Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

1. FC Kaiserslautern - Fortuna Düsseldorf: Gaus rettet FCK

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Kaiserslautern - Düsseldorf 1:1

26.10.2014, 08:20 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:1

0:1 Pohjanpalo (77.)

1:1 Gaus (90.)

25.10.2014, 13:00 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 36.000

So, das war's aus Liga zwei. Jetzt rollt gleich der Ball in der Bundesliga. Sie können natürlich ab weiter live dabei sein beim Live-Ticker.

Der 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf trennen sich nach 90 schwerfälligen Minuten mit einem 1:1. Der Treffer von Joel Pohjanpalo hätte hier fast den gesamten Spielverlauf auf den Kopf gestellt. Lautern war klar das bessere Team. Düsseldorf hat eigentlich nur das Spiel zerstört. Das Remis nutzt aber eigentlich keinen so wirklich. Ingolstadt hat nun die Möglichkeit, sich oben weiter abzusetzen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss. Stark pfeift das Spiel ab.

90. Minute:
Fallrückzieher von Jacob. Aus 14 Metern setzt er den Ball klar neben das Tor.

90. Minute:
gelb Bodzek steigt hart ein und sieht die Gelbe Karte.

90. Minute:
Der Ausgleich ist natürlich hochverdient.

90. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Gaus erzielt das 1:1 für Kaiserslautern. Löwe zieht aus der Distanz ab. Gaus hält in den Flachschuss die Fußspitze rein und trifft so aus zehn Metern in die Maschen. Unnerstall ist machtlos.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
auswechslung Andreas Lambertz kommt für Axel Bellinghausen ins Spiel

89. Minute:
Matmour kommt aus sechs Metern zum Kopfball. Er setzt den Ball klar über das Tor.

89. Minute:
Die Fortuna-Fans feiern ihre Mannschaft. Das könnte heute ein ganz dreckiger Sieg werden.

88. Minute:
Pohjanpalo versucht es allein gegen drei Mann. Das bringt keine Gefahr, aber zumindest wieder ein bisschen Zeit.

87. Minute:
Gaus versucht es über die linke Seite. Doch auch er läuft sich da wieder fest. Die Düsseldorfer schlagen den Ball dann da lang raus.

85. Minute:
Lautern rennt an. Sie kommen allerdings nicht zum Abschluss.

84. Minute:
"Ralf" fragt nach der Leistung von Lars Unnerstall. Der spielt bislang fehlerfrei.

83. Minute:
Gaus versucht es über die linke Seite. Der Flankenball kommt aber wieder nicht beim Mitspieler an.

81. Minute:
Die Fortuna war hier mit dem ersten und einzigen echten Torschuss erfolgreich. Das ist wirklich bitter für den FCK.

81. Minute:
Düsseldorf steht jetzt noch tiefer. Der Vorsprung soll jetzt mit Mann und Maus verteidigt werden.

80. Minute:
Die FCK-Fans sind sehr ruhig geworden. Das haben sie sich ganz anders vorgestellt.

79. Minute:
auswechslung Amin Younes kommt für Philipp Hofmann ins Spiel

78. Minute:
Das ist bitter. Der Treffer stellt den ganzen Spielverlauf auf den Kopf.

77. Minute:
tor Toooooooooooooor! Pohjanpalo erzielt das 1:0 für die Fortuna. Ein Abschlag von Unnerstall wird zweimal per Kopf verlängert. Pohjanpalo enteilt dann Orban und triift aus zehn Metern flach in die lange Ecke.

77. Minute:
Hofmann wird an der Strafraumgrenze angespielt. Wieder ist die Fahne oben. Hofmann stand einen knappen Meter im Abseits.

76. Minute:
Das Spiel ist häufig wegen kleinerer Fouls unterbrochen. So kommt natürlich auch überhaupt kein Spielfluss auf.

75. Minute:
15 Minuten bleiben den Roten Teufeln noch, um das entscheidende Tor zu erzielen. Verdient hätte sie es eigentlich...

74. Minute:
gelb Stöger rempelt Avevor um. Er sieht die Gelbe Karte.

72. Minute:
Hofmann wird steil geschickt. Er kann sich dann im Laufduell gegen Soares nicht durchsetzen.

71. Minute:
Jacob flankt von rechts auf Gaus. Der ist am zweiten Pfosten und zögert zu lange. Die Düsseldorfer können so einen Abschluss verhindern.

70. Minute:
auswechslung Sebastian Jacob kommt für Alexander Ring ins Spiel

70. Minute:
auswechslung Joel Pohjanpalo kommt für Erwin Hoffer ins Spiel

68. Minute:
Auch Ring wird vom Platz getragen. Das ist heute schon sehr bitter für den FCK. Erst Demirbay und nun Ring.

67. Minute:
Für Alexander Ring wird es wohl nicht weitergehen.

67. Minute:
Ring liegt am Boden und muss behandelt werden. Auch das sieht nicht gut aus. Er hat sich offenbar das Knie verdreht.

65. Minute:
gelb Übler Tritt von Matmour gegen Bellinghausen. Da hat sich der Lauterer die Gelbe Karte redllich verdient.

64. Minute:
Die offizielle Zuschauerzahl lautet: 36.000!

63. Minute:
Die Fans werden langsam ein wenig ungeduldig. Es ist auch hier und schon mal ein Pfiff zu hören.

62. Minute:
Matmour setzt sich erneut gut auf der rechten Seite durch. Die Eingabe landet dann aber wieder nicht bei einem Mitspieler.

60. Minute:
Torszenen bleiben weiterhin Mangelware. Die Fortuna verhindert weiterhin, dass hier wirklich Fußball gespielt wird. Das ist doch schon sehr destruktiv.

59. Minute:
Soares produziert als letzter Mann einen Querschläger. Er hat aber Glück, dass Hofmann einen Schritt zu spät kommt.

58. Minute:
auswechslung Christian Gartner kommt für Sergio Pinto ins Spiel

57. Minute:
gelb Hoffer geht mit gestrecktem Bein in den Mann. Er sieht die Gelbe Karte.

56. Minute:
chance Schulze flankt auf Hofmann. Der triff aus Nahdistanz per Kopf. Das Tor zählt aber nicht. Hofmann stand knapp im Abseits.

56. Minute:
Matmour flank von der rechten Seite. Die Eingabe landet auf dem Kopf eines Düsseldorfers.

54. Minute:
Kaiserslautern hat immer noch fast 60% Ballbesitz. Sie machen aber einfach zu wenig daraus.

53. Minute:
gelb Bodzek spielt foul. Stark zeigt dann Schmitz die Gelbe Karte. Der hatte aber eigentlich nichts gemacht.

53. Minute:
Matmour geht rechts ab und zieht den Ball nach innen. Da kommt dann Ring einen Schritt zu spät. Löwe zieht dann noch aus dem Hinterhalt ab. Doch auch das bringt keine Gefahr.

52. Minute:
Sippel läuft etwas unmotiviert aus seinem Tor. Die Düsseldorfer können allerdings kein Kapital daraus schlagen. Er hatte sich da mit Heintz nicht richtig verständigt.

50. Minute:
Die Fortuna macht weiterhin nichts. Da geht es nur darum die Null zu halten. Die Mannschaft von Olli Reck wäre sicherlich mit einem Punkt zufrieden.

49. Minute:
Gaus wird links geschickt. Die Fahne ist wieder oben - Abseits.

48. Minute:
Matmour setzt sich auf der rechten Seite durch. Die Flanke kommt dann wieder nicht beim eigenen Mann an.

47. Minute:
Es geht unverändert weiter. Düsseldorf verschleppt das Tempo.

46. Minute:
"erwin" fragt, warum Lakic nicht dabei ist. Der hat sich beim Abschlusstraining mit Rückenbeschwerden abgemeldet.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus der Kabine gekommen.

46. Minute:
schiri Schiri Stark hat das Spiel wieder freigegeben.

0:0 steht es nach 45 durchwachsenen Minuten zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf. Lautern war hier das klar bessere Team. Allerdings konnte sich die Mannschaft von Costa Runjaic kaum Chancen erarbeiten. Düsseldorf hat sich nur darauf beschränkt das Spiel zu zerstören. Da muss von einer Mannschaft, die mit um den Aufstieg spielen will, eigentlich mehr kommen. Es bleibt aber auf jeden Fall spannend. Gleich geht?s weiter...

45. Minute:
schiri Schiri Stark pfeift den ersten Durchgang ab.

45. Minute:
auswechslung Karim Matmour kommt für Kerem Demirbay ins Spiel

45. Minute:
Demirbay muss runter getragen werden. Zwei Minuten werden noch nachgespielt.

44. Minute:
Demirbay hat einen Triit am Knöchel abbekommen. Er muss behandelt werden. Das sieht nicht so gut aus.

43. Minute:
Lautern hat fast 60% Ballbesitz. Nach Torschüssen führen die Pfälzer mit 7:1.

42. Minute:
Und schon wieder Freistoß für die Hausherren. Diesmal versucht es Demirbay mit einer Flanke. Doch auch die kommt nicht beim Mitspieler an.

41. Minute:
chance Freistoß für den FCK: Aus 26 Metern macht es Demirbay direkt. Er dreht den Ball um die Mauer. Unnerstall ist auf dem Posten und wehrt den Ball ab.

40. Minute:
Demirbay versucht es durch die Mitte und holt da zumindest mal einen Freistoß raus.

38. Minute:
Bei den Düsseldorfern läuft der Ball kaum einmal über mehr als drei Stationen.

37. Minute:
Gaus setzt sich links durch. Der Ball in die Mitte kommt dann wieder nicht an. Bodzek schlägt den Ball hinten raus.

35. Minute:
Die Düsseldorfer beschränken sich weiterhin nur darauf, das Spiel zu zerstören.

35. Minute:
Stöger zieht die Ecke von rechts falch rein. Am ersten Pfosten steht dann nur ein Düsseldorfer, der den Ball hinten raus schlagen kann.

34. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

34. Minute:
Ring versucht es aus der zweiten Reihe. Auch der Schuss bleibt wieder an einem Düsseldorfer Bein hängen.

32. Minute:
Soares ist angeschlagen. Er muss draußen behandelt werden. Es wird das Spiel aber wohl fortsetzen können.

31. Minute:
Lautern ist weiterhin die klar bessere Mannschaft. Es fehl einfach nur noch der Treffer.

30. Minute:
Stöger zieht aus 16 Metern mit links flach ab. Unnerstall ist rechtzeitig unten und hält den Ball sicher fest.

30. Minute:
Gaus flankt von der rechten Seite. Unnerstall ist draußen und schnappt sich den Ball.

29. Minute:
Jenssen und Stöger sind wieder im 16er. Stöger macht das dann auf engstem Raum. Zum Abschluss kommt er dann aber nicht mehr.

28. Minute:
Hofmann setzt sich links gegen Schauerte durch. Der Pass in die Mitte kommt dann aber nicht an.

27. Minute:
Liendl zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt weite am Tor vorbei. Das war aber immerhin mal ein Abschluss der Fortunen.

26. Minute:
Ring steigt hart gegen Bellinghausen ein. Er wird von Schiedsrichter Stark ermahnt. Noch kommt der Referee ohne Karten aus.

25. Minute:
Stöger spielt Hofmann im 16er an. Der zieht aus elf Metern ab, wird aber im letzten Moment geblockt.

24. Minute:
Stöger versucht es wieder über die linke Seite. Gegen zwei Mann ist da kein Durchkommen.

23. Minute:
Hoffer schickt Bellinghausen. Diesmal kann Orban noch dazwischen gehen.

21. Minute:
Das Spiel hängt jetzt ein wenig durch. Auch der FCK brennt hier noch kein Feuerwerk ab. Kann ja noch kommen...

20. Minute:
Langer Ball auf Bellinghausen. Der ist aber zu früh gestartet. Die Fahne ist oben - Abseits!

19. Minute:
Pinto zieht die Ecke von links rein. Die kommt auf den ersten Pfosten, wo aber nur ein Lauterer steht. Das war keine gute Ecke.

19. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

17. Minute:
Stöger geht links in den 16er in zieht dann auch mit links ab. Er verpasst die kurze Ecke klar. Unnerstall muss nicht eingreifen.

16. Minute:
Bellinghausen setzt sich auf der linken Seite gegen zwei Mann durch. Beim dritten Pfälzer ist dann aber Endstation für den Ex-Lauterer.

15. Minute:
Demirbay versucht es über die linke Seite. Gegen Soares kann er sich da aber nicht durchsetzen.

13. Minute:
Die Gäste kommen überhaupt nicht in das Spiel. Noch kann Lautern daraus aber keinen Nutzen ziehen.

12. Minute:
Hofmann bekommt den Ball im 16er. Er ist darüber selbst so überrascht, dass er nicht schnelll genug reagieren kann. Fortuna kann klären.

11. Minute:
Lautern hat fast 56% Ballbesitz. Die Mannschaft von Costa Runjaic bestimmt klar das Spiel.

10. Minute:
Langer Ball von Demirbay auf Stöger. Der will den Ball neun Meter vor dem Tor noch einmal ablegen. Das klappt nicht. Da hätte er besser selbst schießen sollen.

9. Minute:
Gaus wird wieder in der Spitze angespielt. Er kann den Ball da nicht kontrollieren. Soares kann schließlich klären.

7. Minute:
Oliver Reck hat sich heute für Lars Unnerstall im Tor entschieden. Der Coach hat gesagt, dass es bei ihm keine klare Nummer eins gibt.

6. Minute:
Die Ecke der Pfälzer bringt keine Gefahr. Unnerstall hat den Ball schließlich sicher.

6. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

5. Minute:
Die Hausherren dominieren die Anfangsphase. Die Düsseldorfer reagieren bislang nur.

4. Minute:
Sippel spielt einen Ball direkt in die Füße von Pinto. Der kann sich dann aber nicht richtig durchsetzen. Das hätte gefährlich werden können.

3. Minute:
Aus Düsseldorf sind 4.000 Fans angereist, um ihr Team zu unterstützen.

2. Minute:
Die Hausherren gehen das hier sehr konzentriert an. Die Fortuna muss aufpassen.

1. Minute:
chance Lautern mit der ersten Chance. Gaus taucht frei vor Unnerstall auf. Der Keeper bleibt lange stehen und wehrt den Ball aus Nahdistanz ab. Den hätte Gaus eigentlich machen müssen.

1. Minute:
Die Bedingungen sind gut in Kaiserslautern. Es ist trocken und das Thermometer zeigt 16°C. Der Rasen ist in einem guten Zustand. Die Stimmung ist auch richtig klasse.

1. Minute:
Los geht?s! Schiedsrichter Wolfgang Stark hat das Spiel freigegeben. Die Gäste stoßen an!

In der zweiten Liga standen sich beide Mannschaften erst vier Mal gegenüber. Und die Statistik spricht klar für die Fortuna, die drei Spiele gewinnen konnte. Kaiserslautern kann dagegen nur ein klägliches 0:0 auf dem Betzenberg als Erfolg verbuchen. In der letzten Saison gewann Düsseldorf mit 1:0 auf dem Betzenberg. Hoffer hieß der Schütze des goldenen Tores.

Auch die Düsseldorfer haben ein paar Personalsorgen. Oliver Reck muss auf Schmidtgal, Fink, Lambertz, Bolly, Benschop und Bebou verzichten.

Die Düsseldorfer haben sich ihrerseits einiges vorgenommen. Sie wollen die Festung Betzenberg heute einnehmen. "Kaiserslautern ist bisher zu Hause noch ungeschlagen. Dann wird es Zeit, dass sie mal fallen", sagt Spielmacher Michael Liendl. Und auch Axel Bellinghausen, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt, rechnet sich etwas aus: "Der FCK spielt zu Hause am Betze, wird also sicherlich offensiv agieren. Wir haben den nötigen Respekt, aber sicherlich nicht vor, in Ehrfurcht zu erstarren. Ich denke, beide Teams bringen das auf den Platz, was sie bisher ausgezeichnet hat."

Coach Kosta Runjaic muss seine Elf heute allerdings umbauen. Neben den verletzten Zellner und Mugosa muss er auch Karl ersetzen. Der Mittelfeldspieler brummt eine Gelb-Sperre ab. Somit fällt die Schaltzentrale im Mittelfeld weg. "Vielleicht ändern wir ja das System und spielen mit nur einem Sechser", sagt FCK-Trainer Costa Runjaic.

Auf dem Betzenberg steigt heute das Verfolger-Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und der Fortuna aus Düsseldorf. Beide Mannschaften brauchen unbedingt einen Dreier, um dem Tabellenführer aus Ingolstadt auf den Fersen zu bleiben. Nach einem Heimsieg gegen den KSC und einen Remis beim starken Aufsteiger aus Heidenheim gehen die Roten Teufel mit breiter Brust in das Duell mit den Düsseldorfern. Doch auch die Mannschaft von Oli Reck haben eine beeindruckende Serie vorzuweisen. Sie sind seit sieben Spielen ungeschlagen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Ab 12.45 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal