Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg - das Spiel im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mainz - Freiburg 2:2

23.11.2014, 09:09 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:2

1:0 Díaz (27.)

1:1 Schmid (30.)

1:2 Mehmedi (58.)

2:2 Bell (88.)

22.11.2014, 15:30 Uhr
Mainz, Coface Arena
Zuschauer: 28.157

Und das war es von dieser Stelle. Ab 18.15 Uhr sind wir wieder für Sie da, dann mit dem Spiel Köln gegen Hertha. Bis gleich!

Kein Sieger zwischen Mainz und Freiburg und während der SC damit zur Pause sicher zufrieden gewesen wäre, dürfte das nach der zweiten Halbzeit wohl nicht mehr der Fall sein. Denn nach dem 2:1-Führungstreffer hatten die Gäste hier eigentlich alles im Griff und ließen nichts zu. Doch nach einer Standardsituation fiel dann doch noch der Ausgleich, der insgesamt in Ordnung geht.

90. Minute:
Schluss in Mainz! Es bleibt beim 2:2.

90. Minute:
Ein letzter hoher Ball der Mainzer in den Freiburger Strafraum. Den pflückt Bürki aber sicher herunter und das war es dann auch.

90. Minute:
Zwei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Freiburg lässt sich viel Zeit für einen Freistoß - Kerk schießt den Ball dann aber mit links am Tor vorbei.

89. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

89. Minute:
Die Mainzer kommen also wieder nach einem Standard zum Ausgleich, anders war das eigentlich auch fast nicht denkbar.

88. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:2 für Mainz durch Bell. Die Ecke ist eigentlich schon geklärt, doch der Ball kommt noch mal in den Freiburger Strafraum. Okazaki flankt von links an die Latte, von da springt die Kugel Bell vor die Füße, der dann aus kurzer Distanz keine Mühe mehr hat.

88. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

87. Minute:
Offensiver Wechsel der Mainzer, denn Noveski geht mit seiner Kopfballstärke gleich vorne rein. Die Brechstange lässt grüßen.

86. Minute:
auswechslung Nikolce Noveski kommt für Júnior Díaz ins Spiel

85. Minute:
Tor und Vorlage heute von Mehmedi. Das war das beste Spiel des Schweizers in dieser Saison bisher für den SC.

84. Minute:
auswechslung Sebastian Kerk kommt für Admir Mehmedi ins Spiel

83. Minute:
Nach der Ecke des Gegners verdaddeln die Freiburger die nächste Konterchance. Da wird auch nur sehr zaghaft nachgerückt, die defensive Ordnung soll bloß nicht verloren gehen.

82. Minute:
ecke Geis mit einem Freistoß von rechts, der immerhin eine Ecke nach sich zieht.

81. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

80. Minute:
Freiburg könnte mal kontern, aber da wird das Tempo früh wieder rausgenommen und lieber der Ball sicher durch die eigenen Reihen zurückgespielt.

78. Minute:
Die Mainzer legen noch mal eine Schippe drauf, auch weil Freiburg eigentlich nur auf Torsicherung bedacht ist.

76. Minute:
chance Aber es muss ja nicht aus dem Spiel heraus sein! Nach einem Einwurf verlängert Bungert per Kopf auf Okazaki, der anschließend aus kurzer Distanz und vollem Sprint rechts vorbeischießt.

76. Minute:
Viertelstunde noch. Mainz wartet weiter auf die erste Torchance nach der Pause und die erste aus dem Spiel heraus.

75. Minute:
auswechslung Mike Frantz kommt für Felix Klaus ins Spiel

74. Minute:
Nach dem folgenden Freistoß durch Geis von links kommt kein Mainzer zum Abschluss.

73. Minute:
gelb Klaus ist dann schon wieder hinten gefordert. Gegen Djuricic kann er aber nur unfair klären und sieht deshalb als erster Spieler heute die Gelbke Karte.

73. Minute:
Schahin bedient Klaus am 16er, der zögert aber einen Tick zu lange und deshalb kann sein Schuss mit rechts abgeblockt werden.

72. Minute:
auswechslung Filip Djuricic kommt für Yunus Malli ins Spiel

71. Minute:
20 Minuten noch, Okazaki kommt zurück aufs Feld. Mainz nimmt neuen Anlauf.

70. Minute:
Okazaki blutet am Kopf und muss behandelt werden. Aber es sieht nicht so aus, als müsste der Japaner ausgewechselt werden.

69. Minute:
Kopfball durch Schahin nach Flanke von Sorg. Der Versuch ist aber harmlos, weit links geht der Ball am Tor vorbei.

67. Minute:
Allagui kommt nach einer Flanke von links im Strafraum an den Ball - allerdings mit der Hand. Schiri Siebert hat das gesehen und pfeift richtigerweise ab.

66. Minute:
Freiburg hat im Moment die Spielkontrolle. Die Gäste verteidigen konzentriert und lassen einfach wenig zu.

64. Minute:
Die Mainzer Fans intonieren ein zaghaftes "FSV", aber der Funke zündest nicht - weder auf den Rängen, noch auf dem Rasen.

63. Minute:
Auf der anderen Seite steht Bell nach einem Freistoß von Geis aus dem Mittelfeld bei seinem Kopfball im Abseits.

62. Minute:
Lange dauert der Freiburger Wechsel, dann geht es ganz schnell. Klaus kommt am 16er verdeckt zum Schuss, Karius lässt sich aber nicht überraschen und hält seinen ersten Ball heute.

61. Minute:
auswechslung Dani Schahin kommt für Karim Guedé ins Spiel

60. Minute:
auswechslung Sami Allagui kommt für Jairo Samperio ins Spiel

60. Minute:
Das wird jetzt natürlich noch schwerer für die ohnehin recht einfallslosen Mainzer. Trainer Hjulmand reagiert mit dem ersten Wechsel.

59. Minute:
Die Freiburger können also auch Standards und führen deshalb jetzt. Für Mehmedi war es der erste Saisontreffer.

58. Minute:
tor Tooooooooooooor! 2:1 für Freiburg durch Mehmedi. Schmid mit einem Eckstoß von rechts. Am Fünfer kommt Mehmedi viel zu frei zum Kopfball und setzt den unhaltbar links ins Eck.

57. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

56. Minute:
Jairo setzt sich rechts im Strafraum erst gut durch, passt dann aber ungenau nach innen. Und so können die Freiburger wieder klären.

54. Minute:
Okazaki zieht von links in den Strafraum, rennt sich da dann aber zum wiederholten Male fest. Der Japaner war zu Beginn der Saison besser drauf.

52. Minute:
Die Mainzer bemühen sich, aber ihnen fehlen dann doch die Mittel, um hier spielerische Lösungen zu finden. Es ist aber auch nicht leicht gegen die emsig verteidigenden Freiburger.

51. Minute:
User "Peter" fragt, warum Baumgartlinger bei Mainz nicht spielt? Der ist verletzt, musste wegen einer Sehnenreizung im Knie passen.

49. Minute:
Mainz über rechts mit Jairo, nach dessen Flanke ist aber die halbe Freiburger Mannschaft am eigenen Fünfer und lässt da nichts anbrennen.

48. Minute:
Mal sehen, ob Mainz in dieser zweiten Halbzeit etwas mehr aus dem Spiel heraus einfällt. Freiburg verteidigt da bisher gut, tut aber seinerseits vielleicht zu wenig nach vorn.

46. Minute:
Nicht schlecht gespielt von den Gästen. Darida legt den Ball von rechts vor den Strafraum, wo Schmid einläuft, mit seinem Schuss dann aber hängen bleibt.

46. Minute:
Keine Wechsel zur Pause.

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft. Diesmal hat Mainz angestoßen.

Etwas schmeichelhaftes Remis für die Freiburger. Mainz war das spielbestimmende Team, wenn auch nur nach Standards wirklich gefährlich. Einer dieser ruhenden Bälle führte zum 1:0, danach lag ein zweites Tor drei Minuten lang ganz schwer in der Luft. Doch Freiburg gelang in die Drangperiode des Gegners hinein der Ausgleich und seither ist hier wieder alles wie gehabt. Es wird viel gelaufen, gut gearbeitet, aber letztlich doch zu wenig Fußball gespielt. Mal sehen, wie es hier gleich weitergeht. Dran bleiben, für Spannung ist zumindest gesorgt!

45. Minute:
schiri Keine Nachspielzeit in Mainz. Es geht mit einem 1:1 in die Pause.

44. Minute:
Langer Pass der Mainzer zur Abwechslung mal auf Jairo, aber der hat dann gegen Günter und Bürki keine wirkliche Chance zum Abschluss zu kommen.

43. Minute:
Freistoß für Freiburg aus dem Mittelfeld, der Ball schafft es aber nicht gefährlich in den Mainzer Strafraum.

43. Minute:
Freistoß für SC Freiburg

42. Minute:
Freiburg mal am gegnerischen Strafraum, aber da kommt Höfler mit seinem Schuss dann nicht durch.

40. Minute:
Geis mit einem Freistoß auf Bungert, der von der Grundlinie vor das Tor köpft. Aber da ist dann Bürki vor Bell zur Stelle.

39. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

38. Minute:
Das Spiel hat sich wieder beruhigt. Aber zwischenzeitlich war hier dann doch mal richtig Betrieb.

36. Minute:
Geis bringt den Eckball auf den Kopf von Bungert, doch dessen Abschluss ist deutlich zu hoch angesetzt.

35. Minute:
ecke Park nimmt Brosinksi rechts mit, dessen Hereingabe klärt Günter zur Ecke.

34. Minute:
Wieder eine Eckball für Mainz von links durch Geis, doch diesmal können die Freiburger ohne Probleme in person von Klaus klären.

33. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

31. Minute:
Da dürfen sich die Mainzer mal mächtig ärgern. Nach dem 1:0 lag das 2:0 mehrfach nach Eckbällen in der Luft, auch Bungert hatte zwischenzeitlich noch eine Chance. Doch dann schenken die Hausherren die mühsam erarbeitete Führung leichtfertig weg.

30. Minute:
tor Toooooooooooooooor! 1:1 für Freiburg durch Schmid. Die Gäste befreien sich vom Druck der Mainzer und kommen aus dem Nichts zum Ausgleich. Nach Flanke durch Mehmedi von rechts steht Schmid am Fünfer komplett blank und köpft rechts ins Eck ein.

29. Minute:
chance Und dann fast ein Eigentor von Klaus, der nach dem Eckball Bürki mit einer kleinen Kerze prüft. Der Freiburger Torwart lenkt den Ball aber um den Pfosten.

29. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

29. Minute:
Wieder Geis auf Diaz, diesmal nach Ecke von links. Der Kopfball des Linksverteidigers geht noch leicht abgefälscht oben links am Tor vorbei.

28. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

28. Minute:
Aus dem Spiel ging wenig bei Mainz, aber Standardtore sind ja nicht verboten. Aber natürlich hat da Guede mal richtig tief geschlafen gegen Diaz.

27. Minute:
tor Tooooooooooooor! 1:0 für Mainz durch Diaz. Geis mit einer Freistoß-Hereingabe von rechts am Strafraum. Am Fünfer löst sich Diaz von Guede und trifft anschließend mühelos flach an Bürki vorbei ins Netz.

26. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

25. Minute:
Die Stimmung ist gut im Stadion. Die Mainzer Fans feuern ihr Team lautstark an und auch die rund 1.500 Freiburger sind durchaus guten Mutes.

23. Minute:
Viele lange Bälle der Mainzer in die Spitze auf Okazaki. Der wird bei der Ballannahme aber immer wieder vom Strafraum abgedrängt und so droht dem Freiburger Tor bisher kaum Gefahr.

22. Minute:
Eckstoß durch Schmid für Freiburg von rechts. Der Ball kommt zu Klaus an den 16er, doch dessen Schussversuch bleibt letztlich hängen.

22. Minute:
ecke Eckstoß für SC Freiburg

21. Minute:
Malli mit dem versuchten Steilpass durch die Mitte an den 16er auf den startenden Okazaki. Doch der Ball kommt nicht durch, weil Mitrovic aufgepasst hat.

20. Minute:
Übrigens erst vier Fouls in dieser Partie. Es ist ein Spiel mit viel Einsatz, das bisher aber absolut fair geführt wird.

19. Minute:
Rund 60 Prozent Ballbesitz für Mainz, dazu stehen auch schon 3:0-Torschüsse. Die Gastgeber sind das aktivere Team, ohne wirklich große Vorteile zu haben.

17. Minute:
Brosinski mit einer Hereingabe von rechts, die Koo am Fünfer aber nicht erreicht, weil Sorg gut aufgepasst hat. Trotzdem: so könnte es gehen für die Mainzer.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist vorbei. Beide Teams sind hellwach, lassen deshalb wenig zu. So in etwa war das aber eigentlich auch zu erwarten gewesen.

14. Minute:
Diaz sucht per Flanke von links Okazaki, aber den Ball kann nur SC-Torwart Bürki bekommen und der packt auch sicher zu.

13. Minute:
Großer läuferischer Einsatz bei beiden Teams. Da wird früh gestört und versucht, jede Lücke zuzulaufen.

12. Minute:
Freiburg über links mit Günter, aber nach dessen flache Hereingabe klärt Bell vor Klaus.

10. Minute:
Dann ein Fehler der Freiburger im Aufbau. Okazaki fackelt anschließend nicht lange, verzieht mit links aus 22 Metern allerdings weit nach rechts.

9. Minute:
Dann versucht es Diaz aus der Distanz, sein Linksschuss aus 24 Metern geht aber über das gegnerische Tor. Applaus hat die Aktion dennoch verdient.

8. Minute:
Konterchance nach der Mainzer Ecke von links für Freiburg, aber Koo macht die durch gute Arbeit in der Rückwärtsbewegung zunichte.

8. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

7. Minute:
So langsam sortieren sich die Teams. Freiburg orientiert sich eher nach hinten, die Mainzer müssen da erst mal Lücken im Defensivverbund finden.

6. Minute:
Brosinski mit einer misslungenen Eckballvariante. Der Ball kommt zurück an den 16er, wo Diaz dann aber Mehmedi foulen muss, um einen Konter des Gegners zu unterbinden.

5. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

4. Minute:
Viel tut sich noch nicht zu Beginn, auch wenn beide Teams versuchen, das Tempo sofort hochzuhalten.

3. Minute:
In der Vorsaison siegte Mainz daheim 2:0 gegen Freiburg. Park und Koo trafen am 1. Februar für die 05er.

2. Minute:
Die äußere Bedingungen sind okay. Es ist trocken bei rund sieben Grad. Das Flutlicht ist aber schon an, so langsam meldet sich der Winter - zumindest was die Tageslichtzeiten angeht.

1. Minute:
Der Ball rollt, Freiburg hat angestoßen.

Die Mannschaften kommen. Gleich geht's los in Mainz!

Personell gibt es eine Veränderung bei Mainz gegenüber dem letzten Spiel: Park ersetzt den verletzten Baumgartlinger im defensiven Mittelfeld. Bei Freiburg gibt es sogar drei Umstellungen: Klaus, Guede und Sorg kommen für Kerk, Riether und Freis (beide verletzt) neu in die Mannschaft.

Bisher allerdings konnten die Breisgauer in der Ersten Liga noch nie beim FSV gewinnen. Auch deshalb mahnt Trainer Christian Streich: "Wenn wir in Mainz nicht total präsent sind und aggressiv, was die Körpersprache und das Zweikampfverhalten angeht, brauchen wir gar nicht dorthin zu fahren." Seine Spieler müssten in der Lage sein, das Tempo des Gegners mitzugehen. Dann könnte heute vielleicht etwas gehen.

Abwärtstrend gegen Aufwärtstrend. Mainz 05 hat nur einen Punkt aus den vergangenen drei Spielen geholt, der SC Freiburg hingegen zweimal nacheinander gewonnen. Mit einem Sieg könnten die Gäste heute bis auf einen Zähler an den Gegner heranrücken. Entsprechend deutliche Worte fand der Mainzer Trainer Kasper Hjulmand vor der Partie: "Es ist ein sehr, sehr wichtiges Spiel. Samstagabend gibt es einen, vier oder sieben Punkte zwischen Freiburg und uns."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Ab 15.15 Uhr berichten wir heute vom Spiel 1. FSV Mainz 05 gegen den SC Freiburg.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal