Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 4:1 - Schalke nutzt Chancen eiskalt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Schalke 04 - Mainz 4:1

30.11.2014, 08:02 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

4:1

1:0 Huntelaar (9.)

2:0 Huntelaar (25.)

2:1 Okazaki (44.)

3:1 Barnetta (54.)

4:1 Huntelaar (61.)

29.11.2014, 15:30 Uhr
Gelsenkirchen, Veltins Arena
Zuschauer: 61.973 (ausverkauft)

Und das war es von dieser Stelle. Bei uns geht es ab 18.15 Uhr weiter, dann mit dem Spiel Hoffenheim gegen Hannover. Viel Spaß auch dabei!

Am Ende steht ein klarer Sieg für Schalke 04. Die Mannschaft hat heute eiskalt die Chancen genutzt und auch die kurzzeitig kribblige Phase nach dem Anschluss der Mainzer gut überstanden. Huntelaar ist mit seinen drei Treffern der Mann des Spiels. Auf der anderen Seite war eigentlich mehr drin für die 05er, aber im Moment läuft eben vieles gegen das Team von Trainer Kasper Hjulmand. In der Tabelle verabschiedet sich Mainz so langsam aus den oberen Regionen, Schalke hingegen hat den Anschluss an die Europapokalplätze hergestellt.

90. Minute:
Es passiert nichts mehr. Schalke schlägt Mainz 4:1.

90. Minute:
Schiri Perl packt tatsächlich noch zwei Minuten drauf.

90. Minute:
auswechslung Nachspielzeit braucht es jetzt hier eigentlich keine mehr. Aber Schalke verlängert das Spiel selbst noch mal durch einen Wechsel. Clemens kommt noch für Fuchs.

89. Minute:
Noch ein Konterversuch der Schalker, aber Choupo-Moting fehlt da dann auch die Kraft, um wirklich noch mal bis in den gegnerischen Strafraum zu sprinten.

87. Minute:
chance Geis nimmt noch mal per Freistoß Maß, findet aber erneut seinen Meister in Fährmann. Das ist jetzt fast schon ein kleines Privatduell zwischen den beiden.

86. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

85. Minute:
Auch Aogo kommt zurück, ein Wechsel wäre bei Schalke noch möglich. Und da sitzen mit Multhaup und Borgmann ja zwei ganze jungen Spieler draußen und hoffen noch.

84. Minute:
Die beiden Verletzten stehen wieder, da geht es wohl weiter. Auch wenn Aogo draußen noch länger verarztet werden muss.

83. Minute:
Mainz spielt unermüdlich weiter nach vorn, kommt zur nächsten Ecke. Nach der rasseln aber Bell und Aogo böse mit den Köpfen aneinander und das erfordert Behandlung für beide Spieler.

82. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

81. Minute:
gelb Jara kommt zu spät gegen Choupo-Moting und sieht Gelb.

80. Minute:
chance Fährmann bekommt noch ein bisschen Arbeit. Erst pariert er einen Schuss von Geis und dann greift er nach der folgenden Ecke auch beim Kopfball von Bell zu.

80. Minute:
Zwei Vorlagen von Meyer heute, das gibt Applaus von den Fans bei seiner Auswechslung.

80. Minute:
auswechslung Leroy Sané kommt für Maximilian Meyer ins Spiel

79. Minute:
ecke Keine Gefahr nach der folgenden Mainzer Ecke von rechts.

79. Minute:
chance Einzelaktion von Koo, der sich vor dem 16er durchtankt und dann satt mit rechts abzieht. Fährmann muss da alles zeigen, lenkt den Ball mit einer Hand über die Latte.

78. Minute:
Die Luft ist raus aus der Partie. Di Matteo wird deshalb gleich noch mal wechseln und Sane bringen. Der jedenfalls steht an der Seitenlinie bereit.

77. Minute:
gelb Neustädter sieht nach Foul an Malli Gelb.

76. Minute:
auswechslung Park hat noch ein bisschen mitgemacht, muss aber nun aber doch runter. Für ihn kommt Soto neu ins Spiel.

74. Minute:
Und Mainz? Nach dem guten Start müssen die 05er nun langsam aufpassen. 16 Punkte sind okay, aber es müssen auch mal wieder ein paar dazu kommen. Und der Trend ist gerade kein Mainzer.

73. Minute:
Hübscher tabellarischer Nebeneffekt für die Schalker. Im Moment würde man auf Platz sechs springen, zudem wäre Dortmund im Moment Tabellenletzer.

72. Minute:
Rund 20 Minuten noch. Mainz müht sich, glaubt aber jetzt auch nicht mehr wirklich an eine Wende. Schalke macht das Nötigste und spart dabei so gut es geht Kräfte.

70. Minute:
User "Willi" fragt nach den verletzten Schalkern Draxler und Farfan? Beide werden in diesem Jahr wohl nicht mehr mitwirken können, sollen aber möglichst im Wintertrainingslager wieder eingreifen.

69. Minute:
Geis mit dem folgenden direkten Freistoß aus 25 Metern, nach dem Fährmann aber sicher zupackt.

68. Minute:
Park braucht längere Behandlung und sieht doch einigermaßen angeschlagen aus. Mal sehen, ob das weitergeht beim Mainzer.

67. Minute:
gelb Gelb für Höger nach Foul an Park. Es ist die fünfte für den Schalker, der damit nächste Woche in Stuttgart zuschauen muss.

66. Minute:
chance Kurz darauf noch mal Brosinski und diesmal hat Fährmann Mühe, weil Aogo eine Flanke von rechts gefährlich Richtung eigenes Tor abfälscht. Doch sein Torhüter ist aufmerksam und verhindert einen zweiten Gegentreffer.

65. Minute:
Brosinski prüft Fährmann aus 13 Metern rechts im Strafraum. Der Schuss ist aber zu unplatziert und stellte Schalkes Keeper nicht vor Probleme.

64. Minute:
Huntelaar steht damit bei sieben Saisontoren, so viele wie Okazaki auf der anderen Seite. Mal sehen, ob da noch mehr geht.

63. Minute:
auswechslung Yunus Malli kommt für Júnior Díaz ins Spiel

62. Minute:
Kein Abseits übrigens. Beim Zuspiel von Choupo-Moting stand Jara bestimmt noch drei Meter hinter dem Ball.

61. Minute:
tor Toooooooooooooor! 4:1 für Schalke durch Huntelaar. Zweiter konstruktiver Angriff der Schalker nach der Pause und wieder klingelts. Über Uchida auf rechts und Höger vor dem 16er kommt der Ball zu Choupo-Moting. Der steckt durch zu Huntelaar und so eine Gelegenheit lässt sich der Holländer nicht nehmen. Mit rechts schiebt er den Ball locker rechts an Karius vorbei ins Tor.

61. Minute:
Eine Stunde ist vorbei. Kann Mainz die Partie noch mal spannend machen? Im Moment scheint es so, als wäre die Mannschaft ein bisschen geschockt durch das 1:3.

60. Minute:
Allagui war gerade in der zweiten Halbzeit durchaus auffällig und das bisher einzige Tor der Gäste hatte er ja mit eingeleitet.

59. Minute:
auswechslung Jairo Samperio kommt für Sami Allagui ins Spiel

58. Minute:
User "Markus" fragt nach der Auswechlung von Kirchhoff? Eine Verletzung lag da nicht vor, richtig schlecht war der Schalker Mittelfeldmann aber auch nicht. Di Matteo wird seine Gründe haben.

58. Minute:
Am Spielgeschehen ändert das 3:1 nichts. Mainz muss weiter anlaufen, Schalke kann kontern.

56. Minute:
Auf der anderen Seite Allagui mit einem Rückzieher aus Sitzposition. Der Ball geht gar nicht so weit rechts neben das Schalker Tor.

55. Minute:
Das is enorm effizient, was Schalke hier abliefert. Fast jeder Angriff bringt Gefahr und drei Tore sind ja durchaus ordentlich.

54. Minute:
tor Toooooooooor! 3:1 für Schalke durch Barnetta. S04 kontert im eigenen Stadion. Nach Flanke von Choupo-Moting kommt Huntelaar noch nicht zum Zuge. Über Meyer landet der Ball dann aber vor dem 16er bei Barnetta und der nimmt genau Maß. Mit rechts zirkelt er den Ball exakt rechts ins Toreck - Karius ist machtlos.

52. Minute:
Fast andächtiges Schweigen auf den Rängen. Im Moment gibt es aus Schalker Sicht auch nicht so viel Grund, in Begeisterung zu verfallen. Mainz macht hier jetzt das Spiel.

51. Minute:
chance Schusschance für Allagui. Aus 18 Metern setzt er den Ball nur knapp drüber. Neustädter hatte da wohl noch leicht abgefälscht, eine Ecke gibt es aber nicht.

49. Minute:
Mainz beginnt ganz gut in dieser zweiten Hälfte. Die Gäste bleiben dran und bauen früh hier schon Druck auf. Schalke steht ziemlich tief.

48. Minute:
Nicht wirklich souverän agieren die Schalker nach der Geis-Ecke von rechts. Neustädter hat dann Glück, dass er von Koo gefoult wird.

47. Minute:
ecke Mainz kommt links und bringt den Ball in den 16er. Doch da fehlt Allagui dann ein Schritt, es gibt aber immerhin Ecke für die Gäste.

46. Minute:
Kein Wechsel bei Mainz.

46. Minute:
auswechslung Tranquillo Barnetta kommt für Jan Kirchhoff ins Spiel

46. Minute:
schiri Der zweite Durchgang läuft, diesmal hat Schalke angestoßen.

30 Minuten lang spielt Schalke richtig gut, steht hinten sicher und wird vorne immer wieder gefährlich. Zwei Tore von Huntelaar sind die Folge. Mainz muss danach mehr tun und kommt tatsächlich kurz vor der Pause zum Ausgleich. Damit stehen uns hier ganz sicher spannende zweite 45 Minuten bevor. Dran bleiben, es ist ein gutes Spiel mit offenem Ausgang.

45. Minute:
schiri Kurz darauf pfeift Schiri Perl zu Pause. Schalke führt 2:1 gegen Mainz.

45. Minute:
Karius sicher nach der Ecke der Schalker. Der Keeper der Mainzer pflückt den Ball locker aus der Luft.

45. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

45. Minute:
Im Gegenzug Choupo-Moting mit einem Schussversuch rechts im Strafraum, der immerhin noch zu einer Ecke führt.

44. Minute:
tor Toooooooooooor! Okazaki verkürzt für Mainz auf 1:2. Allagui mit gutem Auge links vor dem 16er und dem Pass rechts auf den freien Brosinski. Der scheitert noch an Fährmann, aber den abprallenden Ball schiebt Okazaki dann mühelos ins leere Tor.

43. Minute:
Geis mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld. Der Ball kommt gut, aber letztlich doch nicht an bei einem Mitspieler.

43. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

42. Minute:
Die Gäste müssen das Spiel jetzt machen und das nicht unbedingt die Stärke von Mainz. Da fehlt jemand, der mal eine überraschende Idee parat hat.

40. Minute:
Gerade mal 18 Ballkontakte von Huntelaar bisher. Aber der Schalker Torjäger hat insgesamt schon fünf Mal auf den gegnerischen Kasten geschossen und ja auch zweimal getroffen.

39. Minute:
chance Mehr Ballbesitz für Mainz inzwischen, aber die Torchancen hat weiter Schalke. Nach Pass von Choupo-Moting links in den Strafraum zu Huntelaar scheitert der mit einem verdeckten Flachschuss aufs lange Eck nur knapp an Karius.

37. Minute:
Fährmann bekommt ein bisschen was zu tun. Nach einer Flanke von Park greift Schalkes Keeper rechtzeitig vor Okazaki zu.

36. Minute:
Im Gegenzug rennt sich Choupo-Moting links im Strafraum fest, zuvor hatte Schalke wieder schnell das Mittelfeld überbrückt.

36. Minute:
Geis spielt einen Freistoß von rechts zurück vor den 16er, da trifft Park den ball aber nicht voll. Entsprechend harmlos ist das Resultat.

35. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

34. Minute:
Auch Diaz versucht es mit einem Schuss, der Ball geht diesmal rechts neben das Schalker Tor. Fährmann muss nichts befürchten.

34. Minute:
Kurz darauf probiert es Koo aus der Distanz, schießt den Ball aber weit drüber.

33. Minute:
Schöner Pass von Geis in den Strafraum zu Allagui, aber der braucht zu lange mit der Ballannahme und dann ist auch schön Höwedes da und rettet.

31. Minute:
Die Gastgeber ziehen sich jetzt ein bisschen weiter zurück und lassen Mainz mal machen. Aber den Gästen fällt wenig ein, die zwei Gegentore haben ihre Wirkung nicht verfehlt.

30. Minute:
Eine halbe Stunde ist vorbei. Mainz hat hier gerade defensiv einige Probleme, da merkt man dann schon die kurzfristigen Umstellungen in der Abwehr nach dem Ausfall von Bungert.

28. Minute:
Schalke weiter im Vorwärtsgang. Utchida flankt von rechts herein, Mainz klärt, aber mal nicht weit genug. Und so kommt Huntelaar noch mal im 16er an den Ball, bringt ihn diesmal aber nicht aufs Tor.

27. Minute:
Choupo-Moting mit einem Schuss aufs linke Eck. Karius sieht den Ball aber früh genug und hält sicher.

26. Minute:
Schalke ähnlich effizient wie vergangenen Samstag gegen Wolfsburg. Da wurde es nach 3:0-Führung aber am Ende noch mal eng. Trotzdem: Das ist wieder ein richtig guter Start heute.

25. Minute:
tor Tooooooooooooooor! 2:0 für Schalke durch Huntelaar. Fuchs setzt sich links auf dem Flügel leicht und locker gegen Brosinski durch. Die flache Hereingabe verlängert Meyer weiter zur Mitte zu Huntelaar und der hat dann aus acht Metern keine Mühe mehr und schiebt mit links locker ein.

23. Minute:
Konterchance für Schalke. Fuchs schickt Choupo-Moting mit langem Ball, aber Wollscheid rettet gerade noch so vor dem schneller Angreifer der Hausherren.

21. Minute:
Flanke durch Fuchs von links. Der Ball senkt sich gefährlich Richtung Tor. Huntelaar schiebt dann aber gegen Karius und deshalb pfeift Schiri Günter Perl Offensivfoul.

20. Minute:
20 Minuten sind vorbei. Schalke führt und wirkt durchaus selbstbewusst. Das Engagement stimmt in jedem Falle, das honorieren auch die Fans.

17. Minute:
Freistoß durch Geis aus dem Mittelfeld, nach Bells anschließender Kopfballverlängerung wird es aber nicht gefährlich.

17. Minute:
Freistoß für 1. FSV Mainz 05

16. Minute:
Es geht hin und her, das Mittelfeld wird bei beiden Teams schnell überbrückt. Das kann sich bisher absolut sehen lassen hier.

15. Minute:
chance Das ist das reinste Offensivfeuerwerk hier. Tolles Solo von Choupo-Moting über links. Nach Ablage zu Huntelaar scheitert der an Karius, den Nachschuss setzt Höger dann aus 15 Metern knapp drüber.

14. Minute:
Kein Abschluss nach der folgenden Ecke der Mainzer von rechts, aber die Gäste sind offenbar nicht lange geschockt nach dem frühen Rückstand.

14. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FSV Mainz 05

14. Minute:
chance Auf der anderen Seite fast der Ausgleich. Erst hofft Okazaki nach einem Vorstoß über links auf einen Elfmeterpfiff nach Kontakt mit Neustädter. Den Strafstoß aber nicht, dafür aber die Chance für Koo. Doch der scheitert aus sieben Metern an Fährmann, Schalkes Keeper rettet per Fußabwehr.

12. Minute:
Schalke bleibt dran, von links flankt Fuchs vor das Tor. Die Mainzer klären, aber wieder nicht weit genug. So kommt kurz darauf Meyer ins Dribbling und zum Schuss, setzt den von links aus 13 Metern aber genau in die Tormitte auf Karius.

10. Minute:
Genau so einen Start haben sich die Schalker gewünscht. Das sollte doch alle auf und neben dem Platz ein bisschen beruhigen. Und richtig gut gemacht war das auch noch.

9. Minute:
tor Toooooooooooooor! 1:0 für Schalke durch Huntelaar. Nach der Ecke für S04 vertändelt Allagui den Ball im Gegenzug. Utchida spielt ihn von der Mittellinie zurück an den 16er, wo Choupo-Moting per Kopf in den Lauf von Huntelaar verlängert. Und der macht das dann klasse, hebt den Ball locker über Karius hinweg ins Netz.

9. Minute:
Erste Ecke des Spiels durch Fuchs für Schalke, aber das wird noch nicht gefährlich.

8. Minute:
ecke Eckstoß für FC Schalke 04

7. Minute:
Die Gäste mit Allagui, der den Ball von rechts am Strafraum vor das Tor flankt. Da rauscht Okazaki heran, Fährmann ist aber vor dem Japaner dran und wird auch noch unfair angegangen.

6. Minute:
Die Bilanz gegen Mainz spricht klar für Schalke. Von 16 Bundesligaspielen gingen nur drei verloren, in der Vorsaison reichte es im Heimspiel aber nur zu einem 0:0 für S04.

4. Minute:
Erster Torschuss der Schalker. Huntelaar gibt ihn mit rechts von links im Strafraum aufs kurze Eck ab. Karius ist unten und hält den Ball sicher.

3. Minute:
In der Bundesliga hat Schalke unter Di Matteo alle Heimspiel gewonnen und wenn das auch heute klappt, wäre die Woche dann doch gar nicht so schlecht verlaufen - zumindest national.

2. Minute:
Kühles Wetter im Revier, dazu macht der Rasen einen sehr erschöpften Eindruck. Man sieht dem Geläuf an, dass es hier schon zwei Spiele in den vergangen acht Tagen gegeben hat.

1. Minute:
Der Ball rollt, Mainz hat angestoßen.

So, die Mannschaften kommen. Gleich geht's los in Gelsenkirchen!

Die Mainzer rechnen sich auf Schalke durchaus etwas aus, nicht nur wegen der vermeintlichen Schwäche des Gegners. "Mit unseren Qualitäten ist es nicht unmöglich, in Schalke ein gutes Resultat zu holen", sagte Trainer Kasper Hjulmannd und fügte hinzu: "Wenn wir zusammen spielen, zusammen kämpfen und laufen, dann haben wir unsere Möglichkeiten." Allerdings sind auch die 05er nicht frei von Sorgen. Kurzfristig ist mit Bungert der Abwehrchef ausgefallen, für ihn rückt Wollscheid in die Innenverteidigung.

"Das Kapitel Chelsea müssen wir jetzt schließen und uns auf die anstehende Herausforderung konzentrieren", sagt S04-Trainer Roberto Di Matteo. Dabei stellt sich sein Team heute praktisch von selbst auf, denn mit Matip, Farfan, Draxler, Goretzka, Sam, Kolasinac und Obasi fehlt eine halbe Stammelf. Trotzdem leistet sich Di Matteo den Luxus, die gegen Chelsea indisponierten Santana und Boateng gleich mal komplett aus dem Kader zu streichen und dafür mit Borgmann und Multhaup zwei Nachwuchskräfte auf die Bank zu setzen.

Der FC Schalke 04 ist gefordert. Nach der blamablen 0:5-Heimniederlage gegen den FC Chelsea in der Champions League soll die Mannschaft heute gegen den FSV Mainz 05 ein anderes Gesicht zeigen. Angesichts der langen Verletztenliste und der um sich greifenden Verunsicherung dürfte das keine leichte Aufgabe werden, auch wenn die Mainzer selbst nicht gerade in Topform sind und viermal in Folge in der Liga sieglos blieben.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 29. November berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Schalke 04 gegen den 1. FSV Mainz 05.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal