Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Sporting Lissabon - FC Schalke 04 4:2 - Schalke bangt um Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Sport. Lissabon - Schalke 04 4:2

06.11.2014, 07:38 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:2

1:1 Sarr (27.)

2:1 Jefferson (52.)

3:1 Nani (72.)

3:2 Aogo (87.)

4:2 Slimani (90.)

05.11.2014, 20:45 Uhr
Lissabon, José Alvalade
Zuschauer: 42.500

Das war's für heute aus der Königsklasse, morgen geht es weiter mit den Spielen in der Europa League. Ab 18.45 Uhr läuft die Berichterstattung hier im Ticker, bleiben Sie auch dann mit uns am Ball.

Schalke schwächelt in der Champions League, in Lissabon verlieren die Ruhrgebietskicker mit 2:4 gegen Sporting und müssen nach dem vierten Gruppenspiel um den Einzug in das Achtelfinale bangen. Das Spiel war über 90 Minuten von Hektik und Unsicherheit auf beiden Seiten geprägt. Schalke fehlte nach der frühen Führung in vielen Situationen eine ordnende Hand, das brachte die Hausherren immer wieder ins Spiel. Mit Abwehrfehlern luden die Gäste dann geradezu zu Toren ein, am Ende nutzte auch der späte Anschlusstreffer von Aogo nichts mehr. In der Tabelle bleibt S04 zwar Zweiter, im direkten Vergleich mit Sporting liegt der Bundesligist nach dem 4:3-Hinspielsieg jetzt aber hinten.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, die vier Minuten Nachspielzeit lässt der italienische Referee nicht mehr ausspielen.

90. Minute:
Huntelaar nochmal mit einem Abschluss für die Gäste, sein Frust-Schuss geht aber weit über das Ziel hinaus.

90. Minute:
Das ist nach dem Anschlusstreffer durch Aogo natürlich eine kalte Dusche für S04, Sam hatte im Aufbauspiel den Ball verloren.

90. Minute:
tor Toooooooooor, Slimani macht nach einem Alleingang das 4:2 für Sporting! Über 20 Meter marschiert der Angreifer auf den Kasten zu und überwindet dann Fährmann mit einem Aufsetzer aus 15 Metern.

90. Minute:
Sporting verschleppt jetzt natürlich das Tempo, regulär geht es hier in die letzte Minute.

89. Minute:
auswechslung Diego Capel kommt für Nani ins Spiel

88. Minute:
Das kann ja doch noch mal spannend werden, die Portugiesen wollen aber erstmal wechseln.

87. Minute:
tor Toooooooor, Aogo trifft mit einem harten Abschluss zum 2:3 aus Sicht der Schalker. Von links kam der Schütze in den Strafraum, geht dann entschlossen Richtung Tor und nagelt das Ding kompromisslos unter die Latte.

86. Minute:
chance Sam mit der nächsten Chance für S04, sein Schuss aus 16 Metern kommt aber ohne Druck auf das Tor, Schlussmann Rui Patricio kann das Ding locker fangen.

85. Minute:
Huntelaar, Boateng und Choupo-Moting am Strafraum der Gastgeber, die 13 der Schalker grätscht den Ball dann aus 13 Metern Richtung Tor, dann können die Portugiesen die Situation bereinigen.

84. Minute:
Auch aus diesem Standard resultiert aber keine Torgefahr und für Schalke eröffnet sich sogar die Konterchance.

84. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

83. Minute:
Eine Ecke für Sporting wird kurz ausgeführt, im Anschluss können die Schalker nur auf Kosten des nächsten Eckballs klären.

83. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

82. Minute:
Die Portugiesen wechseln nochmal, mit der Führung im Rücken lassen sie sich dabei natürlich auch ordentlich Zeit.

82. Minute:
auswechslung Oriol Rosell kommt für João Mário ins Spiel

81. Minute:
Aus 30 Metern zentraler Position versucht Huntelaar es direkt, sein Schuss segelt aber weit über's Ziel hinaus.

80. Minute:
Jetzt bleiben Schalke noch zehn Minuten, Höger zieht im Mittelfeld gegen Adrien Silva ein Foul.

79. Minute:
Aogo hat sich nach links hinten orientiert, Kirchhoff spielt im Mittelfeld, im Moment sind beide aber defensiv gefordert.

78. Minute:
Sportings Carvalho sieht Gelb für ein taktisches Foul an Kirchhoff im Mittelfeld.

78. Minute:
gelb Gelb für William Carvalho

77. Minute:
Kirchhoff kommt für den angeschlagenen Fuchs und übernimmt den Job im defensiven Mittelfeld.

77. Minute:
auswechslung Jan Kirchhoff kommt für Christian Fuchs ins Spiel

76. Minute:
Fuchs am Boden, der Außenverteidiger der Schalker hat sich am Knöchel verletzt.

75. Minute:
Und dann die Portugiesen mit Nani und dem starken Joker Carrillo am 16er der Schalker, einen vernünftigen Abschluss bringen aber auch die beiden nicht zustande.

74. Minute:
Schalke rennt mit Huntelaar auch gleich wieder an, mit zuviel Offensive riskiert man hier aber natürlich auch weitere Gegentore.

73. Minute:
Nani mit seinem dritten Treffer im laufenden Wettbewerb, jetzt wird das hier für die Gäste eine ganz harte Nuss.

72. Minute:
tor Toooooooooooor, Nani trifft aus vier Metern zum 3:1 für Sporting! Carrillo hatte auf der rechten Seite Fuchs überlaufen und scharf nach innen gepasst, Nani muss dann vor dem leeren am langen Pfosten nur noch vollenden.

71. Minute:
Boatengs Einwechslung hat auf jeden Fall etwas bewirkt, Schalke hat mit dem "Leuchtturm" auf dem Platz jetzt wieder klarere Aktionen nach vorne, hinten steht S04 aber weiter nicht sicher.

70. Minute:
Und jetzt gehen die Gäste auch mit Elan nach vorne, Sam und Höger behindern sich an der 16-Meter-Linie aber gegenseitig beim Abschluss.

69. Minute:
Sam ersetzt den nicht nur in der Szene eben unglücklich agierenden Obasi, Schalke bleiben hier noch 20 Minuten.

69. Minute:
auswechslung Sidney Sam kommt für Chinedu Obasi ins Spiel

68. Minute:
Und auch bei Schalke soll nochmal gewechselt werden, Sidney Sam steht einsatzbereit an der Seitenlinie.

68. Minute:
auswechslung André Carrillo kommt für Carlos Mané ins Spiel

67. Minute:
Da war mehr drin für die Gäste, Huntelaar hatte mit viel Einsatz vorbereitet, die Portugiesen wollen jetzt wechseln.

66. Minute:
chance Obasi dann mit der Großchance für Schalke, acht Meter vor dem Tor agiert er aber zu zögerlich, Keeper Rui Patricio kommt mit dem langen Arm und nimmt dem Schalker Angreifer den Ball vom Fuß.

65. Minute:
Und dann muss Meyer runter, für den Spielmachertypen kommt der körperlich präsentere Boateng.

65. Minute:
auswechslung Kevin-Prince Boateng kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

64. Minute:
Meyer kommt auf der anderen Seite im 16er der Hausherren zu Fall, Schiri Tagliavento hat da aber kein Foulspiel gesehen und meckert noch mit dem 7er der Schalker.

63. Minute:
Mané legt 20 Meter vor dem Tor der Gäste auf für João Mário, dessen Abschluss landet aber in der zweiten Etage.

62. Minute:
Dann wieder die Portugiesen im Vorwärtsgang, bei den Schalkern wird unterdessen offenbar eine Einwechslung vorbereitet.

61. Minute:
Schiri Tagliavento lässt Fuchs weiter machen, die Gelb-Rote Karte wäre für das Foul eben auch eine zu harte Bestrafung gewesen.

60. Minute:
Dann Fuchs mit einem Foul an Cedric im Mittelfeld, Schalkes Außenverteidiger hat hier schon die Gelbe Karte gesehen.

59. Minute:
Eine knappe Stunde ist gespielt, Schalke wirkt nach dem Gegentreffer doch beeindruckt, vorne fehlt die Genauigkeit und hinten das konsequente Zweikampfverhalten.

58. Minute:
Dann darf Sporting mal wieder fast ungehindert das Mittelfeld durchqueren, Adrien Silva läuft sich am Ende aber auf der rechten Seite gegen drei Mann fest.

57. Minute:
User jensemann fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der Italiener Paolo Tagliavento, der in der laufenden CL-Saison schon beim 3:0-Sieg der Dortmunder in Anderlecht im Einsatz war.

56. Minute:
Uchida auf der anderen Seite mit einer ebenso ungenauen Flanke, den Ball kann Huntelaar im Sturmzentrum der Gäste nie und nimmer erlaufen.

55. Minute:
Sporting hat Platz zum Kontern, Cedric dann aber mit einer ungenauen Hereingabe und Mané kommt im 16er nicht an den Ball.

54. Minute:
Und die Gäste kommen, Fuchs bringt den Ball aber nicht zum am 16er postierten Huntelaar und so können die Portugiesen klären.

53. Minute:
Jetzt haben die Hausherren natürlich wieder Oberwasser, Schalke bleibt aber noch genug Zeit um zurück zu schlagen.

52. Minute:
tor Tooooooooor, Jefferson trifft vom linken Strafraumeck zum 2:1 für Sporting! Nani hatte aufgelegt, Jefferson dann mit einem kapitalen Schrägschuss in die lange Ecke, Fährmann kann da nur respektvoll hinterher schauen.

51. Minute:
Guter Beginn der Schalker im zweiten Durchgang, die Gäste stehen zu diesem Zeitpunkt bei knapp 46% Ballbesitz.

50. Minute:
Dann die Gäste mit einem Freistoß von der rechten Seite, Aogos hoher Ball in den Strafraum wird aber zur leichten Beute von Sportings Keeper Ruui Patricio.

49. Minute:
User Norman fragt, wieviele Schalke-Fans hier anwesend sind. Das dürften knapp 3.000 S04-Anhänger sein, die ihren Verein hier unterstützen.

48. Minute:
Höwedes kommt nach der Ecke nicht zum Kopfball weil er empfindlich gestört wird, ein Foul eines Portugiesen lag da aber nicht vor.

47. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

47. Minute:
Schalke mit Huntelaar und Meyer am gegnerischen Strafraum, der kleine Mittelfeldspieler holt auf der linken Seite einen Eckball heraus.

46. Minute:
Auf beiden Seiten wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt.

46. Minute:
schiri Weiter geht's im Estadio Jose Alvalade, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus dem Ruhrgebiet.

Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden geht es bei Sporting vs. Schalke in die Kabinen, in einer hektischen ersten Halbzeit präsentierten sich beide Teams phasenweise nicht wie eine internationale Spitzenmannschaft. Schalke ging etwas glücklich in Führung, zehn Minuten später aber machten die Gastgeber nach einer Freistoßflanke das 1:1. Spannung ist hier weiter geboten, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Dann ist Halbzeit, in der Kabine der Schalker sollte einiges besprochen werden.

45. Minute:
60 Sekunden sollen nachgespielt werden, Schalke macht sich noch einmal auf in die Hälfte der Portugiesen.

45. Minute:
Nani dribbelt sich dann nochmal in den 16er der Gäste, seine gelupfte Hereingabe von der rechten Seite findet aber so recht keinen Abnehmer.

44. Minute:
Es geht in die Schlussphase des ersten Durchgangs, die Partie ist weiter hektisch und zerfahren, für beide Seiten wird es Zeit, eine Pause einzulegen.

43. Minute:
Meyer dann wieder am gegnerischen 16er, sein Durchstecker für Choupo-Moting kommt aber zu ungenau und die Abwehr der Portugiesen kann die Situation bereinigen.

42. Minute:
Und es geht robust weiter, Uchida mit einer Grätsche gegen Nani, der italienische Referee lässt die Karte aber wohl zurecht stecken.

41. Minute:
João Mário sieht dann Gelb für ein taktisches Foul an Höger im Mittelfeld.

40. Minute:
gelb Gelb für João Mário

40. Minute:
Die Ecke bleibt ohne Folgen für die Gäste, Fährmann pflückt den Ball acht Meter vor seinem Kasten ab.

40. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

39. Minute:
chance João Mário dann aber gleich mit dem nächsten Highlight, seinen brachialen Abschluss aus zehn Metern kann Fährmann mit einer starken Reaktion zur Ecke abwehren.

38. Minute:
Aus dem Abpraller ergibt sich aber keine weitere Chance für Sporting, Uchida schlägt den Ball geistesgegenwärtig aus der Gefahrenzone.

37. Minute:
chance Nani auf der anderen Seite mit einem Aufsetzer aus 17 Metern, Fährmann muss sich ganz schön strecken und lässt den Ball dann prallen.

36. Minute:
chance Meyer dann mit der Chance für Schalke, nach einer Ablage von Huntelaar setzt er den Ball vom Elfmeterpunkt aber etwas überhastet über das Tor.

35. Minute:
Noch zehn Minuten sind in der ersten Hälfte zu spielen, hier ist auf beiden jederzeit ein Treffer drin.

34. Minute:
Jetzt kommt Schalke wieder besser in die gegnerische Hälfte, auf der anderen Seite rettet Aogo gegen Silva bei einem Konter der Portugiesen.

33. Minute:
Ups, da war nach der Ecke ein Portugiese mit der Hand am Ball, Schiri Tagliavento lässt aber zum Unmut der Gäste weiter spielen.

32. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

32. Minute:
Meyer für Schalke mit dem Entlastungsangriff, auf der linken Seite holt er mit einem abgeblockten Schuss die nächste Ecke für S04 heraus.

31. Minute:
Den bringt wie beim 1:1 Jefferson hoch vor das Tor, diesmal stehen die Schalker aber gut und am Ende hat Keeper Fährmann den Ball.

30. Minute:
Sporting jetzt wieder druckvoll und mit viel Einsatz, Slimani holt gegen Fuchs auf der rechten Seite den nächsten Freistoß heraus.

29. Minute:
chance Carvalho kommt dann von rechts in den Strafraum der Gäste, seinen Schuss aus 12 Metern kann der gut postierte Fährmann aber ohne große Mühe abwehren.

28. Minute:
Da sah Schalkes Abwehr nicht gut aus und jetzt wittern die Gastgeber hier natürlich wieder Morgenluft.

27. Minute:
tor Tooooooooor, Sarr trifft nach dem Freistoß zum 1:1 für Sporting! Lange ist die Freistoß-Flanke von Jefferson in den Strafraum unterwegs, Verteidiger Sarr muss nicht viel tun, um die Kugel ins Netz zu verlängern.

26. Minute:
Dann Sporting mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, Nani und Jefferson streiten sich um die Ausführung.

25. Minute:
Sporting wirkt durch das Gegentor verunsichert, die Portugiesen spielen mit viel Wut im Bauch, so richtig zielgerichtet sieht das aber nicht aus.

24. Minute:
Neustädter im Anschluss an die Ecke mit einem Kopfball aus sieben Metern, der Ball geht aber doch deutlich über das Tor.

24. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

23. Minute:
Aogo für Schalke mit einer Ecke von der rechten Seite, nur mit viel Mühe können die Hausherren die Situation vor dem eigenen Tor auf Kosten der nächsten Ecke bereinigen.

23. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

22. Minute:
User fm.info fragt nach der Spielkleidung der Schalker. In der Navigation "Aufstellung" ist es angedeutet, die Gäste tragen weiße Trikots und dunkelblaue Hosen.

21. Minute:
20 Minuten sind jetzt gespielt, das läuft natürlich ganz nach dem Geschmack der Schalker, Sporting ist jetzt gefordert und für die Gäste könnten sich Konterchancen ergeben.

20. Minute:
Schalke hat den Treffer mit dem ersten Torschuss erzielt, da war mit Slimani auch noch einer der Portugiesen ganz aktiv beteiligt.

19. Minute:
Aus der anschließenden Ecke resultiert keine Torgefahr, Schalkes Abwehr wirkt hier auch rein körperlich überlegen.

19. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

18. Minute:
Nani für die Gastgeber mit einem Freistoß von der rechten Seite, Aogo klärt im 16er auf Kosten einer Ecke.

18. Minute:
gelb Gelb für Christian Fuchs

17. Minute:
Tooooooooooor, Slimani überwindet mit dem Kopf seinen eigenen Keeper zum 1:0 für Schalke! Nach einem Freistoß von der rechten Seite steigt Choupo-Moting am kurzen Pfosten am höchsten, Slimani versucht zu klären, verlängert den Ball aber nur in die falsche Richtung.

17. Minute:
gelb Gelb für Mahamadou-Naby Sarr

16. Minute:
Cedric mit der nächsten Chance für Sporting, da sitzt aber kein Dampf hinter seinem Rechtsschuss aus 12 Metern, Fährmann kann den Ball locker halten.

15. Minute:
Huntelaar sieht Gelb für eine Beschwerde beim Schiedsrichter, Meyer muss derweil wegen einer blutenden Verletzung im Gesicht behandelt werden.

14. Minute:
gelb Gelb für Klaas Jan Huntelaar

14. Minute:
In der Offensive hat Schalke aber weiter so seine Probleme, Meyer liegt in der Hälfte der Portugiesen mit einer Kopfverletzung am Boden.

13. Minute:
Obasi weiter mit robustem Zweikampfverhalten, an der Mittellinie holt er erneut Nani von den Beinen und wird zurück gepfiffen.

12. Minute:
Da hatten die Schalker dem Starspieler der Gastgeber zu viel Platz gelassen, so eine Chance lässt sich Nani sonst nicht entgehen.

11. Minute:
chance Nani dann nach einer Flanke von der rechten Seite mit einer Gelegenheit für Sporting, seine Volley-Direktabnahme aus zehn Metern halblinker Position segelt aber Richtung Tribüne.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, das ist hier inzwischen eine ausgeglichene Partie mit Feldvorteilen für die Hausherren, Schalke kontert aber gefällig.

9. Minute:
User Milo fragt nach Schalkes Defensivmann Jan Kirchhoff. Der sitzt heute zunächst nur auf der Bank, Coach di Matteo setzt im Mittelfeld auf Aogo und Höger.

8. Minute:
Trotzdem kommen die Gäste hier langsam aber sicher besser ins Spiel, auf der anderen Seite fängt Keeper Fährmann ganz sicher eine Flanke von Mane ab.

7. Minute:
Choupo-Moting spielt Huntelaar im Strafraum der Portugiesen an, der Torjäger wird aber abgedrängt und bringt den Ball danach auch nicht mehr zu einem Mitspieler.

6. Minute:
Obasi dann in der Hälfte der Gastgeber mit einem Foul an Nani, so ganz allmählich tasten sich die Schalker hier aber nach vorne.

5. Minute:
Dann wird Lissabons Angreifer Slimani wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, Schalke kann hier in der Offensive noch keine Akzente setzen.

4. Minute:
Sporting hat hier losgelegt wie die Feuerwehr, die erste Anfangsoffensive der Gastgeber hat Schalke aber offenbar bereits überstanden.

3. Minute:
Dann leisten sich Keeper Fährmann und Verteidiger Neustädter leichte Fehler im Abwehrverhalten, die Portugiesen können daraus aber kein Kapital schlagen.

2. Minute:
Nani für die Gastgeber mit einer Ecke von der linken Seite, der Ball kommt aber zu flach in den 16er und die Schalker Abwehr kann die Situation noch am kurzen Pfosten bereinigen.

1. Minute:
ecke Eckstoß für Sporting Lissabon

1. Minute:
Anstoß hatten die Gastgeber, die hier ganz in Grün gekleidet angetreten sind.

1. Minute:
Los geht's in Lissabon, der italienische Referee hat die Partie angepfiffen.

Die Champions-League-Hymne läuft, die portugiesischen Fans pfeifen dabei aber so laut, dass die Musik kaum hörbar ist.

Der große Hoffnungsträger bei den Gästen ist mal wieder Torjäger Huntelaar, der bisher in jedem CL-Gruppenspiel getroffen hat. Bei den Portugiesen ist Rechtsaußen Nani der Top-Star, der Nationalspieler hat jahrelang bei Manchster United gespielt und in der laufenden CL-Saison immerhin schon zweimal getroffen.

Kevin-Prince Boateng und Sidney Sam stehen beim Bundesligisten zwar wieder im Kader, werden aller Voraussicht nach aber nur im Notfall zum Einsatz kommen. Schalke beginnt so mit Roman Neustädter in der Innenverteidigung und Christian Fuchs links hinten. Im defensiven Mittelfeld soll Dennis Aogo für Stabilität sorgen, davor steht eine offensive Dreierreihe mit Eric-Maxim Choupo-Moting, dem jungen Max Meyer und Chinedu Obasi.

Bei den Gastgebern ist Maurício nach seiner Roten Karte aus dem Hinspiel gesperrt, Schalke muss hier weiter auf zahlreiche potenzielle Leistungsträger verzichten. Neu im Lazarett ist Julian Draxler, der sich am Freitag gegen Augsburg eine schwere Muskelverletzung zugezogen hat und in diesem Jahr wohl nicht mehr für die Königsblauen auflaufen wird.

Roberto di Matteo weiß als international erfahrener Trainer wahrscheinlich nicht erst seit dem Hinspiel um die Qualitäten des Gegners: "Wir spielen gegen eine technisch sehr gute Mannschaft, die aber auch Schwächen in der Defensive hat", offenbarte der Schalker Coach. Die Vorgaben an sein Team sind demnach auch unmissverständlich, "Ziel muss es sein, auf Sieg zu spielen", gab sich die Matteo entschlossen.

Sportings Trainer Marco Silva ist sich sicher, dass seine Mannschaft nach der in den Sand gesetzen Generalprobe heute eine Reaktion zeigen wird: "Die Fans werden das wahre Sporting sehen", kündigte der 37 Jahre alte Trainer der Portugiesen an. Taktisch gibt sich Silva aber eher vorsichtig: "Es kann sein, dass Schalke nur auf Fehler warten wird, deshalb müssen wir vielleicht die Initiative ergreifen."

Schalke hat seine Generalprobe mit einem 1:0-Heimsieg über den FC Augsburg zumindest ergebnistechnisch positiv gestalten können, Klaas-Jan Huntelaar traf zum Arbeitssieg in der Bundesliga. Das sieht bei den Portugiesen ganz anders aus, Sporting verlor am Samstag mit 0:3 bei Vitoria Guimiaraes und rutschte in der Tabelle der Liga Zon Sagres gleich mal auf den sechsten Rang ab.

Im Hinspiel vor zwei Wochen landete Schalke einen kaum noch für möglich gehaltenen 4:3-Sieg, Choupo-Moting verwandelte einen mehr als umstrittenen Handelfmeter für S04 in der Nachspielzeit zum Endstand. Sporting legte sogar noch Protest gegen die Wertung ein, auch das nutzte den Portugiesen, die mit viel Moral zwischenzeitlich einen 1:3-Rückstand aufgeholt hatten, nichts mehr.

Vierter Spieltag in der Champions League, Schalke 04 muss zum Rückspiel in Lissabon antreten, mit einem Auswärtsdreier würde der Bundesligist einen ganz großen Schritt Richtung Achtelfinale machen. S04 hat als Tabellenzweiter der Gruppe G vor der Partie vier Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner, hinter dem FC Chelsea könnte sich Schalke heute auf dem zweiten Platz festsetzen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Am 5. November berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Sporting Lissabon gegen FC Schalke 04.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal