Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - FC Chelsea: So lief die Champions-League-Demontage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League im Live-Ticker  

Schalke 04 - Chelsea 0:5

26.11.2014, 15:23 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

0:5

0:1 Terry (2.)

0:2 Willian (29.)

0:3 Kirchhoff (44., ET)

0:4 Drogba (76.)

0:5 Ramires (78.)

25.11.2014, 20:45 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 52.000

Auf Schalke geht das Licht aus, hier geht es aber morgen schon weiter mit den Mittwochsspielen in der Königsklasse, ab 20.30 Uhr läuft die Berichterstattung von den Partien mit deutscher Beteiligung.

Demontage auf Schalke, mit 0:5 gehen die Gastgeber gegen Chelsea unter, die Engländer haben ihre Favoritenstellung damit mehr als nachdrücklich bestätigt und hätten hier sogar noch höher gewinnen können. Im fünften CL-Gruppenspiel wurde S04 hier regelrecht abgeschossen, schon nach zwei Minuten zappelte der Ball im Netz, ein Torwartfehler und ein Eigentor machten dann die Schwächen der Hausherren hier mehr als deutlich. Chelsea steht mit dem Dreier von heute als Gruppenerster bereits sicher im Achtelfinale, für Schalke wird es dagegen nun ganz schwer, das Parallelspiel läuft noch und der Bundesligist ist jetzt abhängig von den anderen Ergebnissen.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, fast alle Schalker stehen bedröppelt auf dem Rasen und können es offenbar selbst nicht fassen.

90. Minute:
Terry im Mittelfeld nochmal mit einem Foul an Meyer, der fällige Freistoß bringt aber auch keine Torgefahr mehr.

90. Minute:
Clemens mit der wohl letzten Ecke für S04 in dieser Partie, seine hohe Hereingabe pflückt Courtois aber mal wieder locker ab.

90. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

89. Minute:
Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt, aus Sicht der Schalker kann man darauf sicher auch gut und gerne verzichten.

88. Minute:
Choupo-Moting ist dann im Strafraum der Gäste mit dem Rücken zum Tor am Ball, seine Ablage erreicht den lauernden Huntelaar aber nicht.

87. Minute:
Fährmann und Santana dann noch mit einer riskanten Aktion am eigenen Strafraum, Hazard kann daraus aber zumindest für den Moment kein Kapital schlagen.

86. Minute:
Schürrle trifft für Chelsea nach einem Querpass von Drogba, Schiri Eriksson hatte da aber zuvor ein Offensivfoul des Ivorers gesehen.

85. Minute:
Jetzt müssen die Gastgeber noch fünf Minuten überstehen, diese Pleite wird aller Wahrscheinlichkeit nicht nur ergebnistechnisch Auswirkungen haben.

84. Minute:
Immerhin geht S04 immer noch nach vorne, Courtois fängt aber erneut eine Flanke von Uchida sprunggewaltig ab.

83. Minute:
Fast trotzig feuern einige Fans die Schalker hier weiter an, die Mannschaft macht inzwischen einen fast leblosen Eindruck.

82. Minute:
Clemens für die Gastgeber mit einer Flanke von der rechten Seite, Terry klärt für Chelsea vor dem eigenen Tor aber völlig unbeeindruckt.

81. Minute:
Noch zehn Minuten sind in dieser für Schalke demütigenden Partie zu spielen, die Hausherren werden froh sein, wenn das hier für sie zu Ende ist.

80. Minute:
Chelsea wechselt zum letzten Mal, für den formidabeln Fabregas kommt mit Schürrle ein deutscher WM-Held.

79. Minute:
auswechslung Andre Schürrle kommt für Cesc Fabregas ins Spiel

78. Minute:
tor Toooooor, Ramires legt nach zum 5:0 für Chelsea! Diesmal hatte Drogba von der linken Seite vorbereitet, Ramires köpft am langen Pfosten aus fünf Metern völlig unbehindert ein.

77. Minute:
Der "alte Mann" kommt und trifft, Drogba mit seinem zweiten CL-Tor ín der laufenden Spielzeit.

76. Minute:
tor Toooooooor, Drogba macht fast gelangweilt das 4:0 für Chelsea! Die Gäste kontern wie aus dem Lehrbuch, Willian legt ab auf den Joker und der trifft aus sechs Metern ohne Mühe.

75. Minute:
Chelsea mit dem zweiten Wechsel, der Brasilianer Ramires kommt im Mittelfeld für seinen Landsmann Oscar.

75. Minute:
auswechslung Ramires kommt für Oscar ins Spiel

74. Minute:
Chelseas Oscar wird wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, das war aber eine gaaanz knappe Entscheidung.

73. Minute:
Dem Spiel droht jetzt mit Beginn der Schlussphase die Luft auszugehen, Schalke zittert sich hier durch und die Gäste tun nur noch das Nötigste.

72. Minute:
Meyer hat sich noch nicht aufgegeben, der technisch starke 7er kann sich 20 Meter vor dem Tor dann aber nicht behaupten.

71. Minute:
User Alfredo fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist der Schwede Jonas Eriksson, der vor fünf Wochen auch beim 7:1-Sieg der Bayern in Rom im Einsatz war.

70. Minute:
Auf dem Rasen geht es in die letzten 20 Minuten, Schalkes Hoffnungen gehen jetzt gegen Null.

69. Minute:
Dann wird die offizielle Zuschauerzahl verkündet, 54.442 Fußballfreunde sorgen hier für ein ausverkauftes Haus.

68. Minute:
Schalkes Höger am Boden, der Mittelfeldmann muss nach einem Zusammenstoß mit Azpilicueta behandelt werden.

67. Minute:
Drogba haben die Bayern-Fans ja noch in schmerzlicher Erinnerung, heute ist er aber nur noch der Ersatzmann für Costa.

66. Minute:
Was für ein Wechsel, mit Drogba kommt für Diego Costa bei den Gästen ein weiterer Weltklassemann.

66. Minute:
auswechslung Didier Drogba kommt für Diego Costa ins Spiel

65. Minute:
Dafür darf sich Höwedes aus 20 Metern halblinker Position versuchen, der Kapitän der Schalker setzt den Ball aber genau in die Arme von Schlussmann Courtois.

64. Minute:
Und Meyer gleich mal am gegnerischen 16er, nach seiner Ablage kommt Choupo-Moting aber erneut nicht zum Abschluss.

63. Minute:
Schalke erstzt Boateng durch den kleinen Meyer, Coach di Matteo will hier nichts unversucht lassen.

63. Minute:
auswechslung Maximilian Meyer kommt für Kevin-Prince Boateng ins Spiel

62. Minute:
Dann kommt Diego Costa aus aussichtsreicher Position nicht richtig zum Abschluss, das sieht jetzt wieder nach einem gravierenden Klassenunterschied aus.

61. Minute:
Chelsea mit der nächsten Großchance durch den Außenverteidiger, die Gäste wirken hier immer noch stets gefährlich.

60. Minute:
chance Ivanovic mit einer Volleydirektabnahme aus 15 Metern halbrechter Position, nur gaaanz knapp rauscht der Ball am langen Pfosten vorbei.

59. Minute:
So richtig vom Hocker reißt das Spiel in dieser Phase niemanden mehr, Chelsea tut nicht mehr als nötig und Schalke kämpft immer noch mit der eigenen Unsicherheit.

58. Minute:
Diego Costa kommt dann auf der anderen Seite im Strafraum nicht an Höger vorbei, da wäre sonst mehr für die Gäste drin gewesen.

57. Minute:
Clemens kann dann erneut im 16er der Gäste abschließen, sein Schussversuch wird aber von Innenverteidiger Terry abgeblockt.

56. Minute:
Der Belgier im Chelsea-Trikot hat sich auch schon wieder berappelt, muss aber sich aber erstmal nach hinten orientieren.

55. Minute:
Zehn MInuten sind im zweiten Durchgang gespielt, Hazard liegt im Mittelkreis, seine Kollegen greifen aber weiter an.

54. Minute:
User Stefan fragt, ob Schalke auch im Fall einer Niederlage noch eine Chance auf das Weiterkommen hat. Die Chance wäre auch dann noch da, man hätte es aber aller Voraussicht nach nicht mehr selbst in der Hand.

53. Minute:
Dann S04 mit einem Kopfball von Clemens aus 12 Metern halbrechter Position, auch den Ball hat Courtois aber ohne Mühe.

52. Minute:
Schalke danach mit einem Angriff über die rechte Seite, eine Hereingabe von Uchida wird aber zur leichten Beute von Courtois im Tor der Gäste.

51. Minute:
Die Gastgeber sind weiter motiviert, offenbaren aber immer noch eklatante Schwächen, Azpilicueta dann bei Chelsea im Abseits.

50. Minute:
Dann Schalke mit einer kurz ausgeführten Ecke, Choupo-Moting kommt im Anschluss daran aber aus 18 Metern gegen drei Mann nicht zum Abschluss.

50. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

49. Minute:
Hazard dann mit einer Ecke für die Londoner, die Schalker Abwehr kann die Situation vor dem Tor aber erstmal bereinigen.

49. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

48. Minute:
Und die Hausherren in den ersten Minuten zumindest mal mit mehr Ballbesitz, Torgefahr kommt dabei bis jetzt aber nicht rum.

47. Minute:
Bei den Gästen wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt, Coach Mourinho kann mit dem Auftritt seiner Elf ja auch voll zufrieden sein.

46. Minute:
Schalke setzt auf mehr Offensive, für den Eigentorschützen Kirchhoff kommt der schnelle Clemens.

46. Minute:
auswechslung Christian Clemens kommt für Jan Kirchhoff ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's auf Schalke, Anstoß hatten jetzt die Gäste aus London.

Mit sage und schreibe 3:0 führt Chelsea nach 45 einseitig verlaufenen Minuten im CL-Spiel auf Schalke, zumindest bis jetzt erweisen sich die Gäste hier als deutlich überlegen. Mit einem frühen Gegentor machten sich die Schalker hier das Leben selbst schwer, auch im Anschluss kamen sie kaum zu Angriffen und hatten lediglich durch Choupo-Moting eine Torchance. Die Gäste aber legten entschlossen nach, beim zweiten Treffer sah Keeper Fährmann nicht gut aus und dann traf auch noch Kirchhoff ins eigene Netz. Nur ein Wunder kann S04 hier noch wieder ins Spiel bringen, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

43. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

45. Minute:
schiri Und dann ist Halbzeit, Schalkes Profis dürfen nach dieser Vorführung über 45 Minuten erstmal in die Kabine.

45. Minute:
Ein Eigentor per Kopf, Kirchhhoff personifiziert mit dieser Aktion die Leistung der Schalker heute.

44. Minute:
Toooooooooor, Kirchhoff trifft nach einer Ecke für die Gäste zum 3:0 für Chelsea ins eigene Netz! Mit Santana hatte ihn noch ein eigener Mann bedrängt und dann zappelt die Kugel im Netz.

42. Minute:
Uchida dann im Strafraum der Engländer, Keeper Courtois ist aber zur Stelle und nimmt dem Japaner praktisch den Ball vom Fuß.

41. Minute:
Höger dann mit einer Vorlage für Diego Costa, nach seinem Fehler rutscht der Angreifer aber aus und Santana kann die Situation in höchster Not bereinigen.

40. Minute:
Es geht in die letzten fünf Minuten der ersten Hälfte, Schalke sollte hier jetzt zu einem Endspurt in Durchgang eins ansetzen.

39. Minute:
Schalke mit der zweiten Ecke, wieder wird Aogos Hereingabe aber abgefangen.

39. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

38. Minute:
Boateng in zentraler Mittelfeldposition, sein Pass auf die rechte Seite wird aber erneut abgefangen.

37. Minute:
Chelsea dann wieder mit einer längeren Ballbesitzphase, die Engländer haben das hier weiter gut im Griff.

36. Minute:
Dann Hazard mit einer harten Attacke gegen Höger in der Hälfte der Londoner, Schiri Eriksson gibt "nur" Freistoß für S04.

35. Minute:
Aogo aber mit einer eher verunglückten Hereingabe, so kann man die Abwehr der Blues nicht beeindrucken.

35. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

34. Minute:
Schalke agiert weiter bemüht aber glücklos, jetzt holen die Gastgeber auf der rechten Seite immerhin mal einen Eckball heraus.

33. Minute:
Kirchhhoff dann mal für die Hausherren im gegnerischen 16er, der Mittelfeldmann agiert aber zu zögerlich und kommt so nicht zum Abschluss.

32. Minute:
Das scheint hier eine echte Lehrstunde für S04 zu werden, wenn das so weiter geht, gibt das hier eine richtige Packung.

31. Minute:
User nobby fragt nach den Trikots der Londoner. Chelsea ist hier im komplett gelben CL-Auswärts-Outfit angetreten.

30. Minute:
Das sah ganz leicht aus, Willian war schon vorher an dem Angriff beteiligt und trifft dann ohne Mühe gegen den schlecht stehenden Schalker Keeper.

29. Minute:
tor Toooooooor, Willian macht von der rechten Seite das 2:0 für Chelsea! Der Schütze trifft aus 14 Metern flach in die kurze Ecke, Keeper Fährmann macht dabei keinen guten Eindruck.

28. Minute:
Choupo-Moting musste eben an der Seitenlinie kurz behandelt werden, kann aber offenbar zumindest erstmal weiter machen.

27. Minute:
Aogo für Schalke mit einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld, sein langer Ball wird aber von Gäste-Keeper Courtois 12 Meter vor dem Tor fast schon lässig aufgenommen.

26. Minute:
Chelsea scheint hier jederzeit in der Lage zu sein noch einen Zahn zuzulegen, die Schalker kämpfen dagegen weiter gegen die eigene Unsicherheit.

25. Minute:
Aus diesem Standard resultiert aber keine Torgefahr, Terry wird dann auch noch wegen eines Offensivfouls gegen Fährmann zurück gepfiffen.

25. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

24. Minute:
Dann wieder die Gäste aus der Premier League, Diego Costa holt mit einem abgefälschten Abschluss die nächste Ecke für die Blues heraus.

23. Minute:
Höwedes dann mit einer riskanten Aktion vor dem eigenen Tor, Keeper Fährmann kann den Ball dann aber doch noch unbedrängt aufnehmen.

22. Minute:
Ein Seitenwechsel von Boateng auf Uchida kommt dann aber nicht genau genug und der Ball landet direkt im Toraus.

21. Minute:
Die Schalker können das Spiel jetzt zumindest ausgeglichener gestalten, fast alle Feldspieler befinden sich in diesem Moment in der Hälfte der Londoner.

20. Minute:
Santana dann mit einem unnötigen Fehler im Aufbauspiel, die Gäste können daraus aber kein Kapital schlagen.

19. Minute:
Schalkes Höger sieht Gelb für ein taktisches Foul an Matic im Mittelfeld.

19. Minute:
gelb Gelb für Marco Höger

18. Minute:
Eine Flanke von Aogo landet dann aber hinter dem Tor und so kommen die Gäste wieder in Ballbesitz.

17. Minute:
Immer wieder rennen die Londoner hier massiv an, Schalke dann aber mal mit so etwas wie einer Konterchance.

16. Minute:
Fährmann ist 16 Meter vor seinem Tor vor Ivanovic zur Stelle, der Keeper der Schalker spielt hier aufmerksam mit.

15. Minute:
Eine Viertelstunde ist gespielt, Chelsea führt jetzt schon mit 4:1 Torschüssen und hat auch deutlich mehr Ballbesitz.

14. Minute:
So könnte es gehen, Schalke wittert Morgenluft und kommt jetzt öfter in die gegnerische Hälfte.

13. Minute:
chance Boah, das war knapp, Choupo-Moting mit einem abgefälschten Schuss aus 17 Metern, der Ball klatscht an die Latte, Keeper Courtois wäre da nicht mehr rangekommen.

11. Minute:
Boateng mit einem Foul ab Fabregas im Mittelfeld, Schalke muss jetzt über Einsatz und Kampf in die Partie finden.

10. Minute:
Dann müssen hintereinander Santana und Neustädter gegen Diego Costa ran, Schalkes Abwehr steht weiter unter Dauerdruck.

9. Minute:
Schalke kommt immer noch kaum zum Luft holen, bis Diego Costa wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen wird.

8. Minute:
Die Stimmung hier hat unter dem Gegentor eher weniger gelitten, noch feuern die Schalker Fans ihr Team leidenschaftlich an.

7. Minute:
User risigo fragt, warum bei den Schalkern die Verteidiger Matip und Ayhan nicht im Kader stehen. Dazu hat Coach die Matteo keine Auskunft gegeben, beide hatten zuletzt aber mit Verletzungsproblemen zu kämpfen.

6. Minute:
Chelsea agiert hier weiter im Stile einer Spitzenmannschaft und lässt Ball und gegner laufen.

5. Minute:
Schalke wirkt geschockt, Fabregas wird dann aber wegen eines Offensivfouls an Boateng zurück gepfiffen.

4. Minute:
Ivanovic nach der nächsten Ecke mit der nächsten Gelegenheit, aus zehn Metern setzt der Verteidiger den Ball aber über das Tor.

4. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

3. Minute:
Das ist ja eine ganz kalte Dusche für die Schalker, keine 90 Sekunden nach Spielbeginn fangen sich die Gastgeber hier ein Gegentor.

2. Minute:
tor Tooooooooor, Terry trifft mit einem Kopfball zum 1:0 für Chelsea! Nach einer Ecke von der linken Seite setzt sich der Kaptän gegen Höwedes und Sanatana und nickt aus sechs Metern ein.

2. Minute:
ecke Eckstoß für FC Chelsea

1. Minute:
Uchida mit einem weiten Einwurf in den gegnerischen Strafraum, Terry fängt den Ball vor dem Tor aber ab.

1. Minute:
Und dann geht's los auf Schalke, Antoß hatten die in blauen Trikots und weißen Hosen angetretenen Gastgeber.

Coach di Matteo hat die gegen Wolfsburg erfolgreiche Mannschaft auf nur einer Position verändert, der besagte Aogo übernimmt auf der linken Seite die Position von Christian Fuchs. Chelsea tritt hier keineswegs mit einer B-Mannschaft an, die Londoner spielen mit der Formation, die zuletzt in der heimischen Liga gegen West Bromwich Albion gewonnen hat.

Bei Schalke ist im Vergleich zum Liga-Spiel gegen Wolfsburg Dennis Aogo wieder mit von der Partie, potenzielle Stammspieler wie Draxler, Farfan, Goretzka und Kolasinac stehen verletzungsbedingt aber weiter nicht zur Verfügung. Beim Gegner aus England fehlt lediglich der junge Verteidiger Nathan Aké.

Roberto di Matteo weiß aus eigener Erfahrung um die Stärke des heutigen Gegners: "Es muss schon alles passen, wenn man dieses Team schlagen will" sagt der Trainer der Schalker voraus. Dass er selbst einige Jahre bei Chelsea angestellt war und 2012 mit den Blues den Titel in der CL gewonnen hat, spielt für di Matteo dabei heute keine Rolle: "Morgen werden wir uns alle nur auf unsere Arbeit konzentrieren, sonst nichts", gab sich der Coach wenig emotional.

Chelsea wäre bei einem Sieg oder einem Unentschieden mit mindestens zwei Toren bereits durch, Coach José Mourinho hat das gestern auch unmissverständlich vorgegeben: "Natürlich wäre es für uns besser, wenn wir uns schon morgen für das Achtelfinale qualifizieren können", gab der Portugiese Einblick in seine Überlegungen. Von der Klasse seiner Schützlinge ist Mourinho dabei nach den bisherigen Saisonleistungen überzeugt: "Wir punkten, weil die Mannschaft wirklich sehr gut spielt."

Im Hinspiel in London hatten die Schalker beim 1:1-Remis nach großem Kampf einen Punkt erobert, Huntelaar glich nach dem Führungtstreffer von Fabregas im zweiten Durchgang aus. Zuletzt aber verlor Schalke in Lissabon mit 2:4 und steht damit im direkten Vergleich mit den Portugiesen schlechter da, Chelsea bekleckerte sich beim 1:1-Unentschieden in Maribor allerdings auch nicht gerade mit frischem Ruhm.

Immerhin hat S04 nach zuvor doch eher enttäuschenden Leistungen eine gelungene Generalprobe hingelegt, beim 3:2-Sieg über den VfL Wolfsburg am Wochenende überraschte man den Gegner mit einer variablen Dreierkette und einem effektiv nach vorne spielenden Eric-Maxim Choupo-Moting. Chelsea gewann derweil ganz souverän mit 2:0 gegen West Bromwich Albion, die Blues sind unangefochtener Tabellenführer in der Premier Laegue und haben in der laufenden Saison noch kein Pflichtspiel verloren.

Champions League auf Schalke, im fünften Gruppenspiel empfangen die Königsblauen heute mit dem FC Chelsea einen Mitfavoriten auf den Titelgewinn. S04 geht zwar eher als Außenseiter in die Partie, sollte aber punkten, um den zweiten Tabellenplatz in Gruppe G zu verteidigen. Im Parallelspiel trifft Sporting Lissabon auf den FK Maribor, beide Teams sind ebenfalls noch im Rennen um den Achtelfinaleinzug und könnten mit einem Dreier an dem Bundesligisten vorbei ziehen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel FC Schalke 04 gegen FC Chelsea.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal