschuss von Frahn!

70. Minute:
Die Ecke von rechts kommt sehr hoch rein und wird von den Hausherren per Kopf geklärt.

70. Minute:
auswechslung Mikael Forssell kommt für Stanislav Sestak ins Spiel

69. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

69. Minute:
Khedira leistet sich ein taktisches Foul an der Mittellinie und hat viel Glück, dass er dafür nicht Gelb bekommt.

68. Minute:
Der Freistoß von rechts von Kaiser bringt nichts ein.

68. Minute:
Gregoritsch senst Demme um und es gibt Freistoß für Leipzig.

68. Minute:
Die Ecke von rechts von Kaiser bringt den Hausherren nichts ein.

67. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

66. Minute:
Kurz danach wird Terodde in der Mitte im Strafraum angespielt. Coltorti kommt schnell raus, wirft sich rein und prallt mit Terodde zusammen. Coltorti bleibt kurz liegen, macht dann aber weiter.

65. Minute:
Gregoritsch will rechts am Strafraum raum Terodde bedienen, aber der Pass kommt nicht an.

63. Minute:
Gregoritsch liegt am Boden, macht dann aber ohne Behandlung weiter.

62. Minute:
Wenn noch was gehen soll für die Gäste, brauchen sie schnell den Anschlusstreffer. Leipzig hält aber vor allem im Mittelfeld weiter voll dagegen.

60. Minute:
auswechslung Michael Gregoritsch kommt für Yusuke Tasaka ins Spiel

59. Minute:
Ecke von rechts von Kaiser: Die bringt er hoch links an die Strafraumgrenze, wo Jung draufhält, aber verzieht.

58. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

58. Minute:
Poulsen versucht's rechts im Strafraum, kommt da aber nicht an Holthaus vorbei, der alles was er hat, reinstellt.

57. Minute:
chance Und wie: Nach Flanke von rechts köpft Frahn den Ball von links am Fünfer an den linken Außenpfosten!

56. Minute:
"Ralf" fragt, wie es für den VfL aussieht? Etwas besser als noch in Hälfte eins, denn die Bochumer machen nun mehr nach vorne. Allerdings bleibt auch Leipzig gefährlich.

54. Minute:
Der folgende Freistoß von der linken Seite bringt dem VfL nichts ein.

53. Minute:
gelb Hierländer langt an der Seitenlinie zu und bekommt die Gelbe Karte.

52. Minute:
Kurz danach geht links im Strafraum Poulsen, aber Luthe kommt raus und ist knapp vor ihm am Leder.

51. Minute:
chance Latza zieht von links im Strafraum aus 13 Metern ab und setzt seinen Schuss an den Pfosten! An den Abpraller kommt Terodde ran, köpft ihn aber knapp über die Latte!

50. Minute:
Die Ecke von rechts bringt nichts ein.

50. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

50. Minute:
chance Kurz danach köpft Hierländer von halbrechts knallhart aufs rechte Eck und Luthe kann stark zur Ecke parieren!

49. Minute:
Poulsen bringt den Ball von rechts flach in die Mitte, Frahn lauert, aber Losilla steht gut und kann klären.

48. Minute:
Tasaka flankt von links in die Mitte. Losilla köpft aus gut zehn Metern, aber der Ball ist kein Problem für Coltorti.

47. Minute:
Khedira passt aus der Mitte links raus auf Poulsen, der dabei aber knapp im Abseits steht.

47. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Bochum.

Die Pausenführung für Leipzig geht insgesamt in Ordnung, denn die Hausherren sind offensiv das wesentlich aktivere und gefährlichere Team. Das 1:0 erzielte allerdings ein Bochumer: Holthaus traf in der 6. Minute ins eigene Tor. In der 33. Minute legte dann Frahn zum 2:0 nach. Der VfL steht hinten nicht immer sicher und hatte nach vorne nur in der 15. Minute eine gute Szene. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Leipzig führt mit 2:0 gegen Bochum.

45. Minute:
Zwei Minuten werden in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Sebastian bedient halbrechts Poulsen, der dabei aber knapp im Abseits steht.

44. Minute:
Poulsen setzt sich etwas zu heftig im Laufduell mit Fabian ein und es gibt Freistoß für den VfL.

42. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts kommt eher als Schuss aufs Tor, aber Luthe ist zur Stelle und klärt mit den Fäusten.

41. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

41. Minute:
Fast das nächste Eigentor: Losilla fälscht einen Schuss ab und das Leder landet auf dem Tornetz!

40. Minute:
Tasakas Freistoß von der rechten Seite bringt nichts ein.

39. Minute:
Jung räumt Celozzi ab und es gibt erneut Freistoß für den VfL.

38. Minute:
Freistoß für den VfL von leicht rechts aus dem Mittelfeld. Tasaka spielt den hoch links an den Fünfer, wo Sebastian per Kopf sicher klärt.

37. Minute:
Simunek muss verletzt runter. Cacutalua übernimmt für ihn in der Innenverteidigung.

36. Minute:
auswechslung Malcolm Cacutalua kommt für Jan Simunek ins Spiel

35. Minute:
Die Bochumer müssen sich wieder fragen lassen, warum Frahn da zweimal vor dem Fünfer vollkommen frei abziehen kann.

33. Minute:
tor Tooooooooooor!!! Frahn macht das 2:0 für Leipzig! Khedira spielt den Ball hoch links vor den Fünfer, Frahn zieht volley ab, Luthe pariert stark zur Seite, aber Frahn reagiert sehr schnell, kommt wieder ans Leder und schießt es von links aus spitzem Winkel flach ein.

33. Minute:
Freistoß von rechts von Jung: Der Ball kommt scharf in den Fünfer, Luthe ist zur Stelle und klärt mit beiden Fäusten.

32. Minute:
gelb Fabian grätscht außen Poulsen hart um und bekommt die erste Gelbe Karte des Spiels.

31. Minute:
chance Teigl bedient rechts im Strafraum Poulsen, der Holthaus aussteigen lässt und flach abzieht. Der Ball geht nur ganz knapp links vorbei!

30. Minute:
Leipzig auf dem Weg nach vorne, doch rechts außen steht Poulsen knapp im Abseits.

29. Minute:
So langsam wird's hier etwas wild in den Zweikämpfen. Irgendein Spieler liegt immer am Boden und Schiri Brand muss aufpassen, dass das nicht aus dem Ruder läuft.

28. Minute:
Tasaka tritt durch die Mitte an und wird von Khedira mit einer Grätsche fair gestoppt.

27. Minute:
Fouls gibt's hier jede Menge, Spielfluss dafür weniger.

26. Minute:
Terodde schiebt am Strafraum der Leipziger Teigl weg und es gibt Freistoß für die Hausherren.

25. Minute:
Viel Aufregung nach einem Foul von Sebastian an der Seitenlinie an Holthaus. Schiri Brand lag da aber richtig und es gibt eine ernste Ermahnung für Sebastian, der relativ heftig protestiert hatte.

23. Minute:
Luthe will am Fünfer klären, aber Fabian köpft ihm vorher den Ball weg. Beide prallen zusammen, nichts passiert, sah aber auch nicht gerade souverän aus.

22. Minute:
Demme senst an der Mittellinie Latza um und es folgt der nächste Freistoß für die Gäste.

21. Minute:
Zweimal klärt Sebastian schlecht im eigenen Strafraum, kann dann aber einen Schuss von Tasaka abblocken. Danach schießt Losilla einen Schuss aus der zweiten Reihe rechts vorbei.

20. Minute:
Es wird intensiver: Kaiser lässt an der Mittellinie gegen Latza das Bein stehen und erneut gibt es Freistoß für den VfL.

19. Minute:
Poulsen langt erneut zu, nun gegen Celozzi. Jetzt muss Poulsen aufpassen, beim nächsten Foul gibt's sicher die Gelbe Karte.

18. Minute:
Schiri Brand ermahnt Poulsen, der da mit dem Arm voraus in das Kopfballduell mit Fabian gegangen war. Es geht weiter mit Freistoß für Bochum aus der eigenen Hälfte.

18. Minute:
Nun liegt Fabian am Boden und wieder war Poulsen involviert.

17. Minute:
Terrazzino bleibt nach einem Kopfballduell mit Poulsen kurz liegen, kann dann aber ohne Behandlung weitermachen.

16. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt dem VfL nichts ein.

16. Minute:
ecke Eckstoß für VfL Bochum

15. Minute:
chance Coltorti lenkt einen abgefälschten Schuss von Terodde gerade noch so über die Latte!

15. Minute:
Zu eng: Sestak will rechts in den Strafraum auf Terodde ablegen, kommt aber nicht durch.

15. Minute:
Wieder sahen die Bochumer da bei einer Ecke gar nicht gut aus. Neururer wird das überhaupt nicht gefallen.

13. Minute:
chance Ecke von rechts: Der Ball kommt hoch auf den kurzen Pfosten. Sebastian steigt da hoch und setzt seinen Kopfball aus sechs Metern nur knapp drüber!

13. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

11. Minute:
Teigl kommt rechts vor dem Strafraum an den Ball, will flanken, doch das Leder landet weit rechts neben dem Tor.

10. Minute:
Die Hausherren haben es gerade nicht besonders eilig und lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen. Der VfL muss sich wohl erst einmal neu sammeln.

8. Minute:
Das ist natürlich alles andere als ein Start nach Maß für die Bochumer. Mal sehen, wie die Gäste reagieren.

6. Minute:
Tooooooooooooor!!! Holthaus bringt mit einem Eigentor Leipzig mit 1:0 in Führung! Eine Ecke von links von Kaiser köpft Holthaus links am Fünfer unglücklich rechts ins eigene Tor. Luthe ist noch dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern. Poulsen ließ sich feiern, war aber nicht mehr dran.

5. Minute:
ecke Eckstoß für RB Leipzig

4. Minute:
Celozzi versucht's rechts außen, kommt da nicht durch und muss zurück in die eigene Hälfte passen.

3. Minute:
Freistoß von leicht rechts aus rund 28 Metern: Kaiser bringt den hoch links in den Strafraum und die Bochumer klären per Kopf.

2. Minute:
Tasaka legt Poulsen in der Mitte und es gibt Freistoß für die Hausherren.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Brand pfeift das Match an, Anstoß hat Leipzig.

Verzichten muss Bochum heute nur auf Gyamerah (Reha) und Perthel (Trainingsrückstand).

VfL-Coach Peter Neururer mag zwar das 'Konstrukt' RB Leipzig nicht, hat aber vor der sportlichen Leistung des Vereins durchaus Respekt: "Leipzig ist kein normaler Aufsteiger. Wir treffen auf einen sehr starken Gegner, der über ein hervorragendes Pressing und Tempo verfügt. Sie können in dieser Liga jeden Konkurrenten schlagen, sie gehören eindeutig zu den Mitfavoriten auf den Aufstieg."

Der VfL Bochum konnte die letzten vier Spiele nicht gewinnen und steht so mit 15 Zählern auf dem achten Tabellenplatz. Auswärts konnte der VfL bisher drei von vier Spielen gewinnen.

Verzichten muss Leipzig auf Franke (Aufbautraining nach Achillessehnen-Problemen), Ernst (Aufbautraining nach Kreuzbandriss-Operation), Rebic (Kapselriss in der Schulter) und Kimmich (Außenband-Anriss im Knöchel).

Leipzigs Trainer Alexander Zorniger geht durchaus optimistisch in das Match gegen den VfL Bochum: "Meine Jungs haben ein feines Gespür dafür, was in gewissen Situationen zu tun ist und wie wir die kleine sogenannte 'Ergebniskrise' bereinigen können. Wir werden nach einer Niederlage nicht alles umwerfen und am großen Ganzen zweifeln, denn der Gesamtverlauf ist durchweg positiv."

Nach zuletzt drei Spielen in Folge ohne Sieg ist RB Leipzig auf Tabellenplatz vier 'zurückgefallen'. Für einen Aufsteiger sind 16 Punkte aus zehn Spielen aber natürlich zunächst einmal richtig gut.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 18.15 Uhr vom Spiel RB Leipzig gegen den VfL Bochum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal