Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

TSV 1860 München - Fortuna Düsseldorf: 2. Liga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga im Live-Ticker  

TSV 1860 München - Fortuna Düsseldorf 0:1

11.11.2014, 09:35 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:1

0:1 Soares (4.)

10.11.2014, 20:15 Uhr
München, Allianz Arena
Zuschauer: 19.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Mit Live-Fußball geht es am kommenden Freitag ab 20.30 Uhr und der EM-Qualifikation mit Deutschland gegen Gibraltar weiter...

Fortuna Düsseldorf gewinnt knapp aber verdient mit 1:0 gegen den TSV 1860 München nach intensiven und kampfbetonten neunzig Minuten. Die Entscheidung zugunsten der Fortuna fiel früh dank einer starken Anfangsoffensive, die Gäste hätten sogar höher in Führung gehen müssen, setzten aber nicht konsequent nach. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. München verstand es jedoch nicht, die taktisch disziplinierte Defensive der Düsseldorfer zu knacken. Am Ende zogen die Rheinländer ihren Stiefel souverän durch und klettern mit dem vierten Auswärtssieg in dieser Saison auf den zweiten Tabellenplatz. Die Löwen hingegen verbleiben weiter im Abstiegssumpf.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichter Osmers pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Die Brechstange haben die Löwen schon längst ausgepackt, doch die Rheinländer verteidigen mit Mann und Maus.

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt! Beide Mannschaften haben nun durchgewechselt. Was geht noch bei 1860?

90. Minute:
auswechslung Mathis Bolly kommt für Joel Pohjanpalo ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Gary Kagelmacher kommt für Ilie Sanchez ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Daylon Claasen kommt für Marin Tomasov ins Spiel

89. Minute:
auswechslung Dustin Bomheuer kommt für Michael Liendl ins Spiel

88. Minute:
Sanchez sieht wegen grobem Foulspiels den Gelben Karton. Derweil machen sich drei Spieler für einen Einsatz bereit.

88. Minute:
gelb Gelb für Ilie Sanchez

87. Minute:
Tomasov rennt an, lässt zwei Mann stehen, um am dritten Gegner zu scheitern.

86. Minute:
Adlung mit der Flanke von links an den Elfmeterpunkt, Rensing kommt raus und klärt mit Macht.

85. Minute:
Schauerte gewinnt den zweiten Ball und wagt sich in den gegnerischen Strafraum, mehr als ein Schüsschen aus 14 Metern kommt aber nicht dabei raus, Keeper Ortega braucht nicht eingreifen.

84. Minute:
Pohjanpalo hat die Schusschance am 16er, doch sein Versuch wird abgeblockt.

83. Minute:
Die Löwen werfen alles nach vorne, doch nach wie vor stehen die Fortunen sicher in der Abwehr und lassen nichts zu.

81. Minute:
Adlungs Freistoßflanke aus 30 Metern ist leichte Beute für Rensing, der sich dann im Nachgang viel Zeit lässt mit dem Abschlag.

80. Minute:
Zehn Minuten noch! 1860 hat wieder eine Schippe draufgelegt, Düsseldorf hat sich zurückgezogen, ist auf Ergebnisverteidigung aus.

79. Minute:
Konter Düsseldorf über halblinks, den finalen Pass erwischt Pohjanpalo nicht, Vallori klärt dann letztlich.

78. Minute:
Adlung setzt sich links gegen Erat durch, seine Flanke in den Fünfer will Rensing aus der Luft pflücken, kommt aber zu Fall. Okotie bedrängt den Düsseldorfer Keeper unfair und wird zurückgepfiffen.

76. Minute:
Vallori mit der Grätsche gegen Gartner, auch hier gibt es keine zwei Meinungen - Gelb!

76. Minute:
gelb Gelb für Guillermo Vallori

75. Minute:
Adlung zeigt sich mal wieder halblinks vorne, seine Flanke ist aber nicht präzise genug, Düsseldorfs Abwehr steht sicher.

74. Minute:
Erster Wechsel bei den Löwen: Leonardo soll frischen Wind ins Münchner Spiel bringen, Wolf muss weichen.

74. Minute:
auswechslung Leonardo kommt für Marius Wolf ins Spiel

73. Minute:
eff95 fragt: 'Wäre der Ausgleich verdient oder ist Fortuna dem zweiten Tor näher?' Im Moment spricht mehr für Fortuna Düsseldorf, München agiert derzeit glücklos im Spielaufbau und kommt kaum nach vorne.

72. Minute:
München kontert mit Tomasov, doch der Löwe hat gegen drei Gegner keine Chance, es ist auch kein Mitspieler für einen Pass mitgelaufen.

71. Minute:
Die Stimmung ist nach wie vor klasse, die Münchner Fans feiern was das Zeug hält.

70. Minute:
Gartner darf eine weitere Ecke von links treten, die schnell wegen Stürmerfouls abgepfiffen wird.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

70. Minute:
Zwanzig Minuten sind noch zu spielen! Lambertz probiert es über links und kommt bis zur Grundlinie vor, seine Flanke ist dann aber von schlechter Güte.

69. Minute:
Viele intensive Zweikämpfe und Fehlpässe diktieren das Geschehen, es ist wieder eine zerfahrene Phase.

68. Minute:
Erat schickt Pohjanpalo auf die Reise, aber auch diesmal zieht der Finne gegen Schindler den Kürzeren.

66. Minute:
Bellinghausen hat links freie Bahn, seine weite Hereingabe hat Keeper Ortega erst im Nachfassen sicher.

66. Minute:
Bissige Zweikämpfe im Mittelfeld dominieren derzeit das Geschehen, es geht nicht viel zusammen, Strafraumszenen sind Mangelware.

64. Minute:
Angha marschiert über die rechte Seite, kommt auch an Bellinghausen vorbei, legt sich die Kugel aber zu weit vor - Toraus.

63. Minute:
Gartner zerrt am Trikot von Wittek, hierfür muss Schiri Osmers die Gelbe Karte zeigen.

63. Minute:
gelb Gelb für Christian Gartner

63. Minute:
...Adlung tritt den Freistoß vom linken Strafraumeck aus 18 Metern...in die Mauer.

62. Minute:
Freistoß für die Löwen in aussichtsreicher Schussposition...

61. Minute:
Liendl mit dem weiten Ball in die Spitze, Pohjanpalo bringt sich in Stellung, doch letztlich macht Schindler konsequent aber fair alles zunichte.

60. Minute:
Eine halbe Stunde steht noch auf dem Tableau! Hier ist zwar noch lange nichts entschieden, aber Düsseldorf hat das Match jetzt wieder gut im Griff.

59. Minute:
eff95 fragt: 'Wer ist auffälligster Fortune?' Tah liefert heute eine klasse Defensivleistung ab, im Offensivbereich ackert und rackert Lambertz wie zu alten Zeiten.

58. Minute:
Gartner tritt die Ecke von links wenig erfolgreich.

57. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

56. Minute:
Jetzt ist wieder ordentlich Tempo im Spiel, beide Mannschaften präsentieren sich offensiv.

55. Minute:
chance Düsseldorf wird stärker: Bellinghausen mit der präzisen Flanke von links an den Elfmeterpunkt, Pohjanpalo steht frei und versucht es per Flugkopfball - der Ball rauscht knapp rechts am Tor vorbei.

54. Minute:
Erat mit dem Pass aus dem rechten Halbfeld in die Spitze, Pohjanpalo kommt jedoch ein paar Schritte zu spät.

53. Minute:
Erster Wechsel bei der Fortuna: Der defensivere Erat kommt für den offensiveren aber offensichtlich angeschlagenen Benshop ins Match.

53. Minute:
auswechslung Tugrul Erat kommt für Charlison Benschop ins Spiel

52. Minute:
Düsseldorf wird in Kürze wechseln, Erat steht an der Seitenlinie für einen Einsatz bereit.

51. Minute:
München übt weiter ordentlich Druck aus, es fehlt aber immer noch an der Durchschlagskraft.

50. Minute:
Okotie hat die Schusschance aus dreizehn Metern, doch es kommt nur ein Schüsschen heraus, kein Problem für Keeper Rensing.

49. Minute:
Weigl wird im gegnerischen 16er angespielt, dreht sich und kommt gegen Tah zu Fall. Doch da war nichts, der Münchner ist gestolpert, Schiri Osmers lässt zu Recht weiterspielen.

48. Minute:
Wolf mit der Flanke von links an den ersten Pfosten, Bruno Soares klärt sicher.

47. Minute:
Die Löwen sind mit Biss aus der Kabine gekommen, wollen früh den Ausgleich erzwingen.

46. Minute:
Die Ecke von rechts durch Adlung findet keinen Abnehmer aus den eigenen Reihen.

46. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichter Osmers pfeift die 2. Halbzeit an. Düsseldorf hat Anstoß.

Dank einer guten ersten Anfangsviertelstunde geht Fortuna Düsseldorf knapp aber verdient mit einer 1:0-Führung gegen 1860 München in die Halbzeitpause nach kampfbetonten ersten 45 Minuten. Der Gast begann offensiv und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen, setzte aber nach dem Führungstreffer nicht konsequent nach. München brauchte lange Zeit, um ins Spiel zu finden, es entwickelte sich in der Folge eine recht ausgeglichene Partie. Die Löwen ließen es aber nach vorne an Durchschlagskraft missen, Düsseldorf stand sicher in der Abwehr. Hier ist noch alles drin ? gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichter Osmers pfeift zur Halbzeitpause.

44. Minute:
Eine Minute gibt es oben drauf!

43. Minute:
Es geht wieder hin und her mit viel Tempo, doch es mangelt nach wie vor am tödlichen Pass.

42. Minute:
Benshop treibt an und nimmt es mit drei Gegnern auf, scheitert aber deutlich bevor er abziehen kann.

41. Minute:
Emotionale Szene am Spielfeldrand: Düsseldorfs Trainer Reck ist in Rage und muss vom vierten Schiedsrichter zur Räson gerufen werden.

40. Minute:
Adlung mit dem Distanzschuss aus 25 Metern aufs linke Eck, Rensing ist schnell unten und packt sicher zu.

39. Minute:
Die Fortuna hat sich ziemlich zurückgezogen, 1860 dominiert jetzt die Partie, aber weiterhin wird es nicht richtig gefährlich.

38. Minute:
Tomasov mit dem Freistoß aus 22 Metern, der Ball geht über die Mauer und landet auf dem Tornetz. Keeper Rensing wäre aber zur Stelle gewesen.

37. Minute:
Lambertz hält gegen Weigl den Fuß drauf, Schiri Osmers zückt umgehend den Gelben Karton.

37. Minute:
gelb Gelb für Andreas Lambertz

36. Minute:
Angha mit der Hereingabe von rechts in die Mitte, Tah köpft das Leder vor Okotie aus der Gefahrenzone.

35. Minute:
Zehn Minuten stehen im ersten Abschnitt noch auf der Uhr!

34. Minute:
1860 hat deutlich zugelegt, aber die ganz großen Torchancen wollen sich noch nicht einstellen.

33. Minute:
Adlung mit der Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld, aber auch hier ist die Düsseldorfer Abwehr wieder Endstation.

32. Minute:
Alf fragt: 'Wie ist das Wetter in München?' Mit sieben Grad kühl und feucht. Der Rasen präsentiert sich in einem ausgezeichneten Zustand.

32. Minute:
Tomasov wird rechts auf die Reise geschickt, diesmal findet der Löwe seinen Meister in Bellinghausen.

31. Minute:
Die Löwen spielen fast schon Pressing, diesmal geht es über die rechte Seite, doch Tomasov und danach Adlung können sich nicht in aussichtsreiche Schussposition bringen.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Bei 1860 geht viel über die linke Seite.

29. Minute:
Auch diese Ecke bringt keine Gefahr mit sich, Düsseldorfs Abwehr bereinigt die Situation ohne Mühe.

29. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

28. Minute:
Sanchez marschiert über die linke Seite und gibt scharf herein an den Fünfer, Tah ist wieder knapp vor Okotie am Ball dran und klärt auf Kosten eines Eckballs.

27. Minute:
Angha probiert es erneut aus der Distanz, diesmal wird sein Schuss schon an der Strafraumgrenze von Avevor geblockt.

25. Minute:
Angha mit dem weiten Ball in die Spitze, Okotie kann sich gegen Tah und Bruno Soares nicht durchsetzen.

24. Minute:
Die Partie ist im Moment sehr zerfahren, es geht im Mittelfeld hin und her, intensive Zweikämpfe bestimmen das Match.

23. Minute:
Benshop geht über halblinks, zögert aber zu lang mit dem Abspiel, Adlung schnappt sich dann den Ball.

23. Minute:
Die Stimmung ist gut angesichts nur knapp 20.000 Zuschauer. Beide Fanlager machen sich lautstark bemerkbar.

22. Minute:
Die erste Ecke der Münchner bringt nichts ein. Derweil ist Benshop wieder auf dem Platz.

22. Minute:
ecke Eckstoß für 1860 München

22. Minute:
Benshop steht wieder, muss aber erst einmal runter.

21. Minute:
Spielunterbrechung! Benshop bleibt nach einem Zweikampf mit Vallori am Boden liegen, die medizinische Abteilung rückt an...

20. Minute:
Angha probiert es aus der Distanz, der Ball landet abgefälscht im Toraus.

19. Minute:
München ist nun im Spiel angekommen und hält gut dagegen.

18. Minute:
Okotie wird freigespielt von Adlung, doch in höchster Not klärt Tah und verhindert den Einschlag.

17. Minute:
München zeigt sich erstmalig im gegnerischen Strafraum, Düsseldorf kann nach Fehler von Rensing nicht richtig klären. In dem folgenden Gewühl ergibt sich aber nicht die Einschusschance für den TSV.

16. Minute:
Und Düsseldorf macht weiter ordentlich Druck, die Gäste hätten schon gut und gerne mit zwei, drei Toren führen müssen.

15. Minute:
Ecke Düsseldorf von links hoch rein, Ortega kann die Kugel nicht festhalten beim Abwehrversuch, es folgt ein Durcheinander, letztlich haut ein Löwe das Leder per Befreiungsschlag raus.

14. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

13. Minute:
chance Fast das 2:0! Flanke von rechts durch Liendl an den Fünfer, Lambertz kommt frei zum Schuss, knallt das Leder aber nur an die Latte. War mehr drin!

12. Minute:
Die Fortuna hat die Partie weiterhin vollends im Griff, 1860 kommt nach wie vor nicht ins Match hinein.

11. Minute:
Lambertz hat links viel Platz, will in den Strafraum vortanken, lässt sich von Vallori den Ball jedoch abnehmen.

10. Minute:
1860 ist noch nicht einmal in den gegnerischen Strafraum vorgedrungen, der Spielaufbau funktioniert gar nicht.

9. Minute:
Schauerte geht erneut über rechts, hat freie Schussbahn, spielt aber quer. Schindler fängt die Kugel vor dem einschussbereiten Pohjanpalo ab.

8. Minute:
Düsseldorf kommt über die rechte Seite mit Schauerte, doch der Rechtsverteidiger kann sich nicht durchsetzen.

6. Minute:
München ist im Spiel noch nicht angekommen, versucht die Partie mit langem Ballbesitz zu beruhigen.

5. Minute:
Düsseldorf beginnt mit einem Paukenschlag, ist auch zu Beginn das klar aggressivere und offensivere Team.

4. Minute:
tor Toooooooooooooooor!!! Das 1:0 für Düsseldorf durch Bruno Soares! Ecke von links an den kurzen Pfosten, Okotie verlängert unglücklich an den zweiten Pfosten. Bruno Soares ist zur Stelle und nickt unbedrängt aus Nahdistanz ein.

3. Minute:
ecke Eckstoß für Fortuna Düsseldorf

3. Minute:
Benshop mit dem Steilpass in die Spitze zu Pohjanpalo, doch der Finne ist einen Tick zu früh gestartet - Abseits.

2. Minute:
Es ist mit sieben Grad recht kühl aber trocken. Knapp 20.000 Fans sind heute dabei, an die 500 dürften aus Düsseldorf angereist sein.

1. Minute:
Schiedsrichter Osmers pfeift die 1. Hälfte an. 1860 hat Anstoß.

Kurzfristiger Tausch bei 1860: Tomasov ersetzt Rama im linken Mittelfeld, Gründe noch nicht bekannt.

Düsseldorf: 4-3-2-1-System. Viererabwehr mit Schauerte, Tah, Bruno Soares und Bellinghausen - Dreiermittelfeld mit Gartner, Avevor und Lambertz, zentral davor Liendl und Benschop - im Sturm Pohjanpalo. Im Tor steht Rensing. Änderungen: Lambertz, Gartner und Pohjanpalo für Schmitz, da Silva Pinto und Hoffer.

1860: 4-3-3-System. Viererabwehr mit Angha, Vallori, Schindler und Wittek - Dreiermittelfeld mit Weigl, Sanchez und Adlung - im Sturmzentrum Okotie, auf den Außen Wolf und Tomasov. Im Tor steht Ortega. Änderungen: Tomasov für Rama.

Die Bilanz in der 2. Liga ist nahezu ausgeglichen: 3-3-2 Spiele und 11:12 Tore. Die Kapitäne: Schindler bei München und Lambertz bei Düsseldorf.

Münchens Coach von Ahlen muss auf folgendes Personal verzichten: Bedia (Leistenprobleme), Hain und Stahl (beide Knochenödem im Knie). Auf Düsseldorfer Seite stehen Düsseldorf-Trainer Reck da Silva Pinto (Kieferbruch) und Fink (Trainingsrückstand) nicht zur Verfügung. Bodzek und Schmitz müssen ebenfalls kurzfristig passen.

Fortuna Düsseldorf ist seit neun Partien unbesiegt und steht mit 21 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Mit einem Dreier heute in München rückten die Westdeutschen auf Rang 2 vor und wären erster Verfolger von Spitzenreiter Ingolstadt. Auswärts ist die Fortuna in dieser Spielzeit mit drei Siegen und drei Unentschieden noch unbesiegt. "Man hat in den letzten Wochen gesehen, dass wir mit den Topmannschaften mithalten können. Ich sehe uns als Spitzenmannschaft", gibt Düsseldorfs Innenverteidiger Tah zu bekennen.

Der TSV 1860 München hat sich nach drei Niederlagen in Folge in der Liga am vergangenen Spieltag mit einem 3:0-Auswärtssieg beim VfL Bochum eindrucksvoll zurückgemeldet. Derzeit stehen die Löwen mit zwölf Zählern auf dem letzten Nichtabstiegsplatz und können sich mit einem Dreier gegen Düsseldorf ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Der achtfache Torschütze in dieser Saison Okotie mit der eindeutigen Kampfansage gegenüber den Westdeutschen: "Wir werden garantiert nicht nachlassen. Im Gegenteil!" Auch Löwen-Trainer von Ahlen zeigte sich hocherfreut über die Trendwende in Bochum: "Endlich haben wir uns für unseren Aufwand belohnt. Es war nur eine Frage der Zeit."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.00 Uhr vom Spiel 1860 München gegen Fortuna Düsseldorf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal