Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Ergebnisse >

Gladbach - Hertha BSC live: Bundesliga im Live-Ticker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach - Hertha BSC 3:2

05.12.2014, 16:05 Uhr | t-online.de

Aktuelles Ergebnis:

3:2

1:0 Jantschke (9.)

1:1 Schieber (45.)

2:1 Raffael (53.)

3:1 Hazard (83.)

3:2 Kalou (90.)

06.12.2014, 15:30 Uhr
Mönchengladbach, Borussia-Park
Zuschauer: 50.190

Das war's vom Spiel Mönchengladbach. Ab 18.15 Uhr sind wir mit dem Live-Ticker vom Top-Spiel Bayern gegen Leverkusen live für Sie dabei.

Am Ende verdient schlägt Borussia Mönchengladbach Hertha BSC mit 3:2. Gladbach war über die gesamte Spielzeit das aktivere Team mit deutlich mehr Ballbesitz und auch den klar besseren Chancen. Dennoch musste die Favre-Elf bis zuletzt zittern. Spät traf Hazard zur vermeintlichen Vorentscheidung mit seinem 3:1 in der 83. Minute. Doch in der Nachspielzeit sorgte ein fragwürdiger Strafstoß nach Foul von Jantschke an Kalou noch einmal für Spannung. Kalou verwandelte zum Anschlusstreffer, aber am Ende reichte es für die Gastgeber. Gladbach beendet die Mini-Krise, Hertha BSC enttäuscht und rutscht weiter ab.

90. Minute:
Und dann ist Schluss, Gladbach schlägt Hertha BSC mit 3:2.

90. Minute:
tor Toooooooooooooooooooor, Kalou verkürzt vom Punkt auf 2:3 für die Berliner! Der Gefoulte tritt selbst an und lässt Sommer keine Chance. Sommer liegt rechts, Kalou trifft links.

90. Minute:
elfer Kalou wird im 16er von Jantschke gelegt und Schiri Fritz zeigt auf den Punkt!

90. Minute:
Es werden zwei Minuten Nachspielzeit angezeigt.

90. Minute:
Ronny mit dem Berliner Freistoß aus 30 Metern in die Arme von Yann Sommer....

89. Minute:
Auch wenn Kruse erneut nicht getroffen hat, gehörte er heute zu den besten Gladbachern.

88. Minute:
auswechslung André Hahn kommt für Max Kruse ins Spiel

87. Minute:
Hertha BSC mit Kalou und am Ende mit einem mehr als harmlosen Abschluss aus 19 Metern von van den Bergh in die Arme von Sommer im Gladbacher Tor.

86. Minute:
Gladbach hat einen Dreier versprochen und geliefert. Die Fans sind sichtlich versöhnt.

84. Minute:
Gladbach schießt sich offenbar aus der Mini-Krise. Hertha BSC scheint nicht mehr in der Lage, den Borussen gefährlich zu werden.

83. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Hazard macht den Sack zu und trifft zum Gladbacher 3:1! Der Konter der Gastgeber läuft. Rechts geht Hazard auf und davon und legt zunächst links für Traore ab. Der scheitert noch aus bester Position an einem Berliner auf der Torlinie, aber den Abpraller versenkt Hazard dann aus der Nahdistanz souverän!

81. Minute:
Immer noch hält sich das Tempo im Berliner Spiel in Grenzen. So kann Gladbach die Sache halbwegs problemlos kontrollieren.

80. Minute:
gelb Es hatte sich schon angedeutet. Herthas Skjelbred sieht nach einem erneuten Foul an Kruse Gelb.

79. Minute:
ecke Diesmal bleibt die Ecke der Gastgeber ohne Folgen.

78. Minute:
chance Kruse mit der Ecke und Jantschke prüft Kraft abermals aus 16 Metern. Kraft kann den Ball gerade noch über den Querbalken drücken!

77. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

77. Minute:
chance Stark leitet Kruse ein. Herrmann scheitert noch rechts gegen Brooks, aber dann hat Traore die zweite Chance und Hertha-Keeper Kraft muss sich mächtig strecken, um den Schlenzer des Gladbachers aus dem Eck zu bugsieren!

76. Minute:
Es ist weiterhin kein gutes Fußballspiel. Gladbach führt insgesamt verdient, aber eben nur mit einem Treffer.

75. Minute:
Noch ist eine gute Viertelstunde zu spielen. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier rund 58 % Ballbesitz.

74. Minute:
Der nächste Freistoß für die Gäste, aber diesmal aus rund 38 Metern halblinks nach Kramners Foul. Die Berliner Freistoßflanke im Anschluss verpufft...

73. Minute:
Nun haben die Gäste mit Kalou eine zweite echte Spitze auf dem Platz. Hertha will den Punktgewinn erzwingen.

72. Minute:
auswechslung Peter Niemeyer kommt für Hajime Hosogai ins Spiel

72. Minute:
auswechslung Salomon Kalou kommt für Änis Ben-Hatira ins Spiel

71. Minute:
Ronny tritt den Berliner Freistoß, trifft aber nur die Beine von Gladbachs Jantschke...

70. Minute:
Freistoß für die Berliner aus rund 32 Metern nach Xhakas Foul an Hosogai.

69. Minute:
Matze fragt: "Macht sich mal langsam Kalou bei der Hertha warm?" Luhukay hat bereits seine komplette Bank zum warm machen geschickt.

68. Minute:
gelb Xhaka mit dem gestreckten Bein gegen Ben-Hatira und der Gladbacher sieht ebenfalls Gelb.

67. Minute:
Die Großchance für Gladbach durch Kruse. Xhaka leitet den Koter der Gastgeber ein, passt links raus auf Kruse, doch der verdattelt den Ball dann im 16er...

66. Minute:
Ronny mit der Ecke auf den ersten Pfosten, aber Brooks setzt sich unfair ein und Fritz pfeift das Offensivfoul des Berliners.

66. Minute:
ecke Dominguez klärt ohne Not zum 3. Eckball für die Herthaner.

65. Minute:
Viel Applaus der Fans für Raffael, der heute seinen 3. Saisontreffer markiert hat.

65. Minute:
auswechslung Ibrahima Traore kommt für Raffael ins Spiel

64. Minute:
Favre wird gleich mit Traore einen frischen Mann für die Außenbahn bringen.

63. Minute:
Andy fragt: "Hallo,hast sich Raffael - wie das ja mittlerwile so üblich ist - das Jubeln nach dem Tor verkniffen?" Nicht ganz, aber er hat eher dezent gejubelt.

62. Minute:
Das Stadion ist nicht ganz ausverkauft. Exakt 50.190 Fans sind heute zu dieser Partie ins Stadion gekommen.

61. Minute:
Hertha BSC kann nun ab und ganz passabel kombinieren, aber echte Gefahr sieht anders aus.

60. Minute:
Eine Stunde ist gespielt. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier starke 65 % Ballbesitz und führt verdient.

59. Minute:
Hertha kann sich im Gegenzug mal am 16er festsetzen. Van den Bergh dann mit der Hereingabe, aber flach und ungefährlich...

58. Minute:
Gladbach mit der Konterchance. Rechts geht Herrmann, aber er läuft sich gegen Brooks am 16er fest. Da war mehr drin.

56. Minute:
Die Berliner nun wieder vermehrt im Vorwärtsgang. Doppelpass von Ronny und Skjelbred am 16er, aber der Berliner wird ausgebremst.

55. Minute:
gelb Hosogai trifft nur die Beine von Herrmann und holt sich dafür Gelb ab.

54. Minute:
Ein stark herausgespielter Treffer der Gladbacher. Nun kann Gladbach wieder durchatmen.

53. Minute:
tor Tooooooooooooooooor, Raffael bringt Gladbach mit 2:1 in Führung! Xhaka mit dem feinen Pass links in den Lauf von Dominguez. Der passt flach vors Tor, wo Raffael aus 7 Metern den herausstürzenden Kraft tunnelt!

53. Minute:
Naja, Brouwers mit einem Versuch aus rund 30 Metern, aber weit weit drüber....

52. Minute:
Beide Teams haben die Gangart etwas verschärft. Noch lässt aber Schiri Fritz recht viel durchgehen.

51. Minute:
Herthas Per Skjelbred steht kurz vor Gelb. Erneut kann er sich im Mittelfeld nur per Foul gegen Xhaka behelfen.

50. Minute:
Kruse dann mit dem Ball von links hinter das Berliner Tor ins Toraus....

49. Minute:
ecke Eckstoß für Borussia M'gladbach

49. Minute:
Gladbach scheint sich jetzt einiges vorgenommen zu haben. Ecke für die Hausherren.

48. Minute:
chance Im Anschluss an den Freistoß knallt der schussgewaltige Xhaka den Ball aus 26 Metern aufs Tor. Kraft kann gerade noch die Fäuste hochreißen und den Einschlag verhindern!

48. Minute:
Kramer tankt sich durchs Mittelfeld und wird hart von Skjelbred bearbeitet Schiri Fritz gibt den Freistoß für die Gladbacher.

47. Minute:
Die mitgereisten Berliner Fans sind nun bester Laune und machen sch lautstark bemerkbar.

46. Minute:
Beide Teams machen zunächst unverändert weiter.

46. Minute:
schiri Weiter geht?s! Schiri Fritz hat die zweite Hälfte im Borussia-Park angepfiffen. Gladbach hat nun Anstoß.

1:1 steht es zur Pause zwischen Gladbach und Hertha. Doch der Pausenstand schmeichelt den Gästen reichlich. Gladbach war hier bislang das deutlich bessere Team, hat es aber versäumt, aus der Überlegenheit in Form des zweiten Treffers Kapital zu schlagen. Kurz vor der Pause stellte dann der Berliner Ausgleich durch Schieber den Spielstand nahezu auf den Kopf. Dennoch: Nun ist hier wieder alles offen. Gleich geht's weiter - dran bleiben!

45. Minute:
schiri Und dann Pause im Borussia-Park, es steht 1:1 zwischen Gladbach und der Hertha.

45. Minute:
tor Tooooooooooooooooooooooooor, Schieber markiert das 1:1 für Hertha BSC! Ben Hatira darf ungehindert von rechts flanken und Schieber nickt die Kugel aus 7 Metern völlig ungedeckt zum Ausgleich ein! Ein Treffer aus dem Nichts!

43. Minute:
Die "Offensive" der Gäste fußt aktuell auf dem Zufallsprinzip. Kraft schlägt den Ball irgendwie nach vorn, aber Schieber kommt abermals nicht ran.

42. Minute:
Die Gladbacher Fans verteriben sich bei diesem aktuell wenig erbaulichen Kick die Zeit mit munteren Gesängen.

40. Minute:
Die Gäste scheinen auch in Rückstand nicht gewillt, etwas mehr Tempo ins Spiel zu bringen.

39. Minute:
Optisch können die Gäste das Spiel aktuell offen gestalten, aber Hertha strahlt nahezu keine Torgefahr aus.

38. Minute:
Starkes Power-Solo von Gladbachs Herrmann von links nach rechts. Er überläuft van den Bergh, aber am Ende landet seine Hereingabe im 16er nur bei einem Berliner.

37. Minute:
Man sieht den Berlinern das Bemühen um mehr Offensive an, aber es bleibt bislang bei Ansätzen.

36. Minute:
Gladbach lässt die Gäste bei eigenem Ballbesitz viel laufen und sucht geduldig nach Lücken in der Berliner Defensive.

35. Minute:
Ronny mit dem Auge für Ben-Hatira, der dann aus 15 Metern in Bedrängnis abzieht, aber das Ziel deutlich verfehlt...

34. Minute:
Und wieder Gladbach mit einem Abschluss. Von der Strafraumkante zieht Kruse flach ab, aber Kraft pariert sicher.

33. Minute:
Gladbach ist in allen Belangen das bessere Team in einem insgesamt eher schwachen Spiel.

32. Minute:
Eine gute halbe Stunde ist gespielt. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier starke 68 % Ballbesitz und führen verdient.

31. Minute:
Ronny mit dem Berloner Eckball von rechts, aber zu flach und die Gladbacher können durch Brouwers per Kopf klären.

31. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

30. Minute:
Luhukay opfert Schulz für Ronny. Ben-Hatira rückt dafür nun wieder auf den Flügel.

29. Minute:
auswechslung Ronny kommt für Nico Schulz ins Spiel

29. Minute:
Viel passiert auf dem Platz aktuell nicht. Gladbach kontrolliert das Geschehen ohne großen Aufwand.

28. Minute:
Gladbachs Keeper Sommer musste noch gar nicht eingreifen. Und die Berliner werden reagieren und gleich mit Ronny einen frischen Mittelfeldmann bringen.

27. Minute:
Bislang geht Luhukays Plan mit Ben-Hatira auf der zentralen Mittelfeldposition überhaupt nicht auf.

26. Minute:
Die Führung der Gastgeber geht völlig in Ordnung, die Gladbacher sied hier klar Herr im Ring.

25. Minute:
Aktuell ist es ein Spiel auf ein Tor, Gladbach drückt mit Macht auf den zweiten Treffer.

23. Minute:
chance Fast das 2:0 für Gladbach! Raffael kommt frei am Rerliner 16er zum Schuss und Kraft kann die Kugel gerade noch parieren! Und auch den Nachschuss von Kruse kann der Berliner Schlussmann vereiteln!

22. Minute:
Stark setzt Kruse links am Flügel Alvaro Dominguez ein. Der flankt, und im Anschluss gibt es die Ecke für die Hausherren.

21. Minute:
Die Gäste aus Berlin haben aktuell doch erhebliche Probleme, die erste Welle der Gladbacher zu überspielen und eigene Akzente zu setzen.

19. Minute:
Der Treffer hat den Gastgebern gutgetan, die Gladbacher strahlen nun viel Selbstbewusstsein aus. Dann das Missverständnis zwischen Raffael und Kruse am Berliner 16er und vorbei ist die Chance.

18. Minute:
Immerhin. Nach einem Zuspiel von Brooks kann sich Schieber vorm 16er durchsetzen und knallt das Leder dann aus der Drehung rund drei Meter links vorbei.

17. Minute:
Gladbach kann das Spiel nun auf sich zukommen lassen. Das liegt der Favre-Truppe.

16. Minute:
Im Anschluss an Schulz' Ecke von links versucht's Per Skjelbred von der Strfaraumgrenze, wird aber abgeblockt...

16. Minute:
ecke Eckstoß für Hertha BSC

16. Minute:
Hertha BSC hat noch kein Offensivmittel gegen die Gladbacher gefunden. Schulz holt die erste Gästeecke heraus.

14. Minute:
Eine knappe Viertelstunde ist gespielt. Bislang hat Borussia Mönchengladbach hier satte 59 % Ballbesitz.

14. Minute:
Udo fragt: "Wie viele Herthaner sind etwa ins Stadion angereist?" Rund 1.000 haben die Reise an den Niederrhein mitgemacht.

13. Minute:
Hegeler bringt den Ball in den Gladbacher 16er, aber Schieber ist abgeschirmt und kommt nicht an den Ball...

12. Minute:
Freistoß für Hertha BSC aus rund 30 Metern.

11. Minute:
Gladbach will nun schnell den zweiten Treffer. Herrrmann mit der Flanke von rechts, doch im 16er der Gäste ist niemand mitgelaufen.

10. Minute:
Nun ist wieder richtig Stimmung im Borussia-Park. Und erneut hat die Hertha einen Treffer nach einem Standard kassiert.

9. Minute:
tor Tooooooooooooooooooor, Jantschke trifft zum 1:0 für Gladbach! Hazard mit dem Freistoß mit viel Effet in den Berliner 16er. Jantschke entwischt van den Bergh und netzt per Kopf aus 7 Metern unhaltbar für Kraft ein!

8. Minute:
gelb Dann die Konterchance der Gastgeber. Hegeler dann mit dem taktischen Foul gegen Kruse und der Berliner sieht Gelb!

7. Minute:
Gladbach lässt das Leder gut durch die eigenen Reihen kreisen. Kramer versucht dann den Steilpass auf Hazard, aber Brooks knallt das Leder am 16er aus der Gefahrenzone.

6. Minute:
Die Berliner können sich erstmals in der Gladbacher Hälfte festsetzen, aber dann schnappt sich Sommer den Ball sicher im 16er.

5. Minute:
Es geht zur Sache. Gladbachs Korb kann Schulz im Mittelfeld nur per Foul stoppen.

4. Minute:
Gladbach übernimmt langsam das Kommando und entzieht sich immer öfter der Bewachung des Gegners.

3. Minute:
Es brennt erstmals im Berliner 16er. Aber nach der Kopfballverlängerung von Kruse steht hinter ihm Jantschke klar im Abseits.

2. Minute:
Beide Teams beharken sich zu Beginn im Mittelfeld und sind bemüht, erst einmal kompakt zu stehen.

1. Minute:
Gute Bedingungen in Mönchengladbach. Bei halbwegs milden 6 Grad ist es aktuell bedeckt, aber trocken. Es kann losgehen.

1. Minute:
Es geht los! Referee Marco Fritz hat die Partie im Borussia-Park freigegeben. Hertha hat Anstoß.

Schiedsrichter Marco Fritz führt die Teams aufs Feld, gleich geht's los.

Die Chancen der Borussia auf einen Heimsieg stehen nicht schlecht. Denn bislang haben die Berliner insbesondere auf des Gegners Platz noch keine Bäume ausgerissen. Gerade einmal vier Punkte holten die Hauptstädter in der Ferne. Zudem stellen die Berliner mit nur 46 Prozent gewonnenen Zweikämpfen das zweikampfschwächste Team der Liga.

Im Sturmzentrum belässt Luhukay Julian Schieber in der Startelf, Champions-League-Sieger Kalou bleibt also wiederum nur die Jokerrolle.

Den Berlinern bleibt das Verletzungspech treu. So muss Luhukay, der mit Lustenberger, Langkamp, Cigerci und Baumjohann ohnehin reichlich Personal ersetzen muss, auch noch auf den Schweizer Valentin Stocker (Adduktoren) verzichten. So rückt Ben-Hatira von links auf die zentrakle Mittelfeldposition. Der bei den Hertha-Fans so beliebte Ronny nimmt auf der Bank Platz.

Luhukay bringt allerdings mit Pekarik (für Ndjeng) und van den Bergh (für Schulz) zwei neue Außenverteidger. Während Schulz eins vorrückt und links im Mittelfeld startet, bleibt Ndjeng nur der Platz auf der Bank.

Hertha BSC konnte zuletzt gegen die Bayern zumindest eine Halbzeit mit dem Rekordmeister mithalten und zeigte in Ansätzen Fortschritte was die Defensivarbeit angeht. Mit Jens Hegeler und dem US-Boy John Anthony Brooks scheint Hertha-Coachh Jos Luhukay endlich eine funktionierende Innenverteidigung gefunden zu haben. Der als Abwehrchef geholte Johnny Heitinga ist so auch im Borussia-Park nur Ersatz.

Lucien Favre stellt seine Elf auf drei Positionen um. So rücken Hazard, Korb und Xhaka für Hahn, Nordtveit und Wendt in die Startelf.

Immerhin mussten die Gladbacher diesmal nicht unter der Woche auf internationaler Bühne ran. Denn immer, wenn die "Fohlen-Elf" zuvor in der Euro League unterwegs war, konnte man im Anschluss in der Liga nicht gewinnen (fünf Remis, zwei Pleiten). Zudem kann Lucien Favre auf den zuletzt gesperrten Schweizer Granit Xhaka zurückgreifen und hat damit wieder eine Alternative mehr zur Verfügung.

Doch auch im heutigen Heimspiel gegen Hertha BSC muss Favre auf seinen Kapitiän und Abwehrchef Martin Stranzl verzichten. Wie zuletzt wird der Österreicher von Routinier Roel Brouwers in der Innenverteidigung ersetzt. "Im Moment fehlt bei uns allen ein bisschen, es fehlen fünf Prozent im Zweikampf, im Abschluss und natürlich auch das nötige Quäntchen Glück", analysiert Verteidiger Alvaro Dominguez die Gründe für Gladbachs Mini-Krise.

Die Formkurve der Gladbacher Borussia zeigt deutlich nach unten. In der Liga gab es zuletzt drei Pleiten in Folge (unterbrochen vom 2:2 in der Europa League in Villarreal). Das Team von Coach Lucien Favre braucht also dringend mal wieder ein Erfolgserlebnis, um weiter oben mitmischen zu können.

Hallo und herzlich willkommen beim Live-Ticker von der Bundesliga. Heute berichten wir ab 15.15 Uhr vom Spiel Borussia M'gladbach gegen Hertha BSC.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal