Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund: Bundesliga im Protokoll

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundesliga im Live-Ticker  

Frankfurt - Dortmund 2:0

01.12.2014, 10:32 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

2:0

1:0 Meier (5.)

2:0 Seferovic (78.)

30.11.2014, 17:30 Uhr
Frankfurt, Commerzbank-Arena
Zuschauer: 51.500 (ausverkauft)

Das war's für heute im Live-Ticker. Morgen geht es ab 20 Uhr live weiter mit dem Montagsspiel der 2. Liga: Braunschweig gegen Nürnberg!

Nach Gladbach schlägt Eintracht Frankfurt nun auch Borussia Dortmund und stürzt den BVB damit noch tiefer in die Krise. Für die Dortmunder ist das bereits die achte Saisonniederlage. Die Borussia bleibt ganz unten und es wird wieder nichts mit der angekündigten Aufholjagd. Frankfurt dagegen klettert mit nun 18 Punkten auf Rang neun!

90. Minute:
Schluss! Frankfurt schlägt Dortmund mit 2:0!

90. Minute:
"Frankfurtanhänger" fragt, ob der Sieg der Eintracht verdient ist? Ja, das ist er. Frankfurt war heute besser als Dortmund.

90. Minute:
auswechslung Sonny Kittel kommt für Stefan Aigner ins Spiel

90. Minute:
Die Eintracht-Fans feiern ihr Team lautstark!

90. Minute:
Drei Minuten werden nachgespielt.

90. Minute:
Auch diese Ecke von rechts bringt dem BVB nichts ein.

90. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

90. Minute:
auswechslung Aleksandar Ignjovski kommt für Takashi Inui ins Spiel

88. Minute:
Gündogan schlägt das Leder von halblinks scharf rein, Aubameyang lässt durch, doch dahinter kommt Ramos nicht ran.

87. Minute:
Von rechts flankt nun Aigner, aber Weidenfeller fängt den Ball sicher runter.

87. Minute:
Kommt noch was vom BVB? Es sieht gerade nicht so aus und die Frankfurter spielen weiter nach vorne.

86. Minute:
Nun steigt Ramos an der Mittellinie zu hart gegen Russ ein und es gibt Freistoß für Frankfurt.

85. Minute:
gelb Lanig langt im Mittelfeld gegen Ramos zu und bekommt die Gelbe Karte.

83. Minute:
"Mr. Ringelsocke" fragt, ob beim BVB jemandem eine Sperre droht? Ja, Subotic muss bei der nächsten Gelben Karte ein Spiel zuschauen.

82. Minute:
gelb Großkreutz siegt für ein Foul im Strafraum der Frankfurter die Gelbe Karte.

81. Minute:
ecke Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

81. Minute:
chance Freistoß aus der Mitte aus 19 Metern: Gündogan schiebt den rechts über die Mauer aufs Toreck, aber Wiedwald ist wieder zur Stelle und pariert zur Ecke!

80. Minute:
Russ legt Mkhitaryan knapp vor dem Strafraum und es gibt Freistoß für den BVB.

79. Minute:
Zuvor hatte Aubameyang den Ball im Mittelfeld nach hartem Einsteigen von Anderson verloren. Schiri Gagelmann stand aber gut und hat das laufen lassen.

78. Minute:
tor Tooooooooooooooooor!!! Seferovic macht das 2:0 für die Eintracht! Was für ein Bock von Ginter! Er köpft den Ball zurück, Weidenfeller war aber auf dem Weg nach vorne und kommt nicht ran. Seferovic schnappt sich das Leder und schiebt es ins leere Tor ein!

77. Minute:
Freistoß von rechts von Inui: Der Ball kommt hoch an den Fünfer, Russ steigt hoch und verpasst nur knapp.

77. Minute:
gelb Ginter räumt Aigner hart ab und bekommt dafür die Gelbe Karte.

76. Minute:
Klopp diskutiert mit dem vierten Offiziellen, das aber eher ruhig.

74. Minute:
auswechslung Milos Jojic kommt für Shinji Kagawa ins Spiel

74. Minute:
auswechslung Ilkay Gündogan kommt für Sebastian Kehl ins Spiel

74. Minute:
Auch Jojic macht sich einsatzbereit.

73. Minute:
Subotic geht mit nach vorne, passt steil in den Strafraum - zu steil für Ramos.

73. Minute:
Gündogan soll beim BVB wohl reinkommen.

72. Minute:
Die Dortmunder spielen nun mit viel Aufwand und vollem Einsatz, konnten sich aber bisher nicht belohnen. Die Frankfurter lassen bisher nicht nach.

70. Minute:
Die anschließende Ecke von rechts bringt den Dortmundern nichts ein.

70. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

69. Minute:
chance Durm flankt von halblinks stark rechts in den Fünfer. Kehl hält nicht drauf, sondern legt mit dem Kopf ab in die Mitte, wo dann Oczipka vor Ramos klären kann!

68. Minute:
"Humus" fragt, ob Stendera verletzt runter musste? Nein, das war ein taktischer Wechsel von Schaaf.

66. Minute:
gelb Aigner grätscht Mkhitaryan im Mittelfeld sehr hart um und bekommt zu Recht die Gelbe Karte.

65. Minute:
chance Die nächste dicke Chance für Frankfurt: Seferovc flankt von rechts an den Elferpunkt. Da steigt Meier vollkommen frei und und köpft ganz knapp rechts neben das Tor!

63. Minute:
Aigner steigt im Mittelfeld zu hart gegen Durm ein und es gibt Freistoß für den BVB. Insgesamt ist das Spiel bisher fair.

62. Minute:
auswechslung Martin Lanig kommt für Marc Stendera ins Spiel

62. Minute:
"Ralf" fragt: "Riecht es wenigstens ein bisschen nach dem Ausgleichstreffer?" Im Moment durchaus, denn die Borussen versuchen sehr viel.

61. Minute:
Bender bedient rechts außen Großkreutz steil, doch der steht knapp im Abseits.

59. Minute:
Noch wirkt Klopp an der Seitenlinie relativ ruhig.

58. Minute:
"Jupp" fragt, was von den BVB-Fans zu hören ist? Bisher nur Unterstützung für ihre Borussia. Etwa 6.000 Dortmunder Fans sind mit dabei.

57. Minute:
Kagawa will durch die Mitte auf Ramos durchstecken, doch das verhindert Russ.

56. Minute:
Seferovic bringt den Ball nun von links im Strafraum sehr scharf und nah ans Tor und Meier kann da nicht mehr rankommen.

55. Minute:
Großkreutz langt hart gegen Stendera zu und wird sehr ernsthaft von Schiri Galgemann ermahnt. Da hätte man auch Gelb zeigen können.

55. Minute:
Ramos und Anderson sind nun zurück auf dem Spielfeld.

54. Minute:
Wieder eine Ecke von rechts für den BVB, die nichts bringt.

54. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

54. Minute:
Ramos geht's schon wieder besser, Anderson wirkt benommen. Madlung wird zur Bank gerufen.

53. Minute:
Kurz danach flankt Durm von links hoch rechts in den Fünfer. Da prallen Anderson und Ramos mit den Köpfen zusammen und beide bleiben liegen.

52. Minute:
ecke Die folgende Ecke bringt den Gästen nichts ein.

51. Minute:
chance Fast der Ausgleich! Ramos zieht von links aus 14 Metern ab, aber Wiedwald wirft sich rein und pariert mit dem Arm stark zur Ecke!

50. Minute:
chance Nun versucht's von halblinks aus 17 Metern Aubameyang. Der Ball kommt hoch aufs rechte Eck, ist aber kein Problem für Wiedwald.

50. Minute:
Was immer sich die Dortmunder für Durchgang zwei vorgenommen haben: Die Hausherren starten besser in die zweite Hälfte.

49. Minute:
chance Die nächste Chance für Frankfurt nach Fehlpass von Subotic: Meier zieht frei von halblinks von der Strafraumgrenze ab, schießt aber weit drüber. Da war mehr drin.

48. Minute:
Ramos startet links und passt dann flach in die Mitte. Hasebe ist mit hinten und fängt den Ball vor Aubameyang ab.

47. Minute:
Die Ecke von rechts bringt der Eintracht dann nichts ein.

47. Minute:
ecke Eckstoß für Eintracht Frankfurt

47. Minute:
chance Ganz knapp: Aus der Drehung zieht Stendera rechts vor dem Fünfer ab, Ginter wirft sich rein und kann noch klären!

46. Minute:
Beide Teams sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

46. Minute:
schiri Anpfiff der zweiten 45 Minuten, Anstoß hat Dortmund.

Schon nach fünf Minuten gingen die Frankfurter durch den Treffer von Meier hier in Führung und hatten auch danach lange das Spiel unter Kontrolle. Der BVB war erst nach rund 20 Minuten besser drin und hatte durch Aubameyang, Mkhitaryan und Kehl gute Chancen. Zum Ende der ersten Hälfte wurden dann die Hausherren wieder torgefährlicher. Die Eintracht führt nicht unverdient, beim BVB läuft auch wieder vieles nicht rund. Gleich geht's weiter!

45. Minute:
schiri Pause. Frankfurt führt gegen Dortmund mit 1:0.

45. Minute:
chance Seferovic zieht von links am Fünfereck ab und setzt seinen Schuss ans Außennetz!

45. Minute:
Eine Minute wird in Hälfte eins nachgespielt.

45. Minute:
Der Ball ist im Frankfurter Tor, aber der Treffer zählt nicht, weil Kagawa beim Schuss von Mkhitaryan im Abseits stand.

44. Minute:
Seit der 28. Minute hatten die Dortmunder keine gute Torszene mehr.

43. Minute:
Danach langt Kehl gegen Hasebe zu und es gibt Freistoß für die Hausherren.

43. Minute:
Kehl versucht's links am Strafraum gegen zwei Frankfurter und bleibt hängen.

42. Minute:
Eine kurz ausgeführte Ecke von rechts von Kagawa bringt dem BVB nichts ein.

42. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

41. Minute:
Dortmunds Piszczek musste mit einer Muskelverletzung am linken Oberschenkel runter.

40. Minute:
chance Fast das 2:0! Meier legt aus der Mitte ab auf Seferovic. Der zieht aus 15 Metern ab und setzt seinen Schuss nur knapp links vorbei!

39. Minute:
Piszczek muss verletzt runter. Großkreutz übernimmt für ihn in der Abwehr, Ramos geht vorne rein und Aubameyang auf die linke Seite.

38. Minute:
auswechslung Adrián Ramos kommt für Lukasz Piszczek ins Spiel

37. Minute:
Kehl passt erneut steil links nach vorne. Aubameyang startet, aber Wiedwald ist schnell draußen und vor ihm am Ball.

37. Minute:
Die erste Durckphase der Dortmunder haben die Frankfurter nun überstanden.

36. Minute:
"Lothar" fragt, ob sich beim BVB schon jemand warm macht? Ja, Schmelzer! Piszczek ist wohl leicht angeschlagen.

35. Minute:
Ecke von links: Der Ball kommt auf den kurzen Pfosten, aber Gagelmann pfeift ab, weil Aubameyang Anderson festgehalten hatte.

34. Minute:
ecke Bender passt stark links raus auf Durm, dessen Pass in die Mitte dann zur Ecke geklärt wird.

32. Minute:
"Tom" fragt, was Jürgen Klopp macht? Der steht - wie Thomas Schaaf - seit Spielbeginn am Spielfeldrand und versucht einzugreifen.

31. Minute:
Inui flankt von links hoch rechts in den Fünfer. Weidenfeller ist zur Stelle und fängt den Ball sicher runter.

30. Minute:
Risiko: Wiedwald schlägt den Ball nicht weg, sondern spielt den heranstürmenden Aubameyang aus und klärt dann!

30. Minute:
"Kalle56" fragt nach Schiri Gagelmann? Der hat bisher keinen Fehler gemacht und hat alles im Griff.

29. Minute:
Mkhitaryan passt ganz schlecht rechts raus auf Piszczek, der dieses Anspiel nicht verwerten kann.

28. Minute:
chance Nun kommt Kehl links vor dem Fünfer zum Schuss. Der kommt flach links aufs Tor, Wiedwald steht richtig und packt sicher zu.

27. Minute:
Die Dortmunder kommen besser rein und erarbeiten sich nun auch Chancen.

26. Minute:
chance Wieder knapp: Von links im Strafraum versucht's Mkhitaryan mit einem Kunstschuss aufs rechte Eck, schießt aber knapp neben das Tor.

25. Minute:
Freistoß für die Eintracht von rechts: Stendera schlägt den vor den Fünfer und die Gäste klären.

24. Minute:
chance Doppelchance für den BVB: Aubameyang zieht aus der Mitte aus elf Metern hart ab und Wiedwald pariert stark zur Seite. Da kommt links Großkreutz aus spitzem Winkel zum Schuss und setzt den an den Außenpfosten!

24. Minute:
Anderson steht wieder und kann weitermachen.

23. Minute:
Anderson liegt am Boden. Hasebe hatte ihm aus Kurzdistanz den Ball ins Gesicht geschossen.

21. Minute:
chance Durm verpasst den Ball rechts im eigenen Strafraum. Dahinter kommt Aigner ran, passt flach in den Fünfer, wo Ginter gerade noch so vor Seferovic klären kann!

20. Minute:
Die Frankfurter sind bisher das bessere Team und führen verdient. Dortmund kommt weiter nicht ins Match.

19. Minute:
chance Freistoß von leicht links: Oczipka schlägt den rechts vor den Fünfer, Anderson kommt aus sieben Metern zum Kopfball und der geht nur knapp rechts vorbei!

18. Minute:
Wieder Freistoß für die Eintracht nach Foul von Kagawa an Hasebe.

18. Minute:
"Uwe" fragt: "Hält der BVB dagegen und kommt jetzt besser ins Spiel?" Nein!

17. Minute:
Anderson klärt links vor Mkhitaryan ins Seitenaus.

16. Minute:
Freistoß für die Eintracht von rechts: Der Ball kommt hoch rechts vor den Fünfer, wo Subotic per Kopf klären kann.

15. Minute:
Dank an "Mr. Ringelsocke", der berichtet, dass Immobile eine starke Erkältung haben soll und deswegen nicht dabei ist!

14. Minute:
Russ klärt schon an der Mittellinie robust gegen Kagawa. Danach steht rechts Mkhitaryan im Abseits.

13. Minute:
"Udo" fragt, wie viele BVB-Fans mit dabei sind? Bis zu 6.000 Dortmund-Anhänger wurden erwartet!

11. Minute:
chance Meier ist nach einer Flanke von rechts in der Mitte am Elferpunkt mit dem Kopf dran, aber Weidenfeller packt auf der Linie sicher zu.

11. Minute:
"MartinDO" fragt nach Immobile: Es hieß vor dem Spiel nur, er sei erkrankt. Was genau er hat, ist noch nicht klar.

10. Minute:
Mkhitaryan lupft den Ball rechts nach vorne, aber da steht kein Dortmunder.

9. Minute:
Nach einem Freistoß von halbrechts kommt Aigner neun Metern vor dem Tor zum Kopfball und setzt den als Aufsetzer rechts neben das Tor!

8. Minute:
Für mehr Selbstvertrauen hat dieser Treffer bei den Dortmundern ganz sicher nicht gesorgt.

7. Minute:
Der ganz starke Pass auf Meier, der das 1:0 machte kam von Russ!

6. Minute:
chance Und beinahe sofort der Ausgleich: Mkhitaryan kommt halbrechts aus 15 Metern zum Schuss, aber Wiedwald kommt raus und pariert mit dem Bein!

5. Minute:
tor Toooooooooooooor!!! Meier macht das 1:0 für Frankfurt! Die BVB-Abwehr pennt nach Ballverlust der Dortmunder in der Hälfte der Hausherren. Meier schnappt sich das Leder und schiebt es von rechts im Strafraum aus 14 Metern flach links ein.

4. Minute:
Ecke von rechts: Kagawa bringt die auf den kurzen Pfosten, die Frankfurter klären kurz und der Nachschuss von Mkhitaryan geht links neben das Tor.

4. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia Dortmund

3. Minute:
Kagawa bedient in der Mitte Mkhitaryan, der das Leder da aber nicht unter Kontrolle bringen kann.

2. Minute:
Aigner gibt rechts alles, kommt aber an einen steilen Pass nicht mehr ran. Es gibt Abstoß vom Tor der Dortmunder.

1. Minute:
Kagawa grätscht gleich mal einen Ball im Zweikampf mit Chandler ins Seitenaus.

1. Minute:
Los geht's! Schiri Gagelmann pfeift das Match an, Anstoß hat Frankfurt.

Bei rund drei Grad kommen die Teams aufs Spielfeld. Gleich rollt der Ball hier!

Zur Statistik: Schon 82-mal trafen Eintracht und Borussia Dortmund in der ersten Liga aufeinander: 27-mal gewann die Eintracht, 16mal gab es ein Unentschieden, 39-mal siegte der BVB. Zuletzt gewann Dortmund am 15. Februar zu Hause durch Tore von Aubameyang (2), Lewandowski und Jojic mit 4:0!

Die Dortmunder müssen ohne Immobile, Hummels (Bänderdehnung), Sokratis (Wadenbeinbruch), Blaszczykowski (Rückstand) und Ji (Meniskusquetschung) auskommen.

Nun muss also ganz dringend die Wende in der Bundesliga her. Trainer Jürgen Klopp fordert eine Serie bis zur Winterpause: "15 Punkte stecken noch drin. Das funktioniert nur, wenn wir in jedes einzelne Spiel komplett eintauchen und das Um-uns-herum ausblenden. Die Ziellinie ist in fünf Spielen erreicht, bis dahin können wir die Basis legen. Wir müssen so oder so eine Aufholjagd starten. Egal, wo sie enden soll."

Als Tabellenletzter fährt Borussia Dortmund nach Frankfurt und auch die Siegesserie in der Champions League ist nun gerissen: Am Mittwoch verloren die Dortmunder nach schwacher Vorstellung verdient mit 0:2 bei Arsenal London.

Fehlen werden der Eintracht heute Trapp (Syndesmoseriss), Djakpa (Kreuzbandriss), Gerezgiher (Aufbautraining), Zambrano (Außenband-OP im Knie), Rosenthal (Aufbautraining), Valdez (Kreuzbandriss) und Waldschmidt (Leisten-OP).

Heute geht es gegen den Überraschungs-Tabellenletzten aus Dortmund und da setzt Schaaf vor allem auf Ausstrahlung und Einstellung: "Es geht um diese Ausstrahlung, die den anderen signalisiert, dass sie besser gleich wieder in den Mannschaftsbus steigen!" Respekt vor dem BVB ist bei Schaaf aber durchaus vorhanden: "Dortmund hat eine super Truppe mit super Kickern. Es wird schwer, aber auch sehr spannend."

Mit 3:1 hat Eintracht Frankfurt am letzten Spieltag in Gladbach gewonnen und damit die Serie von zuvor vier Niederlagen am Stück beendet. Trainer Thomas Schaaf war richtig zufrieden mit seinem Team: "Diese Mannschaft hat es geschafft, ihrem Weg treu zu bleiben. Das Arbeiten mit dieser Truppe macht mir unheimlich viel Spaß."

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 17.15 Uhr vom Spiel Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal