Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

SV Darmstadt 98 - 1. FC Nürnberg 3:0: 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga Live-Ticker  

Darmstadt - Nürnberg 3:0

28.10.2014, 11:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:0

1:0 Stroh-Engel (39.)

2:0 Balogun (70.)

3:0 Kempe (82.)

27.10.2014, 20:15 Uhr
Darmstadt, Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer: 16.500 (ausverkauft)

Das war's für heute von der 2. Bundesliga. Morgen geht es ab 18.45 Uhr live weiter mit den ersten Spielen der 2. Runde des DFB-Pokals!

Überraschend deutlich schlägt Darmstadt den FCN und das vor allem deshalb, weil die Hausherren heute alles reingeworfen haben. Bis in die Nachspielzeit hinein, haben die "Lilien" jeden, aber auch jeden Zweikampf angenommen. Die Treffer von Balogun (70. Minute) und Kempe (82.) machten in Hälfte zwei alles klar. Darmstadt macht einen Sprung auf Platz vier, Nürnberg bleibt im Mittelfeld der Tabelle hängen.

90. Minute:
Schluss! Darmstadt schlägt Nürnberg mit 3:0!

90. Minute:
auswechslung Marco Sailer kommt für Jerome Gondorf ins Spiel

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Viel Applaus gibt's für Heller, der heute ein ganz starkes Spiel gemacht hat.

90. Minute:
auswechslung Milan Ivana kommt für Marcel Heller ins Spiel

90. Minute:
Koch legt Heller und es gibt noch einen Freistoß für die "Lilien".

90. Minute:
Stroh-Engel passt rechts an den Strafraum, doch da bekommt Behrens den Ball nicht unter Kontrolle.

89. Minute:
Die Gäste noch einmal auf dem Weg nach vorne, doch die Hausherren machen hinten weiter gut dicht.

88. Minute:
"Markus" fragt, wie die Nürnberger Fans reagieren? Sie singen sich die Niederlage schön.

86. Minute:
gelb Pachonik zieht gegen Gorka an der Mittellinie mit gestrecktem Bein voll durch und ist mit Gelb da noch gut bedient!

85. Minute:
Vierter sind die Darmstädter nun schon, machen sie noch ein Tor, ist sogar Rang drei drin!

84. Minute:
auswechslung Benjamin Gorka kommt für Florian Jungwirth ins Spiel

83. Minute:
Das war die Entscheidung, aber etwas Glück hatte Gondorf da schon, denn ihm sprang der Ball an die Hand, doch die Schiris haben das laufen lassen.

82. Minute:
tor Tooooooooooooooooor! Kempe macht das 3:0 für Darmstadt! Gondorf bringt den Ball von links rechts in den Strafraum und da zieht Kempe ab und versenkt das Leder zum 3:0!

80. Minute:
Gondorf legt Koch an der Mittellinie und hat Glück, dass er dafür nicht Gelb bekommt.

79. Minute:
Unermüdlich grätschen die Hausherren schon in der Hälfte der Gäste in fast jeden Ball rein.

78. Minute:
chance Auf der anderen Seite zieht Kempe aus der Mitte von der Strafraumgrenze ab und schießt nur knapp links übers Tor!

78. Minute:
Mlapa verlängert einen hohen Ball rechts in den Strafraum, doch Mathenia ist zur Stelle und begräbt das Leder unter sicher.

77. Minute:
"Detlef" fragt, ob die Führung verdient ist? Insgesamt ja, denn die Darmstädter wollen heute bisher einfach mehr und den Nürnbergern fällt nach vorne weiter nicht wirklich viel ein.

75. Minute:
Die Vorarbeit zum 2:0 von Balogun kam von Kempe, der das Leder ganz stark mit der Hacke auf Balogun abgelegt hatte.

75. Minute:
Ecke von rechts von Kempe: Das Leder fliegt hoch links in den Fünfer, war aber in der Luft schon hinter dem Tor.

74. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

73. Minute:
auswechslung Tobias Pachonik kommt für Daniel Candeias ins Spiel

71. Minute:
Gerade hatten die Nürnberger mal etwas mehr Spielkontrolle und dann legen die Darmstädter nach. Geht noch was für den FCN? Es wird nun in jedem Fall richtig schwer für die Gäste.

70. Minute:
tor Toooooooooooooooooooooor!!! Balogun macht das 2:0 für Darmstadt! Ganz trocken zieht Balogun von halbrechts aus 15 Metern mit links ab und schießt das Leder flach links ein. Rakovksy kann nichts mehr ausrichten.

69. Minute:
Etwas überraschend ist dieser Wechsel, den Schöpf war hier eigentlich gut drin im Spiel. Mit Mlapa hat der FCN nun allerdings einen zweiten Stürmer auf dem Feld.

68. Minute:
auswechslung Peniel Mlapa kommt für Alessandro Schöpf ins Spiel

68. Minute:
Ecke von links, wieder von Candeias: Die kommt hoch in den Fünfer und Mathenia klärt mit beiden Fäusten.

67. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

65. Minute:
Auf der anderen Seite flankt von links Gondorf, doch der Kopfball von Kempe geht weit rechts neben das Tor.

64. Minute:
chance Die Ecke von rechts bringt zunächst nichts ein. Danach aber kommt rechts am Fünfer Sylvestr zum Kopfball, den Mathenia auf der Linie aber stark abfängt!

63. Minute:
ecke Ecke von links von Candeias: Der Ball kommt scharf in den Fünfer. Mathenia ist zur Stelle, lässt das Leder aber fallen und es gibt die nächste Ecke.

62. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

61. Minute:
Die Darmstädter halten weiter sehr engagiert dagegen und stören die Gäste weiter früh in deren Hälfte.

60. Minute:
Eine Ecke von links bringt dem FCN nichts ein.

60. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

59. Minute:
chance Danach kommt aber links im Strafraum Sylvestr aus spitzem Winkel zum Schuss und setzt den nur knapp und flach rechts neben das Tor!

58. Minute:
Der folgende Freistoß von Candeias kommt hoch links an den Fünfer, wo Stroh-Engel klären kann.

58. Minute:
Behrens legt Candeias rechts im Mittelfeld und es gibt Freistoß für den FCN.

57. Minute:
Kurz danach steht Jungwirth links außen bei einem Pass von Gondorf knapp im Abseits.

56. Minute:
Heller geht rechts und passt flach in die Mitte. Kempe war mitgelaufen, aber Celustka kann vor ihm am Fünfer klären.

54. Minute:
"Ernst" fragt, ob das Tor von Stroh-Engel in der 39. Minute regulär war? Es war in jedem Fall sehr knapp. Stroh-Engel stand beim Pass von Heller 'abseitsverdächtig' - die Schiris haben aber weiterlaufen lassen.

53. Minute:
gelb Danach hält Schöpf Holland und bekommt für dieses taktische Foul die Gelbe Karte.

53. Minute:
Die Ecke von links wird kurz ausgeführt und bringt nichte ein.

52. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Nürnberg

52. Minute:
Engagiert sind die "Lilien" in die zweite Hälfte gestartet. Die Nürnberger haben weiter Probleme im Spielaufbau.

50. Minute:
Balogun legt Füllkrug in der Hälfte der Nürnberger und es gibt Freistoß für die Gäste.

49. Minute:
Sulu passt steil durch die Mitte, doch Koch passt auf und ist vor Stroh-Engel dran.

48. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

48. Minute:
Das war ein ganz frecher Versuch von Gondorf direkt nach dem Anstoß und der Ball hätte links oben gepasst!

47. Minute:
Die anschließende Ecke von links bringt nichts ein.

46. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

46. Minute:
chance Gondorf zieht sofort mal von knapp hinter der Mittellinie ab und Rakovsky muss den Schuss aufs linke Eck zur Ecke parieren!

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Darmstadt.

15 Minuten lang war es hier ein munteres Match, in dem die Hausherren die besseren Chancen hatten. Danach verflachte das Spiel etwas, beide Teams kamen nicht mehr zu Torszenen. In der 31. Minute scheiterte Candeias dann an Mathenia. Nur acht Minuten später machte es auf der anderen Seite Stroh-Engel besser, als er nach toller Vorarbeit von Heller zum 1:0 traf. Die Führung geht insgesamt in Ordnung, nun ist Nürnberg gefordert. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Darmstadt für gegen Nürnberg mit 1:0.

45. Minute:
Kempe flankt noch einmal von der linken Seite, aber rechts am Fünfer kommt kein Mitspieler ran.

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

44. Minute:
Candeias passt steil links in den Strafraum. Mathenia kommt weit raus und klärt mit dem Fuß vor Sylvestr.

43. Minute:
Koch hatte Stroh-Engel da gelegt, der Schiri aber weiterlaufen lassen. Der Torschütze steht jedoch schon wieder und kann ohne Behandlung weitermachen.

42. Minute:
Nun bleibt Stroh-Engel liegen und die Hausherren spielen den Ball ins Seitenaus.

40. Minute:
Fünf Spiele musste Stroh-Engel auf sein sechstes Saisontor warten!

39. Minute:
tor Toooooooooooooooooor!!! Stroh-Engel trifft wieder und macht das 1:0 für Darmstadt! Heller mit dem genialen Pass durch die Mitte auf Stroh-Engel, der den Ball von leicht rechts aus neun Metern flach rechts versenkt!

38. Minute:
Jungwirth kommt in der Mitte aus 18 Metern sehr frei zum Schuss, setzt den aber zwei Meter links neben das Tor!

38. Minute:
"Hans" fragt, wer die überlegene Mannschaft ist? Überlegen ist hier kein Team, das Match ist ausgeglichen.

37. Minute:
Füllkrug zieht mal von links aus der zweiten Reihe ab, doch sein Schuss wird von Bregerie abgeblockt.

36. Minute:
Die Hausherren versuchen es über die linke Seite, doch da macht Celustka zweimal gut dicht.

34. Minute:
Heller soll rechts steil angespielt werden, soll dabei aber im Abseits gestanden haben. Das war eine richtig knappe Entscheidung.

33. Minute:
Ecke von rechts von Kempe: Der Ball kommt vor den Fünfer und die Nürnberger klären per Kopfball.

33. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

32. Minute:
Das war mal wieder eine gute Chance für den FCN. Allerdings erst die zweite nach dem Schuss von Schöpf in der 7. Minute.

31. Minute:
chance Dann zieht Candeias von rechts im Strafraum aus neun Metern knallhart ab, aber Mathenia steht im kurzen Eck und kann mit den Fäusten parieren!

30. Minute:
Schöpft geht nun mal links und passt flach in die Mitte. Erneut steht da kein Nürnberger.

29. Minute:
Die Nürnberger kommen nun etwas besser mit dem Spiel der Hausherren zurecht, kommen dabei aber selber nicht zu Torszenen.

28. Minute:
Freistoß von rechts im Mittelfeld, doch der bringt den Hausherren nichts ein.

28. Minute:
Mössmer legt Gondorf von hinten und hat durchaus Glück, dass er da ohne Verwarnung davon kommt.

27. Minute:
Kurz danach flankt Candeias von halbrechts links ins Toraus.

26. Minute:
Schöpf setzt sich rechts gut gegen zwei Darmstädter durch, passt dann von der Grundlinie scharf in den Fünfer, aber da steht kein Nürnberger.

24. Minute:
gelb Jungwirth hatte vor dem Konter Koch hart gelegt und bekommt nachträglich von Schiri Petersen die Gelbe Karte. Petersen hatte den Vorteil für die Gäste laufen lassen.

23. Minute:
Konter der Gäste, aber der Pass von rechts von Candeias findet in der Mitte keinen Abnehmer.

22. Minute:
Schöpf versucht's links außen, kommt da aber nicht an Balogun vorbei, der ins Seitenaus klärt.

21. Minute:
Kempe spielt den Ball aus der Mitte sehr steil rechts in den Strafraum. Heller gibt alles, kommt aber nicht ran.

20. Minute:
gelb Bihr mit einem taktischen Foul an der Mittellinie gegen Heller und dafür bekommt Bihr die erste Gelbe Karte des Spiels.

19. Minute:
Jungwirth passt steil links raus, aber Holland war nicht gestartet.

18. Minute:
Freistoß von links einen Meter vor dem Strafraumeck: Der Ball kommt scharf vor den Fünfer und erneut können die Nürnberger nur mit etwas Mühe klären.

17. Minute:
Koch geht im Kopfballduell zu hart gegen Gondorf rein und es gibt Freistoß für die Hausherren.

16. Minute:
Heller geht rechts außen und flankt. Am Fünfer kann Rakovsky mit beiden Fäusten klären.

15. Minute:
chance Was für eine Chance für Behrens! Mössmer klärt am Fünfer genau vor die Beine von Behrens, der freistehend aus acht Metern rechts vorbeischießt!

14. Minute:
Die Nürnberger hatten in den ersten Minuten fast 60 Prozent Ballbesitz!

12. Minute:
Die Nürnberger kommen über die rechte Seite: Der Ball geht durch bis links vor den Fünfer, Füllkrug will abziehen, aber Sulu stört noch entscheidend und dann kann Mathenia abfangen.

11. Minute:
Es entwickelt sich ein durchaus munteres Spiel. Die Zuschauer freut's.

9. Minute:
chance Nach dem Freistoß von Kempe klärt Rakovsky nicht weit genug. Balogun zieht von leicht links aus der zweiten Reihe ab und schießt knapp links neben das Tor.

8. Minute:
Mössmer rempelt Gondorf in der Mitte um und es gibt wieder Freistoß für die "Lilien".

7. Minute:
chance Dann aber zieht Schöpf von leicht rechts aus 18 Metern ab und setzt seinen Schuss nur um Zentimeter rechts vorbei!

7. Minute:
Darmstadt kommt gut ins Match und hat die ersten Offensivaktionen.

6. Minute:
Zweite Ecke in Folge von links von Kempe: Der Ball kommt hoch rechts vor den Fünfer und die Nürnberger können nur mit etwas Mühe klären.

6. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

5. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

5. Minute:
Nach dem Freistoß von rechts von Kempe kommt Stroh-Engel links vor dem Fünfer zum Schuss. Der wird noch abgefälscht und landet links neben dem Tor.

4. Minute:
Kurz danach legt Candeias Heller und es gibt Freistoß für Darmstadt.

4. Minute:
Ein Freistoß von der linken Seite von Candeias bringt den Gästen nichts ein.

3. Minute:
Die Stimmung im Stadion ist augezeichnet. Rund 2.000 FCN-Fans sind angereist.

2. Minute:
Jungwirth wird im Mittelfeld von Schöpf gelegt und es gibt Freistoß für die Hausherren.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Petersen pfeift das Match an, Anstoß hat Nürnberg.

Bei rund 9 Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

17 Mal spielten beide Teams in der 1. und 2. Bundesliga bisher gegeneinander. Aus Sicht der Darmstädter gab es dabei fünf Siege und sieben Niederlagen. Fünf Spiele endeten mit einem Unentschieden.

Fehlen werden beim FCN heute Blum (Knorpelschaden), Gebhart (Adduktoren-OP) und Mendler (Mittelfußbruch).

Ismael erwartet gegen die "Lilien" ein umkämpftes Match: "Uns erwartet ein sehr schweres Auswärtsspiel. Darmstadt hat den Schwung des Aufstiegs mitgenommen. Sie sind bei Standards brutal effektiv, darauf müssen wir vorbereitet sein."

Der 1. FC Nürnberg hat aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt. "Die Stimmung in der Mannschaft ist gut. Man merkt, dass die Jungs etwas befreiter sind. Das müssen wir nun mitnehmen", stellte FCN-Coach Valerien Ismael fest, warnte aber auch: "Nur weil es zuletzt gut geklappt hat, brauchen wir jetzt nicht zu glauben, dass alles von selbst läuft. Wir dürfen nicht vergessen, wo wir vor vier Wochen standen."

Schuster fügte hinzu: "Auch wenn wir im Gegensatz zu Nürnberg kein Aufstiegskandidat sind: Wir wollen einen Punkt oder sogar drei Zähler hierbehalten."

Mit 16 Punkten nach zehn Spielen stehen die "Lilien" derzeit auf Tabellenplatz sieben, könnten mit einem Dreier heute aber bis auf Rang vier springen. In der Favoritenrolle sieht Schuster jedoch die Gäste: "Sie haben den sofortigen Wiederaufstieg als Ziel. Der Kader ist dementsprechend mit 25 hochkarätigen Spielern bestückt, und hinsichtlich der Voraussetzungen kann man sowieso von einem Duell zwischen David und Goliath sprechen."

Mit großer Vorfreude geht Aufsteiger SV Darmstadt 98 in sein erstes Montagabend-Spiel in der 2. Bundesliga gegen den 1. FC Nürnberg. "Wir können uns vor einem Millionenpublikum präsentieren ? alle fiebern diesem Highlight entgegen, jeder brennt auf seinen Einsatz", freut sich Darmstadts Trainer Dirk Schuster.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel SV Darmstadt 98 gegen den 1. FC Nürnberg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal