Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Kaiserslautern - Darmstadt live: 2. Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kaiserslautern - Darmstadt 0:0

20.11.2014, 21:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:0

21.11.2014, 20:30 Uhr
Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion
Zuschauer: 36.000

Das war es hier vom Live-Ticker! Am kommenden Samstag geht es ab 12.45 Uhr mit der 2. Bundesliga weiter...

Der 1. FC Kaiserslautern und SV Darmstadt 98 trennen sich mit einem torlosen Unentschieden nach intensiven neunzig Minuten. Die Roten Teufel übernahmen von Beginn an die Initiative und hatten deutlich mehr Ballbesitz, wussten den Vorteil aber nicht in ausreichend gefährliche Torchancen umzumünzen. Darmstadt lieferte eine klasse Defensivleistung ab und blieb ohne Fehl und Tadel, nach vorne ging bei den Lilien allerdings auch nur wenig. Die Pfälzer lassen hier und heute zwei Punkte liegen, die Hessen dürfen zufrieden nach Hause fahren mit dem Punktgewinn und der Rückeroberung des dritten Tabellenplatzes.

90. Minute:
Das Spiel ist aus! Schiedsrichterin Steinhaus pfeift die Partie ab.

90. Minute:
Dritter und letzter Wechsel nun auch bei Darmstadt: Ivana kassiert noch Einsatzprämie, Heller geht runter.

90. Minute:
auswechslung Milan Ivana kommt für Marcel Heller ins Spiel

90. Minute:
Zweiter Wechsel bei Darmstadt: Kempe geht runter und macht Defensivmann Gorka Platz.

90. Minute:
auswechslung Benjamin Gorka kommt für Tobias Kempe ins Spiel

90. Minute:
Es geht sehr hektisch zu auf dem Platz. Und: Vier Minuten werden oben drauf gelegt!

89. Minute:
Kaiserslautern drückt auf die Tube, will den Siegtreffer erzwingen, doch nach wie vor steht Darmstadts Defensive.

88. Minute:
Erster Wechsel bei Darmstadt: Balogun darf für den verletzten Gondorf nun die letzten Minuten über die Zeit bringen.

88. Minute:
auswechslung Leon Balogun kommt für Jerome Gondorf ins Spiel

87. Minute:
Gondorf kann nicht mehr weitermachen und humpelt vom Platz.

86. Minute:
Ein Darmstädter Spieler, Gondorf, liegt am Boden, Kaiserslautern spielt aber weiter. Es folgt die Rudelbildung, weil sich die Darmstädter Spieler aufregen über die Unsportlichkeit. Schiri Steinhaus beruhigt die Gemüter aber schnell.

85. Minute:
Fünf Minuten sind noch zu spielen! Darmstadt wird nun in Kürze doch wechseln, wohl um Zeit zu gewinnen.

84. Minute:
Demirbay mit der Freistoßflanke aus dem Mittelfeld...ins Leere.

83. Minute:
Darmstadt sendet keine Wechsel-Signale aus, warum auch, die Defensive steht nach wie vor glänzend da und lässt nichts zu.

82. Minute:
Dritter und letzter Wechsel beim FCK: Jacob kommt für Stöger ins Spiel und sortiert sich neben Hofmann in den Sturm ein.

82. Minute:
auswechslung Sebastian Jacob kommt für Kevin Stöger ins Spiel

81. Minute:
Orban senst Heller an der linken Seitenlinie um - Gelb!

80. Minute:
gelb Gelb für Willi Orban

79. Minute:
max fragt: 'wer ist momentan besser?' Mit nach wie vor knapp 72% Ballbesitz liegen die Feldvorteile klar auf Gastgeber-Seite, doch die Pfälzer können sich keine nennenswerten Chancen erarbeiten gegen die bärenstarke Defensive der Gäste.

78. Minute:
Karl mit dem groben Foulspiel an einen Darmstädter, der Lauterer sieht umgehend Gelb.

78. Minute:
gelb Gelb für Markus Karl

77. Minute:
Lautern hat die Schlagzahl nun wieder erhöht, aber nach wie vor lässt die bestens aufgelegte Defensive der Gäste nichts Entscheidendes zu.

75. Minute:
Noch ist eine Viertelstunde zu spielen! Schlussoffensive sieht anders aus, beide Teams zeigen sich weiterhin recht verhalten.

74. Minute:
Demirbay mit der gefährlichen Freistoßflanke in den Fünfer, der Ball geht knapp an Freund und Feind vorbei, Mathenia nimmt die Kugel dann auf.

73. Minute:
Das Tempo ist wieder raus, dafür sorgen viele kleinere Fouls für wenig Spielfluss.

72. Minute:
Löwe kommt links mit nach vorne, ist aber zu früh gestartet - Abseits.

70. Minute:
Zweiter Wechsel beim FCK: Younes muss runter, Demirbay soll für frischen Wind sorgen.

70. Minute:
auswechslung Kerem Demirbay kommt für Amin Younes ins Spiel

70. Minute:
Die letzten zwanzig Minuten stehen an! Wer macht das Rennen? Es hat sich eine recht offene Partie entwickelt...

69. Minute:
Lauterns Fans werden ungeduldig, erste Pfiffe gehen durchs Rund.

68. Minute:
Auch diese Ecke von rechts landet direkt in den Armen von Mathenia.

68. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

67. Minute:
Das Match hat wieder deutlich Fahrt aufgenommen, auch die Gäste haben forciert.

66. Minute:
Auf der anderen Seite spielt Jenssen den Steilpass, doch einen Tick zu lang für Hofmann, Mathenia ist eher am Ball.

65. Minute:
chance Plötzlich die Chance für Darmstadt: Kempe mit dem strammen Schuss aus 20 Metern, Keeper Sippel kann nur nach vorne abklatschen. Heller setzt nach, scheitert mit seinem Nachschuss aber ebenfalls am glänzend reagierenden Lauterer Torhüter.

65. Minute:
Die Ecke von links kommt hoch rein, leichte Beute für Keeper Mathenia.

64. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

63. Minute:
Die Partie ist wieder angelaufen, auch Gondorf kann weitermachen.

62. Minute:
Erster Wechsel beim FCK: Stürmer Hofmann kommt für Stürmer Lakic auf den Platz, es bleibt beim alten Spielsystem.

62. Minute:
auswechslung Philipp Hofmann kommt für Srdjan Lakic ins Spiel

61. Minute:
Spielunterbrechung! Gondorf hat sich bei dieser Aktion verletzt und bleibt am Boden liegen. Die medizinische Abteilung rückt an...

61. Minute:
Gondorf mit dem Solo bis zum gegnerischen Strafraum, Heintz klärt konsequent aber fair.

60. Minute:
Die letzte halbe Stunde steht auf den Tableau! Das Tempo ist wieder geringer, offensichtlich Zeit zum Wechseln. Lautern wird einen neuen Mann bringen, Stürmer Hofmann steht an der Seitenlinie bereit.

59. Minute:
Die Hessen halten im Mittelfeld nun besser dagegen, ein weiterer Freistoßstandard für die Lilien verläuft schnell im Sande.

58. Minute:
Bregerie schließt die Freistoßflanke von Behrens per Kopf wenig erfolgreich ab.

57. Minute:
Darmstadt zeigt sich in der gegnerischen Hälfte, der nächste Standard steht an...

56. Minute:
Lakic wird mit einem Steilpass geschickt, fast ist der Lauterer durch, doch Bregerie geht in höchster Not dazwischen und fängt das Zuspiel ab.

55. Minute:
Matmour probiert es mit einem Steilpass in die Spitze, Lakic reagiert jedoch nicht, der Ball geht ins Leere.

53. Minute:
Derzeit spielt nur eine Mannschaft nach vorne, der 1. FC Kaiserslautern, doch am gegnerischen Strafraum ist zumeist Schluss, der tödliche Pass will einfach nicht gelingen.

52. Minute:
Stöger zieht den Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf an den Fünfer, Orban kommt per Kopf ran, kann dem Ball aber nicht die entscheidende Richtung geben.

51. Minute:
Der nächste Freistoß nach Foul an Matmour steht für den Gastgeber an...

50. Minute:
Karl treibt unermüdlich an, doch die Anspielstationen bieten sich zu selten an.

49. Minute:
Karl treibt an und setzt links Stöger in Szene, sein Flanke kommt allerdings nicht an.

48. Minute:
Kaiserslautern übernimmt gleich wieder das Kommando, Darmstadt konzentriert sich wieder auf die Defensive.

47. Minute:
chance Lautern gleich mt der ersten Großchance: Durcheinander im Darmstädter Strafraum, Keeper Mathenia läuft ins Leere und lässt sich von Younes ausspielen, der seinen Schuss aus halblinker Position jedoch ans Außennetz setzt.

46. Minute:
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Schiedsrichterin Steinhaus pfeift die 2. Halbzeit an. Darmstadt hat Anstoß.

Der 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98 gehen mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause nach kampfbetonten ersten 45 Minuten. Kaiserslautern übernahm früh die Initiative und hatte viel Ballbesitz, biss sich aber immer wieder die Zähne an der glänzend stehenden Defensive der Gäste aus. Darmstadt selber kam ab und an mit gefährlichen Kontern vors Tor, beschränkte sich aber zumeist auf Verteidigungsarbeit. Hier ist noch viel Luft nach oben - gleich geht es weiter...

45. Minute:
schiri Schiedsrichterin Steinhaus pfeift zur Halbzeitpause.

45. Minute:
Darmstadt kontert mit Heller über links, Keeper Sippel kommt raus und klärt per Befreiungsschlag.

44. Minute:
Und Lautern macht nochmal Druck, will unbedingt den Führungstreffer noch vor der Pause.

43. Minute:
Lakic hat die Kopfballchance vom Elfmeterpunkt, kann sich im Luftduell mit Behrens jedoch nicht durchsetzen.

42. Minute:
Die folgende Freistoßflanke für den SV98 aus dem linken Halbfeld an den Fünfer faustet Keeper Sippel mit Macht aus der Gefahrenzone.

41. Minute:
Schulze mit der Grätsche gegen Jungwirth, auch hier zückt Schiri Steinhaus umgehend den Gelben Karton.

41. Minute:
gelb Gelb für Michael Schulze

40. Minute:
Fünf Minuten stehen noch auf dem Tableau im ersten Abschnitt!

39. Minute:
Lautern drückt weiter, scheitert aber immer wieder an der Defensive der Gäste, die Lücke tut sich einfach nicht auf.

38. Minute:
Darmstadt kontert, letztlich schließt Behrens aus 28 Metern mit einem Flachschuss ab. Der Ball streicht zwei Meter links am Tor vorbei.

37. Minute:
Karl probiert es ebenfalls aus der Distanz, aber auch in diesem Falle muss Keeper Mathenia nicht eingreifen. Lautern macht einfach zu wenig aus seinen Feldvorteilen, Darmstadt verteidigt sehr geschickt und lässt nur wenig zu.

36. Minute:
Stöger probiert es aus ambitionierten 30 Metern Entfernung, Keeper Mathenia braucht nur zuschauen und muss nicht eingreifen.

35. Minute:
Zehn Minuten stehen im ersten Abschnitt noch an!

33. Minute:
max fragt: 'wie hält sippel bisher?' Viele Prüfungen musste der Lauterer Keeper bisher nicht bestehen, ein sicherer Rückhalt.

32. Minute:
Auch die zweite Ecke der Gastgeber ist nicht von Erfolg gekrönt.

31. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Kaiserslautern

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist durch! Lautern hat weiterhin deutlich mehr Ballbesitz und ist das aktivere Team.

29. Minute:
chance Darmstadt kontert über links, die Flanke von Heller geht an den Fünfer, Jungwirth schraubt sich hoch und kommt unbedrängt zum Kopfball. Doch der Hesse drückt die Kugel nicht genug, der Ball geht deutlich über den Querbalken.

29. Minute:
Die Stimmung ist natürlich weiterhin erstklassig, auch wenn die Partie spielerisch derziet keinen Glanz verbreitet.

28. Minute:
Younes mit dem Solo von links in den Strafraum, drei Mann lässt der Lauterer hinter sich, beim vierten ist dann Schluss.

26. Minute:
Die Ecke hat keinen Einfluss aufs Spielgeschehen. Insgesamt geht es deutlich härter zu, immer wieder muss Schiri Steinhaus eingreifen.

25. Minute:
ecke Der Freistoß für den FCK bringt zunächst nichts ein, es steht aber dann eine Ecke an.

24. Minute:
Heller grätscht von hinten in die Beine von Karl, Schiri Steinhaus zeigt umgehend den Gelben Karton, hätte auch Rot sein dürfen. Wie auch immer, Heller fehlt im nächsten Spiel gegen den KSC wegen der 5. Gelben.

24. Minute:
gelb Gelb für Marcel Heller

23. Minute:
Sulu probiert es mit einem weiten Freistoß direkt aufs Lauterer Tor, Sippel steht auch weit davor, kommt aber rechtzeitig zurück und packt sicher zu.

22. Minute:
Darmstadt zeigt sich nun wieder in der gegnerischen Hälfte, der nächste Standard steht an...

21. Minute:
Zwei Lauterer Verteidiger sorgen für die nächste brenzlige Situation: Löwe geht über links und passt scharf in die Mitte, Schulze hat sich davongestohlen, wird aber in höchster Not von Sulu am präzisen Schuss gehindert.

20. Minute:
Die Pfälzer erhöhen nun den Druck, Darmstadt kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus.

19. Minute:
chance Kaiserslautern setzt nach: Matmour hat die Schusschance vom 16er, doch der Lauterer verzieht leicht, der Ball geht einen Meter am rechten Lattenkreuz vorbei.

18. Minute:
Younes mit dem Solo, doch letztlich zu verspielt, sein Schüsschen wird abgeblockt.

17. Minute:
Lautern hat mit gut 72% deutlich mehr Ballbesitz, macht aber zu wenig aus dem Vorteil. Darmstadts Priorität hat die Absicherung nach hinten, die Lilien kamen aber bis dato auch ab und an gefährlich nach vorne.

16. Minute:
Stöger mit dem nächsten Freistoß für die Roten Teufel aus dem linken Halbfeld, gefährlich wird es nicht, letztlich hat Keeper Mathenia alles im Griff.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist durch! Es hat sich eine ansehnliche Partie entwickelt mit viel Tempo.

14. Minute:
Die Ecke von links bringt Darmstadt nichts ein.

13. Minute:
ecke Eckstoß für SV Darmstadt 98

12. Minute:
chance Riesenchance für Lautern: Jenssen ist links auf und davon und kann in aller Ruhe in die Strafraummitte passen. Matmour steht völlig frei, will den Ball direkt nehmen und trifft nicht richtig. War mehr drin!

11. Minute:
Behrens tritt den Freistoß von links an den zweiten Pfosten, FCK-Torhüter Sippel ist zur Stelle und pflückt das Leder aus der Luft.

10. Minute:
Darmstadt wird deutlich stärker und offensiver. Wieder geht Heller über die linke Außenbahn und ist letztlich nur durch Foul zu stoppen.

9. Minute:
Kempe tritt den ersten Freistoß für die Gäste, Keeper Sippel packt ungefährdet zu.

8. Minute:
Jetzt zeigt sich Darmstadt mit Heller auf der linken Seite, seine Hereingabe kommt aber nicht durch.

7. Minute:
...den Freistoß tritt Karl aus dem linken Halbfeld an den Fünfer, Lakic steigt hoch, kann das Leder aber nicht entscheidend per Kopf drücken.

7. Minute:
Younes holt gegen Sirigu einen Freistoß in guter Schussposition heraus...

6. Minute:
Heintz mit dem nächsten Passversuch in die Spitze, doch Lakic reagiert nicht schnell genug, Sulu geht erfolgreich dazwischen.

6. Minute:
Klasse Stimmung in beiden Lagern, die Fans geben verbal alles.

5. Minute:
Der FCK ist in den ersten Minuten das aktivere Team, der SV98 gibt sich noch recht verhalten.

4. Minute:
Jenssen mit dem ersten Schuss aus der Distanz, kein Problem für Darmstadts Keeper Mathenia.

3. Minute:
Heintz baut den nächsten Lauterer Angriff auf der linken Seite auf, sein Pass kommt bei Jenssen auch an, dessen Weiterleitung zu Stöger wird dann aber abgefangen.

2. Minute:
Weiter geht es mit dem nächsten Foulspiel, diesmal auf Darmstädter Seite. Hier geht es von Beginn an ordentlich zur Sache...

2. Minute:
Matmour geht über rechts, legt sich den Ball aber zu weit vor, um dann Foul zu spielen.

1. Minute:
Schiedsrichterin Steinhaus pfeift die 1. Hälfte an. Lautern hat Anstoß.

Es ist trocken aber mit sechs Grad recht kalt. Der Rasen präsentiert sich in einem guten Zustand trotz der regenreichen Tage zuletzt. Die Stimmung ist klasse im gut gefüllten Stadion, rund 4.500(!) Fans sind aus Darmstadt angereist.

Darmstadt: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit Sirigu, Bregerie, Sulu und Holland - defensives Mittelfeld mit Behrens und Jungwirth, offensiv davor Gondorf, auf den Außen Kempe und Heller - im Sturm Stroh-Engel. Im Tor steht Mathenia. Änderungen: Gondorf für Ivana.

Lautern: 4-2-3-1-System. Viererabwehr mit M. Schulze, Orban, Heubach und Löwe - defensives Mittelfeld mit Karl und Jenssen, offensiv davor Younes, auf den Außen Matmour und Stöger - im Sturm Lakic. Im Tor steht Sippel. Änderungen: keine.

Die Bilanz in der 2. Bundesliga: Es ist die Premiere für die Kontrahenten in der zweiten Liga. Die Kapitäne: Lakic bei Lautern und Sulu bei Darmstadt.

FCK-Trainer Runjaic muss auf folgendes Personal verzichten: Gaus (Verknöcherung im Oberschenkel) und Ring (Innenbandriss im Knie), Zellner weist noch Trainingsrückstand auf. Darmstadt-Trainer Schuster kann auf seinen kompletten Kader zurückgreifen.

Allerdings verbuchten die Hessen in dieser Saison auf fremden Platz noch keinen Dreier, dies soll sich nun in Kaiserslautern ändern: "Ich denke, auch bei diesem Team eine Schwäche erkannt zu haben. Da wollen wir ansetzen", gibt sich Darmstadts Trainer Schuster geheimnisvoll, offenbart jedoch folgende Marschroute: "Unser Hauptaugenmerk muss aber auf einer stabilen Defensivordnung liegen", und zeigt sich kämpferisch weiter, "wir fahren nicht nach Kaiserslautern, um uns einzubetonieren, sondern um auch dort einen mutigen Fußball zu zeigen."

Darmstadt ist seit vier Partien ungeschlagen und gewann zuletzt das so wichtige Aufstiegsduell gegen RB Leipzig mit 1:0. In der Tabelle rangieren die Lilien mit 23 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz und haben zwei Zähler Vorsprung auf den heutigen Konkurrenten.

Die Fakten sprechen für sich, Lauterns Trainer Runjaic zeigt sich entsprechend selbstbewusst: "Wir wollen unser Spiel durchziehen", so der Coach, "wir haben in der Liga nachweislich den meisten Ballbesitz, die beste Passqualität, die meisten Torschüsse, die meisten Großchancen. Und wir sind das zweikampfstärkste Team."

Der 1. FC Kaiserslautern ist zwar seit fünf Ligapartien ungeschlagen, holte zuletzt jedoch nur vier Unentschieden in Folge. Mit 21 Punkten stehen die Pfälzer auf dem fünften Tabellenplatz und haben sechs Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Ingolstadt, mit einem Sieg heute zögen die Roten Teufel am direkten Konkurrenten Darmstadt im Ranking vorbei. Der FCK ist in dieser Saison zudem auf eigenem Platz noch ohne Niederlage.

Mit der Partie des Tabellenfünften 1. FC Kaiserslautern gegen den Tabellenvierten Darmstadt 98 steht im Fritz-Walter-Stadion das Verfolgerduell am 14. Spieltag an.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der 2. Bundesliga. Heute berichten wir ab 20.15 Uhr vom Spiel 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Darmstadt 98.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal