Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Arsenal - Borussia Dortmund 2:0: BVB-Pleite in Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League Live-Ticker  

FC Arsenal - Dortmund 2:0

27.11.2014, 12:54 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Sanogo (2.)

2:0 Sanchez (57.)

26.11.2014, 20:45 Uhr
London, Emirates Stadium
Zuschauer: 60.000

Das war's für heute von der Champions League. Morgen geht es ab 18.45 Uhr live weiter mit der Europa League und dem Match Wolfsburg gegen Everton!

Die Siegesserie der Dortmunder in der Champions League ist gerissen. Der BVB verliert verdient mit 2:0 bei Arsenal, das über das gesamte Match das bessere Team war. Ernüchternd schwach hat die Borussia hier gespielt, vor allem in der Offensive fiel dem Klopp-Team ganz wenig ein. Die Defensive war heute wieder anfällig. Noch hat der BVB aber Chancen auf den Gruppensieg, dafür muss im letzten Spiel gegen Anderlecht ein Sieg her.

90. Minute:
Schluss! Arsenal schlägt Dortmund mit 2:0.

90. Minute:
Unbedrängt flankt Kagawa den Ball aus der Mitte links ins Aus.

90. Minute:
Eine Minute der Nachspielzeit ist noch zu absolvieren.

90. Minute:
chance Und dann die dicke Chance für Ramos: In der Mitte kommt er aus zehn Metern zum Schuss, aber auf der Linie reagiert Martinez glänzend mit dem Fuß und kann parieren!

90. Minute:
Ramos langt am Strafraum der Hausherren gegen Cazorla zu und es gibt Freistoß für Arsenal.

90. Minute:
Vier Minuten werden nachgespielt. Erstaunlich.

89. Minute:
auswechslung Joel Campbell kommt für Alex Oxlade-Chamberlain ins Spiel

89. Minute:
Freistoß von halblinks aus 19 Metern: Cazorla versucht's direkt, schießt aber links drüber.

88. Minute:
Subotic kann Sanchez nur durch ein Foul links vor dem Strafraum stoppen.

88. Minute:
"Marcel" fragt, ob Dortmund noch ausscheiden kann? Nein, der BVB ist bereits sicher im Achtelfinale, es geht aber noch um Platz 1 in der Gruppe.

87. Minute:
Kagawa geht mal rechts außen, kann sich gegen zwei Gegner dann aber nicht durchsetzen.

85. Minute:
Auch Mkhitaryan hält nun aus der zweiten Reihe drauf. Sein Schuss bleibt in der Abwehr hängen.

84. Minute:
Gündogan flankt nun von der linken Seite rechts in den Fünfer. Da steht aber kein Dortmunder und der Ball landet im Toraus.

83. Minute:
"werner" fragt, ob sich Klopp wieder beruhigt hat? Ja, er steht jetzt eher ruhig an der Seitenlinie.

82. Minute:
chance Danach zieht Gündogan aus der Mitte aus 18 Metern ab. Sein Schuss kommt als Aufsetzer in die Mitte des Tores und Martinez packt sicher zu.

82. Minute:
Ecke von rechts: Jojic bringt die hoch vor den Fünfer und wieder können die Hausherren klären.

82. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

81. Minute:
"Heinz" meint: "Dortmund kommt nochmal ran." Schau'n mer mal...

80. Minute:
Podolski bekommt bei seiner Einwechslung viel Applaus.

79. Minute:
auswechslung Lukas Podolski kommt für Yaya Sanogo ins Spiel

79. Minute:
Für Sanogo geht's nicht weiter, er hat sich am Oberschenkel verletzt.

79. Minute:
Sanogo sitzt an der Mittellinie auf dem Rasen und muss behandelt werden.

78. Minute:
auswechslung Milos Jojic kommt für Kevin Großkreutz ins Spiel

78. Minute:
"Uwe" fragt: "Ist der Drops gelutscht - oder hat der BVB noch eine Chance?" Es sieht so aus, als wär der Drops komplett gelutscht.

77. Minute:
Man kann es nicht anders sagen: Arsenal ist inzwischen das klar bessere Team mit den eindeutig besseren Torchancen.

76. Minute:
chance Oxlade-Chamberlain zieht von rechts im Strafraum aus 15 Metern voll durch und sein Gewaltschuss geht nur um Zentimeter über die Latte!

75. Minute:
Sanogo spielt den Ball von rechts hoch vor den Fünfer und da verpasst Ramsey das Leder nur ganz knapp.

75. Minute:
Kurz danach landet ein Abschlag von Weidenfeller auch links im Seitenaus.

74. Minute:
Schmelzer rutscht links der Ball über die Seitenlinie und es gibt Einwurf für Arsenal.

73. Minute:
Die Hausherren lassen den Ball in der eigenen Hälfte laufen, die Dortmunder kommen nicht dazwischen.

72. Minute:
Subotic zieht aus der Mitte aus 30 Metern ab und schießt gut zwei Meter übers Tor.

71. Minute:
"Robin" fragt, ob Dortmund denn nun mehr nach vorne macht? Leider nicht, aber Arsenal steht hinten auch weiter sehr kompakt und sicher.

70. Minute:
Beide Spieler sind wieder zurück auf dem Feld.

69. Minute:
Mertesacker steht schon wieder, Ramos wirkt etwas benommen.

69. Minute:
Ramos und Mertesacker sind da mit den Köpfen zusammengeprallt und bleiben liegen.

68. Minute:
Ecke von rechts von Mkhitaryan: Die kommt hoch vor den Fünfer und wird von Mertesacker geklärt.

68. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

67. Minute:
Arteta blieb nach einem Zweikampf liegen und muss verletzt runter. Neuer Kapitän bei Arsenal ist Mertesacker.

66. Minute:
auswechslung Matthieu Flamini kommt für Mikel Arteta ins Spiel

65. Minute:
"Tom33" fragt, wie Klopp an der Seitenlinie reagiert? Er wütet gerade nach einem Foul und wird promt von Schiri Kassai ermahnt.

64. Minute:
Selbstvertrauen für die Bundesliga wollten sich die Dortmunder heute holen. Bisher ist daraus gar nichts geworden.

64. Minute:
Ramos ist kaum auf dem Platz, leistet sich aber schon das zweite Foul.

63. Minute:
Kagawa geht beim BVB in die Mitte, Ramos nach ganz vorne rein.

62. Minute:
Oxlade-Chamberlain lässt rechts am Strafraumeck zwei Borussen aussteigen und dann kann Großkeutz klären.

61. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Pierre-Emerick Aubameyang ins Spiel

61. Minute:
auswechslung Shinji Kagawa kommt für Ciro Immobile ins Spiel

60. Minute:
Klopp sollte nun reagieren. Seinem Team fällt nach vorne weiter gar nichts ein. Kagawa wäre eine Alternative für den Spielaufbau.

59. Minute:
Auch beim 2:0 haben einige Dortmunder eher zugeschaut, als eingegriffen.

58. Minute:
Das Tor hatte sich angedeutet und die 2:0-Führung ist nun auch vollkommen verdient. In Hälfte zwei spielt bisher nur Arsenal.

57. Minute:
tor Tor! Sanchez erhöht auf 2:0 für Arsenal! Von halblinks kommt Sanchez aus 20 Metern zum Schuss und zwirbelt den rechts ins Tor. Weidenfeller fliegt, kommt aber nicht mehr ran.

56. Minute:
Innerhalb von vier Minuten hatten die Londoner nun zwei erstklassige Chancen. Die Dortmunder müssen aufpassen.

55. Minute:
ecke Die Ecke von rechts bringt den Hausherren nichts ein.

54. Minute:
chance Aus der Mitte zieht Oxlade-Chamberlain aus 19 Metern ab und trifft rechts die Latte! Weidenfeller hätte da nichts mehr machen können!

53. Minute:
Gündogan passt steil rechts auf Aubameyang, aber Monreal läuft ihm den Ball ab.

52. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts von Cazorla bringt Arsenal nichts ein.

51. Minute:
chance Fast das 2:0! Sanchez kommt leicht rechts aus 18 Metern zum Schuss. Der kommt flach und hart aufs rechte Eck, Weidenfeller ist schnell unten und pariert ganz stark zur Ecke!

51. Minute:
"Borusse 09" fragt, wie sich Schmelzer nach seiner Handverletzung macht? Man merkt ihm doch deutlich an, dass ihm Spielpraxis fehlt.

50. Minute:
Nun zieht Mkhitaryan mal aus der Mitte aus 19 Metern ab, doch sein Flachschuss ist kein Problem für Martinez.

48. Minute:
Großkreutz bringt das Leder von rechts im Strafraum in die Mitte, wo Mertesacker klärt.

47. Minute:
Aubameyang steckt links auf Immobile durch, der dabei aber im Abseits steht.

47. Minute:
"Julian" fragt, wie die Leistung des Schiedsrichtergespanns bisher zu beurteilen ist? Das liefert bisher eine durchaus schwache Vorstellung ab und hat hier schon einige Situationen falsch beurteilt - oft zu Ungunsten des BVB.

46. Minute:
Großkreutz geht links, bringt dann seine Flanke aber nicht in die Mitte.

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Insgesamt ist die Führung von Arsenal nicht unverdient, die Hausherren hatten in der ersten Hälfte mehr vom Spiel. Doch das Tor von Sanogo nach 73 Sekunden hätte nicht zählen dürfen, weil er im Abseits stand. Der BVB brauchte rund 20 Minuten und war dann etwas besser im Spiel. Immobile (19. Minute) und Mkhitaryan (40.) hatten gute Chancen für die Borussen. Hinten stand der BVB aber nicht immer sicher und nach vorne fehlen Ideen. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Arsenal führt mit 1:0 gegen Dortmund.

45. Minute:
Aubameyang geht rechts, Mertesacker schubst ihn einfach um und auch hier lassen die Schiris weiterlaufen. Sehr merkwürdig.

43. Minute:
Aus der zweiten Reihe zieht von Bender von halbrechts ab, doch sein Schuss aufs linke Eck ist kein Problem für Martinez.

42. Minute:
Der anschließende Freistoß aus der Mitte aus über 30 Metern bringt aber gar nichts ein.

42. Minute:
Sanchez legt Piszczek von hinten und bekommt erstaunlicherweise dafür keine Gelbe Karte.

41. Minute:
Mertesacker haut das Leder nach vorne, Subotic köpft zurück zu Weidenfeller, der da aber nur gerade so noch rankommt.

40. Minute:
ecke Die folgende Ecke von rechts von Mkhitaryan bringt den Borussen nichts ein.

40. Minute:
chance So geht's! Gündogan flankt rechts in den Strafraum, Piszczek legt per Kopf zurück auf Mkhitaryan, der von rechts vor dem Fünfer aufs kurze Eck abzieht, aber Martinez ist blitzschnell unten und klärt zur Ecke!

39. Minute:
Bei Dortmunder Ballbesitz machen die Hausherren ganz schnell hinten dicht. Den Borussen fehlt bisher eine Idee, wie sie gefährlich vors Tor kommen könnten.

38. Minute:
Cazorlas Freistoß von links ist schwach und wird noch vor dem Strafraum von Gündogan rausgeköpft.

37. Minute:
gelb Piszczek hält Gibbs klar und unnötig am Trikot und bekommt zu Recht die nächste Gelbe Karte.

36. Minute:
Der Konter bringt dann aber nichts ein.

36. Minute:
Schmelzer mit einem üblen Fehlpass vorne links, Arsenal kontert.

34. Minute:
"Kalle" fragt, ob der Eindruck täuscht, dass Ginter sehr viel für Schmelzer aushelfen muss? Schmelzer hat links hinten durchaus einige Probleme. Ginter ist da oft zur Stelle.

33. Minute:
Arsenal lässt den Ball in den eigenen Reihen laufen und die Dortmunder rennen nur hinterher.

32. Minute:
Bender geht mit hohem Bein gegen Arteta rein, trifft ihn wohl leicht am Kopf und hat viel Glück, dass er da ohne Karte davonkommt.

31. Minute:
Arsenal setzt sich nun am Strafraum der Dortmunder fest.

30. Minute:
Die anschließende Ecke von links fängt Weidenfeller sicher runter.

30. Minute:
ecke Kurz danach muss Piszczek links im Fünfer per Kopf zur nächsten Ecke klären!

30. Minute:
Ecke von rechts: Cazorla schlägt den Ball hoch auf den kurzen Pfosten und erneut ist Immobile mit hinten und klärt per Kopf.

29. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

28. Minute:
Piszczek hat rechts viel Platz, flankt dann aber nur genau in die Arme von Keeper Martinez.

28. Minute:
"Kalle" schreibt: "Wenn man schon kein Glück hat... Die Schiedsrichterentscheidungen passen aktuell zur Pechsträhne des BVB." Genau so sieht's aus, denn das 1:0 von Sanogo hätte wegen Abseits nicht zählen dürfen.

27. Minute:
Ecke von links: Sanchez bringt den Ball scharf in den Fünfer, Weidenfeller ist mit einer Faust zur Stelle und klärt sicher.

26. Minute:
ecke Eckstoß für Arsenal London

25. Minute:
Das Spiel ist von Beginn an schnell und bisher hatte Arsenal knapp 53 Prozent Ballbesitz.

24. Minute:
Piszczek lag kurz am Boden, kann aber ohne Behandlung weitermachen.

23. Minute:
Zuvor hatte Ramsey allerdings Piszczek mit dem Arm im Gesicht getroffen und das hätte Freistoß für den BVB geben müssen. Schiri Kassai stand gut, hat das aber laufen lassen.

23. Minute:
Ramsey flankt von links von der Torauslinie aufs kurze Eck. Weidenfeller pariert mit den Fäusten.

22. Minute:
Kurz danach verliert Mkhitaryan den Ball leichtfertig im Mittelfeld an Cazorla.

21. Minute:
Mkhitaryan nimmt den Ball leicht links im Strafraum mit der Burst schön runter, schießt dann aus zehn Metern aber ganz weit links drüber.

20. Minute:
Arsenal wieder vorne, doch rechts kommt ein Pass von Chambers in den Strafraum nicht an.

19. Minute:
chance Dann aber doch: Piszczek bringt den Ball von rechts flach und scharf links in den Fünfer. Immobile rutscht rein und verpasst nur ganz knapp!

19. Minute:
"Uwe" fragt, ob der BVB langsam ins Spiel kommt? Nicht wirklich. Es läuft zwar etwas besser als in den Anfangsminuten, aber nach vorne gelingt den Borussen weiter kaum was.

18. Minute:
Mkhitaryan versucht's durch die Mitte gegen gleich vier Gegner und kommt da natürlich nicht durch.

17. Minute:
Klopp steht an der Seitenlinie und versucht sein Team zu sortieren.

15. Minute:
gelb Arteta legt Mkhitaryan hart im Mittelfeld und bekommt nun ebenfalls die Gelbe Karte.

15. Minute:
Cazorla bringt den Ball von links rechts an den Fünfer. Sanchez zieht aus der Drehung ab, trifft den Ball aber nicht voll.

14. Minute:
Den anschließenden Freistoß von links köpft am Fünfer Immobile gut raus.

13. Minute:
gelb Subotic grätscht Sanchez von der Seite viel zu hart um und bekommt zu Recht die erste Gelbe Karte des Spiels.

13. Minute:
Schmelzer flankt von links halbhoch vor den Fünfer und da steht Mertesacker richtig und kann klären.

12. Minute:
Kurz danach startet Aubameyang rechts, wird aber am Strafraum von Gibbs vom Ball getrennt.

11. Minute:
Die Ecke von rechts von Cazorla wird am Fünfer von den Borussen rausgeköpft.

11. Minute:
ecke Ginter muss rechts im Strafraum gegen Sanchez zur Ecke klären.

10. Minute:
Die BVB-Defensive steht bisher nicht sicher. Sanogo ist wieder viel zu leicht durchgekommen.

9. Minute:
chance Konter der Hausherren: Sanogo geht durch die Mitte, wird geblockt, kommt wieder ans Leder und seinen zweiten Versuch kann dann Ginter erfolgreich weggrätschen.

7. Minute:
Die Dortmunder wirken durchaus leicht verunsichert. Arsenal bestimmt bisher das Spielgeschehen.

6. Minute:
Chambers will von rechts flanken, aber Großkreutz hält das Bein rein und blockt den Versuch ab.

5. Minute:
Rund 4.000 BVB-Fans sind dabei und auch die haben sicher einen ganz anderen Beginn erwartet.

4. Minute:
Ramsey steigt im Mittelfeld zu hart gegen Gündogan ein und es gibt Freistoß für Dortmund.

3. Minute:
Ein ganz schlechter Start für die Borussia. Mal sehen, wie die Borussen damit umgehen.

2. Minute:
tor Sanogo macht in der 2. Minute das 1:0 für Arsenal! Cazorla passt aus der Mitte rechts vor den Fünfer auf Sanogo und der schießt das Leder aus acht Metern flach ein. Sanogo stand knapp im Abseits, aber das haben die Schiris nicht gesehen.

1. Minute:
Die Stimmung ist von Beginn an großartig. Der Rasen ist in exzellentem Zustand, aber feucht.

1. Minute:
Los geht's! Schiedsrichter Viktor Kassai aus Ungarn pfeift das Match an. Anstoß hat Arsenal.

Bei neun Grad und leichtem Nebel kommen die Teams aufs Spielfeld. gleich rollt der Ball hier.

Neben Reus muss Dortmund auch auf Sokratis (Wade), Hummels (Knöchel), Kirch (Oberschenkel), Blaszczykowski (Rückstand) und Sahin (Knie) verzichten.

Trainer Jürgen Klopp erklärte vor dem Spiel: "Wir sind auch unter Druck. Vielleicht nicht in diesem Wettbewerb, aber wir haben ein großes Ziel. Wir wollen als Gruppensieger weiterkommen. Aber in der deutschen Liga haben wir richtig Druck. Wir brauchen jedes Spiel, um mehr Stabilität zu kriegen. Wir müssen dieses Spiel für die Bundesliga nutzen. Wir brauchen Stabilität und das ist unser Problem bis hierher. Wenn wir gut spielen, wird uns das für die Bundesliga nutzen."

In der Champions League dagegen gelingt den Borussen bisher alles. Nach vier Siegen in vier Spielen führt der BVB die Tabelle der Gruppe D souverän an, ist schon fürs Achtelfinale qualifiziert und kann mit einem Punkt heute auch den Gruppensieg perfekt machen.

In der Bundesliga geht weiter kaum was für Borussia Dortmund. Am Samstag spielte der BVB trotz einer 2:0-Führung am Ende nur 2:2 bei Aufsteiger Paderborn und liegt damit nach zwölf Spieltagen mit nur elf Punkten auf dem 16. Rang. Dazu verloren die Borussen am Samstag auch noch Reus, der mit einem Riss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk bis zum Ende der Hinrunde ausfallen wird.

Arsenal fehlen heute Özil (Knie), Debuchy (Knöchel), Ospina (Oberschenkel), Szczesny (Hüfte), Walcott (Leiste) Wilshere (Knöchel), Diaby (Wade) und Welbeck (Oberschenkel).

In der Champions League braucht Arsenal heute gegen den BVB nur noch einen Punkt, um das Erreichen des Achtelfinales klarzumachen. Das Hinspiel verloren die Londoner in Dortmund mit 0:2 und Trainer Arsene Wenger hat jede Menge Respekt vor der Borussia: "Dortmund ist eine starke Mannschaft mit starken Spielern. Sie verfügen über ein sehr schnelles Umschaltspiel, spielen sehr schnell nach vorne und verteidigen gemeinsam."

In der Premier League läuft es für den FC Arsenal auch in dieser Saison nicht gut. Am Samstag verlor Arsenal zu Hause mit 1:2 gegen Manchester United und liegt derzeit auf Tabellenplatz acht. Das aber mit schon 15 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Chelsea.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Champions League. Heute berichten wir ab 20.30 Uhr vom Spiel Arsenal London gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal