Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Köln - Augsburg live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Köln - Augsburg 1:2

05.12.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

1:2

1:0 Ujah (13.)

1:1 Djurdjic (53.)

1:2 Esswein (90.)

06.12.2014, 15:30 Uhr
Köln, RheinEnergieStadion
Zuschauer: 48.500

Kehraus in Köln, ab 18.15 Uhr läuft hier aber die Berichterstattung vom Samstagabendspiel, der FC Bayern trifft dabei auf "Verfolger" Bayer Leverkusen.

Krise in Köln, gegen den FC Augsburg kassieren die Domstädter eine unglückliche 1:2-Heimniederlage, Joker Esswein sichert den Gästen mit einem Last-Minute-Treffer einen weiteren Dreier. Die Hausherren waren früh in Führung gegangen und hatten bis zum Ausgleichstreffer nach knapp einer Stunde auch ein deutliches Chancenplus, so richtig sicher wirkten die Kölner aber über die gesamte Spielzeit nicht. Augsburg dagegen hielt das Spiel lange offen und nutzte dann ganz effektiv seine wenigen Möglichkeiten. In der Tabelle kommen die Kölner den Abstiegsplätzen so langsam bedrohlich nahe, der FCA dagegen ist vorübergehend sogar auf den dritten Platz vorgerückt und scheint sich im oberen Tabellendrittel festsetzen zu können.

90. Minute:
Und so bleibt es auch, in diesem Moment pfeift Schiri Welz die Partie nämlich ab.

90. Minute:
Köln muss jetzt alles nach vorne werfen, die Gäste spielen aber geschickt auf Zeit und lassen keinen Angriff der Hausherren mehr zu.

90. Minute:
Drei Minuten sollten nachgespielt werden, die Hälfte dieser Nachspielzeit ist auch schon wieder abgelaufen.

90. Minute:
Pleiten, Pech und Pannen für den FC, nach einem eigenen Einwurf auf Höhe der Mittellinie fangen sich die Gastgeber ein spielentscheidendes Gegentor.

90. Minute:
tor Toooooooooooor, wie aus dem Nichts trifft Joker Esswein zum 2:1 für Augsburg! Altintop hatte mit einem unplatzierten Ball vor das Tor vorbereitet, Esswein trifft dann mit einem abgefälschten Schuss aus 16 Metern.

89. Minute:
auswechslung Jeong-Ho Hong kommt für Dominik Kohr ins Spiel

88. Minute:
Matuschyk für die Hausherren nochmal im Vorwärtsgang, auch dem Joker geht im Laufduell mit Baier im Mittelfeld aber die Luft aus.

87. Minute:
Die anschließende Ecke für den FC bringt auch keine Torgefahr, so langsam scheinen sich beide Seiten hier mit dem 1:1 als Endergebnis anzufreunden.

87. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

86. Minute:
Dann doch noch ein Freistoß für die Kölner aus aussichtsreicher Position, Vogts Versuch aus 19 Metern halblinker Position landet aber nur in der Mauer der Augsburger.

85. Minute:
Augsburg wechselt, für den nimmermüden Werner kommt positionsbezogen Esswein in die Partie.

85. Minute:
auswechslung Alexander Esswein kommt für Tobias Werner ins Spiel

84. Minute:
Mölders verspringt der Ball in aussichtsreicher Position 13 Meter vor dem Tor der Kölner, für die Gastgeber ist das eine Gelegenheit zum Luftholen im eigenen Stadion.

83. Minute:
User Hanni fragt nach dem besten Augsburger. Das ist Baier, der hier im Mittelfeld das Spiel immer wieder an sich zieht.

82. Minute:
Werner mit dem Standard von der rechten Seite, wieder hat die Kölner Abwehr aber die Lufthoheit vor dem eigenen Tor.

82. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

81. Minute:
Noch zehn Minuten, Augsburg jetzt mit einer Art Schlussoffensive, Köln wirkt dagegen unsicher und Mavraj klärt mehr oder weniger unbedrängt auf Kosten der nächsten Ecke für den FCA.

80. Minute:
Bobadilla mit einer Ecke von der linken Seite, Mavraj befördert den Ball für die Kölner aber mit dem Kopf aus der Gefahrenzone.

80. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

79. Minute:
Dann bleibt Kölns Brecko im Strafraum der Augsburger an Baba hängen, das Kölner Publikum quittiert dies mit Unmutsäußerungen.

78. Minute:
Es geht in die Schlussphase, Werner wird beim FCA wegen einer Abseitsposition zurück gepfiffen, die Augsburger wirken aber weiter näher am 2:1.

77. Minute:
Die 33 für die 34, Mölders kommt beim FCA für den Torschützen Djurdjic und übernimmt auch dessen Position im Angriff der Gäste.

77. Minute:
auswechslung Sascha Mölders kommt für Nikola Djurdjic ins Spiel

76. Minute:
Dann wollen auch die Gäste wechseln, Angreifer Mölders steht einsatzbereit an der Seitenlinie.

75. Minute:
Der Eckball kommt schon besser, vor dem Tor wird der aufgerückte Mavraj aber wegen eines Remplers gegen Callsen-Bracker zurück gepfiffen.

75. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

74. Minute:
So langsam geht es in die Schlussviertelstunde, Bröker hat frischen Schwung gebracht und holt auch gleich mal den nächsten Eckball für den FC heraus.

73. Minute:
Der Standard von der linken Seite wird von den Augsburgern aber in Person von Altintop locker abgefangen.

73. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

72. Minute:
Köln wechselt, mit Bröker kommt ein zweiter Angreifer, der noch nicht ganz wieder hergestellte Risse muss dafür vom Platz.

72. Minute:
auswechslung Thomas Bröker kommt für Marcel Risse ins Spiel

71. Minute:
Werner macht's, sein halbhoher Direktversuch geht aber doch deutlich links am Tor der Gastgeber vorbei.

70. Minute:
Noch 20 Minuten, Augsburg mit einem Freistoß aus 30 Metern halbrechter Position, Werner, Bobadilla und Baier streiten sich um die Ausführung.

69. Minute:
Baier dann mal für den FCA mit einem Versuch aus der Distanz, sein Rechtsschuss aus knapp 30 Metern landet aber mindestens in der zweiten Etage.

68. Minute:
Torgefahr kommt aber auch bei diesem Standard nicht rum, die Gäste bleiben aber in der gegnerischen Hälfte in Ballbesitz.

68. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

67. Minute:
Auf dem Feld aber machen die Augsburger die Musik, Baba setzt Brecko unter Druck und holt einen Eckball für seine Farben heraus.

66. Minute:
Auf der Bank der Kölner herrscht jetzt Betrieb, Coach Stöger hat erst ein Mal gewechselt und wird hier sicher nichts unversucht lassen.

65. Minute:
Baier steht beim FCA schon bei 90 Ballkontakten, fast alles läuft bei den Gästen über den omnipräsenten Mittelfeldmann.

64. Minute:
Augsburg hat hier dagegen weiter die Ruhe weg, noch im Aufbauspiel wird Altintop dann aber wegen eines Haltens gegen Risse zurück gepfiffen.

63. Minute:
Dann mal eine Konterchance für den FC, eine Flanke von Vogt wird aber abgefangen und die Gäste kommen wieder in Ballbesitz.

62. Minute:
Nach Torschüssen steht es inzwischen 8:8, Augsburg hat aber weiter mehr Ballbesitz, die Kölner gewinnen dafür die Mehrzahl der Zweikämpfe.

61. Minute:
Die Kölner dagegen hat das Gegentor aus dem Konzept gebracht, auch die Fans des FC scheinen nicht genau zu wissen, was sie von dem Auftritt ihrer Helden hier halten sollen.

60. Minute:
Eine Stunde ist rum und im Moment spricht vieles für die Gäste, auch wenn Baba jetzt eine Flanke von der linken Seite hinter das Tor setzt.

59. Minute:
Dann geht's aber doch wieder entschlossen nach vorne, Bobadilla mit einem Hammer aus 16 Metern halbrechter Position, der Ball landet im Außennetz.

58. Minute:
Freistoß für den FCA von der linken Seite, der Ball wird aber zunächst mal "hinten rum" gespielt.

57. Minute:
Baba für den FCA auf der linken Seite, sein Flankenversuch wird aber von Brecko abgeblockt.

56. Minute:
Augsburg hatte am vergangenen Wochenende nach 0:1-Halbzeitrückstand mit 3:1 gegen den HSV gewonnen, die Kölner sollten gewarnt sein.

55. Minute:
Nach zehn Minuten im zweiten Durchgang ist hier alles wieder offen, das Kölner Publikum wirkt erschrocken.

54. Minute:
Djurdjics erstes Saisontor, aus vier Metern trifft der Angreifer der Gäste ganz locker ins leere Tor, der Assist geht an Kapitän Verhaegh.

53. Minute:
tor Tooooooooor, Djurdjic trifft per Abstauber zum 1:1 für Augsburg! Bobadilla und Werner hatten den Ball ausnahmsweise mal schnell nach vorne gebracht, Djurdjic trifft dann nach einem nach vorne abgewehrten Ball von Keeper Horn.

52. Minute:
Dann ein weiter Ball von Altintop in den Strafraum der Kölner, Keeper Horn ist aber vor Djurdjic zur Stelle und sichert sich die Kugel souverän.

51. Minute:
Augsburg weiter mit behäbigem Aufbauspiel, so ist den Kölnern nicht beizukommen, die Abwehr der Gastgeber kann sich immer wieder neu formieren.

50. Minute:
User Matteo fragt nach der Anzahl der Gäste-Fans. Über 2.000 Anhänger des FCA haben ihr Team hier nach Köln begleitet.

49. Minute:
Und der FC macht weiter Druck bis Risse sich in zentraler Position gegen zwei Augsburger festläuft.

48. Minute:
Manninger und Baba behindern sich beí einer Hereingabe von der linken Angriffsseite der Gastgeber gegenseitig und haben Glück, dass kein Kölner Kapital daraus schlagen kann.

47. Minute:
Bei den Gästen wurde in der Pause offenbar nicht gewechselt, Brecko am eigenen 16er unterdessen mit einem unabsichtlichen Handspiel, Schiri Welz lässt auch zurecht weiter spielen.

46. Minute:
Köln wechselt und scheint defensiver agieren zu wollen, Matuschyk kommt für den heute kaum auffälligen Svento.

46. Minute:
auswechslung Adam Matuschyk kommt für Dusan Svento ins Spiel

46. Minute:
schiri Weiter geht's, Anstoß hatten jetzt die in rot-weißen Trikots und weißen Hosen spielenden Kölner.

Feststimmung in Köln, nach einer ersten Halbzeit auf überschaubarem Niveau führen die Domstädter gegen den FC Augsburg mit 1:0. Die Führung für den FC geht angesichts vieler Möglichkeiten für die Gastgeber auch in Ordnung, auch wenn die Augsburger hier deutlich mehr Ballbesitz hatten. In der Offensive wirken die Fuggerstädter aber eher harmlos, die Kölner dagegen hätten nach dem bisher einzigen Treffer von Ujah durchaus noch nachlegen können. So bleibt das hier aber zumindest spannend, wir melden uns gleich mit dem Wiederanpfiff zurück.

45. Minute:
schiri Das war's dann auch, Schiri Welz pfeift den ersten Durchgang pünktlich ab.

45. Minute:
Die Schlussminute im ersten Durchgang, eine Nachspielzeit ist noch nicht angezeigt.

44. Minute:
Auf der anderen Seite will Baier Altintop steil schicken, das sieht auch zunächst gut aus, der Ball springt dann aber auf, wird zu schnell und landet direkt iom Toraus.

43. Minute:
Aus der anschließenden Ecke für den FC resultiert keine Torgefahr, die Kölner haben inzwischen aber ein deutliches Chancenplus.

43. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

42. Minute:
chance Dann ein Konter der Kölner, Hector schließt mit einem Linksschuss aus zehn Metern ab, der Ball wird einen Meter vor der Linie noch von einem Abwehrbein abgeblockt.

41. Minute:
Die dritte Ecke in Folge für den FCA kommt wieder von der linken Seite, wieder können die Kölner aber vor dem Tor ihre körperliche Überlegenheit ausspielen.

41. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

40. Minute:
Werner diesmal von rechts mit einer kurzen Ecke, auch das bringt keine Torgefahr, die Gäste bleiben aber dran.

40. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

39. Minute:
Augsburg mit einer Ecke von der linken Seite, die Kölner können zunächst klären, das aber nur auf Kosten des nächsten Eckballs.

39. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

38. Minute:
chance Dann machen die Kölner mal richtig Druck, Vogt mit dem Abschluss aus 13 Metern halbrechter Position, sein Flachschuss zischt nur knapp am langen Pfosten vorbei.

37. Minute:
Risse dann mit der Freistoßflanke von der linken Seite, seine Hereingabe wird von den Augsburgern aber noch vor dem 16er abgefangen.

36. Minute:
Augsburgs Kohr sieht Gelb für eine harte Grätsche gegen Hector auf der Außenbahn.

36. Minute:
gelb Gelb für Dominik Kohr

35. Minute:
Noch zehn Minuten sind in der ersten Hälfte zu spielen, auf beiden Seiten wird jetzt mutiger nach vorne gespielt und so ergeben sich natürlich auch Konterchancen.

34. Minute:
Augsburg wittert Morgenluft, Kohr wird im 16er der Kölner aber wegen eines Remplers gegen Hector zurück gepfiffen.

33. Minute:
User Eddy I. fragt nach dem Schiedsrichter. Das ist hier und heute Tobias Welz aus Wiesbaden, der zumindest bis hierhin noch keine großen Probleme mit der Spielleitung hat.

32. Minute:
Immerhin, Chancen auf beiden Seiten und jetzt entwickelt sich hier doch noch ein schnelles, abwechslungsreiches Bundesligaspiel.

31. Minute:
chance Köln setzt dagegen, Olkowski wühlt sich in den 16er und kommt aus neun Metern halbrechter Position zum Abschluss, Callsen-Bracker kann seinen Flachschuss aber noch von der Linie kratzen.

30. Minute:
chance Dann die erste "echte" Chance für die Gäste, Baier erwischt einen Ball von der rechten Seite mit dem Kopf, trifft die Kugel aber nicht richtig und scheitert so am Kölner Keeper Timo Horn.

29. Minute:
Zweite Ecke für den FCA, der hohe Ball von der rechten Seite wird von der Kölner Abwehr aber unschädlich gemacht.

29. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

28. Minute:
Mehrere User fragen nach der Stimmung im Stadion. Die ist nach dem Treffer für die Gastgeber natürlich besser denn je, Enthusiasmus herrscht hier aber noch nicht vor.

27. Minute:
Bobadilla auf der anderen Seite mit einem eher verunglückten Abschluss aus 12 Metern, Baba hatte den Ball zuvor von links mit viel Effet vor das Tor gebracht.

26. Minute:
Dann Vogt und Risse für die Gastgeber mit hohen Hereingaben vor das Tor der Augsburger, in beiden Situationen schnappt sich aber Gäste-Schlussmann Manninger das Spielgerät.

25. Minute:
Ein Freistoß aus eigentlich aussichtsreicher Position wird von den Kölnern verdaddelt, das Spiel bietet in dieser Phase kaum noch Höhepunkte.

24. Minute:
Kölns Keeper Horn und der Angreifer der Augsburger waren in der Situation eben zusammen gerasselt, beide können aber ohne größere Behandlungspause weiter spielen.

23. Minute:
Werner im Anschluss vor dem Tor der Kölner, wegen einer Abseitsposition wird er aber zurück gepfiffen.

22. Minute:
Dann wieder Baba für den FCA auf der linken Seite, seine flache Hereingabe wird am Ende aber abgefangen.

21. Minute:
20 Minuten sind gespielt und die Kölner scheinen das hier mit der Führung im Rücken weitestgehend im Griff zu haben, die Gäste wirken vorne weiter harmlos.

20. Minute:
Bobadilla wird dann aber nach einem Offensivfoul gegen Gerhardt zurück gepfiffen und die Kölner kommen wieder in Ballbesitz.

19. Minute:
Auch davon lassen sich die Augsburger aber nicht aus dem Konzept bringen, ganz ruhig spielen die Gäste hier weiter nach vorne und lauern auf Fehler beim Gegner.

18. Minute:
Augsburg hat hier immer noch über 75% Ballbesitz, Werner dann aber mit einem völlig verunglückten Abschluss vom linken Strafraumeck, den Ball wird man suchen müssen.

17. Minute:
Baba dann aber mit einem Fehlpass und diesmal lassen die Gastgeber eine sich daraus ergebende Konterchance verstreichen.

16. Minute:
Die Gäste zeigen sich aber nur kurz beeindruckt und kommen mit Außenverteidiger Baba über die linke Seite in die gegnerische Hälfte.

15. Minute:
Ujahs fünftes Saisontor bringt Köln die frühe Führung, Augsburgs Abwehr war da praktisch komplett nicht auf dem Posten.

13. Minute:
tor Tooooooooor, Ujah tifft aus Mittelstürmerposition zum 1:0 für Köln! Das sah leicht aus, nach einer Hereingabe von der rechten Seite kann der Schütze den Ball sechs Meter vor dem Kasten noch annehmen und locker an Manninger vorbei ins Netz schieben.

12. Minute:
Auf beiden Seiten steht die Defensive gut, sodass der Ball in dieser Phase zwischen den beiden Strafräumen hin und her gespielt wird.

11. Minute:
Köln mit einem Freistoß vom eigenen Strafraum, der Ball wird von Keeper Horn lang nach vorne geschlagen und landet schließlich in den Armen von Gäste-Schlussmann Manninger.

10. Minute:
Zehn Minuten sind gespielt, die Partie ist inzwischen ausgeglichen, Kölns Svento hatte zu Beginn die bisher beste Gelegenheit.

9. Minute:
Augsburg kommt aber jetzt zusehends besser in die Partie, Altintop läuft sich dann aber in zentraler Position gegen zwei Kölner fest.

8. Minute:
Bobadilla hat die erste Ecke für den FCA erkämpft, auch dieser Standard bringt aber keine Torgefahr.

8. Minute:
ecke Eckstoß für FC Augsburg

7. Minute:
Aus dem Eckball resultiert aber keine Torgefahr, für die Gäste ergibt sich sogar die Gelegenheit zum schnellen Gegenangriff.

7. Minute:
ecke Eckstoß für 1. FC Köln

6. Minute:
Augsburg nach etwas mehr als fünf Minuten mit deutlich mehr Ballbesitz, die Kölner holen aber mit Ujah den ersten Eckball der Partie heraus.

5. Minute:
Dann kommen die Gäste über die rechte Seite, nach einem Einwurf auf Höhe des 16ers wird der Ball dann aber wieder "hinten rum" gespielt.

4. Minute:
Augsburg agiert zunächst weiter eher abwartend, das hatte Coach Weinzierl eigentlich anders vorgegeben.

3. Minute:
Das geht ja gut los, Ujah hatte Svento von rechts bedient und die Augsburger Abwehr mit schnellem Spiel in die Bredoullie gebracht.

2. Minute:
chance Svento dann gleich mit der ersten Gelegenheit für die Kölner, aus sieben Metern halblinker Positiin setzt er den Ball mit einer Direktabnahme aber über den Kasten.

2. Minute:
Dann die Gastgeber, über die rechte Seite tastet man sich mit Brecko nach vorne.

1. Minute:
Augsburg hält den Ball erstmal in den eigenen Reihen bis Risse im Mittelfeld die Kugel für den FC erobert.

1. Minute:
Und los geht's in Köln, Anstoß hatten die ganz in Grün spielenden Gäste aus Augsburg.

Die äußeren Bedingungen sind herbstlich aber keineswegs unfreundlich, bei etwas über fünf Grad ist der Himmel bedeckt, auf den Rängen tragen einige Zuschauer ein rot-weißes "Weihnachtsmann-Outfit".

Jetzt kommen die Spieler mit dem Schiedsrichter-Team auf den Platz, stimmgewaltige Fans der Kölner begrüßen die Aktuere mit dem Vereinslied, es herrscht Gänsehaut-Atmosphäre.

Zudem feiert beim FC Marcel Risse nach einer Muskelverletzung sein Comeback, von ihm erhoffen sich die Kölner mehr Initiative nach vorne. Mit bisher nur 13 Treffern gelten die Domstädter ansonsten als eher angriffsschwach und treffen mit dem FCA auf eine Hintermannschaft, die erst 13 Gegentore zugelassen hat.

Die Augsburger haben angesichts der jüngsten Erfolge nur eine Veränderung in der Anfangsformation vorgenommen. Im defensiven Mittelfeld ersetzt der junge Dominik Kohr den erfahreneren Markus Feulner. Bei den Kölnern kann der gesperrte Matthias Lehmann heute nicht dabei sein, Yannick Gerhardt soll an seiner Stelle im defensiven Mittelfeld die Räume zu machen und das Offensivspiel ankurbeln.

FCA-Erfolgscoach Markus Weinzierl gab sich vor der Partie gelassen: "Durch unsere Leistungen in den letzten Wochen können wir mit Selbstvertrauen und breiter Brust in Köln auflaufen", kündigte der junge Trainer zuversichtlich an. Mittelfeldstratege Daniel Baier wurde da schon deutlicher: "Wir gehen in die Partie, um sie zu gewinnen", machte Baier klar, auch wenn man dazu wieder "100 Prozent abrufen muss, um erfolgreich zu sein."

Kölns charismatischer Trainer Peter Stöger zieht angesichts der jüngsten Leistungen seinen Hut vor dem heutigen Gegner. Platz vier belege die gute Arbeit beim FCA, "bei den Augsburgern läuft es im Moment", fasste der Österreicher diesbezüglich zusammen. Trotzdem schwelgte Stöger in der PK zum Spiel geradezu vor Vorfreude: "Es wartet eine interessante Aufgabe auf uns. Ich bin gespannt, wie wir das meistern und Lösungen gegen die Augsburger finden können."

Zu verdanken haben die Augsburger diese Ausgangsposition einer Serie von vier Dreiern aus den letzten fünf Spielen, am vergangenen Wochenende wies man trotz Halbzeitrückstand den HSV mit einem 3:1-Heimsieg in die Schranken. Köln tritt im Gegensatz dazu eher leidgeprüft an, zuletzt setzte es im Derby in Leverkusen eine 1:5-Pleite nachdem man zuvor auch im Heimspiel gegen Berlin nicht hatte punkten können.

Bundesliga am Nikolaustag, in Köln werden bei der Partie gegen den FC Augsburg aber zumindest aller Voruassicht nach keine Geschenke verteilt. Die Gastgeber müssen als 12. der Tabelle mit knappem Vorsprung auf den Relegationsplatz Punkte für ein friedliches Weihnachtsfest sammeln, Augsburg kann sich als Überraschungsmannschaft der Hinrunde mit einem weiteren Dreier auch über den Jahreswechsel im oberen Tabellendrittel festsetzen.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Am 6. Dezember berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel 1.FC Köln gegen den FC Augsburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal